Heute



Freddy vs. Jason 2 – Autoren hoffen noch immer auf den zweiten Film

Nicht nur bei Fans ist der Wunsch nach einem erneuten Aufeinandertreffen der beiden Horror-Ikonen Jason Voorhees und Freddy Krueger groß. Auch die Autoren hinter dem ersten Freddy vs. Jason, Damian Shannon und Markt Swift, könnten sich für diese Idee erwärmen, wären heute aber viel eher dazu bereit, die Zügel in die Hände neuer Autoren zu übergeben. „Wir stehen voll und ganz dahinter und wollen den zweiten Teil noch immer umgesetzt sehen“, versichert das Duo. Wohl auch wegen dem langen und steinigen Weg, der uns zum ersten Film geführt hat, sagen beide heute aber: „Es kann nie schaden, frisches Blut an eine bestehende Vorlage heranzulassen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



A Nightmare on Elm Street – So würde Elijah Wood die Reihe fortführen

Noch ist nichts offiziell, aber sollte er jemals den Zuschlag bekommen, wüsste Elijah Wood bereits sehr genau, was er mit A Nightmare on Elm Street anstellen würde. Es ist bereits das zweite Mal, dass sich Wood und seine Produktionsfirma SpectreVision (The Greasy Strangler, Come to Daddy) ganz öffentlich um die Leitung und Regie beim nächsten Teil der Kult-Horrorreihe bewerben. Seit die Rechte wieder im Besitz von Filmemacher Wes Craven bzw. dessen Nachlass sind, steht zwar fest, dass es demnächst weitergeht, aber nicht wann und vor allem wie. Man sei aber offen für jede Art von Pitch und Idee, sogar eine mögliche TV-Serie im Traumkiller-Universum, hieß es kürzlich. Diese Aufforderung ist natürlich ein gefundenes Fressen für begeisterte Genre-Schöpfer




A Nightmare on Elm Street – Mike Flanagan hat „Killer-Pitch“ für neuen Film

Aktuell buhlen einige der gefragtesten Genrefilme um die einmalige Gelegenheit, den nächsten A Nightmare on Elm Street (Nightmare – Mörderische Träume) inszenieren zu dürfen. Wie kürzlich berichtet, ist der Nachlass von Nightmare-Schöpfer inzwischen wieder im Besitz der Rechte und offen für neue Ideen, die Traumkiller Freddy Krueger zu einem denkwürdigen Comeback verhelfen könnten. Dafür werfen nicht nur die beiden SpectreVision-Gründer Elijah Wood und Daniel Noah (Maniac, Mandy und Daniel Isn’t Real) ihren Hut in den Ring, sondern auch Spuk in Hill House– und Doctor Sleep-Schöpfer Mike Flanagan, der kürzlich twitterte: „Wechsel mich ein, Coach.. Ich habe einen Pitch!“ Was es damit auf sich hat? Die Kollegen von Bloody-Disgusting haben




A Nightmare on Elm Street – Planungen sind schon angelaufen: Neuer Film in Arbeit

Wenn Halloween eines ganz deutlich gemacht hat, dann die Tatsache, dass die großen Klassiker von einst nichts von ihrer schaurigen Faszination eingebüßt haben. Mörderpuppe Chucky (Child’s Play), Candyman oder Der Unsichtbare sind dem Ruf bereits gefolgt. Nun ist Freddy Krueger an der Reihe. Weil die Rechte seit kurzem wieder beim Nachlass von Wes Craven liegen, können sich die Verantwortlichen frei von jeglichen Verpflichtungen gegenüber Dritten an Studios, Filmemacher oder Produzenten wenden, um alle nötigen Schritte für einen modernen A Nightmare on Elm Street in die Wege zu leiten. Das wäre unter Leitung des alten Rechteinhabers freilich auch möglich gewesen. Bei New Line Cinema (ES) sah man durch den Erfolg von The Conjuring (mehr als




A Nightmare on Elm Street – Elijah Wood denkt über Neustart der Kultreihe nach

Zehn Jahre dauert das Warten auf einen neuen A Nightmare on Elm Street nun schon an. Robert Englund würde seine Paraderolle als Freddy Krueger sogar noch einmal aufnehmen, doch bislang fehlte es an entsprechenden Impulsen seitens New Line Cinema. Im September dann das überraschende Urteil: Die Rechte an der Reihe gehen an den ursprünglichen Schöpfer zurück – den Nachlass und die Familie des inzwischen verstorbenen Wes Craven. Davon haben auch die beiden SpectreVision-Gründer Elijah Wood und Daniel Noah (Maniac, Mandy und Daniel Isn’t Real) Wind bekommen und malen sich insgeheim bereits Hoffnungen auf einen möglichen Zuschlag aus. „Wir fantasieren schon eine ganze Weile, wie es wohl wäre, wenn wir den Zuschlag

0 Kommentare
Kategorie(n): News



A Nightmare on Elm Street – Rechte an der Reihe gehen an Wes Craven zurück!

Letzten Oktober ging Autor Victor Miller als Sieger im Rechtsstreit um Freitag, der 13. hervor. Der Konflikt schwelte viele Jahre, doch letztlich entschied das Gericht zugunsten von Miller, da er der Schöpfer und damit rechtmäßige Inhaber der Marke sei. Diese Entscheidung löste offenbar eine Kettenreaktion aus, denn nun kam ans Licht, dass auch A Nightmare on Elm Street (Nightmare – Mörderische Träume) an seinen ursprünglichen Schöpfer zurückgefallen ist – den Nachlass und die Familie des inzwischen verstorbenen Wes Craven! Zuvor lagen die Rechte jahrelang bei New Line Cinema, wo man in jüngster Zeit aber so sehr mit Erfolgsreihen wie The Conjuring oder Stephen Kings ES beschäftigt war, dass für Cravens gealterten Traumkiller Freddy Krueger




A Nightmare on Elm Street – Robert Englund hofft auf neuen Film mit ihm als Freddy!

Ein Nightmare on Elm Street ohne Robert Englund? Für viele undenkbar. Entsprechend gespalten waren die Reaktionen auf Jackie Earle Haley, als dieser Englund als Freddy Krueger im Remake von Samuel Bayer ablöste. Danach vertrat Englund die Meinung, dass er inzwischen zu alt für die Rolle sei. Doch auch hier scheint das bekannte Sprichwort Anwendung zu finden: Sag niemals nie! Denn 2018 ließ er Freddy für das Halloween-Special der Comedy-Serie The Goldbergs aufleben und weckte damit bei vielen die Hoffnung, dass es doch noch mit dem potenziellen Kino-Comeback und seiner Beteiligung klappen könnte. Wieder ein Jahr später scheint nun auch Englund der Meinung zu sein: Einer geht noch! „Wir brauchen einen Freddy, der die nächsten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



A Nightmare On Elm Street – Es wird ernst: Dreht Alexandre Aja das Reboot?

Darf Alexandre Aja der Horror-Ikone Freddy Krueger im Kino neues Leben einhauchen? Während Konkurrenten wie Michael Myers (Halloween) oder Chucky (Child’s Play) längst wieder um die Gunst der Zuschauer kämpfen, machte sich der narbengesichtige Traumkiller zuletzt überraschend rar. Das Problem: Ein Großteil der Genrefans will Robert Englund und niemanden sonst in der Rolle von Freddy Krueger sehen. Der hat seinen markanten Hut zwar schon an den Nagel gehängt, hätte laut eigenen Aussagen aber noch genügend Feuer übrig, um sich der Herausforderung ein letztes Mal entgegenzustellen. Das Studio wiederum würde am liebsten einen neuen und deutlich jüngeren Schauspieler in der Rolle sehen, mit dem sich langfristig eine Franchise-Zukunft auf




A Nightmare on Elm Street – Heather Langenkamp wäre für neuen Film zu haben

Nicht nur Freddy Krueger-Ikone Robert Englund hofft auf einen finalen Aufritt in A Nightmare on Elm Street. In einem Interview mit Entertainment Weekly wurde nun auch die damalige Hauptdarstellerin Heather Langenkamp auf die Reihe angesprochen, mit der ihr damals der Durchbruch gelang, und ähnlich wie Robert Englund hätte auch sie große Lust dazu, sich noch einmal mit dem Traumkiller einzulassen: „Ich hoffe wie jede andere alternde Scream Queen in Hollywood darauf, dass ihr Franchise wiederbelebt wird. Damit bin ich sicher nicht alleine“, erklärt sie. „Ich kenne einige Horror-Heldinnen von damals, die wie ich mit der Frage leben, wie es wohl wäre, wenn man noch einmal die Möglichkeit bekäme, bei so etwas mitzuwirken. Das wäre total verrückt, aber

1 Kommentar
Kategorie(n): News



They Hear It – Legendary verfilmt Kurzfilm im Stil von Nightmare on Elm Street

Legendary Entertainment und The Picture Company hören unheimliches Geflüster – und damit bald auch Kinogänger. Beide Unternehmen konnten die Verfilmungsrechte an dem schaurigen Kurzfilm They Hear It von Julian Terry sichern und wollen diesen nun gemeinsam für die große Leinwand adaptieren, wobei Terry auch hier die kreative Leitung auf dem Regiestuhl zukommen wird. Zu den inhaltlichen Details schweigt man derzeit noch. Einer firmennahen Quelle zufolge soll They Hear It aber irgendwo zwischen ES und A Nightmare On Elm Street angesiedelt sein. In beiden Filmen werden Jugendliche von einer unheimlichen Präsenz oder Macht heimgesucht, die weit über das Alltägliche hinausgeht. Im Zentrum von Terrys Geschichte soll aber ein ebenso

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Nightmare on Elm Street 4 – Nach 25 Jahren vom deutschen Index gestrichen

Freddy Krueger-Fans haben derzeit wieder allen Grund zur Freude: Vor einigen Jahren durften sich schon A Nightmare on Elm Street, Nightmare 3 – Freddy Krueger lebt und Nightmare 5 – Trauma vom deutschen Index verabschieden. Alle Filme wurden nachträglich mit einer ungekürzten Fassung ab 16 Jahren im deutschen Handel veröffentlicht. 25 Jahre nach der ursprünglichen Indizierung war Warner Bros. nun auch bei Nightmare on Elm Street 4 erfolgreich, dem nun in absehbarer Zeit eine Neuprüfung und Premiere auf DVD und Blu-ray Disc bevorstehen dürfte. Zu konkreten Plänen wollte sich der Verleih derzeit aber noch nicht äußern. Somit bleibt Nightmare 6 als einziger Teil der Reihe mit einer Indizierung bestehen. Im von Renny Harlin inszenierten Nightmare on Elm Street 4 führt Kristen Parker, gespielt von Tuesday Knight, inzwischen ein normales Leben. Es

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Stowaway – Freitag, der 13.-Schöpfer Marcus Nispel inszeniert Monster-Horror

Mit The Texas Chainsaw Massacre und Freitag der 13. sind Marcus Nispel gleich zwei erfolgreiche Remakes bekannter Slasher-Ikonen geglückt. 2015 will sich der deutsche Filmemacher nun aber wieder einem originalen Projekt widmen, welches weder auf einem Kultklassiker noch auf einem Roman basiert: „Nachdem ich zwei große Reihen wiederbelebt habe, möchte ich jetzt den Versuch wagen, ein vollkommen neues Franchise aufzuziehen. Es gab schon viel zu lange keinen bissigen und originellen R Rated Monster-Horror mehr. Eine menschenähnliche Kreatur, die aus den Tiefen des Ozean angreift, könnte so gruselig sein, dass das Projekt auf jeden Fall neben all den Ikonen des Horror-Genres bestehen kann. Zudem kann man die Schauermär bezüglich klaustrophobischer Ereignisse auf hoher See neu definieren“, so der euphorische Marcus Nispel.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



A Nightmare on Elm Street – Frühe Make-Up-Tests mit Freddy-Darsteller David Warner

Bevor Freddy Krueger zu der Kultfigur werden konnte, die er heute ist, waren viel Zeit, Energie und Umstrukturierungen notwendig. Denn in der von Narben übersäten Haut des Traumkillers aus A Nightmare on Elm Street sollte zunächst nicht Robert Englund stecken, der bis 2009 in allen Ablegern der erfolgreichen Reihe vertreten war, sondern der aus Penny Dreadful bekannte David Warner. Dank Reddit dürfen wir heute, rund drei Jahrzehnte nach Entstehung des Originals, nun erstmals einen Blick auf die frühen Make-Up-Tests der Horrorikone werfen. Kultfilmer Wes Craven (The Hills Have Eyes, Scream-Reihe) wollte ursprünglich einen Stuntman für die Rolle besetzen, entschied sich letztlich aber doch dafür, die Rolle von Freddy dem aus TRON, Das Omen oder Titanic bekannten Briten anzuvertrauen. Robert Englund (Hatchet) kam erst einige Zeit




A Nightmare on Elm Street – Kommt das Sequel? Freddy-Darsteller über Status

2015 sorgt Kultkiller Jason Voorhees zum dreizehnten Mal für Angst und Schrecken. Um einen langjährigen Wegbegleiter, den mindestens ebenso tödlichen Freddy Krueger, hingegen ist es deutlich ruhiger geworden. 2010 drehte Musikvideo-Regisseur Samuel Bayer den Franchise-Neuanfang A Nightmare on Elm Street, bei dem erstmals nicht mehr Robert Englund in der ledrigen Haut des Traumkillers steckte. Angesichts weltweiter Einnahmen von 120 Millionen Dollar dauerte es dann auch nicht lange, bis sich New Line Cinema zur Ankündigung einer Fortsetzung hinreißen ließ. Von dieser fehlt bis heute aber jede Spur. Ob Freddy-Darsteller Jackie Earle Haley bereits mehr weiß? Wir haben den Schauspieler während der Pressetour zu RoboCop getroffen und nachgehakt: „Ich habe noch nichts von Plänen zu einem Sequel gehört. Und ich habe das




A Nightmare on Elm Street 2 – Drehbuch schon fertig, New Line weiter unschlüssig

Mit einem weltweiten Endeinspielergebnis von über 115 Millionen Dollar gehört das Remake A Nightmare on Elm Street zu den erfolgreichsten Genrefilmen des Jahres 2010. Trotz der profitbringenden Auswertung hat New Line Cinema auch weiterhin kein Interese an einer Fortsetzung, wie Platinum Dunes-Produzent Brad Fuller in einem Interview gegenüber Moviepilot bestätigte: „New Line ist leider nicht sonderlich motiviert, was das Sequel angeht. Für mich hingegen vergeht kein Tag, an dem ich nicht an diesen Film denke und wie gerne ich ihn umsetzen würde. Mein Produzentenkollege Andrew Form und ich sprechen ständig darüber und versuchen das Studio zu überzeugen, aber bislang ist es uns einfach noch nicht gelungen. Das bedeutet aber nicht, dass wir es aufgegeben haben, wir versuchen es weiter. Ich will diesen Film





Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren