Heute



Hemlock Grove – Finale Staffel der Eli Roth-Serie bald auch im Handel erhältlich

Ende 2015 brach auf Netflix das finale Kapitel von Eli Roths Hemlock Grove-Saga an. Mit einiger Verspätung schafft die Horror-Serie nun schließlich auch den Sprung in den deutschen Handel und sorgt ab dem 12. Januar 2017 wieder für wohligen Grusel in hiesigen Heimkinos. Dann nämlich stellt Concorde Video die 555 Minuten umfassende Season als DVD und Blu-ray Disc in die Regale der Händler. Wieder mit dabei sind bekannte Hemlock Grove-Namen wie Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott, die jeweils für zehn Episoden verpflichtet werden konnten. In der dritten und letzten Staffel suchen Roman und Peter verzweifelt nach Miranda und Romans Töchterchen Nadia – und machen erbarmungslos Jagd auf Dr. Spivak, den Kidnapper. Währenddessen reibt sich Shelley weiterhin auf




Hemlock Grove – Concorde holt zweite Staffel der Mystery-Serie nach Deutschland

Lange mussten deutschsprachige Genrefans auf eine Heimkino-Veröffentlichung von Hemlock Grove warten. Dafür soll nun alles Schlag auf Schlag gehen. Kaum ist die erste Staffel der übernatürlichen Horror-Serie von Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) und Netflix im deutschen Handel angekommen, lädt Concorde Home Entertainment auch schon zum zweiten Abstecher in die titelgebende Kleinstadt. Am 14. Januar, kaum drei Monate nach der ersten Staffel, dürfen Seriefans dann abermals zuschlagen und sich in weitere Intrigen voller Action, Mord und Mystery verstricken lassen. In der zweiten Staffel kehrt Peter nach Hemlock Grove zurück. Währenddessen macht Roman seine Verwandlung in einen Vampir zu schaffen – er gewöhnt sich nur schwer an die veränderten Umstände. Peter leidet derweil erneut unter Visionen, die Schlimm




Hemlock Grove – Neuer Clip zum großen Finale von Hostel-Regisseur Eli Roth

Am 23. Oktober fällt in den USA der Startschuss zur dritten Staffel von Hemlock Grove. Es wird das letzte Mal sein, dass Netflix eine neue Season der Mystery-Serie auf ihrem Portal veröffentlicht. Schöpfer Eli Roth und Co. wollen die Geschichte nämlich zu einem runden Ende bringen und haben sich dazu entschloßen, nach dieser Staffel den Stecker zu ziehen. In den kommenden Episoden ist also mit allem zu rechnen und wie das offizielle Plakatmotiv schon vermuten ließ, ist kein Happy End zu erwarten. Bleibt nur die Frage zu klären, für welche Figuren das gilt. Während wir in Spekulationen versinken, konnte CryptTV einen neuen Clip ergattern, den wir Euch nicht vorenthalten möchten. Die Romanvorlage, auf welcher Hemlock Grove basiert, erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch zugerichtet




Skin Trade – Cinemax kündigt Serie zum Werwolf-Albtraum von George R.R. Martin an

Weil Game of Thrones weiterhin große Erfolge feiert, soll nun auch eine andere Buchvorlage aus der Feder von George R.R. Martin den Sprung auf die TV-Bildschirme schaffen – Skin Trade (In der Haut des Wolfes)! Cinemax, das Network hinter Outcast von The Walking Dead-Macher Robert Kirkman, hat sich die Rechte an dem 1989 veröffentlichten Roman gesichert und TV-Veteran Kalinda Vazquez mit der Drehbuchvorlage zur Pilotfolge beauftragt. Sollte das Skript auf Gefallen stoßen, dürfte grünes Licht für die Produktion einer Episode oder sogar ganzen Staffel nicht mehr lange auf sich warten lassen. Martin selbst glaubte schon früh an der Potenzial der Geschichte und bot sich bereits 1991 für TV- oder Kinoadaptionen an. Tatsächlich dauerte es aber bis 2009, ehe sich ein Studio die Rechte an dem Stoff sicherte. In der Vorlage wird eine Kleinstadt von grauen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Hemlock Grove – Offizielles Poster verspricht: Es wird kein Happy End geben + Trailer

Am 23. Oktober bricht auf Netflix das finale Kapitel der Hemlock Grove-Saga an. Passend dazu gab es nun auch einen offiziellen Trailer und das dazugehörige Plakatmotiv, auf dem Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks) und Landon Liboiron (Terra Nova) schon einmal ihre inneren Dämonen zur Schau stellen. „Wir sind unglaublich dankbar, dass uns die Fans über die vergangenen Staffeln so treu geblieben sind,“ erklärt Eli Roth, der als ausführender Produzent an der Entstehung beteiligt ist. „In der 3. Staffel werden noch mehr dunkle, unerwartete Schauplätze erkunden und ein hoffentlich unvergessliches Finale abliefern.“ Wieder mit dabei sind bekannte Hemlock Grove-Namen wie Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott, die jeweils für zehn Episoden verpflichtet




Hemlock Grove – Das finale Kapitel: Neue Bilder und erster Teaser-Trailer zur letzten Staffel

Am 23. Oktober feiert Netflix das große Finale zu Hemlock Grove. Vorab stimmt uns nun bereits ein erster Trailer auf die dritte und voraussichtlich letzte Staffel der düsteren Mystery-Erfolgsserie ein. „Wir sind unglaublich dankbar, dass uns die Fans über die vergangenen Staffeln so treu geblieben sind,“ erklärt Eli Roth (The Green Inferno oder Cabin Fever), der als ausführender Produzent an der Entstehung beteiligt ist. „In der finalen Staffel werden noch mehr dunkle, unerwartete Schauplätze erkunden und ein hoffentlich unvergessliches Finale abliefern.“ Wieder mit dabei sind bekannte Hemlock Grove-Namen wie Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott, die jeweils für zehn Episoden verpflichtet werden konnten. In Deutschland kommt es am 08. Oktober 2015 dann aber erstmal zur DVD-Premiere




The Curse of Downer’s Grove – Kevin Zegers und alte Flüche im offiziellen Filmclip gesichtet

Kevin Zegers lässt sich aktuell wieder vermehrt im Genrekino blicken. In Wrong Turn sowie Dawn of the Dead wurde der Amerikaner von Mutanten und Zombies gejagt, während er im aktuell auf DVD und Blu-ray erschienenen Vampir-Drama Vampire selbst zum Jäger wurde. Ob er im übersinnlichen Horrorfilm Curse of Downer’s Grove wieder als Opfer fungiert oder einmal mehr den heimlichen Übeltäter gibt? Man wird sehen. Im brandneuen Clip zur Verfilmung des Bret Easton Ellis-Romans gelingt es dem Darsteller schon einmal, die Protagonistin in Faszination zu versetzen. Aber seht am besten gleich selbst, wie immer nach dem Umblättern. The Curse of Downer’s Grove erzählt von einer amerikanischen High School, an der jedes Jahr Schüler unter mysteriösen Umständen ums Leben kommen. Ein Fluch? Es ist noch gar nicht lange her, als ein Mathegenie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Die Bestimmung: Insurgent – Sequel mit Shailene Woodley startet auf Vorgänger-Niveau

Die Fortsetzung Insurgent konnte im direkten Vergleich zum Vorgänger zwar kaum zulegen, startete aber immerhin auf dem gleichen Niveau wie das Original aus dem vergangenen Jahr. In Zahlen ausgedrückt bedeutete dies ein US-Startergebnis jenseits der 54 Millionen Dollar-Grenze – ein Ergebnis, welches Divergent im vergangenen Jahr ebenfalls die Spitze der Kinocharts einbrachte. Gemessen an Besuchern wurde allerdings ein kleiner Rückgang verzeichnet. Denn während der Erstling lediglich in 2D zu sehen war, wurde die Fortsetzung in 3D auf Film gebannt, was regelmäßig erhöhte Preise an den Kinokassen nach sich zieht. Hierzulande waren rund 175.000 Kinogänger daran interessiert, wie Shailene Woodley, Ansel Elgort, Theo James und Miles Teller Kate Winslet den Kampf ansagen. In Die Bestimmung – Insurgent sind Tris (Shailene Woodley)




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Der Spuk geht in deutschen Heimkinos weiter

Die Frau in Schwarz zieht weiter ihre Kreise. 40 Jahre nach den Vorgängen aus dem erfolgreichen Erstling mit Daniel Radcliffe (Harry Potter, Horns) nimmt der rachsüchtige Plagegeist aus der Hölle nun auch deutsche Heimkinos in Visier und meldet sich am 16. Juli 2015 auf DVD und Blu-ray Disc im Handel zurück. Ihr zweites Kinoabenteuer, das nicht mehr unter der Regie von James Watkins (Eden Lake, The Descent 2) entstand, ist ab sofort im Vorverkauf erhältlich und lädt passend zur warmen Jahreszeit in das nebelverhangene und regnerische Eel Marsh-Anwesen. Das dient in Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes als Unterkunft für eine Gruppe junger Schulkinder, die vor den deutschen Bombenangriffen aus London evakuiert wurden und zusammen mit ihrer Direktorin Jean Hogg (Helen McCrory) und der jungen, engagierten Lehrerin Eve Parkins (Phoebe




Die in Schwarz 2: Engel des Todes – Kinoerfolg in den USA, deutsche Kinoposter vorgestellt

Die Frau in Schwarz weiß sich auch ohne Daniel Radcliffe an den Kinokassen durchzusetzen. Drei Jahre nach dem Original von James Watkins (Eden Lake, The Descent 2) wagte Hammer Films nun einen weiteren Versuch, die schaurige Buchvorlage von Susan Hill als eigenständiges Horror-Franchise zu etablieren. Mit Einnahmen von über 15 Millionen Dollar reichte es aktuell zwar nur für den vierten Rang der Kinocharts, dafür musste sich Die in Schwarz 2: Engel des Todes diesmal ohne prominenten Hauptdarsteller gegen namhafte Konkurrenten wie das Finale der Die Hobbit-Trilogie oder Into the Woods von Disney behaupten. Verleiher Relativity Media war im Vorfeld von einem schwächeren Start ausgegangen. Doch nicht nur in den USA konnte die Fortsetzung von Tom Harper punkten. Im Heimat- und Entstehungsland Großbritannien lief es mit




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Zurück zum Hort des Grauens: TV-Spot und Filmclip

Kann Hammer Films auch ohne Daniel Radcliffe an den Erfolg von Die Frau in Schwarz anknüpfen? Passend zum US-Kinostart macht die britische Kult-Genreschmiede (The Quiet Ones) mit einem brandneuen TV-Spot auf die Rückkehr ins berüchtigte Eel Marsh-Anwesen aufmerksam. Das dient in Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes als Unterkunft für eine Gruppe junger Schulkinder, die vor den deutschen Bombenangriffen aus London evakuiert wurden und zusammen mit ihrer Direktorin Jean Hogg (Helen McCrory) und der jungen, engagierten Lehrerin Eve Parkins (Phoebe Fox) in das halb verfallene Dorf Crythin Gifford aufbrechen. Doch ihre Anwesenheit weckt eine böse Macht, die das von der Welt abgeschnittene Gebäude seit Jahrzehnten heimsucht: Die Frau in Schwarz. Der rächende Geist tritt aus der Dunkelheit hervor, zieht die Bewohner des Hauses




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Deutscher Trailer feiert Rückkehr des Bösen

Sie ist zurück: Am 19. Februar kommt es im Kino zum zweiten Zusammentreffen mit der Frau in Schwarz. Im offiziellen deutschen Kinotrailer zu Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes begleiten wir eine Gruppe Schulkinder, die vor den deutschen Bombenangriffen aus London evakuiert wurde, zusammen mit ihrer Direktorin Jean Hogg (Helen McCrory) und der jungen Lehrerin Eve Parkins (Phoebe Fox) in das halb verfallene Dorf Crythin Gifford. Ziel ihrer Reise ist das alte Eel Marsh House auf einer Insel, die nur über den Nine Lives Damm zu erreichen ist. Doch ihre Anwesenheit weckt eine böse Macht, die das von der Welt abgeschnittene Gebäude seit Jahrzehnten heimsucht: Die Frau in Schwarz. Der rächende Geist tritt aus der Dunkelheit hervor, zieht die Bewohner des Hauses immer tiefer in einen Strudel aus Angst und Terror und bringt die grausamen




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Interaktive Geschichte beleuchtet die Beweggründe

Im ersten Kinoableger von James Watkins wurden die Hintergründe der Frau in Schwarz lediglich angeschnitten. Kurz vor dem geplanten Kinostart von Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes lässt uns Hammer Films jetzt noch einmal ausführlicher in die Geschichte der berühmt-berüchtigten Dame eintauchen, die seit Jahrzehnten auf dem nebelverhangenen Eel Marsh-Gelände anzutreffen ist. Am 19. Februar 2015 lädt Concorde Filmverleih dann auch in deutschen Kinos zum Besuch in das verfluchte Gemäuer ein. Im Nachfolger von Tom Harper (This is England) dient das Eel Marsh House mittlerweile als marodes Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve, eine junge Krankenschwester (Phoebe Fox) soll im Haus nach dem Rechten sehen und die




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Das Böse zeigt sich in den ersten Filmclips

Nicht nur in den USA und Großbritannien laufen die Vorbereitung zur Rückkehr der Frau in Schwarz. Zur Einstimmung auf die deutsche Kinopremiere am 19. Februar 2015 serviert uns Concorde Filmverleih den mittlerweile zweiten Filmclip zur atmosphärischen Horror-Fortsetzung Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes von Genrefilmer Tom Harper. Darin begleiten wir Hauptdarstellerin Phoebe Fox ins Reich der Albträume und beim Durchwandern einer von Chaos und Zerstörung gezeichneten Krankenstation, inklusive böser Überraschung am Ende. Im Nachfolger dient das verfluchte Eel Marsh House mittlerweile als marodes Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve, eine junge Krankenschwester (Phoebe Fox) soll im Haus nach




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Nebelige Geistersichtung im ersten Filmclip

Das neue Jahr beginnt in den USA und Großbritannien gleich richtig unheimlich. Am 02. Januar lässt Hammer Films die mit Spannung erwartete Horror-Fortsetzung Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes auf die Kinosäle los, die rund 40 Jahre nach der Handlung aus dem Original mit Daniel Radcliffe ansetzen soll. Im ersten Filmclip machen wir uns schon jetzt auf die beschwerliche Reise zum nebelverhangenen Eel Marsh-Anwesen, das zur Heimstätte eines übernatürlichen Übels geworden ist – der Frau in Schwarz! Am 07. Februar 2015 lädt Concorde Filmverleih dann auch in deutschen Kinos zum Besuch in das verfluchte Gemäuer ein. Im Nachfolger von Tom Harper dient das verfluchte Eel Marsh House mittlerweile als marodes Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus




Die Bestimmung: Insurgent – Actionreiche Flucht im ersten deutschen Kinotrailer

Ein Jahr nach dem Start von Die Bestimmung – Divergent hat Shailene Woodley (Descendants) als Beatrice ‘Tris’ Prior nun die Konsequenzen ihrer Entscheidungen zu tragen. Im ersten offiziellen Trailer zur kommenden Fortsetzung Die Bestimmung: Insurgent, wieder inszeniert von R.I.P.D.-Schöpfer Robert Schwentke (Flightplan, R.E.D.), befindet sie sich zusammen mit Four (Theo James aus der Underworld-Reihe) noch immer auf der Flucht, verfolgt von Jeanine (Kate Winslet), der Anführerin der machthungrigen Ken. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sie herausfinden, warum sie so gnadenlos gejagt werden und welches Geheimnis Tris‘ Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten. Die Konsequenzen längst vergangener Entscheidungen verfolgen Tris nun während sie gleichzeitig verzweifelt versucht, diejenigen zu schützen, die sie liebt




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Deutsches Poster zum Kinostart im Frühjahr

„Sie vergisst nicht. Sie vergibt nicht. Sie war nie weg.“ Der Spuk im Eel Marsh-Anwesen ist noch lange nicht ausgestanden. Auf dem offiziellen Poster zum deutschen Kinostart von Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes lässt sich der Plagegeist nun bereits nebst einem potenziellen Opfer blicken, das sich verängstigt und zusammengekauert seinem unausweichlichen Schicksal stellt. Doch noch ist nicht alles entschieden. Anstelle von Daniel Radcliffe (Harry Potter, Horns) dürfen es diesmal Jeremy Irvine aus Gefährten und Phoebe Fox (War Book) mit dem unheimlichen Besuch aus dem Jenseits aufnehmen. Ob sie erfolgreich sind, zeigt Concorde Film ab dem 17. Februar 2015 auch in deutschen Kinos. Im Nachfolger von Tom Harper dient das verfluchte Eel Marsh House mittlerweile als marodes Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Erste Opfer auf dem neuen US-Kinoposter

Die berüchtigte Frau in Schwarz hat sich für ein weiteres Poster zum kommenden US-Kinostart ihrer Horror-Rückkehr Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes ablichten lassen. Im Nachfolger von Tom Harper, der rund 40 Jahre nach den bekannten Geschehnissen ansetzt, dient das verfluchte Eel Marsh House mittlerweile als marodes Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste, darunter Jeremy Irvine aus Gefährten und Phoebe Fox (War Book), ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve, eine junge Krankenschwester (Phoebe Fox) soll im Haus nach dem Rechten sehen und die Patienten pflegen. Statt die Dämonen ihrer Pflegefälle zu bändigen, muss sie schon bald gegen die Frau in Schwarz ankämpfen, die einen nach dem anderen ins Reich der Toten befördern möchte. Ab dem 19. Februar




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Weitere Bildeindrücke aus der düsteren Fortsetzung

Der von James Watkins (Eden Lake) inszenierte und mit Daniel Radcliffe (Horns, Harry Potter-Reihe) besetzte Die Frau in Schwarz verhalf den wiederbelebten Hammer Studios zum weltweiten Durchbruch. Die Ankündigung einer Fortsetzung ließ erfahrungsgemäß nicht lange auf sich warten. Und so begeben wir uns Anfang 2015 ein weiteres Mal in das verfluchte Gemäuer inmitten einer unwirtlichen Moorlandschaft. Dass Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes dem direkten Vorgänger zumindest in optischer Hinsicht in nichts nachsteht, lässt sich auf den neuesten Bildern im Anhang dieser Meldung erahnen. Im Nachfolger von Tom Harper, der rund 40 Jahre nach den bekannten Geschehnissen ansetzt, dient das verfluchte Eel Marsh House mittlerweile als marodes Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste, darunter




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Düster und unheimlich: Neue Bilder zum Sequel

Seit Donnerstag ist amtlich: Am 19. Februar 2015 wagen wir uns auch in deutschen Kinos in die von dichtem Nebel umwaberten Moore Großbritanniens vor, wenn Hammer Films zum zweiten Mal die Pforten ins unheimliche Eel Marsh House öffnet. Auf den neuesten Bildern zu Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes deutet sich nun bereits an, welche Schrecken dort auf Gefährten-Star Jeremy Irvine und Phoebe Fox lauern. Die berüchtigte Frau in Schwarz hat nichts von ihrer erschreckenden Wirkung eingebüßt und setzt auch im Nachfolger von Tom Harper alles daran, ihre ungebetenen Hausgäste auf möglichst grausame Weise ins Reich der Toten zu schicken. Das verfluchte Eel Marsh House dient mittlerweile als marodes Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit




Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes – Deutscher Kinostart für die Horror-Fortsetzung

Die Frau in Schwarz meldet sich im Frühjahr 2015 gewohnt furchteinflößend in deutschen Kinosälen zurück. Nach Lionsgate Films hat jetzt auch Concorde einen Termin für die kommende Fortsetzung zum Gruselhit ausfindig gemacht und bringt Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes von Hammer Films (The Quiet Ones) am 19. Februar 2015 auch auf deutschen Kinoleinwänden unter. Das von James Watkins inszenierte und mit Harry Potter-Zauberlehrling Daniel Radcliffe (Horns) besetzte Original auf Basis der Susan Hill-Buchvorlage lief 2012 mit großem Erfolg in den Lichtspielhäusern an und bescherte Hammer Films einen weltweiten Kinohit. Im direkten Nachfolger, der rund 40 Jahre nach den bekannten Geschehnissen ansetzt, müssen sich nun Jeremy Irvine (Gefährten) und Phoebe Fox (Eye in the Sky) gegen die tödliche Frau in Schwarz zur Wehr setzen




The Woman in Black 2: Angel of Death – Neuer Trailer zum Nachfolger des Kinohits

Daniel Radcliffe bezahlte den Kampf gegen die Frau in Schwarz mit dem Leben. In The Woman in Black 2: Angel of Death hat es die rachsüchtige Dame nun auf Jeremy Irvine abgesehen, der sich mit Spielbergs Gefährten einen Namen gemacht hat. Ob der Schauspieler auch übernatürliche Konflikte überwinden kann, verrät der neue Trailer im Anhang der Meldung. In Großbritannien startet The Woman in Black 2: Angel of Death bereits im Frühjahr 2015 in den Kinos. Wann und ob dem Film auch hierzulande diese Ehre gebührt, wird sich allerdings noch zeigen müssen. Das Sequel von Filmemacher Tom Harper (This is England) setzt rund 40 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Vorgänger an und ist während des Zweiten Weltkrieges angesiedelt. Das leerstehende Eel Marsh House dient mittlerweile als Hospital für Soldaten und traumatisierte




The Woman in Black 2: Angel of Death – Frische Bildeindrücke zur Horror-Fortsetzung

Nach Daniel Radcliffe (Horns, Harry Potter) müssen sich nun auch Gefährten-Star Jeremy Irvine und Phoebe Fox im Kampf gegen die unberechenbare Frau in Schwarz beweisen. Die lässt sich heute bereits auf dem neuesten Bildmaterial zur Fortsetzung The Woman in Black 2: Angel of Death von Tom Harper (This is England) blicken, mit der Hammer Films ab Frühjahr voraussichtlich auch deutsche Kinosäle unsicher macht. Das Sequel setzt rund 40 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Vorgänger an und ist während des Zweiten Weltkrieges angesiedelt. Das leerstehende Eel Marsh House dient mittlerweile als Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve, eine hübsche Krankenschwester (Phoebe Fox) soll im Haus nach dem Rechten




The Woman in Black: Angel of Death – Unheilvolles Kinoposter aus den USA

Der Ausflug ins britische Hinterland endet für Jeremy Irvine (Gefährten) und Phoebe Fox (Eye in the Sky) im Albtraum. Wieder schlägt die berüchtigte Frau in Schwarz zu, denkt diesmal allerdings gar nicht daran, sich noch vor ihren potenziellen Opfern zu verstecken. Auf dem neuesten Poster zum britischen Kinostart hat sich der Engel des Todes schon an ein minderjähriges Ofer herangepirscht und steht kurz davor, die Krallen auszufahren. The Woman in Black 2: Angel of Death, das Sequel von Filmemacher Tom Harper (This is England), setzt rund 40 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Vorgänger an und ist während des Zweiten Weltkrieges angesiedelt. Das leerstehende Eel Marsh House dient mittlerweile als Hospital für Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Woman in Black 2: Angel of Death – Sie war nie weg: Quad-Poster zur Fortsetzung

Im Frühjahr kommt es zum zweiten Zusammentreffen mit der Frau in Schwarz. Die Dame hat in The Woman in Black 2: Angel of Death nichts von ihrer erschreckenden Kraft eingebüßt und nimmt im direkten Nachfolger von Filmemacher Tom Harper unter anderem Jeremy Irvine (Gefährten) und Phoebe Fox (Eye in the Sky) ins Visier. Die britische Produktion der Kultschmiede Hammer Films (The Quiet Ones) setzt rund 40 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Vorgänger von James Watkins an und ist während des Zweiten Weltkrieges angesiedelt. Das leerstehende Eel Marsh House dient mittlerweile als Hospital für verwundete Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve, eine hübsche Krankenschwester (Phoebe Fox) soll im Haus nach dem Rechten




The Woman in Black 2: Angel of Death – Schauriger US-Trailer lehrt uns das Fürchten

Wenige Stunden nach der britischen Variante lässt Hammer Films nun bereits den amerikanischen Trailer zu The Woman in Black 2: Angel of Death folgen, in dem noch mehr neue Szenen aus der aufwendig produzierten Fortsetzung von Tom Harper zum Einsatz kommen. Anstelle von Daniel Radcliffe (Harry Potter) müssen sich diesmal Jeremy Irvine (Gefährten) und Phoebe Fox (Eye in the Sky) im Kampf gegen die erbarmungslose Frau in Schwarz beweisen. Die neue Hammer Films Produktion ist während des Zweiten Weltkriegs angesiedelt. Das leerstehende Eel Marsh House dient mittlerweile als Hospital für verwundete Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve, eine hübsche Krankenschwester, gespielt von Phoebe Fox, soll im Haus nach dem




The Woman in Black 2: Angel of Death – Sie ist zurück: Schauriger Trailer zum UK-Kinostart

Harry Potter-Star Daniel Radcliffe (Horns) war machtlos gegen den Würgegriff der Frau in Schwarz. 40 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Original dürfen sich Jeremy Irvine (Gefährten) und Phoebe Fox (Eye in the Sky) nun gemeinsam gegen das Böse im verfluchten Eel Marsh-Anwesen stellen. Und das ist auch bitter nötig! Im ersten Trailer zu The Woman in Black 2: Angel of Death fährt die rachsüchtige Dame nämlich bereits ihr ganzes Können auf, um die angereisten Besucher auf möglichst schaurige und schmerzvolle Weise ins Jenseits zu befördern. Die Hammer Films Produktion ist während des zweiten Weltkriegs angesiedelt. Das leerstehende Eel Marsh House dient mittlerweile als Hospital für verwundete Soldaten und traumatisierte Waisenkinder. Die Ankunft der neuen Gäste ruft jedoch bald böse Geister aus der Vergangenheit auf den




The Woman in Black 2: Angel of Death – Zweiter Teaser-Trailer zur schaurigen Fortsetzung

Die Frau in Schwarz fordert weitere Opfer! Im Frühjahr führt uns Hammer Films (The Quiet Ones) für den zweiten Besuch ins verfluchte Eel Marsh-Anwesen zurück, das neuerdings von Gefährten-Star Jeremy Irvine (Mary Shelley’s Monster) and Phoebe Fox (Eye in the Sky) bewohnt wird. Dass die Ankunft der ungebetenen Gäste nicht ohne Folgen bleibt, versteht sich von selbst. Die Fortsetzung von Tom Harper (This is England 86, Misfits) setzt rund 40 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Erstling mit Daniel Radcliffe (Horns, Harry Potter) an und führt uns geradewegs in das verfluchte Gemäuer zurück. Das dient in The Woman in Black: Angel of Death als Hospital für verwundete Soldaten. Die Anwesenheit der neuen Bewohner ruft jedoch böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve (Fox), eine hübsche Krankenschwester, soll im Haus nach dem




The Woman in Black 2: Angel of Death – Geister der Vergangenheit auf dem UK-Quadposter

„Sie vergisst nie. Sie vergibt nie. Und sie war niemals weg.“ Das erste Poster zu The Woman in Black 2: Angel of Death macht bereits unmissverständlich klar, dass die Frau in Schwarz nichts von ihrer Boshaftigkeit eingebüßt hat. Die bekommen in der direkten Fortsetzung zum Kinoerfolg von 2012 vor allem Gefährten-Star Jeremy Irvine (Mary Shelley’s Monster) and Phoebe Fox (Eye in the Sky) zu spüren. Das Sequel von Tom Harper setzt rund 40 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Erstling mit Daniel Radcliffe (Horns, Harry Potter) an und führt uns geradewegs in das verfluchte Gemäuer zurück. Das dient in The Woman in Black: Angel of Death als Hospital für verwundete Soldaten. Die Ankunft der Gäste ruft jedoch böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve (Phoebe Fox), eine hübsche Krankenschwester, soll im Haus nach dem




The Woman in Black 2: Angel of Death – Teaser-Trailer feiert Rückkehr ins Haus des Schreckens

Wer bislang dachte, der Spuk im Eel Marsh House wäre mit The Woman in Black (Die Frau in Schwarz) bereits ausgestanden gewesen, wird Anfang 2015 eines Besseren belehrt. Von Tom Harper (This is England 86, Misfits) kommt nun die Fortsetzung zum Überraschungserfolg von Hammer Films (The Quiet Ones). Das Sequel setzt rund 40 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Erstling mit Daniel Radcliffe (Horns, Harry Potter) an und führt uns geradewegs in das verfluchte Gemäuer zurück. Das dient in The Woman in Black: Angel of Death als Hospital für verwundete Soldaten. Die Ankunft der Gäste ruft jedoch böse Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve, eine hübsche Krankenschwester, soll im Haus nach dem Rechten sehen und die Patienten pflegen. Dort muss sie es jedoch bald mit den dunklen, schaurigen




Solace – Erstes Bildmaterial mit Jeffrey Dean Morgan und Anthony Hopkins aufgetaucht

Neben dem überwiegend männlichen Cast hat sich zuletzt auch weiblicher Zuwachs unter die Darstellerriege von Solace gemischt. Das erste Szenenbild zum übernatürlichen Mystery-Thriller zeigt Hauptdarstellerin Abbie Cornish (ganz links im Bild) neben prominenten Kollegen wie Jeffrey Dean Morgan, bekannt aus Possession – Das Dunkle in Dir, und Anthony Hopkins (Hitchcock). In Solace lässt sich die Besetzung auf den Fall eines Arztes ein, der aufgrund seiner übernatürlichen Kräfte auf einen Serienkiller angesetzt wird. Schon bald stellt sich heraus, dass auch der Killer über diese Kräfte verfügt und beiden Männern ein harter Zweikampf bevorsteht, wohl wissend, was das Gegenüber als nächstes plant. Morgan wird einen FBI-Ermittler bei der Aufklärung einer Reihe grausiger Morde verkörpern. Unterstützung erhält er dabei von 

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Solace



Solace – Jeffrey Dean Morgan untersucht eine grausame Mordserie

Jeffrey Dean Morgan, bekannt aus Possession – Das Dunkle in Dir, ist der neueste Darsteller für den übernatürlichen Mystery-Thriller Solace von Afonso Poyart (Two Rabbits). Zur prominenten Darstellerriege des Films gehören außerdem Colin Farrell (Total Recall) und Anthony Hopkins (Hitchcock). Die Besetzung lässt sich auf den Fall eines Arztes ein, der aufgrund seiner übernatürlichen Kräfte auf einen Serienkiller angesetzt wird. Schon bald stellt sich heraus, dass auch der Killer über diese Kräfte verfügt und beiden Männern ein harter Zweikampf bevorsteht, wohl wissend, was das Gegenüber als nächstes plant. Morgan wird einen FBI-Ermittler bei der Aufklärung einer Reihe grausiger Morde verkörpern. Unterstützung erhält er dabei von Hopkins‘ Charakter, der entscheidende Hinweise zur Lösung liefert. Der deutsche Kinostart erfolgt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Solace – Tele München/Concorde erwirbt deutsche Rechte am Mystery-Thriller

Zum Startschuss des European Film Market (kurz EFM) hat die Tele München Gruppe einen ersten Kauf getätigt: Solace. Der Mystery-Thriller unter der Regie des Brasilianers Afonso Poyart mit Colin Farrell (Total Recall) und Anthony Hopkins (Hitchcock) in den Hauptrollen wurde von FilmNation Entertainment angeboten und umfasst alle Verwertungsstufen für den deutschen und österreichischen Markt. „Wir freuen uns sehr, dass wir schon vor Eröffnung der Festspiele diesen Toptitel für das Concorde Line-Up 2014 sichern konnten“ kommentiert Markus Zimmer, Geschäftsführer des Concorde Filmverleihs. Die prominente Besetzung lässt sich auf den Fall eines Arztes ein, der aufgrund seiner übernatürlichen Kräfte auf einen Serienkiller angesetzt wird. Schon bald stellt sich heraus, dass auch der Killer über diese Kräfte verfügt und

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren