Heute



3 From Hell – Doch nicht das Ende? Zombie könnte sich vierten Ableger vorstellen

Ganze vierzehn Jahre mussten Fans von Das Haus der 1000 Leichen und TDR: The Devils Rejects auf die diesjährige Fortsetzung 3 From Hell warten. Eigentlich war vorgesehen, die Reihe damit endgültig abzuschließen und enden zu lassen – aber so ganz will sich Regisseur Rob Zombie dann doch noch nicht von Baby und Co. verabschieden: „Ich habe zwar keinerlei Pläne für einen vierten Teil, aber meine Gedanken können nächstes Jahr oder das Jahr darauf schon wieder ganz anders aussehen. Nur jetzt habe ich null Ideen für eine potenzielle Fortsetzung der Geschehnisse. Warten wir erst einmal ab, wie gut 3 From Hell überhaupt läuft und ankommt. Danach werde ich sicher eine kreative Tendenz spüren. Aber ich könnte mir definitiv vorstellen, irgendwann damit

0 Kommentare
Kategorie(n): 3 From Hell, News



3 From Hell – Rob Zombie revidiert seine Aussage zur Fertigstellung

Als Rob Zombie vor wenigen Tagen auf Instagram schrieb, dass seine The Devil’s Rejects-Trilogie endlich vollendet sei, ging man allgemein davon aus, dass 3 From Hell inzwischen erfolgreich fertiggestellt wurde und nur noch auf einen Starttermin wartet. Nun gab Zombie allerdings bekannt, dass seine Aussage falsch interpretiert wurde: „Ich scheine ein paar von Euch verwirrt zu haben. Die Trilogie mag zwar abgeschlossen sein, aber der letzte Film ist noch nicht fertiggestellt. Ich habe immer noch ein paar Monate harte Arbeit vor mir. Aber wir nähern uns dem Ziel und ich kann Euch jetzt schon versichern, dass der Abschluss richtig geil wird“, so Zombie in einem neuen Post. Eine Veröffentlichung im aktuellen Jahr scheint aber trotzdem noch im Bereich des Mög

0 Kommentare
Kategorie(n): News



3 From Hell – Otis auf erstem Charakter-Poster zu sehen

Bereits vor wenigen Tagen überraschte Rob Zombie seine Fans mit einem exklusiven Bild vom Set seines neuen Films, das vor allem eines nahelegte: 3 From Hell scheint an die Ereignisse von The Devil’s Rejects anzuschließen und ist demnach nicht, wie anfangs vermutet, als Prequel angelegt. Offenbar haben Baby (Sheri Moon Zombie), Otis (Bill Moseley) und Captain Spaulding (Sid Haig) den Kugelhagel der Polizei am Ende des letzten Teils halbwegs unbeschadet überstanden, wobei – Gerüchten zufolge – keine übernatürlichen Phänomene im Spiel sein sollen. Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte Regisseur und Drehbuchautor Rob Zombie nun das erste von fünf Charakter-Postern, das im Anhang dieser Meldung zu sehen ist. Auf dem Bild hält Bill Moseley

0 Kommentare
Kategorie(n): News



3 From Hell – Setbild entlarvt: Dritter Ableger spielt nach den Ereignissen aus The Devils Rejects

Viele Fans haben sich gefragt, ob die Firefly Familie die Schießerei aus The Devils Rejects überlebt hat und es sich bei 3 From Hell möglicherweise um ein Prequel handeln könnte. Doch auf Instagram gab Regisseur und Drehbuchautor Rob Zombie mit einem brandneuen Setbild zu verstehen, dass die Ereignisse aus dem letzten Teil sehr wohl fortgesetzt werden und die Firefly Familie einfach „nur“ einige Zeit im Gefängnis absitzen musste: „Achtet mal auf Baby Fireflys Schussverletzungen“, fordert Zombie seine Follower auf. Damit bestätigt der Filmemacher, dass das Finale aus The Devils Rejects trotz aussichtslos wirkender Lage gut für die Familie ausging. Neben Sheri Moon Zombie als Baby Firefly bekommen Liebhaber der Reihe im

0 Kommentare
Kategorie(n): News



3 From Hell – Setbilder zum The Devil’s Rejects-Sequel zeigen Richard Brake

Wer erinnert sich nicht an den Psychopathen Doom Head, der in Rob Zombie’s 31 für viele Fans das Highlight des Films war? Porträtiert wurde er damals von Schauspieler Richard Brake, der auch in 3 From Hell, dem offiziellen Sequel zu Das Haus der 1000 Leichen und TDR: The Devil’s Rejects, in Erscheinung treten darf. Gelingt es ihm, der ganzen Firefly-Familie die Show zu stehlen? Erste Setbilder von den mittlerweile abgeschlossenen Dreharbeiten erlauben uns einen ersten Blick auf seine Rolle als Neuankömmling Winslow Foxworth Coltrane, auch Foxy genannt. Die Drehphase zum neuen Teil, der ein baldiges Wiedersehen mit Sid Haig, Bill Moseley und Sheri Moon Zombie in ihren jeweiligen Rollen bedeutet, begann am 13. März 2018 in den USA. Erste Hin




Death House – „Expendables des Horrors“ mit Kane Hodder kommt 2018: Start eingekreist

Wenn sich Genregrößen wie Kane Hodder, Barbara Crampton, Dee Walace, Tony Todd, Bill Moseley, Adrienne Barbeau, Michael Berryman, Debbie Rochon, Sid Haig, Gunnar Hansen und Bill Oberst für ein Projekt zusammentun, werden nicht zu unrecht Vergleiche zur The Expendables-Reihe laut. Ihr Death House benanntes Klassentreffen der Horror-Ikonen kann dem Vorbild in Sachen Budget zwar nur bedingt das Wasser reichen, versucht diesen Umstand aber zumindest durch möglichst blutige Inszenierung und deftige Effekte wettzumachen. Ob das gelingt, verrät der limitierte US-Kinostart am 26. Januar 2018. Der Film versteht sich als Verbeugung vor dem klassischen Horrorfilm, weist aber eine frische Herangehensweise an Lovecraft auf. Die praktischen Effekte stammen allesamt von FX-Zauberer Roy Knyrim (Sinister 2) und sollen uns zur Premiere einen gehörigen

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



The Possession Experiment – Erster Filmclip zeigt den Beginn der Heimsuchung

In The Possession Experiment geht ein wissenschaftlicher Versuch gehörig in die Hose. Denn wie uns zuletzt schon Ouija gelehrt hat: Wer willentlich Kontakt mit dem Reich der Geister aufnimmt, muss mit grauenvollen Konsequenzen rechnen. Und die lassen im ersten Filmclip zum kommenden Horror-Thriller natürlich nicht lange auf sich warten. Bald darauf befördert ihre Suche nach dem Übernatürlichen erschreckende Antworten ans Tageslicht, denn die heraufbeschworene Präsenz greift gnadenlos auf die Zuschauer vor den Bildschirmen über und verbreitet sich so rasend schnell auf der gesamten Welt. Im Anhang dürfen wir uns jetzt bereits ein erstes Bild von dieser spannenden Prämisse machen, bevor The Possession Experiment im Dezember dann offiziell auf der großen Leinwand Premiere feiert. In den Hauptrollen spielen namhafte

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Possession Experiment – Die Hölle auf Erden: Kinotrailer sorgt für blankes Grauen

Der Dezember hält auch dieses Jahr wieder einige filmische Überraschungen und Highlights für Genrefans bereit. Ob The Possession Experiment dazugehört? Von Digital Thunderdome und Regisseur Scott B. Hansen kommt die spannende Horror-Geschichte über einige Studenten, die an einem Exorzismus-Experiment teilnehmen und ihre Erlebnisse live via Internet übertragen. Bald darauf befördert ihre Suche nach dem Übernatürlichen erschreckende Antworten ans Tageslicht, denn die heraufbeschworene Präsenz greift gnadenlos auf die Zuschauer vor den Bildschirmen über und verbreitet sich so rasend schnell auf der gesamten Welt – mit grauenerregenden Folgen für die Menschheit. Im offiziellen Kinotrailer dürfen wir uns jetzt bereits ein erstes Bild von dieser spannenden Prämisse machen, bevor The Possession Experiment im

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Death House – Erstes Poster zum „Expendables des Horrors“ mit Kane Hodder

2003 wurden wir Zeuge, wie sich Freddy Krueger und Jason Voorhees gegenseitig an die (modrige) Kurgel gingen. Seither warten Genrefans vergeblich auf ein Zusammentreffen weiterer Horror-Ikonen. Das dürfte sich aber spätestens mit Death House ändern, der wegen seines massiven Genre-Staraufgebots schon jetzt als der Expendables des Horrors gehandelt wird. Und die Namen können sich tatsächlich sehen lassen: Neben Kane Hodder oder Robert Englund haben sich Tony Todd, Bill Moseley, Michael Berryman, Debbie Rochon, Sid Haig, Lloyd Kaufman, Bill Oberst oder Dee Walace vor der Kamera eingefunden, um sich an der Seite von Cody Longo (Piranha 3D) und Cortney Palm (Zombeavers, Sushi Girl, Silent Night) in eines der gefährlichsten Gefängnisse der Welt vorzuwagen und für Recht und Ordnung unter den bestialischen Gefangenen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Rake – Düstere Legenden gefällig? Tony Wash dreht Horror-Thriller mit Star aus 90210

Tony Walsh, Regisseur von It’s My Party And I’ll Die If I Want To, schnappt sich demnächst wieder eine Filmkamera und setzt mit ihr eine brandneue Genreproduktion um. Im Fall von Rake will er düstere Legenden festhalten, wie man sie aus dem 90er Jahren Slasher Urban Legend kennt. Das von Walsh selbst geschriebene Drehbuch handelt von drei Geschwistern, welche nach 20 Jahren nach Hause zurückkehren, um sich zu versöhnen. Denn als damals ihre Eltern brutal ermordet wurden, endete die gesamte Familiendynamik im Chaos. Doch die Tragödie könnte sich schneller wiederholen, als dem Trio lieb ist. Kaum haben sie sich wieder in die Arme geschlossen, stellen sie fest, dass der Mord damals mit einer lokalen, düsteren Legende zu tun hatte. 90210-Star Shenae Grimes (Scream 4, Dead Like Me), Rachel Melvin sowie Izabella Miko spielen die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Old 37 – Düsterer Trailer zum US-Start: Kane Hodder und Bill Moseley laufen Amok

Wenn sich zwei Horror-Größen wie Kane Hodder (Hatchet, Freitag, der 13.) und Bill Moseley (The Devil’s Rejects, Texas Chainsaw Massacre) zusammentun, lässt das für potenzielle Opfer nichts Gutes erahnen. Im blutigen Torture-Albtraum Old 37, zu dem sich im Anhang nun bereits ein erster Filmtrailer in Augenschein nehmen lässt, schlüpfen beide in die Rollen skrupelloser, degenerierter Brüder, die sich mit einem vermeintlichen Notarzt-Wagen auf die Suche nach nichtsahnenden, hilfesuchenden Opfern begeben, die bald darauf zu Tode gequält werden sollen. Auch Amy, gespielt von Caitlin Harris (Night Shift), scheint dieses Schicksal zu blühen, als sie nach einem Autounfall am Straßenrand aufwacht und geradewegs in die Fänge der beiden durchgeknallten Killer gerät. Ob sie das Zusammentreffen überlebt, zeigen Epic Pictures und Anchor Bay Entertain

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Pontypool

Pontypool Changes – Macher halten nach wie vor am Sequel fest: Teaser-Poster veröffentlicht

Bereits im Jahr 2009 waren sich die Schöpfer des Indie-Horror Pontypool sicher, dass sie eine Fortsetzung zum Zombie-Horror produzieren wollen. Doch trotz positiver Resonanz wurde es immer schwieriger, eine passende Finanzierung aufzustellen und so wurde es wieder ruhig um Pontypool Changes. Doch nun bekamen Besucher des diesjährigen Fantasia Film Festival völlig unerwartet ein Teaser-Poster zum Film zu Gesicht, welches bestätigt, dass man intern weiterhin an einen weiteren Ableger glaubt. Das Poster, welches mit dem Spruch: „Ihr habt zwar alles gehört, aber noch nichts gesehen“ auf die inhaltliche Veränderung hinweist, findet sich wie immer nach dem Umblättern. Genaueres zur Handlung steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Realisierung des Projekts wird allerdings trotzdem von potenziellen Geldgebern abhängig

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Pontypool 2



The Tortured

Shreveport – Schauspieler Ryan Phillippe lässt sich für Twisted Pictures foltern

Die Genre-Spezialisten von Twisted Pictures (SAW-Reihe, Tortured) hieven Schauspieler Ryan Phillippe (Bild im Anhang) auf den Regiestuhl. Gemeinsam haben der Amerikaner und das Studio heute den kommenden Folter-Thriller Shreveport angekündigt, den Phillippe nach einer Drehbuchfassung von Joe Gossett inszenieren soll. Laut Variety sind Holly Wiersma und Mark Burg von Twisted Pictures als Produzenten involviert. Im Film, der noch in diesem Sommer in Louisiana abgedreht werden soll, übernimmt Phillippe dann auch selbst die männliche Hauptrolle und spielt einen Filmstar, dem nur noch wenig von seinem ehemaligen Ruhm geblieben ist. Während der Dreharbeiten zu einem neuen Low Budget-Film wird er schließlich entführt, eingesperrt und einer wahren Folterserie ausgesetzt. Nach Beendigung der erfolgreichen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Camp Hell

Camp Hell – Eisenberg geht weiter mit drei Millionen Dollar Klage gegen Lionsgate vor

Im vergangenen Dezember haben wir erstmals über die Klage berichtet, die Schauspieler Jesse Eisenberg wegen dem direkt auf DVD veröffentlichten Horrorfilm Camp Hell eingereicht hat. Begründung: Lionsgate Films wirbt unrechtmäßig mit dem Gesicht des The Social Network Darstellers, obwohl dieser lediglich eine kleine Rolle im Film einnimmt. Eisenberg, der selbst nur einen einzigen Drehtag anwesend war und dafür 3.000 Dollar erhielt, klagt seither auf drei Millionen Dollar Schadenersatz. Lionsgate Film wollte das weitere Vorgehen unterbinden und berief sich auf eine Standardregel, die häufig bei rechtlichen Streitigkeiten im Filmgeschäft zum Einsatz kommt. L.A. Superior Court Judge Linda Lefkowitz entschied am gestrigen Dienstag nun aber zugunsten von Jesse Eisenberg, da hier klare kommerzielle Absichten im

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Tortured

The Tortured – Verrückt wie eh und je: Bill Moseley im ersten Filmclip gesichtet

Konnten wir vor wenigen Tagen schon das passende Poster zum Kinostart in den USA vorstellen, ist heute auch der erste Filmclip zu The Tortured von Twisted Pictures eingetroffen. Im kurzen Ausschnitt begleiten wir Bill Moseley (The Devil’s Rejects) bei seinen makaberen Vorbereitungen für die Folter des kleinen Jungen von Craig (Jesse Metcalfe) und Elise Landry (Erika Christensen). Im lange Zeit verschollenen Film von Robert Lieberman dreht das junge Paar den Spieß dann schließlich kurzerhand um und übt bittere Selbstjustiz. Die perfekte Ehe von Craig (Metcalfe) und Elise Landry (Christensen) wird bald erschüttert, als ihr Sohn entführt und ermordet wird. Als der Killer (Moseley) vor Gericht gestellt wird, um ein Urteil für seine Tat zu erhalten, gelingt es ihm zur Überraschung der Kläger ein milderes Urteil zu erwirken. Schockiert und enttäuscht





Gestern





Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 04.02.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
Mercy Black
DVD-Start: 18.12.2020Nach einem 15-jährigen Aufenthalt in der Psychiatrie kehrt Marina (Daniella Pineda) zurück in ihre Heimatstadt. Als Kind erstach sie für die düstere Legende Mercy Bla... mehr erfahren
Mortal
DVD-Start: 15.01.2021In Mortal spielt Nat Wolff aus Death Note einen jungen Mann, der erkennt, dass er gottähnliche Kräfte besitzt und sich die Naturgewalten wie Blitz, Feuer und Wind zunut... mehr erfahren
Run
DVD-Start: 15.01.2021Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren