Alle Beiträge aus der Kategorie Halloween – Die Nacht des Grauens


Halloween – Im Kasten! Neuer Film mit Jamie Lee Curtis erfolgreich abgedreht

Vor einigen Tagen nahm Jamie Lee Curtis ihre letzten Szenen zum neuen Halloween in Angriff. Inzwischen gilt dies für alle Beteiligten, denn wie Co-Produzent Ryan Turek auf Twitter bekannt gab, konnten die Dreharbeiten in South Carolina erfolgreich abgeschlossen werden. Für Regisseur David Gordon Green geht es nun also direkt ins Schnittstudio, wo die eigentliche Arbeit beginnt. Bis zum Kinostart bleiben ihm und seiner Crew noch rund acht Monate, um den Film fertigzustellen. Eine Wartezeit, die sich lohnen soll: „Ich denke, die Hardcore Fans werden glücklich sein und sich fürchten. Jeder, der in das Projekt involviert war, arbeitet aus Liebe zum Original von John Carpenter und Debra Hill“, versicherte Jamie Lee Curtis noch vor wenigen Tagen. Fans erwartet

Mittwoch, 21.02.2018


Halloween – Jamie Lee Curtis versichert: Neuer Film soll die alten Fans glücklich machen

Vor wenigen Tagen gab Produktionshaus Blumhouse bekannt, dass alle Szenen mit Jamie Lee Curtis im Kasten sind. Sie selbst verließ das Set von Halloween mit einem richtig guten Gefühl, das sie via Instagram auch sofort begründete: „Ich denke, die Hardcore Fans werden glücklich sein und sich fürchten. Jeder, der in das Projekt involviert war, arbeitet aus Liebe zum Original von John Carpenter und Debra Hill“, so Curtis, die im gleichen Atemzug ein neues Behind the Scenes-Bild von sich in ihrer ikonischen Rolle als Laurie Strode postete. Fans haben generell allen Grund zum jubeln, da neben Curtis auch Nick Castle zurückkehrt. Er war es, der die Maske von Michael Myers im Jahr 1978 zum ersten Mal tragen und dabei ein Messer zücken durfte. Und schließ

Dienstag, 20.02.2018


Halloween – Für den neuen Film: John Carpenter begräbt seinen Hass gegenüber der Reihe

John Carpenter gilt schon seit eh und je als ehrliche Seele, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Deswegen verpasste der Regisseur in Vergangenheit auch nie eine Gelegenheit, um nach außen hin klarzustellen, dass ihm die Halloween Reihe nicht gefällt. Aber mit dem blinden Hass soll jetzt endlich Schluss sein, wie er in einem neuen Interview mit RottenTomatoes verriet: „Ich habe sehr oft und sehr ausgiebig über die Fortsetzungen geplaudert. Allerdings muss ich sagen, dass ich sie bis heute nicht alle gesehen habe. Daher weiß ich auch gar nicht genau, was in manchen von ihnen überhaupt geschieht. Aber irgendwann ging mir plötzlich eine Frage durch den Kopf: Wieso mich ständig darüber aufregen, wenn ich stattdessen versuchen kann, selbst etwas

Montag, 05.02.2018


Halloween – Auf ein Neues: Drehstart zum großen Finale mit Jamie Lee Curtis

Es ist so weit! Genau vierzig Jahre, nachdem in Haddonfield ein maskierter Psychopath für Grauen und Entsetzen sorgte, haben in South Carolina jetzt die Dreharbeiten zum nächsten Halloween begonnen. Dies gaben Mitarbeitende aktuell auf Instagram bekannt. Jamie Lee Curtis meldet sich in ihrer ikonischen Rolle als Laurie Strode zurück und darf ab sofort wieder unter Beweis stellen, dass sie den Titel der Scream Queen zu Recht trägt. Neben ihr haben sich zahlreiche junge Talente wie Virginia “Ginny” Gardner (Project Almanac), Miles Robbins (Mozart in the Jungle), Dylan Arnold und Drew Scheid (Stranger Things, War with Grandpa) eingefunden. Sie alle spielen Schulfreunde von Allyson (Andi Matichak), der neuen weiblichen Hauptrolle und Enkelin von Jamie Lee

