Happy Deathday – FSK spricht ein überraschendes Urteil für den Blumhouse-Slasher aus

Der neue Film von Blumhouse (Split, Get Out, Insidious) verspricht Slasher-Horror in Dauerschleife, verzichtet dabei aber auf allzu blutrünstige Tatsachen. Von der FSK bekam Happy Deathday jetzt überraschend eine Freigabe ab 12 Jahren spendiert, was auch jüngeren Schülern den Besuch im Kino ermöglicht. Dabei deuteten die bisherigen Trailer eher auf eine weniger jugendfreundliche Thematik hin. Das FSK-Siegel deckt sich allerdings mit den USA, wo die neue Regiearbeit von Christopher Landon, bekannt für Scouts vs. Zombies oder Paranormal Activity: Die Gezeichneten, ebenfalls mit einem PG-13 durchgewunken wurde und sich aktuell zum zweiten Mal in Folge ganz oben in den Kinocharts behaupten konnte. Mit Einnahmen von mehr als vierzig Millionen Dollar gilt Happy Deathday schon jetzt als Kassenschläger und ein Ende ist aufgrund der noch offenen Kinostarts nicht in Sicht. Ein Blutbad sollte man aber nicht erwarten, wenn Hauptdarstellerin Jessica Rothe in bester Und täglich grüßt das Murmeltier-Manier einen Heldentod nach dem anderen stirbt.

Für die junge Studentin Tree verwandelt sich ihr eigener Geburtstag nämlich in einen entsetzlichen, wiederkehrenden Alptraum, als ein maskierter Unbekannter auftaucht und sie umbringt. Darauf wacht Tree jeden Morgen auf, als wäre nichts passiert, um festzustellen, dass sich ihr Geburtstag haargenau wiederholt – und somit auch ihr Todestag. Immer wieder muss Tree nun den Tag ihres Todes auf gespenstische Art und Weise erleben und versuchen, der Bedrohung durch den mysteriösen Fremden zu entkommen.

Geschrieben am 23.10.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Happy Death Day, News, Top News





Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren
Auslöschung
DVD-Start: 12.03.2018Lena, Biologin und ehemalige Soldatin, schließt sich einer Mission an, um herauszufinden, was ihrem Ehemann in Area X –  einem unheimlichen und mysteriösen Phänomen... mehr erfahren
Jeepers Creepers 3
DVD-Start: 23.03.2018In Jeepers Creepers 3 bekommt es Trish, wieder gespielt von Gina Philips, 23 Jahre nach dem Verlust ihres Bruders abermals mit dem gnadenlosen Killer zu tun. Diesmal sehe... mehr erfahren