Blade – Diese Schauspieler stehen Mahershala Ali zur Seite

Ein wenig ungerecht ist es ja schon: Während die Avengers einen Kinoerfolg nach dem anderen feierten, blieb eine andere Marvel-Ikone vollkommen außen vor. Dabei wären viele ihrer heutigen Superhelden-Abenteuer gar nicht möglich gewesen, hätte sich 1998 nicht ein nachtaktiver Kämpfer namens Blade für das Gute aufgemacht, Zuschauern und Vampiren das Fürchten zu lehren.

Der Vampirkiller ebnete dem MCU, wie es heute existiert, den Weg. Lange machte die komplizierte Rechtesituation eine mögliche Unterbringung und Einbindung ins MCU, das damals noch in den Kinderschuhen steckte, unmöglich. Als die Marke 2012 dann endlich wieder im Besitz von Marvel war, wusste man nicht so recht, was man mit der Figur anfangen sollte.

Blade war finsterer als viele der bekannten Marvel-Helden, bewegte sich eher im Schatten, um dann gnadenlos zuzuschlagen. Kurzum: Blade war einfach nicht massentauglich oder kinderfreundlich genug und hätte zum damaligen Zeitpunkt wohl eher deplatziert gewirkt.

Mahershala Ali tritt das Erbe von Wesley Snipes an. ©Netflix

Nach ETERNALS-Cameo: Blade kann kommen!

Doch nun will man dank Stacy Osei-Kuffour (HBO’s Watchmen oder Amazons Hunters), die im Februar 2021 nach langer sorgfältiger Suche als Drehbuchautorin auserkoren wurde, einen Weg gefunden haben, wie sein Kino-Comeback und MCU-Debüt doch klappen könnte, ohne die eigenen Comic- und Filmwurzeln und Ideale zu verraten.

Als nächsten Schritt galt es noch den passenden Regisseur zu finden – und auch diese Hürde konnte im September 2021 erfolgreich genommen werden. Sein Name? Bassam Tariq! Bei wem es jetzt nicht auf Anhieb klingelt, muss sich nicht wundern.

Tariq hat bislang kaum Spuren im Mainstream-Kino hinterlassen, konzentrierte sich zuletzt auf kleinere Arthouse-Hits wie dem Berlinale-Geheimtipp Mogul Mowgli mit Oscar-Anwärter Riz Ahmed (Sound of Metal, Star Wars: Rogue One), die Netflix-Dokumentation Ghosts of Sugar Land oder These Birds Walk von 2012. Was die Marke Blade und das Reboot betrifft, ging Bassam Tariq also als echter Underdog-Kandidat ins Rennen.

Tariqs aktueller Film: Mogul Mowgli. ©BBC FIlms

Wer Mahershala Ali vor der Kamera Gesellschaft leistet

Nach Treffen mit einem Dutzend Anwärter war es aber seine finale Präsentation und Vision gewesen, die alle Beteiligten, darunter Marvel-Boss Kevin Feige und interessanterweise auch der neue Blade-Star selbst, Mahershala Ali (Green Book), vom Hocker riss und überzeugte.

Wieder zeigt sich: Nicht immer sind die offensichtlichsten Kandidaten auch die besten. Gerade Marvel hat sich einen Namen damit gemacht, unentdeckte Talente zu fördern, so wie Taika Waititi (Thor: Ragnarok) nach Hunt for the Wilderpeople, und sie auf große Projekte anzusetzen. Mehr als einmal hat sich diese Risikobereitschaft bereits bezahlt gemacht – jetzt auch bei Blade?

Dabei glaubte Tariq anfänglich gar nicht an das Projekt. Warum? «Wenn ich ehrlich bin, hielt ich die Wahrscheinlichkeit, dass Blade zustande kommt und ich dabei bin, für eher gering», verrät er. Und nun darf er den Rest vom Cast mitgestalten. Wer neben Ali noch alles mitspielt? Laut Deadline konnten inzwischen auch Aaron Pierre aus Old sowie Delroy Lindo aus der Kult-Komödie Schnappt Shorty für derzeit noch unbekannte Rollen verpflichtet werden. Mit anderen Worten: Es geht langsam vorwärts!

©Marvel

Geschrieben am 23.02.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Blade, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren