Heute



The Predator – Der unsichtbare Killer feiert sein Comeback: Deutscher Kinostart bekannt

Kaum eine Filmreihe verfügt über so viele Merchandise wie Predator. Dabei gab es bislang gerade einmal drei Vertreter (fünf, wenn man die beiden Alien vs. Predator-Filme addiert) in immerhin fast drei Jahrzehnten. Im kommenden Jahr feiert das Franchise nämlich schon seine 30-jährige Existenz und das will auch im Hause 20th Century Fox gefeiert werden, die dem titelgebenden, unsichtbaren Killer einen neuen Ableger spendieren. Niemand Geringeres als Kiss Kiss Bang Bang– und Iron Man 3-Regisseur Shane Black (Last Action Hero) darf dem außerirdischen Krieger zusammen mit Co-Autor Fred Dekker (Die Nacht der Creeps, House) neues Leben einhauchen. Aber wann genau erwartet uns denn nun die große Rückkehr? Fest steht, dass man das 30-jährige Jubiläum um ein Haar verpasst. Hierzulande wird der Film aller Voraussicht nach am 1. März 2018




The Predator – Arnold Schwarzenegger will erneut gegen den Predator antreten

Das Exoskelett des Terminator hat Arnold Schwarzenegger inzwischen wohl endgültig an den Nagel gehängt. Anstatt sich langsam in den verdienten Action-Ruhestand zu verabschieden, steht der Wahl-Amerikaner demnächst aber lieber für das Fantasy-Abenteuer The Legend of Conan und den Twins-Nachfolger Triplets vor der Kamera. Und damit ist noch lange nicht Schluss. Denn durch den kürzlich vorgestellten The Predator könnte sich auch hier eine Franchise-Rückkehr mit seinem Namen ankündigen. Von The Arnold Fans auf seine Pläne diesbezüglich angesprochen, hatte Schwarzenegger jetzt folgendes zu sagen: „Ich konnte noch nicht mit ihm (Shane Black) sprechen, werde das aber schon sehr bald bei einem Mittagessen nachholen. Genauer gesagt direkt im Anschluss an das Arnold’s Sports Festival und The Apprentice. Sollte es Neu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Predator – Die Jagd beginnt erneut: Kinostart für neuen Film steht fest

„Du siehst ihn nicht kommen,“ ließ 20th Century Fox noch vor wenigen Tagen auf dem offiziellen Teaser-Artwork zu The Predator verlauten. Tatsächlich steht nun aber bereits fest, wann wir es auf der Leinwand wieder mit dem tödlichen Katz- und Mausspiel zwischen Mensch und Predator zu tun bekommen werden. Los geht die wilde Jagd nämlich bereits am 02. März 2018, in ziemlich genau zwei Jahren. In dieser Zeit müssen Shane Black (Iron Man 3, Kiss Kiss Bang Bang), der Regie führt, und Co-Autor Fred Dekker (Die Nacht der Creeps, House) ihren Film gecastet, abgedreht und fertiggestellt haben. Dazu freute sich das Duo bereits im Dezember über die erfolgreiche Vollendung des Drehbuchs, in dem sowohl Elemente eines Reboots als auch Sequels Platz finden sollen. Ob The Predator dabei eher an Predator 2 oder Predators von Robert Rodriguez an




The Predator – Der lautlose Killer ist zurück: Titel und Plakatmotiv zum nächsten Film

Es ist schon länger bekannt, dass das letzte Wort im filmischen Universum von Predator noch nicht gesprochen wurde. Die offizielle Facebook-Website zur langlebigen Reihe lässt Fans nun aber endlich hoffen, dass hinter den Kulissen inzwischen Handfestes diskutiert werden konnte: „Und da wären wir wieder“, heißt es auf dem Profil, auf dessen Status außerdem das Plakatmotiv im Anhang der Meldung folgte. Darauf ist natürlich die titelgebende Horror-Ikone abgebildet sowie der Spruch: ‚Du wirst ihn niemals kommen sehen.‘ Nennen soll sich der Ableger im Übrigen The Predator. Jetzt darf spekuliert werden, ob es letzten Endes auf ein Reboot hinausläuft oder die Produktion nach den Ereignissen aus Predators ansetzt. Arnold Schwarzenegger gab zwar bekannt, sehr gerne wieder in einem Film agieren zu wollen, doch seitens der Studios und Filmemacher wurde

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Predator 4 – Endlich grünes Licht? Co-Autor deutet Sequel-Durchbruch an

Schon seit längerer Zeit halten sich Gerüchte, dass ein erneuter Abstecher ins Predator-Universum unmittelbar bevorsteht. Abgesehen von Lippenbekenntnissen gab es bislang allerdings nur wenig Offizielles zum vierten Teil der Reihe zu hören. Doch das könnte sich schon sehr bald ändern. Denn glaubt man einem kryptischen Tweet von Co-Autor Fred Dekker (The Monster Squad, Die Nacht der Creeps, House), hat Fox endlich Nägel mit Köpfen gemacht und Predator 4 mittlerweile grünes Licht erteilt und für einen Drehstart eingekreist. Konkret schreibt er: „Ich kann Euch leider nicht sagen, wo ich heute war, was ich gesehen oder mit wem ich gesprochen habe. Doch für alle Predator-Fans habe ich ein Wort übrig: Ja!“ Seine Nachricht deutet auf einen endgültigen Durchbruch hinsichtlich der bereits lange andauernden Verhandlungen hin. Dürfen wir die mörderischen

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Predator



Predator 2 – 20th Centuy Fox plant Blu-ray-Premiere der ungekürzten Fassung

Im vergangenen Jahr kam Predator 2 endlich von der Liste der jugendgefährdenden Medien frei. Rund anderthalb Jahre später darf man sich die lange Zeit nur unter der Ladentheke verfügbare Stephen Hopkins-Regiearbeit dann endlich als gesonderte Blu-ray-Premiere nach Deutschland holen. Mit der Auswertung der Uncut-Version am 04. Februar 2016 löst 20th Century Fox nämlich die bereits im Oktober in den Handel gestellte „Predator Collection“ ab und bietet die Predator-Filme somit erstmals einzeln und ungeschnitten im deutschen Handel an. Für die Neuveröffentlichung wurde Predator 2 bereits in diesem Jahr von der FSK geprüft und mit einem unbedenklichen Siegel ab 18 Jahren freigegeben. Im Nachfolger mit Danny Glover, Gary Busey (Piranha 2), Bill Paxton (Dämonisch) und Adam Baldwin (Independence Day), der einige Jahre nach den

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Predator – Shane Black und Fred Dekker stellen ihr Skript zum neuen Film fertig

Robert Rodriguez konnte die Fans mit seinem Predators nur bedingt zufriedenstellen, weil der Film weniger als Sequel denn als Reboot angelegt war. Shane Black (Kiss Kiss Bang Bang, Iron Man 3), bekannt als Hawkins aus dem Original, will es dafür umso besser machen und mit seinem just zu Papier gebrachten Nachfolger sogar Arnold Schwarzenegger ins Boot holen. Die Fertigstellung des Skipts kündigten er und Co-Autor Fred Dekker (The Monster Squad, Die Nacht der Creeps, House – Das Horrorhaus) stilecht mit der Predator-Zeichnung des „siebenjährigen Angus Herndon“ an. Für Produzent John Davis stellt der Film in vielerlei Hinsicht einen „Neuanfang für das Franchise“ dar. Er beschreibt den neuen Film als „spektakuläres und unterhaltsames Abenteuer, das sich wie eine Art Neuerfindung mit einer andersartigen, interessanten Richtung anfühlt.“ Black habe

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Predator 4 – Produzent verspricht unerwartete und frische Wiederbelebung der Reihe

Weil es mit dem großen Comeback in The Expandables oder Maggie nicht so recht klappen wollte, besinnt sich Arnold Schwarzenegger verstärkt auf seine früheren Kultmarken zurück. Nächster Punkt auf dem Programmplan: eine Fortsetzung zum Sci/Fi-Klassiker Predator. Die entsteht 2016 unter der inszenatorischen Leitung von Shane Black (Kiss Kiss Bang Bang) und bringt uns erneut mit den Killermaschinen aus dem All zusammen. Über eine Teilnahme Schwarzeneggers wird hinter den Kulissen bereits verhandelt. Für Produzent John Davis stellt der Film jedoch in vielerlei Hinsicht eine „Neuerfindung des Franchise“ dar: „Ich habe das fertige Drehbuch schon gelesen und halte es für großartig. Ein spektakuläres und unterhaltsames Abenteuer, das sich wie eine Art Neuerfindung mit einer andersartigen, interessanten Richtung anfühlt. Shane ist ein wirklich talentierter

6 Kommentare
Kategorie(n): News



Predator 4 – Arnold Schwarzenegger an Teilnahme im neuen Sequel interessiert

Seit Arnold Schwarzenegger wieder als Schauspieler agiert, stehen dem Ex-Gouverneur viele Türen in Hollywood offen. Vor allem Fortsetzungen seiner früheren Klassiker befinden sich im Gespräch. Eines davon startet am Donnerstag auch in unseren Kinos und bringt ihn in der Wiederverkörperung seiner wohl bekanntesten Filmrolle zurück. Die Rede ist natürlich von Terminator: Genisys, der Schwarzenegger sowohl in seiner 1984er Version als auch im neuen Gewand zeigt. Neben neuen Ablegern zu Conan und Twins könnte sich der Mime aber auch einen Auftritt in Predator 4 von Shane Black (Kiss Kiss Bang Bang) vorstellen, wie er in einem aktuellen Interview verriet: „Bis jetzt habe ich noch nichts über den neuen Predator von Shane Black gehört. Aber er ist ein toller Drehbuchautor und hat einige meiner vielleicht besten Szenen für das Original auf Papier gebracht

4 Kommentare
Kategorie(n): News, Predator




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren