Heute



The River at Night – Eli Roth und Kevin Williamson verfilmen Thriller-Roman

Kevin Williamson (Schöpfer der Scream-Reihe, Faculty) und Eli Roth (Hostel, The Green Inferno) lassen für sich genommen schon die Herzen vieler Genrefans höher schlagen. Doch für Miramax machen beide Genre-Ikonen nun sogar erstmals gemeinsame Sache, übernehmen für das wiederbelebte Kultstudio die Verfilmung von Erica Ferenciks 2017 veröffentlichter Novel The River at Night. Darin hat eine junge Frau mit dem Tod ihres Bruders und dem Ende ihrer 15-jährigen Ehe zu kämpfen. Um sie auf andere Gedanken zu bringen, planen ihre besten Freundinnen ein wildes Rafting- und Kletter-Abenteuer im Nordwesten des US-Bundesstaats Maine. Doch der Ausflug nimmt eine albtraumhafte Wendung, als sie nach einem Unfall in der Wildnis strand

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Haus der geheimnisvollen Uhren – Neuer von Eli Roth ist Horror für die ganz Kleinen

Wo Eli Roth draufsteht, sind blutige Tatsachen in der Regel nicht fern – so wie bei seinem Folter-Schocker Hostel. Doch nun überrascht der Filmemacher mit einem Genrefilm, das sogar für Kinder geeignet ist. Dass Das Haus der geheimnisvollen Uhren kein R-Rating aufgedrückt bekommen würde, lag auf der Hand. Doch die tatsächliche Freigabe überrascht dann doch. Von der MPAA, dem US-Gegenstück zur FSK, gab es jetzt nämlich ein PG für thematische Elemente wie Zauberei, Action, unheimliche Bilder, frechen Humor und Sprache, womit der von Steven Spielberg produzierte Film selbst für die jüngsten Kinogäste kein Problem darstellen sollte. Das passt zu früheren Spielberg-Werken wie Der Weiße Hai, Poltergeist oder Gremlins – Kleine Monster, die zu




Haunt – Dreharbeiten zum von Eli Roth produzierten Genrefilm abgeschlossen, Cast entlarvt

Eli Roth gelingt es immer wieder, bekannte Gesichter für seine Filme an Land zu ziehen. Durfte er auf dem Set von Knock Knock oder Death Wish beispielsweise noch Keanu Reeves oder Bruce Willis Anweisungen geben, hört inzwischen sogar Oscargewinnerin Cate Blanchett auf den Regisseur. Die beiden machen gerade gemeinsame Sache und drehen für Steven Spielbergs Amblin Entertainment The House with a Clock in its Walls ab, der 2018 in die Kinos kommen soll. Doch Eli Roth bleibt uns auch in seiner Rolle als Produzent erhalten und konnte in dieser Hinsicht einen weiteren Erfolg verbuchen. Der von ihm produzierte und überwachte Haunt hat gestern Drehschluss gefeiert und befindet sich ab sofort in der Nachbearbeitung. Darin soll eine Gruppe von Freunden einem extremen Fall von Haunted House-Horror zum Opfer fallen, der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno 2 – Eli Roth liefert Frischfleisch nach, dreht die Fortsetzung

Lange mussten wir auf Eli Roth’s The Green Inferno warten. Aufgrund rechtlicher Schwierigkeiten mit dem Verleih kam es schon kurz nach der Festival-Premiere zu einer ungewollten Verschiebung von annähernd zwei Jahren. Schon damals sprach man davon, direkt im Anschluss einen Nachfolger produzieren zu wollen, um dem blutig-schaurigen Treiben im Dschungel erst so richtig auf den Zahn zu fühlen – buchstäblich gesprochen. Und mit der erfolgreichen Veröffentlichung des kontroversen Horror-Originals scheint der Produktion des Beyond the Green Inferno benannten Nachfolgers nun offenbar nichts mehr im Wege zu stehen. Das zumindest geht aus einem aktuellen The Wrap-Artikel zu dem Hostel– und Cabin Fever-Schöpfer hervor. Viel ist über den Nachfolger, der erneut in Zusammenarbeit mit Guillermo Amoedo (Aftershock, The Green Inferno)




MEG – Riesen-Hai vs. Predator: Warner schickt Meeresungeheuer in den Kampf gegen Jäger

Fox und Warner wollen sich am Wochenende vom 2. März 2018 offenbar einen Konkurrenzkampf liefern. An diesem Datum sollte neben einem noch unbetitelten Film auch The Predator in US-Kinos ausgewertet werden, der von Regisseur Shane Black inszeniert wird. Was Fox allerdings noch nicht wusste, war, um welches Projekt es sich handeln würde, für welches Warner denselben Termin reservierte – bis dato noch unter dem geheimnisvollen Produktionstitel Untitled WB Event Film. Nun hat sich jedoch herausgestellt, dass sich niemand Geringeres als der gefräßige Riesen-Hai aus MEG mit seinen monströsen Zähnen in Kinosälen breit machen will. So stellt sich jetzt natürlich die Frage, ob eines der beiden Studios rechtzeitig einen Rückzieher macht und ein anderes Startdatum auserkort. Für das Jahr 2018 sind noch reichlich freie Plätze verfügbar. Ein baldiges Handeln

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The MEG



Knock Knock – DVDs zum Heimkino-Start des Eli Roth-Thrillers gewinnen

Eli Roth (The Green Inferno, Hostel) beweist, dass er sich nicht nur auf blutige Machwerke versteht. In seinem ab sofort im Handel erhältlichen Home Invasion-Thriller Knock Knock hetzt er Keanu Reeves nämlich gleich zwei verführerische Schönheiten auf die Hals, die es jedoch faustdick hinter den Ohren haben. Wer Zeuge werden will, wie der Matrix-Star langsam in den finanziellen und persönlichen Ruin abdriftet, kann im Rahmen unseres aktuellen Gewinnspiels eine von 3 DVDs zum spannenden Horrortrip abstauben. Für die Teilnahme müsst Ihr einfach nur die untenstehende Frage richtig beantworten. In Knock Knock genießt Architekt Evan (Reeves) über das Wochenende einige ruhige Stunden zu Hause, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Knock Knock – Keanu Reeves geht durch die Hölle: Deutscher Heimkino-Start

Wer seine eigene Familie hintergeht, muss mit ernsthaften, tiefgreifenden Konsequenzen rechnen. Diese Erkenntnis wäre Keanu Reeves in Knock Knock, dem ersten Home Invason- und Psycho-Thriller von Gore-Profi Eli Roth (The Green Inferno), wohl gern erspart geblieben. Seine Begegnung mit den beiden hübschen, überaus teuflischen Genesis (Lorenza Izzo) und Bell (Ana de Armas) lässt sich ab dem 29. April auch in deutschen Heimkinos verfolgen. Dann nämlich kommt Knock Knock über SquareOne und Universum Film auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Konkrete Details zur Ausstattung liegen uns derzeit noch nicht vor. Keanu Reeves erlebt in Knock Knock sein blaues Wunder, als er zwei attraktive, vermeintlich hilflose Damen bei sich einquartiert. Die entpuppen sich nämlich schnell als Ausgeburten der Hölle mit von einem wahn

5 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Diese Studenten gehen durch die Hölle: Kinoposter aus dem UK

Eli Roth macht seinem (nicht unbegründeten) Ruf mal wieder alle Ehre. Mit The Green Inferno tischt der Hostel– und Cabin Fever-Schöpfer nämlich nicht nur uns eine Schlachtplatte auf, sondern auch den im Film thematisierten Amazonas-Indios mit Heißhunger auf menschliches Fleisch. Schon das neue Poster aus Großbritannien titelt: „Die Angst wird Euch verschlingen!“ Ob The Green Inferno hält, was das Quad-Motiv verspricht, beantwortet sich hierzulande am 01. März 2016 zur deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray – vollkommen ungeschnitten und im sogenannten Director’s Cut. Im Kannibalen-Schocker muss sich eine Gruppe Öko-Aktivisten und engagierter US-Studenten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein gestellt durch den Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt




The Green Inferno – Das große Fressen: Deutscher Trailer zum Heimkino-Start

Um einen bedrohten Indio-Stamm vor der Auslöschung zu retten, bricht in The Green Inferno eine Gruppe von Studenten und Weltverbesserern in den Amazonas auf. Wie das Schicksal so spielt, stürzt ihr Flugzeug ausgerechnet in den zum Teil unerforschten Weiten des dichten Dschungels ab und macht die Insassen, darunter auch Lorenza Izzo (Hemlock Grove und Aftershock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton aus Scar, zum köstlichen Freiwild für die ausgehungerten Ureinwohner. Welches Schicksal sie in der „grünen Hölle“ erwartet, verrät der offizielle deutsche Trailer im Anhang dieser Meldung. Nach längerer Verzögerung wegen rechtlicher Schwierigkeiten kommt der Kannibalen-Schocker von Eli Roth am 03. März 2016 endlich auch bei uns auf DVD und Blu-ray in den Handel, und das vollkommen ungeschnitten und im sogenannten




The Green Inferno – Kannibalen-Horror kommt als Director’s Cut in den Handel

Wenn Eli Roth ein Projekt in Angriff nimmt, sind Gewalt und blutige Tatsachen garantiert. Die einzige Ausnahme stellte bislang sein im Vergleich dazu harmloser Home Invasion-Thriller Knock Knock mit Matrix-Darsteller Keanu Reeves dar. Auf gewohnte Weise geht es allerdings schon am 01. März 2016, nämlich zur deutschen Veröffentlichung seines mehrmals verschobenen The Green Inferno weiter, der uns auf äußerst bildliche Weise am Festgelage eines kannibalistischen Indio-Stammes teilhaben lässt. Dass das nicht unblutig vonstatten geht, versteht sich von selbst. So urteilte die deutsche FSK schon im letzten Jahr mit einer ungeschnittenen Freigabe ab 18 Jahren. Die ziert in wenigen Monaten dann auch tatsächlich die Heimkino-Premiere in Deutschland, gilt allerdings für den aus den USA bekannten Director’s Cut. Die vollständige Regiefassung wird




The Green Inferno – Das Festmahl kann beginnen: Deutscher Start im Heimkino bekannt

Eli Roth hätte sich 2012 wohl kaum träumen lassen, dass es noch drei weitere Jahre dauern würde, bis sein The Green Inferno das Licht der Welt erblickt. Dank geklärter Fronten ist nun aber endlich der Weg frei für die Heimkino-Premiere seiner blutigen Kannibalen-Schauermär. Mit dem 03. März 2016 konnte jetzt auch hierzulande ein offizielles Datum für die Veröffentlichung des Films gefunden werden, der schon im letzten Jahr mit einem unbedenklichen FSK 18-Siegel durchgewunken wurde. Hierbei handelt es sich allerdings nur um die aus den USA und von diversen Festivalauftritten bekannte Kinofassung, nicht aber um den kürzlich für den US-Start angekündigten Director’s Cut. Ob dieser auch nach Deutschland kommen wird, ist derzeit nämlich noch unklar. Im Film muss sich eine Gruppe Öko-Aktivisten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein gestellt




Knock Knock – Keanu Reeves erlebt unangenehme Überraschung: Erster Clip und Trailer

Ab dem 10. Dezember müssen sich auch deutsche Kinogänger auf unangenehmen Hausbesuch gefasst machen. Im offziellen deutschen Trailer zu Knock Knock setzt Keanu Reeves aber schon jetzt zur Bergrüßung seiner beiden weiblichen, äußerst teuflischen Gäste an. Der neue Film von Eli Roth (The Green Inferno) lässt ihn er über das Wochenende allein im Haus zurück, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo aus Aftershock) und Bel (Ana De Armas aus Blind Alley) Zuflucht vor einem Unwetter gewährt, ahnt er nicht, dass er sich auf ein ebenso verführerisches wie tödliches Katz-und-Maus-Spiel eingelassen hat. Denn die beiden Femmes fatales sind an weitaus mehr als nur an einem nächtlichen Liebesabenteuer mit ihm interessiert. Gerade als

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Noch blutiger als im Kino? Eli Roth-Schocker kommt im Director’s Cut

Es ist angerichtet! Auf diesen Satz haben Genrefans lange gewartet. Im März 2016 soll es nun aber tatsächlich zur deutschen Veröffentlichung von Eli Roths Kannibalen-Schocker The Green Inferno kommen, dem nach der Premiere beim TIFF 2013 gleich mehrere Stolpersteine in den Weg gelegt wurden, die eine Kino-Auswertung lange Zeit unmöglich machten. Aufgeschoben war in diesem Fall allerdings nicht aufgehoben und so konnte die breitflächige Leinwand-Premiere nach einer Klärung der Fronten dann doch noch stattfinden – zumindest in den USA. Die eigentliche Entschädigung und Wiedergutmachung behält sich Roth allerdings für die US-Premiere im Heimkino vor. Dort wird der kontrovers diskutierte Horror-Schocker nämlich zusätzlich in einem erweiteren Director’s Cut zur Verfügung stehen, der sich zum Teil grundlegend von der Kinofassung unterscheiden




Knock Knock – Gefährliche Liebschaften auf dem offiziellen deutschen Kinoposter

Keanu Reeves erlebt seinen größten Albtraum: In Knock Knock von Horror-Experte Eli Roth (The Green Inferno) genießt er über das Wochenende einige ruhige Stunden zu Hause, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo aus Aftershock) und Bel (Ana De Armas aus Blind Alley) Zuflucht vor einem Unwetter gewährt, ahnt er nicht, dass er sich auf ein ebenso verführerisches wie tödliches Katz-und-Maus-Spiel eingelassen hat. Denn die beiden Femmes fatales sind an weitaus mehr als nur an einem nächtlichen Liebesabenteuer mit ihm interessiert. Gerade als Evan glaubt, die kaltblütigen Ladies los zu sein, kehren Genesis und Bel zurück, um seinem beschaulichen Leben den finalen Todesstoß zu verpassen. Bevor der Home Invasion-Thriller am

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Knock Knock – Offizieller Trailer zum Eli Roth-Film: Keanu Reeves im Netz der schwarzen Witwe

Manchmal sollte man wohl besser aufpassen, wen man sich da ins Haus holt: Keanu Reeves erlebt in Knock Knock, der neuen Regiearbeit von Hostel-Schöpfer von Eli Roth (Cabin Fever), sein blaues Wunder, als er zwei attraktive, vermeintlich hilflose Damen bei sich einquartiert. Die entpuppen sich nämlich schnell als Ausgeburten der Hölle mit von einem wahnwitzigen Durst nach Genugtuung und Spaß. Im offiziellen Trailer dürfen wir dem Matrix-Darsteller schon jetzt über die Schulter blicken, wie er Lorenza Izzo aus The Green Inferno oder Aftershock und Ana de Armas in die Falle geht. Am 10. Dezember kommt der Film dann auch in deutsche Kinosäle. Knock Knock begleitet zwei junge Damen, die überraschend an der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves verkörpert

1 Kommentar
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Red Band-Filmclip zeigt äußerst blutiges Kannibalen-Ritual

Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) beweist stets aufs neue Neue, dass er eine besondere Vorliebe für blutige Spielereien besitzt. Seine neueste Regiearbeit, der Kannibalen-Schocker The Green Inferno, macht hier keine Ausnahme und führt einen ganzen Stamm kannibalistischer Indios ins Feld, die ohne Skrupel Jagd auf ihre Mitmenschen machen. Das zeigt sich auch im ersten Red Band-Filmclip, der uns endlich die Augen öffnet – bildlich gesprochen! In Deutschland soll der Eli Roth-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen Fassung mit einem Keine Jugendfreigabe-Stempel frei. Im Film muss sich eine größere Gruppe Öko-Aktivisten und Studenten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein




The Green Inferno – Das Schlachtfest naht: Gleich drei TV-Spots zum US-Kinostart

In den unerforschten Weiten des Amazonas lauern Gefahren, denen man lieber nicht unvorbereitet begegnen sollte – zum Beispiel Indios mit einem besonderen Heißhunger auf Menschenfleisch! Genau diesem Albtraum-Szenario fallen in The Green Inferno, der neuen Regiearbeit von Eli Roth (Hostel), die Mitglieder einer engagierten Gruppe von Öko-Aktivisten zum Opfer. Welches Schicksal Lorenza Izzo (Hemlock Grove, Aftershock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton (Scar) in der „grünen Hölle“ erwartet, verraten erste TV-Spots im Anhang dieser Meldung: bei lebendigem Leib gefressen zu werden! In Deutschland soll der blutrünstige Eli Roth-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen




Knock Knock – Keanu Reeves im Kampf gegen zwei wahnsinnige Frauen: US-Kinotrailer

Klopf, klopf – bevor man auf diesen Klang reagiert und Fremden vor der Tür seine Hilfe anbietet, sollte man sich noch einmal ganz genau überlegen, ob man das tatsächlich machen will. Im Fall von Keanu Reeves geht es nämlich ganz schön in die Hose, was seine Figur aus dem Psycho-Thriller Knock Knock betrifft. Die kann den beiden „hilflosen“ Damen nicht widerstehen und lässt sich verführen – nicht ahnend, dass das gravierende Konsequenzen für ihn hat. Nachdem schon vor wenigen Tagen zwei brandneue Plakatmotive zum Film ihren Weg ins Internet gefunden haben, lässt sich im Anhang dieser Meldung nun auch der offizielle Kinotrailer aus den USA sichten. Wer wissen will, ob Keanu dieses Home Invasion-Debakel heil übersteht, darf auf den 10. Dezember gespannt sein, wenn die Low Budget-Produktion in hiesigen Kinos anläuft. Reeves

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Knock Knock – Keanu Reeves erlebt sein blaues Wunder: Neues Kinoposter

Deutsche Kinogänger müssen sich noch bis zum 10. Dezember dieses Jahres gedulden, ehe der von Eli Roth (The Green Inferno, Hostel-Reihe, Cabin Fever) inszenierte Home Invasion-Thriller Knock Knock auch hierzulande für Angst und Schrecken sorgt. Amerikanische Genrefans hingegen dürfen sich schon im Oktober auf ein folgenreiches Zusammentreffen mit den beiden diabolischen Damen freuen, die Keanu Reeves (Matrix) im Film das Leben zur Hölle machen. Auf dem offiziellen Kinoposter aus den USA nehmen Lorenza Izzo (The Green Inferno) und Ana de Armas (Blind Alley) den nichtsahnenden Familienvater nun bereits gehörig in die Mangel. Knock Knock begleitet zwei junge Damen, die überraschend an der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves

3 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Die tödliche Falle schnappt zu: Filmclip zum Kannibalen-Schocker

Flucht ist zwecklos – das macht der neueste Filmclip zu Eli Roth’s Kannibalen-Schocker The Green Inferno unmissverständlich klar. Denn um ihre Opfer am Fortkommen zu hindern, schrecken die Indios auch nicht vor zuvor präparierten Betäubungspfeilen zurück, die unsichtbar aus dem grünen Dickicht verschossen werden. Dass Lorenza Izzo (Hemlock Grove, Aftershock und Knock Knock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton (Scar, Project X) dennoch einen Versuch wagen, ihrem sicheren Verderben zu entkommen, zeigt sich ab sofort im Anhang dieser Meldung. Der lange verschollen geglaubte Kannibalen-Schocker von Eli Roth kommt am 25. September mit mindestens 1.000 Kopien in den USA unter. In Deutschland soll der blutrünstige Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel




The Green Inferno – Offizieller Clip zum Kannibalen-Terror von Eli Roth

Hilfe, die Kannibalen sind los! Im von Eli Roth inszenierten Schocker The Green Inferno landet zur Abwechslung mal der Mensch auf dem Silbertablett. Das zeigt sich auch in der offiziellen Featurette zum Film, in der wir Zeuge werden, wie die nichtsahnenden Touristen in ihr sicheres Verderben rennen. Lange mussten Fans des unkonventionellen Regisseurs auf ihr Dessert warten, doch nun soll sein jüngstes Werk dank der freundlichen Unterstützung von Blumhouse Productions und High Top Releasing landesweit in die US-Kinos kommen. The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust. Nach einem Flugzeugabsturz muss sich eine Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten allein durch den Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt, als die völlig verstörte




The Green Inferno – Offizielles Kinobanner beweist Heißhunger auf Menschenfleisch

„Die Angst wird Dich verschlingen“ – nirgendwo lässt sich das besser nachvollziehen als auf dem offiziellen Standee zur amerikanischen Kinopremiere von Eli Roth’s The Green Inferno. Der lange verschollen geglaubte Kannibalen-Schocker kommt am 25. September mit mindestens 1.000 Kopien in den USA unter. Bei den Marketing-Maßnahmen setzen Blumhouse Tilt und Universal Pictures dabei unter anderem auf diesen bissigen, mehr als zwei Meter großen Ureinwohner in den unerforschten Weiten des Amazonas. In Deutschland soll der blutige Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen Fassung mit einem Keine Jugendfreigabe-Stempel frei. Im Film muss sich eine Gruppe Gruppe Öko




The Green Inferno – Albtraumhafter Amazonas-Trip: Offizieller Kinotrailer aus den USA

Das Festmahl ist angerichtet! Im Kannibalen-Schocker The Green Inferno macht Hostel-Schöpfer Eli Roth (Knock Knock, Hostel) das, was er am besten kann, und haut uns allerlei blutige Tatsachen und abgetrennte Gliedmaßen um die Ohren. Trotz deftiger Thematik und kritischer Szenen soll der blutige Dschungel-Trip im ersten Quartal des nächsten Jahres vollkommen ungeschnitten in den deutschen Handel kommen. The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust und erzählt von einer Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten, die nach einem Flugzeugabsturz auf sich allein gestellt im tiefsten Dschungel stranden. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt, als die erschöpfte Gruppe auf einen einheimischen Indio-Stamm trifft, der ganz und gar nicht begeistert von der An




The Green Inferno – Die Angst wird Dich auffressen: Offizieller US-Kinotrailer

Wer bislang noch am baldigen Veröffentlichungstermin von The Green Inferno gezweifelt hat, muss spätestens jetzt umdenken: Blumhouse Tilt und Universal Pictures machen mit einem brandneuen Trailer auf die angekündigte US-Kinopremiere von Eli Roth’s The Green Inferno aufmerksam. Der Kannibalen-Schocker kommt am 25. September dieses Jahres mit mindestens 1.000 Kopien auf amerikanische Leinwände – fast zwei Jahre nach der Weltpremiere beim Toronto International Film Festival 2013 und ein Jahr nach der ursprünglich angekündigten, dann jedoch auf unbestimmte Zeit verschobenen Kinopremiere. In Deutschland soll der blutige Amazonas-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen




The Green Inferno – Die Kannibalen schlagen bald in deutschen Heimkinos zu

Lange Zeit war ungewiss, ob The Green Inferno jemals das Licht der Kinoleinwand erblicken würde. Dank Jason Blum kommt der Kannibalen-Schocker von Eli Roth nun aber doch noch zur erhofften und längst überfälligen Kinopremiere in den USA, für die Universal Pictures mindestens 1.000 Kopien zur Verfügung stellt. Hierzulande soll der Horror-Thriller weiterhin direkt auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel wandern. Alle geplanten Veröffentlichungstermine waren bislang stets an der fehlenden Freigabe aus den USA gescheitert. Direkt im Anschluss an die US-Premiere wird es dann aber endlich auch hierzulande so weit sein. Versandhändler Amazon listet den Film momentan für einen Veröffentlichungtermin am 01. April 2016, bei dem es sich laut Highlight Film allerdings noch um einen vorläufigen Platzhalter handeln soll. Fest steht jedoch, dass es definitiv




Knock Knock – Home Invasion-Thriller von Eli Roth kommt doch in deutsche Kinos

Verschoben ist im Fall von Knock Knock nicht aufgehoben: Eigentlich hätte die aktuelle Regiearbeit von Horror-Experte Eli Roth (The Green Inferno) schon im März in deutschen Kinosälen auftauchen sollen. Nachdem der Home Invasion-Thriller zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, konnte sich SquareOne Entertainment nun doch dazu durchringen, einen neuen Starttermin für das mit Keanu Reeves in der Hauptrolle besetzte Projekt ausfindig zu machen. Der Film, in dem Reeves von weiblichen Hausgästen überrascht wird, die es alles andere als gut mit ihm meinen, kommt nun stattdessen am 10. Dezember 2015 auf deutsche Kinoleinwände. Kurz zuvor dürfte dann auch sein lange Zeit verschollen geglaubter Kannibalen-Schocker The Green Inferno Premiere feiert, der im September zunächst in den USA anläuft und wenig später auch bei

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Es ist angerichtet: Kannibalen-Horror von Eli Roth wird endlich veröffentlicht

Das Warten hat ein Ende: Mittlerweile herrscht Gewissheit, wann The Green Inferno, das aktuelle Horror-Abenteuer von Hostel-Macher Eli Roth (Cabin Fever), das Licht der Welt erblickt. Eigentlich hätte es bereits im letzten September zur Auswertung des Films kommen sollen. Aufgrund interner Konflikte mit dem Rechteinhaber wurde der Film damals wenige Wochen vor dem Starttermin aus dem Kinokalender entfernt. Nun ist man sich hinter den Kulissen offenbar einig geworden. The Green Inferno kommt am 25. September 2015 mit mindestens 1.000 Kopien über Blumhouse Tilt, Universal Pictures und High Top Releasing in amerikanische Kinos. Direkt im Anschluss dürfte es den Kannibalen-Schocker dann endlich auch hierzulande in den Handel verschlagen. Alle zuvor geplanten Veröffentlichungstermine scheiterten bislang stets an der fehlenden Frei




The Green Inferno – Die Problemlösung steht kurz bevor: Eli Roth über den Releaseplan

Ursprünglich sollte der von Eli Roth inszenierte The Green Inferno schon im September 2014 für Angst und Schrecken in amerikanischen Kinosälen sorgen. Doch dann kam alles anders: Wenige Wochen vor der Premiere fehlte von dem Kannibalen-Schocker plötzlich jede Spur. Über die Gründe schweigt man sich bis heute aus. Fest steht aber, dass Roth und sein Team bei Open Road Films alle Hebel in Bewegung gesetzt haben, um den Film aus dieser rechtlichen Umklammerung zu befreien. „Ich höre nur noch ‚Wo bleibt The Green Inferno?‘, egal wo ich hingehe. Doch glaubt mir, wenn ich sage, dass täglich vier Anwälte über Konferenzschaltungen und Ketten-E-Mails damit beschäftigt sind, das Problem aus der Welt zu schaffen. Denn momentan arbeitet jeder auf einen Start im Sommer, voraussichtlich August oder September, hin. Ich habe eigentlich




The Green Inferno – Bald wieder auf Kurs? Eli Roth nennt Pläne zum US-Kinostart

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die Heimkino-Premiere zu The Green Inferno auf unbestimmte Zeit verschoben werden muss. Dabei sollte die Regiearbeit von Eli Roth schon Mitte 2014 in amerikanischen Kinos anlaufen. Aus unbekannten Gründen entschied sich Open Road damals allerdings dagegen, den Film in den Kinos auszuwerten. Doch das könnte sich schon bald ändern: „Momentan deutet alles auf einen Kinostart hin“, erklärte Eli Roth anlässlich der Sundance-Premiere seines Knock Knock. „Wir sind alle bemüht, die Probleme aus der Welt zu schaffen. Open Road Films war eine großartige Unterstützung während all dieser Zeit. Welche Situation es auch immer ist, durch die World View [eines der zuständigen Produktionshäuser] momentan geht; wir hoffen einfach, den besten und saubersten Weg für eine breitflächige Premiere zu




Knock Knock – Überraschender Hausbesuch für Keanu Reeves: Erster Teaser-Trailer

Anlässlich der Sundance-Premiere hat Eli Roth (The Green Inferno) nun auch den ersten Teaser-Trailer zu seinem Home Invasion-Thriller Knock Knock veröffentlicht. Darin spielt Keanu Reeves (Der Tag, an dem die Erde still stand, Die Matrix) einen liebenden Ehemann und Vater, der eher unfreiwillig von zwei sadistischen Damen verführt wird – mit schrecklichen Folgen. Das preisgünstig produzierte Projekt (unter 10 Millionen Dollar) sollte im kommenden März auch in deutschen Kinos anlaufen, wurde inzwischen allerdings auch schon wieder ersatzlos gestrichen. Ob der Thriller stattdessen direkt auf DVD erscheint, ist derzeit noch ungewiss. Knock Knock begleitet zwei junge Mädchen, die überraschend an der Tür eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Kannibalen-Schocker von Eli Roth bleibt weiterhin verschollen

Ein weiterer Rückschlag für Eli Roth-Fans: Nur wenige Wochen vor der deutschen Veröffentlichung seiner blutrünstigen Kannibalen-Hommage The Green Inferno hat sich Constantin Film dazu entschlossen, den geplanten Start auf DVD und Blu-ray Disc noch einmal zu verschieben. So geht der höllische Ausflug in den Amazonas nicht bereits am 05. Februar 2015 an den Start, so wie von diversen Händlern vermutet, sondern erst zu einem bislang noch nicht näher genannten Termin. Hintergrund dürfte die noch immer unklare Veröffentlichtungssituation in den USA sein, wo der Film im letzten Herbst überraschend gestrichen und anschließend auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Ein Ausweichtermin lässt weiterhin auf sich warten. Seine deutsche Premiere hatte der Film bei den Fantasy Filmfest Nights vor fast einem Jahr. The Green Inferno wandelt




Knock Knock – Kinostart gestrichen? Regieprojekt von Eli Roth verspätet sich

Kaum für einen deutschen Kinostart angekündigt, muss sich Knock Knock, die aktuelle Regiearbeit von Gore-Spezialist Eli Roth (The Green Inferno, Hostel, Cabin Fever), auch schon wieder von dem geplanten Termin am 12. März 2015 verabschieden. Derzeit ist noch unklar, ob Verleiher SquareOne Entertainment lediglich nach einem passenderen Starttermin Ausschau hält oder gänzlich auf eine Auswertung in den Kinos verzichten möchte. Am 05. Februar 2015 dürfen sich deutsche Genrefans zunächst auf die Ankunft von Roths oft verschobenem Amazonas-Horrortrip The Green Inferno einstellen, der hierzulande direkt auf DVD und Blu-ray in die Regale der Händler wandert. Mit Knock Knock begleitet Eli Roth zwei junge Mädchen, die auf der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Knock Knock – In schöner Gesellschaft: Eli Roth zeigt erste Bilder seines Psycho-Thrillers

Die Zeiten, in denen Keanu Reeves (Speed) von Scharen junger Mädchen umschwärmt wurde, liegen vermutlich schon einige Jahre zurück. Eli Roth macht den Matrix-Star in seinem aktuellen Regieprojekt Knock Knock nun aber doch noch einmal zum Objekt der Begierde. Darin spielt Reeves einen liebenden Ehemann und Vater, der unfreiwillig von zwei sadistischen Damen verführt wird – mit schrecklichen Folgen. Die zeigen sich heute auf den ersten Bildern zum Home Invasion-Thriller, der am 12. März 2015 auch bei uns in den Lichtspielhäusern anläuft. Das preisgünstige Projekt (unter 10 Millionen Dollar) begleitet zwei junge Mädchen, die auf der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves verkörpert den liebenden Familienvater, während




Wolfman – Universal Pictures plant Reboot, gibt dem haarigen Biest eine weitere Chance

Im Oktober 2014 wurde noch darüber spekuliert, welches klassische Monster Universal Pictures als nächstes in überholter Form auf die Kinos loslassen könnte. Mittlerweile herrscht Gewissheit: Es ist der Wolfman! Aaron Guzikowski (Prisoners, Contraband) wurde als Drehbuchautor verpflichtet und darf sich für Universal um die nochmalige Auferstehung der zuletzt 2010 wiederbelebten Kultgestalt bemühen. Damals enttäuschte Wolfman mit teils vernichtenden Stimmen aus der Presse und einem Einspielergebnis von nur 130 Millionen Dollar. 2011 lästerte der damalige Universal Pictures Chef Ron Meyer: „The Wolfman ist einfach abgrundtief schlecht und gehört neben Babe 2 sicherlich zum Schlimmsten, das wir je auf den Markt geworfen haben.“ Mit der haarigen Neuauflage bekommt man nun die Gelegenheit, alles anders und besser zu machen. Ob es sich




Replicas – Keanu Reeves holt seine Familie von den Toten zurück: Neuer Sci/Fi-Thriller

Nach dem erfolgreichen US-Kinostart von John Wick, dem Rache-Thriller mit Keanu Reeves, stellt sich der Schauspieler in Replicas auch schon wieder neuen Herausforderung. Darin verliert ein waghalsiger Neurowissenschaftler seine ganze Familie an einen tragischen Autounfall, den er einfach nicht akzeptieren kann. Deshalb setzt er alles daran, jeden Einzelnen von ihnen aus dem Reich der Toten zurückzuholen und ignoriert dabei die Regeln des von der Regierung kontrollierten Laboratoriums, der Polizei und sogar die physikalischen Gesetze. Tanya Wexler inszeniert nach einem Drehbuch von Chad St. John, während Lotus Entertainment, di Bonaventa Pictures und Fundamental Films produzieren. Keanu Reeves selbst beteiligt sich ebenfalls als Produzent und half zudem dabei, das Drehbuch auf Vordermann zu bringen. Lotus Entertainment

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hostel 3

Knock Knock – Verhängnisvolles Klopfen: Keanu Reeves über den neuen Eli Roth-Film

Wo Eli Roth draufsteht, ist in den meisten Fällen auch Eli Roth drin. Mit Knock Knock wagt der Hostel-Schöpfer nun aber erstmals eine Abkehr von seinem gewohnt blutigen Erfolgsrezept und lässt Keanu Reeves (Der Tag, an dem die Erde stillstand) mit zwei sadistischen Schönheiten aus der Hölle zusammenstoßen. Wie der Matrix-Darsteller die Zusammenarbeit mit dem berüchtigten Genreexperten erlebt hat? Unsere Kollegen von ShockTillYouDrop haben nachgefragt: „Es war einfach fantastisch! Wir haben in Santiago, Chile diesen Home Invasion-Thriller auf Film gebannt. Ich spiele einen liebenden Familienvater und Ehemann, der über das Wochenende alleine zu Hause ist und plötzlich von zwei klitschnassen, vermeintlich hilflosen Damen an der Tür überrascht wird. ‚Wir haben uns verlaufen. Kannst Du uns helfen? Können wir rein

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Deutsche Veröffentlichung auf unbestimmte Zeit verschoben

Genrefilmer Eli Roth (Hostel-Reihe, Cabin Fever) lässt uns und seine Kannibalen-Opfer aus The Green Inferno doch noch etwas länger auf dem Feuer schmoren. Durch die kurzfristig erfolgte Startverschiebung in den USA musste nun auch der deutsche Termin weichen. The Green Inferno erscheint somit nicht wie ursprünglich geplant am 06. November 2014, sondern zu einem noch ungenannten Zeitpunkt im Jahr 2015. Bei Amazon.de wird der folgenschwere Dschungel-Trip derzeit für eine Veröffentlichung am 05. Februar 2015 gelistet. Da weiterhin ungewiss bleibt, wann und in welcher Form der Horror-Thriller in den USA erscheint, dürfte es sich dabei aber lediglich um einen Platzhalter handeln. Eli Roth-Fans müssen sich daher noch etwas länger in Geduld üben. Seine deutsche Premiere hatte der Film bei den diesjährigen Fantasy Filmfest Nights




Hemlock Grove – Netflix bestellt bei Eli Roth dritte und letzte Staffel zur Mystery-Serie

Die altbekannte Redewendung „Alle guten Dinge sind drei“ trifft offenbar auch im Fall von Hemlock Grove zu! Streaming-Anbieter Netflix meldet sich 2015 für die dritte und letzte Runde in der Hochburg des Übernatürlichen zurück. Showrunner Charles H. Eglee darf die Geschehnisse mit einer finalen Staffel abschließen und Darsteller wie Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott (Mission Impossible II) für zehn weitere Episoden vor die Kamera locken. „Wir sind unglaublich dankbar, dass uns die Fans über die vergangenen Staffel so treu geblieben sind,“ erklärt Eli Roth, der als ausführender Produzent an der Entstehung beteiligt ist. „In der finalen Staffel werden noch mehr dunkle, unerwartete Schauplätze erkunden und ein hoffentlich unvergessliches Finale abliefern.“ In Deutschland




The Green Inferno – Kannibalen-Horror von Eli Roth erscheint ungeschnitten in Deutschland

Eli Roth (Cabin Fever) ist unter Genrefans berühmt-berüchtigt für blutige Eskapaden wie Hostel, dessen Fortsetzung oder den Katastrophen-Thriller Aftershock. Seine aktuelle Regiearbeit, der Kannibalen-Schocker The Green Inferno, hat es nun trotz brisanter Thematik unbeschadet durch die Prüfung der FSK geschafft. Laut Constantine Film wurde der Horrorfilm in seiner ungeschnittenen Fassung mit einer FSK 18-Freigabe abgesegnet und darf ohne Kürzungen im deutschen Handel verkauft werden. Der geplanten Heimkino-Veröffentlichung am 06. November dieses Jahres steht somit nichts mehr im Weg. The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust und erzählt von einer Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten, die nach einem Flugzeugabsturz allein im peruanischen Dschungel stranden. Der Überlebens




The Wolfman

Monster Squad – Platinum Dunes versetzt geplanter Neuauflage den Todesstoß

2010 kündigte Platinum Dunes (A Nightmare on Elm Street, Texas Chainsaw Massacre) die Entstehung einer modernen Monster Squad-Neuauflage an. Knapp vier Jahre später wurde das ambitionierte Projekt nun offiziell für tot erklärt. „Wir haben unsere Bemühungen eingestellt und arbeiten nicht länger an The Monster Squad. Das Projekt ist tot.“ Im Original von Filmemacher Fred Dekker (Night of the Creeps) aus dem Jahr 1987 lehnt sich eine Gruppe von Kindern gegen die Weltherrschaftspläne von Dracula auf, unterstützt von Frankenstein, dem Wolf Man und der Mumie. Ursprünglich sollte Rob Cohen (Die Mumie 3) das Ruder auf dem Regiestuhl übernehmen und die Monster nach einem Drehbuch von Mark und Brian Gunn aufleben lassen. Angesichts der Tatsache, dass Universal Pictures seit wenigen Monaten an einem eigenen Mash-Up der

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Hostel 3

Knock Knock – Home Invasion-Thriller von Eli Roth kommt in deutsche Kinos

Sieben Jahre ist es bereits her, seit Eli Roth (Cabin Fever) zuletzt mit einem eigenen Film (Hostel 2) auf deutschen Kinoleinwänden vertreten war. Doch das soll sich 2015 nun schlagartig ändern. SquareOne Entertainment hat die Auswertungsrechte an dessen nächster Regiearbeit gesichert und seinen Knock Knock betitelten Horror-Thriller mit Keanu Reeves in der Hauptrolle jetzt offiziell für einen deutschen Kinostart am 12. März 2015 angekündigt. Das preisgünstige Projekt (unter 10 Millionen Dollar) begleitet zwei junge Mädchen, die auf der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves verkörpert den liebenden Familienvater. Die jungen Schönheiten aus der Hölle werden von Lorenza Izzo und Ana de Armas gespielt. Izzo stand für Roth bereits in dem albtraumhaften

5 Kommentare
Kategorie(n): News



Demnächst im Heimkino – Eli Roths The Green Inferno und The Sacrament

Eli Roth-Fans kommen diesen Herbst gleich doppelt auf ihre Kosten! Constantin Film stellt am 06. November 2014 nämlich nicht nur dessen albtraumhaften Survival-Horror The Green Inferno in den deutschen Handel, sondern legt am gleichen Tag auch noch mit dem von ihm produzierten Found Footage-Schocker The Sacrament von Ti West nach. Beide Filme erscheinen im November zeitgleich auf DVD, Blu-ray Disc und als Video on Demand. Details zur Ausstattung und Präsentation liegen uns derzeit aber noch nicht vor. The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust und erzählt von einer Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten, die nach einem Flugzeugabsturz allein im peruanischen Dschungel stranden. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt, als die erschöpfte




Hemlock Grove – Das Tier im Manne: Neues Video zeigt die blutige Transformation

Die Verwandlung zum Werwolf ist ein äußerst schmerzhaftes Unterfangen. Welche Tortur für die Erweckung der animalischen Instinkte nötig ist, hat Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) jetzt in einer grafischen Featurette zur zweiten Staffel von Hemlock Grove festgehalten. Die Horrorserie rund um Vampire, Werwölfe und andere mystische Wesen kehrt noch diesen Monat auf heimische Bildschirme zurück und stellt Famke Janssen und Bill Skarsgard vor ganz neue Herausforderungen. Die von Netflix und Eli Roth auf den Weg gebrachte Horror-Serie basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Autor Brian McGeevy und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchens wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den Mörder beginnt




Hemlock Grove – Weitere Darsteller zeigen ihre inneren Dämonen auf neuen Postern

Zwischen Engeln und Werwölfen: Netflix stimmt uns mit drei weiteren Postern auf den Start der zweiten Staffel von Hemlock Grove ein. Zur Premiere am 11. Juli 2014 dürfen wir uns dann auf zehn brandneue Episoden freuen, die noch näher auf die übernatürlichen Geschehnisse in der titelgebenden Stadt eingehen, besetzt mit Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott (Mission Impossible II). Für Season 2 verlässt Produzent Eli Roth die bekannten Pfade der erfolgreichen Brian McGreevy-Novel und spinnt die Geschichte nach eigenen Vorstellungen weiter. “Die zweite Staffel wird unsere Fans umhauen! Netflix ist ein unglaublich risikofreudiger Partner, der uns bei riskanten Entscheidungen stets dazu ermutigt hat, eine noch dunklere, unheimlichere oder verführerischere Richtung




Hemlock Grove – Dämonische Charakterposter zum baldigen Staffelauftakt

Selbst Dämonen tragen böse Geister in sich. Das beweist Netflix mit gleich vier Charakterposter zur zweiten Staffel von Hemlock Grove. Die Horrorserie rund um Vampire, Werwölfe und andere mystische Wesen kehrt noch in diesem Monat auf heimische Bildschirme zurück. Famke Janssen und Bill Skarsgard sind natürlich wieder mit von der Partie und stellen sich im Anhang der Meldung mit dem Schriftzug „Even Demons have Demons“ in Pose. Am 11. Juli 2014 wird in den USA schließlich die erste von insgesamt 13 neuen Episoden ausgestrahlt, die inhaltlich die Handlung aus der Vorgängerstaffel fortführt. Die Buchvorlage erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den möglichen




Hemlock Grove – Featurette zur zweiten Staffel kündigt deftiges Blutbad an

Das letzte Wort zwischen den bissigen Vampiren und Werwölfen aus Hemlock Grove ist noch nicht gesprochen. Die Hitserie von Genrefilmer Eli Roth, der sich im September mit seinem Kannibalen-Horror The Green Inferno zurückmeldet, geht demnächst in die zweite Runde und bietet wieder ein Blutbad der Extraklasse. Wer sich im Vorfeld einen ausführlichen Einblick in die Produktion verschaffen möchte, dürfte heute im Anhang der Meldung auf seine Kosten kommen. Dort zeigt eine brandneue Featurette weitere Ausschnitte zum kommenden Auftrakt den neuen Episoden. Hemlock Grove basiert auf einer Romanvorlage und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den möglichen




The Green Inferno – Eli Roth präsentiert das Motion-Poster zum Kannibalen-Schocker

Eli Roth meint es nicht gut mit den Protagonisten aus seinem jüngsten Regieprojekt. Nach einem Flugzeugabsturz finden die sich nämlich in abgelegenen Wäldern wieder, wo sie bereits von hungrigen Einheimischen erwartet werden, die nur eines im Sin haben: Frischfleisch. Dass dabei niemand auf sein Stück vom Kuchen verzichten möchte, zeigt sich im Inneren der Meldung auf dem offiziellen Motion-Poster. The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust. Nach einem Flugzeugabsturz muss sich eine Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten allein durch den peruanischen Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt, als die Gruppe auf einen einheimischen Indio-Stamm trifft, der ganz und gar nicht begeistert von der




Hemlock Grove – Blutiger Red Band-Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht

Am 11. Juli feiert Netflix die Rückkehr der bissigen Werwölfe aus Hemlock Grove! Mit dem jetzt veröffentlichten Red Band-Trailer lässt uns Eli Roth vorab am blutig-düsteren Treiben in der titelgebenden Stadt teilhaben, die auch in der zweiten Staffel wieder einige Überraschungen für Famke Janssen, Bill Skarsgård, Landon Liboiron, Tiio Horn und Madeline Brewer bereithält. Die von Netflix und Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) auf den Weg gebrachte Horror-Serie basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Autor Brian McGeevy und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchens wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den Mörder beginnt – doch die Behörden wissen nicht, ob sie tatsächlich nach einem Mann




Hemlock Grove – Ein Leben unter Werwölfen: Neue Bilder zur zweiten Staffel

Während deutsche Genrefans auch weiterhin auf die Veröffentlichung im Heimkino warten, bereitet Netflix in den USA derzeit alles für den Startschuss der zweiten Hemlock Grove-Staffel vor. Deren nahende Premiere wird heute mit der Veröffentlichung brandneuer Bildeindrücke gefeiert, darunter auch ein erster Blick auf die Rückkehr von Madeleine Martin als Shelley. Die von Eli Roth, Regisseur hinter Cabin Fever oder dem Foltererfolg Hostel, auf den Weg gebrachte Horror-Serie basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Autor Brian McGeevy und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den Mörder beginnt – doch die Behörden wissen nicht, ob sie tatsächlich nach einem Mann




The Green Inferno – Vollständiger Trailer: Ein wahrer Albtraum im tiefsten Dschungel

Am 04. September 2014 lädt Eli Roth in deutschen Heimkinos zum folgenschweren Trip ins Amazonas-Gebiet. Was uns und Lorenza Izzo (Aftershock), Ariel Levy (Exorcistas), Magda Apanowicz und Sky Ferreira im dichten Dschungel erwartet, hat der Hostel– und Cabin Fever-Regisseur jetzt im ersten vollständigen Filmtrailer zu The Green Inferno eingefangen, den wir ab sofort in der gesamten Meldung zur Schau stellen. Mit seinem ersten Regieprojekt seit Hostel 2 aus dem Jahr 2007 erzählt Roth von einer Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten, die sich nach einem Flugzeugabsturz allein durch den peruanischen Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt, als die verstörte Gruppe auf einen einheimischen Indio-Stamm trifft, der ganz und gar nicht begeistert von der





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren