Stranger Things – Season 4 soll der unheimlichste Abstecher nach Hawkins werden

Größer, besser, dunkler und noch abgefahrener! Im Vorfeld einer neuen Stranger Things-Staffel überschlagen sich die Jungdarsteller förmlich mit Superlativen, wenn es darum geht, den neuesten Franchise-Zuwachs in Worte zu fassen. Auch Staffel 4 stellt hier offenbar keine Ausnahme dar. Finn Wolfhard ist sich der Tatsache bewusst, dass die wiederkehrenden Lobeshymnen zunehmend unglaubwürdigen Charakter annehmen, hat aber auch eine schlüssige Erklärung parat, warum die Stars der Serie immer wieder ähnlich klingende Aussagen treffen – die Serie werde einfach immer besser, unheimlicher und ausgefallener! „Jede Season ist noch ein Stück dunkler. Ich weiß noch, wie ich zu Season 3 sagte, dass dies der Höhepunkt in Sachen Düsternis sei. Man denke nur an die explodierenden Ratten und alles. Aber ganz ehrlich: Staffel 4 übertrifft sie noch einmal deutlich und ist mit Sicherheit die finsterste, die wir bislang gemacht haben“, versichert er gegenüber Complex.

Season 4 wird größer und mutiger, aber nicht das Ende. ©Netflix

Die Macher würden einfach jedes Jahr noch eine Schippe drauflegen und den Faktor in Sachen Horror, Dramatik oder Witz erhöhen. Diese Meinung schien auch Co-Star Gaten Matarazzo zu vertreten, als er kürzlich schwärmte: „Das wird die mit Abstand unheimlichste aller Stranger Things-Staffeln.“

Season 4 noch 2021?

Die viel wichtigere Frage lautet aber: Wann kommt Stranger Things 4 denn nun eigentlich? Die neuen Folgen sind fast im Kasten. Bedingt durch die Coronakrise kam es aber auch hier zu teils empfindlichen Verzögerungen, die die Produktion um Monate zurückwarfen. Laut Jim Hopper-Darsteller David Harbour (Hellboy – Call of Darkness) sei ursprünglich mal ein Start im Frühjahr 2021 geplant gewesen. Das war aber noch zu einer Zeit, als nicht an die Pandemie zu denken war.

Ist das Rohmaterial erst einmal abgedreht, müssen die Episoden natürlich auch noch überarbeitet, geschnitten und mit digitalen Effekten verfeinert werden. Vor Herbst oder Winter 2021 wird es also vermutlich nichts mit dem nächsten Horrortrip nach Hawkins.

Frostig: Erster Teaser feiert Wiedersehen mit Hopper

Das Warten könnte sich aber lohnen. Nicht nur soll Season 4 die bislang unheimlichste werden, sie bringt auch Neuzugänge wie die legendäre A Nightmare on Elm Street-Ikone Robert „Freddy Krueger“ Englund mit, der hier einen kranken, beängstigenden Mörder übernimmt, der seit den Fünfzigerjahren in einer psychiatrischen Einrichtung nahe Hawkins einsitzt.

Ebenfalls neu ist Jamie Campbell Bower (Chroniken der Unterwelt, Phantastische Tierwesen), der als Wärter Peter Ballard in eben jener Einrichtung arbeitet und es leid ist, die täglichen Schikanen mit anzusehen. In welcher Beziehung Englund zur berühmten Stranger Things-Clique um Mike (Finn Wolfhard), Dustin (Gaten Matarazzo) oder Will (Noah Schnapp) steht und was es damit auf sich hat, bleibt noch abzuwarten.

Wiedersehen mit Hopper

Der erste Teaser-Trailer zur vierten Staffel von Stranger Things nahm eine der am meisten diskutierten Fantheorien bereits vorweg – der am Ende von Season 3 vermeintlich verstorbene Dorfsheriff Jim Hopper (David Harbour) lebt! Das bedeutet aber nicht nur Gutes ihn.

Denn Hopper ist in der verschneiten Einöde von Kamtschatka, Russland, inhaftiert, wo er sich sowohl menschlichen als auch… anderen Gefahren stellen muss. Währenddessen tun sich zu Hause in den Vereinigten Staaten ganz neue Abgründe und Grauen auf – etwas, das vor sehr langer Zeit vergraben wurde und alles vernetzt. Gerüchten zufolge lernen wir in Russland weitere Kinder kennen, die so wie Elf sind. Es geht also auch in Season 4 mysteriös und verschwörerisch weiter!

Robert Englund zieht nach Hawkins! ©Warner

Geschrieben am 16.02.2021 von Torsten Schrader



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren