Alle Beiträge aus der Kategorie New Moon – Biss zur Mittagsstunde


Twilight 3 – Howard Score bemüht sich um musikalische Untermalung

Für Twilight 3 – Eclipse wird es einmal mehr zu einem Wechsel auf musikalischer Ebene kommen. Während Summit Entertainment zuvor Carter Burwell für Twilight und Alexandre Desplat für New Moon verpflichtet konnte, wird sich Howard Shore um den vorläufigen Abschluss der Trilogie bemühen. Wie MovieScore Magazine in Erfahrung bringen konnte, wird der Herr der Ringe-Komponist für den Score der kommenden Fortsetzung verantwortlich zeichnen, die am 15. Juli 2010 über Concorde Filmverleih in hiesigen Gefilden anlaufen wird. Die Arbeiten im Studio werden bereits in dieser Woche beginnen. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Montag, 25.01.2010


Twilight 2 – Lockt mehr als drei Millionen Zuschauer in deutsche Kinos

Der Erfolg von New Moon – Biss zur Mittagsstunde setzt sich in deutschen Gefilden auch weiterhin fort. Wie Concorde Filmverleih bekannt gab, konnte die zweite Romanverfilmung von Stephenie Meyer nach nur 24 Tagen mehr als 3 Millionen Kinogänger in die Lichtspielhäuser locken und so eine Goldene Leinwand und einen Bogey in Gold ergattern. Diese Marke haben in diesem Jahr in Deutschland bisher nur sechs Titel erreicht. Die Regiearbeit von Chris Weitz (About a Boy, Der Goldene Kompass) entstand abermals mit Robert Pattinson und Kristen Stewart in den Hauptrollen. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Montag, 21.12.2009


Twilight 2 – Fortsetzung erobert ersten Platz der deutschen Kinocharts

Auch in Deutschland konnte die erfolgreiche Romanverfilmung New Moon – Biss zur Mittagsstunde auf Anhieb den ersten Platz der Kinocharts sichern. Zeitgleich freut sich Concorde Filmverleih über den erfolgreichsten Filmstart seit Firmengründung. Inklusive Previews lockte die Fortsetzung aus dem Hause Summit Entertainment am vergangenen Wochenende über 1,5 Millionen deutsche Kinogänger in die Lichtspielhäuser und liegt damit vor Filmen wie Spider-Man 3 und The Dark Knight. In amerikanischen Gefilden konnte die Regiearbeit von Chris Weitz auch am zweiten Wochenende über 42 Millionen Dollar einspielen und steht momentan bei 230 Millionen Dollar Gesamteinnahmen. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Montag, 30.11.2009


Twilight 2 – Infos zu amerikanischen, internationalen und deutschen Zahlen

Mit einem Einspielergebnis von fast 143 Millionen Dollar startete New Moon in den USA lediglich knapp unter The Dark Knight (158 Millionen Dollar) und Spider-Man 3 (151 Millionen Dollar), aber deutlich über eines jeden Harry Potter Films (max. 102 Millionen Dollar). Das von Summit Entertainment mit rund 50 Millionen Dollar produzierte Werk schaffte es allerdings auch in internationalen Gefilden zu überzeugen, wie zum Beispiel in Deutschland, wo das Double Feature mit über 200.000 Besuchern einen neuen Rekord aufstellen konnte. Mit diesem Ergebnis wurden selbst die Double Features von Matrix und Der Herr der Ringe gebrochen. Insgesamt kamen international über 132 Millionen Dollar zusammen, was bedeutet, dass New Moon weltweit mit 275 Millionen Dollar startete und dadurch bereits jetzt das Fünffache seiner Produktionskosten in die Kassen von Summit Entertainment geschwemmt hat. Am Donnerstag startet das direkte Sequel zu Twilight dann auch regulär in deutschen Kinos.

Dienstag, 24.11.2009


Twilight 2 – Romanverfilmung bricht alle Rekorde, 70+ Millionen am Freitag

Die Twilight-Manie geht weiter. Rund eine Woche, bevor Twilight 2 – New Moon auch in den deutschen Kinosälen startet, kamen Amerikaner seit dem vergangenen Freitag nun schon in den Genuss der 50 Millionen Dollar teuren Fortsetzung aus dem Hause Summit Entertainment. Beim Start in 4,024 US-Kinos brach die zweite Romanverfilmung nun alle Starttages-Rekorde und verwies selbst Platzhalter wie The Dark Night oder Harry Potter auf die hinteren Ränge. Die Regiearbeit von Chris Weitz nahm am Freitag über 72 Millionen Dollar ein – enthalten sind hier auch die rekordverdächtigen 26 Millionen Dollar aus Mitternachtsvorführungen. Das gesamte Wochenende dürfte Produktions- und Verleihhaus Summit Entertainment zwischen 120 bis 140 Millionen Dollar einbringen und den Hype um die dritte Fortsetzung der Twilight-Saga, genannt Eclipse, noch weiter anheizen, die im Juli 2010 in deutschen und amerikanischen Lichtspielhäusern anlaufen wird. Finale Zahlen liefern wir gewohnt zum Wochenbeginn.

New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Samstag, 21.11.2009


Twilight 2 – Der finale TV-Spot zum US-Kinostart am kommenden Freitag

Eine gute Woche zieht noch ins Land, dann stürmen Anhänger der Twilight-Saga für den zweiten filmischen Ausflug in die Lichtspielhäuser, der für Summit Entertainment in diesem Fall unter der inszenatorischen Leitung von Chris Weitz entstand. Im Anhang dieser Meldung präsentieren wir den finalen TV-Spot zur 50 Millionen Dollar teueren Produktion. In den Hauptrollen von Twilight 2 – New Moon werden einmal mehr Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner zu sehen sein. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.



Donnerstag, 19.11.2009


Twilight 2 – Neuer TV-Spot zum aktuellen Sequel New Moon veröffentlicht

Heute gab Produktionshaus Summit Entertainment (Sorority Row) bekannt, dass New Moon, das direkte Sequel zu Twilight, am nächsten Wochenende in über 4.000 amerikanischen Lichtspielhäusern starten wird. Passend zum baldigen Release wurde ein neuer TV-Spot veröffentlicht, der sich hier begutachten lässt. Eine Woche nach der Premiere in den USA wird die von Regisseur Chris Weitz umgesetzte Romanverfilmung auch in hiesigen Gefilden regulär über die Kinoleinwände flimmern. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Freitag, 13.11.2009


Twilight 2 – Featurette zum kommenden Sequel New Moon veröffentlicht

In wenigen Wochen geht Twilight bereits in die zweite Runde. Passend zum baldigen Kinostart von New Moon in amerikanischen und deutschen Gefilden wurde aktuell ein exklusives "Volturi"-Featurette veröffentlicht, das sich im Anhang begutachten lässt. Robert Pattinson wird abermals in der Rolle des Edward zu sehen sein, während Kristen Stewart und Taylor Lautner als Bella und Jacob über die Kinoleinwände flimmern werden. Neu dabei sind unter anderem Dakota Fanning aus Krieg der Welten und Michael Sheen aus der Underworld-Trilogie, die jeweils einen Vampir verkörpern. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.



The Twilight Saga: New Moon Volturi Featurette


Mittwoch, 04.11.2009


Twilight 2 – Über 150.000 Kinotickets im Wochenend-Vorverkauf abgesetzt

Die Twilight-Mania geht in die nächste Runde. Bis zum 17. November müssen Anhänger der bekannten Romanreihe noch ausharren, dann startet die zweite Verfilmung auch in den deutschen Lichtspielhäusern. Die Vorverkäufe liefen jedoch bereits am vergangenen Freitag an, mit einem rekordverdächtigen Ergebnis. Bereits an den ersten Tagen wurden deutschlandweit über 150.000 Tickets verkauft. "Die Idee des reinen Online-Vorverkaufs in den ersten Stunden war ein voller Erfolg. Wir hatten mächtig Druck auf unseren Servern. Da kommt ein großer Filmstart auf uns zu", bestätigt Thomas Schülke, Marketing Director der UCI Kinowelt, den Andrang der begeisterten Fans. Am Sonntag vor dem offiziellen Filmstart werden in vielen deutschen Städten die beiden Filme Twilight – Biss zum Morgengrauen und New Moon – Biss zur Mittagsstunde als Double-Feature gezeigt, für die es bereits jetzt nur noch wenige Restkarten gibt.

New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Montag, 19.10.2009


Twilight 2 – Vampir, Werwolf und Mensch auf drei Plakatmotiven vereint

Gut, böse und neutral – gleich drei neue Plakatmotive stimmen aktuell auf den kommenden Kinostart von Twilight 2 – New Moon ein, der in amerikanischen Gefilden am 20. und in Deutschland am 26. November erfolgen wird. Das Bildmaterial lässt sich wie gewohnt im Anhang in Augenschein nehmen. Der vormals durch Stephenie Meyer ausgefüllte Regiestuhl wurde in diesem Fall mit Chris Weitz besetzt, der Kristen Stewart, Robert Pattison und Taylor Lautner durch die in Amerika und Italien abgehaltenen Dreharbeiten führten. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

 
 

 

Dienstag, 29.09.2009


Twilight 3 – Ashley Greene über das blutige Sequel von David Slade

Nach einem erfolgreichen Kinoeinstand mit Twilight wird Ashley Greene auch in den beiden kommenden Sequels zu sehen sein, namentlich New Moon und Eclipse betitelt. Gegenüber MTV sprach die Amerikanerin aktuell über die Vorzüge, welche ein Genre-Regisseur wie David Slade (30 Days of Night) auf dem Regiestuhl für die männlichen Besucherschaft mit sich bringt. "Eclipse ist sicherlich anders. Der gesamte Film wird wesentlich blutiger, dunkler, dramatischer und auf die Realität fokussiert sein," so Greene. "Twilight hielt sich sehr mit der Liebesgeschichte zwischen Edward und Bella auf, was toll ist, bot aber kaum etwas, das auch männliche Zuschauer ansprechen würde. Es wird nun deutlich mehr Action geben, und auch die Kampfszenen sind umfangreicher und ein Schwerpunkt des Films." Concorde Filmverleih wird die kommende Fortsetzung ab dem 15. Juli auch in Deutschland auswerten.

Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Mittwoch, 16.09.2009


Twilight – Biss zur Mittagsstunde: Der offizielle US-Trailer zum Sequel

Im November dieses Jahres öffnet das Twilight-Universum zum zweiten Mal seine Pforten. Höchste Zeit also, um mit dem offiziellen Trailer, der sich bei Apple ab sofort in diversen Größen begutachten lässt, einen Blick in die Zukunft zu wagen. In den Hauptrollen des direkten Buch-Sequels Twilight 2 – New Moon spielen abermals Kristen Stewart, Robert Pattison und Taylor Lautner. Ob die Fortsetzung an den Erfolg des Originals anknüpfen kann, dessen Kinolauf für weltweite Einnahmen von 380 Millionen Dollar sorgte, wird sich ab dem 26. November in deutschen Kinos lüften. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Montag, 14.09.2009


Twilight 2 – Direkte Fortsetzung startet bereits ab November in Deutschland

New Moon – Biss zur Mittagsstunde startet ab sofort auch in Deutschland früher. Statt wie bisher geplant im Januar 2010 bringt Concorde Filmverleih den von Anhängern ersehnten zweiten Teil der Twilight Saga am 26. November zeitnah zum US-Start auch in die deutschen Kinos. Damit kommt das Münchner Unternehmen den Bitten und Wünschen der Fans nach. Unter der Regie von Chris Weitz (About a Boy) agierten abermals Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner vor der Kamera. Bellas (Kristen Stewart) Traum scheint wahr geworden: Für immer mit Edward (Robert Pattinson) zusammen zu sein! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet dieser Traum jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob (Taylor Lautner) gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde….

Mittwoch, 26.08.2009


Twilight 2 – Bella wechselt vom Vampir zum Wolf: Neuer Trailer zu New Moon

War es in Twilight von Regisseurin Catherine Hardwicke noch ein Vampir namens Edward Cullen, der Bella so sehr faszinierte, wird es in New Moon ein Werwolf namens Jacob Black sein, der ihre Aufmerksamkeit erhält. Zum Sequel wurde aktuell ein neuer Trailer veröffentlicht, der sich hier begutachten lässt. Im Clip finden sich außerdem einzelne Behind the Scenes Ausschnitte, in denen Jungschauspieler Taylor Lautner näher erläutert, was Fans von der direkten Fortsetzung erwarten können. New Moon wird am 7. Januar 2010 in hiesigen Kinos starten. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Dienstag, 18.08.2009


Twilight 2 – Neuer Trailer bereits in dieser Woche, kleiner Vorgeschmack

Wie aktuell berichtet wird, soll der neue Trailer zum kommenden Twilight Sequel New Moon an diesem Freitag im Vorprogramm zu Bandslam, einer von Summit Entertainment produzierten Musik-Komödie mit Vanessa Hudgens aus der High School Musical Trilogie, Premiere feiern. Wem das noch zu lange dauert, kann sich im Anhang einen kleinen Vorgeschmack zum erscheinenden Trailer ansehen. Das mit Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner und Dakota Fanning in den Hauptrollen besetzte Werk wird am 7. Januar 2010 in deutschen Kinos starten. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.



Mittwoch, 12.08.2009


Twilight 2 – Die Volturi Vampire im Überblick: Charakter Poster zu New Moon

Mittlerweile befindet sich New Moon, das direkte Sequel zu Twilight, in der Nachbearbeitungsphase und wird im November dieses Jahres in den US-Kinos starten. Aktuell wurden zwei neue Charakter-Poster zu Edward (Robert Pattinson) und Bella (Kristen Stewart) veröffentlicht, die bei der diesjährigen Comic Con in San Diego bereits zur Schau gestellt worden sind und sich wie gewohnt im Anhang finden. Ebenfalls im Inneren dieser News: Die Volturi Vampire, verkörpert von Michael Sheen (Underworld), Christopher Heyerdahl (Supernatural), Jamie Campbell Bower (Sweeney Todd), Dakota Fanning (Hide And Seek) und Cameron Bright (Godsend), auf einem offiziellen Banner des Films. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

 
 

 

Dienstag, 04.08.2009


Twilight 2 – Der deutschsprachige Teaser-Trailer zur Vampir-Fortsetzung

Von der großen Liebe verlassen, von Vampiren bedroht. In Twilight 2 – Biss zur Mittagsstunde (New Moon) steht Bella, gespielt von Kristen Stewart, vorerst allein auf weiter Flur. Zum Nachfolger der überraschend erfolgreichen Buchverfilmung, die hierzulande rund 2,5 Millionen Kinogänger in die Lichtspielhäuser zog, veröffentlichte Concorde Filmverleih aktuell einen ersten Teaser-Trailer, der sich wie gewohnt in unserer Trailershow begutachten lässt. In den Hauptrollen spielen abermals die aus dem Erstling bekannten Robert Pattison und Kristen Stewart, angereichert mit einer deutlich umfangreicheren Rolle für Taylor Lautner. Ein deutscher Kinostart ist für den 07. Januar 2010 anberaumt. Das Sequel erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Mittwoch, 24.06.2009


Twilight 2 – Jackson Rathbone über das kommende Sequel New Moon

Durch seine Rolle in der von Summit Entertainment produzierten Romanverfilmung Twilight wurde Jackson Rathbone als Jasper Hale bekannt. Aktuell sprach der 24-Jährige mit den Kollegen von Shock über das im November in den USA und im Januar 2010 in Deutschland startende Sequel New Moon: "Wir hatten höhere Produktionskosten zu Verfügung und stehen in diesem Fall auch unter einem enormen Druck. Wir können uns jetzt bei New Moon jedoch wesentlich besser mit den einzelnen Charakteren in der Geschichte auseinandersetzen. Das Sequel wird mehr Handlung bieten. Die Fans bekommen unter anderem zu sehen, wie die Legende der Werwölfe aussieht." Außerdem sprach der Schauspieler über die neue Besetzung durch Regisseur Chris Weitz: "Als wir zurück vor die Kamera traten, haben wir uns alle im Zimmer von Peter Facinelli verabredet. Es war wie eine Art Familienversammlung. Ich kann also sagen, dass sich abgesehen vom Regiewechsel kaum etwas verändert hat. Letztlich verfolgen wir doch alle das gleiche Ziel: Wir wollen gemeinsam eine großartige Fortsetzung für die Fans drehen." Weiter erklärte Jackson Rathbone, dass New Moon ein höheres Tempo besitzen soll, als es beim Erstling der Fall war. "Der Film wird richtig actiongeladen sein."

Mittwoch, 17.06.2009


Twilight 2 – Neues Behind the Scenes Video zu New Moon aufgetaucht

Lediglich ein halbes Jahr Wartezeit geht noch ins Land, bis Robert Pattinson und Kristen Stewart wieder gemeinsam als Edward und Bella über die deutschen Kinoleinwände flimmern werden. New Moon, die direkte Fortsetzung von Twilight, wird am 7. Januar 2010 in hiesigen Gefilden Premiere feiern. Wieder mit an Bord ist unter anderem Jungdarsteller Taylor Lautner, der im Sequel in wesentlich mehr Szenen zu sehen sein wird, als es noch im Erstling der Fall war. Aktuell wurde ein neues Behind the Scenes Video zum Film veröffentlicht, das sich im Anhang dieser Meldung begutachten lässt. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Samstag, 13.06.2009


Twilight 2 – Das deutsche Plakatmotiv zum Kinostart über Concorde Film

Am 07. Januar 2010 geht die Twilight Saga mit New Moon (Biss zur Mittagsstunde) in die nächste Runde. Stellten wir ein erstes Teaser-Poster zur kommenden Buchverfilmung bereits Mitte Mai vor, wartet Concorde Film ab sofort mit einer eingedeutschten Fassung dieses Plakatmotivs auf, das sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung begutachten lässt. Chris Weitz (Der Goldene Kompass) löste Catherine Hardwicke, die sich mit Maximum Ride demnächst an eine weitere Romanverfilmung setzt, auf dem Regiestuhl ab. Dem Amerikaner stand dabei ein Budget von 51 Millionen Dollar zur Verfügung, um Kristen Stewart, Robert Pattison und Taylor Lautner (unter anderem als Werwolf) in ihren angestammten Rollen in Szene zu setzen. Das Sequel erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Donnerstag, 04.06.2009


Twilight 2 – Neue Bilder zu New Moon, dem Sequel von Regisseur Weitz

Bei der diesjährigen MTV Movie Awards Preisverleihung in Los Angeles war Twilight der klare Abräumer des Abends. Während Catherine Hardwicke, die Regisseurin des Films, einen Award für den besten Film erhielt, bekamen Kristen Stewart und Robert Pattinson ebenso jeweils eine Auszeichnung für ihre Rollen als Bella und Edward. Während bei der Preisverleihung auch der offizielle Filmtrailer zum Sequel New Moon Premiere feierte, wurden aktuell weitere Bilder veröffentlicht, die sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung finden. Taylor Lautner, der in Twilight lediglich eine Nebenrolle hatte, wird im Sequel nun einen größeren Part übernehmen und uns als Jacob seine Wolfsseite präsentieren. Neu dabei sind unter anderem Michael Sheen aus der Underworld Trilogie und die aus Krieg der Welten und Mann unter Feuer bekannte Jungdarstellerin Dakota Fanning. New Moon wird am 7. Januar 2010 in deutschen Kinos starten.

 

 

 

Mittwoch, 03.06.2009


Twilight 2 – New Moon feiert mit einem offiziellen Filmtrailer Premiere

Twilight – Biss zum Morgengrauen ist der große Gewinner der diesjährigen MTV Movie Awards. Neben Auszeichnungen für Best Movie, Best Kiss, Best Fight, Best Male und Best Female, die aus einem Voting auf der offiziellen Webseite zur Veranstaltung hervorgingen, durften sich geneigte Fans außerdem über die Premiere des offiziellen Twilight 2 – New Moon Trailers freuen, der sich ab sofort im Anhang dieser Meldung begutachten lässt. Die zweite Verfilmung nach einer Buchvorlage von Stephenie Meyer entstand unter der inszenatorischen Leitung von Chris Weitz, der sich auf ein Budget von 51 Millionen Dollar stützen konnte – 12 Millionen mehr als beim Vorgänger. Concorde Film wird das Vampir-Drama am 07. Januar 2010 in Deutschland auswerten, gefolgt von einem Twilight 3 – Eclipse Kinostart am 15. Juli 2010. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Montag, 01.06.2009


Twilight 2 – Die offizielle Internetpräsenz zur zweiten Buchverfilmung

Waren es vor wenigen Tagen bereits ein Teaser-Plakat und erste Szenenbilder, die für erhöhten Herzschlag bei geneigten Twilight-Fans sorgten, bietet Summit Entertainment mit der offiziellen Webseite zum nahenden US-Kinostart von The Twilight Saga: New Moon ab sofort eine direkte Anlaufstelle für alle Anhänger von Edward und Bella, die sich zukünftig sogar in Italien beweisen dürfen. Ist ein amerikanischer Kinolauf der zweiten Romanverfilmung für den 20. November 2009 anberaumt, müssen sich deutsche Kinogänger noch bis zum 07. Januar 2010 gedulden, wenn Concorde Film die Pforten auch hierzulande öffnet. Das Sequel erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Dienstag, 26.05.2009


Twilight 2 – Edward und Bella sind zurück: Erste Szenenbilder zu New Moon

Während Robert Pattinson und Kristen Stewart bei der diesjährigen MTV Movie Awards Preisverleihung einen exklusiven Clip zu New Moon vorstellen werden, finden sich im Anhang dieser Meldung bereits die ersten Szenenbilder zur direkten Fortsetzung von Twilight. Im März 2009 haben die Dreharbeiten unter der Leitung von Chris Weitz, dem Regisseur des Fantasy-Abenteuers Der goldene Kompass, begonnen. Neben Pattinson und Stewart werden unter anderem auch Taylor Lautner, Peter Facinelli, Ashley Greene und Kellan Lutz abermals ihre Rollen aus dem Erstling verkörpern. Letzterer wird auch im kommenden A Nightmare on Elm Street Remake mit von der Partie sein. New Moon wird im November diesen Jahres in den USA und im Januar 2010 in deutschen Gefilden in den Kinos starten. Das Sequel erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

 

 

 

Freitag, 22.05.2009


Twilight 2 – Clip bei den MTV Movie Awards? Erstes Teaser-Poster

Wie MTV aktuell berichtet, wird ein erster Clip zu New Moon, dem Sequel zu Twilight, bei den diesjährigen MTV Movie Awards Premiere feiern. Schon im Falle von Twilight wurden die ersten bewegten Bilder während dieser Preisverleihung präsentiert. Zusätzlich konnte aktuell ein erstes Teaser-Poster veröffentlicht werden, das sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung findet. Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner werden wieder in den Hauptrollen zu sehen sein. Neu dabei sind unter anderem Michael Sheen aus der Underworld Trilogie und Dakota Fanning, die jeweils einen Volturi Vampir mimen. In hiesigen Gefilden wird New Moon im Januar 2010 in den Kinos starten. Das Sequel erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Dienstag, 19.05.2009


Twilight 3 – David Slade als Regisseur für New Moon Sequel verpflichtet

Juan Antonio Bayona und auch Schauspielerin Drew Barrymore waren vor wenigen Monaten noch im Gespräch, um Eclipse, das Sequel zu New Moon, in Szene zu setzen. Wie wir bereits am gestrigen Tage berichteten, soll jedoch David Slade (Hard Candy, 30 Days of Night) in finalen Verhandlungen stehen, um die Geschichte rund um Edward (Robert Pattinson) und Bella (Kristen Stewart) fortzusetzen. Und bereits heute bestätigte Erik Feig, der Leiter der noch jungen Produktionsfirma Summit Entertainment (Knowing), den jungen Filmemacher offiziell als Regisseur für Eclipse: "Wir haben sehr lange und sehr intensiv nach einem geeigneten Regisseur für Eclipse gesucht. Ich denke, dass wir das gesuchte Talent in David Slade gefunden haben. Er schafft es, komplexe und visuell fantastische Welten zu kreieren. Wir können es kaum abwarten zu sehen, wie er den dritten Film in der Twilight Saga umsetzt." Eclipse wird am 30. Juni 2010 in den US-Kinos starten. New Moon wird in deutschen Kinos am 7. Januar 2010 Premiere feiern. 

Donnerstag, 23.04.2009


Twilight 2 & 3 – Bild vom Werwolf-Clan und neue Infos zum Eclipse Regisseur

Im Anhang dieser Meldung findet sich das erste offizielle Bild des Werwolf-Clans in New Moon, dem Sequel zur sehr erfolgreichen Romanverfilmung Twilight. Neben diesem Bild wurde außerdem über einen weiteren möglichen Regisseur für Eclipse berichtet. Demnach soll aktuell auch David Slade, der Regisseur von Filmen wie Hard Candy und 30 Days of Night, im Gespräch sein. Vor wenigen Wochen wurde bereits dementiert, dass der Spanier Juan Antonio Bayona (Das Waisenhaus) für den Regieposten unter Vertrag genommen wurde. Im Augenblick steht also weiterhin offen, welcher Filmemacher bei der Fortsetzung zu New Moon hinter der Kamera stehen wird. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

 

Mittwoch, 22.04.2009


Twilight 2 – Michael Sheen wechselt vom Werwolf zum Volturi Vampir

In Underworld, Underworld: Evolution und dem in diesem Jahr in den Kinos angelaufenen Prequel Underworld: Aufstand der Lykaner verkörperte Schauspieler Michael Sheen einen Werwolf namens Lucian, der hoffnungslos in eine Vampirin verliebt war. Damals nahm er den Kampf mit unzähligen Vampiren auf, um mit seiner Geliebten ein neues Leben anfangen zu können. Jetzt wird der 40-jährige Schauspieler selbst einen Vampir darstellen, denn in New Moon, dem Sequel zu Twilight, wechselt er jetzt die Seite und wird in die Rolle des Aro schlüpfen, dem Anführer der Volturi Vampire. Die Dreharbeiten zur Fortsetzung laufen weiterhin auf Hochtouren und werden im Mai diesen Jahres nach Italien verlegt, wo man in der alten toskanischen Stadt Volterra drehen möchte. Neben Michael Sheen werden wir unter anderem auch noch Taylor Lautner aus dem Vorgänger wieder zu sehen bekommen. In den Rollen von Bella und Edward werden natürlich wieder Kristen Stewart und Robert Pattinson vor der Kamera posieren. New Moon wird in Deutschland am 7. Januar 2010 über die Kinoleinwand flimmern. 

Montag, 13.04.2009


Twilight 2 – Jamie Campbell Bower schlüpft in die Rolle des Caius

Seinen ersten größeren Auftritt hatte der gerade einmal 20-jährige Darsteller Jamie Campbell Bower im vorletzten Jahr, als er als Anthony in Sweeney Todd an der Seite von Johnny Depp spielte. Nun bekam der junge Schauspieler eine weitere, weitaus wichtigere Rolle angeboten. In New Moon, der kommenden Fortsetzung zu Twilight, wird der Amerikaner Caius verkörpern, der Anführer der Volturi Vampire. Im gleichnamigen Buch war Caius der Schlüssel zur Handlung. Somit wird Jamie Campbell Bower an der Seite von Dakota Fanning zu sehen sein, die ebenfalls einen Volturi Vampir darstellt. In ihren alten Rollen werden unter anderem Kristen Stewart als Bella und Robert Pattinson als Edward Cullen glänzen. Das Sequel wird unter der Leitung von Chris Weitz inszeniert. Die Dreharbeiten werden im Mai nach Italien verlegt, wo man in der alten toskanischen Stadt Volterra drehen möchte. Ein halbes Jahr später, also im November 2009, wird das Sequel dann offiziell in den US-Kinos starten. Hierzulande müssen sich Fans etwas länger gedulden, denn in deutschen Kinos wird die Fortsetzung erst ab Januar zu sehen sein.

Dienstag, 31.03.2009


Twilight 2 – Kanadisches Supermodel für New Moon gecastet

Das kanadische Supermodel Noot Seear wurde nun für die Rolle der Heidi in New Moon gecastet, dem Sequel zum Sensationshit Twilight. In der Vorlage, dem Roman von Stephenie Meyer, ist Heidi eine Fischerin, eine unantastbare Schönheit mit überragenden Beinen, langen Haaren und violetten Augen. Doch so freundlich, wie es den Anschein hat, ist die Dame bei weitem nicht, denn in New Moon dient sie lediglich als "Fütterer", die die Volturi Vampire mit menschlichen Fleisch versorgt. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Donnerstag, 26.03.2009


Twilight 2 – Rachelle Lefevre über die Gewichtung ihrer Rolle

Im April wird sich auch Rachelle Lefevre nach Vancouver begeben, um sich für New Moon vor die Kamera zu stellen und die Rolle der Victoria ein weiteres Mal auszuleben. Doch wie umfangreich wird ihr Auftritt im Sequel ausfallen? "Die Bücher werden jeweils aus der Sicht Bellas erzählt", erklärt die junge Schauspielerin. "Es gibt Dinge in New Moon, die zwar besprochen, aber nicht beschrieben werden. In der Fortsetzung setzt Victoria alles daran, um an Bella zu kommen. Und nebenbei kämpft sie noch mit Werwölfen und macht weitere Bekanntschaften. Man versucht auf jeden Fall deutlich mehr im Film zu zeigen als in der Vorlage. Das Liebesdreieck wird auch hier eine zentrale Thematik sein, aber es gibt mehr Action und Vampirstoff, um die Fans noch glücklicher zu machen." Weiter verlor Rachelle Levefre ein paar Worte über den neuen Regisseur Chris Weitz: "Die Zusammenarbeit mit Chris wird anders werden als mit Catherine Hardwicke damals, da er enormen Respekt davor hat, dass Twilight als Franchise bereits ohne ihn begonnen hat. Er muss den Büchern nun enorme Beachtung schenken und auch Twilight, dem ersten Teil der Serie."

Mittwoch, 25.03.2009


Twilight 2 – Die Verkörperung des haarigen Wolf Pack ist gefunden

Der Kampf spitzt sich zu. In New Moon, dem Sequel zur erfolgreichen Buchverfilmung Twilight – Biss zum Morgengrauen, gerät Bella (Kristen Stewart) zwischen die Fronten zweier verfeindeter Clans. Zeigt sich Krieg der Welten Jungdarstellerin Dakota Fanning zukünftig in den Reihen der Vampirbande Volturi, ist die gesamte Aufstellung des Gegenparts, genannt Wolf Pack, mittlerweile gefunden, wie der Hollywood Reporter berichtet. Für die Erzfeinde der Vampire konnte Summit Entertainment Darsteller wie Chaske Spencer, Bronson Pelletier, Alex Meraz, Kiowa Gordon und Tyson Houseman gewinnen. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost un Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt. Filmemacher Chris Weitz (Der goldene Kompass) nahm nach einer Drehbuchvorlage von Melissa Rosenberg auf dem Regiestuhl Platz.

Dienstag, 24.03.2009


Twilight 3 – Juan Antonio Bayona offiziell für den Regieposten bestätigt

Das Rätselraten um die finale Besetzung des Regiestuhls für Twilight 3 hat ein offizielles Ende gefunden. Wie Variety in einer heutigen Meldung bestätigt, konnte Summit Entertainment tatsächlich den spanischen Filmemacher Juan Antonio Bayona (Das Waisenhaus) für das Eclipse betitelte Sequel gewinnen, welches bereits im Sommer 2010 in den amerikanischen Lichtspielhäusern anlaufen wird. Unter der inszenatorischen Leitung von Der goldene Kompass Regisseur Chris Weitz vollzieht das Produktionshaus die aktuell anlaufenden Dreharbeiten zu New Moon, der ersten Fortsetzung zur erfolgreichen Buchverfilmung. Twilight 2 erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt. Ein deutscher Kinostart ist für den 07. Januar 2010 anberaumt.

Donnerstag, 12.03.2009


Twilight 2 – Jungschauspielerin Dakota Fanning offiziell als Jane bestätigt

Lange Zeit machten Gerüchte die Runde, Dakota Fanning wäre für eine Hauptrolle in New Moon, dem Sequel zu Twilight, im Gespräch. Während ein offizieller Sprecher keine Stellung nehmen wollte, ließ die aus Krieg der Welten bekannte Jungdarstellerin in einem aktuellen Interview zum US-Filmstart von Push verlauten, dass sie tatsächlich "im Gespräch" wäre und sich sehr über diese Rolle freue, da sie selbst ein Fan der Bücher sei. Nun scheinen die Verhandlungen zu einem Ende gekommen zu sein: Dakota Fanning wird in Twilight 2 die Rolle der Jane übernehmen. Die Dreharbeiten beginnen noch in diesem Monat in Vancouver. Im Mai möchte das Team dann in die alte toskanische Stadt Volterra reisen, um dort die Dreharbeiten fortzusetzen. Wenn der Plan aufgeht, wird die Fortsetzung am 20. November 2009 über die amerikanischen Kinoleinwände flimmern. Hierzulande wird New Moon dann ab dem 7. Januar 2010 das Licht der Leinwand erblicken.

Montag, 09.03.2009


Twilight 2 – Bronson Pelletier für eine der Hauptrollen verpflichtet

Kristen Stewart und Robert Pattison müssen nicht gänzlich allein in das ferne Italien reisen. Hüllt sich Summit Entertainment auch weiterhin in Stillschweigen, wenn es um die Teilnahme von Krieg der Welten Opfer Dakota Fanning geht, scheint ein weiteres Gesicht im Cast der kommenden zweiten Buchadaption Twilight 2 – New Moon bereits bestätigt. Wie Carrier Talent meldet, wird Bronson Pelletier (bisher lediglich in diversen Serienfolgen von Renegadepress.com zu sehen) eine der Hauptrollen in der Regiearbeit von Der goldene Kompass Regisseur Chris Weitz übernehmen, der hier abermals nach einer Drehbuchvorlage von Melissa Rosenberg inszenieren wird. Die Dreharbeiten zur direkten Fortsetzung des Überraschungserfolges werden ab kommenden März in Kanada, Kalifornien und Rom abgehalten. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Mittwoch, 25.02.2009


Twilight 3 – Eclipse startet im Juni 2010 in amerikanischen Kinos

Nach wenig erfolgreichen Kinoauswertungen wie P2 und Fly Me to the Moon kam ein Erfolg wie Twilight – Biss zum Morgengrauen gerade recht, um Summit Entertainment wieder auf der Gewinnerstraße fahren zu lassen. Kam die direkt nach dem Kinostart erfolgte Meldung über ein Sequel bereits wenig überraschend, holt das Produktions- und Verleihhaus aktuell noch weiter aus. In einer Mitteilung bestätigte Summit, dass Eclipse, das zweite Sequel auf Basis der gleichnamigen Buchvorlage von Stephenie Meyer, bereits am 30. Juni 2010 in den amerikanischen Lichtspielhäusern starten werde. Warten hiesige Anhänger sehnsüchtig auf den Kinostart des ersten Sequels, genannt New Moon, welcher über Concorde Film Anfang Januar 2010 erfolgen wird, steht Amerikanern dann bereits wenige Monate später die zweite Fortsetzung um Edward und Bella ins Haus, die mit großer Wahrscheinlichkeit abermals von Robert Pattinson und Kristen Stewart verkörpert werden.

New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Sonntag, 22.02.2009


Twilight 2 – Der offizielle Schriftzug zum amerikanischen Kinostart

Anhänger des Twilight Universums reiben sich freudig die Hände, denn bereits in diesem Jahr dürfen sich geneigte Fans auf die Fortsetzung aus dem Hause Summit Entertainment freuen. Während sich die Hauptdarsteller Robert Pattinson und Kristen Stewart auf die im März anlaufenden Dreharbeiten vorbereiten, die zu einem Teil auch in Italien abgehalten werden sollen, legte das Produktionshaus jüngst mit einem ersten Ausblick auf den Schriftzug des kommenden Filmposter nach – zu finden im Anhang dieser Meldung. Über Concorde Filmverleih wird das Vampir-Sequel Twilight 2 – New Moon dann ab dem 07. Januar 2010 auch in den hiesigen Lichtspielhäusern durchstarten. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Freitag, 20.02.2009


New Moon – Die Dreharbeiten zum Twilight Sequel können beginnen

Der neue Regisseur ist gefunden, die Hauptdarsteller haben bereits unterzeichnet. Zeit also, dass die erste Klappe zu New Moon fällt, dem Sequel zum aktuellen Kinohit Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen. Um den geplanten US-Kinostart am 20. November 2009 auch einhalten zu können, reist die Crew nun um die Welt, um rechtzeitig mit den Dreharbeiten zu beginnen. Im März will man in Vancouver drehen, nachfolgend, voraussichtlich im Mai, werde man die Dreharbeiten in der alten toskanischen Stadt Volterra fortsetzen. Diese Arbeiten sollen ungefähr zwei Wochen verschlingen. Nach wie vor soll Jungschauspielerin Dakota Fanning (Hide and Seek) für die Rolle eines Vampirs im Gespräch sein. Chris Weitz, Regisseur von Der goldene Kompass, wird New Moon inszenieren. Robert Pattinson und Kristen Stewart werden wieder das ungewöhnliche Paar Edward und Bella darstellen. Die Fortsetzung startet am 7. Januar 2010 in deutschen Lichtspielhäusern.

Mittwoch, 04.02.2009


Twilight 2 – Concorde startet Vampir-Sequel ab Januar 2010 in den Kinos

Der Siegeszug von Twilight – Biss zum Morgengrauen hält weiter an: Der erste Film nach der Bestseller-Reihe von Stephenie Meyer führt auch am zweiten Wochenende die Spitze der deutschen Kinocharts an und steuert nun bereits auf die 1,5 Millionen Besucher-Marke zu. Kaum verwunderlich also, dass Concorde Filmverleih inzwischen den Starttermin der Fortsetzung im Kalender markiert hat: New Moon – Biss zur Mittagsstunde, wie der zweite Teil in Anlehnung an die Buchserie heißen wird, kommt am 7. Januar 2010 in die deutschen Kinos. Ab dem Frühjahr wird unter der Regie von Chris Weitz (Der Goldene Kompass) gedreht. Die Hauptrollen übernehmen abermals Robert Pattinson, Kristen Stewart und – diesmal in einer größeren Rolle – Taylor Lautner. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt.

Montag, 26.01.2009


Twilight 2 – Dakota Fanning bekleidet eine der Hauptrollen?

Kristen Stewart und Robert Pattison bleiben bei ihrer Reise nach Italien womöglich nicht gänzlich allein. In aktuellen Verhandlungen um eine Rolle in dem New Moon betitelten Sequel steht Gerüchten zufolge Jungstar Dakota Fanning, bekannt geworden durch Auftritte in Filmen wie Hide and Seek, Krieg der Welten oder in der US-Serie Taken. Bei einem Casting musste die Amerikanerin dabei nicht vorsprechen, wie Brancheninsider melden. Fanning könnte die Rolle der Jane bekleiden, ein Mitglied der berüchtigten und gefährlichen Vampirbande Volturi aus Italien. New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt. Beim Sequel zur erfolgreichen Buchverfilmung, die es in den USA bereits auf Einnahmen von 170 Millionen Dollar brachte, wird Chris Weitz (Der goldene Kompass) das Regiezepter für Catherine Hardwicke übernehmen.

Donnerstag, 22.01.2009


Twilight 3: Eclipse – Übernimmt James Mangold die Regie?

Noch ist Twilight – Biss zum Morgengrauen nicht in den deutschen Lichtspielhäusern gestartet und ein New Moon betiteltes Sequel auf dem Weg in die Dreharbeiten, da befindet sich Produktionsfirma Summit Entertainment gedanklich bereits jetzt weit in der Zukunft. Aktuellen Gerüchten von Production Weekly zufolge, sucht das Unternehmen zu diesem frühen Zeitpunkt nach einem passenden Regisseur für die zweite Fortsetzung, genannt Eclipse. Bei dem Auserkorenen soll es sich um den Amerikaner James Mangold handeln, auf dessen Konto unter anderem das Drehbuch zu Walk the Line und die Regie bei Titeln wie 3:10 to Yuma oder Identität gehen. Erst im Juni 2008 berichtet wird, dass Mangold einem Branchenmagazin zufolge die Regie des Zeitreise-Thrillers The Archive übernehmen wird, der unter dem produzierenden Dach von Universal Pictures entstehen soll. Die erste Fortsetzung zum Überraschungserfolg Twilight, der allein in den USA 160 Millionen Dollar an Einnahmen erwirtschaftete und Summit Entertainment so vor einem möglichen Aus rettete, entsteht noch in diesem Frühjahr unter der Leitung von Der goldene Kompass Regisseur Chris Weitz. Ob Mangold diesen Auftrag tatsächlich in Angriff nimmt, bleibt zum aktuellen Zeitpunkt noch unbestätigt. Twilight startet ab dem kommenden Donnerstag über Concorde Filmverleih auch in den deutschen Kinosälen.

Mittwoch, 14.01.2009


Twilight 2 – Offizielle Inhaltsangabe und die Rückkehr von Lautner

Machten in den vergangen Wochen vermehrt Spekulationen um den Verbleib von Twilight Darsteller Taylor Lautner die Runde, besänftigte der Hollywood Reporter die große Anhängerschaft am heutigen Tage mit der offiziellen Ankündigung seiner Rückkehr. Lautner wird auch im New Moon betitelten Sequel die Rolle des Werwolfs Jacob Black bekleiden. Zusätzlich gewährte das produzierende Haus Summit Entertainment einen ersten Blick auf die offizielle Inhaltsangabe: New Moon erzählt von Bella Swan (Kristen Stewart), die nach dem abrupten Abbruch ihrer Liebesbeziehung zu dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am Boden zerstört ist. Trost und Seelenheil findet sie nur in der wachsenden Freundschaft des unwiderstehlichen Jacob Black (Taylor Lautner). Schon bald sieht sich Bella zwischen den Fronten von Vampir und Werwolf gefangen, den Erzfeinden der Blutsauger, und ihre Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt. Beim Sequel zur erfolgreichen Buchverfilmung, die es in den USA bereits auf Einnahmen von 170 Millionen Dollar brachte, wird Chris Weitz (Der goldene Kompass) das Regiezepter für Catherine Hardwicke übernehmen.

Donnerstag, 08.01.2009


Twilight 2 – Summit Entertainment bestätigt Kinostart für November

Ist Twilight erst vor wenigen Wochen in den amerikanischen Kinos gestartet, legte Summit Entertainment kurz nach Ankündigung eines Sequels auch bereits den Starttermin der New Moon betitelten Fortsetzung fest. "Gleiche Zeit, gleicher Ort," erklärte Richie Fay im Interview mit dem Hollywood Reporter und bestätigte somit, dass Twilight 2 am 20. November 2009 in den US-Lichtspielhäusern starten wird. Weiter fügte der Verleihchef hinzu: "Wenn wir die Einnahmen des Originals erreichen, können wir uns sehr glücklich schätzen. Noch besser wäre es hingegen, wenn wir dieses Ergebnis noch übertreffen". Ob es sich dabei um reines Wunschdenken handelt, wird sich also spätestens in einem Jahr lüften. Erst am Sonntag verkündete das produzierende Unternehmen, bei der von Fans ersehnten Fortsetzung lieber auf das Können von Chris Weitz zu setzen, auf dessen Konto in den vergangen Jahren Titel wie About a Boy und Der goldene Kompass gingen. In den deutschen Kinosälen startet Twilight – Biss zum Morgengrauen dann ab dem 15. Januar 2009 über Concorde Filmverleih.

Eigentlich ist Isabella Swan (Stewart) nur ungern nach Forks zurückgekommen. In der verregneten US-Kleinstadt scheint nur selten die Sonne, das Leben ist langweilig – und der Ort steht eigentlich für eine Zeit, die sie hinter sich zu lassen gehofft hatte. Doch dann entwickelt verschlafene Kleinstadt plötzlich einen ganz eigenartigen Zauber. Das liegt vor allem an Edward, der sie durch seine rätselhafte Art in ihren Bann zieht. Warum nur, denkt sich Isabella, lebt Edward an einem Ort, an dem die Sonne so selten scheint? Bald wird sie es erfahren. Denn Edward ist ein Vampir, der nach ihrem Blut dürstet. Aber Isabella kann nicht fliehen. Längst ist sie dem Mann bedingungslos ausgeliefert…

Dienstag, 16.12.2008


Twilight 2 – Offiziell bestätigt: Chris Weitz übernimmt die Regie

Was sich in den vergangenen Tagen bereits durch zahlreiche Gerüchte ankündigte, bestätigte sich nun durch einen offenen Brief von Regisseur, Studio und Ex-Filmemacherin Catherine Hardwicke. Wie Summit Entertainment, das Produktions- und Verleihhaus hinter dem vampirischen Überraschungserfolg Twilight, am heutigen Tage lüftete, wird es tatsächlich About a Boy und Der goldene Kompass Regisseur Chris Weitz sein, der sich bei einem New Moon betitelten Sequel hinter der Kamera postiert. "Die außergewöhnliche Welt, die Stephenie erschaffen hat, besitzt unzählige Fans. Daher ist es mein besonderes Anliegen, die Charaktere, Hintergründe und geschichtlichen Details in ihrem Namen zu bewahren. Das Thema sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, weshalb ich die Gelegenheit ergreife, einen wunderschönen Filme neben einem ebenso wundervollen Buch zu realisieren," erklärt Weitz in einem Brief an die Twilight-Anhängerschaft. Über Concorde Filmverleih startet die Buchverfilmung ab dem 15. Januar 2009 auch in den deutschen Kinos.

Eigentlich ist Isabella Swan (Stewart) nur ungern nach Forks zurückgekommen. In der verregneten US-Kleinstadt scheint nur selten die Sonne, das Leben ist langweilig – und der Ort steht eigentlich für eine Zeit, die sie hinter sich zu lassen gehofft hatte. Doch dann entwickelt verschlafene Kleinstadt plötzlich einen ganz eigenartigen Zauber. Das liegt vor allem an Edward, der sie durch seine rätselhafte Art in ihren Bann zieht. Warum nur, denkt sich Isabella, lebt Edward an einem Ort, an dem die Sonne so selten scheint? Bald wird sie es erfahren. Denn Edward ist ein Vampir, der nach ihrem Blut dürstet. Aber Isabella kann nicht fliehen. Längst ist sie dem Mann bedingungslos ausgeliefert…

Montag, 15.12.2008


Twilight 2 – Edward und Bella wagen den Umzug nach Italien

Auch in seiner zweiten Spielwoche konnte Twilight – Biss zum Morgengrauen wieder beeindruckende Zahlen schreiben. Brachen die Einnahmen zur Vorwoche um 62% auf 26,3 Millionen Dollar ein, steht dem 37 Millionen Dollar Produktionsbudget bereits jetzt ein Einspielergebnis von 120 Millionen gegenüber. Kaum verwunderlich also, dass Twilight auf der Prioritätsliste des jungen Verleih- und Produktionshaus Summit Entertainment ganz nach oben gerutscht ist. Bereits im März 2009 sollen die Dreharbeiten zum New Moon betitelten Sequel dann anlaufen, wie Kristen Stewart in einem aktuellen Interview enthüllte. "Viele der Bände spielen vor der Kulisse Italiens, weshalb wir die Fortsetzung auch dort drehen werden. War bei den Dreharbeiten zu Twilight nicht das nötige Kleingeld gegeben, um diesen Schritt zu wagen, werden wir dies nun tun, was wirklich großartig ist". Eigentlich ist Isabella Swan (Stewart) nur ungern nach Forks zurückgekommen. In der verregneten US-Kleinstadt scheint nur selten die Sonne, das Leben ist langweilig – und der Ort steht eigentlich für eine Zeit, die sie hinter sich zu lassen gehofft hatte. Doch dann entwickelt verschlafene Kleinstadt plötzlich einen ganz eigenartigen Zauber. Das liegt vor allem an Edward, der sie durch seine rätselhafte Art in ihren Bann zieht. Warum nur, denkt sich Isabella, lebt Edward an einem Ort, an dem die Sonne so selten scheint? Bald wird sie es erfahren. Denn Edward ist ein Vampir, der nach ihrem Blut dürstet. Aber Isabella kann nicht fliehen. Längst ist sie dem Mann bedingungslos ausgeliefert…

Montag, 01.12.2008



Terminator: Dark Fate
Kinostart: 24.10.2019Tim Millers Terminator ignoriert alle Sequels außer James Camerons Film und knüpft direkt an dessen 1991 veröffentlichten Terminator 2 – Tag der Abrechung an. Das Fr... mehr erfahren
Die Addams Family
Kinostart: 24.10.2019Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party!... mehr erfahren
Scary Stories to Tell in the Dark
Kinostart: 31.10.2019Scary Stories to Tell in the Dark spielt in einer Kleinstadt namens Mill Valley, deren Einwohner seit Jahrzehnten im Schatten der Bellows Familie leben. In ihrer Villa am... mehr erfahren
Halloween Haunt
Kinostart: 31.10.2019Halloween 2019: Auf der Suche nach Nervenkitzel und dem besonderen Kick, entdecken die Studentin Harper (Katie Stevens) und ihre Freunde ein entlegenes Spukhaus, welches ... mehr erfahren
Zombieland 2: Double Tap
Kinostart: 07.11.2019Zombieland 2 nutzt die zehnjährige Pause zum eigenen Vorteil und zeigt eine Welt, in der sich die Zombie-Apokalypse merklich weiterentwickelt hat. Untote sind inzwischen... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren
Der Biss der Klapperschlange
DVD-Start: 25.10.2019Die alleinerziehende Katrina (Carmen Ejogo) ist unterwegs, um irgendwo mit ihrer kleinen Tochter Clara (Apollonia Pratt) ein neues Leben zu beginnen. Als ihr Auto mitten ... mehr erfahren
Godzilla 2: King of the Monsters
DVD-Start: 30.10.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren