Ghostbusters – Melissa McCarthy verteidigt Jason Reitman und den neuen Film

Anders als ihre Geisterjäger-Kollegin Leslie Jones scheint Melissa McCarthy, bekannt aus solchen Hits wie Spy, Tammy oder Brautalarm, kein Problem damit zu haben, dass Jason Reitman ihr rein weiblich besetztes Reboot von 2016 quasi ungeschehen macht. Im Rahmen der Oscar-Verleihung, wo sie für einen der größten Lacher des Abends sorgte, wurde nun auch McCarthy auf ihre Meinung zum baldigen Comeback der „echten“ Geisterjäger angesprochen. Bislang noch unbestätigten Gerüchten zufolge soll der neue Film nämlich für ein Wiedersehen mit der alten Garde um Peter Venkman sorgen, was den Vorstellungen der Fans von „einem echten Ghostbusters“ bedeutend näher kommt als die ursprünglich angekündigte Fortsetzung zum Reboot. Das unterstützt McCarthy sogar, spricht Regisseur Jason Reitman Mut zu:

„Ich bin für jeden, der Filme macht“, kommentiert sie gegenüber Entertainment Tonight. „Ich habe mich mit Jason unterhalten. Er verfolgt diese Idee schon sehr lange und will die Welt zurück, in der die Jungs existieren. Als ich das hörte, sagte ich nur: ‚Ich bin voll dafür und möchte das sehen. Ich will diese Geschichte unbedingt sehen'“.

Damit widerspricht sie auch ihrer Ex-Ghostbusters-Kollegin Leslie Jones, die ihrem Ärger im Januar via Twitter Luft gemacht hatte: „Das ist so verletzend“, schrieb sie. „Das ist, als würde man uns den Mittelfinger zeigen. Wir zählen nicht. Einfach daneben. Und es interessiert mich nicht, ob jemand das für angemessen hält oder nicht.“ Von derlei Gefühlsausbrüchen kann bei McCarthy keine Rede sein.

Wie nahe Jason Reitman dem Original seines Vaters kommt, erfahren wir am 30. Juli 2020, wenn der neue Film in deutschen Kinos anläuft. Sein Film werde aber „eine Liebeserklärung an die Ghostbusters“. Und Reitman muss es wissen, schließlich war er als Sechsjähriger höchstselbst am Set dabei, als sein Vater Ivan den ersten Film rund um die Geisterjäger auf Film bannte.

Geschrieben am 26.02.2019 von Torsten Schrader



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren