Moviebase Suspiria

Suspiria
Suspiria

Bewertung: 90%

Userbewertung: 90%
bei 69 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Suspiria
Kinostart: 15.05.1977
DVD/Blu-Ray Verkauf: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: Unbekannt
Lauflänge: 88 Minuten
Studio: Seda Spettacoli
Produktionsjahr: 1977
Regie: Dario Argento
Drehbuch: Daria Nicolodi, Dario Argento
Darsteller: Jessica Harper, Stefania Casini, Flavio Bucci, Miguel Bosé, Barbara Magnolfi, Susanna Javicoli, Eva Axén, Rudolf Schündler, Udo Kier, Alida Valli, Joan Bennett, Margherita Horowitz, Fulvio Mingozzi, Renato Scarpa, Jacopo Mariani, Franca Scagnetti, Serafina Scorceletti, Giuseppe Transocchi, Renata Zamengo
Die junge Ballett-Elevin Suzy kommt aus den USA nach München, um dort an einer angesehenen Schule, Tanz zu studieren. Als sie dort ankommt, beobachtet sie noch ein junges Mädchen, das aus der Schule flieht, um dann aber später in der eigenen Wohnung auf mysteriöse Art und Weise ermordet zu werden. Doch auch Suzy kommt die Schule zunehmend merkwürdig vor. Die Lehrerinnen führen ein hartes Regiment, nachts hört man seltsame Geräusche und etwas schleicht nachts durch den provisorischen Schlafsaal. Langsam aber sicher forscht Suzy den merkwürdigen Vorgängen nach und findet heraus, daß das Haus an sich eine unheimliche Geschichte hat und eine dunkle Macht beherbergt.
Er ist wohl einer der populärsten Horrorfilme in der Geschichte des Films. Einer der größten Kultfilme im Horrorgenre, Dario Argentos "Suspiria". Argento, der personifizierte Dorn im Auge der deutschen Zensur. Doch auch die langhaarigen Filmfreunde der 70er und 80er wussten wie man an seine Lieblinge ran kam und somit erlangte "Suspiria" zuerst und vorrangig im Untergrund Aufmerksamkeit. Dass sich die deutsche Zensur häufig Schnalzer erlaubt, wird hier einmal mehr verdeutlicht - man möchte ...

Zur Besprechung
  • Hollywood arbeitet bereits seit geraumer Zeit an einer Neuverfilmung des Stoffes. Die Handlung soll vom Ballet zu einem reinen Mädchen-Internat verlegt werden.
  • Das Original wurde zu großen Teilen in Deutschland abgedreht - unter anderem in München und Freiburg.
  • Dario Argento komponierte den Soundtrack mit der italienischen Band Goblin.
  • Tina Aumont wurde die Hauptrolle angeboten, sie musste allerdings wegen Terminkonflikten ablehnen.
  • Die Dreharbeiten dauerten über vier Monate.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren