Most Wanted 2022 – Auf diese Horrorfilme dürft ihr euch im neuen Jahr freuen

Im Jahr 2021 wurden so einige Comebacks zelebriert – A Quiet Place 2, SAW: Spiral, Resident Evil: Welcome to Raccoon City und andere Franchise-Wiederbelebungen haben um eure Aufmerksamkeit gekämpft. Welche Streifen trotz Corona gut liefen und welche eher enttäuscht haben, erfahrt ihr in diesem Artikel. Da wir bereits in wenigen Tagen 2022 in Empfang nehmen, stellt sich mittlerweile die Frage, welche Genrefilme in den kommenden zwölf Monaten eigentlich so alles eintreffen werden.

Eines dürfte nämlich jetzt schon sicher sein: Auch im neuen Jahr wird die ein oder andere Rückkehr einer Genre-Ikone erwartet! Neben Leatherface, dem Texaner, der seine Opfer vorzugsweise mit einer Kettensäge ins Jenseits befördert, wurde nämlich auch Pinhead aus der Hellraiser-Reihe reanimiert, ebenso Evil Dead – dieses Mal allerdings ohne Ash J. Williams und jener Waffe, die sein Kollege aus The Texas Chain Saw Massacre liebend gerne aktiviert und an Menschen ausprobiert.

Es werden allerdings auch eine Menge Originalfilme erscheinen, von denen einige vielversprechend klingen – da wäre beispielsweise das Horror-Drama Lamb, das am 06. Januar 2022 anläuft. In diesem Werk ziehen Noomi Rapace und ihre bessere Hälfte ein Kind groß, das kein reinrassiger Mensch ist! Aber auch die britische Produktion Unwelcome, wo es gemeine Kobolde auf ein ahnungsloses Pärchen abgesehen haben, könnte am Ende als eine kleine Independent-Perle entlarvt werden.

Wir haben eine Liste mit 30 Filmen und einer Serie aus den Bereichen Horror, Thriller und Sci/Fi für euch zusammengestellt, die schon bald allesamt um eure Aufmerksamkeit buhlen werden – welchen Projekten werdet ihr sie widmen?

Lamb

06.01.2022 (Kino)

Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter dem eigenen Dach. Dieser Wunsch wird ihnen an Weihnachten auf ungewöhnlichste Weise erfüllt:

Sie finden ein neugeborenes Kind, welches zur Hälfte Schaf, zur Hälfte Mensch ist. Trotz der ungewöhnlichen Situation ist die Freude groß, mit ihrem kleinen Lamm nun endlich eine eigene Familie gründen zu können. Doch wie lange kann die Aufzucht der außergewöhnlichen Kreatur gutgehen?

Scream

13.01.2022 (Kino)

Niemand ist sicher in Woodsboro… und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde den eigentlich ruhigen Ort erschütterte, gibt es einen neuen Ghostface-Killer, der eine Gruppe von Teenagern ins Visier nimmt, um die tödlichen Geheimnisse der Stadt wieder aufleben zu lassen.

Doch mit Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette stehen bekannte Gesichter des Horror-Franchise unter der Regie von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett bereit, um Ghostface die Stirn zu bieten. Ob sie die Regeln noch kennen, um in einem Horrorfilm zu überleben?

Nightmare Alley

20.01.2022 (Kino)

Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten Pete (David Strathairn) kennenlernt, wittert er seine Chance. Er nutzt die Gelegenheit, lernt von ihnen was er nur kann und nutzt sein neu erworbenes Wissen, um die wohlhabende Elite der New Yorker Gesellschaft der 40er Jahre auszunehmen.

Mit der ihm treu ergebenen Molly (Rooney Mara), plant Stanton den gefährlichen Tycoon Ezra Grindle (Richard Jenkins) zu betrügen. Eine mysteriöse Psychiaterin (Cate Blanchett) soll ihm dabei helfen. Doch ausgerechnet sie könnte sich als seine bisher gefährlichste Gegnerin erweisen…

Morbius

27.01.2022 (Kino)

Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften Antihelden Michael Morbius.

Dr. Morbius, der an einer gefährlichen Blutkrankheit leidet, wagt ein verzweifeltes Unterfangen, um sich und den Menschen zu helfen, die sein Schicksal teilen. Nachdem es zunächst ein bahnbrechender Erfolg zu werden scheint, wird in ihm eine dunkle Seite entfesselt. Wird das Gute über das Böse siegen – oder wird Morbius seinen mysteriösen neuen Trieben unterliegen?

Boys from County Hell

28.01.2022 (DVD & Blu-ray)

Die kleine irische Gemeinde Six Mile Hill hat wenig zu bieten, außer dass dort der Legende nach der blutdürstige Vampir Abhartach begraben sein soll. Die Jugendlichen des Dorfes machen sich gern einen Spaß daraus, Touristen beim angeblichen Grabmal das Fürchten zu lehren, doch in manch finsterer Nacht ist auch ihnen nicht geheuer vor dem eindrucksvoll aufgeschichteten Steinhaufen.

Was, wenn etwas dran wäre an der alten Schauergeschichte? Als ein Bauprojekt den Untoten schlecht gelaunt und hungrig aus der Starre holt, gilt es für die Bewohner des Orts, zusammenzustehen und um jede Halsschlagader zu kämpfen!

Martyrs Lane – A Ghost Story

28.01.2022 (DVD & Blu-ray)

Die kleine Leah wächst in einem alten Pfarrhaus auf – mit einem Vater, der nie Zeit für sie hat, einer streitlustigen, älteren Schwester, und einer Mutter, die nicht nur distanziert ist, sondern die Leah auch fast ängstigt. Leah ist einsam, sie wird von Alpträumen geplagt.

Eines Nachts findet sie jedoch eine Freundin: Ein kleines Mädchen im weißen Kleid mit Engelsflügeln klopft an ihr Fenster und Leah lässt sie ein. Die beiden reden, lachen, haben Spaß – bis Leah erkennen muss, dass ihre neue geisterhafte Freundin etwas im Schilde führt…

Rats on a Train

28.01.2022 (DVD & Blu-ray)

Ein Zug wird während seiner Fahrt durch die chinesische Provinz von Killerratten angegriffen und lahmgelegt, nur wenige Passagiere entkommen knapp dem Massaker. Um eine todbringende Infektion zu stoppen, die bei den gebissenen Überlebenden rasend schnell auftritt, begibt sich eine kleine Gruppe auf den Weg zu einer nahe gelegenen Siedlung:

Im örtlichen Krankenhaus soll es ein Heilmittel geben. Doch auch im Dorf wimmelt es nur so von Heerscharen an äußerst aggressiven Nagern. Es startet ein Wettlauf gegen die Zeit, die Medizin zu finden und rechtzeitig zum Zug zurückzukehren…

Moonfall

03.02.2022 (Kino)

Eine mysteriöse Kraft reißt den Mond aus seiner Umlaufbahn. Das Leben auf der Erde ist von da weg nicht mehr das, was es einmal war. Die Welt steht am Rande einer Katastrophe, es bleiben nur noch wenige Wochen, bis der Mond auf der Erde einschlägt.

Die NASA-Managerin und ehemalige Astronautin Jo Fowler (Halle Berry) ist davon überzeugt, dass sie eine Lösung hat, um den bevorstehenden Weltuntergang noch abzuwenden. Zusammen mit Brian Harper (Patrick Wilson), einem Astronaut aus ihrer Vergangenheit, macht sie sich auf die unmögliche Mission ins Weltall. Doch was sie über den Mond herausfinden, sprengt die Vorstellungskraft aller.

The Sadness

10.02.2022 (Kino)

Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. Der perfekte Zeitpunkt für das bislang eher ungefährliche Alvin-Virus, zu mutieren und als unaufhaltsame Seuche im ganzen Land zu wüten. Wer infiziert wird, fühlt sich dazu gezwungen, die grausamsten Dinge zu tun:

Mord, Folter und Verstümmelung sind dabei erst der Anfang. Ein junges Paar wird bis an die Grenzen seiner Kräfte getrieben, als es inmitten des Chaos versucht, einander wiederzufinden. Wahnsinn und Gewalt beherrschen die Straßen – die Zeit von Zivilisation und Ordnung ist vorbei.

Tod auf dem Nil

10.02.2022 (Kino)

Der Ägyptenurlaub des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot an Bord eines mondänen Flußdampfboots wandelt sich zu einer erschütternden Suche nach einem Mörder, als die idyllischen Flitterwochen eines perfekten Ehepaars ein jähes und tragisches Ende erfahren.

Erzählt vor der epischen Kulisse endloser Wüstenlandschaften und den majestätischen Pyramiden von Gizeh, versammelt diese Geschichte ungezügelter Leidenschaft und lähmender Eifersucht eine kosmopolitische Gruppe makellos gekleideter Reisender und so viele raffinierte und bösartige Handlungswendungen, dass das Publikum bis zur letzten schockierenden Auflösung rätseln und mitfiebern wird.

Jeepers Creepers: Reborn

17.02.2022 (Kino)

In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um den Mond anzuheulen und die Nacht durchzumachen. Darunter befindet sich auch der liebenswerte Fanboy Chase und seine hingebungsvolle Freundin Laine, die sich eher widerwillig zu dem Trip bereiterklärt. Und das ungute Gefühl soll sich bewahrheiten:

Beide sind kaum am Bestimmungsort angekommen, als Laine von beunruhigenden Visionen heimgesucht wird, die mit der Vergangenheit der Stadt und insbesondere einer lokalen urbanen Legende, dem Creeper, im Zusammenhang zu stehen scheinen! Als die erste Nacht des Festivals anbricht und sich das blutgetränkte Programm dem Höhepunkt nähert, ahnt Laine, dass etwas Unbeschreibliches heraufbeschworen wurde… mit ihr im Mittelpunkt.

Werewolves Within

17.02.2022 (DVD & Blu-ray)

Nachdem eine geplante Pipeline die Kleinstadt Beaverfield entzweit hat und ein Schneesturm die Bewohner im örtlichen Gasthaus gefangen hält, versuchen der neu eingetroffene Ranger Finn (Sam Richardson) und die Postangestellte Cecily (Milana Vayntrub) den Frieden zu wahren.

Doch als der Vollmond aufsteigt und sich plötzlich die Leichen um sie herum stapeln, entdecken Finn und Cecily eine Stadt voller schwelender Ressentiments, in der jeder ein Motiv hat… und in der jeder der Werwolf sein könnte.

The Texas Chain Saw Massacre

18.02.2022 (Netflix)

Obwohl Sallys Begegnung mit dem Bösen tief in der Vergangenheit verankert ist, scheiterte die Überlebenskünstlerin in all den Jahren daran, die Bilder, die brutalen Morde an ihre Freunde, zu vergessen, das ganze Massaker ruhen zu lassen. Kein Wunder – immerhin war sie dem Ungetüm damals nur knapp entkommen, er selbst läuft jedoch immer noch frei herum, tötet vermutlich auch weiterhin ahnungslose Durchreisende, die dasselbe Schicksal ereilt wie Sally vor fast fünf Jahrzehnten.

Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis es die baldige Rächerin in Erwägung ziehen würde, an den Ort des Schreckens zurückzukehren, um eine offene Rechnung zu begleichen – dieses Mal würde sie nämlich nicht mehr länger das unschuldige Mädchen sein, das nur herumschreit und sich nicht zu helfen weiß, sondern eine abgehärtete Leidtragende, die nur noch eines will – die Gewissheit, dass Leatherface tot ist!

The Hunting

25.02.2022 (DVD & Blu-ray)

Als ein Jäger nicht aus dem Wald zurückkehrt, nimmt Polizist Connor Ermittlungen auf und findet, neben menschlichen Knochen, den grausam zugerichteten Körper des verschwundenen Mannes! Er vermutet einen Wolfsangriff und zieht Expertin Maggie hinzu, der jedoch Ungereimtheiten auffallen. Die beiden begeben sich auf eine lebensgefährliche Jagd nach einem Biest das die Wälder terrorisiert!

The Batman

03.03.2022 (Kino)

Seit zwei Jahren schon durchstreift Bruce Wayne als Batman (Robert Pattinson) die dunklen Straßen von Gotham City und versetzt die Kriminellen der Stadt in Angst und Schrecken. Mit Alfred Pennyworth (Andy Serkis) und Lieutenant James Gordon (Jeffrey Wright) als einzigem Vertrauten inmitten eines korrupten Netzwerks von Beamten und hochrangigen Persönlichkeiten hat sich der einsame Rächer unter seinen Mitbürgern als alleinige Instanz der Vergeltung etabliert.

Als ein Killer die Elite Gothams mit einer Reihe sadistischer Anschläge ins Visier nimmt, führt eine Spur kryptischer Hinweise den besten Detektiv der Welt tief in den Untergrund, wo er auf Figuren wie Selina Kyle alias Catwoman (Zoë Kravitz), Oswald Cobblepot alias Pinguin (Colin Farrell), Carmine Falcone (John Turturro) und Edward Nashton alias Riddler (Paul Dano) trifft.

Während seine Ermittlungen ihn immer näher ans Ziel führen und das Ausmaß der Pläne des Täters deutlich wird, muss Batman neue Beziehungen knüpfen, um den Schuldigen zu entlarven und dem Machtmissbrauch und der Korruption, die Gotham City schon lange plagen, ein Ende zu bereiten.

The Northman

28.04.2022 (Kino)

Trotz (oder vielleicht auch gerade wegen) all der Brutalität und Gewalt, die in Eggers’ Rache-Geschichte zur Wikingerzeit zum Tragen kommt, ist The Northman mit 110 Millionen US Dollar ungewöhnlich teuer ausgefallen.

Und das hat seinen Grund: Aufgrund der Ansiedlung im zehnten Jahrhundert mussten ganze Siedlungen errichtet, Landstriche zum Leben erweckt und unzählige Statisten und Stars eingekleidet und in Schwertkampf oder Sprachen trainiert werden. Ob sich die ganze Mühe gelohnt hat und Eggers’ drittes Projekt einem Meisterwerk so nahe kommt wie zuletzt Der Leuchtturm, kann man sich zum geplanten Kinostart am 28. April 2022 selbst beantworten.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

04.05.2022 (Kino)

Shuma-Gorath kommt! Wer oder was das genau sein soll? Ein gigantisches interdimensionales Tentakel-Monster, das mit seinem riesigen Auge, den weltenverschlingenden Armen und dem auch sonst eher wenig vertrauenerweckenden Äußeren eher wie eine monströse Kreation (man denke an den Cthulhu-Mythos) von Horror-Meister H.P. Lovecraft anmutet, erzählerisch aber gut ins Bild passt.

Shuma-Gorath herrscht über unzählige Realitäten, kann sich nahezu frei zwischen ihnen bewegen, was ihn zu einem unberechenbaren und unglaublich starken Gegner macht. Und genau hier könnte der Auftritt von Xochitl Gomez als America Chavez ins Spiel kommen.

Die auch als Miss America bekannte Heldin kann durch sogenannte Sternenportale nämlich ebenfalls zwischen den Dimensionen reisen und besitzt so viel Kraft und Energie, dass Shuma-Gorath auf sie aufmerksam wird und gefangen nehmen will, um sich dadurch zum mächtigsten Wesen im interdimensionalen Raum aufzuschwingen.

See For Me

20.05.2022 (DVD)

In See for Me trifft eine blinde Haussitterin auf eine Bande, die irgendwie ausgetrickst oder überwältigt werden muss. Als zusätzlicher Konflikt zum Einbruch erweist sich die unvorteilhafte Tatsache, dass die junge Frau nicht zu Hause ist, lediglich auf ein Haus aufpassen sollte, während die Eigentümerin draußen ein paar Dinge erledigt.

Da sich die Haussitterin in den ihr noch fremden Räumlichkeiten derzeit überhaupt nicht auskennt, erhofft sie sich nun von einer neuen App die notwendige Unterstützung, die ihr vor der Ankunft sogar empfohlen wurde. See for Me ermöglicht es blinden Menschen, die sich gerade in einer Notlage befinden, für sie kurzzeitig das Sehen zu übernehmen, den jeweiligen Nutzer der App respektive Anrufer zu navigieren, um das gemeldete Problem gemeinsam zu lösen.

Sophie, so der Name der baldigen Überlebenskünstlerin, wird fortan von der Armeeveteranin Kelly durch jene Gänge des Hauses gesteuert, wo jederzeit einer der bösen Buben zum Vorschein treten könnte. Selbstverständlich wurde die Polizei frühzeitig alarmiert, allerdings muss sie bis zu deren Ankunft ausharren, sich entweder in einem sicheren Versteck verkriechen oder im schlimmsten Fall die direkte Konfrontation suchen.

Jurassic World: Ein neues Zeitalter

09.06.2022 (Kino)

Die Macher von Jurassic World: Ein neues Zeitalter haben zum Vorteil vieler Fans versichert, dass Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum genauso viel Screentime genießen wie ihre beiden Kollegen Pratt und Howard, aber welchen Herausforderungen dürfen sie sich tatsächlich stellen?

Muss Ian Malcolm erneut vor einem T-Rex weglaufen oder bleibt ihm dieses Schreckensszenario in diesem Fall erspart? 2022, wenn Jurassic World: Ein neues Zeitalter endlich im Kino anläuft, liefert die Antwort!

The Black Phone – Sprich nie mit Fremden

23.06.2022 (Kino)

Anders als seine Genre-Kollegen Jason Voorhees (Freitag der 13.) oder Michael Myers (Halloween) verzichtet The Grabber aus The Black Phone darauf, am Camp Crystal Lake oder in Haddonfield Angst und Schrecken zu verbreiten – hier wird der potenzielle Tod in einen Keller verlagert. Im Horror-Thriller geht es nämlich um einen kleinen Jungen, der sich in der Gewalt eines Kindermörders wiederfindet.

Finney erwacht in einem finsteren, schalldichten Kellerverlies, in dem es außer nackten Wänden nur noch ein altes, schon seit geraumer Zeit funktionsuntüchtiges Telefon gibt. Doch bei Nacht beginnt es plötzlich zu klingeln. The Black Phone ist Scott Derrickson’s erstes Projekt seit seinem Ausstieg als Regisseur bei Marvel’s Doctor Strange in the Multiverse of Madness, nachdem man sich nicht über die kreative Ausrichtung des Films einigen konnte.

Nope

21.07.2022 (Kino)

Get Out- und Wir-Regisseur Jordan Peele will es noch einmal wissen. ©Universal

Ginge man nur nach den Namen seiner Filme, dann könnte man fast den Eindruck gewinnen, Jordan Peele habe nicht viel zu sagen. Aber das hat er – über soziale Ungerechtigkeit, das breitgefächerte Spektrum Rassismus oder gesellschaftliche Diskrepanzen.

Er tastet sich erfolgreich durch kritische Themen, um die man in Hollywood in der Regel lieber einen weiten Bogen macht, und ist vielleicht gerade deshalb so erfolgreich. Es gibt aber noch etwas, das fast alle seine Filme gemeinsam haben: kurze, prägnante Namen.

Denn nach Get Out – Rette deine Haut und Wir (Us) kommt jetzt Nope! Der universell verständliche, aus dem Englischen stammende Begriff steht für etwas, das man kategorisch ablehnt, könnte sich also mit einem simplen «Nee» oder «Nö» übersetzen lassen. Das ist aber auch schon alles, was er uns momentan über seinen neuen Film, den dritten mit Beteiligung von Universal Pictures, sagen will.

Don’t Worry Darling

22.09.2022 (Kino)

Was führt Florence Pughs Ehemann im Schilde? ©Warner Bros.

Der neue Film von Multitalent Olivia Wilde (arbeitet überwiegend als Schauspielerin), die mit Don’t Worry Darling ihren zweiten Regiefilm abliefert, befasst sich mit einer jungen Hausfrau aus den 1950er Jahren. Diese wird von Florence Pugh dargestellt und lebt mit ihrem Mann in einer utopischen Experimentiergemeinschaft. Bald schon schöpft sie Verdacht, dass die glamouröse Firma ihrer besseren Hälfte mehr als beunruhigende Geheimnisse verbirgt. Aber ob wirklich etwas dran ist?

Halloween Ends

13.10.2022 (Kino)

Michael Myers kehrt 2022 (vorerst) ein letztes Mal zurück. ©Universal

Das letzte Kapitel der Michael Myers-Saga spielt einige Jahre nach dem letzten Teil Halloween Ends und schließt das Kapitel Laurie Strode vs. Michael Myers ab. Der große Höhepunkt der neuen Trilogie, die vollständig von Regisseur David Gordon Green inszeniert, von Jason Blum produziert wurde, soll offenbar an John Carpenters Klassiker Christine erinnern.

Die zahlreichen Morde, die in Kills passiert sind, sollen die Ausnahme bleiben. Im Showdown wolle man sich auf die zwei wahrscheinlich legendärsten Horror-Ikonen konzentrieren, die das Genre jemals aus dem Boden stampfte. Der Mann im blauen Anzug, der selbstverständlich auch 2022 vorzugsweise mit einem Messer in der Hand quer durch Haddonfield spaziert, kehrt – wie könnte es auch anders sein? – kurz vor Halloween 2022 auf die Bildfläche zurück.

Bed Rest

TBA (?)

Melissa Barrera in Scream. ©Paramount

In Bed Rest schlüpft Schauspielerin Melissa Barrera (wird in Scream, der am 13. Januar 2022 im Kino anläuft, möglicherweise Opfer von Serienkiller Ghostface) in die weibliche Hauptrolle. Erzählt wird die Geschichte einer jungen Frau, die schon seit Jahren vergebens versucht, eine Familie zu gründen.

Doch als Julie zu ihrem Vorteil wieder schwanger wird, zieht sie gemeinsam mit ihrem Ehemann in ein neues Haus, um noch einmal ganz von vorne anzufangen. Eines Tages wird der baldigen Mutter eine obligatorische Bettruhe verschrieben. Die damit verbundene Monotonie macht ihr aber ganz schön zu schaffen und zu allem Übel wird sie plötzlich auch noch mit geisterhaften Vorkommnissen konfrontiert, die sie dazu zwingen, sich liegend mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Alle um sie herum, sogar der geliebte Vater ihres ungeborenen Kindes, zweifeln immer mehr an ihrem mentalen Zustand und sind überzeugt davon, dass sie den Verstand verliert und aufgrund der ihr aufgezwungenen Bewegungslosigkeit lediglich halluziniert. Ganz auf sich allein gestellt muss Julie nun alles daran setzen, der übernatürlichen Gefahr standzuhalten und ihren Nachwuchs zu beschützen…

Borderlands

TBA (Kino)

Die Borderlands-Verfilmung schafft es 2022 ins Kino. ©Gearbox

Videospielverfilmungen gibt es viele, doch nur wenigen von ihnen gelingt es, die Essenz der jeweiligen Vorlage einzufangen. Das zu erreichen, hat sich Eli Roth ganz oben auf die Fahne geschrieben, als er von Lionsgate mit der offiziellen Kinoadaption beauftragt wurde.

Mittlerweile ist sein Film seit einigen Monaten im Kasten und wartet nur darauf, langjährige Spieler wie Borderlands-Neulinge auf einen wilden Ritt in die entlegensten Winkel des gefährlichen Alien-Planeten Pandora zu entführen, wo der legendäre Vault versteckt sein soll.

Auf dem Weg dahin erwarten uns Begegnungen mit schrägen Figuren wie dem Allzweckroboter Claptrap, gesprochen von Jack Black, der nicht nur ziemlich feige, sondern auch großspurig geraten ist, oder der unscheinbaren Tiny Tina (Ariana Greenblatt aus Love and Monsters), die es faustdick hinter den plüschigen Hasenohren hat. Kurzum: Borderlands könnte das explosive Stück Science Fiction-Kino werden, auf das Fans so lange gewartet haben.

Evil Dead Rise

TBA (HBO Max)

Das Tanz der Teufel-Franchise feiert im neuen Jahr sein Comeback. ©Sony

«Am Ende unseres neuen Films sehen wir eine Familie, die nicht mehr die gleiche ist – was natürlich Sinn ergibt, da sie komplett zerstört wird!», verrät Bruce Campbell November 2021 in unserem Exklusivinterview. «Schließlich wird von diesen Leuten Besitz ergriffen. Brüder, Schwestern, Töchter, Söhne… Dieses Mal ist es eine Familienangelegenheit. Alle Charaktere sind familiär miteinander verbunden. Das macht ihre Besessenheit und Entscheidungen umso härter, da sie in Erwägung ziehen müssen, ihre eigenen Geschwister zu töten.»

«Im Original gab es das Bruder-Schwester-Gespann Ash und Cheryl, ansonsten waren alle nur miteinander befreundet. In Evil Dead Rise sind es Verwandte aus demselben Haushalt. Schon alleine deshalb wird es absolut entsetztlich – und städtisch, da wir die Wälder in diesem Teil verlassen», so Campbell in unserem Gespräch.

Wann und in welcher Form Evil Dead Rise hierzulande veröffentlicht wird, steht noch in den Sternen geschrieben. Da HBO Max bei uns aber nicht existiert, dürfte es auf eine Premiere im Kino oder auf Sky hinauslaufen.

Gremlins: Secrets of the Mogwai

TBA (HBO Max)

Das ist der neue Gizmo! ©Warner Bros.

Im animierten Prequel zum Achtziger Jahre-Kinohit Gremlins – Kleine Monster begleiten wir den jungen Mr. Wing, im Original gespielt von Keye Luke, bei seinen Abenteuern mit einem freundlichen Mogwai namens Gizmo.

Gremlins: Secrets of the Mogwai setzt geschichtlich also lange Zeit vor dem ersten Film von Joe Dante an. Im Shanghai der Zwanziger begleiten wir den zehnjährigen Sam Wing bei seiner ersten Begegnung mit einem jungen Mogwai namens Gizmo.

Zusammen mit der kleinen Straßendiebin Elle tritt das ungleiche Duo eine abenteuerliche Reise durch das chinesische Hinterland an, gesäumt von unterschiedlichsten Monstern aus der chinesischen Mythologie. Ihr Ziel, Gizmo zu seiner Familie zurückzubringen, wird jedoch von der Entdeckung eines legendären Schatzes und einer wachsenden Armee bösartiger Gremlins erschwert.

Hellraiser

TBA (Hulu)

Das Tor zur Hölle wird wieder einmal geöffnet! ©New World

Was gerade für den Streaming-Dienst Hulu kreiert wird, soll im Hinblick auf die Qualität die letzten Hellraiser-Teile ganz schön in den Schatten stellen:

«Wir orientieren uns an Clive Barkers Original-Novelle The Hellbound Heart und wollen mit unserem Film seine unverwechselbare Schöpfung ehren. Ich kann Euch versichern, dass Regisseur David Bruckner auf seinem Gebiet ein absolutes Genie ist. Das bisherige Material wirkt richtig furchteinflößend und die Zenobiten sehen einfach grandios aus«, schwärmt Produzent David S. Goyer in einem offiziellen Statement.

Weitere Einzelheiten werden aktuell noch zurückgehalten, weswegen wir Euch zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten können, wie sehr sich der Film bei der Vorlage bedient und ab wann die Verfilmung hierzulande gestreamt werden kann.

Orphan: First Kill

TBA (Kino)

Welches Geheimnis über Esther wird im Prequel noch gelüftet? ©Warner Bros.

In Orphan: First Kill von Prey-Autor David Coggeshall (Das Haus der Dämonen 2, Scream – Die Serie) flieht Leena Klammer aus einer psychiatrischen Klinik, um nach Amerika zu reisen und dort die Rolle der vermissten Tochter einer reichen Familie einzunehmen. Doch Esthers Pläne werden rasch von einer Mutter (Julia Stiles) zerschlagen, die alles tun würde, um ihre Familie vor äußeren Einflüssen zu beschützen. Hat sie damit ihr Todesurteil unterschrieben? Denn Esther wird nicht lockerlassen!

Unwelcome

TBA (?)

In Unwelcome wimmelt es in der neuen Heimat eines jungen Paares nur so vor fleischfressenden Kobolden, die Anwohner zwar in Ruhe lassen, allerdings nur solange man auch die einzig wichtige Regel befolgt: «Ihr müsst jeden Tag vor Sonnenuntergang ein Blutopfer bringen», verrät eine Nachbarin, welche die Neuankömmlinge mit ihrer fragwürdigen Aussage zum Schmunzeln bringt.

«Für wen?», will Maya wissen, bevor sie anschließend von der scheinbaren Existenz fleischfressender Kobolde erfährt. Wahrheit oder Mythos? Obwohl sich die junge Frau die Frage gar nicht erst stellt und hinter der Geschichte sowiso nur ein albernes Märchen vermutet, kauft sie im örtlichen Supermarkt rohes Fleisch ein und platziert dieses lustlos an jener Stelle, wo die baldigen Besucher einmal mehr ihr Abendmahl erwarten.

Und tatsächlich nimmt das Paar schon am ersten Abend merkwürdige Geräusche sowie den leer zurückgelassenen Teller wahr. Spielt ihnen einer der Nachbarn etwa einen bösen Streich oder sind die kleinen Monster nun doch echt? Maya und Jamie erfahren auf höchst unangenehme Weise, dass jedes einzelne Wort über die mörderischen Viecher der Realität entspricht…

You Won’t Be Alone

TBA (?)

You Won’t Be Alone befördert uns in ein abgelegenes Bergdorf im Mazedonien des 19. Jahrhunderts, wo ein junges Mädchen entführt und dann von einem alten Geist in eine Hexe verwandelt wird. Die Hauptrollen in dieser vielversprechenden Low Budget-Produktion von Focus Features übernehmen Noomi Rapace aus dem Alien-Prequel Prometheus und Ansel Elgort (aktuell im Steven Spielberg-Musical West Side Story, ein Remake des 60-jährigen Kult-Klassikers, zu sehen).

Und was sind eure Most Wanted-Filme/Serien?

©Focus Features

Geschrieben am 29.12.2021 von Carmine Carpenito



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren