Spuk in Hill House – Hitserie erscheint als Extended Director’s Cut-Fassung!

Für viele Zuschauer lieferte Mike Flanagan mit Spuk in Hill House (The Haunting of Hill House) die perfekte Mischung aus Familiendrama, Horror und Haunted House-Spuk ab. Inzwischen wird sogar schon an einer zweiten Staffel gearbeitet, die zwar einen neuen Handlungsrahmen, aber viele bekannte Gesichter aus Hill House mit sich bringt. Zuvor nimmt Netflix‘ hauseigene Horror-Saga aber noch Händlerregale ins Visier. Richtig gelesen: Als eine der wenigen Netflix-Serien bekommt Spuk in Hill House eine eigene Heimkino-Premiere auf DVD und Blu-ray Disc spendiert. Damit sich die zweite Anschaffung der Serie auch lohnt, kommen beide Formate mit dem Extended Director’s Cut, einer erweiterten Regiefassung von Mike Flanagan daher! Was diese genau beinhaltet und von der bekannten Netflix-Fassung abhebt, wollten Paramount und Amblin bislang nicht verraten. Auch ist die Heimkino-Variante bislang lediglich für einen (noch undatierten) US-Start angekündigt.

Spuk in Hill House (The Haunting of Hill House) gehörte 2018 zu den größten Hits auf Netflix, landete auf Platz 7 der „meistgebingten Shows“ des Jahres. Das ist ein deutlicher Beleg für die schaurige Sogwirkung von Familie Crain, die in der wohl berühmtesten Geistervilla Amerikas von verstörenden Gestalten heimgesucht wird. Einige davon schwirren ihnen lediglich im Kopf herum; andere treiben im Schatten der ikonischen Villa Hill House womöglich tatsächlich ihr Unwesen. Mike Flanagan, der sich mit Oculus oder Das Spiel einen Namen unter Genrekennern machen konnte, ließ sich eher lose von Shirley Jacksons Roman Das Geisterschloss inspirieren.

In den insgesamt 10 Folgen sehen sich Carla Gugino (San Andreas, Sin City oder Watchmen) und Michiel Huisman (Game of Thrones) mit allerlei Schreckmomenten konfrontiert. Hauptaugenmerk der Handlung sind fünf Geschwister, die in der wohl berühmtesten Geistervilla Amerikas aufwuchsen. Als Erwachsene führt sie der Selbstmord ihrer jüngsten Schwester wieder zusammen und zwingt sie dazu, sich den Gespenstern ihrer Vergangenheit zu stellen. Einige davon schwirren ihnen lediglich im Kopf herum; andere treiben im Schatten der ikonischen Villa Hill House womöglich tatsächlich ihr Unwesen.

Geschrieben am 19.08.2019 von Torsten Schrader



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren