Hellraiser – Im neuen Film: Drag Queen sollte zu Pinhead werden!

Jetzt, da Horror-Ikone Pinhead erfolgreich aus dem ewigen Würgegriff von Harvey Weinstein und Dimension Films befreit wurde, wollen sich die Verantwortlichen hinter der Marke offenbar nicht länger auf über viele Jahre aufgebaute Rollenbilder und Erwartungen festnageln lassen.

Dieser Hellraiser, das lässt sich jetzt schon sagen, soll anders, gewagter und origineller werden! Die Macher sind offen für alles, strecken ihre Fühler in jede erdenkliche Richtung aus.

Wie weit diese Offenheit auf der Suche nach dem perfekten Nadelkopf geht, verdeutlicht auch folgende Enthüllung aus eher unerwarteter Richtung: Während der Castingphase ließ man nämlich auch Drag-Performerin Gottmik (mit bürgerlichem Namen: Kade Gottlieb) für die Rolle des Cenobiten vorsprechen! Gleich vorweg: Bekommen hat sie die Rolle allem Anschein nach nicht.

Gottmik im Hellraiser-Gedächtnislook:

Film wird loses Reboot mit neuem Pinhead

Es scheint aber, als müsse man sich langsam vom durch Doug Bradley geprägten Bild des Nadelkopfes verabschieden. Wie es zu diesem eher ungewöhnlichen Zusammentreffen zwischen Hollywood und der Welt des Drag kam? Die Macher seien über ihren TV-Auftritt bei RuPaul’s Drag Race in einem von Pinhead-inspirierten Kostüm gestolpert und hätten Gottmik daraufhin spontan zum Vorsprechen für die Rolle eingeladen.

Natürlich ließ sich Gottmik nicht lange bitten und setzte für Regisseur David Bruckner ihr finsteres Pinhead-Gesicht auf. Am Ende half aber alles nichts, wie sie selbstkritisch bemerkt: „Nachdem sie meinen Hellraiser-Look gesehen hatten, ließen sie mich für die Rolle vorsprechen“, erinnert sich Gottmik gegenüber Entertainment Weekly.

„Ich stand also vor der Kamera und sagte meine Zeilen auf, war aber einfach nicht furchteinflößend genug.“ Bei einer echten Horror-Ikone wie Pinhead, die es allein mit Blicken vollbringen soll, für Unbehagen zu sorgen, sind das vermutlich eher ungünstige Voraussetzungen.

An Einsatzbereitschaft mangelte es ihr nicht. „Ich stand in meinem Apartment, lehnte mich an die Wand und versuchte mich krampfhaft in die Rolle hineinzuversetzen, mir Nadeln aus dem Kopf zu ziehen, so zu sein wie Pinhead. Ich wollte nichts mehr als zu Pinhead zu werden.“ Aber sie habe vollstes Verständnis für die Entscheidung der Filmemacher, sie letztlich doch nicht auf die Rolle zu besetzen.

Pinhead meldet sich gleich doppelt zurück! ©Dimension Films

Macher wollen um die Ecke denken

Wenn diese Beinahe-Verpflichtung eines ganz deutlich macht, dann die Bereitschaft der Hellraiser-Schöpfer, die Figur des Pinhead vollkommen neu zu erfinden. Mit Gottmik, dem ersten Transmann bei RuPaul’s Drag Race, wäre Pinhead jedenfalls eine ganz neue Bedeutung zugekommen.

Wer die Rolle letztlich bekommen hat oder ob sie überhaupt schon besetzt wurde, darüber schweigt David Bruckner, der Genre-Senkrechtstarter hinter Horror-Anthologien wie V/H/S – Eine mörderische Sammlung, Southbound , dem Netflix-Film The Ritual und diesjährigen Horror-Geheimtipp The Night House, übrigens nach wie vor. Es soll offenbar eine Überraschung werden.

Mit Odessa A’zion (Let’s Scare Julie), die man unter anderem aus der gerade abgesetzten Netflix-Serie Grand Army kennt, steht inzwischen aber immerhin eines seiner (oder ihrer?) potenziellen Opfer fest. Auch bei der parallel dazu entstehenden HBO-Serie zu Hellraiser, hier mit Beteiligung von Schöpfer Clive Barker, soll man Gerüchten zufolge über einen möglichen Pinhead-Genderswap nachdenken. Auszuschließen ist also nichts!

So haben wir Pinhead kennengelernt. ©Dimension Films

Geschrieben am 23.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren