Silent Hill – Ist Sony an Neustart beteiligt? Weitere Gerüchte zum Comeback

Die Gerüchte in Sachen Silent Hill überschlagen sich. Nun will die an sich verlässliche Quelle RelyonHorror erfahren haben, dass Sony an der Entstehung gleich zweier Silent Hill-Spiele beteiligt sein soll. Angeführt wird das Team offenbar von Masahiro Ito, dem Kreaturendesigner der ersten vier Spiele, der damit seine Rückkehr ins kultige Videospiel-Universum von Konami feiern würde. Die gleiche Quelle führt zudem Sony als treibende Kraft hinter dem Vorhaben an, was bedeuten könnte, dass Silent Hill demnächst als PlayStation 5-Exklusivtitel auf die Konsolen zurückkehrt. Bei den fraglichen Spielen soll es sich um ein grundsätzliches Reboot der Silent Hill-Spielereihe und eine Fortführung des Silent Hills-Konzepts handeln, an dem niemand Geringeres als Entwicklerlegende Hideo Kojima persönlich arbeiten könnte. Kürzlich stellte uns Kojima Productions via Twitter eine mögliche Ankündigung in Aussicht, auf die man bis jetzt aber vergeblich wartet. Bekanntlich macht die aktuelle Coronavirus-Krise aber auch vor der Videospiel-Branche nicht Halt und so könnten sich die Pläne angesichts der Streichung der diesjährigen E3 und einer möglichen Verschiebung der neuen Konsolengeneration noch einmal verzögert haben.

Steht seit 1990 für blankes Grauen: Silent Hill. ©Konami

An dem Neustart der Silent Hill-Reihe sollen neben Franchise-Urgestein Masahiro Ito auch Keiichiro Toyama (Regisseur und Autor des ersten Silent Hill von 1999) und Akira Yamaoka (Stamm-Komponist der Reihe) arbeiten. RelyonHorror spekuliert, dass es sich dabei um ein Soft-Reboot namens Silent Hill handeln könnte. Das Vorhaben ist derart umfangreich, dass dem Studio dabei Hilfe von Sony Interactive Entertainment Japan Studio (SIE Japan Studio), einem der hauseigenen Sony-Entwicklungsstudios, zukommt.

Da die Arbeiten erst ein Jahr andauern sollen, könnte es bis zur Veröffentlichung aber noch eine Weile dauern – vorausgesetzt, die aktuellen Gerüchte stellen sich als wahr heraus. Mangels offizieller Quellen bleiben diese nämlich mit äußerster Vorsicht zu genießen. Überraschen würde uns ein baldiges Comeback der Reihe allerdings nicht, schließlich zählt das 1999 aus der Taufe gehobene Franchise zu den bekanntesten und einflussreichsten Marken im Besitz von Konami, hielt 2006 mit der gelungenen Verfilmung von Christophe Gans sogar in Hollywood Einzug.

Kommt Silent Hills nun doch noch? ©Koanmi

Geschrieben am 13.03.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren