Heute



The Lazarus Effect – Horrorfilm von Jason Blum erscheint mit erweitertem Filmtitel

Aus Lazarus wird The Lazarus Effect. Relativity Media wird den Horrorfilm im nächsten Jahr mit einem erweiterten Filmtitel in die US-Kinos zu bringen. Außerdem wurde das Projekt, welches in Zusammenarbeit mit Blumhouse Productions entstanden ist, nun geringfügig verschoben. Olivia Wilde und Evan Peters bekommen somit einen kleinen Aufschub, bevor sie sich übernatürlichen Phänomenen stellen müssen. Dort haben sie dann aber auch freie Bahn, da The Lazarus Effect im zweiten Monat des kommenden Jahres der voraussichtlich einzige Genrefilm sein wird, dem der Sprung auf die große Leinwand vergönnt ist. Im Film von David Gelb versuchen sich Olivia Wilde (Cowboys & Aliens, Tron: Legacy), Mark Duplass (Zero Dark Thirty), Donald Glover und Evan Peters als Team junger Wissenschaftler an der Entdeckung eines revolutionären

0 Kommentare
Kategorie(n): News



REC 4: Apocalypse – Der Kampf beginnt: Blutiger Red Band-Trailer aus den USA

Nur noch eine Woche, dann kommt es auf hoher See zum voraussichtlich finalen Schlagabtausch zwischen den verängstigten Menschen und den Opfern einer unberechenbaren, monströsen Seuche. Die nicht ganz unblutigen Folgen dieses fatalen Zusammentreffens zeigen sich heute im brandneuen Red Band-Trailer zum Kinostart in den USA. Hierzulande wandert die Fortsetzung von Jaume Balagueró (Sleep Tight, Fragile) am 19. Dezember 2014 bereits direkt auf DVD und Blu-ray Disc in den deutschen Handel. REC 4: Apocalypse versetzt uns an den Schauplatz des beliebten Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den üblen Auslöser für die unheimliche Infektion




REC 4: Apocalypse – Blutige Bilder zum nahenden Start im deutschen Handel

Kurz vor der deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc lässt uns Magnet Releasing nun bereits mit einem Schwung brandneuer Bildeindrücke in die düstere, dreckige Welt von REC 4: Apocalypse eintauchen. Der Film markiert das große Finale der erfolgreichen REC-Saga, die 2007 noch im groben Found Footage-Look auf der Kinoleinwand erstrahlte. Beim vierten und letzten Ableger verzichtet Jaume Balagueró nun erstmals vollständig auf den verwackelten Handkamera-Charme und lässt Manuela Velasco als Ángela Vidal stattdessen in bester Hochglanz-Optik gegen die Gefahren an Bord eines alten Öltankers antreten. REC 4: Apocalypse führt uns nun an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo die verstörte TV-Reporterin Ángela Vidal (Manuela Velasco) den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was




REC 4: Apocalypse – Finale von Jaume Balagueró scheitert an spanischen Kinokassen

Die Tage der REC-Reihe sind wohl endgültig gezählt: Das Franchise galt lange Zeit als Vorzeigetitel und sicherer Erfolgsgarant für den spanischen Genrefilm. Doch seit REC 3: Genesis macht sich ein zunehmender Abwärtstrend bemerkbar. Spielte REC 2 im Jahr 2009 noch 3.2 Millionen Dollar am Startwochenende ein, waren es beim dritten Ableger vor zwei Jahren nur noch 1.1 Millionen Dollar. Trotzdem gewährte die spanische Produktionsfirma Filmax Regisseur Jaume Balagueró die Chance, mit REC 4: Apocalypse einen finalen Teil zu produzieren. Das Interesse hielt sich allerdings in Grenzen. Zum aktuellen Kinostart in Spanien spielte die voraussichtlich letzte Fortsetzung nun lediglich 600.000 Dollar ein, was bei 287 Kopien einen enttäuschenden Kopienschnitt von knapp 2.100 Dollar zur Folge hatte. REC 4: Apocalypse führt uns an den Schauplatz




REC 4: Apocalypse – Großes REC-Finale erscheint ungeschnitten im deutschen Handel

Im Dezember geht der Kampf gegen das unberechenbare Virus in die entscheidende Phase. Wer deshalb gehofft hat, dass die Infizierten und vor allem Jaume Balaguero (Sleep Tight, Fragile) noch einmal alle Register ziehen, könnte allerdings enttäuscht werden. Passend zur geplanten Premiere im Handel wurde REC 4: Apocalypse nun auch von der deutschen FSK geprüft und dabei mit einer vergleichsweise harmlosen Freigabe ab 16 Jahren durchgewunken. Die Einstufung entspricht dem gemeinsam mit Paco Plaza inszenierten REC 2, liegt jedoch unter den Freigaben von REC 3 und REC, die jeweils mit einem Siegel ab 18 Jahren in den deutschen Handel kamen. Bereits am 19. Dezember 2014 verschlägt es den Abschluss der Horror-Saga dann auch hierzulande auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Die Fortsetzung versetzt uns an den Schauplatz




REC 4: Apocalypse – Finales Poster aus Spanien, bewegte Eindrücke in drei Filmclips

Trägt Angela Vidal die Antwort auf das unberechenbare Virus aus der bald vierteiligen REC-Reihe in sich? Im großen Finale von Jaume Balagueró (Sleep Tight) geht der Albtraum diesmal auf hoher See weiter. Ebenfalls mit an Bord: Eine Horde blutrünstiger Infizierter, die den Überlebenswillen der gesamten Besatzung auf die Probe stellen. Ihre Kampfqualitäten stellt Angela heute in mehreren Filmclips zum spanischen Kinostart unter Beweis. Bereits am 19. Dezember 2014 verschlägt es den REC 4: Apocalypse benannten Abschluss der Horror-Saga dann auch hierzulande auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Die Fortsetzung versetzt uns an den Schauplatz des beliebten Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal (Manuela Velasco) den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um




REC 4: Apocalypse – Der Dezember wird blutig: Deutsche Premiere auf DVD und Blu-ray

Am 12. Dezember findet die Saga um den spanischen Horror-Erfolg REC endlich ihren verdienten Abschluss. Dann nämlich kommt es auch hierzulande zur Veröffentlichung des finalen Ablegers mit Namen REC 4: Apocalypse, den Universum Film Home Entertainment jetzt offiziell für einen Start auf DVD, Blu-ray und VOD angekündigt hat. Komplettisten dürfen sich zudem über die Ankündigung einer [REC] – Evolution benannte Sammelbox freuen, die alle bislang veröffentlichten Teile der Reihe vereint und ebenfalls am 12. Dezember erscheint. Für blutige Unterhaltung zu den Festtagen sollte also gesorgt sein. Mit REC 4 kehrt Jaume Balaguero, der bei REC 3: Genesis eine Pause vom Regieposten einlegte, an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat




REC 4: Apocalypse – Kinotrailer zum großen Finale: Ausnahmezustand auf hoher See

Die Midnight Madness-Reihe des TIFF wird dieses Jahr mit einem ganz besonderen Genrevertreter eröffnet – der Weltpremiere zu REC 4: Apocalypse! Bevor sich kanadische Festivalbesucher aber auf das mit Spannung erwartete Finale der erfolgreichen Horror-Saga stürzen können, hat uns nun bereits der offizielle Trailer zum Kinostart in Spanien erreicht, der uns geradewegs an Deck eines alten Ozeandampfers absetzt. Mit an Bord: das tödliche Virus aus den blutigen Vorgängern von Paco Plaza (Sleep Tight) und Jaume Balagueró (Fragile). Es kommt zur Entscheidungsschlacht um das Schicksal der gesamten Menschheit. REC 4: Apocalypse führt uns zunächst an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal (Velasco) den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus




Sweet Home – Ein Serienkiller geht um: Erste Bilder zum spanischen Horror-Thriller

Filmax Entertainment hat die erste Bilder zum Regiedebüt von Rafa Martínez (Zombies & Cigarettes) veröffentlicht. In dessen Horror-Thriller Sweet Home lassen sich Ingrid García Jonsson (Hermosa Juventud) und Bruno Sevilla (Mindscape, Leaving Hotel Romantic) in einem scheinbar verlassenen Gebäudekomplex nieder. Was sie noch nicht wissen: Der zurückgezogen lebende Mieter ist von der Ankunft des verliebten Paares alles andere als begeistert und macht sich mit einer Axt bewaffnet an die Ausmerzung der beiden Neuankömmlinge. Ob sie dem verrückten Psychopathen noch einmal entgehen können, bevor es zu spät ist? Rafa Martinez inszenierte nach einem gemeinsam mit Angel Agudo und Teresa de Rosendo verfassten Drehbuch. Die aktuelle Genre-Produktion der spanischen REC-Macher von Filmax Entertainment (Sleep Tight, Backwoods – Die Jagd

0 Kommentare
Kategorie(n): News



REC 4: Apocalypse – Die letzte Schlacht rückt näher: Neues Poster zum großen REC-Finale

Am 31. Oktober bricht in spanischen Kinos das finale Kapitel der REC-Saga an. Angela Vidal (Manuela Velasco) denkt jedoch gar nicht daran, sich kampflos geschlagen zu geben, und fährt für das offizielle Kinoposter schweres Geschütz auf. Ob das reicht, um sich gegen die neue Meute blutrünstiger Infizierter zur Wehr zu setzen, zeigt Filmax Entertainment zur geplanten Weltpremiere beim diesjährigen Toronto International Film Festival im September. Jaume Balagueró versetzt uns mit seinem Film an den Schauplatz des beliebten Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. Wann wir hierzulande erfahren, wie




REC 4: Apocalypse – Chaos auf hoher See: Neue Bilder zur finalen Fortsetzung

Im Oktober kündigt sich das große Finale der REC-Saga an. Bevor wir uns aber zusammen mit Ángela Vidal (Manuela Velasco) auf den unheilvollen Ozeandampfer begeben, deuten die neuesten Bilder zur spanischen Horror-Fortsetzung bereits auf das bevorstehende Unheil an Deck hin. Weltpremiere wird in wenigen Wochen beim Toronto International Film Festival gefeiert, wo der Film von Jaume Balagueró im Rahmen der Midnight Madness-Reihe gezeigt wird. Balagueró versetzt uns mit seinem Film an den Schauplatz des beliebten Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. Wann wir hierzulande erfahren, wie




In Darkness We Fall – Der Abstieg in die Hölle: Spanischer Horror erreicht Heimkinos

Ascot Elite Home Entertainment sorgt für weiteren Genre-Nachschub aus Spanien in deutschen Heimkinos. Von Filmax, den Machern hinter [REC] oder Fragile, kommt der diesjährige Fantasy Filmfest-Beitrag In Darkness We Fall (La Cueva), der uns tief in ein unterirdisches Höhlensystem führt, aus dem es wenig später offenbar kein Entkommen mehr gibt. Die DVD und Blu-ray zum Film sind ab dem 14. Oktober im Handel erhältlich und außerdem mit einem Making of (rund 11 Minuten), Behind the Scenes-Aufnahmen und dem Originaltrailer ausgestattet. Im Film freuen sich fünf Freunde auf den Urlaub ihres Lebens auf der spanischen Ferieninsel Formentera: weißer Sand, kristallklares Wasser, unberührte Natur. Als sie nach ihrer Ankunft eine mysteriöse Höhle entdecken, ahnt noch niemand von ihnen, dass sie für ihre Neugier bitter bezahlen müssen




REC 4: Apocalypse – Erster Trailer zum blutigen Finale! Notstand auf hoher See

Filmax Entertainment hat den ersten Trailer zum neuesten Ableger der beliebten REC-Saga veröffentlicht! Im Oktober 2014 kehren die Infizierten dann für eine letzte Runde auf spanischen Leinwänden ein. Was uns erwartet, wenn TV-Reporterin Ángela Vidal zum wiederholten Mal gegen die unheimliche Bedrohung in den Kampf zieht, verrät der Blick in die gesamte Meldung. Jaume Balagueró (REC und REC 2) kehrt nach seiner Pause bei REC 3: Genesis erneut auf den Regiestuhl Platz zurück und versetzt uns direkt an den Schauplatz des beliebten Erstlings, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. Wann wir hierzulande erfahren, wie




REC 3: Genesis

REC 4: Apocalypse – Zahlreiche Filmszenen in brandneuer Featurette aus Spanien

Die Infizierten sind zurück! Das spanische Horror-Sequel REC 4: Apocalypse führt uns an Bord eines betagten Ozeandampfers, auf dem Ángela Vidal und weitere Überlebende mit den schauderhaften Auswirkungen der Seuche konfrontiert werden. Erste Aufnahmen ihres Überlebenskampfes lassen sich in der brandneuen und über fünf Minuten langen Featurette aus Spanien sichten. Paco Plaza (REC und REC 2) kehrte nach seiner Pause bei REC 3: Genesis erneut auf den Regiestuhl Platz zurück und versetzt uns direkt an Schauplatz des beliebten Erstlings, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. Auch wenn die




REC 4: Apocalypse – Die Zombies gehen zum Angriff über: Neues Bildmaterial

REC 4: Apocalypse schließt das beliebte Horror-Franchise mit jener Protagonistin ab, mit der im Jahr 2007 alles begann: TV-Reporterin Angela Vidal (Manuela Velasco). Anlässlich des American Film Market sind weitere Szenenbilder zur kommenden Fortsetzung ans Tageslicht gelangt, die sich wie gewohnt im Anhang begutachten lassen. Das als letztes Kapitel beworbene Sequel startet 2014 in spanischen Gefilden, rund sieben Jahre nach der Auswertung des Originalfilms. Wann wir hierzulande erfahren, ob und wie Angela Vidal die mordlustigen Untoten zur Strecke bringt, ist noch nicht bekannt. Angesichts der Vorgänger dürfte es jedoch höchst unwahrscheinlich sein, dass es REC 4: Apocalypse in die deutschen Kinos schafft. Im Produktionsland Spanien waren insbesondere die ersten beiden Filme sehr erfolgreich, während der dritte Ableger




REC 4: Apocalypse – Behind the Scenes-Aufnahmen zeigen Cast und Crew beim Dreh

2014 findet die Saga um das tödliche Virus aus REC ihren Abschluss. Für REC 4: Apocalypse lenkt Filmax Entertainment die Handlung auf gewohnte Bahnen zurück und lässt uns an Bord eines rostigen Ozeandampfers gegen die schauderhaften Auswirkungen der Seuche ankämpfem. Neue Eindrücke von diesem ambitionierten Unterfangen vermitteln Behind the Scenes-Aufnahmen, die während der mittlerweile abgeschlossenen Dreharbeiten auf Gran Canaria entstanden sind. REC 4: Apocalypse führt uns an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. Filmax Entertainment (Fragile,




Rec 4: Apocalypse – Behind the Scenes-Videos begleiten Cast & Crew beim Dreh

Der Schrecken nimmt kein Ende. Kaum hat es die Infizierten in REC 3 auf eine Hochzeit verschlagen, kehrt das Grauen im voraussichtlich finalen Ableger in jenes Gebäude zurück, wo alles begann. Manuela Velasco nimmt wieder ihre Rolle als Reporterin auf und muss sich erneut der unkontrollierbaren Seuche stellen. Wie sie sich dabei haben, haben gleich vier Behind the Scenes-Clips festgehalten, die es gemeinsam auf eine Gesamtlänge von rund 20 Minuten bringen und einen detailierten Einblick in die Dreharbeiten ermöglichen. Das Videomaterial lässt sich wie gewohnt nach dem Umblättern begutachten. Der Horror-Thriller befindet sich inzwischen in der Nachbearbeitungsphase und trifft 2014 auf spanische Kinoleinwände. Ein deutsches Startdatum für den Heimkinomarkt steht noch aus. Mit Apocalypse möchte das Team




REC 4: Apocalypse – Sie greifen an! Erster Filmclip zur Fortsetzung aufgetaucht

Das spanische Magazin Aullidos hat zwei weitere Behind the Scenes-Aufnahmen zum vierten und vermutlich letzten Ausflug ins REC-Universum veröffentlicht. Die Bilder zeigen Cast und Crew beim feucht-fröhlichen Dreh an Bord eines russischen Schiffs, das offenbar gerade von einer blutrünstigen Meute von Infizierten attackiert wird. REC 4: Apocalypse führt uns an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. Gedreht wird aktuell auf der beliebten Urlaubsinsel Gran Canaria. Filmax Entertainment lädt dann voraussichtlich im nächsten Frühjahr erneut zum Schlag




REC 4: Apocalypse – Neues Bild zeigt blutiges Set, Regisseur in Videobotschaft

Das spanische REC-Franchise setzt auch in der vierten Runde auf blutige Tatsachen. Da ein Bild bekanntlich mehr aussagt als tausend Worte, hat Filmemacher Jaume Balaguero mit einer weiteren Aufnahme vom Set nachgelegt und sich zusätzlich im Rahmen einer kurzen Videobotschaft zu Wort gemeldet. Balaguero zufolge, der uns hier an Bord eines russischen Schiffs begrüßt, dürfen wir uns schon jetzt auf ein klaustrophobisches, schmerzhaftes und äußerst beängstigendes Abenteuer einstellen, wenn Filmax im nächsten Frühjahr zur Premiere der neuesten und vermutlich auch letzten Fortsetzung der Reihe lädt. REC 4: Apocalypse führt uns an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben




REC 4: Apocalypse – Besuch am Filmset: Video mit Manuela Velasco aufgetaucht

Nach der kleinen Verschnaufpause, die Manuela Velasco während der Produktion zu REC 3 verordnet bekam, meldet sich der weibliche Star aus dem beliebten Horror-Franchise für das große Finale zurück. Heute nimmt sie uns mit an das Set der laufenden Dreharbeiten, für die wieder Jaume Balagueró auf dem Regiestuhl Platz nimmt, und erklärt die Gegebenheiten an Bord eines Schiffs auf Gran Canaria. REC 4: Apocalypse führt uns an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. Mit der spanischen Kinoauswertung und einer Veröffentlichung in Deutschland ist dann im




REC 4: Apocalypse – Jaume Balagueró zeigt erste Eindrücke vom Filmset

Eine Tatsache macht Jaume Balagueró bereits mit dem ersten Setbild zu REC 4: Apokalypse deutlich: auch im großen Finale der spanischen REC-Saga geht es wieder düster und dreckig zu. Die Aufnahme von den laufenden Dreharbeiten zeigt ein unterirdisches Gewölbe mit allerlei Rohren und Metall-Verstrebungen. REC 4: Apocalypse führt uns an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo TV-Reporterin Ángela Vidal, gespielt von Manuela Velasco, den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. Mit der spanischen Kinoauswertung und einer Veröffentlichung in Deutschland ist dann im kommenden Frühjahr zu rechnen. Die wohl größte Neuerung: die Fortsetzung




REC 4: Apocalypse – Finale Fortsetzung aus Spanien ab sofort im Dreh

Das Grauen ist noch nicht vorbei. REC 4: Apocalypse führt uns an den Schauplatz des Erstlings zurück, wo die TV-Reporterin Ángela Vidal, gespielt von Manuela Velasco, den schrecklichen Einsatz in einem Apartmentgebäude nur knapp überlebt hat. Was die Soldaten, die sich um das Haus verschanzt haben, aber noch nicht wissen: ausgerechnet sie trägt den Auslöser für die unheimliche Infektion in sich. In Spanien haben die Dreharbeiten zum vierten und letzten Ableger der Reihe begonnen. Jaume Balagueró nimmt wieder auf dem Regiestuhl Platz, nachdem Paco Plaza allein für REC 3: Genesis verantwortlich war. Mit der spanischen Kinoauswertung und einer anschließenden Veröffentlichung in Deutschland ist dann voraussichtlich im kommenden Frühjahr zu rechnen. Die wohl größte Neuerung: die Fortsetzung von Filmax Entertainment





Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren