Heute



Die Körperfresser kommen – The Conjuring-Autor wagt sich an Klassiker-Neustart

David Leslie Johnson ist einer der vielbeschäftigsten Genreautoren Hollywoods und daran dürfte sich in nächster Zeit auch erstmal nichts ändern. Nicht nur bringt er für New Line Cinema und Warner Bros. die Fortsetzung The Conjuring 3 auf Papier, die den beiden paranormalen Experten Ed und Lorraine Warren einen vollkommen neuen Anstrich verpassen, jedoch ohne James Wan entstehen soll. Er ist auch noch derjenige, der den berüchtigten Körperfressern (Invasion of the Body Snatchers) zu einem modernen Comeback verhelfen soll. Der letzte Wiederbelebungsversuch (The Invasion von 2007) liegt zwar erst wenige Jahre zurück, ist aber offenbar nicht abschreckend genug, um Warner an einer nochmaligen Neuinkarnation zu hindern. Prominente Gesichter wie Nicole Kidman oder Daniel Craig und eine Ausrichtung auf die breite Masse

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Grudge – Der Fluch wütet weiter: Sam Raimi nennt Regisseur für Neustart

Mitte des vergangenen Jahrzehnts verging kaum ein Jahr ohne neue US-Adaptionen japanischer Gruselkost wie One Missed Call, Pulse, Dark Water oder The Eye. Seither hat sich der Hype um Unheimliches aus Fernost wieder etwas gelegt, wie zuletzt auch Rings unter Beweis stellte. Bei Ghost House Pictures, der Produktionsfirma von Sam Raimi (Drag Me to Hell, Evil Dead), ist man allerdings weiterhin davon überzeugt, dass die Richtung vor einem Comeback stehen könnte. Darum wurde mit Nicolas Pesce, der kreative Kopf hinter dem diesjährigen Horror-Drama The Eyes of My Mother, jetzt ein Regisseur für den geplanten Horror-Neustart zu The Grudge unter Vertrag genommen. Geschrieben wird das Reboot, welches die bekannten Merkmale der Reihe gehörig auf den Kopf stellen soll, von Midnight Meat Train-Drehbuchautor Jeff Buhler: „Der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fear Street – Andere Grusel-Anthologie von Autor R.L. Stine wird ebenfalls verfilmt

Der große Erfolg von Goosebumps öffnet Tür und Tor für weitere Verfilmungen auf Basis der Werke von R.L. Stine. Während Sony Pictures am zweiten Gänsehaut-Abenteuer mit Jack Black schraubt, befindet sich bei 20th Century Fox eine große Kinoadaption zu Stines Goosebumps-Vorgänger Fear Street in der Mache, die auf ein beachtliches Sammelsurium von 52 Stories zurückgreifen kann und kurz davor steht, in die Tat umgesetzt zu werden. Gestärkt durch die Zahlen des Sony-Projekts soll jetzt alles ganz schnell gehen, wie Stine via Twitter verriet: „Der Fear Street-Film befindet sich in Vorbereitung. Yaaay! Jetzt muss uns nur noch ein gutes Skript über den Weg laufen, dann kann es auch schon losgehen. Rechnet also im nächsten Jahr mit Fear Street. Wir drehen eine Originalstory, die den Beginn einer ganzen Reihe von Adaptionen darstellen könnte,“ freut sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Great and Secret Show – Josh Boone will die Schauermär von Clive Barker adaptieren

Josh Boone versteht sich nicht nur auf Stephen King, sondern auch Clive Barker. Via Instagram gab der Filmemacher (The New Mutants, Das Schicksal ist ein mieser Verräter) jetzt seine Pläne hinsichtlich einer Adaption von Barkers 1989 veröffentlichter Novel The Great and Secret Show bekannt. Im Gegensatz zu seinen geplanten Kino-Projekten wie The Stand oder Revival, beides Verfilmungen von Stephen King-Vorlagen, soll es sich hierbei jedoch um eine TV-Serie handeln, an der Boone mit Owen King, Sohn von Stephen und ebenfalls Autor, arbeitet. In der noch unvollendeten Romantrilolgie, deren erster Band The Great and Secret Show hierzulande als Jenseits des Bösen auf den Markt kam, fängt Randolph Jaffe als Mitarbeiter bei der Post an. Sein Vorgesetzter beauftragt ihn bald darauf damit, Türme von verwahrlosten Briefen zu sortieren. Doch

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Housebound – New Line Cinema findet Autor für die US-Neuauflage des Festivalhits

Wer erfolgreich ist, muss in der Regel nicht lange auf einen Anruf aus Hollywood warten. So auch bei Gerard Johnstone. Denn kaum hatte dessen Housebound international für Aufsehen gesorgt, klingelte auch schon New Line Cinema durch, um sich die Rechte an dessen wahnwitziger Horror-Komödie zu sichern. Seither tüfelt das The Conjuring-Studio an einer amerikanischen Neuauflage, für die mit Chris Borrelli inzwischen immerhin schon ein passender Drehbuchautor verpflichtet werden konnte. In der Filmografie des Amerikaners finden sich der 2007 veröffentlichte Whisper – Die Stimme des Bösen, das letztjährige Exorzismus-Drama The Vatican Tapes oder Eloise, den wir erst vor wenigen Tagen mit einem ersten Trailer vorstellen konnten. Laut The Hollywood Reporter wird Originalfilmer Gerard Johnstone die kommende US-Neuauflage zwar

0 Kommentare
Kategorie(n): Housebound, News



Hotel Artemis – Jodie Foster spielt im Sci/Fi-Thriller vom Godzilla-Autor

Auftritte von Jodie Foster (Das Schweigen der Lämmer) sind zwar deutlich seltener geworden, aber nicht gänzlich vom Tisch. So sah man sie zuletzt mit Elysium auf der großen Leinwand, wo sie als Delacourt über eine ganze Kolonie von wohlhabenden Exil-Erdlingen herrschte. Die Rolle im Sci/Fi-Thriller von Neill Blomkamp (Alien 5) liegt allerdings auch schon wieder drei Jahre zurück. Umso erfreulicher, dass sich Foster jetzt für eine tragende Figur im Sci/Fi-Thriller Hotel Artemis verpflichtet an, der von einem Universum voller Verbrechen erzählen soll. Inszeniert wird das futuristische Projekt von Drehbuchautor Drew Pearce (Iron Man 3, Mission Impossible: Rogue Nation, Godzilla), dem somit erstmals die Aufgabe zukommt, selbst auf dem Regiestuhl Platz zu nehmen. Da Pearce außerdem das Skript beisteuert, dürfte er jedoch volle Kontrolle über seine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Weaveworld – Josh Stolberg adaptiert epische Clive Barker-Vorlage für The CW

HBO und Westworld haben uns gerade erst die Vorzüge einer epischen TV-Saga deutlich gemacht. Jetzt will auch The CW nachziehen und die Pläne einer TV-Adaption von Clive Barkers Weaveworld aufleben lassen. Aus diesem Grund wurde mit Josh Stolberg (Piranha 3D, Schön bis in den Tod) jetzt ein brandneuer Autor auf das Projekt angesetzt, der bereits einige Erfahrung im Genrebereich sammeln konnte. Dabei galt Weaveworld, so wie seinerzeit Der Herr der Ringe, lange als viel zu aufwendig und speziell, um verfilmt zu werden. Mit der Unterstützung von Barker, der als Produzent mitwirkt, und nicht zuletzt dank Fortschritten bei den Special Effects soll dieses Unterfangen nun aber endlich gelingen. Das „Web“ in Waeveworld hat jedoch nichts mit dem World Wide Web zu tun (das gab’s zum Entstehungszeitpunkt dieser Geschichte noch gar nicht), wie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Trollhunters – Erster Trailer: Guillermo del Toro zeigt eine Welt voller Monster und Mythen

Guillermo del Toro (Crimson Peak, Hellboy) und Netflix haben heute den offiziellen Trailer zu ihrem Gemeinschaftsprojekt Trollhunters vorgestellt. Dabei handelt es sich aber nicht etwa um das vor längerer Zeit angekündigte Remake des skandinavischen Found Footage-Films, sondern eine animierte Serie, in der zweite beste Freunde eine verblüffende Entdeckung unter ihrer Heimatstadt machen. „Ich wollte eine Story entwickeln, die sowohl Kinder anspricht als auch ein gruseliges Genre bedient. In den Grundzügen handelt es sich daher eher um ein modernes Märchen, das sich damit befasst, wie schwer es ist ein Kind zu sein. In animierten Filmen werden Kinder oftmals idealisiert dargestellt. Aber der Schmerz des Aufwachsens, gepaart mit der Tatsache, dass dort unten eine völlig neue Welt mit uralten Kreaturen existiert, passt einfach sehr zu

4 Kommentare
Kategorie(n): News



The Bride of Frankenstein – Führt Angelina Jolie Regie? David Koepp steuert Drehbuch bei

Das Drama By The Sea beweist wieder einmal, dass selbst A-Stars wie Angelina Jolie oder Brad Pitt einen Film nicht vor dem Untergang bewahren können, wenn kein Interesse an der jeweiligen Geschichte besteht. Das Regieprojekt von Jolie spielte in den USA gerade einmal 500.000 Dollar ein – das schlechteste Ergebnis für Jolie in 16 Jahren, für Brad Pitt sogar in 22 Jahren. Doch auch in internationalen Gefilden blieb die 10 Millionen Dollar schwere Produktion hinter den Erwartungen. Ob es mit The Bride of Frankenstein wieder besser läuft? Wie vor wenigen Wochen bekannt wurde, soll Jolie im von Universal Pictures realisierten Reboot die Hauptrolle verkörpern. Doch damit nicht genug, denn das Studio möchte die Filmemacherin und Schauspielerin auch auf dem Regiestuhl sehen. Die hat bislang weder zu- noch abgesagt und macht ihre Entscheidung

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Stargate – Remake kommt voran, Roland Emmerich verpflichtet Drehbuchautoren

Ein Tor in fremde, unerforschte Welten verheißt unendliche Möglichkeiten, aber auch grenzenlosen Schrecken. Blockbuster-Spezialist Roland Emmerich (The Day After Tomorrow) und Dean Devlin wollen sich trotz aller Gefahren noch einmal durch das Stargate begeben. Seit 2013 feilt das Erfolgsteam hinter Independence Day 2 an einer Neuauflage des Sci/Fi-Klassikers von 1994, der eigene Bücher, Videospiele, eine Comicreihe und ganze vier TV-Serien, davon eine animiert, nach sich zog. Das vorhandene Universum und die Mythologie, auf die man nun zurückgreifen kann, ist dementsprechend riesig. Aufgrund dessen hat sich Emmerich mit Nicolas Wright und James A. Woods nun gleich zwei fähige Autoren auf dem Gebiet der Stargate-Kunde ins Boot geholt, die ihm dabei helfen sollen, ein würdiges Reboot auf die Beine zu stellen. Denn Kurt

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Syndrome E

Syndrome E – Gefährliche Filmaufnahmen: Französischer Roman soll verfilmt werden

Dass die Sichtung eines Videobandes ebenso erschreckend wie tödlich enden kann, wissen wir spätestens seit Ringu und seinem amerikanischen Nachahmer The Ring. Eine ähnliche Thematik hat sich auch der französische Autor Franck Thilliez zunutze gemacht und einen ganzen Roman um die Idee gestrickt. Bei der weltgrößten Buchmesse in Frankfurt zeigte sich Paramount Pictures davon dann so begeistert, dass man gleich die Verfilmungsrechte an dem Projekt sicherte. Heute kam es nun zur offiziellen Ankündigung der kommenden Leinwandadaption Syndrome E, die zum aktuellen Zeitpunkt weder Regisseur noch Autor vorweisen kann. Klar ist bislang nur: die französische Buchvorlage erscheint Mitte 2012 auch in den USA und soll fast zeitgleich auf Film gebannt werden. Die Handlung folgt dem Detektiv Lucie Hennebelle, dessen guter Freund

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Schreib um Dein Leben

Schreib um Dein Leben – Rat Pack Filmproduktion sucht nach Genre-Filmideen

Ihr wollt die Zukunft des deutschen Genrefilms entscheidend mitbestimmen? Das Fantasy Filmfest und Produktionshaus Rat Pack Filmproduktion liefern die passende Gelegenheit. Pünktlich zur diesjährigen Ausgabe des Festivals haben sich beide Unternehmen an die Organisation des Wettbewerbs „Schreib um Dein Leben“ gemacht, bei dem es vornehmlich um eines geht: die originellsten Horror-, Thriller- und Mystery-Filmstoffe. „Wir wollen einfach mal sehen, was die Genrefans und Autoren so alles in ihren Schubladen liegen haben oder sich für uns ausdenken,“ erklärt Christian Becker vom bereits für Wir sind die Nacht verantwortlichen Produktionshaus Rat Pack Filmproduktion. Dabei gilt: Je einfacher und günstiger Euere Stoffe filmisch umzusetzen sind, umso besser. Das bedeutet im Klartext auch: So wenig Schauplätze und Schauspieler wie nötig, dafür aber umso mehr gute Ideen. In der Jury sitzen Bestseller-Autor Sebastian Fitzek, Die Welle Regisseur Dennis Gansel oder Regisseur & Drehbuchautor Sebastian Niemann. Eigene Filmideen können schon als kurzes Exposé/Kurz-Treatments (maximal 15 Seiten) eingereicht werden. Für den oder die Gewinner winken eine Weiterentwicklung der Idee oder gar die Produktion einer vollständigen Filmumsetzung.

4 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren