Are You Afraid of the Dark? – Geplante Verfilmung verliert ES-Autor

Ende 2017 wurde bekannt, dass Paramount eine Kinoadaption zur kultigen Neunziger-Serie Are You Afraid of the Dark plant, an der auch Gary Dauberman, Autor der ES-Filme und Regisseur des kommenden Annabelle 3, beteiligt sein sollte. Mit dem 11. Oktober 2019 war dann auch schnell ein passender Kinostart gefunden. Doch schon im März dieses Jahr stand fest, dass der Termin nicht mehr zu halten ist und sich das Vorhaben auf unbestimmte Zeit verschiebt. Und Dauberman kennt die Gründe dafür. „Daran bin ich nicht länger beteiligt“, bestätigt der gefragte US-Autor hinter Swamp Thing oder The Nun und erklärt, wie es dazu kam. „Ich hatte andere Vorstellung davon, wie man den Film am besten angehen sollte, also zog ich mich zurück. Das ist zwar schade, aber manchmal entwickelt es sich einfach so.“ Sein Drehbuch hätte eine eigenständige Filmhandlung auf Basis der sogenannten Mitternachtsgesellschaft erzählen und den düsteren Unterton der oftmals ganz und gar nicht kindgerechten Monster und Story-Episoden beibehalten sollen. Wir können an dieser Stelle lediglich spekulieren, dass diese Idee bei Nickelodeon Movies auf wenig Gegenliebe stieß.

Was nun aus der Verfilmung und dem ebenfalls geplanten Serienrevival wird, das zeitgleich mit dem Kinostart auf Sendung gehen sollte, bleibt abzuwarten. In der Zwischenzeit kann man allerdings auf die 39 allesamt auch bei uns verfügbaren Folgen der Originalserie zurückgreifen, in denen sich mehrere Freunde regelmäßig an einem Lagerfeuer im Wald treffen. Dies ist der richtige Ort für den Zweck ihrer Zusammenkunft. Die Mitglieder der Mitternachtsgesellschaft, wie sich die sechs Jugendlichen nennen, erzählen sich im Licht der Flammen nämlich unheimliche Geschichten.

Darin wimmelt es von Geistern und Vampiren, von verhexten Plätzen und magischen Orten und von Menschen mit unheimlichen Kräften. Geht beispielsweise im Freizeitpark Playland alles mit rechten Dingen zu? Wie gefährlich ist eine Mutprobe, bei der ein Mädchen in einem Haus übernachten soll, in dem es spukt? Wie weit darf ein Zaubertrick gehen? Und kann es sein, dass Emmas neue Nachbarn Vampire sind?

®Nickelodeon

Geschrieben am 03.06.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren