Heute



The Night Train – Deutscher Trailer führt uns direkt in den Untergrund

Eine russische Antwort auf Midnight Meat Train? Die Parallelen zwischen Ryûhei Kitamuras Schocker und The Night Train (Diggery) aus Russland kommen nicht von ungefähr, schließlich basieren beide auf Clive Barkers unheimlicher Vorlage, die 2008 schon einmal höchst effektiv für die Leinwand verfilmt wurde – sogar so sehr, dass Midnight Meat Train hierzulande bis heute nur in einer stark gekürzten erhältlich ist. Auch der Film von Tikhon Kornev trägt das blutrote FSK 18-Siegel auf dem Cover, wenn er am 06. Dezember 2018 über Tiberius Film auf DVD und Blu-ray Disc im deutschen Handel aufschlägt. Optisch erinnert The Night Train aber eher an britische Vorbilder wie The Descent von Neill Marshall oder Creep von Christopher Smith. Ähnlich wie




Metro: Exodus – Monströses im neuen Gameplay-Trailer von der Gamescom

Nervenstarke Spieler schlagen sich die Nächte bald wieder mit unheimlichen Erkundungsgängen in den Überresten des post-apkalyptischen Russlands um die Ohren. Metro: Exodus heißt der Horror-Shooter, mit dem Publisher Deep Silver und 4A Games das Franchise in die nächste Generation führen wollen. Dafür lassen wir die bekannten Ruinen erstmals hinter uns und kämpfen uns immer häufiger durch riesige Außenareale, in denen tödliche Gefechte und ein bewährter Mix aus Story, Survival-Horror und Erkunden auf uns warten. Bei der Umsetzung haben sich die Entwickler von den Bestsellern Metro 2033 und Metro 2035 von Dmitry Glukhovsky inspirieren lassen, dessen Schaffen im „bislang größten Metro aller Zeiten“ fortgeführt wird. Die Handlung umspannt ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cage – In die Falle gegangen: Filmtrailer verfrachtet uns in den Käfig

Filmemacher brauchen keine aufwendigen Sets und Herrscharen Darsteller, um eine spannende Geschichte zu erzählen. Das weiß auch Warren Dudley und versetzt uns ähnlich wie im Oscar-Anwärter Room oder Rodrigo Cortés‘ Psycho-Thriller Buried mit Ryan Reynolds an einen nur wenige Quadratmeter großen Schauplatz umgeben von Stille und Dunkelheit. Sein von Amazon aufgekaufter Cage erzählt von einer jungen Callcenter-Mitarbeiterin, die sich dank einer großzügigen Geldspende dazu hinreißen lässt, bei einem ihrer Kunden vorbeizuschauen. Am nächsten Tag erwacht Gracie (Lucy-Jane Quinlan ) in einem Käfig für Tiere, untergebracht in einem leerstehenden Lagerhaus, das sich irgendwo in Amerika befinden könnte. Während eine versteckte Kamera jeden ihrer Schritte aufzeichnet, versucht Gracie verzweifelt Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen. Der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Freakshift – Alicia Vikander und Armie Hammer im Kampf gegen nachtaktive Monster

Seit sich Ben Wheatley mit Titeln wie High-Rise oder Sightseers auch international einen Namen machen konnte, rennen ihm die Stars buchstäblich die Tür ein. Das ist auch bei seinem nächsten Projekt, dem Monster-Actioner Freakshift nicht anders. Dieser erzählt von einem Trupp erfahrener Elitekämpfer, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, im Untergrund nachtaktive Monster zu jagen und aus der Welt zu schaffen. Angeführt wird die Einheit von Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander. Die Drehphase beginnt im August, da die vielbeschäftigte Skandinavierin dann ihre letzten Drehtage für die Videospielverfilmung Tomb Raider absolvieren wird. In der Zwischenzeit wurde ihr jetzt noch etwas Unterstützung an die Seite geholt. Mit auf die Monsterjagd begibt sich nämlich auch Armie Hammer (Lone Ranger), den Ben Wheatley schon für seinen aktuellen Action

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Submerged – Deutscher Heimkino-Start zum Film des Under the Bed- & Silent Night-Regisseurs

Nach unheimlichen Monstern (Under the Bed) und einem mörderischen Santa Clause (Silent Night) lässt Steven C. Miller als Nächstes eine Gruppe rachsüchtiger Entführer auf seine verängstigten Protagonisten (darunter Tim Daly, Mario Van Peebles, Jonathan Bennett und Rosa Salazar) los. In Submerged wollen ein paar vergnügungssüchtige Freunde nach einer durchzechten Nacht mit einer schicken Luxuslimousine nach Hause zu fahren. Der Abend entwickelt sich unerwartet zu einem absoluten Albtraum für die Clique. Maskierte und skrupellose Kidnapper drängen die Limousine von der Straße ab und lassen sie in einem Kanal stranden. Dass die Chancen auf eine Flucht durch die Gefahren inner- und außerhalb der Limousine erschreckend gering sind, zeigt sich im offiziellen Filmtrailer im Anhang der Meldung. Ob sich trotzdem ein Ausweg finden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Diggers – Im Untergrund lauert das Grauen: Erster Trailer erinnert an Creep

Dass man im Untergrund stets mit dem Schlimmsten rechnen sollte, haben uns in den letzten Jahren gleich mehrere Genretitel eindrucksvoll und nicht unblutig vor Augen geführt. An beliebten Vorbildern wie den britischen The Descent von Neill Marshall oder Creep von Christopher Smith orientiert sich auch der russische Diggers und funktioniert die dortige Metro zum unberechenbaren Schlachthaus und Hort für degenerierte Bewohner um. Mit denen bekommen wir es jetzt auch im offiziellen Trailer zu tun, der sich ab sofort im Anhang dieser Meldung in Augenschein nehmen lässt und ein düsteres Bild der russischen Metropole zeichnet. Im Film wird die Stadt nämlich von einer Reihe mysteriöser Vermisstenfälle heimgesucht. Weil die örtliche Polizei nicht daran interessiert ist, dem Treiben auf den Grund zu gehen, nimmt eine Gruppe von Freunden die Ermitt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



No Escape – Es gibt kein Entrinnen im atemlosen Trailer der Quarantäne-Macher

Wenn The Purge und The Sacrament zusammenstoßen, kommt spannungsgeladenes Terrorkino wie No Escape dabei heraus. Im ersten Trailer zum aktuellen Genre-Regieprojekt der erfolgreichen As Above, So Below-Macher John Erick & Drew Dowdle zieht es Owen Wilson (Das Geisterschloss) für die Arbeitssuche vor die exotische Kulisse Kambodschas. Was er und seine mitgereiste Familie zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht wissen: ausgerechnet zu ihrem Umzug macht sich eine Gruppe Rebellen auf, alle Amerikaner im Land erbarmunglos zu töten. Ein nervenzehrender Kampf ums Überleben entbrennt. An seiner Seite dabei: Pierce Brosnan und Lake Bell. John Erick & Drew Dowdle wurden im letzten Jahrzehnt durch ihren hochgelobten The Poughkeepsie Tapes und das amerikanische Remake zum spanischen [REC], genannt Quarantäne, bekannt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Last Word – Sales-Poster zum übernatürlichen Schocker von Ben Ketai

Ben Ketai nimmt uns die letzte Beichte ab. Im neuen Genreprojekt des Beneath-Schöpfers begleiten wir einen Häftling bei seinem schweren Gang zur Hinrichtung. Dabei wurde die schreckliche Tat, der grausame Mord an einer hilflosen Nonne, gar nicht von ihm begangen. Sein Leidensweg zeichnet sich heute bereits auf dem offiziellen Sales-Poster zu The Last Word ab. Frank Mancuso Jr. (Freitag der 13. Franchise, Species) ist einer der Produzenten hinter dem Projekt, das 2015 das Licht der Kinoleinwand erblicken soll. “Wir waren sofort Feuer und Flamme, nachdem wir die Geschichte gehört und das Drehbuch von Ben gelesen hatten. Wir können es daher kaum erwarten, ein echtes Kinopublikum an dieser verstörenden und bis ins Mark beängstigenden Geschichte teilhaben zu lassen,” erklärt Peter Schlessel, CEO von FilmDistrict. Mike Doyle, Sean Patrick

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Katakomben – Das Grauen geht im Heimkino weiter: Premiere auf DVD und Blu-ray im Januar

Wer sich bislang vergeblich um den Einlass in die Pariser Katakomben bemüht hat, sollte sich unbedingt den 15. Januar 2015 vormerken. Dann nämlich lädt Universal Pictures auch hierzulande zum Horrortrip in den berühmt-berüchtigten Bauch der Weltmetropole und begleitet in Katakomben (As Above, So Below) eine Gruppe junger Forscher bei ihrem Abstieg in das endlose Labyrinth aus Knochen und Dunkelheit. Als Bonusmaterial liegt DVD und Blu-ray ein umfangreiches Making-of über die Entstehungsgeschichte der Irrfahrt bei. Der Film markiert die aktuelle Regiearbeit von John Erick und Drew Dowdle, den Schöpfern hinter Devil: Fahrstuhl zur Hölle und Quarantäne. Im Film wagt sich ein Team junger Forscher, darunter unter anderem Perdita Weeks (Prowl, Die Tudors), Ben Feldman (Friday the 13th) und Edwin Hodge (The Purge), in den undurch

6 Kommentare
Kategorie(n): News



Beneath – Unheimliche Schatten im Untergrund: Deutscher Trailer zum Start im Heimkino

Ben Ketai (The Last Word) lässt die Panik vor engen Räumen und absoluter Dunkelheiten aufleben! Am 24. Oktober sorgt Meteor Film für die deutsche Heimkino-Premiere seines klaustrophobischen Untergrund-Thrillers Beneath. Im neuen deutschen Filmtrailer wagen wir uns schon jetzt zusammen mit Jeff Fahey (Machete), Kelly Noonan (Haunt), Brent Biscoe (Mulholland Drive, The Green Mile) und Joey Kern (Cabin Fever) in bislang ungeahnte Tiefen vor. Für einige Kumpel ist es ein böses Omen als Sam (Noonan) ihren Vater George (Fahey) das erste Mal zu einer Schicht ins Bergwerk begleitet. Und tatsächlich passiert das Unvorstellbare: Der Stollen über ihnen stürzt ein und begräbt sie und ein paar weitere Bergarbeiter 200 Meter tief unter der Erde. Kaum legt sich der Staub, treten giftige Gase aus dem Gestein hervor und die Überlebenden ziehen sich




Katakomben – Unser Special zum Found Footage-Thriller mit Ben Feldman und Perdita Weeks

Wie unheimlich und klaustrophobisch sind die unterirdischen Katakomben von Paris wirklich? Passend zum aktuellen Kinostart von Katakomben (As Above, So Below im Original) haben wir uns vor Ort mit dem Regisseur-Duo John und Drew Dowdle (Poughkeepsie Tapes, Devil: Fahrstuhl zur Hölle) sowie den beiden Hauptdarstellern Ben Feldman und Perdita Weeks (Prowl, Die Tudors) zum Interview getroffen. In unserem ausführlichen Bericht verraten wir Euch, wieso das immitierte Setting den Schauspielern bis zum Drehtag vorenthalten wurde, aus welchem Grund man bei besorgten Krankenschwestern vor Ort in Erklärungsnot geriet oder welche Hürden es an einem solch engen Schauplatz zu überwinden gilt. Wer den Katakomben nach unserem Special ebenfalls einen kleinen Besuch abstatten und Ben Feldman sowie Perdita Weeks bei der Suche nach




Katakomben – Der Abstieg beginnt: Fanpakete zum Start in deutschen Kinosälen gewinnen

Seit heute bieten sich auch deutsche Kinosäle zur ausgiebigen Erkundung der Pariser Katakomben (As Above, So Below) an. John Erick und Drew Dowdle, die Genrefilmer hinter The Poughkeepsie Tapes, Devil: Fahrstuhl zur Hölle und Quarantäne, führen uns mit ihrem aktuellen Found Footage-Schocker tief in den sagenumwobenen Bauch der Metropole, angefüllt mit den Gebeinen der vergangenen Jahrhunderte. Im Film wagt sich ein Team junger Forscher, darunter unter anderem Perdita Weeks (Prowl, Die Tudors), Ben Feldman (Friday the 13th), Edwin Hodge (The Purge) und französische Gaststars wie Marion Lambert und François Civil, in den undurchdringlichen Irrgarten aus Knochen vor, der ein grauenvolles Mysterium hütet, das diese Totenstätte eigentlich für immer bewahren sollte. Der Besuch in den Katakomben wird plötzlich zu einem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Katakomben – Untergrund-Thriller von John Erick Dowdle startet im Rahmen der Erwartungen

Katakomben (As Above, So Below) ist es am vergangenen Wochenende ohne Problem gelungen, die Top 5 der US-Kinocharts zu betreten und es sich auf dem vierten Platz gemütlich zu machen. Rund 8 Millionen Dollar beziehungsweise 10.5 am verlängerten Labor Day-Wochenende waren bereits ausreichend, um alle anderen Neustarts hinter sich zu lassen. Zu denen gehört auch die aktuelle Wiederaufführung von Ghostbusters, der zum 30. Jubiläum in über 700 Lichtspielhäusern ausgewertet wurde, allerdings auf wenig bis kein Interesse stieß. Lediglich 1,7 Millionen Dollar und ein magerer Kopienschnitt von rund 2.100 Dollar wurden erzielt. Katakomben schaffte den Sprung auf über 2.600 Kinoleinwände und erreichte einen Kopienschnitt von knapp 3.100 Dollar. Da es sich um eine vergleichsweise preisgünstige Produktion aus dem Hause Universal




Katakomben – Für drei Minuten in die Hölle: Red Band-Trailer zum US-Kinostart

Legendary Pictures entführt uns mit einem weiteren Trailer in die Katakomben! Die passend zum US-Kinostart veröffentlichte Red Band-Variante zeigt brandneue Szenen aus dem kommenden Found Footage-Schocker von John Erick und Drew Dowdle. Im aktuellen Film der beiden Schöpfer hinter The Poughkeepsie Tapes, Devil: Fahrstuhl zur Hölle und Quarantäne wagt sich ein Team junger Forscher, darunter unter anderem Perdita Weeks (Prowl, Die Tudors), Ben Feldman (Friday the 13th), François Civil und Edwin Hodge (The Purge), in den undurchdringlichen Irrgarten aus Knochen vor, der ein grauenvolles Mysterium hütet, das diese Totenstätte eigentlich für immer bewahren sollte. Der Besuch in den Katakomben wird plötzlich zu einem fesselnden Horrortrip und endet für alle Beteiligten im Schrecken, als die verborgene Stadt der Toten ihr

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Katakomben – Erster TV-Spot mit neuen Filmszenen offenbart das Tor zur Hölle

Am 11. September schickt uns Universal Pictures für ein verhängnisvolles Abenteuer in die Pariser Katakomben (As Above, So Below). Die Reise dorthin treten wir aber schon heute im neuesten TV-Spot zum Found Footage-Schocker von John Erick und Drew Dowdle an. Im aktuellen Film der beiden Schöpfern hinter The Poughkeepsie Tapes, Devil: Fahrstuhl zur Hölle und Quarantäne wagt sich ein Team junger Forscher, darunter unter anderem Perdita Weeks (Prowl), Ben Feldman (Friday the 13th) und Edwin Hodge (The Purge), in den undurchdringlichen Irrgarten aus Knochen vor, der ein grauenvolles Mysterium hütet, das diese Totenstätte eigentlich für immer bewahren sollte. Der Besuch in den Katakomben wird plötzlich zu einem fesselnden Horrortrip und endet für alle Beteiligten im Schrecken, als die verborgene Stadt der Toten ihr Geheimnis

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Beneath – Abstieg in die Hölle beginnt ab Oktober auch in deutschen Heimkinos

Dass eine Höhlenerkundung gut überlegt sein will, wissen wir nicht erst The Descent. Newcomer Ben Ketai hat es dennoch gewagt und mit seinem diesjährigen Fantasy Filmfest-Titel Beneath einen weiteren Vertreter der klaustrophischen Zunft abgeliefert. In seinem Regiedebüt dringt eine Gruppe junger Abenteurer, darunter Jeff Fahey (Planet Terror, Machete), Kelly Noonan (Haunt), Brent Biscoe (Mulholland Drive, The Green Mile) und Joey Kern (Cabin Fever), zusammen mit einigen Minenarbeitern tief ins Erdreich vor. Wenig später kommt es zur Katastrophe: Der Stollen über ihnen stürzt ein und begräbt sie und ein paar weitere Bergarbeiter 200 Meter tief unter der Erde. Kaum legt sich der Staub, treten giftige Gase aus dem Gestein hervor und die Überlebenden ziehen sich in eine Rettungskammer zurück, um auf Hilfe zu warten. Schon bald zwingen

0 Kommentare
Kategorie(n): Beneath, News



Katakomben – Found Footage-Schocker erhält späteren Kinostart in Deutschland

Katakomben (As Above, So Below) kommt mit leichter Verspätung in deutsche Kinos. Universal Picutures hat den ursprünglich für Ende August vorgesehenen Starttermin um zwei Wochen auf 11. September verschoben und lässt den schaurigen Found Footage-Horror der beiden Quarantäne– und Devil-Regisseure jetzt gegen Konkurrenz wie Maps to the Stars, Sex Tape oder Million Dollar Arm antreten. Im Film wagt sich ein Team junger Forscher, darunter Perdita Weeks (Prowl), Ben Feldman (Friday the 13th) und Edwin Hodge (The Purge), in den undurchdringlichen Irrgarten aus Knochen vor, der ein grauenvolles Mysterium hütet, das diese Totenstätte eigentlich für immer bewahren sollte. Der Besuch in den Katakomben wird plötzlich zu einem fesselnden Horrortrip und endet für alle Beteiligten im Schrecken, als die verborgene Stadt der Toten ihr

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Katakomben – Das Tor zur Hölle: Düstere Eindrücke aus der Pariser Unterwelt

Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch Heimat für ein umfangreiches Netz aus unheimlichen Katakomben. In genau diseses unterirdische Labyrinth entführen uns John Erick und Drew Dowdle, die beiden Macher hinter dem lange verschollenen The Poughkeepsie Tapes und REC-Remake Quarantäne, mit ihrer aktuellen Regiearbeit As Above, So Below (Katakomben). Im Film wagt sich ein Team junger Forscher, darunter Perdita Weeks (Prowl), Ben Feldman (Mad Men, Friday the 13th) und Edwin Hodge (Red Dawn, The Purge), in den undurchdringlichen Irrgarten aus Knochen vor, der ein grauenvolles Mysterium hütet, das diese Totenstätte eigentlich für immer bewahren sollte. Der Besuch in den Katakomben wird plötzlich zu einem fesselnden Horrortrip und endet für alle Beteiligten im Schrecken, als die verborgene Stadt der Toten ihr

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Beneath – Im Untergrund lauert der Tod: Neues Kinoposter aus den USA

„Manche Dinge sollten besser unentdeckt bleiben“. Ben Ketai lässt sich davon jedoch nicht abschrecken und führt uns mit seinem Untergrund-Schocker Beneath geradewegs in die Tiefe! In seinem Regiedebüt dringt eine Gruppe junger Abenteurer, darunter Jeff Fahey (Planet Terror, Machete), Kelly Noonan (Haunt), Brent Biscoe (Mulholland Drive, The Green Mile) und Joey Kern (Cabin Fever), zusammen mit einigen Minenarbeitern tief ins Erdreich vor, wo sich wenig später ein schreckliches Unglück ohne jede Fluchtmöglichkeit ereignet. Während über ihnen die Decke zusammenbricht, machen Panik und Wahnsinn die Runde. Denn in der Tiefe lauern nicht nur Dunkelheit und drohender Sauerstoffmangel, sondern auch ein Grauen, mit dem niemand gerechnet hat. Einen ersten Eindruck von der klaustrophobischen Enge dürfen wir

3 Kommentare
Kategorie(n): News



The Pyramid – Horror vom High Tension-Autor erhält deutschen Kinostart

Gregory Levasseur wagt sich aus dem Schatten von Alexandre Aja hervor. Für 20th Century Fox nahm der Autor hinter High Tension, The Hills Have Eyes und Maniac seine erste eigene Regiearbeit in Angriff, die am 19. März 2015 auch hierzulande in den Kinosälen anläuft. In The Pyramid wagt sich eine Gruppe amerikanischer Archäologen in die Tiefen einer verschollenen geglaubten Pyramide in der ägyptischen Wüste vor. Auf der Suche nach dem tiefsten Punkt verirren sie sich immer weiter in dem undurchdringlichen Labyrinth und endlosen Katakomben. Bald müssen sie sich eingestehen, dass sie nicht nur gefangen und gestrandet sind, sondern auch von einem unbekannten Wesen gejagt werden. Der vormals unter dem Namen Site 146 angekündigte Horror-Thriller startet bereits im Dezember in US-Kinos und entstand unter der produzierenden Leitung

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Pyramid – Schauriges Regiedebüt vom High Tension-Autor startet im Dezember

Gregory Levasseur, bekannt geworden als Co-Autor hinter High Tension, The Hills Have Eyes und Maniac, liefert das staubige Kontrastprogramm zu Universal Pictures’s Katakomben. In dessen Regiedebüt, dem Horrorfilm The Pyramid, wagt sich eine Gruppe amerikanischer Archäologen in die Tiefen einer verschollenen geglaubten Pyramide in der ägyptischen Wüste vor. Auf der Suche nach dem tiefsten Punkt verirren sie sich immer weiter in dem undurchdringlichen Labyrinth und endlosen Katakomben. Bald müssen sie sich eingestehen, dass sie nicht nur gefangen und gestrandet sind, sondern auch von einem unbekannten Wesen gejagt werden. 20th Century Fox hat den Horror-Thriller, ehemals Site 146, jetzt offiziell für einen amerikanischen Kinostart am 05. Dezember 2014 angekündigt. Alexandre Aja (Mirrors, Horns), einer der langjährigen Weg

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Beneath – Vollständiger Filmtrailer nimmt uns mit in die albtraumhafte Tiefe

Ben Ketai (30 Days of Night: Dark Days) führt uns 600 Meter unter die Erde. Im vollständigen Trailer zu seinem Regiedebüt, dem Horrorfilm Beneath, dringt eine Gruppe junger Abenteurer, darunter Jeff Fahey (Planet Terror, Machete), Kelly Noonan (Haunt), Brent Biscoe (Mulholland Drive, The Green Mile) und Joey Kern (Cabin Fever), zusammen mit einigen Minenarbeitern tief ins Erdreich vor, wo sich bald darauf ein schreckliches Unglück ohne jede Fluchtmöglichkeit ereignet. Während über ihnen die Decke zusammenbricht, machen Panik und Wahnsinn die Runde. Denn in der Tiefe lauern nicht nur Dunkelheit und drohender Sauerstoffmangel, sondern auch ein Grauen, mit dem niemand gerechnet hat. Brent Briscoe, Rene Rivera, Kurt Caseres, David Shackelford, Ashway Lawver und Jason Masek runden den Cast ab. Beneath basiert auf einem




As Above, So Below – Panik in den Katakomben von Paris: Neues Plakatmotiv

Was kann während einer Führung durch die Katakomben von Paris schon schieflaufen? Offenbar eine ganze Menge, wie die unheimlichen Found Footage-Aufnahmen aus dem kommenden Horror-Thriller As Above, So Below (Katakomben) von John und Erik Dowdle belegen. Ein brandneues Plakatmotiv, welches sich wie gewohnt nach dem Umblättern findet, deutet ebenfalls bereits auf den nahen Tod hin. Doch welches Geheimnis verbirgt sich in den schaurigen Katakomben? Universal Pictures lässt uns ab dem 28. August auch in deutschen Lichtspielhäusern auf Spurensuche gehen. Unter Paris erstreckt sich ein Netz aus kaum erforschten Katakomben, angefüllt mit den Gebeinen unzähliger Bürger, die hier bis ins 19. Jahrhundert hinein beigesetzt wurden. Die unheimliche Gruft ist der Abenteuerspielplatz für ein Team junger Forscher, die in dem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Katakomben – Deutscher Kinotrailer zum Horrortrip in den Pariser Untergrund

Bereit für den Abstieg in die Hölle? In Katakomben (As above, so below) wagen sich Perdita Weeks (The Invisible WomanProwl), Ben Feldman (Mad MenFriday the 13th) und Edwin Hodge (Red DawnThe Purge) in den sagenumwobenen Bauch von Paris vor, in dem die Gebeine unzähliger Jahrhunderte lauern. Der erste deutschsprachige Trailer liefert uns heute einen ersten Vorgeschmack auf das bevorstehende Grauen zum geplanten Kinostart am 28. August 2014. Im Found Footage-Schocker von Drew und Eric Dowdle (Quarantäne und Devil – Fahrstuhl zur Hölle) winden sich tief unter den Straßen von Paris kilometerlange Schluchten, die ewige Ruhestätte zahlloser Seelen. Als sich ein Team von Archäologen aufmacht, um das dunkle Labyrinth zu erforschen, entdecken sie ein grauenvolles Mysterium, das diese Totenstätte

3 Kommentare
Kategorie(n): News



The Strangers 2

Crawlspace – Psychopath und Opfer: Trailer und erstes Poster zum Josh Stolberg Film

Jahre nach der ersten Ankündigung steht Crawlspace, das neueste Regieprojekt von Piranha 3D und Sorority Row Autor Josh Stolberg, nun tatsächlich kurz vor der Veröffentlichung. Hulu Plus hat die Rechte an dem Home Invasion-Thriller gesichert und präsentiert heute nicht nur erste bewegte Szenen, sondern auch ein passendes Teaser-Poster. Zu sehen gibt es eine sichtlich verschreckte Hauptdarstellerin (Raleigh Holmes) und ihren langsam anrückenden Peiniger. Ursprünglich sollte der Film über Vuguru erscheinen. Besonderheit: das Produktionshaus von Michael Eisner war bislang vor allem mit direkten Auswertungen über VOD-Plattformen in Erscheinung getreten. Erzählt wird die Geschichte eines Serienkillers, der eine Familie in ihrem eigenen Haus terrorisiert und dafür die Zwischenräume auf dem Dachboden nutzt. Josh Stolberg wurde 2005

0 Kommentare
Kategorie(n): Crawlspace, News



Katakomben – Die Stadt der Toten ruft: Deutsches Teaser-Poster veröffentlicht

Paris wird vollkommen auf den Kopf gestellt! Im neuen Genreprojekt von Drew und Eric Dowdle (Quarantäne und Devil – Fahrstuhl zur Hölle) öffnen sich die Pforten ins verbotene Reich unter der Stadt der Liebe, angefüllt mit den menschlichen Überresten der letzten Jahrhunderte. Lediglich ein Team junger Forscher, darunter Perdita Weeks (Prowl), Ben Feldman (Mad Men, Friday the 13th) und Edwin Hodge (Red Dawn, The Purge), wagt sich in das undurchdringliche Labyrinth aus Knochen, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint. Der Ausflug endet für alle Beteiligten im Schrecken, als die verborgene Stadt der Toten ihr schreckliches Geheimnis offenbart. Von diesem dürfen wir uns ab dem 28. August dieses Jahres dann auch in deutschen Kinosälen überzeugen. Im Vorfeld hat Universal Pictures nun bereits das Teaser-Poster zur Kino

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Katakomben – Deutscher Name für den Untergrund-Schocker der Quarantäne-Macher

Im letzten Monat überraschten John und Drew Dowdle, die kreativen Köpfe hinter Quarantäne und Devil – Fahrstuhl zur Hölle, mit dem schaurigen Trailer zu ihrem Regie-Comeback As Above, So Below (Kinostart: 28. August). Deutsche Zuschauer treten die erschreckende Reise in die Untiefen von Paris jedoch ganz ohne begleitendes Wortspiel aus dem Original an. Universal Pictures hat sich für eine schlichtere Variante entschieden und schickt den Horror-Thriller im Found Footage-Stil unter dem eingedeutschten Titel Katakomben auf die Leinwände. Im übernatürlichen Filmprojekt macht sich ein Team junger Wissenschaftler an die Erforschung des Pariser Untergrunds, angefüllt mit den Gebeinen vieler Jahrhunderte. Für Perdita Weeks (The Invisible WomanProwl), Ben Feldman (Mad MenFriday the 13th) und Edwin Hodge (Red DawnThe Purge) endet

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Crawlspace – Unheimliches von der Insel: Deutscher Trailer, DVD-Start bekannt

Australien versucht sich weiter am Genrekino. Vom kreativen Team hinter Wolf Creek und Rogue kommt Crawlspace, ein düsterer Sci/Fi-Horrorfilm über geheime Experimente. In absehbarer Zeit dürfen wir der dunklen Bedrohung dann auch hierzulande auf den Grund gehen. Universum Film hat die Auswertungsrechte an dem Regieprojekt von Justin Dix gesichert und stellt dieses am 06. Dezember in den deutschen Handel. Neben dem passenden Covermotiv lässt sich im Anhang bereits der deutschsprachige Filmtrailer in Augenschein nehmen. Die Handlung, geschrieben von Eddie Baroo, Justin Dix und Adam Patrick Foster, folgt einer Eliteeinheit von Soldaten bei ihrem Einsatz in einer australischen Forschungseinrichtung im Untergrund. Das unter Geheimhaltung stehende Labor wurde von einer unbekannten Macht angegriffen. Beim Eintreffen

0 Kommentare
Kategorie(n): Crawlspace, News



We Are What We Are – Kannibalismus in Filmclip, Vorgeschichte und Fortsetzung

We Are What We Are, die US-Neuverfilmung zum Film von Jorge Grau, steht kurz vor der Premiere in Cannes. Noch mehr bewegte Bilder aus dem Kannibalen-Thriller zeigt der neueste Clip im Anhang dieser Meldung. Währenddessen arbeitet der skandinavische Filmemacher AJ Annila an seiner ganz eigenen Version des Stoffes. Mit What We Are will der Sauna Regisseur die Vorgeschichte zu den Geschehnissen im Original erzählen. Doch damit nicht genug: Wir sind was wir sind Regisseur Jorge Grau arbeitet zudem an einem eigenständigen Sequel, das er auch selbst inszenieren und schreiben wird. Zu den Darstellern der Neuauflage gehören Ambyr Childers (Gangster Squad, Playback), Julia Garner (The Last Exorcism 2) und Wyatt Russell (Cowboys & Aliens). Die thematisch kontroverse Vorlage lief im Sommer 2011

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Berberian Sound Studio – Britisches Poster verursacht sichtbar Kopfschmerzen

In Berberian Sound Studio, der großen Giallo-Hommage von Filmemacher Peter Strickland, nimmt die geheimnisvolle und oft irreführende Klangwelt den Mittelpunkt des Geschehens ein und lässt Toby Jones (Tinker Tailor Soldier Spy, The Hunger Games) zunehmend in eine Welt zwischen Realität und Wahnsinn abdriften. Von dessen Wandlung zeugt auch das neueste Poster zum Film, das exklusiv bei Entertainment Weekly erschienen ist. Rapid Eye Movies hat die deutsche Auswertung in den Kinosälen erst kürzlich für den 13. Juni 2013 angekündigt. Der Film erzählt von dem schüchternen Briten Gilderoy, gespielt von Toby Jones, der einen Job als Sounddesigner in einem Tonstudio angenommen hat. Worauf er sich eingelassen hat, wird ihm erst bei seiner Ankunft bewusst, denn das Berberian Sound Studio produziert Giallo-Filme




Beneath – Regiedebüt von Ben Ketai führt uns ins Dunkel: Untergrund-Horror

Im Horrorfilm Beneath von Ben Ketai gerät eine Mine zur Todesfalle. Die Revolver Pictures Produktion markiert das Regiedebüt für den 30 Days of Night: Dark Days und The Last Word Autor und konnte jetzt mit einem ersten Sales-Poster sowie Details zur Darstellerriege vorgestellt werden. Jeff Fahey, Kelly Noonan und Joey Kern verkörpern die Hauptrollen in der Geschichte um einen jungen Anwalt und einige Minenarbeiter, die durch ein schweres Unglück in der Tiefe eingeschlossen werden. Während über ihnen die Decke zusammenbricht, machen Panik und Wahnsinn die Runde. Brent Briscoe, Rene Rivera, Mark L. Young, Kurt Caseres, David Shackelford, Ashway Lawver und Jason Masek runden den bekannten Cast ab. Beneath basiert auf einem Drehbuch Patrick J. Doody und Chris Valenziano. Revolver Pictures steckt momentan

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Crawlspace

Crawlspace – US-Kinostart wird mit einem neuen Filmtrailer begangen

Der australische Sci/Fi-Horrorfilm Crawlspace, produziert von Greg McLean (Wolf Creek), hat nicht nur einen amerikanischen Kinostart erhalten, sondern auch gleich einen passenden US-Filmtrailer. Die Handlung, geschrieben von Eddie Baroo, Justin Dix und Adam Patrick Foster, folgt einer Eliteeinheit von Soldaten bei ihrem Einsatz in einer australischen Forschungseinrichtung im Untergrund. Das unter Geheimhaltung stehende Labor wurde von einer unbekannten Macht angegriffen. Beim Eintreffen stoßen sie dann nicht nur auf eine junge Frau, die ihr Gedächtnis verloren zu haben scheint, sondern auch die Wahrheit über den echten Nutzen dieser unheimlichen Testfläche. Crawlspace ist die erste Regiearbeit für den Newcomer Justin Dix, der auch gleich die passende Drehbuchvorlage lieferte. Einen deutschen Termin gibt

0 Kommentare
Kategorie(n): Crawlspace, News



Crawlspace

Crawlspace – Bewegte Bilder und ein Kinoposter zum australischen Genrebeitrag

Anlässlich des australischen Kinostarts am 20. Oktober hat der zuständige Verleih hinter dem heimischen Genrebeitrag Crawlspace jetzt auch ein passendes Poster und den obligatorischen Kinotrailer zugänglich gemacht. Die Handlung, geschrieben von Eddie Baroo, Justin Dix und Adam Patrick Foster, folgt einer Eliteeinheit von Soldaten bei ihrem Einsatz in einer australischen Forschungseinrichtung im Untergrund. Das unter Geheimhaltung stehende Labor wurde von einer unbekannten Macht angegriffen. Beim Eintreffen stoßen sie dann nicht nur auf eine junge Frau, die ihr Gedächtnis verloren zu haben scheint, sondern auch die Wahrheit über den echten Nutzen dieser unheimlichen Testfläche. Crawlspace, produziert von Wolf Creek Schöpfer Greg McLean, ist die erste Regiearbeit für den Newcomer Justin Dix, der auch

1 Kommentar
Kategorie(n): Crawlspace, News



Pontypool

Pontypool Changes – Macher halten nach wie vor am Sequel fest: Teaser-Poster veröffentlicht

Bereits im Jahr 2009 waren sich die Schöpfer des Indie-Horror Pontypool sicher, dass sie eine Fortsetzung zum Zombie-Horror produzieren wollen. Doch trotz positiver Resonanz wurde es immer schwieriger, eine passende Finanzierung aufzustellen und so wurde es wieder ruhig um Pontypool Changes. Doch nun bekamen Besucher des diesjährigen Fantasia Film Festival völlig unerwartet ein Teaser-Poster zum Film zu Gesicht, welches bestätigt, dass man intern weiterhin an einen weiteren Ableger glaubt. Das Poster, welches mit dem Spruch: „Ihr habt zwar alles gehört, aber noch nichts gesehen“ auf die inhaltliche Veränderung hinweist, findet sich wie immer nach dem Umblättern. Genaueres zur Handlung steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Realisierung des Projekts wird allerdings trotzdem von potenziellen Geldgebern abhängig

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Pontypool 2



The Tortured

Shreveport – Schauspieler Ryan Phillippe lässt sich für Twisted Pictures foltern

Die Genre-Spezialisten von Twisted Pictures (SAW-Reihe, Tortured) hieven Schauspieler Ryan Phillippe (Bild im Anhang) auf den Regiestuhl. Gemeinsam haben der Amerikaner und das Studio heute den kommenden Folter-Thriller Shreveport angekündigt, den Phillippe nach einer Drehbuchfassung von Joe Gossett inszenieren soll. Laut Variety sind Holly Wiersma und Mark Burg von Twisted Pictures als Produzenten involviert. Im Film, der noch in diesem Sommer in Louisiana abgedreht werden soll, übernimmt Phillippe dann auch selbst die männliche Hauptrolle und spielt einen Filmstar, dem nur noch wenig von seinem ehemaligen Ruhm geblieben ist. Während der Dreharbeiten zu einem neuen Low Budget-Film wird er schließlich entführt, eingesperrt und einer wahren Folterserie ausgesetzt. Nach Beendigung der erfolgreichen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Camp Hell

Camp Hell – Eisenberg geht weiter mit drei Millionen Dollar Klage gegen Lionsgate vor

Im vergangenen Dezember haben wir erstmals über die Klage berichtet, die Schauspieler Jesse Eisenberg wegen dem direkt auf DVD veröffentlichten Horrorfilm Camp Hell eingereicht hat. Begründung: Lionsgate Films wirbt unrechtmäßig mit dem Gesicht des The Social Network Darstellers, obwohl dieser lediglich eine kleine Rolle im Film einnimmt. Eisenberg, der selbst nur einen einzigen Drehtag anwesend war und dafür 3.000 Dollar erhielt, klagt seither auf drei Millionen Dollar Schadenersatz. Lionsgate Film wollte das weitere Vorgehen unterbinden und berief sich auf eine Standardregel, die häufig bei rechtlichen Streitigkeiten im Filmgeschäft zum Einsatz kommt. L.A. Superior Court Judge Linda Lefkowitz entschied am gestrigen Dienstag nun aber zugunsten von Jesse Eisenberg, da hier klare kommerzielle Absichten im

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Tortured

The Tortured – Verrückt wie eh und je: Bill Moseley im ersten Filmclip gesichtet

Konnten wir vor wenigen Tagen schon das passende Poster zum Kinostart in den USA vorstellen, ist heute auch der erste Filmclip zu The Tortured von Twisted Pictures eingetroffen. Im kurzen Ausschnitt begleiten wir Bill Moseley (The Devil’s Rejects) bei seinen makaberen Vorbereitungen für die Folter des kleinen Jungen von Craig (Jesse Metcalfe) und Elise Landry (Erika Christensen). Im lange Zeit verschollenen Film von Robert Lieberman dreht das junge Paar den Spieß dann schließlich kurzerhand um und übt bittere Selbstjustiz. Die perfekte Ehe von Craig (Metcalfe) und Elise Landry (Christensen) wird bald erschüttert, als ihr Sohn entführt und ermordet wird. Als der Killer (Moseley) vor Gericht gestellt wird, um ein Urteil für seine Tat zu erhalten, gelingt es ihm zur Überraschung der Kläger ein milderes Urteil zu erwirken. Schockiert und enttäuscht




The Tortured

The Tortured – Jesse Metcalf und Erika Christensen nehmen blutige Rache

Fast vier Jahre hat die Twisted Pictures (SAW, Repo!) Produktion The Tortured mittlerweile auf dem Buckel, ohne auch nur ansatzweise in die Reichweite einer Veröffentlichung gekommen sein. Was lange währt, wird aber auch in diesem Fall irgendwann gut. IFC Films hat heute das passende Poster zur angekündigten US-Auswertung veröffentlicht und plant den Start als Video on Demand-Premiere und Lauf in den Kinosälen ein. In dem Horrorfilm avancieren die Eheleute Jesse Metcalfe (Desperate Housewives) und Erika Christensen (Six Degrees, Flight Plan) zur ausübenden Gewalt der Justiz. Die perfekte Ehe von Craig (Metcalfe) und Elise Landry (Christensen) wird bald erschüttert, als ihr Sohn entführt und ermordet wird. Als der Killer (Moseley) vor Gericht gestellt wird, um ein Urteil für seine Tat zu erhalten, gelingt es ihm zur




Crawlspace

Crawlspace – Die verzweifelte Suche nach dem Ausgang auf ersten Filmbildern

Von Produzent Greg McLean (Wolf Creek) und Filmemacher Justin Dix kommt Crawlspace, ein mit Ditch Davey, Peta Sargeant, John Brumpton und Leslie Simpson besetzter Militär-Thriller mit einem übernatürlichen Twist. Den unbekannten Angreifer bekommen wir auf den heute veröffentlichten Szenenbilder zum Film zwar noch nicht zu Gesicht, dafür allerdings einen Ausblick auf das verwendete Setting und natürlich auch die verpflichteten Hauptdarsteller. Das aus Australien stammende Filmprojekt wurde pünktlich zum Cannes Filmmarkt fertiggestellt und soll hier nun möglichst vielen Verleihern feilgeboten werden. Die Handlung, geschrieben von Eddie Baroo, Justin Dix und Adam Patrick Foster, folgt einer Eliteeinheit von Soldaten bei ihrem Einsatz in einer australischen Forschungseinrichtung im Untergrund. Das

0 Kommentare
Kategorie(n): Crawlspace, News




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 05.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 19.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren