Heute



Blade – Nach Index-Streichung: Erstrahlt Dezember in 4K, neuer Trailer

Seinen nächsten großen Kinoauftritt absolviert Vampirschlächter Blade wohl nicht vor 2024. Damit die Comic-Ikone in der Zwischenzeit nicht gänzlich in Vergessenheit gerät, legt Warner Bros. das Original komplett neu auf – als 4K-Release mit „drastisch erweiterter Farb- und Kontrastpalette“, abgerundet durch „dynamische Metadaten, die jede Szene automatisch optimieren“. Dadurch soll sich eine bislang nicht dagewesene Farbbrillanz und Tiefe ergeben. Das sieht und vor allem hört man auch, unter anderem im neuen 4K-Trailer. Denn neben dem verbesserten Bild bringt Blade auch noch überarbeiteten Ton im Dolby Atmos-Format mit. Bei einschlägigen Versand

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Endlich frei: Bissiger Klassiker holt sich neue FSK-Freigabe ab

Halb-Vampir Blade (Wesley Snipes) darf endlich wieder kräftig zubeißen! Anfang 2019 machte die BPjM der seit 2000 bestehenden Indizierung ein Ende. Zur Prüfung bei der FSK vorgelegt wurde der Genreklassiker allerdings erst jetzt. Die wiederum ergab eine „keine Jugendfreigabe“, womit Blade endlich wieder frei und ohne Umwege für volljährige Zuschauer zugänglich ist. Zum Kinostart im Jahr 1998 durfte sich Wesley Snipes noch vollkommen unbehelligt und mit FSK 18-Freigabe durch Horden anrückender Vampiren schnetzeln. Doch schon anderthalb Jahre später stufte man die Verfilmung der Marvel-Comics als jugendgefährdend ein, setzte sie daraufhin

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Mahershala Ali als Blade: Konzeptbild zum Marvel-Reboot?

Seit Sommer 2019 steht mit Mahershala Ali (Green Book, Moonlight) ein Nachfolger für Wesley Snipes als Blade fest. Bevor er diesen Posten aber tatsächlich antreten kann, wird vermutlich noch einige Zeit ins Land ziehen müssen. Im aktuellen MCU4 (umfasst kommende Marvel-Filme wie Black Widow (2020), The Eternals (2020), Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (2021), Doctor Strange in the Multiverse of Madness (2022) und Thor: Love and Thunder) taucht das Blade-Reboot noch gar nicht auf, was bedeutet, dass Ali frühestens in der nächsten Ära, die für 2023 erwartet wird, vertreten sein dürfte. Weil das offenbar nicht nur den Fans zu lange

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade 4 – Wesley Snipes teasert Marvel-Projekte mit dem Vampir an

Geschlagene vierzehn Jahre warten wir nun schon darauf, dass Wesley Snipes noch einmal für seine Paraderolle als Blade vor die Kamera zurückkehrt. Befeuert wurde die Gerüchteküche in den vergangenen Jahren vor allem durch den Vampirschlächter selbst. Auch in einem aktuellen Interview mit Vice kam Snipes, der wegen 2008 wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde und im Anschluss keine Verpflichtungen mehr als Blade wahrnehmen konnte, wieder auf das Thema zu sprechen und zeigte sich überraschend optimistisch, was die Zukunft des einst erfolgreichen Franchises betrifft. „Wir können uns wirklich glücklich schätzen, dass nach all den Jahren noch so viel Enthusiasmus für Blade vorhanden ist“, schwärmt Snipes, der damit indirekt auf seine Rückkehr an

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade 4 – Wesley Snipes ist bereit für den nächsten Auftritt als Blade

Obwohl sein letzter Auftritt als Blade jetzt schon 15 Jahre zurückliegt, könnte sich Wesley Snipes durchaus vorstellen, noch ein weiteres Mal in die Haut des Blutsaugers zu schlüpfen. „Ich bin für alles offen,“ bestätigte er jetzt gegenüber The Hollywood Reporter. Tatsächlich könnte Snipes in einem neuen Film eher als Mentor für eine ganz neue Generation von Vampirschlächter fungieren, schließlich geht er inzwischen selbst schon auf die Sechzig zu. „Wenn Blade 4 zur Debatte steht, können wir gerne über alles sprechen. Es gibt auch noch andere Charaktere im Marvel-Universum, mit denen ich mich gerne auseinandersetzen würde, sofern sie mich dazu einladen. Auf jeden Fall ist das Interesse der Fans an mir als Blade ungebrochen.“ Bei Marvel wird schon

3 Kommentare
Kategorie(n): Blade, News



Blade 4 – Wesley Snipes fühlt sich fit genug für die baldige Rückkehr als Blade

Über zehn Jahre liegt der letzte Auftritt von Blade nun schon wieder zurück. Bei Marvel denkt man neuerdings jedoch wieder über ein Comeback des coolen Vampirschrecks nach. Stattfinden soll die Wiederaufnahme der Reihe mit keinem Geringeren als Wesley Snipes selbst, der inzwischen schon drei Mal in die Rolle des nachtaktiven Kämpfers schlüpfen durfte. So erklärte Snipes jetzt gegenüber The Huffington Post: „Es gibt immer eine Möglichkeit. Es liegt aber in der Hand von Marvel, denn sie kontrollieren die Geschwindigkeit, mit der das Projekt umgesetzt wird. Unsere Gespräche sind aber sehr positiv verlaufen. Sie sehen einen hohen Wert in Blade und ich bin noch immer fit genug, um ein weiteres Mal in die Rolle schlüpfen zu können. Wir werden also sehen, wohin das führt.“ Auch eine Verbindung zur populären Avengers-Reihe wäre denkbar. Seinen letzten Auftritt

3 Kommentare
Kategorie(n): Blade, News



Blade 4 – Nächster Film bereits in Arbeit, soll neue weibliche Hauptfigur einführen

Blade ist zurück – allerdings anders als gedacht. Im Oktober wollte Marvel die Wiederbelebung der ursprünglichen Comicreihe mit dem Vampirschlächter feiern. Im Mittelpunkt steht darin allerdings nicht mehr allein Blade, sondern vor allem dessen eigens erdachte Tochter, Fallon Grey. Wenige Wochen vor der geplanten Veröffentlichung in den USA wurde das Comic nun jedoch überraschend auf unbestimmte Zeit verschoben. Laut Bleeding Cool ist man bei Marvel auf die wiedererstarkte Popularität des Vampirschrecks aufmerksam geworden und plant nun einen neuen Film auf Basis von eben jenem Comic-Reboot, das Blade, abermals verkörpert von Wesley Snipes, vor allem als Berater und wichtigen Nebendarsteller zeigt. Den Ton jedoch gibt seine 16-jährige Tochter Fallon Grey an, die im ländlichen Oregon, USA gerade erst zur Prom Queen gewählt wurde

7 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade 4 – Wesley Snipes spricht über die laufenden Verhandlungen mit Marvel

Bevor Marvel selbst als Produktionshaus tätig wurde und mit The Avengers oder Guardians of the Galaxy Erfolge feierte, durften sich Comichelden wie Spider-Man bereits unter dem Banner anderer Studios auf der großen Leinwand austoben. Einem solchen Deal verdanken wir unter anderem die Entstehung der Blade-Trilogie, in der Wesley Snipes als Titelheld gegen die Ausgeburten der Hölle ankämpfte. Rund 15 Jahre später ist Marvel nun endlich wieder im Besitz der Rechte und hat große Pläne mit dem kampferprobten Vampirschreck, wie Snipes jetzt in einem neuen Interview mit CBR verriet: „Die Diskussionen laufen. Wir hatten bereits einige sehr produktive und positive Gespräche über den Charakter Blade und die Dinge, die sie damit im Sinn haben. Wir werden sehen, wohin das führt. Sollte es mit Blade nicht klappen, habe ich aber bereits einen anderen

6 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Blade 4 – Nachfolger ist bei Marvel in Arbeit, Wesley Snipes bestätigt Gespräche

Wenn blutrünstige Vampire auf die hilflose Menschheit überzugreifen drohen, ist er sofort zur Stelle – Wesley Snipes. 2016 könnte dem Amerikaner sein lange ersehntes Comeback als kampferprobter Vampirschreck Blade bevorstehen. Doch ist Snipes überhaupt in die Planungen des in Vorbereitung befindlichen Blade 4 involviert? Genau das wollte Deadline jetzt von dem The Player-Star wissen. „Das Projekt liegt nun bei Marvel. Wir hatten kürzlich ein wirklich produktives Meeting zusammen, bei dem viele Dinge besprochen werden konnten. Ich weiß allerdings nicht, an welcher Stelle der Film intern momentan steht, das ist wohl noch nicht entschieden. Wir können also nur abwarten.“ Snipes wäre allerdings definitiv dazu bereit, noch ein viertes Mal in die lederne Kluft seines wohl kultigsten Charakters zu schlüpfen. Seinen letzten Kinoauftritt als Vampirschlächter hatte er

8 Kommentare
Kategorie(n): Blade, News



Day Men – Will Simmons adaptiert blutige Vampir-Comicreihe für Universal Pictures

Die Zeit der durstigen Blutsauger ist noch nicht vorbei. Kaum wurde dem Obervampir Dracula neues Leben eingehaucht, kümmert sich Universal Pictures auch schon um das nächste Vampir-Projekt. Als Vorlage dient die Comicreihe Day Men, die über Boom! herausgegeben und von Comiczeichner Matt Gagnon sowie dessen Kollegen Michael Alan Nelson kreiert wurde. Als Drehbuchautor, der die Comics in ein verfilmbares Skript verwandelt, konnte Newcomer Will Simmons verpflichtet werden. Dieser landete in der Vergangenheit bereits auf der begehrten Black List und erlangte nun die ersehnte Aufmerksamkeit eines Produktionshauses. Boom! Studios wird Universal Pictures bei der Umsetzung unterstützen und kräftig mitmischen. So wird CEO Ross Richie als Produzent fungieren und dafür sorgen, dass die Schlüsselelemente aus der Vorlage auch im Kino

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade 4 – New Line Cinema plant neue Fortsetzung, Wesley Snipes im Gespräch

Die Gerüchte um ein Comeback von Vampirjäger Blade verdichten sich. New Line Cinema, das Studio hinter The Conjuring und Annabelle, setzt derzeit alles daran, um die Pläne für ein viertes Filmabenteuer möglich zu machen. Wesley Snipes soll dafür ein weiteres Mal in die Kluft des schießwütigen Comichelden schlüpfen, der sich zuletzt 2004 im Kampf gegen das Böse behaupten musste, um üblen Vampiren den Garaus zu machen. Dafür wird dem einstigen Actionstar, der 2010 zu drei Jahren Gefängnis verurteilt wurde, eine Gage in Höhe von drei Millionen Dollar in Aussicht gestellt. Ob Snipes, der demnächst mit The Expendables 3 in den Kinos zu sehen ist, abermals für die Rolle zur Verfügung steht, bleibt derzeit noch ungewiss. Daily News zufolge stehen die Chancen dafür allerdings „mehr als gut.“ Für New Line Cinema dürfte sich der Schritt vor





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren