World of Darkness – Arrival-Autor soll Vampire: The Masquerade ins Kino bringen

Jetzt sollen die Vampire und Schrecken aus dem World of Darkness-Universum auch noch die Leinwände und TV-Bildschirme unsicher machen! Seit 30 Jahren steht das 1991 von White Wolf ins Leben gerufene Pen and Paper-Franchise nun schon für Schauerromantik und eine fiktive Welt des Horrors, in dem sich zwielichtige Kreaturen wie Dämonen, Geister, Vampire und Werwölfe tummeln.

Der bekannteste World of Darkness-Spross ist aber ohne Frage Vampire: The Masquerade, die Blutsauger-Untermarke, aus der die ikonischen Rollenspiele Redemption (2000), Bloodlines (2004) und das in Entwicklung befindliche Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 hevorgingen.

Außerdem tastete sich Produzentenikone Aaron Spelling (Beverly Hills, 90210, Denver Clan, Drei Engel für Charlie) schon 1996 an eine wenn auch kurzlebige TV-Adaption der Spiele und Pen and Paper-Vorlage heran. Karten- und Brettspiele, Comics, Romane und weitere Spiele (ganz aktuell: Werewolf: The Apocalypse) basierend auf dem größeren World of Darkness-Universum folgten.

World of Darkness steckt voller unheimlicher Gestalten. ©Paradox

World of Darkness soll Leinwand und TV erobern

Im Kino aber macht sich das Horror-Franchise bislang rar – und das soll sich mit Unterstützung von Grusel-Spezialist Eric Heisserer jetzt ändern!

Nicht nur arbeitete Heisserer kürzlich an den beiden Netflix-Hits Bird Box – Schließe deine Augen und Shadow and Bone: Legenden der Grisha mit, er half auch schon Freddy Krueger (A Nightmare on Elm Street), dem lichtscheuen Dämon aus James Wans Lights Out, Vin Diesel (Blootshot) oder dem Sensenmann (Final Destination 5) auf die Sprünge. Für sein Skript zu Denis Villeneuves Science Fiction-Meisterwerk Arrival sackte Heisserer 2017 sogar eine Oscar-Nominierung ein.

Bei so viel geballter Genre-Kompetenz und Film- wie Serien- Erfahrung ist es kein Wunder, dass Hivemind-Präsident Jason Brown Heisserer und seine Co-Autorin Christine Boylan „als zwei der außergewöhnlichsten kreativen Köpfe in Hollywood“ bezeichnet.

Zudem seien beide selbst Gamer und daher bestens mit dem WOD-Universum vertraut. Eine derart tief verwurzelte Verbindung zwischen Story und Geschichtenerzähler sei selten und die Art Alchemie, die zu einigen unserer liebsten und kulturell wertvollsten Franchises geführt habe.

Heisserer brachte auch schon Bird Box auf den Weg. ©Paradox

Team hinter The Witcher an Bord

Und Hivemind-Boss Jason Brown weiß, wovon er spricht. Schließlich gehen einige der einflussreichsten Hits in Film und Fernsehen der letzten Jahre auf sein Konto. Dazu gehören Netflix‘ The Witcher-Serie, Amazons inzwischen wieder eingestellte Sci/Fi-Vorzeigeserie The Expanse oder der von Guillmero del Toro mitproduzierte Gruselhit Scary Stories to Tell in the Dark.

Wohin das alles führen soll? Von offizieller Seite heißt es dazu nur: „Heisserer, Boylan, Hivemind und Paradox Interactive [Rechteinhaber] wollen diese Monster und ihre Geschichten in miteinander vernetzten Filmen und Serien aufgreifen.“ Über die ersten Früchte dieser Zusammenarbeit darf also spekuliert werden. Aufgrund der großen Popularität des Vampire: The Masquerade-Universums läge es jedoch nahe, sich zunächst dieser Sparte zu widmen und dann darauf aufzubauen.

Hivemind ist das Produktionsteam hinter The Witcher. ©Netflix

Geschrieben am 28.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren