Alle Beiträge aus der Kategorie District 9


newsbild-district

District 10 – Neill Blomkamp plant eine Fortsetzung zu seinem Sci/Fi-Erstling

Seit Donnerstag läuft mit Chappie der mittlerweile dritte Spielfilm von Neill Blomkamp in deutschen und amerikanischen Kinos. Doch was wurde eigentlich aus District 9, jenem Werk, das 2010 sogar für einen Oscar als bester Film nominiert war? IGN hat nachgefragt und bei dem Elysium-Schöpfer einige interessante Neuigkeiten zu Tage gefördert: „Ich habe bereits eine Idee für District 10, die ich richtig cool finde und unbedingt umsetzen möchte“, versichert der Filmemacher. „Das Problem ist nur, dass Chappie der letzte Film einer Trilogie ist, der sich stilistisch gesehen an dem gleichen Look orientiert. Es würde mich sehr freuen, District 10 voranzubringen und ich will die Fortsetzung in jedem Fall irgendwann realisieren. Ich muss nur den richtigen Zeitpunkt abwarten. Ich möchte nicht zurück nach Johannesburg und einen Film in Szene setzen, der sich genau gleich

Kategorie(n): District 9, News
Samstag, 07.03.2015


District 9 – Blomkamp bestätigt: Fortsetzung lässt weiterhin auf sich warten

Am vergangenen Wochenende hatte die Presse im Rahmen der diesjährigen Oscar-Verleihung einmal mehr die Gelegenheit, Filmemacher auf dem roten Teppich über kommende Projekten zu befragen. Regisseur Neill Blomkamp war mit seinem District 9 vor Ort, der unter anderem in der Kategorie "Bester Film" neben The Hurt Locker, The Blind Side und Avatar nominiert war. Wie bereits vor geraumer Zeit berichtet wurde, befindet sich ein weiterer Film District 9-Universum in Planung. Bisher blieb allerdings unklar, ob es sich dabei um eine direkte Fortsetzung handeln würde. Während zuletzt noch Gerüchte die Runde machten, District 10 würde die Vorgeschichte erzählen, scheint nun doch ein direktes Sequel im Gespräch zu sein: "Ich will diese Fortsetzung auf jeden Fall machen", betonte Blomkamp am roten Teppich. Wann es dazu kommen wird? "Aktuell arbeite ich nach wie vor an einem anderen Sci/Fi-Projekt. Anschließend werde ich mich wieder der Thematik um District 9 widmen. Zunächst möchte ich allerdings ein anderes Projekt angehen", so der Regisseur der 30 Millionen Dollar teuren Produktion aus dem Jahr 2009.

Kategorie(n): District 9, News
Dienstag, 09.03.2010


District 9 Part 2 – Blomkamp blickt in die Zukunft: Sequel oder Prequel?

Mit dieser Frage beschäftigt sich aktuell auch Neill Blomkamp, Regisseur des Sci-Fi-Thrillers District 9, der im vergangenen Jahr zum weltweiten Überraschungserfolg avancierte und US-Kinogängern über 100 Millionen Dollar an Einnahmen wert war: "Ein Sequel wäre sicher interessant", erklärte der Filmemacher in einem aktuellen Interview gegenüber der L.A. Times "Aber das Konzept über Aliens, die in Johannesburg landen und den Menschen begegnen, fasziniert mich schon eher. Ich will es nicht vermasseln, selbst wenn eine Fortsetzung mit der richtigen Geschichte auch funktionieren könnte. Wenn wir uns in die Zukunft bewegen, dann wird es jedoch vielmehr ein traditioneller Film. Wenn wir aber auf den Ursprung besinnen, wäre dies wesentlich spannender. Ich mag die Idee nicht, dass die Aliens wieder auf der Erde landen und die Dinge in Ordnung bringen. Ein Prequel wäre daher meiner Meinung nach spektakulärer", so Neill Blomkamp.

Kategorie(n): District 9, News
Freitag, 08.01.2010


District 9 – Vor Final Destination 4 auf dem zweiten Platz der Kinocharts

Auch am zweiten Spielwochenende konnte sich Final Destination 4 wieder in den deutschen Kinocharts behaupten. Während das Siegertreppchen der vergangenen Woche erwartungsgemäß an Michael Bully Herbigs Animeverfilmung Wickie und die starken Männer verloren ging, ließ sich die David R. Ellis Regiearbeit mit 170.000 Zuschauern auf dem dritten Rang nieder, abermals gestärkt durch einen 66-prozentigen Anteil für die 3D-Leinwände. Die Silbermedaille ging indes an District 9, das von Kritikern wie Zuschauern gleichermaßen gelobte (wir berichteten) Regiedebüt des Afrikaners Neill Blomkamp. Bei 394 Startkopien lockte die durch Peter Jackson unterstützte Produktion rund 180.000 Besucher an den Ticketschalter und steht international bei 108 Millionen Dollar an Einnahmen. Am 1. Oktober starten mit Pandorum und Carriers die nächsten Genre-Produktionen in deutschen Kinos.

Kategorie(n): District 9, News
Montag, 14.09.2009


District 9 – Mit dem Fresh Blood Award des Fantasy Filmfest ausgezeichnet

Das Publikum des diesjährigen Fantasy Filmfest hat sich entschieden. Der Fresh Blood Award, eine von den Zuschauern vergebene Auszeichnung, geht in diesem Jahr an Neill Blomkamp und seinen Sci/Fi-Thriller District 9. In den vergangenen Jahren wurde der Award an Mabrouk El Mechri für JVCD (2008), Koen Motier für Ex Drummer (2007) und Rian Johnson für Brick (2006) vergeben. Das von Rosebud Entertainment veranstaltete Festival konnte in sieben deutschen Städten 129.000 Tickets an den Kinokassen absetzen. Vor über 20 Jahren nahmen Außerirdische das erste Mal Kontakt mit der Erde auf. Die Menschen rechneten daraufhin mit einem feindlichen Angriff oder einem gigantischen technologischen Fortschritt. Doch nichts davon trat ein. Stattdessen waren die Aliens Flüchtlinge ihres Heimatplaneten. Während die Nationen der Welt darüber diskutierten, was mit ihnen geschehen soll, wurden die Kreaturen in einem Notauffanglager in Südafrika interniert – im District 9.

Jetzt, nach Jahren ergebnisloser Verhandlungen, sind alle Nationen mit ihrer Geduld am Ende. Die Kontrolle über die Aliens wird einem privaten Unternehmen übertragen, der Multi-National United (MNU). Der Konzern ist jedoch nicht am Wohl der Außerirdischen interessiert, sondern verfolgt nur ein Ziel: Mit den mächtigen Waffen der Aliens großen Profit zu machen. Doch bislang sind alle Versuche, diese Waffen zu aktivieren, fehlgeschlagen – denn dazu braucht man Alien-DNA. Die wachsenden Spannungen zwischen den Aliens und den Menschen erreichen ihren Höhepunkt, als die MNU damit beginnt, alle Außerirdischen vom District 9 in ein neues Camp zu verlegen.

Kategorie(n): District 9, News
Donnerstag, 10.09.2009


District 9 – Der deutschsprachige Filmtrailer zum nahenden Sci/Fi-Thriller

Kaum sind die Aliens auf dem blauen Planeten gelandet, werden sie auch schon gefangen genommen und in eine abgeschottete Zone mit dem Namen District 9 eingesperrt. Erst gestern hat Sony Pictures den gleichnamigen Sci/Fi-Thriller von Neill Blomkamp auf den 10. September 2009 vorgezogen, bereits heute liefern wir in unserer Trailershow die deutschsprachigen bewegten Bilder zur von Peter Jackson produzierten Produktion. Vor über 20 Jahren nahmen Außerirdische das erste Mal Kontakt mit der Erde auf. Die Menschen rechneten daraufhin mit einem feindlichen Angriff oder einem gigantischen technologischen Fortschritt. Doch nichts davon trat ein. Stattdessen waren die Aliens Flüchtlinge ihres Heimatplaneten. Während die Nationen der Welt darüber diskutierten, was mit ihnen geschehen soll, wurden die Kreaturen in einem Notauffanglager in Südafrika interniert – im District 9.

Jetzt, nach Jahren ergebnisloser Verhandlungen, sind alle Nationen mit ihrer Geduld am Ende. Die Kontrolle über die Aliens wird einem privaten Unternehmen übertragen, der Multi-National United (MNU). Der Konzern ist jedoch nicht am Wohl der Außerirdischen interessiert, sondern verfolgt nur ein Ziel: Mit den mächtigen Waffen der Aliens großen Profit zu machen. Doch bislang sind alle Versuche, diese Waffen zu aktivieren, fehlgeschlagen – denn dazu braucht man Alien-DNA. Die wachsenden Spannungen zwischen den Aliens und den Menschen erreichen ihren Höhepunkt, als die MNU damit beginnt, alle Außerirdischen vom District 9 in ein neues Camp zu verlegen.

Kategorie(n): District 9, News
Donnerstag, 20.08.2009


District 9 – Bereits ab Anfang September in deutschen Lichtspielhäusern

Angetrieben durch einen überaus erfolgreichen US-Kinostart am vergangenen Wochenende, der für fast 40 Millionen Dollar an Einnahmen sorgte, erfreut sich Disctrict 9 an einem verfrühten Kinostart in hiesigen Gefilden. Der Sci/Fi-Thriller des Afrikaners Neill Blomkamp startet statt am 22. Oktober bereits am 10. September in hiesigen Kinosälen. Peter Jackson (Der Herr der Ringe, King Kong) steckt als kreativer Kopf und Produzent hinter diesem innovativen Science-Fiction-Thriller. Vor über 20 Jahren nahmen Außerirdische das erste Mal Kontakt mit der Erde auf. Die Menschen rechneten daraufhin mit einem feindlichen Angriff oder einem gigantischen technologischen Fortschritt. Doch nichts davon trat ein. Stattdessen waren die Aliens Flüchtlinge ihres Heimatplaneten. Während die Nationen der Welt darüber diskutierten, was mit ihnen geschehen soll, wurden die Kreaturen in einem Notauffanglager in Südafrika interniert – im District 9.

Jetzt, nach Jahren ergebnisloser Verhandlungen, sind alle Nationen mit ihrer Geduld am Ende. Die Kontrolle über die Aliens wird einem privaten Unternehmen übertragen, der Multi-National United (MNU). Der Konzern ist jedoch nicht am Wohl der Außerirdischen interessiert, sondern verfolgt nur ein Ziel: Mit den mächtigen Waffen der Aliens großen Profit zu machen. Doch bislang sind alle Versuche, diese Waffen zu aktivieren, fehlgeschlagen – denn dazu braucht man Alien-DNA. Die wachsenden Spannungen zwischen den Aliens und den Menschen erreichen ihren Höhepunkt, als die MNU damit beginnt, alle Außerirdischen vom District 9 in ein neues Camp zu verlegen.

Kategorie(n): District 9, News
Mittwoch, 19.08.2009


District 9 – Aliens brechen in Erdatmosphäre ein und erobern US-Kinocharts

Am vergangenen Wochenende wurde District 9, ein von Neill Blompkamp inszenierter und von Peter Jackson, Regisseur von Bad Taste, Braindead und der Der Herr der Ringe Trilogie, produzierter Sci-Fi-Thriller, über TriStar in den US-Kinos gestartet. Bei 3.049 Kopien, einem beeindruckenden Kopienschnitt von über 12.000 Dollar und einem Einspielergebnis von noch geschätzten 37 Millionen Dollar schaffte es das Werk mühelos auf den ersten Platz der amerikanischen Kinocharts. Damit konnten bereits nach dem Startwochenende die Produktionskosten von 30 Millionen Dollar eingespielt werden. Unterstützt nicht-menschliche Rechte – Jeder verdient Gleichberechtigung!" – District 9 erzählt von einem auf der Erde gelandeten Ufo. Der außerweltliche Kontakt bringt jedoch ungeahnte Probleme mit sich: Die Anwesenheit der Aliens wird von den Erdbewohnern nicht akzeptiert. Das Raumschiff wird kurzerhand von der Regierung in Besitz genommen und die Aliens verhört, um der Menschheit zu erklären, wie ihre Waffen funktionieren.

Kategorie(n): District 9, News
Montag, 17.08.2009


District 9 – Das deutsche Plakatmotiv zum Eintreffen der Außerirdischen

Bevor District 9 am 22. Oktober dieses Jahres offiziell in deutschen Kinos aufschlägt, erfreuen sich Anwesende des diesjährige Fantasy Filmfest an der teutonischen Premiere der Neill Blomkamp Regiearbeit. Im Anhang dieser Meldung werfen wir heute einen ersten Blick auf das offizielle Plakatmotiv zum deutschen Kinostart über Sony Pictures. Peter Jackson (Der Herr der Ringe, King Kong) steckt als kreativer Kopf und Produzent hinter diesem innovativen Science-Fiction-Thriller unter der Erstlingsregie des Afrikaners Blomkamp. Vor über 20 Jahren nahmen Außerirdische das erste Mal Kontakt mit der Erde auf. Die Menschen rechneten daraufhin mit einem feindlichen Angriff oder einem gigantischen technologischen Fortschritt. Doch nichts davon trat ein. Stattdessen waren die Aliens Flüchtlinge ihres Heimatplaneten. Während die Nationen der Welt darüber diskutierten, was mit ihnen geschehen soll, wurden die Kreaturen in einem Notauffanglager in Südafrika interniert – im District 9.

Jetzt, nach Jahren ergebnisloser Verhandlungen, sind alle Nationen mit ihrer Geduld am Ende. Die Kontrolle über die Aliens wird einem privaten Unternehmen übertragen, der Multi-National United (MNU). Der Konzern ist jedoch nicht am Wohl der Außerirdischen interessiert, sondern verfolgt nur ein Ziel: Mit den mächtigen Waffen der Aliens großen Profit zu machen. Doch bislang sind alle Versuche, diese Waffen zu aktivieren, fehlgeschlagen – denn dazu braucht man Alien-DNA. Die wachsenden Spannungen zwischen den Aliens und den Menschen erreichen ihren Höhepunkt, als die MNU damit beginnt, alle Außerirdischen vom District 9 in ein neues Camp zu verlegen.

Kategorie(n): District 9, News
Dienstag, 04.08.2009


District 9 – Der finale Trailer zum von Peter Jackson produzierten Werk

Während wir Euch vor wenigen Tagen in dieser Meldung bereits das offizielle Poster zu District 9 präsentieren konnten, wurde aktuell auch ein zweiter Trailer veröffentlicht, der sich bei den Kollegen von Yahoo begutachten lässt. Der südafrikanische Filmemacher Neill Blomkamp führte bei diesem von Peter Jackson produzierten Film Regie und steuerte unter anderem auch das Drehbuch bei. District 9 wird am 22. Oktober 2009 in deutschen Kinos starten. Unterstützt nicht-menschliche Rechte – Jeder verdient Gleichberechtigung!" – District 9 erzählt von einem auf der Erde gelandeten Ufo. Der außerweltliche Kontakt bringt jedoch ungeahnte Probleme mit sich: Die Anwesenheit der Aliens wird von den Erdbewohnern nicht akzeptiert. Das Raumschiff wird kurzerhand von der Regierung in Besitz genommen und die Aliens verhört, um der Menschheit zu erklären, wie ihre Waffen funktionieren.

Kategorie(n): District 9, News
Donnerstag, 09.07.2009


District 9 – Es wird scharf geschossen: Poster zum amerikanischen Kinolauf

Die Aliens sind auf der Erde gelandet. Anstatt sich vor Ehrfurcht in den eigenen vier Wänden zu verkriechen, gehen die protestierenden Menschen lauthals auf die Barrikaden. Als Außerirdischer hat man es auf Erden zumindest nicht einfach. District 9, das Regiedebüt des Afrikaners Neill Blomkamp, beleuchtet die Auswirkungen des unerwarteten Besuches aus dem All ab dem 14. August auf amerikanischen und dem 22. Oktober auf deutschen Kinoleinwänden. Das offizielle Plakatmotiv zum US-Kinostart findet sich ab sofort im Inneren dieser Meldung. Herr der Ringe Schöpfer Peter Jackson betreute das Werk auf produzierender Ebene. "Unterstützt nicht-menschliche Rechte – Jeder verdient Gleichberechtigung!" – District 9 erzählt von einem auf der Erde gelandeten Ufo. Der außerweltliche Kontakt bringt jedoch ungeahnte Probleme mit sich: Die Anwesenheit der Aliens wird von den Erdbewohnern nicht akzeptiert. Das Raumschiff wird kurzerhand von der Regierung in Besitz genommen und die Aliens verhört, um der Menschheit zu erklären, wie ihre Waffen funktionieren.

Kategorie(n): District 9, News
Dienstag, 07.07.2009


District 9 – Die offizielle Synopsis zum Spielfilmdebüt von Neill Blomkamp

Am 22. Oktober 2009 startet das von Peter Jackson produzierte und unter der Regie von Neill Blomkamp, der sich zusammen mit Terri Tatchell auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, entstandene Sci-Fi-Drama District 9 in den hiesigen Lichtspielhäusern. Innerhalb der groß angelegten viralen Kampagne veröffentlichte Sony Pictures nun die offizielle Inhaltsangabe zum Science-Fiction Thriller der etwas anderen Art.

Vor 30 Jahren: Aliens landeten zum ersten Mal auf der Erde. Die Menschen warten seitdem auf den feindlichen Übergriff oder auf den gigantischen technologischen Fortschritt. Doch nichts davon geschah. Die Aliens kamen als letzte Überlebende ihres Heimatplaneten als Flüchtlinge auf die Erde. Während die ganze Welt darüber diskutierte, was mit ihnen passieren soll, wird ihr Raumschiff vorübergehend nach District 9, einem Armenviertel in Südafrika, versetzt. Um die wachsende Angst der Menschen über die andauernde Situation zu entschärfen, übernimmt die Gruppe Multi-National United (MNU) die Aufsicht über die Aliens. Diese sind allerdings nicht am Wohl der Flüchtlinge interessiert, sondern haben ihren eigenen Plan – sie wollen die Waffen der Außerirdischen zu ihren Gunsten nutzen. Doch bislang scheiterte dieses Vorhaben, da die Aktivierung der Waffen nur mit Hilfe der DNA der Aliens funktioniert. Als sich der Agent der MNU Wikus van der Merwe (Sharlto Copley) mit einem mysteriösen Virus infiziert, der seine DNA verändert, wird er zum meistgesuchten und gleichzeitig verletzlichsten Mann der Erde – denn er ist der Schlüssel, um das Geheimnis der Technologie der Aliens zu lüften. 

Regisseur und Drehbuchautor Neill Blomkamp entwickelte einen Science-Fiction Thriller der Extra-Klasse. Die Rollenverteilung von Mensch und Alien – von Gut und Böse – wird neu definiert. Neill Blomkamp schrieb zusammen mit Terri Tatchell das Drehbuch, als Produzenten fungieren Peter Jackson und Carolynne Cunningham. In den Hauptrollen spielen Sharlto Copley und David James.

Kategorie(n): District 9, News
Freitag, 03.07.2009


District 9 – Sci/Fi-Drama landet ab Oktober 2009 in deutschen Kinosälen

Kaum ist The Stepfather auf das kommende Jahr ausgewichen, belegt Sony Pictures den so frei gewordenen Platz mit einem Sci/Fi-Thriller aus der produzierenden Leitung von Peter Jackson. District 9, das Spielfilmdebüt von Kurzfilmer Neill Blomkamp, wird ab dem 22. Oktober 2009 in deutschen Lichtspielhäusern Premiere feiern. In Amerika sorgte das Werk in den vergangenen Wochen durch eine virale Marketingkampagne auf Plakaten für Aufsehen, die für mehr Rechte ausserirdischer Lebewesen auf Erden appellieren. Blomkamp, der schon bei seinem Kriegs-Drama Crossing the Line eine Kooperation mit Jackson einging, zeichnete zusammen mit Terri Tatchell außerdem für die Drehbuchvorlage verantwortlich. "Unterstützt nicht-menschliche Rechte – Jeder verdient Gleichberechtigung!" – District 9 erzählt von einem auf der Erde gelandeten Ufo. Der außerweltliche Kontakt bringt jedoch ungeahnte Probleme mit sich: Die Anwesenheit der Aliens wird von den Erdbewohnern nicht akzeptiert. Das Raumschiff wird kurzerhand von der Regierung in Besitz genommen und die Aliens verhört, um der Menschheit zu erklären, wie ihre Waffen funktionieren.

Kategorie(n): District 9, News
Freitag, 26.06.2009


District 9 – Achtung: Diese Meldung darf nur von Menschen gelesen werden

Während die Gefahr in Filmen wie Independence Day oder Alien von ausserirdischen Bewohnern ausging, werden es im kommenden Sci/Fi-Thriller District 9 die Menschen sein, die für den fremden Besucher aus dem Weltall eine Bedrohung darstellen. Im Anhang dieser Newsmeldung finden sich weitere "Humans Only" Poster und Banner zum von Regisseur Peter Jackson produzierten Film, der im Sommer diesen Jahres in den USA über die Leinwände flimmern wird. Inszeniert wurde das Werk von dem noch sehr jungen Regisseur Neill Blomkamp, der auch das Drehbuch beisteuerte. Im Film wird es um ein auf der Erde gelandetes Ufo gehen. Das Probem der Crew an Bord? Die Anwesenheit der Aliens wird von den Erdbewohnern nicht akzeptiert. Sie werden von der Regierung festgehalten. Wieso? Weil sie dem Menschen von fremden Waffen erzählen sollen… 

 
 
 
 

 

Kategorie(n): District 9, News
Dienstag, 09.06.2009


District 9 – Unterstützung der nicht-menschlichen Rechte: Neues Poster

In District 9, bei dem Filmemacher Peter Jackson, der Regisseur von Filmen wie Braindead, der Herr der Ringe Trilogie, dem King Kong Remake aus dem Jahr 2005 und dem kommenden Mystery-Thriller The Lovely Bones, als Produzent verantwortlich zeichnete, landen Ausserirdische auf der Erde – ohne böse Absichten. Doch sie werden weder vom Menschen akzeptiert, noch können sie unseren Planeten wieder verlassen. Wieso? Weil das Ufo von der Regierung in Besitz genommen wurde und die Aliens verhört werden, um der Menschheit zu erklären, wie ihre Waffen funktionieren. Im Anhang dieser Meldung findet sich ein neues Poster zum Film, auf dem steht: "Unterstützt nicht-menschliche Rechte – Jeder verdient Gleichberechtigung!". Neill Blomkamp führte bei diesem Werk Regie und steuerte zusammen mit Terri Tatchell auch das Drehbuch bei. David James, Jason Cope, Mandla Gaduka, Robert Hobbs, William Allen Young, Vanessa Haywood, Louis Minnaar und Sharlto Copley werden im Sci-Fi-Thriller Ditsrict 9 zu sehen sein, der im Sommer diesen Jahres über Sony Pictures in den US-Kinos startet.

 

Kategorie(n): District 9, News
Montag, 18.05.2009


District 9 – Unzensierter Trailer zum anstehenden Einmarsch der Aliens

Vor wenigen Wochen wurde bereits ein offizieller Trailer zum kommenden Sci-Fi-Thriller District 9 veröffentlicht, den der junge Filmemacher Neill Blomkamp für Key Creatives und QED International in Szene setzte – damals noch mit einem zensierten Alien und einem nicht übersetzten Verhör. Aktuell wurde derselbe Trailer nun auch ein zweites Mal veröffentlicht: In diesem Fall sieht man den Ausserirdischen jedoch in seiner vollen Pracht und die Antworten während des Verhörs sind untertitelt. District 9 wurde unter anderem von Peter Jackson produziert, dem Regisseur der Herr der Ringe Trilogie, King Kong aus dem Jahr 2005 und dem kommenden Mystery-Thriller The Lovely Bones. In den USA wird der Film im Sommer diesen Jahres in den Kinos starten. Wann das Werk in deutschen Gefilden Premiere feiern wird, steht noch nicht fest. Im Film geht es um ein auf der Erde gelandetes Ufo. Ihr einziges Problem? Die Anwesenheit der Aliens wird von den Erdbewohnern nicht akzeptiert.

Kategorie(n): District 9, News
Mittwoch, 13.05.2009


District 9 – Das offizielle Poster zum kommenden Sci-Fi-Thriller von Jackson

Während wir Euch vor einer Woche bereits den offiziellen Trailer zu District 9 präsentieren konnten, der mit einem Klick auf diesen Link zu erreichen ist, folgt schon heute das erste Poster zum kommenden Sci-Fi-Thriller, bei dem Regisseur Peter Jackson (Herr der Ringe Trilogie, King Kong 2005, The Lovely Bones) als Produzent verantwortlich zeichnete. Das erste Plakatmotiv findet sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung. Der junge Filmemacher Neill Blomkamp nahm bei District 9 auf dem Regiestuhl Platz, um ein Werk zu inszenieren, das den Zuschauer vom Stil her in eine ähnlich realistisch dargestellte Welt entführen möchte wie aktuelle Handycam-Filme wie der Horror-Thriller [REC] und dessen Remake Quarantine, der Monsterfilm Cloverfield von Produzent J.J. Abrams, dessen Star Trek Reboot aktuell in deutschen Kinos läuft, und das spanische Projekt Paintball. District 9 wird im Sommer diesen Jahres in den US-Kinos starten. Im Film geht es um ein auf der Erde gelandetes Ufo. Ihr einziges Problem? Die Anwesenheit der Aliens wird von den Erdbewohnern nicht akzeptiert.

Kategorie(n): District 9, News
Freitag, 08.05.2009


District 9 – Erster Trailer zum von Peter Jackson produzierten Sci-Fi-Thriller

Während The Lovely Bones, das neueste Projekt von Peter Jackson, bei dem der mittlerweile 47-jährige Filmemacher auf dem Regiestuhl Platz nahm, ins Jahr 2010 verschoben wurde, wird District 9, den Jackson mitproduziert hat, noch in diesem Sommer über die amerikanischen Kinoleinwände flimmern. Zum Sci-Fi-Thriller, der in einem dokumentarischen Stil gehalten ist und ähnlich wie der spanische Horror-Thriller [REC] und der von J.J. Abrams (Star Trek) produzierte Monsterfilm Cloverfield den Zuschauer mitten ins Geschehen entführen möchte, wurde aktuell ein erster Teaser-Trailer veröffentlicht. Inszeniert wurde das Projekt von Neill Blomkamp, der zusammen mit Kollege Terri Tatchell auch das Drehbuch beisteuerte. Im Film geht es um ein auf der Erde gelandetes Ufo. Im Trailer wird dieses Raumschiff und einer der Passagiere bereits vorgestellt. Wann District 9 auch in deutschen Kinos starten wird, steht noch nicht fest.

Kategorie(n): District 9, News
Samstag, 02.05.2009


1 Seiten1

Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren