Heute



Bloodshot – Morgen in voller Länge, heute schon die ersten neun Minuten sehen

Um seinem für fast fünfzig Millionen Dollar produzierten Action-Reißer Bloodshot mit Vin Diesel doch noch zum Erfolg zu verhelfen, geht Sony Pictures ungewöhnliche Wege. Eigentlich hätte Vin Diesel als bionischer Elite-Soldat Ray Garrison (Bloodshot) die Kinosäle stürmen und dort den Grundstein für ein erfolgreiches Franchise basierend auf den kultigen Valiant-Comics legen sollen. Weil das aufgrund vielerorts geschlossener Lichtspielhäuser jetzt nicht mehr möglich ist, holt Sony Pictures nur etwa drei Wochen nach der abgebrochenen Kinopremiere zum groß angelegten VOD- und Digital-Start aus, um zumindest einen Teil der bislang angefallenen Kosten zu

0 Kommentare
Kategorie(n): Bloodshot, News



Bloodshot – Vin Diesel-Thriller wandert vom Kino direkt ins Wohnzimmer!

Tritt Universal Pictures mit der Ankündigung, aktuelle Filme parallel zum Kinostart auch digital anbieten zu wollen, einen echten Trend los? Zumindest vor dem Hintergrund der Coronakrise und schließenden Kinosälen erscheint das durchaus möglich. Jetzt zieht der erste Konkurrent nach. So kündigt Sony Pictures an, sein aktuelles Action-Feuerwerk Bloodshot mit Vin Diesel, das finanziell vollkommen hinter den hohen Erwartungen zurückgeblieben ist, ab kommenden Dienstag auch digital zum Kaufen anbieten zu wollen. Dafür werden 20 US-Dollar, umgerechnet also rund 15 bis 20 Euro fällig. Sollte Sony den Film auch hierzulande zugänglich machen, lägen gera

0 Kommentare
Kategorie(n): Bloodshot, News



The Last Witch Hunter 2 – Trotz Misserfolg: Diesel kehrt als Hexenjäger zurück

Vin Diesel ist einer der größten Namen, die Hollywood in den letzten 20 Jahren hervorgebracht hat. Dennoch ist es schier unglaublich, dass der Star außerhalb seiner langlebigen Fast & Furious-Filmreihe permanent Flops hinlegt. Dazu zählt auch die gerade erst in Deutschland angelaufene Comicverfilmung Bloodshot, die am ersten Wochenende gerade einmal 57.000 Besucher sehen wollten, was für die millionenschwere Produktion lediglich Platz 7 der Kinocharts bedeutet. Für das kommende US-Wochenende werden ebenfalls nur 10 bis 12 Millionen Dollar erwartet. Wenn es so kommen sollte, dann würde der Streifen auf ähnlichem Niveau anlaufen wie The Last




BloodShot – Vin Diesel-Feldzug hat FSK-Freigabe, neue Spots und Poster

Der Name Vin Diesel steht wie kein Zweiter Hollywoods für brachiale, schnelle Action. Das dürfte sich mit Blick auf kommende Projekte wie Fast & Furious 9, das Riddick-Sequel Furya, Avatar 2 und Guardians of the Galaxy Vol. 3 in nächster Zeit auch erstmal nicht ändern. Schon diesen Donnerstag schlägt der erfolgsverwöhnte Kino-Raser mit dem neuen Action-Vehikel BloodShot in deutschen Kinos auf, das, so hofft es Sony Pictures, den Grundstein für ein ganzes cinematisches Universum basierend auf den gleichnamigen Comics von Kevin VanHook, Bob Layton und Don Perlin legen könnte. Hierzulande richtet sich BloodShot dank FSK 16-Freigabe eher an

0 Kommentare
Kategorie(n): Bloodshot, News



Bloodshot – Vin Diesel ist ersten TV-Spots einfach nicht totzukriegen

Vin Diesel gilt als Spezialist für schnelle Autos und außerirdische Kopfgeldjäger. Dass er auch als übernatürlicher Elite-Söldner und Kampfmaschine eine gute Figur macht, beweist das blutgetränkte Action-Feuerwerk Bloodshot, basierend auf dem 7,5 Mio. Mal verkauften Comic von Kevin VanHook, Don Perlin und Bob Layton, mit dem Sony ab 20. Februar ein ganz neues Franchise loszutreten hofft. In ersten TV-Spots lässt Diesel als Ray Garrison (Bloodshot) jetzt schon einmal die Muskeln spielen – und das ist in diesem Fall durchaus wörtlich gemeint! Denn selbst größere Schusswunden scheinen dem Kraftprotz kaum etwas anhaben zu können und sind (visuell ansprechend umgesetzt) im Handumdrehen verheilt. Seit Garrison bei einem Einsatz tödlich verwundet und

0 Kommentare
Kategorie(n): Bloodshot, News



Bloodshot – Trailer und Kinoposter durchlöchern Vin Diesel mit Kugeln

Vin Diesel muss in seinem neuen Film, einer Kinoadaption der Bloodshot-Comics von Kevin VanHook, Don Perlin und Bob Layton, die über 7,5 Millionen Mal verkauft wurden, einiges über sich ergehen lassen. Schon wenige Sekunden des des offiziellen Kinotrailers genügen, um zu erkennen, wo die Reise hingeht! Als übernatürliche Elite-Tötungsmaschine Ray Garrison (aka Bloodshot) kommt Vin Diesel nämlich selbst dann nicht zum Stehen, wenn ihm gerade das halbe Gesicht weggeschossen wurde. Seit er bei einem Einsatz tödlich verwundet und anschließend von der skrupellosen RST Corporation wieder ins Leben zurückgeholt wurde, ist Ray mit neuartiger Nanotechnologie ausgestattet, die ihn zu einer unaufhaltsamen Tötungsmaschine

0 Kommentare
Kategorie(n): Bloodshot, News



Riddick 4: Furya – Vin Diesel ist bereit für nächstes Abenteuer als Riddick

Weil das Leben hinterm Steuer (Fast & Furious-Franchise) ganz schön eintönig sein kann, wird es laut Vin Diesel endlich Zeit für seinen nächsten Auftritt als Riddick. Tatsächlich werkeln er und Regisseur David Twohy nun schon länger am nächsten Film namens Riddick 4: Furya, sollen sogar schon ein fertiges Drehbuch vorliegen haben, das 2020 in Produktion geht. Bis dahin heißt es jetzt aber erstmal: Kraft tanken und wertvolle Zeit mit der Familie verbringen – um 2020 dann wieder als Richard B. Riddick durchzustarten und Widersachern das Leben schwer zu machen. So lässt Diesel das Jahr Revue passieren: „Mit Fast & Furious 9 habe ich gerade den längsten Dreh meiner bisherigen Karriere hinter mir. Das ist ein Film, auf den ich unglaublich stolz. Bevor

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Riddick 4: Furya – Skript fertig? Vin Diesel teasert den nächsten Film an

Vin Diesel will sich nicht allein auf seine Rolle als Fast & Furious-Fahrer festlegen lassen. Seit dem Jahr 2000 steht er für Regisseur David Twohy nun schon als Sci/Fi-Elitekämpfer Riddick vor der Kamera. Auf Pitch Black folgten 2004 der Nachfolger The Chronicles of Riddick und 2013 der zunächst als Finale gedachte Riddick. Letzterer war aus finanzieller Sicht zwar kein Blockbuster, aber offenbar dennoch erfolgreich genug, um die Weichen für ein weiteres Sequel namens Riddick 4: Furya zu stellen – und genau dieses, oder besser gesagt das Skript dazu, bekam Diesel nun pünktlich zu seinem mittlerweile 52. Geburtstag auf dem Silbertablett serviert. „Hier ist mein Geburtstagsgeschenk – ich dachte, dass es Euch vielleicht interessieren könnte

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Riddick – Vin Diesel kündigt nächsten Film und Spin Off-Serie im Riddick-Universum an

Noch will Vin Diesel (The Last Witch Hunter) seine Karriere als Riddick nicht an den Nagel hängen. Zwar konnte er sich 2013 nur mit Mühe und Not gegen einige erbarmungslose Kopfgeldjäger und blutrünstige Kreaturen durchsetzen, war damit aber so erfolgreich, dass ihm 2016 nun schon die vierte Rückkehr in der Rolle des gestählten Überlebenskämpfers bevorsteht, um fiesen Schurken und gefräßigen Monstern den Kampf anzusagen. Doch damit nicht genug. Neben dem Kinofilm haben Diesel und seine kürzlich gegründete TV-Division alle Planungen für eine eigene Serie im Riddick-Universum in die Wege geleitet. Die hört auf den vorläufigen Arbeitstitel Merc City und soll sich vor allem mit den Kopfgeldjägern und Söldnern der Saga auseinandersetzen. Vin Diesel über Instagram: „Gestern haben wir die Entstehung unserer TV-Abteilung gefeiert. Erstes

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Last Witch Hunter – Neue Hexer-Featurette mit Vin Diesel als Elite-Kämpfer Kaulder

Vor dem offiziellen Startschuss in deutschen Kinosälen am 22. Oktober erheben sich die Hexen nun schon im brandneuen TV-Spot zu The Last Witch Hunter von The Crazies-Macher Breck Eisner. Im Film mit prominenten Kollegen wie Elijah Wood (Maniac), Rose Leslie (Game of Thrones), Ólafur Darri Ólafsson, Julie Engelbrecht oder Michael Caine muss Kaulder (Vin Diesel), einer der letzten Hexenjäger der heutigen Welt, New York vor zerstörerischen Kräften beschützen. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe (Rose Leslie), um den zahllosen Hexen und Zauberern, die unter der strengen Herrschaft der niederträchtigen Hexenkönigin (Julie Engelbrecht) ihr Unwesen treiben, das Handwerk zu legen. Denn diese scheinen sich bedrohlich zu vermehren, nachdem sie bereits einen Großteil der geschulten Hexenjäger getötet haben. Bald




The Last Witch Hunter – Erster Filmclip: Vin Diesel lässt die Muskeln sprechen

Gebrochene Knochen sind für Vin Diesel kein Problem. Im ersten Filmclip zu The Last Witch Hunter lässt er diese kurzerhand neu entstehen und sich zusammensetzen. Das ist auch bitter nötig, denn mit dem aus Das erstaunliche Leben des Walter Mitty oder The Deep bekannten Isländer Ólafur Darri Ólafsson steht dem Fast & Furious-Star ein ernstzunehmener Kontrahent gegenüber. Im Film mit prominenten Kollegen wie Elijah Wood (Maniac), Rose Leslie (Game of Thrones), Ólafur Darri Ólafsson, Julie Engelbrecht oder Michael Caine muss Kaulder (Vin Diesel), einer der letzten Hexenjäger der heutigen Welt, New York vor zerstörerischen Kräften beschützen. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe (Rose Leslie), um den zahllosen Hexen und Zauberern, die unter der strengen Herrschaft der niederträchtigen Hexenkönigin

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Last Witch Hunter – Vin Diesel heizt den Hexen ein: Erster TV-Spot eingetroffen

Wenn Hänsel und Gretel nicht zur Stelle sind, muss sich eben ein anderer um die Beseitigung der Hexenbrut kümmern. Im ersten TV-Spot zu The Last Witch Hunter von The Crazies-Macher Breck Eisner legt sich Vin Diesel mit einem ganzen Zirkel teuflischer Zauberkundiger an, unterstützt von prominenten Kollegen wie Elijah Wood, Rose Leslie, Ólafur Darri Ólafsson, Julie Engelbrecht oder Michael Caine. Am 22. Oktober zeigt sich dann auch in deutschen Kinos, ob Vin Diesel seinem Titel als letzter Hexenjäger gerecht werden kann.Im Film muss Kaulder (Vin Diesel), einer der letzten Hexenjäger der heutigen Welt, New York vor zerstörerischen Kräften beschützen. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe (Rose Leslie), um den zahllosen Hexen und Zauberern, die unter der strengen Herrschaft der niederträchtigen Hexenkönigin




The Last Witch Hunter – Vin Diesel greift zur Waffe: Offizielles Hauptplakat vorgestellt

Vin Diesel kennt man überwiegend als Dominic Toretto oder Riddick. Der Mime kann es allerdings nicht nur mit Jason Statham oder einer Horde Außerirdischer, sondern auch mit kaltblütigen Hexen aufnehmen. Nicht weniger will uns der 1967 in Kalifornien geborene Schauspieler gegen Ende des Jahres beweisen, wenn mit The Last Witch Hunter sein neues Projekt in den Kinos anläuft. Darin schlüpft Diesel in die Rolle eines Hexenjägers, der die Zeit überlebt und auch noch Jahrhunderte später auf Hexenjagd geht. Mit welch durchschlagenden Mitteln er gegen das Böse vorgeht, zeigt sich heute auf dem Hauptplakat im Anhang. Neben Diesel werden außerdem noch Michael Caine sowie Elijah Wood in Erscheinug treten, die sich ebenfalls ganz dem Reich der Hexerei hingeben. Auf dem Regiestuhl machte es sich niemand Geringeres als Breck Eisner gemütlich




The Last Witch Hunter – Zweiter Kinotrailer macht Vin Diesel zum letzten Hexenjäger

Dass Vin Diesel Auto fahren (Fast & Furious-Reihe) und es als Groot (Guardians of the Galaxy) mit intergalaktischen Verbrechern aufnehmen kann, wissen wir bereits. Eine Horde magisch begabter und äußerst böswilliger Hexen ist aber selbst für einen gestählten Riddick-Kämpfer wie ihn etwas Neues. Doch mit genau dieser Bedrohung sieht sich Diesel im von Breck Eisner (The Crazies) gedrehten The Last Witch Hunter konfrontiert. Von seinen Fähigkeiten als Hexenjäger dürfen wir uns jetzt bereits im zweiten Kinotrailer ein Bild machen. Im Film muss Kaulder (Vin Diesel), einer der letzten Hexenjäger der heutigen Welt, New York vor zerstörerischen Kräften beschützen. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe (Rose Leslie), um den zahllosen Hexen und Zauberern, die unter der strengen Herrschaft der niederträchtigen




The Last Witch Hunter – Vin Diesel als Hexenjäger: Neue Promo-Poster

Vin Diesel kann mehr als nur Auto fahren. Ab Oktober stellt sich der Fast & Furious-Star in The Last Witch Hunter gegen einen Zirkel mächtiger Hexen. Dass der Kampf in mehr als nur einer Hinsicht eine haarige Angelegenheit wird, zeigt sich heute auf zwei neuen Promo-Motiven mit Vin Diesels ungewohnt zotteligem Hexenjäger Kaulder. Concorde Filmverleih bringt die aktuelle Regiearbeit von The Crazies-Schöpfer Breck Eisner am 23. Oktober auch in deutsche Kinos. Im Film muss Kaulder, einer der letzten Hexenjäger der heutigen Welt, New York vor zerstörerischen Kräften beschützen. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe (Rose Leslie), um den zahllosen Hexen und Zauberern, die unter der Herrschaft der niederträchtigen Hexenkönigin (Julie Engelbrecht) ihr Unwesen treiben, das Handwerk zu legen. Denn diese scheinen




The Last Witch Hunter – Offizieller Trailer ist da: Vin Diesel im Kampf gegen die Hexenbrut

Ein mächtiger Hexenzirkel droht die Welt zu erobern! Die letzte Hoffnung der Menschheit ruht nun auf den Schultern von Kaulder, dem letzten Vertreter einer alten Garde von Hexenjägern. Ob der von Fast & Furious-Star Vin Diesel verkörperte Kraftprotz gegen die magische Bedrohung aus dem heutigen New York bestehen kann, zeigt sich im offiziellen Haupttrailer zu The Last Witch Hunter – ab sofort im Anhang dieser Meldung. Concorde Filmverleih bringt die aktuelle Regiearbeit von The Crazies-Schöpfer Breck Eisner am 23. Oktober auch in deutsche Kinos. Im Film muss Kaulder (Vin Diesel), einer der letzten Hexenjäger der heutigen Welt, New York vor zerstörerischen Kräften beschützen. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe (Rose Leslie), um den zahllosen Hexen und Zauberern, die unter der Herrschaft der niederträchtigen Hexen




The Last Witch Hunter 2 – Fortsetzung ist laut Vin Diesel bereits in Vorbereitung

The Last Witch Hunter ist noch gar nicht in den Kinos angelaufen, da denkt Lionsgate Films bereits offen über eine Fortsetzung des kommenden Hexen-Abenteuers von Breck Eisner (The Crazies) nach. Ans Tageslicht kam der Plan jetzt durch Schauspieler Vin Diesel, der auf seiner Facebook-Präsenz verkündete: „Das Studio ist derart begeistert vom Last Witch Hunter-Franchise, dass sie bereits den nächsten Ableger planen. Der Film kommt nicht vor dem 23. Oktober in die Kinos. Ich wurde aber schon jetzt gefragt, ob ich mir Zeit für den Dreh der Fortsetzung freihalten kann.“ Im nahenden Horror-Abenteuer The Last Witch Hunter gehört Vin Diesel zur aussterbenden Zunft der Hexenjäger. Diese Garde kampfkundiger Söldner hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt vor der Obermacht magischer Wesen zu bewahren. Da die Not aber oftmals gerade dann




The Last Witch Hunter – Der Kampf gegen die Hexen beginnt im deutschen Kinotrailer

Vin Diesel wird für Breck Eisner (The Crazies) zum letzten Hexenjäger: Im deutschen Kinotrailer zu dessen neuester Regiearbeit zieht der von Diesel gespielte Koulder, einer der letzten Überlebenden seiner Zunft, durch das heutige New York, um die Erde vor einer zerstörerischen Kraft zu schützen. Der 700-jährige Hexenjäger muss sich mit einer Hexe (Rose Leslie) verbünden, um den zahllosen Hexen und Zauberern, die in New York unter dem Kommando einer niederträchtigen Hexenkönigin ihr Unwesen treiben, das Handwerk zu legen. Denn diese vermehren sich plötzlich bedrohlich, nachdem sie bereits einen Großteil der anderen Hexenjäger getötet haben. Bald liegt es allein an dem ungleichen Duo, die wachsende Armee von Hexen und Zauberern und ihre Königin endgültig zu stoppen. The Last Witch Hunter wurde 2010 zunächst unter der Leitung von




The Last Witch Hunter – Vin Diesel heizt den Hexen ein: Offizieller Trailer ist da

Im nahenden Horror-Abenteuer The Last Witch Hunter gehört Vin Diesel zur aussterbenden Zunft der Hexenjäger. Diese Garde kampfkundiger Söldner hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt vor der Obermacht magischer Wesen zu bewahren. Da die Not aber oftmals gerade dann am größten ist, wenn man es am wenigsten erwartet, zeigt sich das heutige New York ausgerechnet jetzt von einem neuen Zirkel böser Hexen, angeführt von Julie Engelbrecht (Napola), in Beschlag genommen, die den von Vin Diesel gespielten Koulder auf den Plan rufen. Unterstützung erhält er dabei unter anderem von der übergelaufenen Hexe namens Chloe, gespielt von Game of Thrones‘ Rose Leslie (Honeymoon), sowie Elijah Wood (Maniac), Michael Caine (The Dark Knight, Interstellar) und Ólafur Darri Ólafsson (101 Reykjavik). Am 22. Oktober dieses Jahres, dem offiziellen




The Last Witch Hunter – Neues Filmbild zeigt Vin Diesel als bärtigen Hexenjäger

Bis zur Trailer-Premiere hält Vin Diesel seine Anhänger auch weiterhin mit Schnappschüssen zum kommenden The Last Witch Hunter über Wasser. Die neueste Aufnahme zeigt seinen Charakter, den ungewohnt zotteligen Hexenjäger Kaulder, mit ernster Mine und rustikaler Lederkluft. Passend zu Halloween, am 22. Oktober 2015, ruft Breck Eisner (The Crazies, Sahara – Das Abenteuer in der Wüste) dann auch in deutschen Kinos zum erbitterten Kampf gegen übernatürliche Mächte. Das actionreiche Horror-Abenteuer lässt Vin Diesel (Riddick und Fast & Furious) in die Rolle eines erfahrenen Hexenjägers schlüpfen, der sich im heutigen New York um einen immer bedrohlicher werdenden Hexenzirkel, angeführt von Julie Engelbrecht (Napola), kümmern soll. Unterstützung erhält er dabei unter anderem von der übergelaufenen Hexe namens Chloe




The Last Witch Hunter – Deutscher Kinostart für den Hexenspaß mit Vin Diesel bekannt

Während Paramount Pictures noch darüber grübelt, wann Hänsel und Gretel das nächste Mal auf Hexenjagd gehen dürfen, kündigt sich mit dem von Breck Eisner (The Crazies, Sahara – Das Abenteuer in der Wüste) inszenierten The Last Witch Hunter bereits eine würdige Vertretung an. Das actionreiche Horror-Abenteuer lässt Vin Diesel (Riddick, Fast & Furious) in die Rolle eines erfahrenen Hexenjägers schlüpfen, der sich im heutigen New York um einen immer bedrohlicher werdenden Hexenzirkel, angeführt von Julie Engelbrecht (Napola), kümmern soll. Unterstützung erhält er dabei unter anderem von der übergelaufenen Hexe namens Chloe, gespielt von Game of Thrones‚ Rose Leslie (Honeymoon), sowie Elijah Wood (Maniac), Michael Caine (The Dark Knight, Interstellar) und Ólafur Darri Ólafsson (101 Reykjavik). Am 22. Oktober 2015

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Last Witch Hunter – Vin Diesel ist Feuer und Flamme auf dem neuesten Filmbild

Ein gestandener Actionstar wie Vin Diesel lässt sich von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen, selbst wenn hinter ihm ein flammendes Inferno auflodert. Den Beweis tritt der Fast & Furious-Darsteller mit dem neuesten Schnappschuss aus seinem aktuellen Genre-Abenteuer The Last Witch Hunter von The Crazies-Schöpfer Breck Eisner an und gesteht: „Die Rolle von Kaulder ist mit nichts aus meinen früheren Filmen vergleichbar.“ Gegen Ende 2015 darf sich Diesel dann auch in deutschen Kinosälen unter die alte Garde der Hexenjäger mischen und den Kampf gegen einen gefährlichen, zunehmend machthungrigen Hexenzirkel im heutigen New York aufnehmen. An seiner Seite spielen Rose Leslie, bekannt aus Game of Thrones, Julie Engelbrecht (Napola) als bösartige Oberhexe, Elijah Wood (Maniac), Michael Caine (The Dark Knight, Interstellar)




The Last Witch Hunter – Lionsgate gibt US-Kinostart für Hexen-Horror mit Vin Diesel bekannt

Vin Diesel muss sich 2015 nicht nur gegen einen Zirkel bösartiger, unberechenbarer Hexen zur Wehr setzen, sondern gleichzeitig auch die Kino-Konkurrenz im Auge behalten. Lionsgate hat seinen The Last Witch Hunter jetzt offiziell für einen amerikanischen Kinostart am 23. Oktober 2015 angekündigt. An diesem Datum wird allerdings auch Warner Bros. einen zwar noch unbetitelten, dafür jedoch von Jason Blum produzierten Genrevertreter auswerten. Eine Woche davor feiert zudem Crimson Peak von Guillermo Del Toro Premiere, während eine Woche darauf die Horror-Komödie Scouts vs. Zombies das Licht der Leinwand erblickt. An Genrefilmen wird es amerikanischen Kinogängern im kommenden Jahr also garantiert nicht mangeln. Wann The Last Witch Hunter auch hierzulande den Sprung in die Kinos schafft, steht noch nicht fest. Der Hexen




The Last Witch Hunter – Vin Diesel und Rose Leslie bereiten sich auf die Hexenjagd vor

Vin Diesel hält uns auch weiterhin mit Bildern vom The Last Witch Hunter-Set auf dem Laufenden. Für die neuesten Eindrücke hat sich diesmal Game of Thrones-Star Rose Leslie (Honeymoon) an der Seite von Vin Diesels Figur Kaulder eingefunden. Eine andere Aufnahme zeigt den Riddick– und Fast & Furious-Darsteller mit seinem bärtigen Co-Star Ólafur Darri Ólafsson, bekannt aus der aktuellen Staffel zu True Detective. Diesmal noch nicht vertreten: Julie Engelbrecht (Napola) als bösartige Oberhexe, Elijah Wood (Maniac) und Michael Caine (The Dark Knight, Interstellar). Der Film von The Crazies-Schöpfer Breck Eisner (Sahara – Abenteuer in der Wüste) ist zu gleichen Teilen im dreizehnten Jahrhundert und dem heutigen New York angesiedelt und begleitet Diesel als letzten Vertreter einer längst ausgestorbenen Hexenjäger-Zunft. Rose Leslie




The Last Witch Hunter – Neue Bilder mit Vin Diesel als Hexenjäger Kaulder

Vin Diesel kann offenbar auch sein Markenzeichen, den kahlrasierten Kopf. Auf dem neuesten Bildmaterial zum kommenden The Last Witch Hunter zeigt sich der Riddick-Star mit nordischer Mähne, zotteligem Bart und einer Weste aus notdürftig zusammengeflickten Tierhäuten. Der Film von The Crazies-Schöpfer Breck Eisner ist zu gleichen Teilen im dreizehnten Jahrhundert und dem heutigen New York angesiedelt und zeigt Diesel als letzten Vertreter einer längst ausgestorbenen Hexenjäger-Zunft. Rose Leslie, bekannt aus Game of Thrones, verkörpert im Film die Rolle einer Hexe, die Kaulder (Diesel), dem letzten Hexenjäger, bei seinem Feldzug gegen einen gefährlichen Zirkel im heutigen New York zur Seite steht. In weiteren Rollen spielen Julie Engelbrecht (Napola) als bösartige Oberhexe, Elijah Wood (Maniac), Michael Caine (The Dark Knight,




The Last Witch Hunter – Der letzte Hexenjäger zeigt sich auf dem ersten Filmbild

Vin Diesel bleibt dem abgekämpften Riddick-Look auch in seinem nächsten Genreprojekt treu. Für The Crazies-Schöpfer Breck Eisner steht der Schauspieler aktuell in dem Horror-Abenteuer The Last Witch Hunter vor der Kamera. Der Film ist zwar im heutigen New York angesiedelt, führt uns aber offenbar auch ins dreizehnte Jahrhundert zurück. Von dort hat Diesel jetzt nämlich das erste Filmbild in die Welt hinaus geschickt, das ihn mit rustikaler Felljacke und erstem Blick zeigt. Rose Leslie, bekannt aus Game of Thrones, verkörpert im Film die Rolle einer Hexe, die Diesel, dem letzten Hexenjäger, bei seinem Feldzug gegen einen gefährlichen Zirkel im heutigen New York zur Seite steht. In weiteren Rollen spielen Julie Engelbrecht (Napola) als bösartige Oberhexe, Elijah Wood (Maniac), Michael Caine (The Dark Knight, Interstellar) oder Ólafur Darri




Preacher – AMC bestätigt: Comic von Ennis und Dillon wird als TV-Serie adaptiert

Im November ging das Gerücht um die Welt, AMC arbeite gemeinsam mit Seth Rogen an einer Serie zum Comic Preacher. Seit heute herrscht nun Gewissheit: die Vorlage kommt tatsächlich ins Fernsehen. So werden sich die The Walking Dead-Macher und Rogen der Herausforderung stellen und aus dem Comic von Garth Ennis und Steve Dillon eine Serie zaubern. Evan Goldberg und Sam Catlin werden AMC und Seth Rogen bei ihrem Vorhaben unterstützen und als Drehbuchautor beziehungsweise Showrunner fungieren. 2011 sollte Preacher zunächst für die Kinoleinwände umgesetzt werden. Als Regisseur war damals D.J. Caruso (Eagle Eye – Außer Kontrolle, Disturbia) an Bord. Preacher erzählt von einer fiktiven amerikanischen Kleinstadt in Texas, die den ehemaligen Priester Jesse Custer, dessen Freundin Tulip und den irischstämmigen Vampir

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Riddick 4 – Vin Diesel überrascht mit Ankündigung eines weiteren Nachfolgers

Am heutigen Tag wurde Vin Diesel von einem erfreulichen Telefonat überrascht. Wir erinnern uns: Es war ein jahrelanger Kampf, grünes Licht für die Produktion zu Riddick erhalten. Selbst mit einem Franchise wie The Fast and the Furious im Gepäck war es für den Schauspieler alles andere als einfach, Universal Pictures von einer Rückkehr der titelgebenden Figur zu überzeugen. Als sich ihm und Regisseur David Twohy dann aber doch noch die Gelegenheit bot und der längst geplante Dreh tatsächlich in Angriff genommen werden konnten, gab es auch schon wieder Problem mit dem Budget. Die verfügbaren Mittel waren so schnell aufgebraucht, dass die Drehphase kurzzeitig unterbrochen werden musste. Nun, einige Monate nach der erfolgren Kinoauswertung, sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Universal Pictures ging nach den erfolgreichen




Riddick – Videopreview: Zehn Minuten aus der Sci/Fi-Fortsetzung mit Vin Diesel

Trostlosigkeit, Dürre und gefräßige Kreaturen – eigentlich keine Umgebung, in der man gerne hausen würde. Für Riddick, den Kämpfer aus Pitch Black und Riddick – Chroniken eines Kriegers, ist diese lebensfeindliche Einöde allerdings der einzige Schutz vor einer Horde geldhungriger Kopfgeldjäger. Erste Szenen seines Überlebenskampfes hat Universal Pictures im neuesten Video zur Premiere auf DVD und Blu-ray festgehalten, in dem mehr als zehn Minuten Filmmaterial (die Eröffnungssequenz) aus der David Twohy-Regiearbeit zum Einsatz kommen. Die für den 24. Februar 2014 angekündigte Blu-ray Disc zum Film enthält den rund acht Minuten längeren Director’s Cut. Als Bonusmaterial finden sich zudem die drei Featurette “Vin’s Riddick”, “Meet the Mercs” und “Riddick: Blindsided” auf dem Silberling. In der Fortsetzung wird Riddick (Vin Diesel




Riddick – Verlängerter Director’s Cut kommt nach Deutschland, erste Details

An Riddick hat sich bislang noch jeder die Zähne ausgebissen. Für seine groß angelegte Rückkehr in die Kinos landete der Krieger abermals auf der Abschussliste und bekam es neben Kopfgeldjägern auch mit einer lebensfeindlichen Umgebung und fremden Kreaturen zu tun. Wer das Comeback auf der Leinwand verpasst hat, kommt ab Frühjahr aber auch im Heimkino zum Zug. Universum Film stellt sein neues Abenteuer am 24. Februar 2014 in den deutschen Handel und bereits Ende Januar in den Verleih. Der vor wenigen Tagen angekündigte Director’s Cut darf natürlich ebenfalls nicht fehlen und liegt zumindest der Blu-ray Disc bei. Die Regiefassung von Filmemacher David Twohy ist rund acht Minuten länger als die bekannte Kinoversion. Als Bonusmaterial finden sich zudem die drei Featurette „Vin’s Riddick“, „Meet the Mercs“ und




Riddick – Universal Pictures bestätigt Director’s Cut für Großbritannien und die USA

Worauf Fans von Texas Chainsaw 3D und Evil Dead noch immer vergeblich warten, soll im Fall von Riddick nun tatsächlich Wirklichkeit werden – ein Unrated Director’s Cut. David Twohy hatte schon zur Kinoauswertung seines Films versprochen, nachträglich eine verlängerte Fassung nachschieben zu wollen. Universal Pictures hat die um acht Minuten erweiterte Variante mittlerweile offiziell abgesegnet und für eine amerikanische und britische Veröffentlichung am 14. sowie 13. Januar 2014 angekündigt. Vorerst bleibt jedoch noch ungewiss, ob es die ursprünglich angedachte Version auch bei uns in den Handel schafft. Riddick ist das lang ersehnte Wunschprojekt von David Twohy und Vin Diesel, die über Jahre für die Rückkehr des Kriegers kämpften. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von 90 Millionen Dollar blieb das aufwendig




Riddick – Fanpaket zum deutschen Kinostart des Sci/Fi-Abenteuers zu gewinnen

Heute meldet sich Vin Diesel als Riddick zurück. Am Wochenende wird sich dann zeigen, ob hiesige Kinogänger wirklich auf die Rückkehr des Kriegers gewartet haben. Passend zum deutschen Kinostart des Sci/Fi-Thrillers von David Twohy verlosen wir ein Fanpaket, bestehend aus Freikarten, einem Herren-Tanktop und einem Kugelschreiber. Die Regeln sind denkbar einfach: Beantwortet im Anhang eine filmspezifische Frage und nehmt automatisch an der Endverlosung teil. Wir drücken auch wieder die Daumen und wünschen einen actionreichen Kinoabend, vollgepackt mit allerlei Kreaturen aus dem Riddick-Universum. Mit Riddick wird man wieder zu den Wurzeln zurückkehren und sich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter konzentrieren. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss




Riddick – Schwacher US-Kinostart für das neue Abenteuer des Weltraumkriegers

David Twohy ist der Sprung an die Spitze der US-Kinocharts gelungen. Seine aktuelle Regiearbeit setzte sich an einem schwachen Kinowochenende gegen den Zweitplatzierten (Lee Daniels Drama The Butler) durch, der in seiner vierten Spielwoche rund neun Millionen Dollar in die Kassen schwemmte. Tatsächlich blieb Riddick mit 18.7 Millionen Dollar hinter den allgemeinen Erwartungen zurück. So lockte die 38 Millionen Dollar teure Produktion kaum mehr Kinogänger an als Pitch Black vor 13 Jahren, welcher allerdings mit deutlich weniger Kopien ins Rennen geschickt wurde und einen damals noch unbekannten Vin Diesel in der Hauptrolle zu bieten hatte. Dank der niedrigeren Produktionskosten ist Riddick die Gewinnzone schon jetzt sicher. Allerdings werden es die internationalen Einspielergebnisse richten müssen. Ob diese ausreichen




Riddick – Vin Diesel gegen fiese Außerirdische: Gleich drei Filmclips veröffentlicht

Jetzt sind Vin Diesels körperliche Fähigkeiten gefragt. In den ersten Filmclips zu Riddick legt sich der The Fast and the Furious-Star mit außerirdischen Kreaturen an, die ihm an den Kragen wollen. Noch mehr Herausforderungen warten ab dem 6. September dieses Jahres, wenn Universal Pictures den Sci/Fi-Actioner in den Kinos auswertet. Hierzulande kann sich der Mime immerhin noch bis zum 19. September eine kleine Verschnaufpasue gönnen. Mit Riddick wird man wieder zu den Wurzeln zurückkehren und sich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter konzentrieren. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss er sich nicht nur gegen Trisons (dreibeinige Wesen) verteidigen, sondern auch gegen grausame Schlamm-Dämonen. Und als ob das nicht schon genug Ärger wäre, werden auch noch




Preacher – D.J. Caruso hält weiter an seiner anstehenden Comicadaption fest

Über zwei Jahre sind seit dem letzten Lebenszeichen der Comicverfilmung Preacher vergangen. Laut Filmemacher D.J. Caruso (Eagle Eye – Außer Kontrolle, Disturbia) soll man die Hoffnung noch nicht aufgeben: „Ich bin weiter als Regisseur dabei und aktuell in Verhandlungen mit Sony involviert, die meine nächste Regiearbeit Invertigo, einen großen Actionfilm betreffen, der vermutlich noch diesen Sommer entsteht. Preacher ist zwar aufgeschoben, aber nicht aufgehoben. Todd August hat ein großartiges Drehbuch geschrieben, das aber vor allem beim Budget zu Uneinigkeiten führen könnte. Daher müssen wir erst einen passenden Weg, wie wir den Film am besten umsetzen können.“ Zur letzten Ankündigung im Jahr 2011 wurden Star Trek Darsteller Chris Pine und Shia LaBeouf für mögliche Hauptrollen in dem Projekt gehandelt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Soldiers of the Sun – Universal Pictures & Vin Diesel planen actionreiches Alien-Franchise

Universal Pictures und Vin Diesel sind zurzeit ein Herz und eine Seele. Immerhin feiert das Studio mit der Fast & Furious-Reihe beachtliche Erfolge, die immer wieder eine Rekordmeldung wert sind. Als Dankeschön wurde dem Schauspieler zum dritten Mal die Ehre zuteil, in die Rolle des Kriegers Riddick schlüpfen zu dürfen, um außerirdische Kreaturen ins Jenseits zu befördern. Aliens sind auch im nächsten Projekt von Universal Pictures zu sehen. Soldiers of the Sun, geschrieben von Grace Monaco-Schreiberling Arash Amel, produziert das Produktionshaus gemeinsam mit Vin Diesel und dessen Firma One Race Films, der gleichzeitg die Hauptrolle verkörpert. Das Team hinter dem Film hofft darauf, aus der Idee ein mehrteiliges Ensemble-Franchise machen zu können. Soldiers of the Sun erzählt von einer Gruppe Soldaten, die in einer post-apokalyptischen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Riddick – Dunkelheit und gefährliche Kreaturen im neuen Trailer, deutsches Poster

In einem guten Monat meldet sich Vin Diesel für sein nächstes Abenteuer als Riddick zurück. Der gefährlichste Schwerverbrecher der Galaxie begibt sich wieder in die Dunkelheit und bleibt dabei deutlich näher am Original, das im Jahr 2000 unter der Regie von David Twhoy entstand. Von der Rückkehr zu alten Tugenden zeugt der brandneue Filmtrailer im Anhang dieser Meldung, den Universal Pictures als Einstimmung auf den Kinostart in diesem September veröffentlicht hat. Zusätzlich zeigen wir das Postermotiv zur deutschen Auswertung über Universum Film. Neben außerirdischen Kreaturen bekommt es der intergalaktische Krieger diesmal mit WWE-Wrestler Dave Bautista (The Man with the Iron Fists) zu tun. Karl Urban (Dredd) ist wieder als Necromonger Vaako vertreten, während die Neuzugänge Katee Sackhoff




Riddick – Schlamm und Aliens: Drei TV-Spots und ein neuer Trailer

Das sieht nach viel Arbeit für Vin Diesel und seinen Alter Ego Riddick aus. Nicht nur schleimige und stutenbissige Aliens stellen sich dem Einzelkämpfer im dritten Riddick-Film in den Weg, sondern auch die eigene Spezies. Dazu kommt eine gehörige Portion Schlamm und Dreck. Ein neu veröffentlichter Trailer und drei TV-Spots zeigen weitere Filmszenen und unterstreichen die düstere Grundstimmung, die Regisseur David Twohy (inszenierte auch die ersten beiden Riddick-Teile) für ein actionreiches Science-Fiction-Spektakel nutzen will. Die Videoclips haben wir Euch im Inneren der Meldung zur Ansicht bereitgestellt. Weiterhin nichts zu sehen ist von Karl Urban, der in der Fortsetzung die Rolle des Vaako übernahm. Riddick startet am 19. September in den deutschen Kinos. Riddick haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens




Riddick – Vin Diesel in Gefangenschaft: Neuer Red Band-Trailer aus den USA

Mit dem jüngsten RiddickAbleger, der immerhin neun Jahr auf sich warten ließ, verabschiedete sich Regisseur David Twohy vom harmloseren Kurs aus The Chronicles of Riddick und orientierte sich stattdessen am dunklen Sci/Fi-Thriller Pitch Black, dem Erstling seiner ursprünglich anders angelegten Trilogie. Die brüchige Finanzierung und fehlendes Vertrauen der Studios führten dazu, dass der dritte Teil nach enttäuschenden Einspielergebnissen eingestampft werden musste. Twohy und Hauptdarsteller Vin Diesel haben jedoch über Jahre an der Reanimierung des Charakters festgehalten und schließlich doch noch einen erfolgreichen Deal abgeschlossen: es wird zwar eine andere und preiswertere, aber wieder deutlich härtere Geschichte erzählt. Gesagt, getan. Wer sich selbst davon überzeugen lassen möchte, darf sich im Anhang




Riddick – Die gefräßigen Aliens greifen an: Vin Diesel kämpft im TV-Spot um sein Leben

Fast neun Jahre haben sich Vin Diesel und sein langjähriger Produktionspartner David Twohy für die Auferstehung von Riddick Zeit gelassen. Das lag vor allem an den ernüchternden Einspielergebnissen des direkten Vorgängers aus dem Jahr 2004, dessen Kinoauswertung nicht über die Marke von 115 Millionen Dollar an weltweiten Einnahmen kam – das entspricht in etwa den Produktionskosten. Die Devise für Riddick lautete daher: zurück zu den preisgünstigen, dafür aber auch deutlich dunkleren Wurzeln. Eine Bescheinigung für diesen Richtungswechsel ist nicht nur das in den USA erteilte R-Rating, sondern auch der erste TV-Spot im Anhang dieser Meldung. An der Seite von Vin Diesel kämpfen Kollegen wie Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk




Riddick – Deutscher Kinotrailer eingetroffen: Vin Diesel kämpft wieder als Riddick

In seinem neuesten Kinoabenteuer strandet Riddick auf einem von der Sonne verbrannten Planeten, der nur wenig Schutz vor der heimischen Flora und Fauna bietet. Dass ein gestählter Actionheld wie Vin Diesel sich davon nicht unterkriegen lässt, wird jetzt im ersten deutschsprachigen Filmtrailer deutlich, den Universum Film als Einstimmung auf den hiesigen Kinostart im September veröffentlicht hat – in der gesamten Meldung. Pitch Black und Chronicles of Riddick Schöpfer David Twohy platzierte sich wieder auf dem Regiestuhl der Fortsetzung, die stärker an das Original von 2000 erinnern soll. An der Seite von Vin Diesel kämpfen Kollegen wie Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Keri Hilson. Riddick wird sich stärker auf den von Vin Diesel verkörperten




Riddick – Überleben ist seine Rache: Vin Diesel auf dem finalen US-Poster

Im September meldet sich Riddick nach neunjähriger Pause auf den Kinoleinwänden zurück. Vom teuren Look aus Chronicles of Riddick-Tagen hat sich Filmemacher David Twohy verabschiedet, stattdessen soll die neueste Fortsetzung wieder deutlich düsterer ausfallen und stärker an das Original aus dem Jahr 2000 erinnern. Auf dem neuesten Poster ist davon allerdings noch nichts zu merken, für das Weltraumkämpfer Vin Diesel erstmals an der Planetenoberfläche posiert. Zu den Wegbegleitern für das neue Kinoabenteuer zählen Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Keri Hilson. Riddick wird sich stärker auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt




Riddick – Eine Welt voller Dunkelheit auf dem nächsten Poster zum US-Kinostart

Beherrsche die Dunkelheit. Das neueste Poster zu Riddick zeigt den Kämpfer von Vin Diesel in seiner favorisierten Umgebung. Die Fortsetzung von Filmemacher David Twohy erreicht die Kinosäle rund neun Jahre nach Riddick – Chroniken eines Kriegers, soll aber wieder stärker an das Original erinnern. Universal Pictures segnete die Entstehung des Films erst nach erheblichen Konzeptänderungen ab. So stand Twohy bei Riddick nur noch etwa die Hälfte (38 Millionen Dollar Budget) des Vorgänger-Produktionsbudgets (rund 100 Millionen Dollar) zur Verfügung. Das Ergebnis dürfen wir ab dem 19. September dann auch hierzulande in den Kinos sichten. Riddick wird sich wieder auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss er




Riddick – Neue Bildeindrücke zeigen Riddick auf seinem fremden Alienplaneten

Mit dem kommenden Kinostart von Riddick zählt die Filmografie von Schauspieler Vin Diesel bereits zwei Reihen, die es auf mindestens eine Trilogie gebracht haben. Ob sich die Anzahl der Filme  sogar verdoppeln lässt, wie es bei The Fast and the Furious der Fall war, wird sich noch zeigen müssen. Neue Szenen- sowie Behind the Scenes-Bilder gewähren uns heute einen weiteren Ausblick auf den Sci/Fi-Actioner und sollen abermals auf die Rückkehr von David Twohys Franchise aufmerksam machen. Mit der neuesten Fortsetzung wollen Diesel und Filmemacher David Twohy wieder stärker zum düsteren Original aus dem Jahr 2000 zurückkehren. Unterstützt wird Riddick bei seinem Abenteuer von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit




Riddick – Ein grimmiger Vin Diesel im zweiten Trailer zur Comic-Con [Update]

Die Comic-Con in San Diego (läuft vom 18. bis zum 21. Juli) dürfte auch in diesem Jahr wieder für eine Flut an bewegten Bildeindrücken und neuen Informationen sorgen. Den Anfang macht Universal Pictures mit der Veröffentlichung des neuesten Riddick Filmposters, das einen rötlich eingefärbten Vin Diesel bei einem Regenschauer zeigt. Mit dem neuesten Ableger wollen Diesel und Filmemacher David Twohy wieder stärker zum düsteren Original aus dem Jahr 2000 zurückkehren. Einen ersten Vorgeschmack liefert der Trailer im Anhang dieser Meldung. Unterstützt wird Riddick bei seinem Abenteuer von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Diesel verkörperten




Riddick

Riddick – Einsam durch die Wüste: Vin Diesel stellt neues Filmbanner vor

Mit der The Fast & the Furious Reihe feierte Vin Diesel zuletzt durchgehend Erfolge. Ob Riddick schon bald auf der Erfolgswelle mitschwimmt und den finanziellen Flop des Vorgängers vergessen macht, wird sich hingegen noch zeigen müssen. Fest steht, dass der neueste Ableger deutlich preiswerter produziert wurde, was neben dem Einspielergebnis von The Chronicles of Riddick auch der höheren Altersfreigabe geschuldet ist. David Twohy und Vin Diesel glauben jedoch fest an das Franchise und wollen mit einem neuen Banner abermals gesagt haben: Der Krieger kehrt zurück! Ursprünglich hätte die Fortsetzung deutlich anders aussehen sollen, aufgrund des stark gekürzten Budgets musste allerdings auf die eigentlich geplante Handlung, die am Ende des letzten Films angedeutet wurde, verzichtet werden. Ob sich für Cast und Crew




Riddick – Vin Diesel kämpft im vollständigen Filmtrailer gegen neue Kreaturen

Wie von Vin Diesel angekündigt, werden die Kopien des Action-Blockbusters Fast & Furious 6 mit dem vollständigen Filmtrailer zu Riddick ausgestattet. Universal Pictures möchte Fans allerdings nicht länger auf die Folter spannen und macht den Clip bereits eine Woche früher im Internet zugänglich. Welche Kreaturen dem Krieger dieses Mal an den Kragen wollen, beantwortet sich wie gewohnt nach dem Umblättern. Ursprünglich hätte der neueste Riddick Ableger eine andere Richtung eingeschlagen und sich eher am Ende von Chroniken eines Kriegers orientieren sollen. Aufgrund schwacher Einspielergebnisse des Vorgängers, zu hohen Produktionskosten und der angeforderten R-Rated Freigabe lehnte Universal Pictures jedoch ab, erlaubte dem Regisseur aber dennoch die Entwicklung eines Sequels, wenn auch in kleinerem




Ghost Rider 2

Ghost Rider 3 – Sony Pictures lehnt dritten Teil ab, Rechte gehen an Marvel

Kürzlich haben wir darüber berichtet, dass man in nächster Zeit nicht mit einem weiteren Ghost Rider von Sony Pictures rechnen sollte. Und so traf den Feuerschädel genau das, was mit lizenzierten Charakteren immer passiert, wenn der Vertrag ausläuft: die Rechte wandern zurück an die ursprünglichen Inhaber, in diesem Fall an Kevin Feige und Marvel. Doch damit nicht genug, denn auch Warner Bros. erteilte einer einst erfolgreichen Reihe den Laufpass. Nach neunjähriger Leinwand-Abstinenz fielen jetzt auch die Rechte zu Blade an Marvel, die bis dato noch bei New Line Cinema lagen. Fans, die nun aber die Hoffnung hegen, Marvel selbst würde die Zügel in die Hand nehmen und die beiden Comicfiguren schon bald wieder auf die Leinwand bringen, sollten vorgewarnt sein: Marvel konzentriert sich zurzeit intensiv auf die zweite Phase




Riddick – Vin Diesel kündigt den vollständigen Filmtrailer zur Fortsetzung an

Um direkt ein Millionenpublikum von der Existenz des neuen Riddick in Kenntnis zu setzen, macht Universal Pictures vom baldigen US-Kinostart von Fast & Furious Gebrauch, dessen Kopien mit dem vollständigen Trailer zum Film ausgeliefert werden. Hauptdarsteller Vin Diesel kam schon in den Genuss der neuen Ausschnitte und ließ es sich nicht nehmen, wartende Kenner der Reihe zu informieren und den angesiedelten Termin für die Veröffentlichung zu bestätigen: „Das Studio hat uns den erweiterten Trailer bereits gezeigt. Wir waren alle sehr begeistert“, so Diesel, der sich abermals bei seinen Anhängern bedankte, die zur Realisierung des Films beigetragen haben: „So langsam vervollständigt sich, was ohne Eure Unterstützung niemals möglich gewesen wäre“.  Fast & Furios 6 startet am 24. Mai in den US-Kinos. Es wird erwartet




Riddick – Vin Diesel zeigt uns den ersten Teaser-Trailer seiner Fortsetzung

Vin Diesel fungiert auch weiterhin als Ein-Mann-Marketingmaschine. Nach einem ganzen Schwung Filmbilder hat der Schauspieler und Hauptdarsteller der Riddick-Reihe jetzt einen kurzen Teaser-Trailer zum neuesten Ableger mit dem schlichten Namen Riddick veröffentlicht, der uns bereits einen kleinen Eindruck davon verschafft, was ab September auf zahlende Kinogänger wartet. Unterstützt wird er bei seinem neuesten Abenteuer von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss er sich nicht nur gegen Trisons (dreibeinige Bisons) verteidigen





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
DVD-Start: 21.02.2021Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren