Heute



Terminator: Dark Fate – Enttäuscht oder zufrieden? Edward Furlong plaudert aus

Achtung: Diese Meldung richtet sich vor allem an Kinogänger, die Terminator: Dark Fate bereits gesehen oder keine Probleme damit haben, gespoilert zu werden. Diskutiert wird hier Edward Furlong und sein Cameo-Auftritt im Sci/Fi-Film, der vor wenigen Monaten von Franchise-Schöpfer James Cameron persönlich angeteasert wurde. Auf die anfängliche Begeisterung folgte jedoch schnell Besorgnis, dass John Connor trotz der Rückkehr Furlongs dem Tod geweiht sein könnte. Und tatsächlich wird John im neuen Film schon kurz nach der Eröffnungssequenz von einem hochmodernen T-800 (Arnold Schwarzenegger) eliminiert, als er sich mit seiner Mutter Sarah an einer Strandbar befindet. Eine Wendung, die bei zahlreichen Fans auf entsetzte Rea

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Terminator: Dark Fate – Der längste Terminator seit Teil 2: Paramount gibt Lauflänge bekannt

Mit Dark Fate steht Fans der zweitlängste Terminator überhaupt bevor! Mit rund 128 Minuten platziert sich der Sci/Fi-Film direkt hinter seinem offiziellen Vorgänger Tag der Abrechnung, der es 1991 auf 137 Minuten brachte. Zum Vergleich: Das Original dauerte 107 Minuten, während Rebellion der Maschinen, Salvation und Genisys die Aufmerksamkeit der Zuschauer für 109, 114 und 126 Minuten beanspruchten. Ob es die 128 Minuten von Dark Fate wert sind, gesehen zu werden, erfahren wir nach dem Kinostart am 24. Oktober. Viel mehr als die Vorgänger setzt das Reboot wieder auf den düsteren Unterton der ersten Filme, was im Fall von Dark Fate auch zum Erhalt eines R-Ratings geführt hat – die beiden letzten Filme, Terminator Salvation und Terminator: Genisys

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Terminator: Dark Fate – Wieder vereint: Hamilton und Schwarzenegger auf neuen Bildern

Nach geschlagenen 28 Jahren feiern Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton in Terminator: Dark Fate ihr gemeinsames Comeback, um abermals Seite an Seite gegen böse Maschinen aus der Zukunft zu kämpfen. Dabei ist volle Konzentration und Körpereinsatz gefragt, wie heute gleich zwei neue Bildeindrücke zum kommenden Soft-Reboot mit den gestählten Action-Veteranen beweisen – beide sind natürlich schwer bewaffnet und bereit für den Krieg. Navigiert wurden sie von Deadpool-Regisseur Tim Miller, während sich der visionäre Filmemacher James Cameron (Titanic, Avatar) mit Kollege David Ellison (Mission: Impossible) den Produzentenposten teilten. Die Story knüpft an die Ereignisse von Terminator 2: Tag der Abrechnung an, der 1991 in

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Terminator 6 – Geschafft: Drehphase zum Threequel von James Cameron abgeschlossen

Die langwierige Drehphase zu Terminator 6 ist abgeschlossen. Wie bekannt wurde, sind Regisseur Tim Miller und seine Crew inszwischen zur Arbeit im Schnittstudio übergegangen, um das gefilmte Material zu jenem Action-Spektakel zusammenzuschneiden, mit dem man gegen Mitte oder Ende 2019 für reichlich Nostalgie unter Fans sorgen will. Der neue Ableger knüpft geschichtlich direkt an die Geschehnisse von Terminator 2: Tag der Abrechnung an. Das hat den Vorteil, dass sich Miller nicht mit dem Balast von Terminator 3: Rise of the Machines, Terminator: Salvation oder auch Terminator: Genisys herumschlagen muss. Denn mit denen hatte James Cameron, der wieder als Produzent zurückgekehrt ist, bekanntlich nichts am Hut. Um seine eigene Vision zu




Terminator 6 – So sieht die gealterte Sarah Connor aus: Setbilder zeigen Linda Hamilton in Kultrolle

Wer die Ansicht teilt, dass nur Männer über 60 noch in Actionfilmen Dampf ablassen dürfen, liegt falsch! Zumindest, wenn es nach der Meinung des bis heute erfolgreichsten Regisseurs aller Zeiten geht: James Cameron! Mit Terminator 6 will er beim Zuschauer das Interesse wecken, auch in die Jahre gekommenen Protagonistinnen dabei zuzusehen, wie sie eine Menge Fausthiebe und Fußtritte austeilen. Deswegen holte die Hollywood Legende niemand Geringeres als Linda Hamilton zurück, die zum ersten Mal seit Terminator 2 – Tag der Abrechung im Jahr 1991 in die Rolle der taffen Sarah Connor schlüpft. Selbstverständlich war es unumgänglich, sich für diesen Part wieder in Topform zu bringen – eine Mission, die nach einem Blick auf erste offiziell freigegebene

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Terminator



Terminator – Jüngere Version vom T-800? Double aus Genisys kehrt zurück

Um in Terminator: Genisys den Auftritt eines jüngeren T-800 möglich zu machen, wurde mächtig getrickst. Tatsächlich gehörte dessen durchtrainierter Körper nämlich dem Schauspieler und Bodybuilder Brett Azar, dem später digital das Gesicht von Arnold Schwarzenegger aufgesetzt wurde. Genau das könnte sich im kommenden Terminator 6, der die Geschehnisse aus T2 – Tag der Abrechnung aufgreift, wiederholen. Denn wie jetzt bekannt wurde, wird Brett Azar auch im neuen Teil als Körperdouble zu sehen sein. Allerdings lässt sich im Augenblick nur spekulieren, was seine Involvierung inhaltlich genau zu bedeuten hat. Man darf jedoch davon ausgehen, dass Arnold Schwarzenegger selbst nur noch als Randfigur auftaucht. Das Franchise-Reboot

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Terminator



Terminator 6 – Freche Mexikanerin soll für frischen Wind sorgen: Neues zur Nachfolgerin von Connor

In Terminator 6 gibt es nicht nur mit Arnold Schwarzenegger ein Wiedersehen, und das zum fünften Mal. Auch Linda Hamilton lässt sich über 20 Jahre nach ihrem Auftritt in Terminator 2: Tag der Abrechnung wieder in einem Ableger blicken. Platz für Nachschub müssen die alten Hasen aber dennoch machen. Derzeit sucht man nämlich immer noch nach einer passenden Schauspielerin, die in kommenden Ablegern das Ruder übernehmen und eigene Abenteuer erleben könnte. Die Figur, um die es hier geht, nennt sich Dani Ramos, ist eine rund 20-jährige Mexikanerin aus einem Arbeiterviertel Mexico Citys und weiß, wie man auf der Straße überlebt. Wer den Part kriegt, bleibt abzuwarten. James Cameron wird im Übrigen lediglich produzieren, da er mit den

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Friedhof der Kuscheltiere – Paramount gibt Start für große King-Verfilmung bekannt

Viele Fans haben darauf gehofft, dass Andy Muschietti nach seinem diesjährigen Box Office Wunder ES auch das Remake zu Friedhof der Kuscheltiere inszenieren würde. Allerdings befindet sich der Filmemacher bereits mitten in der Vorbereitungsphase für das zweite Kapitel über den unheimlichen Gestaltenwandler. Muschietti wäre zwar sehr daran interessiert gewesen, Tote wieder zum Leben zu erwecken, doch Paramount Pictures will Friedhof der Kuscheltiere jetzt sofort produzieren und den Film sogar deutlich früher in die Kinos bringen als Warner Bros. ihr Sequel ES 2. In den USA soll die Neuverfilmung von Kevin Kolsch und Dennis Widmyer schon am 19. April 2019 anlaufen. Das sind immerhin fünf ganze Monate vor dem Start von ES: Kapitel 2, der am 6. September erscheinen soll. Liebhaber von Stephen Kings Werken werden also auch in Zukunft auf ihre Kosten

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Terminator 6 – Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton kehren Sommer 2019 in die Kinos zurück

Als Terminator: Genisys vor zwei Jahren sowohl bei Kritikern als auch bei Fans durchfiel, legte Paramount Pictures die damals noch geplante Trilogie komplett auf Eis. Doch nun, wo sich niemand Geringeres als James Cameron, Regisseur und Schöpfer von Terminator sowie Terminator 2: Tag der Abrechnung, für die Fortführung verpflichtet hat, könnte das Interesse am Franchise kaum größer sein – und zwar so sehr, dass Paramount Pictures nun doch abermals finanziert und Terminator 6 am 26. Juli 2019 in die US-Kinos bringen will. Abgesehen von Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton soll der Rest der Besetzung aus einem fast ausschließlich neuem Ensemble bestehen: „Zurzeit suchen wir eine circa 18-jährige Frau, die das Herzstück der neuen Geschichte sein wird. Wir werden die Zeiten miteinander vermischen

5 Kommentare
Kategorie(n): News



Terminator 6 – Breaking: Linda Hamilton kehrt als mörderische Kriegerin Sarah Connor zurück

Nostalgiker kommen derzeit voll auf ihre Kosten. Nachdem Jamie Lee Curtis erst vor wenigen Tagen bestätigte, 2018 abermals den Kampf mit Messermörder Michael Myers aufnehmen zu wollen, ließ nun auch Regisseur und Produzent James Cameron eine Bombe platzen. In seinem Terminator 6, der als direkte Fortsetzung zu Terminator 2: Tag der Abrechnung fungieren soll, kehrt niemand Geringeres als Linda Hamilton zurück – selbstverständlich in ihrer ikonischen Rolle der taffen Sarah Connor: „So bedeutungsvoll sie damals für die Geschlechtergleichheit und die Sicht auf Actionstars war, so immens wird jenes Statement werden, das durch die Rückkehr dieser erfahrenen Kriegerin ausgesprochen wird“, erklärte Cameron während eines Special Events. „Es gibt tonnenweise Filme mit 50- oder 60-jährigen Männern, die böse Jungs eliminieren, aber es existiert so

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Im Interview – Robert Patrick über Terminator 2 3D und seine ikonische Rolle darin

Als Terminator 2: Tag der Abrechnung vor ziemlich genau 26 Jahren in die Kinos kam, änderte sich das Leben von Schauspieler Robert Patrick schlagartig. Seine legendäre Rolle als nie ermüdender, schnell rennender T-1000 ging über Nacht als einer der wohl kultigsten Filmschurken aller Zeiten in die Geschichte ein. Ein Erfolg, der gleichzeitig auch seinen Preis hatte. Wie schwer es anschließend für Patrick war, neue Rollen mit anderen Voraussetzungen zu kriegen und wieso er liebend gerne in Terminator 6 von James Cameron mitspielen würde, erfahrt Ihr ab sofort in unserem ausführlichen Interview zum heutigen Kinostart der Wiederaufführung in 3D. Terminator 2: Tag der Abrechnung spielt im Jahr 1994: Zwei Terminatoren aus dem Jahr 2029 suchen nach dem 10-jährigen John Connor, dem zukünftigen Revolutionsführer. In letzter Sekunde kann der von Connor





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren