Heute



The Bride – Lionsgate verpflichtet neue Autorin für englische Neuverfilmung

Hier kommt die Braut – schon wieder! Kaum ein Jahr nach dem Heimkino-Start von The Bride arbeitet man in den USA bereits an einem Remake der Spukgeschichte aus Russland. Auf Papier gebracht wird die aber nicht mehr, so wie ursprünglich angekündigt, von Chad und Carey Hayes, den Autoren hinter The Conjuring, The Conjuring 2 oder House of Wax. Überraschend wurden beide jetzt durch Newcomerin Sarah Conradt ersetzt, deren Werke zwar noch nicht verfilmt wurden, aber kurz davor stehen. Black Ice und Dead of Winter sind nur zwei der Drehbücher, die sie erfolgreich auf der begehrten Black List unterbringen konnte und die derzeit für Verfilmungen zur Diskussion stehen. The Bride konfrontiert uns mit einer alten Tradition, die aus heutiger Sicht

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The Bride



The Bride – Lionsgate und The Conjuring-Autoren drehen englische Neuauflage

Weil sich Amerikaner beim besten Willen nicht mit ausländischen Filmen, Untertiteln oder gar Synchronisation anfreunden können, wird in Hollywood heute lieber neu verfilmt. Selbst dann, wenn die Vorlage erst wenige Monate alt ist. So wie im Fall The Bride. Wie bekannt wurde, plant Lionsgate Films eine Neuauflage des russischen Horror-Schockers. Die Vorlage dafür sollen die beiden Genreautoren Chad und Carey Hayes beisteuern, denen wir einschlägige Titel wie The Conjuring, The Conjuring 2, House of Wax oder den kommenden The Crucifixion zu verdanken haben. Das Original stammt von Svyatoslav Podgayevsky und wurde hierzulande erst vor wenigen Wochen auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel gestellt. The Bride konfrontiert uns mit einer alten Tradition, die aus heutiger Sicht makaberer kaum sein könnte. Damals war es nämlich Brauch

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The Bride



The Bride – Besuch aus dem Jenseits im offiziellen deutschen Trailer

Kaum für eine hiesige Heimkino-Veröffentlichung angekündigt, dürfen wir auch schon mit dem offiziellen deutschen Trailer an der unheilvollen Hochzeitszeremonie aus dem russischen Geister-Schocker The Bride teilnehmen, in dem Elemente aus den verschiedensten Horror-Klassikern aufgegriffen werden. Die Rahmenhandlung allerdings ist in der Form neu: Damals war es nämlich Brauch, verstorbene Verwandte vor ihrer Beisetzung für ein letztes Foto abzulichten. Oft wurden den Verblichenen dabei verstörend realistisch wirkende Augen auf die Lider gemalt. Dies war jedoch nur ein Teil eines noch viel schockierenderen Rituals. Neugierig geworden? Zum DVD- und Blu-ray-Start am 28. Juli 2017 brechen wir an der Seite von Nastya zu ihren zukünftigen Schwiegereltern auf. Doch etwas sitmmt nicht. Schon kurz nach ihrer Ankunft häufen sich grauenhafte Vision




The Bride – Eine grausige Tradition: Geister-Horror erscheint in Deutschland

Historischer Horror liegt seit Die Frau in Schwarz und The Conjuring wieder voll im Trend. Damit spielt auch der aus Russland stammende Geisterspuk The Bride und konfrontiert uns mit einer alten Tradition, die aus heutiger Sicht makaberer kaum sein könnte. Damals war es nämlich Brauch, verstorbene Verwandte vor ihrer Beisetzung für ein letztes Foto abzulichten. Oft wurden den Verblichenen dabei verstörend realistisch wirkende Augen auf die Lider gemalt. Dies war jedoch nur ein Teil eines noch viel schockierenderen Rituals. Was dahinsteckt, beantwortet Splendid Film am 28. Juli 2017 mit der deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc. Im Film bricht Nastya zu ihren Schwiegereltern auf. Doch etwas sitmmt nicht. Schon kurz nach ihrer Ankunft häufen sich grauenhafte Visionen und es drängt sich der Verdacht auf, dass seine Familie




The Bride – Die Toten erwachen wieder zum Leben im gespenstischen ersten Kinotrailer

Mitte des acht- und neunzehnten Jahrhunderts war es nicht ungewöhnlich, dass Verstorbene vor der Beisetzung fotografisch für die Nachwelt festgehalten wurden. Dafür wurden die Toten möglichst lebensecht, zum Teil sogar an der Seite ihrer lebenden Verwandten oder Haustiere drapiert und für ein letztes Foto abgelichtet. Was aus heutiger Sichtung makaber wirkt, war zum damalige Zeitpunkt  häufig die letzte und einzige Möglichkeit, ein Erinnerungsstück von dem geliebten Menschen zu erhalten. Mit dieser schaurigen Tradition spielt jetzt auch der aus Russland stammende Horrorfilm The Bride. Im Film, der am 04. Mai 2017 zunächst in britischen Kinos anläuft, bricht Nastya zu ihren zukünftigen Schwiegereltern auf. Doch etwas sitmmt nicht. Schon kurz nach ihrer Ankunft häufen sich grausige Visionen und es drängt sich der Verdacht auf, dass seine Familie

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren