Jurassic World: Dominion – Owen wird von einem Atrociraptor angegriffen! [Bild]

Wer sich gerade auf Isla Nublar aufhält, der muss auch damit rechnen, dass er jeden Augenblick von einem T-Rex oder einem anderen, ebenso tödlichen Dinosaurier überrascht wird. Reist man jedoch nach Malta, um dort seinen wohl verdienten Urlaub zu genießen, geht man nicht gerade davon aus, dass einem ausgerechnet ein Atrociraptor über den Weg läuft – doch in der Welt aus Jurassic World: Ein neues Zeitalter ist inzwischen jede Begegnung mit einem hungrigen Widersacher möglich.

Denn schließlich leben das Urzeitwesen und der Mensch inzwischen unweigerlich zusammen – mit all den verheerenden Konsequenzen, die das ungemütliche Zusammensein mit sich bringt. Zum Nachteil von Owen, dem Protagonisten aus der World-Reihe, der sich aus uns derzeit noch unbekannten Gründen ebenfalls in Malta befindet, haben die gemeinen Biester seinen Geruch wahrgenommen.

Und wenn die Tiere mal eine potenzielle Beute im Visier haben, dann wollen sie auch um jeden Preis sicherstellen, diese in ihre Krallen zu kriegen: «Während es sich bei Velociraptoren um heimliche Jäger handelt, sind Atrociraptoren eine Spur brutaler und greifen sofort an», erklärte Regisseur Colin Trevorrow gegenüber Empire, die begleitend zum Interview ein brandneues Szenenbild zum großen Trilogie-Abschluss publiziert haben.

Owen muss wieder einmal einen Zahn zulegen! ©Universal/Empire

Von Atrociraptoren gejagt – entkommt Owen?

Dieses zeigt Owen auf der Flucht – ob sein Motorrad schneller fährt als der abgebildete Atrociraptor rennt? Man kann es dem jungen Mann nur wünschen, denn sollte das Exemplar ihn wirklich aufholen, dürfte die Konfrontation ganz schön böse enden: «In diesem ganz besonderen Fall haben der Atrociraptor und seine Kollegen den Duft von Owen in der Nase, was bedeutet, dass sie ihm so lange hinterherjagen, bis er tot ist! Die Viecher sind richtig heftig und bösartig.»

Obwohl schon sechs Jurassic-Filme auf die Beine gestellt wurden, ist es das erste Mal überhaupt, dass ein Atrociraptor Leinwandpräsenz erhält. Selbiges gilt auch für andere Dinos, deren Erscheinen Trevorrow jetzt bestätigen konnte: «Ich liebe die Pyroraptoren genauso wie Atrociraptoren. Es existiert aber auch noch eine kleine Variante, die auf den Namen Moros hört. Diese Gattung kommt im Film nicht sehr oft vor, aber ich liebe jeden einzelnen Auftritt, die sie hinlegt.»

Auf einen Star darf selbstverständlich auch in diesem Ableger nicht verzichtet werden – der T-Rex, König aller Dinos, stattet der Menschheit ebenfalls einen Besuch ab. Im Prolog, der vor wenigen Wochen veröffentlicht wurde, es aber nicht in den fertigen Streifen schafft, haben wir alle gesehen, wie der Gigant ein komplettes Autokino zerstört, die anwesenden Gäste in Angst und Schrecken versetzt.

Die Dinosaurier erobern die Welt zurück

In diesem Kapitel dürfte es einige solcher Szenen geben, denn wie wir alle wissen, gibt es in Ein neues Zeitalter so gut wie keinen Ort mehr, an dem man wirklich sicher ist – überall lauern Wesen, deren Anwesenheit man vor Das gefallene Königreich niemals dort vermutet hätte, wo sie sich inzwischen herumtreiben – und nicht alle von ihnen sind Pflanzenfresser!

Nachdem jetzt drei Bilder, die Chris Pratt und Co-Star Bryce Dallas Howard alias Owen und Claire zur Schau stellen, ihren Weg ins Internet gefunden haben, stellt sich die Frage, wann uns Trevorrow und Co. endlich einen Blick auf die alte Garde gewähren. Noch wurde der Öffentlichkeit nämlich nicht mitgeteilt, in welcher Form sie wieder ins Geschehen eingeführt wird und worin ihre Aufgabe liegt.

Die Macher haben zwar schon versichert, dass Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum genauso viel Screentime genießen wie ihre beiden Kollegen Pratt und Howard, aber welchen Herausforderungen dürfen sie sich tatsächlich stellen? Muss Ian Malcolm erneut vor einem T-Rex weglaufen oder bleibt ihm dieses Schreckensszenario in diesem Fall erspart? 2022, wenn Jurassic World: Ein neues Zeitalter endlich im Kino anläuft, liefert die Antwort!

©Universal

Geschrieben am 21.12.2021 von Carmine Carpenito



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren