Alle Beiträge aus der Kategorie Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween


Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween – Erster Clip zeigt, wie Slappy seine Freunde rekrutiert

Wer hat Lust auf ein Päckchen Candy Corn oder einen leckeren Pumpkin Pie? So kurz vor Halloween füllen sich die Geschäfte langsam mit entsprechenden Süßigkeiten zum gruseligsten Tag des Jahres. Doch Vorsicht: Wer sich für eine Shoppingtour entscheidet, könnte dabei auf die fiese Puppe Slappy treffen. Die feiert in Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween ihre große Rückkehr und lässt während ihres Einkaufsbummels einige Freunde auferstehen – aber seht am besten gleich selbst und zwar im Anhang der Meldung, wo zwei neue Filmclips zur Sichtung bereitstehen. Gänsehaut: Gruseliges Halloween ist die zweite Kinoadaption von R.L. Stines kultigen Gänsehaut-Romanen und kommt passend zu Halloween in deutschsprachige Kinos. Es wird

Montag, 08.10.2018


Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween – Jack Black kehrt zurück: Neuer Trailer zum Kinostart

Ist Jack Black der neueste Kassenmagnet in Hollywood? Zumindest spricht seit dem vergangenen Wochenende, an dem sich Das Haus der geheimnisvollen Uhren mühelos die Nummer-eins-Position in den US-Kinocharts sichern konnte, einiges dafür. Deshalb ist es wohl kein Zufall, dass Sony Pictures wenige Wochen vor der Premiere von Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween einen neuen Trailer raushaut, der die Rückkehr von Jack Black nicht nur anteasert, sondern ins Zentrum rückt. Denn bislang ging man davon aus, dass der Mime im kommenden Nachfolger keine Rolle mehr spielen würde, da von einem Comeback nie die Rede war. Doch nun weiß man, dass er zumindest im dritten Akt des Films einen wichtigen Part einnehmen dürfte. Welchen

Mittwoch, 26.09.2018


Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween – Die Monster erwachen auf dem neuen Kinoposter

Weil Jack Black anderweitig beschäftigt war, geht Gänsehaut nun einfach ohne ihn und seinen verrückten Autor R.L. Stine samt Anhang weiter. Horror-Puppe Slappy und seine anderen schaurigen Schöpfungen scheint das allerdings herzlich wenig zu stören, denn sie präsentieren sich in Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween, der zweiten Verfilmung zur über 500 Millionen Mal verkauften Buchreihe von R.L. Stine, genauso lebendig und gefährlich wie schon im ersten Teil, der sich 2015 als echter Überraschungshit an den Kinokassen entpuppte. Ihm und anderen Monstern wie dem Yeti oder Wolfsmenschen stellen sich diesmal Wendi McLendon-Covey, Ken Jeong (Hangover), Madison Iseman (Jumanji: Welcome to the Jungle), Ben O’Brien (Manchester

Montag, 03.09.2018


Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween – Erster Trailer holt die Monsterbande zurück

Dieses Halloween ist wieder Gänsehaut angesagt – zumindest bei den ganz Kleinen. Sony Pictures hat den Grusel für die ganze Familie für sich entdeckt und schickt mit Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween (Goosebumps 2) die Fortsetzung zum Kinoerfolg von 2015 hinterher. Und das ganz ohne den alten Cast um Jack Black, Dylan Minnette oder Odeya Rush. An ihrer Stelle legen sich diesmal Wendi McLendon-Covey, Ken Jeong (Hangover), Madison Iseman (Jumanji: Welcome to the Jungle), Ben O’Brien (Manchester by the Sea), Caleel Harris (Castle Rock), Jeremy Ray Taylor (ES) und Peyton Wich (Stranger Things) mit den schaurigen Schöpfungen von Kultautor R.L. Stine an, die sich durch einen unglücklichen Zufall auf seinen Büchern befreien können. An

Mittwoch, 11.07.2018


Gänsehaut 2 – Film rückt Slappy in den Mittelpunkt, bekommt neuen Titel

Dass es eine Fortsetzung zu R.L. Stines Gänsehaut geben wird, steht schon länger fest. Nur über die genaue Ausrichtung und Vermarktungsstrategie scheint man sich bei Sony Pictures noch uneins zu sein. Passend zur CinemaCon in Las Vegas bekam die Fortsetzung mit Jack Black eine weitere Titeländerung spendiert: Goosebumps: Haunted Halloween ersetzt frühere Wortkreationen wie Goosebumps 2: Slappy’s Revenge oder Goosebumps: Slappy Halloween. Der Film entsteht aktuell mit jugendlichen Neuzugängen wie Jeremy Ray Taylor, bekannt durch seinen Kampf gegen Horror-Clown Pennywise, Madison Iseman (Jumanji: Willkommen im Dschungel), Jessie Goei (24: Legacy) und Caleel Harris (Castle Rock). Auch Jack Black will sich das zweite

Dienstag, 24.04.2018


Gänsehaut 2 – Schauspieler aus Stephen King’s ES ergattert Hauptrolle

Die Darsteller aus Stephen King’s ES können nicht behaupten, dass sie nicht gefragt wären. Während Sophia Lillis beispielsweise in der kommenden Serie Sharp Objects die jüngere Version von Amy Adams verkörpert, darf Finn Wolfhard in Stranger Things weiterhin übersinnlichen Wesen hinterherjagen. Auch Jeremy Ray Taylor konnte durch seinen Kampf gegen Horror-Clown Pennywise jetzt den Part in einem anderen Franchise ergattern. In Gänsehaut 2 wird er Ende 2018 an der Seite von Madison Iseman (Jumanji: Willkommen im Dschungel), Ben O’Brien (Manchester by the Sea) und Caleel Harris (Castle Rock) zu sehen sein. Obwohl es zuletzt nicht so aussah, kehrt Jack Black nun doch als R.L. Stine im Sequel zurück. Das Projekt soll noch dieses Jahr, genauer

Freitag, 23.02.2018


Gänsehaut 2 – Slappy schwört bittere Rache: Start für die Fortsetzung, Black zurück

Obwohl es zuletzt nicht so aussah, kehrt Jack Black nun doch als R.L. Stine im Gänsehaut-Sequel zurück. Den alten Termin im September wird man jedoch nicht mehr einhalten können. Laut Deadline kommt das in Goosebumps 2: Slappy’s Revenge umgetaufte Sequel stattdessen am 12. Oktober 2018 auf amerikanische Leinwände. Das hat verschiedene Gründe. Zum einen kann man die Rückkehr von Horror-Puppe Slappy besser im Halloween-Umfeld präsentieren und zum anderen auch noch dem nur wenige Wochen vorher anlaufenden The House With the Clocks on the Wall aus dem Weg gehen, der ähnliches Publikum anspricht und ebenfalls mit Jack Black in der Hauptrolle eines verschrobenen, älteren Mannes besetzt ist. Es wird erwartet, dass

Freitag, 29.12.2017


Gänsehaut 2 – Es bleibt unheimlich: Sony Pictures gibt Regisseur für Sequel bekannt

In letzter Zeit wurde es so ruhig um Gänsehaut 2 (Goosebumps 2), dass man bereits von einer Streichung oder zumindest einer unbestimmten Verschiebung ausgehen konnte. Doch jetzt die überraschende Wendung: Laut dem Tracking Board hält Sony sehr wohl an dem geplanten Sequel fest und ist jetzt sogar bei der Suche nach einem Regisseur fündig geworden. Der Zuschlag ging an Ari Sandel, dessen letzte Komödie DUFF: Hast du keine, bist du eine sehr positiv aufgenommen wurde. Damit einher geht TB zufolge aber auch eine gehörige Kürzung des veranschlagten Budgets. Denn ob Sony am kultigen aber teuren Setting im HorrorLand festhält, so wie ursprünglich geplant, ist derzeit noch offen. Auch bleibt zu klären, wie es um Jack Black steht. Weil sein Auftauchen zuletzt eher unwahrscheinlich war, ließ Sony zwei unterschiedliche Drehbücher aus

Mittwoch, 13.12.2017


Gänsehaut 2 – Muss das Sequel ohne Jack Black auskommen? Film könnte sich verzögern

Mit Einnahmen von 150 Millionen Dollar erwies sich Gänsehaut im Jahr 2015 als voller Erfolg für Sony Pictures. Schnell wurde daher über eine Fortsetzung verhandelt. Mit der Ausrichtung ist man beim Studio aber offenbar derart unfrieden, dass neben Darren Lemke jetzt jemand Neues an Bord geholt wurde: Rob Lieber (Alexander And The Terrible, Horrible, No Good, Very Bad Day) tüftelt für Sony an einer Variante, die sogar ohne Jack Black als R.L. Stine auskommen könnte. Sollte Jack Black wider Erwarten doch verfügbar sein, hätte man weitere Skriptfassungen in der Hinterhand, die eine Rückkehr von R.L. Stine beinhalten und auf anderen Büchern aus der Goosebumps Reihe basieren würden. Der für 2018 angekündigt Kinostart wird in jedem Fall kaum noch zu halten sein, da man sich intern auf keine klare Richtung festlegen konnte und auch der Casting

Freitag, 03.11.2017


Gänsehaut: Horrorland – R.L. Stine lädt uns in den schaurigsten Vergnügungspark aller Zeiten

Dass Jack Black bald wieder im nervösen Kostüm von R.L. Stine steckt, wussten wir schon. Auf welche Weise Regisseur Rob Letterman seinen großen Kinohit von 2015 fortführen will, ist dagegen noch ein großes Geheimnis. Immerhin drei Einzelheiten sind inzwischen so gut wie sicher: Der Film hört auf den Arbeitstitel Gänsehaut: Horrorland (Goosebumps: Horrorland) und wartet erneut mit Black in der Rolle als Autor R.L. Stine auf, während Horrorpuppe Slappy für den nötigen Ärger sorgt. Die Horrorland-Romane sind in einem gigantischen Vergnügungspark angesiedelt, den Stine in der Vergangenheit gerne als „gruseligsten Ort auf Erden“ bezeichnete. Einen kleinen Vorgeschmack darauf gab es schon im ersten Film, als Rob Letterman dem Wort „Riesenrad“ eine ganz neue Bedeutung zukommen ließ. Zuständig sind wieder Deborah Forte und Neal H.

Mittwoch, 14.06.2017


Gänsehaut 2 – Monsterfreie Phase dauert länger: Sequel zur Horror-Komödie verschoben

Vor wenigen Wochen gab Sony Pictures offiziell bekannt, Gänsehaut 2 unterstützen und die Fortsetzung zur Horror-Komödie von 2015 im Januar 2018 in die Kinos bringen zu wollen. Doch wie die jüngste Meldung zeigt, war man anscheinend doch etwas voreilig, was die Einschätzung des Zeitplans betrifft. Zwar befindet sich die Entstehung des Films nicht in Gefahr, allerdings werden sich Fans von Schriftsteller R.L. Stine etwas länger gedulden müssen als erwartet. Aus noch unbekannten Gründen musste der angegebene Kinostart nämlich um ganze acht Monate auf den 21. Sepetmber 2018 verschoben werden. Eine mögliche Ursache könnte die Verfügbarkeit von Cast und Crew sein. Bislang konnte weder die Rückkehr von Jack Black noch Dylan Minnette bestätigt werden. Doch wenn man der brodelnden Gerüchteküche Glauben schenken

Montag, 13.02.2017


Gänsehaut 2 – Die monsterfreie Pause währt nur kurz: Sony nennt Sequel-Kinostart

Für Gänsehaut hat Sony Pictures letztes Jahr zwar nur bedingt gesorgt, dafür aber unterhaltsames Popcorn-Kino für Jung und Alt. Weil die monstermäßige Verfilmung von R.L. Stine Kult-Gruselreihe Goosebumps noch dazu an den Kinokassen überzeugen konnte und für weltweite Einnahmen von 150 Millionen Dollar verantwortlich war, steht uns Anfang 2018, konkret am 26. Januar 2018, ein Wiedersehen mit dem eigenwilligen Autor, gespielt von Jack Black, bevor, dessen Schöpfungen zum Leben erwachen, sobald sie seinen Büchern entfliehen. Zuständig sind wieder Deborah Forte und Neal H. Moritz, die sich als Produzenten verpflichtet haben, während Darren Lemke in die Tasten haut und für seinen Posten als Drehbuchautor zurückkehrt. Ebenfalls wieder mit von der Monster-Partie ist Rob Letterman (Shark Tale, Monsters vs. Aliens), dem abermals

Mittwoch, 18.01.2017


1 Seiten1

Suspiria [2018]
Kinostart: 15.11.2018Guadagninos Suspiria ist im Berlin des Jahres 1977 angesiedelt, wo sich prominente Namen wie Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Dakota Johnson oder... mehr erfahren
Assassination Nation
Kinostart: 15.11.2018Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, gen... mehr erfahren
The House That Jack Built
Kinostart: 29.11.2018USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
Unknown User 2: Dark Web
Kinostart: 06.12.2018Auch im Nachfolger zu Unknown User steht eine Gruppe junger Freunde im Mittelpunkt, die in den Untiefen des Internets offenbar auf einen Menschenhändlerring stoßen. Abe... mehr erfahren
Anna und die Apokalypse
Kinostart: 06.12.2018Justin Bieber wurde gestern zum Zombie! Als Anna und ihre Freunde diese Meldung lesen, ist der Weltuntergang schon ziemlich fortgeschritten. Was kann da noch helfen? Sing... mehr erfahren
The School - Schule des Grauens
DVD-Start: 15.11.2018Auf der Suche nach ihrem vermissten Sohn wacht die Ärztin Amy eines Tages in einer verlassenen Schule auf. Schnell stellt sie fest, dass sie nicht allein ist: eine Grupp... mehr erfahren
Hagazussa – Der Hexenfluch
DVD-Start: 16.11.2018Hagazussa – Der Hexenfluch versetzt uns ins 15. Jahrhundert zurück. Die Angst vor Hexen und bösen Mächten ist allgegenwärtig. Inmitten dieser unwirtlichen Umgebung,... mehr erfahren
What the Waters Left Behind
DVD-Start: 16.11.2018In What the Waters Left Behind möchte eine Gruppe junger Filmemacher eine Dokumentation über die 1985 versunkene Touristenstadt Epecuén drehen, welche mit der Zeit lan... mehr erfahren
CAM
DVD-Start: 16.11.2018Im von Blumhouse produzierten CAM stiehlt eine Doppelgängerin im Internet die Identität eines aufstrebenden Camgirls. Im Kampf um ihre eigene Identität muss Alice (Mad... mehr erfahren
Mandy
DVD-Start: 22.11.2018Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. J... mehr erfahren