Godzilla vs. Kong – Das Kino ist gerettet: Sequel stürmt die US-Kinocharts

Gegen Ende 2020 herrschte düstere Endzeitstimmung bei amerikanischen Kinobetreibern. Wenn es schon Tenet oder Wonder Woman 1984 nicht schaffen, dem Kino die nötige Starthilfe zu geben und neues Leben einzuhauchen, wer dann? Wie sich herausstellt, braucht es dafür genau zwei Namen: Godzilla und Kong! Zwei ikonische Monster-Giganten, die seit Jahrzehnten für brachiale Kino-Unterhaltung und Dramatik stehen. Denn monströse Zerstörungsorgien, die den Saal erzittern lassen und durch Mark und Bein gehen, sind offenbar genau das, worauf Zuschauer in diesen schweren Zeiten gewartet haben. Rein theoretisch wäre Unterhaltung dieser Art zwar auch in den heimischen vier Wänden möglich, aber Beamer oder OLED-Screen sind eben nur ein schwacher Ersatz für eine riesige Leinwand und das dazu passende Soundsystem.

Und so gingen am Wochenende viele US-Zuschauer lieber ins örtliche Kino als auf ihre HBO Max-Mitgliedschaft zurückzugreifen und verhalfen Godzilla vs. Kong so zum besten Startergebnis seit Ausbruch der Coronapandemie und breitflächigen Kinoschließungen!

Godzilla vs. Kong feiert starkes US-Debüt

Das beachtliche Ergebnis? Ein mit großem Vorsprung geholter erster Platz der Kinocharts und Einnahmen von mehr als 48 Millionen US-Dollar, die eine deutliche Sprache sprechen – für das Kino und gegen ein rein digitales Erlebnis vor dem heimischen TV-Gerät. Oder besser: Für eine friedliche Koexistenz beider Medien, die sich, wie sich hier ganz deutlich am aktuellen Beispiel Godzilla vs. Kong zeigt, eben doch nicht gegenseitig ausschließen – auch wenn dies oft genug als Fakt und Gewissheit hingestellt wird.

Überrollt die Kino-Konkurrenz: Godzilla vs. Kong ©Warner Bros.

Nach dem großartigen internationalen Debüt vergangene Woche ist das monströse Duo jetzt also auch in den USA angekommen und auf dem besten Weg, sich die vorläufige Box Office-Krone 2021 zu krallen! Derzeit belegt man mit weltweiten Einnahmen von 285 Mio. Dollar (weiterhin befeuert durch großartige Zahlen aus China) Rang 3 der erfolgreichsten Filme 2021.

Wie groß der Ansturm in den USA war, zeigt sich auch an folgendem Beispiel: Gerade einmal drei Tage waren notwendig, um am bisherigen Box Office-Spitzenreiter, dem ebenfalls von Warner vertriebenen Tom and Jerry mit Chloe Grace Moretz (32 Millionen Dollar nach anderthalb Monaten), vorbeizuziehen und den alten Corona-Startrekord von Wonder Woman 1984 (bislang: 16.7 Millionen US-Dollar am ersten Wochenende) zu pulverisieren.

Das Godzilla vs. Kong-Ergebnis fällt aber nicht nur im Vergleich zur aktuellen Kino-Konkurrenz richtig gut aus, sondern auch innerhalb des MonsterVerse. Denn Adam Wingards Film kam sogar besser weg (wenn auch nur hauchdünn) als sein direkter Vorgänger Godzilla: King of the Monsters von Michael Dougherty, der 2019 bekanntlich noch in einem normalen Kinojahr gestartet wurde!

Bei uns ist Godzilla vs. Kong derzeit wieder ohne Starttermin. ©Warner Bros.

MonsterVerse-Nachschub kommt

Kein Wunder also, dass Warner bereits eifrig Pläne für weitere Auftritte der Monster-Giganten schmiedet. Man habe eine Reihe von Ideen für neue Filme auf Lager, bestätigt Josh Grode, Geschäftsführer von Legendary Entertainment, dem MonsterVerse-Mutterstudio. „Viele Leute sehen den Film als Möglichkeit, wieder ins soziale Leben zurückzufinden“, glaubt er.

„Zu wissen, dass man ins Kino gehen kann, ohne krank zu werden; Godzilla vs. Kong ist ein erster Schritt in diese Richtung, auch wenn es vermutlich noch mindestens zwei oder drei Monate dauern wird, bis wir zur Normalität zurückgefunden haben.“ Denn noch bleiben viele US-Kinoketten geschlossen oder laufen viele Kinos bei gedrosselter Kapazität. Das macht die Zahlen von Godzilla vs. Kong umso beeindruckender. Man darf also durchaus gespannt sein, welche Überraschungen die kommende Sommer-Kinosaison 2021 noch für uns bereithält.

Bei uns bleibt Godzilla vs. Kong ohne bestätigten Starttermin. Sollte sich in naher Zukunft eine Wiedereröffnung der Kinos abzeichnen, wird Warner Bros. Deutschland sicherlich nicht zögern und wie in den USA eine Vorreiterrolle in Sachen Blockbuster-Kino während der Pandemie einnehmen.

Godzilla vs. Kong führt uns in die Hohlerde. ©Warner Bros.

Geschrieben am 05.04.2021 von Torsten Schrader



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 15.06.2021Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren