Heute



Parasite – Makaberer Oscar-Hit jetzt kostenlos für alle Prime-Nutzer

Das gab es noch nie: Im Frühjahr setzte sich der südkoreanische Genremix Parasite gegen westliche Academy Award-Favoriten wie 1917, The Irishman, Once Upon a Time in Hollywood oder Jojo Rabbit durch. Doch das jüngste Projekt vom heimischen Ausnahmeregisseur Bong Joon-ho (Snowpiercer, Okja, The Host) räumte nicht „nur“ für das beste Drehbuch, die beste Regie oder den besten internationalen Film ein Goldmännchen ab, sondern war der Konkurrenz auch noch in der Königskategorie „Bester Film“ haushoch überlegen. Damit schrieb Parasite (Gisaengchung) Hollywood-Geschichte, denn noch nie zuvor war es einem nicht englischsprachi

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Okja – Die monströse Rettungsaktion beginnt im zweiten Trailer

Um den unersättlichen Hunger der Menschheit zu stillen, hat sich Streaming-Gigant Netflix etwas Besonderes einfallen lassen: Im Monster-Abenteuer Okja von The Host-Schöpfer Bong Joon Ho (Snowpiercer) wurde ein Wesen erschaffen, das kosteneffizient gehalten werden kann und gleichzeitig Unmengen von Fleisch produziert. Als Okja schließlich der Weltöffentlichkeit präsentiert werden soll, stellt sich ein kleines Mädchen jedoch dagegen und setzt alle Hebel in Bewegung, um ihre ungewöhnliche Freundin aus den Fängen des Konzerns zu befreien. Von hier entspinnt sich ein einmaliges Abenteuer, das uns Netflix heute, untermalt von zahlreichen Zitaten der euphorischen Presse, mit einem brandneuen Filmtrailer schmackhaft machen möchte. Auf ihrem Weg trifft Newcomerin Seo-Hyun Ahn auf namhafte Darsteller wie Jake Gyllenhaal, Tilda

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Okja – Auf sie mit Gebrüll: Der erste Trailer zum ungewöhnlichen Monster-Abenteuer

Um den stetig wachsenden Nahrungsverbrauch der Menschen zu stillen, haben Forscher in Netflix‘ Monsterepos Okja von The Host-Schöpfer Bong Joon Ho (Snowpiercer) ein Wesen erschaffen, das kosteneffizient gehalten werden kann und gleichzeitig Unmengen von Fleisch produziert. Doch nach Sichtung des jetzt veröffentlichten Trailers, der uns erstmals einen umfassenden Blick auf die titelgebende Kreatur gewährt, stellt sich vor allem eine Frage: Wer ist hier das wahre Monster? Okja feiert morgen seine Weltpremiere bei den 70. Filmfestspielen in Cannes, bevor am 28. Juni dann auch Netflix-Kunden auf der ganzen Welt mitfiebern können, wenn Newcomerin An Seo Hyun als “Mija” zu einem Abenteuer der außergewöhnlichen Art aufbricht. In den Bergen Süd-Koreas kümmert sich seit zehn Jahren lang um ihre beste Freundin Okja – ein riesiges aber sanft

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Okja – Wer ist hier das Monster? Erster Trailer zum neuen Netflix-Projekt

Wer in Sachen Genrefilm und -Serie stets auf dem neuesten Stand bleiben will, kommt langsam nicht mehr um ein Netflix-Abo herum. Nachdem gestern schon der Teaser zum düsteren Fantasy-Thriller-Blockbuster Bright mit Will Smith Premiere feiern konnte, gewährt Netflix heute auch schon eine weitere Vorschau auf das Programm für 2017. Der erste Trailer zum Monsterepos Okja von The Host-Schöpfer Bong Joon Ho (Snowpiercer) präsentiert sich dabei als mysteriöser Gegenentwurf zum beliebten Jurassic Park und erzählt die außergewöhnliche Geschichte von einer besonderen Freundschaft. Die Hauptfigur ist Mija (Seo-Hyun Ahn), ein junges Mädchen, das alles aufs Spiel setzt, um ein einflussreiches und multinationales Unternehmen von der Entführung ihres besten Freundes – einem Riesentier namens Okja – abzuhalten. Das Coming-of-Age

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Host

Okja – Lily Collins trifft auf Monster: Rolle im neuen Film des The Host-Schöpfers

Bong Joon-ho (Snowpiercer) kennt sich aus mit verheerenden Monster-Attacken. Seit seinem koreanischen Mega-Erfolg The Host sind inzwischen allerdings schon wieder zehn Jahre ins Land gezogen. Aufleben lässt er die Gefahr durch eine fremdartige Spezies nun in seinem zweiten englischen Regieprojekt Okja, für das mit Lily Collins (Love, Rosie, Chroniken der Unterwelt) jetzt ein weiterer bekannter Name unter Vertrag genommen werden konnte. Sie schlüpft für Joon-ho in die Rolle der Red, eine Anarchistin und ranghohe Vertreterin der ALF. Weitere Figuren in dem aufwendigen Monsterfilm gehen an Jake Gyllenhaal, Tilda Swinton und Kelly Macdonald. Produziert wird Okja dabei von keinem Geringen als dem amerikanischen Streaming-Riesen Netflix und Brad Pitts Produktionsfirma Plan B Entertainment, die momentan auch World War Z 2

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Santeria – Ash vs. Evil Dead-Sender bestellt Serie vom Blair Witch Project-Macher

Die von BBC produzierte Mystery-Show Intruders hat The Blair Witch Project-Schöpfer Eduardo Sanchez erfolgreich als Serienmacher etabliert. Für Starz, das Network hinter Ash vs. Evil Dead, nimmt sich Sanchez nun außerdem der übernatürlichen TV-Serie Santeria an, in der sich zwei Undercover-Agenten mit einem bizarren Mordfall auseinandersetzen. Die erste Staffel ergründet die komplexe Beziehung der Einwohner zu einer dort ins Leben gerufenen Religion namens Santeria und ihrer großen Wirkung auf Land und Leute. Der wie Sanchez auf Kuba geborene Alejandro Brugues (From Dusk Till Dawn) fungiert neben Gregg Hale, mit dem Sanchez auch schon das V/H/S 2-Segment A Ride in the Park inszenierte, als ausführender Produzent. Nachdem Sanchez durch The Blair Witch Project bekannt wurde, zeichnete er unter anderem für den Alien

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Host

Okja – Brad Pitt und Netflix drehen Monsterfilm von Snowpiercer-Regisseur Bong Joon-Ho

Kreativ gesehen haben die Weinsteins Regisseur Bong Joon-Ho ganz schön hinein gepfuscht, was die finale US-Schnittfassung seiner Comicadaption Snowpiercer betrifft. Der Film sei zu kompliziert für das amerikanische Publikum und würde zu viele ruhige Szenen beinhalten, weshalb Joon-Ho noch einmal in den Schneideraum bestellt wurde. Mit seinem nächsten Film Okja, der ebenfalls in Hollywood entsteht, soll sich dieser Konflikt nicht noch einmal wiederholen. Damit seiner Fantasie auch keine Grenzen gesetzt werden, kooperiert er nun mit Netflix, die ihm ihren Segen gaben, sein Ding durchzuziehen. Doch damit nicht genug, denn mit Brad Pitt und seiner Produktionsfirma Plan B Entertainment konnte er außerdem einen prominenten Schauspieler für sein Projekt begeistern, der als Produzent fungiert. Die Hauptrollen im Monsterfilm Okja wurden mit Jake Gyllen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Snowpiercer – Avatar 2-Autor dreht die TV-Serie zur düsteren Comicverfilmung

Neben seiner Mitarbeit an Avatar 2 findet Josh Friedman auch noch Zeit, eine Serie zu Snowpiercer auf Papier zu bringen. Die Comicverfilmung war 2013 der Kassenschlager im Entstehungsland Südkorea, sollte in den USA aber nur stark geschnitten in die Kinos kommen, da Verleiher Weinstein Company mögliche Verständnisprobleme bei den englischen Kinogängern befürchtete. Zu derlei Stolpersteinen dürfte es bei der nun angekündigten TV-Serie zu Comic und Film nicht kommen, schließen bleiben diesmal mindestens 10 Episoden, um die ausufernde Geschichte möglichst verständlich und originalgetreu auf Film zu bannen. Marty Adelstein’s Tomorrow Studios (Last Man Standing und Teen Wolf) geht dafür eine Kooperation mit CJ Entertainment & Media aus Korea ein, die auch schon für die millionenschwere Filmvorlage verantwortlich waren. „Ich könnte

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Host

Okja – The Host- und Snowpiercer-Regisseur dreht Monsterfilm mit Jake Gyllenhaal

Erinnert Ihr Euch noch an The Host von Regisseur Joon-ho Bong? Im Jahr 2006 überraschte der Monsterfilm mit einer Mischung aus Horror und Comedy und ermöglichte Bong den Eintritt nach Hollywood. Obwohl es einige Probleme mit seinem Nachfolgeprojekt, der Comicverfilmung Snowpiercer gab, was den Final Cut und die Auswertung in den US-Kinos anbelangt, wagt der asiatische Filmemacher einen zweiten Versuch. Konkrete Handlungsdetails zu Okja bleiben derzeit noch unter Verschluss. Bong soll allerdings zu seinen Wurzeln zurückkehren und einen neuen Monsterfilm in Szene setzen. Cast und Crew sind schon fix. Und man darf sich abermals auf einige bekannte Gesichter freuen. Dieses Mal konnten nämlich Schauspieler wie Jake Gyllenhaal, Paul Dano, Bill Nighy und Kelly MacDonlad begeistert werden. Auch Tilda Swinton, die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Snowpiercer – Endzeit-Thriller ist ab September in deutschen Heimkinos verfügbar

Nach der Berlinale-Premiere rollt der Snowpiercer nun auch regulär in ausgewählten Kinosälen ein. Vor dem Startschuss am 04. April hat MFA bereits die Planungen für die anschließende Premiere im Heimkino bekannt geben. So wandert die erfolgreiche Comicverfilmung am 23. September 2014 als DVD und Blu-ray Disc in den deutschen Handel. Der 40 Millionen Dollar teure Film basiert auf der französischen Comicvorlage Le Transperceneige von Jacques Lob und war 2013 einer der ganz großen Abräumer an den südkoreanischen Kinokassen. Der Film mit Chris Evans (Fantastic Four), Song Kang-ho, Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Jamie Bell (Retreat) und Octavia Spencer (The Help) zeigt eine sichtlich gewandelte Erde: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Snowpiercer – Endzeit-Erfolg fährt in den Kinosälen ein: Deutscher Trailer

Ab April ist es vorbei mit dem Luxus. Wer sich Chris Evans und Jamie Bell schon vor dem deutschen Kinostart anschließen und den Kampf gegen Tilda Swinton aufnehmen möchte, bekommt in wenigen Wochen die Gelegenheit dazu. Snowpiercer, das jüngste Regieprojekt von The Host-Regisseur Joon-ho Bong, feiert seine Deutschlandpremiere im Rahmen der diesjährigen Fantasy Filmfest Nights. Wenig später läuft der Film dann auch regulär in den Kinos. Vorab gibt es bereits den deutschen Filmtrailer, den wir in der ganzen Meldung zeigen. Snowpiercer basiert auf einem französischen Comic und zeigt eine sichtlich gewandelte Erde: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den Menschen noch Schutz vor der

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Snowpiercer – Schauspieler John Hurt schimpft über Harvey Weinstein

In der Vergangenheit geriet Hollywood-Gigant Harvey Weinstein schon häufiger mit seinen Regisseuren aneinander. Joon-ho Bong kann davon ein Lied singen und ist mehr als enttäuscht von der Zusammenarbeit mit dem Erfolgsproduzenten. Grund sind die umfangreichen Schnitte, die Harvey Weinstein für eine englische Veröffentlichung seines Endzeit-Thrillers Snowpiercer fordert, der hierzulande in seiner originalen Schnittfassung auf die Kinoleinwände trifft. In den USA und Großbritannien muss man mit einer vereinfachten Fassung vorliebnehmen. Da Harvey Weinstein den Film für zu kompliziert hält, sollen große Teile des koreanischen Originals weichen. Ganze 20 Minuten könnten auf diese Weise zum Opfer fallen, während zusätzliche Voice Over am Anfang und Ende für einen besseren Einstieg und Ausklang sorgen sollen. Eine Sauerei, wie

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Kommt als Unrated Cut in den Handel

Seit Januar ist Paranormal Activity: Die Gezeichneten äußert erfolgreich (bereits 500.000 Zuschauer) in deutschen Kinosälen unterwegs. Zur Veröffentlichung im Heimkino dürfen sich Fans der schaurigen Filmreihe, die 2009 von Oren Peli ins Leben gerufen wurde, dann sogar auf eine erweiterte Filmfassung einstellen. Das zumindest lässt ein neuer Eintrag bei Amazon.com vermuten, der auf einen Unrated Cut zum Latino-Spin-Off von Christopher Landon (Distubia) hindeutet. Konkrete Informationen zum Umfang der Unrated-Version liegen uns bislang ebenso wenig vor wie ein passender DVD-Start für Deutschland. Allerdings kamen schon die Vorgänger mit einer erweiterten Regiefassung in den Handel. Zu Halloween geht Paranormal Activity dann auch offiziell in die fünfte Runde, für die sich Blumhouse und Paramount mit Jason




Snowpiercer – Vier eisige Filmclips zur Premiere bei den Fantasy Filmfest Nights

Während in den USA noch darüber gerätselt wird, ob und wie umfangreich man die düstere Comicverfilmung Snowpiercer für das amerikanische Publikum stutzen soll, kommt es hierzulande bereits in wenigen Wochen zur Premiere bei den Fantasy Filmfest Nights, bevor der Bong Joon-Ho-Film wenig später auch regulär in den Kinos anläuft. Was uns erwartet, wenn der Endzeit-Express auf deutschen Kinoleinwänden einrollt, machen vier Filmclips deutlich, die Chris Evans (Fantastic Four), Song Kang-ho, Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Jamie Bell (Retreat) und Octavia Spencer (The Help) bei ihrer eisigen Reise zur letzten Bastion der Menschheit begleiten. Der 40 Millionen Dollar teure Film basiert auf der französischen Comicvorlage Le Transperceneige von Jacques Lob und war 2013 einer der ganz großen Abräumer an den süd

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Paranormal Activity 5 – Erste Details zur Handlung und den Figuren der Fortsetzung

Wenn Paranormal Activity im Oktober für die fünfte Runde zurückkehrt, steht wieder eine junge Familie im Mittelpunkt, die von übernatürlichen Ereignissen überrascht wird. Das geht aus den ersten Charakterdetails zum Drehstart Mitte Februar hervor. So folgt die Handlung dem jungen Vater Ryan (26 bis 31 Jahre alt), seiner Frau Emily und deren sechsjähriger Tochter Leila. Das Paar ist erst kürzlich nach Pala Alto umgezogen, wo Ryan als Videospieldesigner auf eine Anstellung bei Rockstar Games (Grand Theft Auto 5) hofft. Es dauert nicht lange, bis Emily merkwürdige Veränderungen in ihrem neuen Heim bemerkt. Für das Drehbuch war erstmals nicht mehr Christopher Landon verantwortlich, der sich beim Anfang Januar gestarteten Die Gezeichneten lieber selbst als Regisseur versuchte. Gregory Plotkin inszeniert stattdessen




Im Interview – Die Hauptdarsteller über Paranormal Activity: Die Gezeichneten

Das Paranormal Activity Franchise ist nicht zu bremsen. Mit dem Spin-Off Die Gezeichneten gelang Paramount Pictures vor rund einer Woche mühelos der Sprung in die Top 5 der Kinocharts. Dabei wurde ein beachtlicher Kopienschnitt von fast 10.000 Dollar erzielt, der deutlich über den allgemeinen Erwartungen lag. Aber welches Geheimnis versteckt sich hinter diesem konstanten Erfolg? Genau das und einiges mehr wollten wir von den beiden Hauptdarstellern Andrew Jacobs und Jorge Diaz in Erfahrung bringen, die uns Rede und Antwort standen. Im Gespräch verraten Jacobs und Jorge außerdem, woher der humoristische Unterton des Spin-Offs kommt und aus welchem Grund auch sie in brenzligen Situationen mit der Kamera draufhalten würden. Paranormal Activity: Die Gezeichneten erzählt die Geschichte der beiden Teenager Jesse




Snowpiercer – Der Endzeit-Express rollt ein: Japanischer Trailer mit neuen Szenen

Ist Snowpiercer zu anspruchsvoll für amerikanische Zuschauer? Diese Frage stellte Harvey Weinstein vom zuständigen US-Verleih und löste damit eine Welle des Protestes aus. An den geplanten Kürzungen für die englische Fassung hielt das Unternehmen dennoch fest. Dass der Film auch ohne deutliche Schnitte erfolgreich sein kann, hat nicht zuletzt die Kinoauswertung im Entstehungsland Südkorea unter Beweis gestellt, wo der apokalyptische Thriller zum dritterfolgreichsten Film des Jahres avancierte. In anderen Territorien, darunter auch Deutschland und Japan, steht die Premiere des Films erst noch bevor. Aus Fernost stammt auch der neueste Trailer zur düsteren Endzeit-Comicverfilmung, den wir natürlich in der gesamten Meldung zur Schau stellen. In der Verfilmung treten prominente Gesichter wie Chris Evans und

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Start geglückt: Erfolgreiche Premiere für das Spin-Off

Paranormal Activity funktioniert auch abseits der Hauptreihe. Aber: für die Werte der großen Vorgänger, die uns seit 2009 stets zu Halloween in den Kinosälen heimsuchen, reicht es nicht. Mit Einnahmen von 18 Millionen Dollar lag Paranormal Activity: Die Gezeichneten in den USA deutlich unter den starken Zahlen, die etwa Paranormal Activity 4 im Oktober 2012 in die Kassen spülen konnte. Der Januar ist für das erfolgreiche Franchise allerdings auch absolutes Neuland. Deutlich erfolgreicher lief es hingegen in Deutschland, wo sich die Reihe von ihrer gewohnten Stärke und Strahlkraft zeigte. 61.000 Besucher am Starttag (das liegt auf dem Niveau der 65.000 Startbesucher von Paranormal Activity 4) führten zu insgesamt 250.000 gelösten Tickets über das gesamte Wochenende und den vierten Platz der Kinocharts hinter dem ebenfalls




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Der Schrecken beginnt in drei Filmclips

Das neue Jahr beginnt schaurig. Am nächsten Donnerstag schickt Paramount mit Paranormal Activity: Die Gezeichneten den ersten US-Ableger zur Horror-Saga von Schöpfer Oren Peli ins Rennen. Für die nötige Einstimmung sollen vorab gleich drei Filmclips sorgen, die Andrew Jacobs, den Hauptdarsteller aus Christopher Landons Regiearbeit, bei seinem schaurigen Ausflug – unter anderem in ein verdächtiges Kellergewölbe – begleiten. Das vornehmlich auf den Latinomarkt zugeschnittene Spin-Off spinnt die Geschehnisse um den schrecklichen Dämon weiter und dient als Überbrückung zu Paranormal Activity 5. Für den Film zeichnete Christopher Landon (Disturbia) verantwortlich, der zuvor in die Entstehung der letzten drei Fortsetzungen involviert war. Neben den klassischen Markenzeichen darf die Fangemeinde auf einige

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Snowpiercer – Endzeit-Thriller vom The Host-Schöpfer erhält deutschen Kinostart

Nach Gerüchten um eine verstümmelte Kinofassung läuft der Endzeit-Express aus Snowpiercer im nächsten Jahr auch in Deutschland ein. MFA und Ascot Elite haben den düsteren, in einer post-apokalyptischen Welt angesiedelten Thriller von Bong Joon-ho (The Host) für einen deutschen Kinostart am 03. April 2014 ins Programm aufgenommen. Ob dabei die amerikanische Schnittfassung zum Einsatz kommt, die stark abgewandelt werden soll, bleibt noch ungewiss. Im Entstehungland Südkorea stellte der Film den besten Start in der heimischen Filmgeschichte auf. Das Einspielergebnis beläuft sich auf 60 Millionen Dollar. Hierzulande dürfte man sich deutlich weniger von dem Stoff erhoffen, der auf dem gleichnamigen Comic aus Frankreich basiert. In der Verfilmung treten prominente Gesichter, darunter Chris Evans, John




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Drei brandneue TV-Teaser zur Horror-Fortsetzung

Mit Paranormal Activity: Die Gezeichneten lässt Paramount Gerüchte um teuflische Dämonen und übermenschliche Kräfte aufleben. Die neuesten Spots zum Horror-Ableger gehen noch näher auf die umfangreiche Mythologie hinter dem paranormalen Glauben ein, der tief in der lateinamerikanischen Gemeinde verwurzelt ist. Im Found-Footage-Look spielt die Regiearbeit von Christopher Landon (Disturbia) nicht mehr nur in den vier Wänden der Familie Featherston, sondern begibt sich mit der Handkamera mitten hinein in die erzkatholische Lebenswelt der Latinos in den USA, die von düsteren Mythen und einer vielfältigen religiösen Symbolwelt geprägt ist. Paranormal Activity: Die Gezeichneten begleitet den Teenager Jesse, der aus Neugierde in die Wohnung einer brutal ermordeten alten Dame aus der Nachbarschaft einbricht und dort




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Finales Poster aus Deutschland eingetroffen

Das Böse lässt im neuen Jahr nicht lange auf sich warten. Mit Paranormal Activity: Die Gezeichneten erzählt Paramount Pictures die Geschehnisse um den schrecklichen Dämon aus der Paranormal Activity-Reihe weiter. Das ursprüngliche Franchise legt in der Zwischenzeit eine Pause ein und meldet sich erst im Oktober 2014 auf den Kinoleinwänden zurück. Ob Paranormal Activity: Die Gezeichneten das einzige Spin-Off bleibt, werden wie gewohnt die Einspielergebnisse beeinflussen. Was uns zum Kinostart am 02. Januar erwartet, lassen zwei weitere Poster aus den USA und Deutschland erahnen – im Anhang. Der Film begleitet den Teenager Jesse, der aus Neugierde in die Wohnung einer brutal ermordeten alten Dame aus der Nachbarschaft einbricht und dort nicht nur über alte Videokassetten und okkulte Gegenstände stolpert, sondern




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Tickets für exklusive Fan-Previews gewinnen!

Der Dämon aus Paranormal Activity hat die Kinos weiter fest im Griff. Im ersten US-Ableger zum Found Footage-Franchise von Oren Peli hat sich der bösartige Plagegeist in einer lateinamerikanischen Gemeinde eingefunden, wo er nicht nur die Einheimischen, sondern ab Frühjahr auch deutsche Kinogänger heimsucht. Bevor Paranormal Activity: Die Gezeichneten am 02. Januar 2014 auch offiziell in den Kinos anläuft, lässt sich die neueste Schauermär um düstere Zeichen vorab in exklusiven Fan-Previews sichten. Ihr wollt die Gelegenheit nutzen und mit dabei sein? Wir verlosen insgesamt 100 Tickets für die Vorstellungen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Dresden und Münschen. Die Teilnahme an der Vorführung ist ab 18 Jahren möglich. Füllt einfach das untenstehende Formular, nennt uns Euren vollständigen Namen und

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Zweites Motion Poster zum Horror-Ableger

Paramount Pictures und Produzent Jason Blum laden im Januar 2014 dazu ein, einmal mehr Zeuge übernatürlicher Aktivitäten zu werden. Paranormal Activity: Die Gezeichneten lautet der Titel des offiziellen Latino Spin-Offs der erfolgreichen Paranormal Activity-Reihe und startet bereits im Frühjahr 2014 in den Kinos. Dass es darin nicht weniger schaurig zur Sache geht, versucht uns nun ein brandneues Motion Poster zu vermitteln. Bisher war die Reihe Kinogängern über 700 Millionen Dollar an Einnahmen wert, während sich die Produtionskosten aller Ableger zusammen auf rund 13 Millionen Dollar beliefen. Somit ist und bleibt Paranormal Activity eine der größten Einnahmequelle für Paramount Pictures. Wer derzeit lieber auf das „richtige“ Paranormal Activity 5 wartet, muss sich allerdings noch etwas länger, nämlich bis zum Oktober




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Zeichen des Bösen auf dem Kinoposter

Die Gezeichneten haben deutliche Spuren hinterlassen. Das offiziell Poster zum kommenden Paranormal Activity-Ableger präsentiert eine unheilvolle Statue, ausgestattet mit den bekannten Symbolen aus der Hauptreihe. Das vornehmlich auf den Latinomarkt zugeschnittene Spin-Off spinnt die Geschehnisse um den schrecklichen Dämon weiter und startet am 02. Januar 2014 auch in deutschen Kinos. Für den Film zeichnete Christopher Landon (Disturbia) verantwortlich, der zuvor in die Entstehung der letzten drei Fortsetzungen involviert war. Bei Paranormal Activity: Die Gezeichneten durfte er sich nun erstmals selbst auf dem Regiestuhl austoben. Neben den klassischen Markenzeichen darf die Fangemeinde auf einige überraschende Entwicklungen und außergewöhnliche Hauptfiguren gespannt sein, die von einem Dämon




Snowpiercer – Drama um den Final Cut geht weiter: Weinsteins bleiben hartnäckig

Bob und Harvey Weinstein glauben nicht an einen Erfolg von Snowpiercer. Der Endzeit-Thriller sei zu kompliziert und verwoben, heißt es. Aus diesem Grund soll die ursprüngliche Schnittfassung demnächst erleichtert werden – um ganze 20 Minuten. Beim Busan Film Festival machte Joon-ho Bong noch einmal deutlich, dass die exklusive Vorführung die einzige Möglichkeit sein könnte, den Film so zu sehen, wie er ursprünglich vorgesehen war. Gleichzeitig verriet der Regisseur, dass für die westlichen Länder nur noch wenig Hoffnung auf die Originalversion bestehe: „Wir diskutieren natürlich auch weiterhin darüber, wie es mit dem Final Cut aussieht. Aber eines steht fest: den Director’s Cut (die ursprüngliche Kinofassung aus Südkorea) wird es nicht geben,“ so Bong. Ob sich die Weinsteins irren? Immerhin gehört Snowpiercer zu den erfolgreichsten

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Paranormal Activity 4

Paranormal Activity 5 – Regisseur steht fest: Newcomer dreht Fortsetzung

Paramount lässt sich nicht lange bitten. Nach Bekanntgabe der Autoren ist jetzt auch der Regisseur für Paranormal Activity 5 durchgesickert. Dabei verschlägt es Gregory Plotkin zum ersten Mal selbst auf den Regiestuhl eines Kinofilms, nachdem er zuvor als Editor (Paranormal Activity 2 bis 4) und Co-Produzent (Paranormal Activity 3 bis 4 und Die Gezeichneten) an den Geschicken der Reihe beteiligt war. Zusammen mit den Autoren Jason Pagan und Andrew Stark (Alamanac) soll er dem Franchise nun zu einem frischen Neuanfang verhelfen. Ob das gelingt, erfahren wir wie gewohnt zu Halloween, allerdings erst im nächsten Jahr. Zuvor, genauer gesagt im Januar, muss sich dann zunächst das Spin-Off Die Markierten an den Kinokassen behaupten, das auf dem alten Termin von The Devil Inside ins Rennen geschickt wird. Jason Blum und




Snowpiercer – Die Reise ans Ende der Welt: Finale Filmtrailer aus Frankreich

Snowpiercer gilt schon jetzt als einer der erfolgreichsten südkoreanischen Kinofilme aller Zeiten. Dabei ist die Thematik des Endzeit-Thrillers alles andere als massentauglich. In der Regiearbeit von Bong Joon-ho (The Host) treten prominente Gesichter, darunter Chris Evans, Song Kang-ho, Tilda Swinton, Jamie Bell, John Hurt und Octavia Spencer, die lange Reise zur vermeintlich letzten Bastion der Menschheit an. Während sich der Zug durch eine karge Landschaft voller Schnee und Eis schiebt, warten immer neue Gefahren und Herausforderungen auf die verängstigten und erschöpften Passagiere, die nur ein Ziel verfolgen: endlich Freiheit. Der 40 Millionen Dollar teure Film basiert auf der französischen Comicvorlage Le Transperceneige von Jacques Lob. Für bewegte Bildeindrücke sorgen die finalen Filmtrailer aus Frankreich

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Snowpiercer – Endzeit-Thriller schreibt Geschichte: Bester Start aller Zeiten in Korea

Rekordmeldungen sind dank Inflation und hoher 3D-Preise zur Regel geworden. Doch in Korea hat The Host-Regisseur Joon-ho Bong das geschafft, was bisher vor ihm noch keinem gelang. Sein neuestes Projekt Snowpiercer wollten zum Start über 4.5 Millionen Koreaner sehen. So viele Kinogänger wurden in der langjährigen Geschichte des koreanischen Kinos zuvor nie gezählt. Der bisherige Rekord lag bei deutlich unter 4 Millionen Besuchern. Der zuständige Verleih zählte Einnahmen von über 20 Millionen Dollar. Ein immenser Erfolg für Chris Evans, Jamie Bell, Tilda Swinton und Octavia Spencer, die im Film an der Seite des Koreaners Kang-ho Song spielen. Für den US-Kinostart erwägt die Weinstein Company einen ungewöhnlichen Schritt: ganze 20 Minuten sollen wegen der besseren Verständlichkeit für das US-Publikum aus der

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Snowpiercer – Zwischen Kälte und Hoffnung: Finaler Trailer zum Endzeit-Thriller

Mit dem finalen Filmtrailer zu Snowpiercer will Bong Joon-ho (The Host) ein letztes Mal auf sein englischsprachiges Regiedebüt aufmerksam machen, bevor dieses am 01. August zunächst in Südkorea, der Heimat des Filmemachers Premiere feiert. Im düsteren Endzeit-Thriller treten prominente Gesichter wie Chris Evans, Song Kang-ho, Tilda Swinton, Jamie Bell, John Hurt und Octavia Spencer die lange Reise zur vermeintlich letzten Bastion der Menschheit an. Während sich der Zug durch eine karge Landschaft voller Schnee und Eis schiebt, warten immer neue Gefahren und Herausforderungen auf die verängstigten und erschöpften Passagiere, die nur ein Ziel verfolgen: endlich Freiheit. Der 40 Millionen Dollar teure Film basiert auf der französischen Comicvorlage Le Transperceneige von Jacques Lob und startet noch dieses

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Paranormal Activity 3

Paranormal Activity – Deutscher Kinostart für das kommende Spin-off angekündigt

Paramount Pictures hat das angekündigten Paranormal Activity-Spinoff für den Latinomarkt jetzt auch hierzulande in die Startliste aufgenommen und bringt den noch unbetitelten Film am 02. Januar 2014 auf deutsche Kinoleinwände. Durch den Kurswechsel müssen Kinogänger in diesem Oktober erstmals wieder ohne eine Fortsetzung der Reihe auskommen. 2009 hatte Paramount Pictures die von Lionsgate Films und SAW eingeführte Tradition übernommen und seither jedes Jahr einen neuen Ableger der Reihe vorgelegt. Für Paranormal Activity 5 will sich das verantwortliche Team nun wieder deutlich mehr Zeit lassen. So soll zwar schon ein Regisseur gefunden sein, nicht aber der Autor und die passende Drehbuchvorlage. Der gewohnte Kinostart im Herbst wäre daher unmöglich einzuhalten gewesen. Als neuen Termin strebt das Studio nun




Snowpiercer – Reise in eine ungewisse Zukunft: Zweiter Filmtrailer und Set-Aufnahmen

Der koreanische Kinostart zu Snowpiercer nähert sich mit großen Schritten. Schon am 01. August sollen Besucher die erste englische Regiearbeit des heimischen Filmemachers Bong Joon-ho (The Host) in Augenschein nehmen können, der für sein westliches Debüt nicht nur zahlreiche Investoren, sondern auch einige prominente Gesichter, darunter Chris Evans, Song Kang-ho, Tilda Swinton, Jamie Bell, John Hurt und Octavia Spencer, vor der Kamera versammelt hat. Der jetzt veröffentlichte zweite Filmtrailer, umfangreiche Behind the Scenes-Aufnahmen mit den Hauptdarstellern und neue Szenenfotos sollen für nötiges Interesse bei der Zuschauerschaft sorgen. Im kommenden Endzeit-Thriller begleiten wir eine Gruppe Überlebender auf ihrer Fahrt zu einem unbekannten Bestimmungsort. Ob der stetig ratternde Express zur letzten Bastion




Siberia – Neue Mystery-Serie ergründet den Tunguska-Mythos: Erster Trailer

Mit Siberia wagt NBC erste Gehversuche in Sachen Found Footage-TV und zeigt uns heute erstmals bewegtes Bildmaterial zur Pilotfolge der Mystery-Serie, die an große Vorbilder wie The Blair Witch Project angelehnt sein soll. Ob man diesem Vergleich tatsächlich gerecht wird, zeigen wir in der gesamten Meldung. Die Folgen sollen jeweils Montag auf dem 22 Uhr-Slot ausgestrahlt werden. Die Show befasst sich mit dem Tunguska Mythos, der bis heute nicht restlos aufgeklärt werden konnte. Hintergrund: 1908 wird in der Tunguska-Region in Russland eine riesige Explosion verzeichnet, die im Umkreis von 830 Quadratkilometern mehr als 80 Millionen Bäume aus der Verankerung im Erdreich reißt und flach auf den Boden drückt. Wissenschaftler vermuten die Explosion eines Kometen oder Meteoriten. 100 Jahre später machen




Snowpiercer – Atmosphärische Bilder im ersten Trailer zum Endzeit-Thriller

The Host Regisseur Joon-Ho Bong prophezeit der Menschheit eine düstere Zukunft. In seinem englischsprachigen Regiedebüt Snowpiercer lässt der Koreaner Chris Evans und weitere Passagiere durch eine verschneite, von der Apokalypse gezeichnete Landschaft ziehen. Einen ersten Ausblick auf den Kampf ums Überleben ermöglicht uns der jetzt veröffentlichte Filmtrailer aus Fernost. Im kommenden Endzeit-Thriller begleiten wir eine Gruppe Überlebender auf ihrer Fahrt zu einem unbekannten Bestimmungsort. Ob der stetig ratternde Express zur letzten Bastion der Menschheit führt? Das Darstellerensemble wurde mit prominenten Namen wie Chris Evans, Tilda Swinton, Jamie Bell, Octavia Spencer, Ewen Brewmner, Alison Pill, John Hurt und Ed Harris bestückt, deren Reise ins Unbekannte noch in diesem Jahr beginnt – zumindest in den

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Siberia – NBC kündigt Premiere der Mystery-Serie im Found Footage-Look an

Die TV-Premiere zu Siberia erfolgt früher als gedacht. US-Network NBC hat die Rechte an der ersten Staffel mit ihren 13 Episoden erworben und will diese schon am 01. Juli auf das amerikanische Publikum loslassen. Die Folgen sollen jeweils Montag auf dem 22 Uhr-Slot ausgestrahlt werden. Die Show befasst sich mit dem Tunguska Mythos, der bis heute nicht restlos aufgeklärt werden konnte. Der Hintergrund: 1908 wird in der Tunguska-Region in Russland eine riesige Explosion verzeichnet, die im Umkreis von 830 Quadratkilometern mehr als 80 Millionen Bäume aus der festen Verankerung im Erdreich reißt und flach auf den Boden drückt. Wissenschaftler vermuten die Explosion eines Kometen oder Meteoriten. 100 Jahre später machen sich 16 Teilnehmer einer Reality Show daran, der Legende auf den Grund zu gehen, über die sie so gut wie

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Snowpiercer – Video zeigt erste bewegte Szenen aus dem Endzeit-Thriller

Die Zeit der statischen Bilder ist vorbei. Den offiziellen Trailer zu seinem Snowpiercer bleibt uns Joon-Ho Bong zwar weiterhin schuldig, erste Eindrücke ermöglicht nun aber ein Video von den Dreharbeiten. So sehen wir Chris Evans bei einem Massenkampf und John Hurt auf der eisigen Reise durch eine vollkommen verschneite Landschaft. Im Endzeit-Thriller begleiten wir eine Gruppe Überlebender auf ihrer Fahrt zu einem unbekannten Bestimmungsort. Ob der Express zur letzten Bastion der Menschheit führt? Das Darstellerensemble wurde zum Großteil mit amerikanischen und britischen Schauspielern bestückt, ist allerdings auch mit einigen bekannten Gesichtern aus Fernost ausgestattet. Zum Cast gehören unter anderem Chris Evans, Song Kangho, Tilda Swinton, Jamie Bell, Octavia Spencer, Ewen Brewmner, Alison Pill, John Hurt

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Snowpiercer – Hauptdarsteller aus dem Endzeit-Thriller auf Charaktermotiven

The Host Regisseur Bong Joon-ho legt mit Snowpiercer seine erste englischsprachige Regiearbeit vor. Der koreanische Filmemacher bleibt seinen Wurzeln dabei treu und erzählt mit dem Endzeit-Thriller die düstere Geschichte der letzten überlebenden Menschen, die mit einem Zug die weite Reise durch eine eisige, tief verschneite Umwelt antreten. Ob der Express tatsächlich zur letzten Bastion der Menschheit führt? Die namhaften Darsteller, darunter Chris Evans, Song Kangho, Tilda Swinton, Jamie Bell, Octavia Spencer, Ewen Brewmner, Alison Pill, John Hurt und Ed Harris, haben sich jetzt für gesonderte Charaktermotive ablichten lassen, die uns auf den nahenden Kinostart in der zweiten Hälfte des Jahres einstimmen sollen. Snowpiercer basiert auf der französischen Comicvorlage Transperceneige von Jean-Marc Rochette

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Snow Piercer

Snowpiercer – Chris Evans und Jamie Bell zeigen Reisepässe: Promobilder

Die Erde nach der Apokalypse ist ein hartes Pflaster: Wer sich in Snowpiercer nicht mit einer Identitätskarte ausweisen kann, macht sich innerhalb der Verbliebenen keine Freunde. Das prominent besetzte Projekt wartet noch immer auf einen Kinostart. Die wichtigsten Hauptdarsteller beweisen allerdings schon jetzt, dass sie über gültige Reisepässe verfügen und für die Zugfahrt qualifiziert sind. Im düsteren Endzeit-Thriller begleiten wir eine Gruppe Überlebender auf ihrer Fahrt zu einem unbekannten Bestimmungsort. Ob der Express zur letzten Bastion der Menschheit führt? Das Darstellerensemble wurde zum Großteil mit amerikanischen und britischen Schauspielern bestückt, ist allerdings auch mit einigen bekannten Gesichtern aus Fernost versehen. Zu den weiteren Darstellern gehören unter anderem Chris Evans, Song

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



The Paranormalists

Paranormal Experience 3D – Spanien auf den Spuren von Paranormal Activity

In den heimischen vier Wänden geht es demnächst wieder reichlich übernatürlich zu. Universum Film hat die Veröffentlichung der spanischen Produktion Paranormal Experience 3D angekündigt und stellt den Horrorfilm am 17. Mai in den deutschen Handel (Verleih bereits am 17. April). Käufer von DVD oder Blu-ray freuen sich über ein Making-of, B-Roll und den offiziellen Trailer. Das Covermotiv und den deutschen Filmtrailer zeigen wir in der gesamten Meldung. Ángela ist Psychiatriestudentin und glaubt nicht an paranormale Phänomene. Um ihr Studienfach zu bestehen, schlägt ihr der strengste und exzentrischste Professor der Universität vor, ihm die Existenz eines Lebens nach dem Tod zu widerlegen. Zusammen mit ihrer kleinen Schwester und weiteren Mitstudenten macht sich Ángela auf den Weg in ein kleines verlassenes Dorf, welches




Snow Piercer

Snowpiercer – Quad Poster zur Comicverfilmung mit Chris Evans und Tilda Swinton

War es in The Avengers noch die ganze Welt, kann Captain America Darsteller Chris Evans in seiner nächsten Comicverfilmung höchstens eine Handvoll Menschen vor dem Unheil bewahren. Snowpiercer basiert auf einer französischen Vorlage und wurde von The Host Schöpfer Joo-ho Bong inszeniert. Seine englische Regiearbeit ist in einer postapokalyptischen Welt voller Schnee und Eis angesiedelt. Wir begleiten eine Gruppe Überlebender auf ihrer Zugfahrt zu einem unbekannten Bestimmungsort. Ob der Express zur letzten Bastion der Menschheit führt? CJ Entertainment gab bereits bekannt, das Projekt noch in diesem Jahr in amerikanische Lichtspielhäuser bringen zu wollen. Bis auf ein paar Konzeptbilder und das Teaser-Poster wurde bis dato allerdings kein Bild- oder Videomaterial veröffentlicht, obwohl sich der Film bereits

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



Two Eyes Staring

Ghosts – Neuer Horrorfilm von Kevin Greutert kommt über Lionsgate, US-Kinostart

Lionsgate Films hat einen Termin für Ghosts, die vormals Jessabelle betitelte Regiearbeit von Kevin Greutert (Saw VI und Saw 3D), ausfindig gemacht und bringt den übernatürlichen Horrorfilm nach aktueller Planung am 10. Januar 2014 auf US-Kinoleinwände. Zur ersten Ankündigung des Projekts kam es im vergangenen Januar. Erfolgsproduzent Jason Blum (Pararnormal Activity, The Lords of Salem) ist in die Entstehung involviert. Jessabelle erzählt von einer jungen Frau, die in das Haus ihres Vaters zurückkehren muss, da sie seit einem Unfall von der Hüfte abwärts gelähmt ist. In ihrer alten Heimat erfährt sie von einem alten Geheimnis um ihre Geburt und einen verärgerten Geist mit dem Jessabellem, der es auf ihr Ableben abgesehen hat. Die Dreharbeiten liefen im April nach einem Drehbuch von Robert Ben Garant (Nachts im Museum,

0 Kommentare
Kategorie(n): News



ATM

Peachfuzz – Blumhouse sichert Rechte am Found Footage-Horrorfilm

Das geheimnissvolle Found Footage-Projekt Peachfuzz ist knapp am Sundance Festival vorbeigeschrammt, da man die Nachbearbeitung nicht rechtzeitig abschließen konnte. Ein Poster und diverse Clips haben zur Freude der Produzenten aber trotzdem ausgereicht, um die Genrespezialisten von Blumhouse Pictures so zu überzeugen, dass sie sich umgehend die Auswertungsrechte an der Low Budget Produktion sicherten. Die Zusammenarbeit mit den Brüdern Mark und Jay Duplass soll voraussichtlich in diesem Jahr zu einem US-Kinostart über Universal Pictures führen. Mark hat zudem am Drehbuch mitgewerkelt und verkörpert eine Rolle im Film. Über das Werk selbst ist bis dato allerdings noch nicht sonderlich viel bekannt. Beim Regisseur handelt es sich um Patrick Brice, einen Spielfilmdebütanten. Von der Handlung weiß

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Snow Piercer

Snowpiercer – Der eisige Zug ins Nirgendwo: Erstes Filmbild veröffentlicht

Am heutigen Tag hat uns das erste Szenenbild zum futuristischen Thriller Snowpiecer von The Host Regisseur Bong Joon-ho erreicht. Seine englische Regiearbeit ist in einer postapokalyptischen Welt voller Schnee und Eis angesiedelt. Wir begleiten eine Gruppe Überlebender auf ihrer Zugfahrt zu einem unbekannten Bestimmungsort. Ob der Express zur letzten Bastion der Menschheit führt? Das Darstellerensemble wird zum Großteil mit amerikanischen und britischen Schauspielern bestückt, ist allerdings auch mit einigen bekannten Gesichtern aus Fernost versehen, etwa Song Kang-ho aus Lady Vengeance. Zu den weiteren Darstellern gehören unter anderem Chris Evans, Song Kangho, Tilda Swinton, Jamie Bell, Octavia Spencer, Ewen Brewmner, Alison Pill, John Hurt und Ed Harris. Die Kinoauswertung erfolgt voraussichtlich gegen Ende

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Snowpiercer



The Host

Seelen – Das Kinoposter zum deutschen Start der Stephenie Meyer Verfilmung

Nicht Vampire oder Werwölfe, sondern außerirdische Lebensformen sind die Hauptprotagonisten in Seelen (The Host), der nächsten Buchverfilmung nach einem Beststeller von Twilight Autorin Stephenie Meyer. Die Produktion wurde seit Februar in Louisiana gedreht und führte Andrew Niccol (Gattaca) auf den Regiestuhl, der auch das Drehbuch schrieb. Saoirse Ronan (In meinem Himmel, Abbitte) spielt die Hauptrolle als Melanie/Wanda und ist ab sofort auch auf dem offiziellen Poster zum deutschen Kinostart zu sehen, das wir wie gewohnt im Anhang zeigen. In weiteren Rollen agieren Diane Kruger (Inglourious Basterds), Max Irons (Sohn von Jeremy Irons, bekannt aus Das Bildnis des Dorian Gray), Jake Abel (Ich bin Nummer Vier), William Hurt (Body Heat, The Accidental Tourist) und Frances Fisher (Titanic, Erbarmungslos). Das




The Host

Seelen (The Host) – Zusammen mit MTV beim staubigen Setbesuch in der Einöde

MTV News hat Filmemacher Andrew Niccol bei den Dreharbeiten zu seiner großen Buchadaption The Host (Seelen) nach der gleichnamigen Vorlage von Stephenie Meyer besucht und dabei brandneue Eindrücke zu Tage gefördert. Der Roman ist die erste Adult-Novel Meyers und startet nach aktueller Planung am 04. April 2013 in deutschen Kinos, wobei wieder Concorde Filmverleih (Twilight) für die Auswertung verantwortlich ist. Die Hauptrolle im Film spielt Saoirse Ronan (In meinem Himmel) an der Seite von Max Irons, dem Star aus Das Bildnis des Dorian Gray oder Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond. Das Szenario: Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig – nur wenige Menschen




The Host

Kinostarts – Seelen, Warm Bodies, 7500 und Beautiful Creatures mit deutschen Terminen

Wurde Cabin in the Woods erst heute auf einen späteren Termin verschoben, dürfen sich aktuell gleich vier Neustarts über eine deutsche Heimat bei Concorde Film freuen. Zum erweiterten Programm des aus Grünwald stammenden Verleihs gehören folgende Titel: Flug 7500, die zweite englischsprachige Regiearbeit von The Grudge und Ju-On Regisseur Takashi Shimizu, ist für den 06. Dezember 2012 im deutschen Kinokalender angesetzt und vereint unter anderem Ryan Kwanten, Amy Smart, Johnathon Schaech, Leslie Bibb und Scout Taylor-Compton für einen wahren Albtraum über den Wolken. Rund drei Monate später, genauer gesagt am 07. Februar 2013, trifft dann die Buchverfilmung Beautiful Creatures auf deutsche Kinoleinwände, die Concorde beim vergangenen EFM für eine hohe siebenstellige Summe eingekauft hat. Am 23. Mai 2013 folgt




The Host

Seelen (The Host) – Saoirse Ronan zeigt sich auf dem offiziellen Poster zum US-Kinostart

MTV hat heute das erste Poster zu The Host (Seelen), der Verfilmung des gleichnamigen Stephenie Meyer Romans veröffentlicht. Das auffälligste Detail sind auch hier wieder die leuchtenden Augen, die als Erkennungsmerkmal für einen von einer Seele besetzten Wirt dienen. Die Hauptrolle im Film spielt Saoirse Ronan (In meinem Himmel) an der Seite von Max Irons, dem Star aus Das Bildnis des Dorian Gray oder Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond. Die begehrte Adaption startet ab dem 29. März 2013 in den USA, hat zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch keinen deutschen Starttermin. Das Szenario: Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig – nur wenige Menschen




The Host - Seelen

Seelen (The Host) – Saoirse Ronan zeigt sich auf erstem Bild von einem Alien übernommen

Die bleiche, in der Sonne glitzernde Haut aus der Twilight Saga ist durchdringenden blauen Augen gewichen. Seelen (The Host) ist das zweite eigenständige Filmprojekt, das auf Basis einer Buchvorlage von Autorin Stephenie Meyer umgesetzt wird. Ein vorprogrammierter Erfolg? Open Road Films hat heute ein Foto mit Hauptdarstellerin Saoirse Ronan als Wanda veröffentlicht, die wir nach dem kürzlich veröffentlichten Teaser-Trailer erstmals in statischer Form in Augenschein nehmen können. Ein gutes Jahr kann sich der US-Verleih für die Bewerbung des Films Zeit lassen, denn vor dem 29. März 2013 kommt es nicht zum Kinostart der Romanverfilmung. Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie




The Host - Seelen

Seelen (The Host) – Teaser-Trailer zur Stephenie Meyer Verfilmung ist eingetroffen

Es ist eine Invasion aus dem All, die fast unmerklich geschieht. Fast alle Menschen werden von sogenannten Seelen besetzt, die sich einfach im menschlichen Körper einnisten und diesen vollständigen übernehmen. Dieses Szenario ist der Ausgangspunkt für Seelen (The Host), die neueste Romanverfilmung auf Basis eines Romans von Twilight Autorin Stephanie Meyer. Open Road Films hat heute den ersten Trailer zur in Entwicklung befindlichen Leinwandadaption veröffentlicht und stellt hier vor allem die deutlichste Veränderung in den Vordergrund, die Menschen bei der Übernahme durch eine Seele durchlaufen: durchdringend leuchtende Augen. Die bewegten Bilder gibt es in der gesamten Meldung.  Saoirse Ronan, bekannt aus In meinem Himmel, Atonement oder dem aktuellen Thriller-Drama Hanna, übernimmt




The Host - Seelen

The Host – Verfilmung des Stephenie Meyer Romans bekommt weiteren Darstellerzuwachs

Immer mehr Darsteller finden sich für die nächste Verfilmung eines Stephenie Meyer Romans ein. Nach Saoirse Ronan, Max Irons und Jake Abel konnten mittlerweile auch die zuletzt in Unknown Identity spielende Diane Kruger sowie die beiden Jungdarsteller Chandler Canterbury (Knowning) und Boyd Holbrook für jeweils eine Rolle in dem großen Projekt von Open Road Films verpflichtet werden. Laut Variety wird Canterbury den jüngeren Bruder von Saoirse Ronan verkörpern, den sie auf abenteuerliche Weise suchen geht, während Holbrook den filmischen Bruder von Jake Abel verkörpert. Die Dreharbeiten zu The Host (Seelen) sollen gegen Ende dieses Monats in Louisiana und New Mexico anrollen, damit zum geplanten Kinostart am 29. März 2013 bereits alles im Kasten, geschnitten, vertont und nachbearbeitet ist. Saoirse Ronan, bekannt aus In meinem Himmel, Atonement oder dem aktuellen Thriller-Drama Hanna, übernimmt im Film die Rolle der Melanie Stryder und dürfte damit das indirekte Erbe von Kristen Stewart antreten.

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig – nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält – und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat. Bis sie sich in Ian verliebt …





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
DVD-Start: 21.02.2021Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren