Moviebase SAW

SAW
SAW

Bewertung: 87%

Userbewertung: 80%
bei 516 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Saw
Kinostart: 02.02.2005
DVD/Blu-Ray Verkauf: 05.06.2005
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 99 Minuten
Studio: Twisted Pictures/Kinowelt
Produktionsjahr: 2004
Regie: James Wan
Drehbuch: James Wan, Leigh Whannell
Darsteller: Leigh Whannell, Cary Elwes, Danny Glover, Ken Leung, Dina Meyer, Mike Butters, Paul Gutrecht, Michael Emerson, Benito Martinez, Shawnee Smith, Makenzie Vega, Monica Potter, Ned Bellamy, Alexandra Bokyun Chun, Avner Garbi, Tobin Bell, Oren Koules, Hans Raith
Reichlich verwirrt wachen zwei Männer in einem völlig verdrecktem Badezimmer auf. Festgekettet an massiven Fußketten sitzen sie sich gegenüber - mit einer Leiche in der Mitte des Raumes. Nachdem der erste Schrecken überwunden ist, findet einer von ihnen ein Tonband, auf dem eine grausige Stimme ertönt. Sie erzählt dem einen, das er 6 Stunden Zeit hat, um den anderen zu töten. Andernfalls würde man seine Frau und sein Kind töten. Alternativ finden beide auf ihrer Seite eine kleine rostige Säge, mit der man zwar etwas durchsägen kann, aber nicht die Fußfesseln (man denke sich seinen Teil und es wird richtig makaber in der Vorstellung). Während die Zeit verrinnt und die beiden überlegen, wer sie entführt haben könnte oder wie sie fliehen könnten, gibt es jede Menge Flashbacks, die einiges über den Killer und die Vorgeschichte der Männer verraten. Was haben sie miteinander zu tun, was hat der Killer vor und wer kann wem trauen?
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Wurde zum Überraschungserfolg. Die Produktionskosten von einer Million Dollar konnten schon am Startwochenende eingespielt werden.
  • SAW Schöpfer James Wan stammt ursprünglich aus Australien.
  • Spielte weltweit 100 Millionen Dollar ein und begründete eine bereits sieben Filme umfassende Horror-Reihe.
  • Zahlreiche Szenen mussten aus der Kinofassung entfernt werden, damit der Film das nötige R-Rating erhalten konnte.
  • Wurde in nur 18 Tagen abgedreht.
  • Die ungeschnittene NC-17 Fassung war lediglich im Rahmen des Sundance Film Festival zu sehen.
  • Laut Casting Agentin Amy Lippens wurde Shawnee Smith deshalb für die Rolle der Amanda ausgewählt, da sie eine heimliche Flamme von James Wan war.
  • Die Realisierung des Sequels Saw II wurde schon am Startwochenende des Originals beschlossen.
  • War der einzige Ableger des Franchise, der unter der Regie von Wan entstand.
  • Die berühmte Jigsaw-Puppe wurde vollständig von James Wan und Leigh Whannell kreiert.
  • Shawnee Smith konnte all ihre Szenen an einem einzigen Tag abdrehen.
  • Charlie Clouser hatte nur drei Wochen Zeit für die Umsetzung des Soundtrack.




Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren