Jurassic World: Dominion – Bild: Laura Dern & Sam Neill sind wieder vereint!

Vor fast drei Jahrzehnten schlüpfte Oscarpreisträgerin Laura Dern (Little Women, Marriage Story) zum allerersten Mal in die Rolle von Dr. Ellie Sattler, die in der Michael Crichton-Adaption Jurassic Park von 1993 auf einen ausgebrochenen T-Rex, mörderische Raptoren mit einem ungebremsten Jagdinstinkt und andere entflohene Dinosaurier traf.

2001 kehrte die heute 55-jährige, in Kalifornien geborene Schauspielerin und Tochter von The Hateful Eight– sowie Nebraska-Star Bruce Dern für einen Cameo-Auftritt zurück, distanzierte sich im 21-jährigen Threequel Jurassic Park III von 2001 jedoch von der körperlich anstrengenden Dino-Action, bekam das Katz- und Mausspiel mit dem gefürchteten Spinosaurus also lediglich aus der Ferne mit.

Dieses Jahr ändert sich allerdings alles, denn in Ein neues Zeitalter, dem dritten und somit auch schon letzten Teil der ersten Jurassic World-Trilogie, wird Derns Figur Ellie von ihrer Vergangenheit auf Isla Nublar eingeholt und erneut unweigerlich mitten ins Geschehen katapultiert.

Die alte Garde bereitet sich auf ihre Rückkehr vor

Immerhin darf die Protagonistin abermals auf die Unterstützung ihrer früheren Kollegen Dr. Alan Grant und Dr. Ian Malcolm zählen, die im kommenden Sci/Fi-Spektakel von Regisseur Colin Trevorrow (The Book of Henry, Journey of Love – Das wahre Abenteuer ist die Liebe) und Produzent Steven Spielberg (E.T. – Der Außerirdische, Der Weiße Hai) selbstverständlich einmal mehr von Sam Neill (Invasion, Daybreakers) und Jeff Goldblum (Thor: Ragnarok, Die Fliege) gespielt werden.

Auf einem brandneuen Szenenbild, das jüngst via Empire Online publiziert wurde, teilen sich Dern und Neill ihre Präsenz mit einem harmlosen Dinosaurier-Baby, das den zwei Kult-Figuren trotz den weltweit verheerenden Umständen ein großes Lächeln ins Gesicht zaubert. Doch wie sie selbst noch am besten wissen dürften, sind bei weitem nicht alle Urzeitwesen so liebenswert unterwegs wie dieses.

Seit dem Ende aus Jurassic World: Das gefallene Königreich laufen draußen in der Natur nämlich so einige Wesen frei herum, die der Menschheit ganz schön gefährlich werden könnten – Zum Beispiel ein T-Rex, Mosasaurus oder – wie wir seit gestern wissen – Giganotosaurus, der laut Trevorrow vom DC-Schurken Joker inspiriert sein soll.

Ellie und Alan sind erneut zusammen unterwegs. ©Empire Online/Universal

Wenn ein Dino das örtliche Autokino zerstört

In einer ersten Preview, die vor einigen Monaten veröffentlicht wurde, aber keine Szenen aus dem eigentlichen Film enthielt, wurden wir Zeugen davon, wie ein T-Rex einem Autokino einen unerwünschten Besuch abstattet, vor Ort natürlich sofort Angst und Schrecken verbreitet.

Um das Schlimmste zu verhindern und einen Weg zu finden, wie Mensch und Dinosaurier miteinander koexistieren können, schließen sich Ellie, Alan und Ian mit Owen (Chris Pratt aus dem Western Die glorreichen Sieben und den Guardians of the Galaxy-Streifen) und Claire (Bryce Dallas Howard aus der Netflix-Serie Black Mirror und dem M. Night Shyamalan-Fantasyfilm Das Mädchen aus dem Wasser) aus den Jurassic World-Filmen zusammen.

Ob sie gemeinsam dazu imstande sein werden, die Welt vor dem drohenden Untergang zu bewahren und eine Lösung für die zunehmend ungemütlicher werdende Situation zu finden? Universal Pictures, das für das Mammutprojekt verantwortliche Hollywood-Studio, welches auch schon alle fünf Vorgänger finanzierte, verrät es uns aller Voraussicht nach am 09. Juni 2022, wenn Jurassic World: Ein neues Zeitalter offiziell im Kino anläuft, der vierjährigen Wartezeit seit dem letzten Ableger ein Ende bereitet.

©Universal

Geschrieben am 12.04.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Jurassic World, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren