Alle Beiträge aus der Kategorie Wolf Creek


Wolf Creek 2

Wolf Creek – Teaser zur TV-Miniserie beweist: Mick Taylor muss sich warm anziehen

Trotz unzähliger Vermisstenfälle konnte Outback-Killer Mick Taylor bislang nicht dingfest gemacht werden. Das bekommt in der offiziellen Miniserie zur Wolf Creek-Saga vor allem Lucy Fry (Vampire Academy) zu spüren, als sie in der Wildnis auf den kranken Psychopathen stößt. Im Gegensatz zu ihren unglückseligen Opfer-Kollegen kann sie allerdings fliehen und schwört in der sechs Folgen umfassenden Serie bittere Rache. „Die weibliche Sicht stellt den Slasher-Fokus wirklich auf den Kopf, weil es hier nur bedingt darum geht. Es wird viel Zeit auf die Charaktere und ihre Motivation verwendet, also eher eine von den Charakteren und ihren Geschichten angetriebene Handlung,“ erläutert Wolf Creek-Schöpfer Greg McLean. Gedreht wurde die Show mit ihren sechs jeweils einstündigen Episoden im Süden Australiens, wo dem Serienkiller nun aber

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Mittwoch, 09.03.2016


Wolf Creek

Wolf Creek – Kommt erstmals als Unrated-Fassung und in HD nach Deutschland

Vor zehn Jahren gelang Greg Mclean mit seinem schonungslosen Outback-Thriller Wolf Creek ein echter Achtungserfolg, der nicht nur an den Kinokassen zu überzeugen wusste. Der Film schaffte es, ganz im Gegensatz zur aktuellen Fortsetzung mit dem Killer Mick Taylor (John Jarratt), vollkommen ungeschnitten auf deutsche Leinwände. Auch die nachfolgende Auswertung im Heimkino blieb von möglichen Schnittauflagen verschont. Dennoch kam es hierzulande nie zur Veröffentlichung des verlängerten Unrated-Cuts aus den USA, geschweige denn einer HD-Premiere auf Blu-ray-Disc. Genau dieses Versäumnis wollen ’84 Entertainment und StudioCanal nun endlich nachholen und setzen bereits am 26. November 2014 zur ungeschnittenen Veröffentlichung im hochwertigen Blu-ray-Mediabook an, das neben der erstmals in deutscher Sprache verfügbaren

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Dienstag, 18.11.2014


Wolf Creek 2 – Inhaltsangabe und erstes Teaser-Poster zur Fortsetzung

Auch wenn die erste Klappe zum australischen Slasher Wolf Creek 2 nicht vor 2011 fällt, können wir Euch im Anhang dieser Meldung bereits ein erstes Teaser-Poster und die offizielle Inhaltsangabe zur Fortsetzung präsentieren, womit das Projekt im Rahmen des diesjährigen American Film Market beworben wird. Regisseur Greg McLean, der auch den Tier-Horror Rogue mit Avatar-Star Sam Worthington inszenierte, wird beim Sequel erneut als Regisseur und Drehbuchautor verantwortlich zeichnen. Die Rückkehr von John Jarratt als Mick Taylor wurde bereits bestätigt. Angelockt werden sie von einem traumhaften Urlaubsort. Die Wanderer Katarina, Paul und Rutger besuchen den berühmt-berüchtigen Wolf Creek. Doch ihre Freude am Leben und dem Outback-Abenteuer wird zunehmend zum Desaster, sobald sie den Mann treffen, dem kein Reisender begegnen möchte: Mick Taylor. Die Freunde versuchen zu fliehen, doch Mick arbeitet bereits an einem Plan, einem erbarmungslosen Amoklauf über das Ödland. Doch wenn sie den Mann aufhalten wollen, der bereits so viele Leben auf dem Gewissen hat, müssen sie mindestens genau so rücksichtlos handeln wie das Monster in Mick Taylor…

 

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Donnerstag, 04.11.2010


Wolf Creek 2 – Neue Abenteuer im Outback: Offizielles Sequel angekündigt

Rund fünf Jahre sind seit dem deutschen Kinostart des australischen Horror-Thrillers Wolf Creek vergangen. In diesem Jahr meldet sich Regisseur Greg Mclean, der in der Zwischenzeit unter anderem für den Krokodil-Thriller Rogue sorgte, nun auf dem Regiestuhl zurück. Wie bekannt wurde, schraubt der gebürtige Australier bereits seit geraumer Zeit an einer Fortsetzung des Outback-Abenteuers, das nun auch offiziell in die zweite Runde gehen soll. Gerüchten zufolge wird John Jarratt dabei erneut in der Rolle des unerbittlichen Mick Taylor zurückkehren. Darclight Pictures wird als produzierendes Unternehmen verantwortlich zeichnen. Weitere Einzelheiten liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor. Das Original spielte weltweit 28 Millionen Dollar an den Kinokassen ein und erzählt folgende Geschichte: Kristy, Ben und Liz – drei junge Leute an der sonnigen Westküste Australiens. Mit vollen Rucksäcken, viel Enthusiasmus und einem halbwegs fahrtüchtigen Ford Kombi starten sie in den Urlaub ihres Lebens:

Drei Wochen Outback-Tour im Wolf Creek Nationalpark. Der beginnt mit Sommerhitze, Abenteuer und Romantik, bis eines abends das Auto nicht mehr anspringt. Die drei richten sich schon für eine dunkle Nacht ein, als Mick auftaucht. Der schrullige Mann bietet an, sie mit seinem Truck abzuschleppen und am nächsten Tag ihr Auto zu reparieren. Doch bei Sonnenaufgang wird klar, dass Mick sie nicht gehen lassen will. Niemals wieder.

Bild zum Film Wolf Creek (2005) anzeigen
Kategorie(n): News, Wolf Creek
Dienstag, 28.09.2010


Wolf Creek 2 – Kommendes Sequel bereits in Arbeit?

Der australische Filmregisseur Greg McLean, dessen neuestes Projekt Rogue hierzulande ab dem 10. Oktober 2008 auf DVD erhältlich sein wird, sprach aktuell über die Möglichkeiten eines neuen Films. "Ich arbeite aktuell an ein paar Drehbüchern, um so schnell als möglich einen weiteren Film zu reaslisieren, da sich der Rogue Release in den USA sehr in die Länge zog. Ich bin auf jeden Fall bereit etwas zu riskieren, aber ich möchte auch sicher sein, dass das Drehbuch so gut wird, wie es nur sein kann". Weiter betonte der Regisseur bezüglich eines Wolf Creek 2: "Es gilt immer die Devise, den Erstling zu übertrumpfen. Welchem Film gelingt das schon? Wenn ich Wolf Creek 2 inszenieren würde, wäre er fast nicht veröffentlichbar, da Rated XXX. Gebannt auf der ganzen Welt und für kaum ein Publikum zugänglich. Irgendwie faszinierend". Wolf Creek spielte vor einigen Jahren weltweit rund 27 Millionen Dollar ein. Der Film feiert an diesem Samstag seine Free TV Premiere: Gegen 22:20 Uhr läuft der australische Slasher auf Pro 7.

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Montag, 11.08.2008


Wolf Creek 2 – Sequel im Outback?

Ja, diese Sequels. Nun kommen auch Gerüchte über einen Nachfolger zum harten Wolf Creek aus diesem Jahr auf. Wolf Creek, der in diesem Sommer die Kinozuschauer hierzulande schockierte, beruht (wie viele Filme) auf wahren Begebenheiten. Eigentlich war der Film in sich abgeschlossen, was Fragen nach Stoff für ein Sequel aufwirft. Nochmal die gleiche Geschichte erzählen? Weiter in der Story voran gehen? Man weiß es nicht. Greg McLean, Regisseur von Wolf Creek und dem kommenden Rogue, erklärte zu einem möglichen Nachfolge-Streifen: "Ich war nie dagegen, dass bei einigen Filmen Sequel für Sequel produziert wird. Jedoch war Wolf Creek von Anfang an als besonderer Horrorfilm gedacht. Es ist nicht die Art von Film, die man beliebig oft erweitern kann. Das wäre zu langweilig. Ich bin sehr stolz auf den Film und ich möchte kein Stück Scheiße rausbringen. Wenn ein Sequel gedreht wird, würde es zwei oder drei Jahre dauern." Wir sind gespannt, wann Australien die nächsten unschuldigen Touristen ins Outback lockt…

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Donnerstag, 09.11.2006


Wolf Creek – Der deutsche Kinotrailer

Australier sprechen jetzt auch Deutsch, zumindest im für den hiesigen Markt konzipierten Wolf Creek Trailer, dem australischen Pendant zur Saw Terrorwelle. Am 13. Juli, in genau zwei Wochen, kommt der Horror-Thriller über die Kinowelt Verleihgruppe in die deutschen Kinos. Drei Rucksacktouristen haben mitten in den einsamen Outbacks von Australien eine Panne. Glücklicherweise kommt ihnen ein freundlicher Einwohner zu Hilfe, doch schon bald merken sie, dass der gar nicht wirklich vorhat, ihnen zu helfen. Unsere Review kann man sich bereits hier durchlesen. Greg McLean stand für den Posten des Regisseurs bereit und ist nach dem Überraschungserfolg seines Outback-Films auch weiterhin hoch im Kurs. Im nächsten Jahr steht sein ebenfalls in Australien gedrehter Horrorfilm Rogue an, in dem sich Silent Hill Reckin Radha Mitchell in die Sümpfe des Eilandes verirrt und sich mit wilden Aligatoren rumschlagen muss.

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Mittwoch, 28.06.2006


Wolf Creek – Deutsches Poster + Bildergalerie

Ein kleiner Horrorfilm aus Australien sorgt seit geraumer Zeit für Aufruhr, da trotz des geringen Budgets massig Schauwerte vorhanden sind. Mit einjähriger Verspätung verschlängt es Wolf Creek nun auch nach Deutschland, wo er am 13. Juli über die Kinowelt ins Kino kommt. Das deutsche Poster weist keinerlei Veränderungen zum US-Vorbild auf und überzeugt auch hier mit viergeteilten Bildsektionen. Außerdem neu: unsere umfangreiche Bildergalerie zum Film, die man mit dem Poster im Inneren dieser News betrachten kann. Drei Rucksacktouristen haben mitten in den einsamen Outbacks von Australien eine Panne. Glücklicherweise kommt ihnen ein freundlicher Einwohner zu Hilfe, doch schon bald merken sie, dass der gar nicht wirklich vorhat, ihnen zu helfen. Unsere Review kann man sich bereits hier durchlesen.

 

 
Um weitere Bilder in der Galerie ansehen zu können, einfach auf die weinende Lady klicken!
 
Kategorie(n): News, Wolf Creek
Dienstag, 30.05.2006


Wolf Creek – Ab Juli in deutschen Kinos

Wie bereits vor einer Weile berichtet, hat die Kinowelt die Rechte am Slasher Wolf Creek erworben. Nun gibt es endlich einen festen Kinostart, der auf den 13. Juli diesen Jahres gesetzt wurde. Wie sich die Tour durch das australische Hinterland gegen seine Konkurrenten behaupten konnte, liest man am besten in unserem ausführlichen Review. Wer den blutigen Streifen bereits vorher sehen möchte, hat bei den Fantasy Filmfest Nights die Gelegenheit dazu. Ob deine Stadt auch in der Spielliste dabei ist, lässt sich ganz einfach durch einen Klick auf diesen Link feststellen. Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack: Drei Rucksacktouristen haben mitten in den einsamen Outbacks von Australien eine Panne. Glücklicherweise kommt ihnen ein freundlicher Einwohner zu Hilfe, doch schon bald merken sie, dass der gar nicht wirklich vorhat, ihnen zu helfen.

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Montag, 06.03.2006


Wolf Creek – Kommt über Kinowelt ins Kino

Da Australien bekanntlich am anderen Ende der Welt liegt, ist es nur logisch wenn Filme aus dem Land der Kangaroos etwas länger brauchen, bis sie auch in Deutschland eintreffen. Wie uns Kinowelt nun bestätigte, wird man Wolf Creek endlich in die deutschen Kinos bringen. Einen Termin gibt es leider noch nicht, jedoch kann dem fahrfreudigen Kinogängern dennoch geholfen werden. Der Slasher wird vom 17. März bis zum 9. April bei den Fantasy Filmfest Nights laufen. Ob deine Stadt auch in der Spielliste dabei ist, schaut man am besten direkt hier nach. Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack: Drei Rucksacktouristen haben mitten in den einsamen Outbacks von Australien eine Panne. Glücklicherweise kommt ihnen ein freundlicher Einwohner zu Hilfe, doch schon bald merken sie, dass der gar nicht wirklich vorhat, ihnen zu helfen. Unser Review kann man sich bereits hier durchlesen.

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Samstag, 25.02.2006


Wolf Creek – Review online

Zum Horrorhighlight Wolf Creek gibt es jetzt hier bei uns auf BlairWitch.de ein exklusives Review zum Film. Warum dieser Film zwar wirklich reinhaut, aber doch nicht die erhoffte Offenbarung ist, könnt ihr dort nachlesen. Seit Mitte Januar gibt es bei www.amazon.co.uk die englischsprachige RC2 DVD zu bestellen. Leider steht bisher noch nicht fest, ob der Film in die deutschen Kinos kommt oder er ebenfalls direkt auf DVD veröffentlicht wird. Der Film läuft jedoch dieses Jahr auf den Fantasy Film Fest Nights .

Drei Rucksacktouristen haben mitten in den einsamen Outbacks von Australien eine Panne. Glücklicherweise kommt ihnen ein freundlicher Einwohner zu Hilfe, doch schon bald merken sie, dass der gar nicht wirklich vorhat, ihnen zu helfen.

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Donnerstag, 02.02.2006


Wolf Creek – 2 TV Spots online

Comingsoon.net hat nun 2 exklusive TV Spots veröffentlicht. Diese sehen sehr vielversprechend aus und beinhalten auch ein paar neue Szenen! Ansehen lohnt sich auf jeden Fall! Wolf Creek basiert auf einer wahren Begebenheit und wird in den USA am 25. Dezember in die Kinos kommen! Bedauerlicherweise ist noch immer kein deutscher Kinostart bekannt. Jedenfalls ist der Film in Grossbritannien und Australien sehr gut angelaufen und auch in Italien läuft es ganz ordentlich. Möglicherweise wartet man das Ergebnis der USA ab! Auf jeden Fall wird der asutralische Hit von sehr positiven Kritiken unterstützt und uns bleibt nichts anderes übrig, als abzuwarten!

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Dienstag, 29.11.2005


Wolf Creek – Neues Poster online

Auf comingsoon könnt ihr euch nun das neue Poster zu Wolf Creek ansehen! Es sieht sehr interessant aus und hat einen Blick verdient! Wolf Creek ist ein Film aus Australien, welcher von sehr guten Kritiken unterstützt wird. In Australien selbst und Grossbritannien ist der Film schon sehr erfolgreich angelaufen. Diese Woche wird er auch nach Italien kommen und zu Weihnachten in die USA! Mit einem deutschen Kinostart wurden wir leider noch nicht beschenkt! Wir halten euch auf dem Laufenden!

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Montag, 14.11.2005


Wolf Creek – Und wieder ein Trailer mehr!

Bereits in den letzten 2 Wochen sind 2 Trailer zu Wolf Creek erschienen. Nun gibt es wieder einen neuen und den könnt ihr euch auf der offiziellen Seite ansehen! Auf der Seite geht ihr in die Trailer Rubrik und es stellen sich 2 Trailer Versionen vor euren Blick! Der eine ist der bereits Bekannte, aber auch der Andere ist nicht neu. Denkt man sich, denn der eine Trailer wurde nun als Internet Exclusive Trailer umgeändert! Bis zur Mitte ist alles beim Alten, aber danach bekommt ihr wieder eine Menge neue Bilder zu Gesicht, welche es echt in sich haben! Der Film wird am 25. Dezember in die US Kinos stürmen und mit ein wenig Glück, gibt es auch bald mal einen deutschen Starttermin! Wir sind gespannt un dhoffen das Beste!

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Sonntag, 13.11.2005


Wolf Creek – Trailer Nr. 4 online!

Und wieder gibt es einen neuen und wohlmöglich letzten Trailer zu Wolf Creek. Bereits in der letzten Woche erschien auf der offiziellen Website zum Film ein Trailer, auf Moviemaze.de könnt ihr euch nun Nr. 4. ansehen(Trailer 3)! Der neue Trailer dauert 2 Minuten und 12 Sekunden, ausserdem kommen viele neue Szenen zum Vorschein! Er sieht insgesamt sehr vielversprechend aus und wenn man den Kritiken glauben schenkt, so erwartet uns ein Meisterwerk aus dem Australien! Der Film kostete nur eine Million und wurde bereits in Grossbritannien und Australien sehr erfolgreich ins Kino gebracht. In Italien ist es nächsten Freitag soweit und in den USA am 25. Dezember 2005! Leider gibt es weiterhin keinen deutschen Starttermin, also können wir nur abwarten und Tee trinken!

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Donnerstag, 10.11.2005


Wolf Creek – Zu Weihnachten in den USA

Vor kurzer Zeit sah es ja so aus, als würden gleich 3 Horrorfilme am 6. Januar 2006 in die US Kinos stürmen. Dass diese Idee keine guten Zahlen bringen würden, leuchtete Regisseur Eli Roth als erstes ein! Man verschob den Psycho-Horror Hostel auf den 21. Dezember 2005. Nun entfernt sich auch Wolf Creek von einem Kinostart 2006 und wird zu Weihnachten in den USA gespielt. Ja, richtig gehört! Während Bloodrayne weiterhin wie geplant, am 6.01.06 in die amerikanischen Kinos stürmen wird, wurde der australische Psychothriller auf den 25. Dezember verlegt. Was für eine bessere Weihnachtsfeier könnte es geben, als sich diesen Film an diesem Tage anzusehen?

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Freitag, 04.11.2005


Wolf Creek – Neuer Trailer & Website!

Am 6. Januar 2006 wird der australische Film Wolf Creek in den US Kinos anlaufen. Der Film kostete nur eine einzige Million und spielte bereits in Grossbritannien das Dreifache wieder ein! Nun gibt es nebst einem neuen Trailer, auch die offizielle Website zum Film. Der Trailer ist etwas länger als die vorherigen und zeigt auch einiges mehr. Verpassen sollte man ihn sicherlich nicht! Wann Wolf Creek in die deutschen Kinos kommen wird, steht noch weit in den Sternen. Der Film, welcher mit sehr positiven Kritiken unterstützt wird, wurde von Regisseur Greg McLean abgedreht. Mit an Board sind u.a. John Jarratt, Cassandra Magrath, Kestie Morassi & Jenny Starwall. Wir sind gespannt!

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Montag, 31.10.2005


Wolf Creek – US Kinostart verschoben!

Die erste Woche im Januar scheint wohl die Woche des Horrors zu sein. Bereits für den 6. Januar 2006 angekündigt wurde die Videospielverfilmung Bloodrayne von Regisseur Uwe Boll, dessen Film Alone in the Dark gerade Top in den DVD Leihcharts verbleibt. Desweiteren gab es vor kurzer Zeit auch die Ankündigung, dass der neue Horrorschocker Hostel von Regisseur Eli Roth ebenfalls am 6. Januar 2006 in die Kinos kommen soll. Damit nicht genug, denn soeben wurde der australische Film Wolf Creek, der von positiven Kritiken unterstützt wird, vom 18. November 2005 in den USA auf den 6. Januar verschoben. Somit starten gleich 3 Horrorfilme an einem Tag. Das kann sich durchaus noch ändern, aber im Moment sieht es tatsächlich so aus. Einen Grund für die Verschiebung ist bislang noch nicht vorhanden, doch wir schätzen einmal, dass Wolf Creek somit in Deutschland auf sich warten lässt. Gerade läuft er in England, November wird er dann in Frankreich und Italien starten. Hoffen wir das Beste für einen deutschen Starttermin!

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Freitag, 14.10.2005


Wolf Creek – Neue Bilder zum Film

Noch zwei Monate, dann startet Wolf Creek in den amerikanischen Kinos. Dimension Films rührt schon fleisig die Werbetrommel und veröffentlichte nun wieder neue Bilder zum kommenden Slasher. Wolf Creek entstand für weniger als 2 Millionen Dollar im australischen Hinterland. Unsere Kollegen von bloody-disgusting betiteln ihn bereits als „Der beste Horrorfilm des Jahres“, was bei der bisherigen Konkurrenz aber nicht sehr schwer fällt. Der Film handelt von einer Gruppe Touristen, die Urlaub im Australischen Hinterland machen wollen. Plötzlich funktioniert ihr Auto nicht mehr und unsere Abenteurer sehen sich einer tötlichen Gefahr ausgesetzt. Über einen deutschen Starttermin ist uns weiterhin nichts bekannt.

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Mittwoch, 14.09.2005


Wolf Creek – Weiteres Bild aufgetaucht

ComingSoon hat ein neues Bild zum kommenden Slasher Wolf Creek auf ihre Seite gestellt. Miramax sicherte sich auf den Cannes Filmfest die Rechte für den Film und wird ihn am 18. November in die US Kinos bringen. Beachtenswert ist hier sicherlich, dass Wolf Creek nicht einmal 2 Millionen$ gekostet hat, was in Zeiten von 100 Millionen Blockbustern schon ein kleines Wunder ist. Der Film handelt von einer Gruppe Touristen, die Urlaub im Australischen Hinterland machen wollen. Plötzlich funktioniert ihr Auto nicht mehr und unsere Abenteurer sehen sich einer tötlichen Gefahr ausgesetzt. Über einen deutschen Starttermin ist uns weiterhin nichts bekannt.

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Samstag, 03.09.2005


Wolf Creek – Meisterwerk im Anmarsch?

Unsere Kollegen von Bloody-Disgusting haben nun ihre erste Kritik zum kommenden Horrorstreifen Wolf Creek veröffentlicht. Diese geht mit Huldigungen über den Film nicht gerade zimperlich um. Erwartet uns hier wirklich ein neues Meisterwerk? Wünschenswert wäre es auf jeden Fall! Miramax sicherte sich auf den Cannes Filmfest die Rechte für den Film und wird ihn am 18. November in die US Kinos bringen. Beachtenswert ist hier sicherlich, dass Wolf Creek nicht einmal 2 Millionen$ gekostet hat, was in Zeiten von 100 Millionen Blockbustern schon ein kleines Wunder ist. Der Film handelt von einer Gruppe Touristen, die Urlaub im Australischen Hinterland machen wollen. Plötzlich funktioniert ihr Auto nicht mehr und unsere Abenteurer sehen sich einer tötlichen Gefahr ausgesetzt. Ein kleiner Auszug zum Review: Im Februar habe ich an einem Test-Screening zu Greg McLean’s Wolf Creek teilgenommen. Ich schrieb meine Kritik über einen schwachen Film mit einer lahmen charakter Entwicklung. Jetzt konnte ich mir den Film zum ersten Mal auf der großen Leinwand anschauen und konnte kaum glauben, was ich dort für einen Film sah. Ich habe mich noch nie so schlecht gefühlt, nachdem ich eine alte Kritik von mir gelesen hatte – Wolf Creek ist ein Meisterwerk! Ein dreckiges und verrücktes Stück Kunst, dass auf wahren Geschichten beruht, dass mich zerrüttet und gestört zurück ließ.“ Wenn das Review hält was es verspricht, freuen wir uns auf einen deutschen Kinostart. Ein Publisher hat sich bisher leider noch nicht gefunden.

Kategorie(n): News, Wolf Creek
Mittwoch, 24.08.2005


1 Seiten1

Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren