Doctor Strange 2 – Scott Derrickson verlässt Sequel wegen kreativer Differenzen

Wird Doctor Strange: In the Multiverse of Madness am Ende möglicherweise doch nicht der erste „Horrorfilm im Marvel Cinematic Universe“? Ursprünglich als solcher angekündigt, ruderte Marvel’s Kevin Feige kürzlich bereits zurück, als er in einem Interview klarstellte, dass Doctor Strange 2 zwar unheimlich, aber eben kein klassischer Horrorfilm werde. Daraufhin gab Scott Derrickson, der auch schon den ersten Film inszeniert hatte, nun überraschend seinen Ausstieg als Regisseur bekannt. Ob dieser Schritt mit den jüngsten Aussagen von Feige zusammenhängt, ist ungewiss. Allerdings twitterte Derrickson im Dezember folgende kryptische Aussage: „Dass Studios vorab Starttermine festlegen, ist der Feind der Kunst.“ Trotz seines Rücktritts will Marvel Studios am Drehstart im Mai 2020 festhalten, um Doctor Strange: In the Multiverse of Madness wie geplant am 07. Mai 2021 in die Kinos zu bringen. Nun gilt es schleunigst einen geeigneten Ersatz-Regisseur aufzutun, der die kreative Vision von Derrickson teilt. Offiziell gibt man „kreative Differenzen“ als Begründung für den drastischen Schritt an, außerdem sei die Entscheidung in beiderseitigem Einvernehmen gefallen. Derrickson wird dem Sequel aber als ausführender Produzent erhalten bleiben.

Doctor Strange 2 entsteht ohne Scott Derrickson. ©Marvel

„Marvel Studios und Scott Derrickson gehen aufgrund kreativer Differenzen getrennte Wege“, heißt es Statement der Comic-Marke. „Wir sind Scott dankbar für seinen Beitrag zum MCU.“ Der erste Doctor Strange spielte 2016 ordentliche 677 Millionen Dollar an den Kinokassen ein, womit der Weg für ein Sequel frei war. Wieder sehen wir Benedict Cumberbatch (Sherlock) in der Rolle des Magiers, der willentlich zwischen verschiedenen Dimensionen umherspringen kann. Das Drehbuch zum kommenden Doctor Strange-Nachfolger Doctor Strange in the Multiverse of Madness stammt aus der Feder von Newcomerin Jade Halley Bartlett und zeigt Dr. Strange, einen ehemaligen Arzt, als gebrochenen Mann, der unverhofft zum übernatürlichen Beschützer der gesamten Menschheit wird.

Ob Doctor Strange: In the Multiverse of Madness auch ohne Beteiligung von Scott Derrickson, der sich mit Horrortiteln wie Sinister oder Der Exorzismus von Emily Rose einen Namen gemacht hat, am angestrebten Horror-Kurs festhält oder dieser vielleicht ausschlaggebend für den kreativen Disput war, lässt sich momentan nur schwer abschätzen. Demnächst sollte Marvel allerdings einen Ersatzkandidaten bekannt geben, was Rückschlüsse auf die kreative Ausrichtung zulassen könnte.

©Marvel

Geschrieben am 10.01.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Yummy
Kinostart: 23.07.2020Yummy begleitet ein junges Paar in eine heruntergekommene Klinik, die mit schnellen Schönheitseingriffen und kostengünstiger Abwicklung lockt. Doch schnell läuft die r... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 30.07.2020In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 13.08.2020Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Malignant
Kinostart: 13.08.2020Der Film wird Wans ganz persönliche Verbeugung vor den Größen des Giallo. Das Subgenre wurde in den 1960ern von Mario Bava mitbegründet und zeichnet sich durch maskie... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.09.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Die Besessenen
DVD-Start: 03.09.2020In The Turning ist die junge Miss Giddens zunächst hocherfreut, dass sie ihre neue Stelle als Gouvernante der beiden Waisenkinder Flora und Miles auf dem Landsitz des On... mehr erfahren
The Hunt
DVD-Start: 03.09.2020Die Jagdsaison ist eröffnet! Auf der Abschussliste stehen in The Hunt, dem neuen Albtraum von Blumhouse und Universal Pictures, aber nicht etwa Fuchs und Wild, sondern M... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren