Alle Beiträge aus der Kategorie Splice – Das Genexperiment


Splice – Exklusiver Clip zum DVD-Start zeigt die Auferstehung des Bösen

Was geschieht, wenn zwei Wissenschaftler eigenmächtig mit Genmaterial experimentieren, macht die neueste Regiearbeit von Vincenzo Natali auf eindringliche und blutige Weise deutlich. Passend zur hiesigen Veröffentlichung des Sci/Fi-Thrillers Splice auf DVD und Blu-ray, die am 03. Dezember 2010 erfolgt, machen wir im Anhang mit einem exklusiven deutschsprachigen Filmclip auf die kanadische Produktion aufmerksam. In den deutschen Lichtspielhäusern war das aktuellste Projekt des Cube Schöpfers bereits im vergangenen Juni zu Gast. Das Forscher-Paar Clive und Elsa (Adrien Brody und Sarah Polley) leistet bei der Züchtung von Tier-Hybriden Pionierarbeit. Als ihnen der Geldhahn abgedreht wird, arbeiten sie trotzdem heimlich weiter und erschaffen in ihrem Labor eine Kreuzung aus Mensch und Tier. Clive sieht das Wesen als Fehlschlag und will es töten, aber in Elsa erwachen Mutterinstinkte.




Freitag, 19.11.2010


Splice – Dren breitet die Flügel aus: Neues UK-Poster der Natali Regiearbeit

Während der Sci/Fi-Thriller Splice nur wenige Zuschauer in deutsche und amerikanische Lichtspielhäuser locken konnte, startet die kanadische Produktion nun auch in Großbritannien. Passend zum kommenden Kinostart hat das zuständige Verleihhaus ein neues Plakatmotiv erstellt, das wir ab sofort im Anhang dieser Meldung präsentieren – inklusive blutiger Flügel. Zum Start in Deutschland zog die aktuelle Regiearbeit von Cube Schöpfer Vincenzo Natali lediglich 30.000 Kinogänger an, was den siebten Platz der hiesigen Kinocharts bedeutete. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können… 

Dienstag, 22.06.2010


Splice – Erfolg in deutschen und amerikanischen Kinosälen bleibt aus

Fast zwei Jahre hat es gedauert, bis Splice nach einem abgeschlossenen Drehende schließlich doch in deutschen und amerikanischen Lichtspielhäusern Premiere feiern konnte. Der finanzielle Erfolg der ambitionierten Produktion blieb dabei allerdings aus: das Projekt aus dem Hause Copperheart, in amerikanischen Gefilden von Dark Castle und Warner Bros. vertrieben, platzierte sich im Rahmen des US-Starts am vergangenen Wochenende mit enttäuschenden Einnahmen von 7.5 Millionen Dollar (2,450 Kopien) auf dem achten Rang der Charts. In Deutschland, wo Senator Film über 300 Filmkopien zur Verfügung stellte, interessierten sich lediglich 30.000 Kinogänger für den Sci/Fi-Thriller von Cube Schöpfer Vincenzo Natali, was den siebten Platz der hiesigen Kinocharts bedeutete. A Nightmare on Elm Street lockte in der dritten Spielwoche nochmals 35.000 Zuschauer in die Kinosäle und steht momentan bei 250.000 Besuchern.

Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können… 

Montag, 07.06.2010


Splice – Pakete zum aktuellen Kinostart des Sci/Fi-Thrillers gewinnen

Fast fünfzehn Jahre hat Cube Regisseur Vincenzo Natali mit der Konzipierung des Sci/Fi-Thrillers Splice verbracht, bis dieser 2008 schließlich realisiert wurde. Das finale Endergebnis lässt sich seit dem heutigen Tage auch in deutschen Lichtspielhäusern begutachten, nachdem bereits bei den Fantasy Filmfest Nights Premiere gefeiert wurde. Passend zum aktuellen Kinostart über Senator Film verlosen wir im Anhang zwei Fanpakete zu Splice, unter anderem mit Freikarten und passenden Filmplaketen. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können…

 

Frage…

Wie heißt das Wesen, das die beiden Chemiker Clive und Elsa im Film erschaffen?

Gewinnen…

Für die Teilnahme: Sendet eine E-Mail mit eurer vollständigen Anschrift und der richtigen Antwort unter dem Stichwort "Splice" an gewinnspiel@blairwitch.de.

 

Donnerstag, 03.06.2010


Splice – Vincenzo Natali Regiearbeit in den Lichtspielhäusern: Neuer Trailer

Ab dem kommenden Donnerstag schlägt Dren, das Genexperiment der beiden Chemiker Clive (Adrien Brody) und Elsa (Sarah Polley), schließlich auch in deutschen Lichtspielhäusern auf. Passend zur zeitgleich erfolgenden US-Premiere hat Warner Bros. einen weiteren Trailer veröffentlicht, den wir ab sofort im Anhang präsentieren. Splice, die aktuelle Regiearbeit von Vincenzo Natali (Cube), befindet sich bereits seit fast fünfzehn Jahren in der Enstehung und konnte Anfang 2008 schließlich abgedreht werden. Die Hauptrollen haben Adrien Brody und Sarah Polley übernommen. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können…

Mittwoch, 02.06.2010


Splice – Dren posiert auf dem russischen Plakatmotiv zum Sci/Fi-Thriller

Mit über 2.500 Filmkopien wird der Sci/Fi-Thriller Splice ab dem kommenden Freitag in amerikanischen Lichtspielhäusern Premiere zu feiern. Das Projekt markiert die aktuelle Regiearbeit von Cube Schöpfer Vincenzo Natali und wurde bereits Anfang 2008 in Kanada abgedreht. Im Anhang präsentieren wir heute ein weiteres Plakatmotiv, das vom kommenden Kinostart in russischen Gefilden zeugt. Senator Film hat einen hiesigen Kinostart für den kommenden Donnerstag anberaumt. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können…

Montag, 31.05.2010


Splice – Dren sorgt für reichlich Wirbel: Vier Filmclips zum Sci/Fi-Thriller

Das Forscherpaar Clive (Adrien Brody) und Elsa (Sarah Polley) wagt einen Schritt, der vorher undenkbar schien: die Schaffung einer neuen Spezies. Wie sich das Dren genannte Wesen mit seinen neuen Eltern und der Umwelt versteht, lässt sich ab sofort in neuen Filmclips zu Splice erahnen, die wir im Anhang zur Schau stellen. Ab dem 03. Juni 2010 wird der Sci/Fi-Thriller von Vincenzo Natali (Cube) schließlich auch offiziell in deutschen Lichtspielhäusern zu sehen sein, nachdem bereits bei den Fantasy Filmfest Nights Premiere gefeiert wurde. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können…









Donnerstag, 27.05.2010


Splice – Eine neue Spezies gegen die Menschheit: Deutscher Kinotrailer

Kaum zeigt sich das offizielle Plakatmotiv zum deutschen Kinostart von Splice veröffentlicht, legt Senator Film auch schon mit dem synchronisierten Trailer zum Sci/Fi-Thriller nach, den wir ab sofort an dieser Stelle präsentieren. Die 25 Millionen Dollar schwere Produktion entstand vor über zwei Jahren unter der produzierenden Leitung von Guillermo Del Toro (Hellboy, Pan's Labyrinth) und unter der Regie von Cube-Schöpfer Vincenzo Natali. Senator wertet das Projekt ab dem 03. Juni auch in deutschen Gefilden aus. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können…

Dienstag, 18.05.2010


Splice – Dren auf dem offiziellen Plakatmotiv zum deutschen Kinostart

Über zwei Jahre nach Produktionsstart sucht Dren, das Ergebnis eines gefährlichen Genexperiments, schließlich auch die deutschen Lichtspielhäuser heim. Passend zur kommenden Premiere am 03. Juni hat Senator nun ein offizielles Plakatmotiv zum Sci/Fi-Thriller Splice veröffentlicht, das wir ab sofort im Anhang dieser Meldung zur Schau stellen. Das Projekt markiert die neueste Regiearbeit von Cube-Schöpfer Vincenzo Natali und entstand mit Adrien Brody und Sarah Polly in den Hauptrollen. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können…

Dienstag, 18.05.2010


Splice – Das neue Kinoposter zum Horror-Thriller von Vincenzo Natali

Ob das Forscherpaar Clive (Adrien Brody) und Elsa (Sarah Polley) mit dem, was sie in ihrem Genlabor erschaffen haben, auch glücklich werden? Während noch ein guter Monat ins Land ziehen wird, bis auch hiesige Kinogänger das Rätsel lösen, macht Warner Bros. Pictures mit einem amerikanischen Teaser-Poster auf den Sci/Fi-Thriller Splice aufmerksam. Das Projekt aus dem Hause Copperheart markiert die neueste Schöpfung von Cube Regisseur Vincenzo Natali, der hier nach einem Drehbuch von Doug Taylor auf dem Regiestuhl Platz nahm. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können… 

Mittwoch, 05.05.2010


Splice – Das Sci/Fi-Abenteuer von Vincenzo Natali im zweiten US-Kinotrailer

Was geschieht, wenn man die Wissenschaft zu weit treibt, müssen die beiden Forscher Clive (Adrien Brody) und Elsa (Sarah Polley) bald am eigenen Leib erfahren. Warner Bros. hat den zweiten US-Trailer zum kommenden Sci/Fi-Thriller Splice veröffentlicht, der sich ab sofort im Anhang dieser Meldung findet. Das Projekt markiert die neueste Regiearbeit von Cube-Schöpfer Vincenzo Natali und wird ab dem 03. Juni 2010 über Senator Film in deutschen Lichtspielhäusern zu sehen sein. Premiere feierte die bereits seit 2008 abgedrehte Produktion bei den vergangenen Fantasy Filmfest Nights. Den beiden genialen Chemikern Clive und Elsa gelingt im Zuge ihrer Genforschungen das Undenkbare: Die Erschaffung eines geklonten, menschen-ähnlichen Hybrid-Wesens. Eigentlich ein guter Grund zum Feiern, doch Gefahr droht, nicht nur von legaler Seite. Ihr geheimer Schützling entwickelt sich schneller und ganz anders als erwartet, so dass die beiden Wissenschaftler irgendwann nur noch um ihr Leben kämpfen können…



Donnerstag, 29.04.2010


Splice – Folgen der Wissenschaft: Bewegte Bilder ab kommender Woche

Vincenzo Natali-Anhänger dürfen sich bereits in der kommenden Woche auf einen neuen Trailer zu Splice freuen. Wie ShockTillYouDrop berichtet, wird der zweite Trailer des kürzlich umgeschnittenen Sci/Fi-Thrillers (wir berichteten) mit dem den Kopien zu The Human Centipede in amerikanischen Lichtspielhäusern zu sehen sein, der am kommenden Freitag über IFC startet. Mit einer Premiere im Internet dürfte dann wenig später zu rechnen sein. Senator Film wird die 25 Millionen Dollar teuere Produktion ab dem 03. Juni 2010 auch in deutschen Kinos auswerten. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt. In den Hauptrollen agieren Adrien Brody und Sarah Polley.

Freitag, 23.04.2010


Splice – Wissenschaftler in Bedrängnis: Offizieller Trailer zum US-Kinostart

Adrien Brody und Sarah Polley begeben sich in Splice auf ein besonderes Abenteuer, das nicht nur eine neue Spezies zur Folge hat. Passend zur kommenden Premiere in amerikanischen Lichtspielhäusern präsentieren Dark Castle Entertainment und Warner Bros. den offiziellen US-Kinotrailer zum kommmenden Sci/Fi-Thriller. Auf dem Regiestuhl platzierte sich der bereits für Cube und Cypher verantwortliche Vincenzo Natali. Senator Film wird die 25 Millionen Dollar teuere Produktion ab dem 03. Juni 2010 auch in deutschen Kinos auswerten. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt.



Montag, 05.04.2010


Splice – Neue Filmfassung in Arbeit, deutscher Kinostart verschoben

Geneigte Zuschauer, die Splice bisher nicht im Rahmen eines Festivals in Augenschein nehmen konnten, müssen bei der kommenden Premiere in den Lichtspielhäusern mit einer abgewandelten Fassung des Sci/Fi-Thrillers vorlieb nehmen. "Wir werden die aktuelle Fassung hier und da trimmen," erklärt Vincenzo Natali in einem aktuellen Interview mit Fangoria. "Wir werden uns also in der kommenden Woche abermals ins Studio begeben und kosmetische Änderungen vornehmen. Die Entscheidung liegt hauptsächlich bei Joel [Silver, Dark Castle Entertainment]. Er liebt den Film, auch die Momente, die normale Produzenten abschrecken würden. Einige Dinge werde ich nach den Reaktionen des bisherigen Publikums abändern. Ich glaube, im Großen und Ganzen wird es eine neue und abgeänderte Fassung, die im Grunde aber dennoch den gleichen Film zeigt." Senator Film wird Splice nach einer Startverschiebung erst am 03. Juni dieses Jahres in deutschen Lichtspielhäusern auswerten.

Montag, 08.03.2010


Splice – Gefahren der Forschung: Sci/Fi-Thriller startet eher in Deutschland

Im Zuge aktueller Verschiebungen schwimmt der Sci/Fi-Thriller Splice gegen den Trend. Ursprünglich für einen deutschen Kinostart am 17. Juni 2010 vorgesehen, wird die aktuelle Regiearbeit von Cube-Schöpfer Vincenzo Natali bereits ab dem 27. Mai 2010 über Senator und Central Film in hiesigen Lichtspielhäusern zu sehen sein. Premiere feierte die französisch-kanadische Ko-Produktion im Rahmen des Sitges Festivals 2009. Die 25 Millionen Dollar schwere Produktion entstand im vergangen Jahr unter der produzierenden Leitung von Guillermo Del Toro (Hellboy, Pan's Labyrinth). Erzählt wird die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt.

Freitag, 05.02.2010


Splice – Zweiter Filmclip zum neuen Regiearbeit von Vincenzo Natali

Cube-Schöpfer Vincenzo Natali blieb dem Genre mit seiner aktuellen Regiearbeit auch weiterhin treu. Mit Splice versorgt der Regisseur sein Publikum erneut mit einer Mischung aus Mystery, Horror und Sci-Fi, in der sich Adrien Brody, Sarah Polley, David Hewlett, Delphine Chaneac, Abigail Chu und Brandon McGibbon mit den Folgen der Wissenschaft konfrontiert sehen. Im Anhang der Meldung ermöglichen wir Euch einen weiteren Blick auf das neue Werk von Natali. Die filmische Vorlage schrieb der Amerikaner gemeinsam mit Antoinette Terry Bryant und Doug Taylor. Nach einigen Terminverschiebungen wird Splice nun ab dem 17. Juni 2010 über Senator auf hiesige Kinoleinwände treffen. Die 25 Millionen Dollar schwere Produktion entstand im vergangen Jahr unter der produzierenden Leitung von Guillermo Del Toro (Hellboy, Pan's Labyrinth). Der Film erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt.



Sonntag, 10.01.2010


Splice – Ausbruch aus dem Genlabor: Die Spezies auf neuen Impressionen

Gleich zwölf neue Bilder zum Mystery-Thriller Splice haben die Kollegen von Arrow in the Head aufgetan, die wir wie gewohnt im Anhang präsentieren. Einst für einen deutschen Kinostart am 22. Oktober dieses Jahres vorgesehen, bleibt momentan auch weiterhin ungewiss, ob und wann die aktuelle Regiearbeit von Cube-Schöpfer Vincenzo Natali in den hiesigen Lichtspielhäusern anlaufen wird. Splice erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt. Die 25 Millionen Dollar schwere Produktion entstand im vergangen Jahr unter der produzierenden Leitung von Guillermo Del Toro (Hellboy, Pan's Labyrinth).

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freitag, 27.11.2009


Splice – Erster Filmclip und Behind the Scenes Video zum Sci/Fi-Thriller

Wie vergleichbare Filme leidet auch der von Guillermo Del Toro (Hellboy, Pan's Labyrinth) produzierte Sci/Fi Thriller Splice unter einem nicht vorhandenen Kinostart. Obwohl sich Senator Film bereits Anfang 2008 die weltweiten Vertriebsrechte sicherte, fehlt momentan jede Spur von einer hiesigen Auswertung. Damit die 25 Millionen Dollar schwere Produktion nicht in Vergessenheit gerät, halten im Innern der Meldung einen ersten Film- und Behind-The-Scenes-Clip mit Produzent Del Toro und den Hauptdarstellern Adrien Brody und Sarah Polley bereit, der Aufschluss darüber geben soll, weshalb Splice anderen Genrevertreten den Rang ablaufen wird. Inszeniert wurde das Sci/Fi Abenteuer vom Cube-Schöpfer Vincenzo Natali, der gemeinsam mit Antoinette Terry Bryant und Doug Taylor am Drehbuch arbeitete. Splice erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt.

Dienstag, 06.10.2009


Splice – Vincenzo Natali begeht Weltpremiere seines Sci/Fi-Thrillers

Ein weiterer Film der Marke "oft angekündigt, oft verschoben" tritt mit Splice auf den Plan. Während Senator Film Anfang 2008 die weltweiten Vertriebsrechte an dem Sci/Fi-Thriller sicherte und mit zwölf Monten Verspätung einen deutschen Kinostart ins Leben rief, der Mitte November dieses Jahres erfolgen sollte, fehlt von der Regiearbeit des Cube Schöpfers momentan abermals jede Spur. Durch die angeschlagene finanzielle Lage des Unternehmens bleibt ein anberaumter Lauf in den Lichtspielhäusern aktuell unwahrscheinlich. Weltpremiere begeht die 25 Millionen Dollar schwere Produktion stattdessen beim Film Festival in Sitges, das vom 1. bis zum 12. Oktober abgehalten wird. Splice erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt. Der Thriller ist mit Oscar Gewinner Adrien Brody (Der Pianist, King Kong, The Village – Das Dorf) und Sarah Polley (Don’t come knocking, Dawn of the Dead) prominent besetzt. 

Montag, 07.09.2009


Splice – Weitere Impressionen aus dem gefährlichen DNA-Labor

Wird die Forschung Opfer ihrer eigenen Errungenschaften? In Splice, der neuen Regiearbeit von Cube und Cypher Regisseur Vincenzo Natali, experimentiert ein Team mit menschlicher DNA. Bei diesem Sci/Fi-Thriller fungierte Marco Weber für Senator Entertainment Inc. gemeinsam mit Regisseur und Produzent Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) als Executive Producer. Produziert wurde das Projekt von Steve Hoban von Copperheart Entertainment und Gaumont. Senator hat neben den deutschen auch bereits die amerikanischen und spanischen Rechte erworben und wird Splice noch in diesem Jahr in den Kinos auswerten. Einen weiteren Blick auf das Werk des Amerikaners gewähren wir im Anhang dieser Meldung. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt. Der Thriller ist mit Oscar Gewinner Adrien Brody (Der Pianist, King Kong, The Village – Das Dorf) und Sarah Polley (Don’t come knocking, Dawn of the Dead) prominent besetzt.

 
 
 
 
 
Donnerstag, 26.02.2009


Splice – Die neue Spezies bei der Nahrungsaufnahme

Mit Splice meldet sich Genre-Spezialist Vincenzo Natali (Cypher, Cube) fulminant zurück. Ein ganzes Jahrzehnt nach seinem kanadischen Erstlingswerk nahm der gebürtige Amerikaner auf dem Regiestuhl dieser Copper Heart Entertainment Produktion Platz, die in Zusammenarbeit mit Marco Weber von Senator Entertainment Inc. und Regisseur wie Produzenten Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) als Executive Producer entstand. Frisch vom AFM findet sich im Anhang dieser Meldung ein weiteres Szenenbild des 2009 in den deutschen Kinos anlaufenden Sci/Fi-Thrillers. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt. Der Thriller ist mit Oscar Gewinner Adrien Brody (Der Pianist, King Kong, The Village – Das Dorf) und Sarah Polley (Don’t come knocking, Dawn of the Dead) prominent besetzt.

Montag, 10.11.2008


Splice – Senator sichert sich Rechte für Deutschland und Amerika

Neben dem spannenden Thriller Splice wird das Unternehmen die unterhaltsame Dokumentation Young@Heart und die Komödie Superhero Movie in Deutschland auswerten. Bei Splice fungierte Marco Weber für Senator Entertainment Inc. gemeinsam mit dem Regisseur und Produzenten Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) als Executive Producer. Produziert wird der Science-Fiction Thriller von Steve Hoban von Copperheart Entertainment und Gaumont. Senator hat neben den deutschen auch die amerikanischen und spanischen Rechte erworben. Mit Splice meldet sich Genre-Spezialist Vincenzo Natali (Cypher, Cube) fulminant zurück. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen, talentierten Forscherpaares, das durch illegale genetische Experimente mit tierischer und menschlicher DNA eine neue Art von Spezies erschafft, die die Evolution auf eine neue Stufe stellen könnte. Während die beiden damit Karriere machen, werden sie von den Folgen ihres Experiments eingeholt. Der Thriller ist mit Oscar Gewinner Adrien Brody (Der Pianist, King Kong, The Village – Das Dorf) und Sarah Polley (Don’t come knocking, Dawn of the Dead) prominent besetzt und wird 2009 in die Kinos kommen.

Dienstag, 01.04.2008


Splice – Sarah Polley agiert neben Adrien Brody

Der Mann, der uns "Cube" brachte, bringt uns als Nächstes Splice. Splice handelt von einem Gen-Experiment zwischen Mensch und Tier. Elsa und Clive, zwei Junge Rebellen, wollen die Forschungsarbeiten zerstören und verhindern, dass die neue Rasse, genannt Dren, auf der Erde wandelt und für Chaos sorgt. Adrien Brody ("Der Pianist", "King Kong"), der bereits als Darsteller für das Projekt unter Vertrag genommen wurde, bekommt weibliche Verstärkung in Splice. Sarah Polley heißt die Darstellerin, die aktuell zur Cast-Liste hinzugestoßen ist. Polley dürfte Genre-Fans aus dem Remake zu "Dawn of the Dead" bekannt sein. Außerdem ist sie in der Filmbranche neben der Schauspielerin auch als Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin tätig. Somit stehen für Splice also die beiden Wissenschaftler fest. Im November diesen Jahres startet Regisseur Vincenzo Natali die Kameras in Toronto, unter den wachenden Augen der Executive Produzenten Guillermo del Toro und Don Murphy.

Donnerstag, 04.10.2007


Splice – Adrien Brody kämpt gegen das Aussterben der Menschheit

Ein kleines Würfelspiel hat noch niemandem geschadet, im Gegenteil. Regisseur Vincenzo Natali machte sich mit dem originellen wie budgetarmen Cube vor genau zehn Jahren einen Namen, danach wurde es relativ still um den begabten Amerikaner. Mit gleich drei neuen Projekten kehrt Natali demnächst aus der Versenkung zurück. Splice nennt sich seine erste Regiearbeit seit dem Segment für Paris, je t'aime, mit dessen Drehbuch er auch Guillermo del Toro als Produzent gewinnen konnte. Wie die Kollegen von Bloody-Disgusting berichten, wird Adrien Brody (The Jacket) die Hauptrolle in dem apokalyptischen Sci/Fi-Thriller übernehmen. Für Copperheart Entertainment produziert, geht es in Splice um Gen-Experiment zwischen Mensch und Tier. Elsa und Clive, zwei Junge Rebellen, wollen die Forschungsarbeiten zerstören. Sie versuchen zu verhindern, dass die neue Rasse, genannt Dren, auf der Erde wandelt und und die ganze Welt in Schutt und Asche legt. Ein Kinostart ist für das Jahr 2009 vorgesehen.

Montag, 10.09.2007


Splice – Neuer Horror von Cube Regisseur Natali

Vincenzo Natali konnte sich aus dem gefährlichen Würfel befreien. Trotz größerer Pause in den letzten Jahren will sich der Herr nun wieder in die Arbeit stürzen. Für Copperheart Entertainment arbeitet der Regisseur an dem Horrorfilm Splice, in dem es um ein Gen-Experiment zwischen Mensch und Tier geht. Elsa und Clive, zwei Junge Rebellen, wollen die Forschungsarbeiten zerstören und verhindern, dass die neue Rasse, genannt Dren, auf der Erde wandelt und für Chaos sorgt. Natali übernimmt nicht nur die Regie, er hat beim Drehbuch auch selbst Hand angelegt. Neben Splice arbeitet er auch noch an zwei weiteren Projekten, die in der nächsten Zeit realisiert werden sollen. Bei Uberman handelt es sich um einen Animationsfilm, bei High Rise um einen Sci-Fi/Thriller. Im letzten Jahr steuerte der Amerikaner außerdem ein Segment des Episodenfilms Paris, je t'aime bei. Splice ist für 2009 vorgesehen. Wir bleiben dran!

Mittwoch, 30.05.2007


Splice – Würfel-Regisseur mit neuem Projekt

1997, das Jahr von Vincenzo Natali. Mit minimalem Budget, aber einer großartigen Idee schuf Natali den Genrehit Cube, der unter Fachleuten als Vorreiter für Saw gilt. Cube zog dank des Erfolges zwei Sequels nach sich, mit denen der Autor und Regisseur des Erstlings aber nichts mehr zu tun hatte. Doch verabschiedet hat sich Natali mitnichten, denn sein neues Projekt Splice nimmt langsam Formen an. Nach Paris, je t'aime handelt Splice von unserer genetischen Zukunft. "Splice ist ein ernsthafter und emotionaler Film. Und es gibt Sex… sehr unkonventionellen Sex. Den Mittelpunkt des Films stellt eine Kreatur dar, die durch einen dramatischen evolutionären Prozess geht. Das Ziel ist es, etwas Schockierendes, aber gleichzeitig auch völlig Glaubhaftes zu kreieren." Wir sind gespannt auf Natalis Experiment des Grauens!

Samstag, 28.04.2007



Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
We have always lived in the Castle
Kinostart: 03.10.2019American Horror Story-Star Taissa Farmiga (The Final Girls, The Nun) und Alexandra Daddario (Texas Chainsaw 3D, Percy Jackson) spielen die beiden unter Platzangst leidend... mehr erfahren
Joker
Kinostart: 10.10.2019Wie wurde der Joker zu der tragischen Figur, die wir heute kennen? Genau das versucht Todd Phillips mit seiner Ursprungsgeschichte Joker zu ergründen.... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren