Zombieland: Double Tap – Eisenberg versichert: Sequel wird so witzig und persönlich wie Vorgänger

Zombieland ist mittlerweile zehn Jahre. In der Zwischenzeit mauserte sich insbesondere Emma Stone zu einer der gefragtesten Stars Hollywood, wurde für ihre Leistung im Megahit La La Land sogar mit einem Oscar ausgezeichnet. Doch Regisseur Ruben Fleischer gelang es trotzdem, den kompletten Cast für das Sequel Double Tap zu versammeln. Dazu gehören natürlich auch Woody Harrelson, Abigail Breslin und Jesse Eisenberg: „Das Sequel wird richtig klasse“, verspricht Eisenberg in einem aktuellen Interview. „Wir arbeiten sehr hart daran. Das Original ist einer dieser Filme, den die Zuschauer aus persönlichen Gründen lieben. Er war nicht einfach nur erfolgreich. Die Leute lieben ihn aufgrund ihrer persönlichen Verbindung, und wir wollen sicherstellen, dass das Sequel genauso witzig und persönlich wird wie der Erstling“, so Eisenberg weiter. Zombieland war nicht nur eine Horror-Komödie, sondern hatte auch eine Menge Humor und dramatische Elemente zu bieten. Immerhin fordert die Apokalypse von jeder Figur große Opfer.

Seit den turbulenten Geschehnissen aus dem erfolgreichen Erstling hat sich einiges getan. Die Gruppe Überlebender schwelgt im Luxus, hat sich im berühmten Weißen Haus einquartiert, von wo aus sie Streifzüge in die umliegende Umgebung unternehmen. Doch der Friede währt nicht lange, denn nach einem heftigen Streit trennen sich Columbus (Jesse Eisenberg) und Wichita (Emma Stone) von der Gruppe, während Little Rock (Abigail Breslin) mit einem Typen, Berkeley (Avan Jogia), türmt, den sie gerade erst kennengelernt hat.

Das alles führt zu einem wilden Road Trip, der sich gleichzeitig als Rettungsmission herausstellt und Tallahassee (Woody Harrelson) zur Begegnung mit seiner Seelenverwandten, der Zombiejägerin Nevada, verhilft. Denn auf ihrem Weg entdecken die Protagonisten eine völlig neue Art von Super Zombies, die größer, stärker und sehr viel unverwüstlicher sind als alles bisher Dagewesene. Die sogenannten Homers (Dummbatze) sind zwar langsam und behäbig, aber extrem gefährlich und stellen die Truppe vor eine ganz neue Herausforderung.

Zombieland: Double Tap soll am 21. November 2019, also ziemlich genau zehn Jahre nach dem Original in die Kinos kommen. Regie führt erneut Venom-Schöpfer Ruben Fleischer.

Gehen bald wieder auf Zombiejagd. ©Sony Pictures

Geschrieben am 12.03.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Zombieland 2


Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby ... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
The Prodigy
DVD-Start: 07.06.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachte Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürdi... mehr erfahren