Montag, 15.01.2018


Halloween – Nick Castle nach 40 Jahren wieder in seiner Rolle als Michael Myers

Seit sich Halloween in den Händen von Blumhouse befindet, setzt sich das auf Genrefilme spezialisierte Studio von Jason Blum (The Purge) für jede Art von Nostalgie ein. Wer hätte noch vor ein paar Jahren damit gerechnet, dass ausgerechnet Jamie Lee Curtis ein letztes Mal in ihre Paraderolle als Laurie Strode schlüpfen würde? Aber genau das tut sie und zwar im kommenden Jahr, wenn die Slasher-Reihe ihre 40-jährige Existenz feiert. Doch Fans haben ab sofort einen Grund mehr zur Freude, denn auch Michael Myers-Schauspieler Nick Castle, der im Original das Messer zückte, wird wieder mit von der Partie sein und Laurie einmal mehr das Leben zur Hölle machen. Und als ob seine Rückkehr nicht schon erfreulich genug wäre, konnten

Donnerstag, 21.12.2017


Halloween – Neuer Film soll sogar das Ende vom Original anpassen

Manche Fans finden es toll, andere weniger: Halloween wird alle Fortsetzungen ignorieren. Doch anscheinend wird man nach dem neuen Film auch das Original mit völlig anderen Augen betrachten müssen, wie Autor Danny McBride aktuell verriet: „Unser Werk setzt am Ende des Originalfilms an, spielt jedoch in einer Art alternativen Realität. So als ob der Klassiker anders geendet hätte, als er es tat. Ich hoffe einfach, dass wir es nicht versauen und die Fans verärgern. Die Gemeinde besteht schließlich aus Die Hard-Fans und mit denen will man es sich nicht verscherzen, sonst stehen sie plötzlich maskiert vor deiner Haustür“, witzelte der Schreiberling gegenüber Yahoo!. „Aber auch wir sind Die Hard-Fans von Halloween. Wir sahen uns noch einmal alle Sequels an, um hier und dort Dinge anzupassen, um jetzt jenen Film machen zu können, den wir selbst gerne

Dienstag, 14.11.2017


Halloween – Neuer Film soll auf die Fans Rücksicht nehmen, setzt Original-Saga fort

Danny McBride gehört zu den wenigen Auserwählten, die sich ab Mai an die Kolonialisierung eines fremden Planeten machen dürfen. Problemlos geht dieses Vorhaben in Alien: Covenant allerdings nicht über die Bühne. Seine dort gesammelten Erfahrungen darf der Comedy-Experte dann auch gleich an anderer Stelle zum Einsatz bringen. Zusammen mit Regisseur David Gordon Green arbeitet McBride an der Auferstehung einer echten Horror-Ikone: Michael Myers. Diese soll weder Remake noch Reboot im herkömmlichen Sinne werden, sondern direkt an die ersten beiden Filme der Reihe anknüpfen. „Im Grunde setzen wir die Saga von Michael auf sehr bodenständige Weise fort,“ verrieten beide damals. Daran hat sich auch Wochen später nichts geändert. Im Interview mit Indiewire versicherten beide jetzt nochmals ihre Verbundenheit zur Marke: „Wir

Mittwoch, 08.03.2017


Halloween – Kein Remake: Neuer Halloween greift die ersten beiden Filme der Reihe auf

Was Marcus Dunstan und Patrick Melton (Collector) nicht gelingen wollte, soll nun ausgerechnet mit Hilfe zweier Comedy-Experten klappen. Seit gestern steht fest, dass David Gordon Green (Pineapple Express) und Danny McBride (Das ist das Ende, Alien: Covenant) die Aufgabe zukommen wird, den nächsten Auftritt von Maskenmörder Michael Myers in Szene zu setzen. Entgegen ihrer filmischen Vergangenjheit soll es im neuen Halloween aber nur wenig zu lachen geben. Tatsächlich berufen sich beide sogar auf ein thematisches Konzept, das schon beim letzten Halloween-Neustart von Dimension Films zum Einsatz kommen sollte. So verriet McBride jetzt: „Wir drehen kein Remake. Im Grunde setzen wir die Saga von Michael Myers sogar auf sehr bodenständige Weise fort. Unsere Mythologie greift auf die ersten beide Filme der Reihe zurück, von dort aus machen

Samstag, 11.02.2017


Pinhead vs. Michael Myers – Bradley erklärt, wieso es nie zum Hellraiser-Halloween Crossover kam

In Hollywood werden zwar viele Filme angekündigt, jedoch nur wenige auch tatsächlich umgesetzt. Einer von ihnen war Pinhead vs. Michael Myers. Richtig gelesen, die beiden Horror-Ikonen standen im Jahr 2003 kurz davor, sich einen gemeinsamen Spielfilm zu teilen. Doug Bradley, der Pinhead in immerhin acht von bald zehn Hellraiser-Filmen porträtierte, gab in einem Interview Auskunft darüber, wie greifbar nah der Kampf der Killer tatsächlich war: „Rund ein Jahr, bevor Freddy vs. Jason in die Kinos kam, wurde mir anvertraut, dass Dimension Films zwei Drehbücher zu einem möglichen Crossover beider Reihen ablehnte. Und zwar deshalb, weil man der Ansicht war, dass das Konzept nicht funktionieren würde. Man glaubte, Freddy vs. Jason würde floppen. Aber in Wahrheit schaffte es der Zusammenprall auf Platz 1 der US-Kinocharts und blieb dort auch für

Mittwoch, 09.11.2016


Halloween – Carpenter glättet die Wogen und äußert sich zu seiner Kritik an Rob Zombie

Sind John Carpenter und Rob Zombie doch keine Feinde fürs Leben? Vor wenigen Tagen machte der legendäre Filmemacher mit öffentlichen Anfeindungen gegen Rob Zombie von sich reden. Und auch für dessen Remake seines umjubelten Halloween hatte Carpenter nur harte Worte übrig. So konnte er sich beispielsweise nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass in der Neuverfilmung mit Tyler Mane als Serienkiller Michael Myers zu viel über die Horror-Ikone verraten wurde. Es würde der Reihe das Mystische nehmen. Inzwischen wurde das Kriegsbeil aber offenbar wieder begraben, wie Carpenter auf Twitter verriet: „Für all diejenigen unter euch, die von dieser alten Fehde zwischen uns fasziniert waren: Rob Zombie und ich haben uns am Sonntag getroffen und vertragen. Also lasst uns alle wieder wie gewohnt fortfahren“, erklärte der Kultregisseur, der zurzeit

Donnerstag, 29.09.2016


Freitag der 13. – Billige Kopie von Halloween? John Carpenter beschimpft Slasher-Franchise

Egal ob Freddy Krueger, Jason Voorhees, Leatherface oder Michael Myers – sie alle haben die Zeit überlebt und erfreuen sich auch Jahrzehnte nach ihrem ersten Auftritt noch größter Beliebtheit. Doch nicht jeder ist gleichermaßen beeindruckt von den unvergessenen Horror-Ikonen. John Carpenter beispielsweise, Regisseur und Schöpfer von Halloween, hält rein gar nichts vom großen Mann mit der Hockeymaske und mörderischer Machete: „Freitag der 13. war richtig beleidigend!“, wetterte Carpenter in einem jüngst durchgeführten Interview. „Das Franchise ist einfach billig! Die Reihe war nur darauf aus, Teenagern das zu geben, was sie wollten. Und das sollte möglichst preiswert geschehen. Viele Slasherfilme aus den 80er Jahren wurden doch bloß deswegen produziert, weil Studios gesehen haben, wie viel Geld wir mit Halloween eingespielt haben. Man

Dienstag, 31.05.2016


Halloween – Jason Blum produziert Neustart mit John Carpenter als Komponist

Im Hause Blumhouse wird eine große Neuankündigung gefeiert. Das Studio hinter Filmen wie The Purge und Paranormal Activity geht mit Miramax eine Kooperation ein und befördert Horror-Ikone Michael Myers zurück auf die Kinoleinwand. Doch Erfolgsproduzent Jason Blum ist nicht der einzige Genrespezialist, der das Projekt überwacht. Niemand Geringeres als John Carpenter, Regisseur und Komponist vom Original, höchstpersönlich zeichnet als ausführender Produzent verantwortlich. Doch damit nicht genug, denn der Altmeister des Horrors wird außerdem als führender Berater fungieren und möglicherweise sogar den Soundtrack zum Neustart beisteuern. Auch Produzent Malek Akkad ist erneut mit am Start. Noch habe man selbst keine Ahnung, welche Geschichte man im neuen Halloween erzählen will. Man plane jedoch, das Franchise wieder zu

Dienstag, 24.05.2016


Halloween 9 – Unterschriftenaktion

Was ist nun eigentlich aus dem neunten Halloween geworden?
Nach dem plötzlichen und völlig unerwarteten Tod von Produzent/Regisseur Moustapha Akkad im November 2005, hieß es erst einmal Aus für die lang erwartete Fortsetzung.
Er und sein Sohn, der das terroristische Attentat damals überlebte, waren gerade mitten in den Vorbereitungen für den Film.
Da war es nur verständlich, dass niemand mehr Interesse an dem Projekt hatte, war die Trauer und das Entsetzen über eine so grausame Tat doch so groß.
Nun gab es aber erneut Gerüchte, dass der Film wohl doch gedreht werden soll.
Im Gespräch für die Regie ist Dante Tomaselli, der bisher u.a. die in Deutschland unbekannten Filme The Ocean oder auch Horror gedreht hat.
Tomaselli erwähnte in einem Interview gegenüber dem Splatter Container, dass er sich sehr freuen würde diesen neunten Teil zu machen.
Außerdem wolle er unbedingt Jamie Lee Curtis zurückbringen, da ihr plötzliches Abtreten im achten Teil keinesfalls gerechtfertigt war.
Er wolle generell den Film mit einigen Cameos bestücken. So soll es (nach ihm) z.B. ein Wiedersehen mit Nancy Loomis, Tommy Doyle und sogar John Carpenter geben.
Er ist jetzt auch bereits mit diesem Anliegen an Dimension Films herangetreten.
Damit das auch alles klappt wurde jetzt im Internet eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen, die den Produzenten Malek Akkad anspricht und ihn darauf hinweißt, Tomaselli als Regisseur zu akzeptieren und ihn das Ding endlich drehen zu lassen.
Also, wenn ihr meint, der Mann wäre der Richtige für den Job, dann einfach auf den Link klicken und mit Namen und E-Mail eure Unterschrift dazu geben.

Dienstag, 21.03.2006


1 Seiten1

Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Bed of the Dead
DVD-Start: 23.02.2018Ren, seine Freundin Sandy und ein befreundetes Paar wollen eine gemeinsame Nacht in einem Kingsize-Bett eines Erotikhotels verbringen, um dort etwas Spaß zu haben. Die S... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren
Auslöschung
DVD-Start: 12.03.2018Lena, Biologin und ehemalige Soldatin, schließt sich einer Mission an, um herauszufinden, was ihrem Ehemann in Area X –  einem unheimlichen und mysteriösen Phänomen... mehr erfahren