Blair Witch – Hauptdarstellerin aus dem Original ist begeistert, enttäuschender US-Start

Der unfassbare Erfolgskurs, mit dem The Blair Witch Project im Jahr 1999 am Box Office jede noch so zuversichtliche Prognose pulverisierte, sorgt auch rund siebzehn Jahre danach noch für große Augen. Inflationsbereingt hat der Found Footage-Film allein in den USA weit über 140 Millionen Dollar eingespielt. Das sind Zahlen, von denen heute selbst die ganz großen Genrefilme wie The Conjuring oder Insidious weit entfernt sind. Entsprechung groß war die Begeisterung im Vorfeld des Sequel-Kinostarts. Interessant dürfte die Tatsache sein, dass sich ausgerechnet Heather Donahue, Hauptdarstellerin vom Originalfilm, auf ihrem Facebook Profil zu Wort meldete und den neuen Film sogar über ihren stellte: „Der neue Blair Witch ist besser als das Original. Ihr habt mich gehört. Adam Wingard und Simon Barrett haben den Nagel auf den Kopf getroffen, herzlichen Glückwunsch dazu“, so Donahue. Wenn das mal kein erfreuliches Feedback für die beiden Herren ist!

Ganz anders dagegen der Blick auf die Kinozahlen: Von dem erhofften Franchise-Neustart war Lionsgate am Wochenende nämlich weit entfernt. Statt eines Startergebnisses auf Augenhöhe mit dem Original kam Blair Witch nämlich sogar noch hinter den enttäuschenden Zahlen von Book of Shadows: Blair Witch 2 zum Stehen. Für Wingard bedeutete das Einnahmen von lediglich 9.6 Millionen Dollar zur Eröffnung und Platz 2 der amerikanischen Kinocharts. Schätzungen waren im Vorfeld von einem Ergebnis im niedrigen zweistelligen Bereich (20+ Millionen Dollar) ausgegangen. Die Suche nach der Hexe von Blair dürfte damit endgültig beendet worden sein.

woods_ver4_xlg

 

Geschrieben am 19.09.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News




  • lol16

    Das Ding hat schon das 3-fache eingespielt. Was habe die Amis den für Probleme?
    Es ist kein Flop, sondern ein Erfolg (5 / 15 Mio.). Die sollen mal den Ball mal flach halten – verstehe ich einfach nicht, was das Gejammer soll…

    • Underworld

      In Hollywood misst man eben nur in Superlativen: Mega-Blockbuster oder Mega-Flop – dazwischen gibt es nichts. ;-)


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren