Alle Beiträge aus der Kategorie Eclipse – Biss zum Abendrot


Twilight 3: Eclipse – New Moon ist geknackt: Erfolgreichster Teil in den USA

Sieben Wochen Spielzeit waren notwendig, um das Einspielergebnis von New Moon in den USA zu überbieten. Doch nun darf sich Eclipse als bisher erfolgreichster Ableger im Twilight Universum bezeichnen. Gestern Abend konnte die 68 Millionen Dollar teure Produktion die 296 Millionen Dollar von New Moon toppen. Dass das Mystery-Drama von David Slade (Hard Candy) in den kommenden Wochen als erster Twilight Ableger überhaupt auch noch die 300 Millionen Dollar Zone überschreitet, wird somit immer wahrscheinlicher. Allerdings hält der Rekord im Franchise nur in den USA, denn aus weltweiten Gefilden wurden bis dato noch nicht viele Rekorde gemeldet. So steht die Produktion bei aktuell über 360 Millionen Dollar. New Moon hingegen konnte insgesamt über 410 Millionen Dollar zählen. Und da mit Japan lediglich ein finanziell wichtiger Kinostart abgewartet werden muss, kann bereits jetzt davon ausgegangen werden, dass das weltweite Einspielergebnis von New Moon unerreicht bleibt.

Freitag, 20.08.2010


Twilight 3: Eclipse – Erfolgreichste Film des Jahres: Drei Millionen Zuschauer

Können drei Millionen deutsche Kinogänger irren? Diese erfolgreiche Marke übertrat die dritte Twilight Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendbrot nun bereits nach rund drei Wochen und avancierte damit zum bisher erfolgreichsten Film dieses Jahres. Concorde Filmverleih wurde mit dem Gold-Bogey-Award vom G&J Entertainment Media Verlag für 3 Millionen Besucher in 30 Tagen sowie der Goldenen Leinwand vom Branchenmagazin Filmecho/Filmwoche ausgezeichnet. Der Umsatz-Marktanteil des Unternehmens stieg dabei so seit Jahresbeginn auf 11,48 Prozent. Die nächste und vorletzte Umsetzung der erfolgreichen Buchvorlage von Stephenie Meyer startet dann am 24. November in deutschen Lichtspielhäusern. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache.

Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert. 

Donnerstag, 05.08.2010


Twilight 3: Eclipse – Auch in der zweiten Woche auf dem Siegertreppchen

Auch in der zweiten Woche durfte Eclipse – Biss zum Abendrot souverän die Spitze der deutschen Kinocharts verteidigen. Die Produktion aus dem Hause Summit Entertainment konnte sich dabei gegen Neustarts wie Karate Kid (4.4 Millionen Dollar) und Knight and Day (3.4 Millionen Dollar) durchsetzen, die auf dem zweiten und dritten Platz landeten. Innerhalb der ersten zehn Tage sahen bereits über 2,3 Millionen Besucher die Fortsetzung der Vampir-Romanze in den deutschen Kinos. Zur nächsten Buchverfilmung aus dem Twilight Universum setzt Summit dann erst wieder im Jahr 2011 an, wenn die letzte, in zwei Teile aufgespaltene Verfilmung der Buchreihe von Stephenie Meyer bevorsteht. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache.

Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert. 

Montag, 26.07.2010


Twilight 3: Eclipse – Fortsetzung erobert ersten Platz der deutschen Charts

Kaum in deutschen Lichtspielhäusern gestartet, musste die Konkurrenz schließlich auch hierzulande Platz machen, um der dritten Twilight-Umsetzung Eclipse – Biss zum Abendrot den ersten Rang der Kinocharts einzuräumen. In knapp 800 Kinos kam der dritte Film nach der Bestseller-Reihe von Stephenie Meyer von Donnerstag bis Sonntag auf über eine Millionen Besucher und einen Besucherschnitt von 1.300. Hinzu kommen noch weitere 300.000 Zuschauer, die bereits bei den Previews des Sequels dabei waren. Die Produktion aus dem Hause Summit Entertainment konnte so den besten Kinostart des bisherigen Jahres verbuchen. Auch in Österreich konnte sich das Abenteuer mit über 160.000 Besuchern inklusive Previews souverän an die Spitze der Kino-Charts setzen. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache.

Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert. 

Montag, 19.07.2010


Twilight 3: Eclipse – Buchverfilmung erobert ersten Platz der US-Kinocharts

Pünktlich zum aktuellen US-Kinostart hat sich die Twilight Saga abermals auf den begehrten Thron der amerikanischen Kinocharts gesetzt. Während erste Rekorde bereits am Starttag aufgestellt werden konnten (wir berichteten), nahm die dritte Buchverfilmung aus dem Hause Summit Entertainment über die vergangenen fünf Tage rund 161 Millionen Dollar an den Kinokassen ein und verwies erfolgreiche Konkurrenz wie The Last Airbender auf die hinteren Ränge. International steht Eclipse – Biss zum Abendrot momentan bereits bei Einnahmen von 261 Millionen Dollar und wird ab dem 15. Juli 2010 auch hierzulande in den Kinosälen anlaufen. Die Regiearbeit von 30 Days of Night und Hard Candy Schöpfer David Slade entstand im vergangenen Jahr für lediglich 68 Millionen Dollar. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte.

Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert. 

Montag, 05.07.2010


Twilight 3: Eclipse – Buchverfilmung stellt neuen Rekord in US-Kinos auf

Kaum gestartet, verteidigt die dritte Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot auch schon den ersten Platz der amerikanischen Kinocharts und konnte einmal mehr Rekorde aufstellen. Der Start am gestrigen Mittwoch, eingeläutet durch zahlreiche Mitternachtsvorstellungen in über 4400 Kinos (ebenfalls eine Rekord-Startzahl), brachte der Produktion von Summit Entertainment über 30 Millionen Dollar ein. Den Mitternacht-Rekord hielt bis vor wenigen Tagen noch Vorgänger New Moon – Biss zur Mittagsstunde, der im vergangenen Jahr mit 26 Millionen Dollar anlief. Concorde Film wertet die Fortsetzung hierzulande ab dem 15. Juli 2010 aus. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert. 

Donnerstag, 01.07.2010


Twilight 3: Eclipse – Bewegte Bilder der Buchadaption: Clip, Spot, Featurette

Gleich drei neue Videos, einen Clip, TV-Spot und die passende Featurette, bekommen Anhänger der mitterweile dritten Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot zum nahenden Kinostart aktuell im Anhang fieser Meldung präsentiert. Concorde Film wird die Produktion aus dem Hause Summit Entertainment ab dem 15. Juli in Deutschland auswerten, nachdem bereits am 30. Juni in US-Kinos Premiere gefeiert wird. David Slade nahm nach einer Vorlage von Melissa Rosenberg auf dem Regiestuhl Platz. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert. 







Dienstag, 22.06.2010


Twilight 3: Eclipse – Eisige Kämpfe im Schnee: Neuer TV-Spot zum Kinostart

Twilight eilte nicht nur zur Wiederbelebung des aktuell überaus populären Vampir-Themas, sondern auch zur Rettung des amerikanischen Filmstudios Summit Entertainment. Letzteres produzierte zuletzt die mitterweile dritte Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot und wertet diese ab Ende Juni in amerikanischen Lichtspielhäusern aus. Passend zur kommenden Premiere präsentiert MovieTickets.com aktuell einen weiteren TV-Spot der aktuellen Regiearbeit von 30 Days of Night Schöpfer David Slade. Concorde Film hat den hiesigen Kinostart für den 15. Juli anberaumt. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert. 

Freitag, 18.06.2010


Twilight 3: Eclipse – Interviews, Clips und Behind the Scenes der Fortsetzung

Gleich neun aktuelle Videos, unter anderem Clips, ein Blick hinter die Kulissen und Interviews, machen aktuell erneut auf die dritte Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot aufmerksam, die ab dem 15. Juli 2010 über Concorde Film auch in deutschen Lichtspielhäusern anlaufen wird. Amerikanische Kinogänger stürmen dabei bereits am 30. Juni dieses Jahres in die Kinosäle ihrer Wahl, wenn Eward (Robert Pattinson) und Jacob (Laylor Lautner) abermals um das Überleben von Bella (Kristen Stewart) kämpfen. Auf dem Regiestuhl nahm der bereits für 30 Days of Night verantwortliche David Slade Platz. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

Montag, 14.06.2010


Twilight 3: Eclipse – David Slade spricht über Entstehung der Fortsetzung

Vom Genre-Filmemacher zum Twilight-Phänomen? Hard Candy und 30 Days of Night Schöpfer David Slade hat den Sprung gewagt und nahm für Summit Entertainment auf dem Regiestuhl der dritten Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot Platz, die am 15. Juli 2010 auch in deutschen Lichtspielhäusern startet. In einem aktuellen Video-Interview meldete sich der amerikanische Filmemacher nun über seine Erlebnisse mit Edward, Bella und Familie zu Wort. Die bewegten Bilder präsentieren wir ab sofort im Anhang dieser Meldung. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.



Freitag, 11.06.2010


Twilight 3: Eclipse – Pattinson erklärt Umsetzung zum Horror-Thriller, Bilder

Eclipse – Biss zum Abendrot als waschechte Genre-Produktion? Zumindest Edward Darsteller Robert Pattinson sieht die dritte Buchverfilmung der Twilight-Saga als düsteren Genreableger, wie der Amerikaner in einem aktuellen Interview mit MTV betonte: "Ich konnte bereits eine frühe Fassung sehen, die sich ganz anders und viel ernster als die bisherigen Verfilmungen anfühlt. Alle Kampfszenen in Eclipse sind nun deutlich realistischer, weniger als typisches Fantasy-Elemente aufgebaut. Die gesamte Umsetzung wirkt eher wie ein Horrorfilm." Im Anhang dieser Meldung präsentieren wir außerdem neue Szenenbilder zur aktuellen Regiearbeit von Hard Candy und 30 Days of Night Schöpfer David Slade. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache.

Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

 
 
 
 
 
 
Mittwoch, 09.06.2010


Twilight 3: Eclipse – Der bewegte Ausblick von den MTV Movie Awards

Twilight: New Moon (Biss zur Mittagsstunde) war der große Abräumer der gestrigen MTV Movie Awards, die am heutigen Abend auch im deutschen Fernsehen übertragen werden. Kristen Stewart und Robert Pattinson nutzten anschließend die Gelegenheit, um Zuschauern einen weiteren Clip zur dritten Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot zu präsentieren – ab sofort im Anhang. Hard Candy und 30 Days of Night Schöpfer David Slade inszenierte nach einer Drehbuchvorlage von Melissa Rosenberg. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.


Montag, 07.06.2010


Twilight 3: Eclipse – Filmclips zum erneuten Aufleben von Edward und Bella

Für den düsteren Auftakt der Twilight-Saga holte Summit Entertainment Hard Candy und 30 Days of Night Schöpfer David Slade ins Boot, der hier nach einer Drehbuchvorlage von Melissa Rosenberg. Im Inneren dieser Meldung präsentieren wir heute abermals bewegte Bilder zur dritten Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot – hier in Form zweier Clips. Concorde Filmverleih wird die Produktion ab dem 15. Juli 2010 auch hierzulande in den Kinos auswerten. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.





Montag, 31.05.2010


Twilight 3: Eclipse – Bryce Dallas Howard im nächsten TV-Spot: Event

Passend zur kommenden US-Kinostart der dritten Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot legt Produktions- und Verleihhaus Summit Entertainment heute mit einem zweiten TV-Spot nach, der sich schlicht "Event" nennt – ab sofort im Anhang. Premiere feiert die aktuelle Regiearbeit von Hard Candy und 30 Days of Night Regisseur David Slade am 24. Juni beim kommenden LA Film Festival. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

Donnerstag, 27.05.2010


Twilight 3: Eclipse – Neues Plakatmotiv zur dritten Vampir-Buchverfilmung

Familie Cullen, verkörpert von Robert Pattinson, Nikki Reed, Kellen Lutz oder Ashley Greene, posiert abermals vor der Kamera – in diesem Fall für das neueste Plakatmotiv zur dritten Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot, die am 15. Juli 2010 über Concorde Filmverleih auch in deutschen Lichtspielhäusern anlaufen wird. Auf dem Regiestuhl verdingte sich 30 Days of Night und Hard Candy Schöpfer David Slade, der hier nach einer Drehbuchvorlage von Melissa Rosenberg inszenierte. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

Bild zum Film Twilight 3 - Eclipse (2010) anzeigen
Mittwoch, 26.05.2010


Twilight 3: Eclipse – Varianten des Vampirseins auf drei Plakaten vereint

Gleich drei neue Chatakterposter hat Summit Entertainment aktuell zum kommenden US-Kinostart der dritten Twilight-Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot veröffentlicht, die gute, böse und teuflische Vampire thematisien – ab sofort im Anhang. Die aktuelle Regiearbeit von 30 Days of Night und Hard Candy Schöpfer David Slade wurde von der Motion Picture Association of America erst kürzlich mit einem PG-13 Rating ausgestattet. Hierzulande wird das Projekt ab dem 15. Juli über Concorde Filmverleih Premiere feiern. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

 
 
 
Freitag, 21.05.2010


Twilight 3: Eclipse – Eine unheilvolle Mordserie kündigt sich an: Erster Clip

Erst kürzlich mit einem amerikanischen PG-13 Rating ausgestattet, macht Summit Entertainment am heutigen Tage mit dem ersten Filmclip auf die dritten Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot aufmerksam. Für die inszenatorische Leitung konnte der bereits für 30 Days of Night und Hard Candy verantwortlichr David Slade gewonnen werden, der hier nach einer Drehbuchvorlage von Melissa Rosenberg filmte. Premiere feiert die Leinwandaption am 24. Juni beim kommenden LA Film Festival. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.



Donnerstag, 13.05.2010


Twilight 3 – Eclipse von Slade erhält eine PG-13 Freigabe von der MPAA

Obwohl David Slade, Regisseur des Psycho-Thrillers Hard Candy und der brutalen Comicverfilmung 30 Days of Night, den neuesten Ableger im Twilight Franchise inszenierte, dürfte die offizielle Bekanntgabe der Altersfreigabe in den USA wenig überraschen. Die Motion Picture Association of America nahm die von Summit Entertainment realisierte Romanverfilmung jüngst unter die Lupe und segnete sie mit einer PG-13 Freigabe ab, die hierzulande einer FSK 12 oder 16 entsprechen dürfte. Als Begründung für diese Entscheidung erwähnte die Behörde unter anderem die intensiven und teilweise etwas gewalttätigen Actionsequenzen, die Eclipse beinhalten soll. Ob dem tatsächlich so ist? Diese Frage wird sich ab dem 15. Juli dieses Jahres beantworten, wenn die Jungschauspieler Robert Pattinson, Taylor Lautner und Kristen Stewart wieder gemeinsam als Edward Cullen, Jacob Black und Bella Swan über hiesige Kinoleinwände flimmern werden.

Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Mittwoch, 12.05.2010


Twilight 3: Eclipse – Krisenstimmung bei den Cullens: Neues Szenenbild

Familie Cullen in Aufruhr? Auf dem neusten Szenenbild zur kommenden Buchverfilmung Eclipse – Biss zum Abendrot beraten die männlichen Mitglieder des Vampirclans über das weitere Vorgehen. Für Produktionshaus Summit Entertainment nahm David Slade auf dem Regiestuhl Platz, der sich zuvor mit Hard Candy und 30 Days of Night einen Namen machen konnte. Concorde Filmverleih wird die Produktion ab dem 15. Juli 2010 auch in deutschen Lichtspielhäusern auswerten. Premiere feiert die dritte Leinwandaption am 24. Juni beim kommenden LA Film Festival. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

Freitag, 07.05.2010


Twilight 3: Eclipse – Ferland, Stewart und Pattinson auf neuen Szenenbildern

Horror-Nachwuchs Jodelle Ferland bleibt dem Genrekino auch weiterhin erhalten. Nach prominenten Auftritten in Titeln wie Silent Hill, Fall 39, The Messengers oder dem kommenden The Cabin in the Woods wird Ferland in der dritten Twilight-Buchverfilmung aus dem Hause Summit Entertainment als Jungvampir Bree auf die Bildfläche treten. Im Anhang dieser Meldung präsentieren wir zwei weitere Szenenbilder zu Eclipse – Biss zum Abendrot. Premiere feiert die Regiearbeit von Hard Candy und 30 Days of Night Regisseur David Slade am 24. Juni beim kommenden LA Film Festival. Um Einlass zu finden, müssen Fans zwischen $500 bis $1,000 löhnen, um einen der begehrten Top-Level Pässe ergattern zu können. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

 
Donnerstag, 06.05.2010


Twilight 3: Eclipse – Der finale Trailer nun auch in deutscher Sprache

Kaum mit einem finalen US-Trailer versehen, legt Concorde Filmverleih auch schon mit einer deutschsprachigen Fassung der bewegten Bilder nach. Den offiziellen Trailer zum kommenden Kinostart von Twilight 3 – Eclipse am 15. Juli 2010 präsentieren wir ab sofort an dieser Stelle. Während David Slade (Hard Candy, 30 Days of Night) in den letzten Zügen der Nachbearbeitung steckt, arbeitet ein noch ungenannter Regisseur bereits an dem zweiteiligen vierten Ableger der Saga. In amerikanischen Gefilden wird die Buchverfilmung schon ab dem 30. Juni zu sehen sein. In Eclipse – Biss zum Abendrot ist Bellas Leben wieder einmal in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert und ein hinterhältiger Vampir sinnt auf Rache. Inmitten dieses Chaos muss sich Bella zwischen ihrer Liebe zu Edward und ihrer Freundschaft zu Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte. Während ihr Schulabschluss immer näher rückt, sieht sich Bella mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

Dienstag, 27.04.2010


Twilight 3 – Sie kommen: Der neue Trailer zum kommenden Sequel Eclipse

Im neuesten Ableger der Twilight-Saga muss nicht nur um das Herz von Bella Swan (Kristen Stewart) gekämpft werden, denn Edward (Robert Pattinson) und Jacob (Taylor Lautner) werden mit einem noch wesentlich schlimmeren Problem konfrontiert: Eine Armee, bestehend aus unzähligen Vampiren, macht sich auf den Weg, um ihnen den Krieg zu erklären. Aktuell wurde der zweite Trailer zu Eclipse veröffentlicht, der sich ab sofort im Anhang findet. Das Abenteuer von David Slade, Regisseur des Psycho-Thrillers Hard Candy und der Comicverfilmung 30 Days of Night, wird im Juli dieses Jahres über hiesige Kinoleinwände flimmern. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …



Montag, 26.04.2010


Twilight 3: Eclipse – Buchverfilmung wandert abermals in die Dreharbeiten

Crew und Cast des Twilight-Franchise werden sich in dieser Woche abermals für Twilight 3 – Eclipse (Biss zum Abendrot) vor die Kamera begeben. Während Regisseur David Slade (Hard Candy, 30 Days of Night) in London zuletzt für den musikalischen Feinschliff der dritten Buchverfilmung sorgte, hat Summit Entertainment aktuell weitere Nach- und Zusatzdrehs für das Projekt anberaumt, um diverse Kampfszenen zu erweitern. Dem Team um David Slade bleiben lediglich wenige Monate bis zum amerikanischen Kinostart am 30. Juni dieses Jahres. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…

Donnerstag, 15.04.2010


Twilight 3: Eclipse – Das neue Plakatmotiv zum deutschen Kinostart

Zum dritten Mal kämpft Robert Pattinson in Twilight 3 – Eclipse (Biss zum Abendrot) um die Liebe von Bella Swan, gespielt von Kristen Stewart. Concorde Filmverleih hat das deutsche Plakatmotiv zum kommenden Kinostart der dritten Buchverfilmung aus dem Hause Summit Entertainment veröffentlicht, das wir ab sofort im Anhang präsentieren. Während der Lauf in den Lichtspielhäusern so am 15. Juli 2010 erfolgt, arbeitet das Produktionshaus bereits an der zweiteiligen Buchadaption Twilight – Breaking Dawn. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…

Donnerstag, 08.04.2010


Twilight 3: Eclipse – Weitere Szenenbilder zur dritten Romanverfilmung

In Twilight 3 – Eclipse (Biss zum Abendrot) sehen sich Edward, Bella und Jacob mit einer drohenden Gefahr aus Seattle konfrontiert, die sich mit blutigen Morden ankündigt. Passend zum kommenden Kinostart der dritten Buchverfilmung nach Stephenie Meyer präsentiert Summit Entertainment abermals neues Bildmaterial, das wir ab sofort im Anhang zur Schau stellen. Nach Catherine Hardwicke und Chris Weitz nahm hier erstmals David Slade, bekannt für Hard Candy und 30 Days of Night, auf dem Regiestuhl Platz und inszenierte auf Basis einer Drehbuchvorlage von Melissa Rosenberg. Ein deutscher Kinostart ist für den 15. Juli 2010 vorgesehen. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…

 
 
 
Donnerstag, 01.04.2010


Twilight 3 – Eclipse – Hauptdarsteller auf einem neuen Plakatmotiv vereint

Am heutigen Tage macht Summit Entertainment abermals mit einem neuen Plakatmotiv auf die kommende Fortsetzung Twilight 3 – Eclipse (Biss zum Abendrot) aufmerksam. Die Regiearbeit von David Slade (Hard Candy, 30 Days of Night) stellt bereits die dritte Verfilmung der erfolgreichen Buchreihe aus der Feder von Stephenie Meyer dar. Einen deutschen Kinostart hat Concorde Filmverleih für den 15. Juli 2010 anberaumt. Auf der Leinwand agieren auch ein weiteres Mal Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…

Mittwoch, 24.03.2010


Twilight 3 – Eclipse – Der deutsche Filmtrailer zum kommenden Kinostart

In diesem Sommer rufen Summit Entertainment und Concorde Filmverleih zur bereits dritten Verfilmung der Twilight-Romanreihe. Nach Catherine Hardwicke und Chris Weitz nahm hier erstmals David Slade, bekannt für Hard Candy und 30 Days of Night, auf dem Regiestuhl Platz und inszenierte Twilight 3 – Eclipse einmal mehr auf Basis einer Drehbuchvorlage von Melissa Rosenberg. Den kürzlich veröffentlichten US-Teaser zur Fortsetzung präsentieren wir an dieser Stelle ab sofort auch in deutschsprachiger Form. Ein Kinostart ist für den 15. Juli 2010 vorgesehen. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…

Dienstag, 23.03.2010


Twilight 3 – Eclipse – Der offizielle Filmtrailer zur Fortsetzung feiert Premiere

Gestern angekündigt, heute eingetroffen. Im Anhang dieser Meldung präsentieren wir den finalen Trailer zur dritten Twilight-Buchverfilmung aus dem Hause Summit Entertainment. Eclipse – Biss zum Abendrot entstand unter der inszenatorischen Leitung von Hard Candy-Schöpfer David Slade und trägt abermals Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner in den Hauptrollen. Mehrere Monate müssen sich Anhänger der erfolgreichen Serie noch gedulden, bis Concorde Filmverleih den deutschen Kinostart am 15. Juli 2010 einläutet. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…



Donnerstag, 11.03.2010


Twilight 3 – Update: Premiere des Eclipse-Trailers noch in dieser Woche?

Update: Jetzt mit den ersten 10-Sekunden des Trailers. Wie Produktionshaus Summit Entertainment aktuell berichtet, wird der Trailer zur kommenden Romanverfilmung Eclipse, dem dritten Teil der Twilight Saga, bereits morgen gegen 15 Uhr im Internet Premiere feiern. Ein kleiner Vorgeschmack soll bereits heute Abend erscheinen. In den USA wird der Clip im Vorprogramm zum Drama Remember Me, ebenso von Summit Entertainment und mit Robert Pattinson in der männlichen Hauptrolle besetzt, zu sehen sein, der am kommenden Wochenende in ungefähr 2.000 US-Kinos starten wird. Regie beim neuesten Ableger führte David Slade, der bereits für den Psycho-Thriller Hard Candy und für die Comicverfilmung 30 Days of Night verantwortlich zeichnete. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…



Mittwoch, 10.03.2010


Twilight 3 – Neue Szenenbilder zum kommenden Ableger von David Slade

Im Sommer dieses Jahres muss sich Bella Swan, verkörpert von Kristen Stewart, zwischen der Liebe zu einem Werwolf (Taylor Lautner) und der Liebe zu einem Vampir (Robert Pattinson) entscheiden. Im Anhang dieser Meldung finden sich neue Szenenbilder zu Eclipse, die zeigen, dass das letzte Wort zwischen Bella und Edward noch lange nicht gesprochen ist. Regisseur David Slade, der durch Filme wie Hard Handy und die Comicverfilmung 30 Days of Night auf sich aufmerksam machte, inszenierte den jüngsten Ableger der international sehr erfolgreichen Filmreihe. Concorde Filmverleih wird Twilight 3 am 15. Juli dieses Jahres in hiesigen Kinos starten. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…

 
 
 
 
 
 
 

 

Montag, 15.02.2010


Twilight 3 – Biss zum Abendrot: Das deutsche Teaser-Poster zum Sequel

Zum dritten Mal tauchen Anhänger des Twilight-Franchise im kommenden Juli in eine Welt ab, in der Vampire und Werwölfe Seite an Seite mit Menschen leben. Doch es droht eine neue Gefahr aus Seattle, wo immer mehr Opfer eines mysteriösen Massenmörders nichts Gutes verheißen lassen. Zum kommenden Kinostart der dritten Buchverfilmung nach einer gleichnamigen Vorlage von Stephenie Meyer hat Concorde Filmverleih das bekannte Teaser-Plakat nun auch in einer deutschen Fassung veröffentlicht – wie gewohnt im Anhang. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Freitag, 18.12.2009


Twilight 3 – Summit Entertaintment bereitet Fortsetzung für IMAX auf

Konzentrierte sich Twilight 2 – New Moon (Biss zur Mittagsstunde) noch auf normale Lichtspielhäuser, wird Twilight 3 – Eclipse (Biss zum Abendrot) bereits in zahlreichen IMAX-Kinos zu sehen sein. Wie Summit Entertainment aktuell bekannt gab, wird der amerikanische IMAX-Lauf zeitgleich mit dem regulären Kinostart am 30. Juni 2010 erfolgen. Das bereits abgedrehte Filmmaterial wird für die neue Kooperation digital aufbereitet und mit IMAX DMR zur "IMAX Experience" geführt. Concorde wird die Fortsetzung hierzulande am 15. Juli 2010 in den Kinos auswerten. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Donnerstag, 10.12.2009


Twilight 3 – Das amerikanische Teaser-Poster in hochauflösender Form

Im kommenden Sommer holt Summit Entertainment zum dritten Rundumschlag aus und entsendet Twilight – Eclipse als dritte Buchverfilmung der Vampir-Saga vom Stephenie Meyer in die Lichtspielhäusern. Das bereits im Zuge des American Film Market veröffentlichte Teaser-Poster zum Film halten wir im Anhang dieser Meldung ab sofort in hochauflösender Form bereit. Am vergangenen Wochenende sorgte Twilight 2 – New Moon mit über 1,5 Millionen deutschen Kinogängern für einen neuen Startrekord in der Firmengeschichte des Concorde Filmverleih. Dieser wird Eclipse (Biss zum Abendrot) am 15. Juli 2010 in Deutschland auswerten. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Freitag, 04.12.2009


Twilight 3 – Das offizielle Poster zu Eclipse, dem Sequel zu New Moon

Kaum macht sich New Moon auf den Weg in die Lichtspielhäuser, befindet sich Eclipse auch schon in der Nachbearbeitungsphase. Die Dreharbeiten zum dritten Ableger des Franchise, für den Regisseur David Slade (Hard Candy, 30 Days of Night) verantwortlich zeichnete, wurden vor wenigen Tagen abgeschlossen. Passend zu diesem Anlass wurde aktuell ein erstes Poster zum Film veröffentlicht, das sich wie gewohnt im Anhang dieser Newsmeldung findet. New Moon wird am 26. November dieses Jahres in den Kinos starten; Eclipse im Juli 2010. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…

Freitag, 06.11.2009


Twilight 3 – Der offizielle Banner zu Eclipse, dem Sequel zu New Moon

Obwohl New Moon, die direkte Fortsetzung zur Romanverfilmung Twilight, die es international bei Produktionskosten von 37 Millionen Dollar auf fast 400 Millionen Dollar an Einnahmen brachte, noch gar nicht auf der Leinwand zu sehen war und erst im November dieses Jahres sowohl in amerikanischen als auch in hiesigen Gefilden Premiere feiern wird, nähern sich die Dreharbeiten zu Eclipse, dem dritten Teil des populären Franchise, langsam dem Ende zu. Im Anhang dieser Newsmeldung lässt sich bereits der offizielle Schriftzug des von David Slade (Hard Candy, 30 Days of Night) inszenierten Films begutachten. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte…

 

Montag, 26.10.2009


Twilight 3 – Biss zum Abendrot: Stewart und Pattinson auf ersten Bildern

Twilight 2 – New Moon ist noch nicht in den deutschen oder amerikanischen Lichtspielhäusern angelaufen, da stecken Kristen Stewart und Robert Pattinson bereits mitten in den Dreharbeiten zur nächsten Fortsetzung, Twilight 3 – Eclipse genannt. Erste Bilder zum vorläufigen Ende der Saga finden sich ab sofort im Anhang dieser Meldung. Nach Catherine Hardwicke und Chris Weitz platzierte sich der bereits für Hard Candy und 30 Days of Night verantwortliche David Slade auf dem Franchise-Regiestuhl. Ein deutscher Kinostart ist für den 15. Juli 2010 vorgesehen. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

 
 
 
Dienstag, 13.10.2009


Twilight 3 – Jack Huston für dritte Buchverfilmung von David Slade besetzt

Die Suche nach geeigneten Darstellern neigt sich langsam dem Ende entgegen. Passend zum baldigen Drehstart der Summit Entertainment Produktion Twilight 3 – Eclipse fand sich nun auch Jack Huston vor der Kamera ein, um an der Seite von Robert Pattinson, Kristen Stewart und Bryce Dallas Howard unter der Regie von Hard Candy und 30 Days of Night Regisseur David Slade zu agieren. Der in London geborene Mime war zuvor in Genrewerken wie Outlander und Shrooms zu sehen. Ein deutscher Kinostart erfolgt am 15. Juli 2010 über Concorde Filmverleih. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Mittwoch, 12.08.2009


Twilight 3 – Jodelle Ferland agiert in dritter Buchverfilmung von Slade

Jodelle Ferland sieht ihre Zukunft auch weiterhin im Fach des Horrors. Nachdem die aus Silent Hill, The Messengers oder BloodRayne 2 bekannte Kanadierin demnächst bereits in Produktionen wie Case 39 und Cabin in the Woods vertreten sein wird, darf sich Ferland ab sofort ebenso über eine Platzierung in der Castriege des kommenden Sequels Twilight 3: Eclipse freuen. Wie Variety berichtet, wird sie unter der Regie von 30 Days of Night Schöpfer David Slade die Rolle eines erst kürzlich gebissenen Vampirs bekleiden. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Mittwoch, 05.08.2009


Twilight 3 – Bryce Dallas Howard ersetzt Rachelle Lefevre als Victoria

Neben Auftritten in den Shyamalan-Regiearbeiten Lady in the Water und The Village, die jeweils eine Hauptrolle für Bryce Dallas Howard vorsahen, kehrt die Tochter von US-Filmemacher Ron Howard erneut in fantastische Gefilde zurück. Wie Summit Entertainment berichtet, wird Howard als Victoria im kommenden Sequel Twilight 3 – Eclipse zu sehen sein und ersetzt somit Rachelle Lefevre. Als Grund für den Darstellerwechsel werden Terminprobleme mit einer weiteren Produktion genannt, in der Lefevre spielt. Ein deutscher Kinostart über Concorde Film ist für den 15. Juli 2010 vorgesehen. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Mittwoch, 29.07.2009


Twilight 3 – Xavier Samuel steht mit Stewart und Pattinson vor der Kamera

Während außer Frage steht, dass Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattison auch für das kommende Sequel Twilight 3 – Ecplise vor der Kamera stehen werden, fand Summit Entertainment nun erstmals einen neuen Darsteller für die anberaumte Produktion. Wie der Hollywood Reporter berichtet, konnte der Australier Xavier Samuel (The Loved Ones) die erste Rolle in der Regiearbeit von David Slade (Hard Candy, 30 Days of Night) ergattern. Samuel wird die Rolle eines bösartigen Vampirs verkörpern, der es auf das Leben von Bella Swan (Stewart) abgesehen hat. Die Dreharbeiten werden im kommenden Monat in Vancouver, Kanada anrollen. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Freitag, 17.07.2009


Twilight 3 – David Slade gesellt sich im August 2009 hinter die Kamera

Ab dem kommenden November wird sich zumindest in US-Lichtspielhäusern zeigen, ob Twilight 2 – New Moon dem exorbitant großen Hype gerecht wird, den Produktionhaus Summit Entertainment um die zweite Verfilmung einer Vorlage Stephenie Meyers aufgebaut hat. Bereits vor der eigentlichen Kinoauswertung der 50 Millionen Dollar teuren Produktion wird jedoch schon für die Zukunft gearbeitet. Wie Production Weekly meldet, hat Summit die Dreharbeiten zu Twilight 3 – Eclipse für den 17. August 2009 anberaumt. In den heiligen Hallen der Vancouver Film Studios finden sich dann abermals Kristen Stewart und Robert Pattison ein, um das vorläufige Ende der Trilogie bis zum 31. Oktober zu vollenden. Auf dem Regiestuhl platziert sich nach Catherine Hardwicke und Chris Weitz in diesem Fall 30 Days of Night Regisseur David Slade. Ein deutscher Kinostart ist für den 15. Juli 2009 über Concorde Filmverleih vorgesehen.

Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Dienstag, 30.06.2009


Twilight 3 – Eclipse findet sich im Juli 2010 in deutschen Kinosälen ein

Lange müssen deutsche Kinogänger scheinbar nicht ausharren, um nach New Moon auch die dritte Buchverfilmung im Bunde, genannt Eclipse – Biss zum Abendrot, in Augenschein nehmen zu können. Wie Concorde Film aktuell verkündet, wird Twilight 3, ein von David Slade (Hard Candy) zu inszenierendes Sequel, ab dem 15. Juli 2010 in deutschen Lichtspielhäusern anlaufen, lediglich ein halbes Jahr nach dem Twilight 2 – New Moon Kinostart am 07. Januar 2010. Auch im dritten Ableger der Twilight Saga werden Kristen Stewart und Robert Pattison wieder in den Hauptrollen zu sehen sein. Erst kürzlich kündigte die filmische Verkörperung des Edward in einem Interview an, dass fest mit einer Umsetzung von Breaking Dawn gerechnet werden muss, dem vierten Buchband des von Stephenie Meyer erschaffenen Universums. Eclipse erzählt folgende Handlung: Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Dienstag, 26.05.2009



Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
We have always lived in the Castle
Kinostart: 03.10.2019American Horror Story-Star Taissa Farmiga (The Final Girls, The Nun) und Alexandra Daddario (Texas Chainsaw 3D, Percy Jackson) spielen die beiden unter Platzangst leidend... mehr erfahren
Joker
Kinostart: 10.10.2019Wie wurde der Joker zu der tragischen Figur, die wir heute kennen? Genau das versucht Todd Phillips mit seiner Ursprungsgeschichte Joker zu ergründen.... mehr erfahren
Greta
DVD-Start: 20.09.2019Frances (Chloë Grace Moretz) findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehö... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren