Heute



A Haunted House 2 – Ascot Elite holt den zweiten Ghost Movie nach Deutschland

Scary Movie-Mitgründer Marlon Wayans kommt einfach nicht zur Ruhe. Im zweiten Teil seines Horror-Klamauks A Haunted House gerät der Amerikaner wieder ins Visier übernatürlicher Machenschaften. Eindeutige Beweise für den Spuk liefert Ascot Elite Home Entertainnebt am 14. Oktober 2014, wenn die Ghost Movie 2 getaufte Fortsetzung mit Jaime Pressly und Essence Atkins auch hierzulande in den Handel wandert. Im direkten Nachfolger zum Kinohit von 2013 bekommen nicht nur Paranormal Activity oder Evil Dead ihr Fett weg, sondern auch erfolgreiche Genrekollegen wie Sinister, The Conjuring oder Insidious 2. Malcolm (Marlon Wayans) hat sich nach dem schmerzlichen Verlust seiner verstorbenen Freundin Kisha (Essence Atkins) Hals über Kopf in eine Singlemutter mit zwei Kindern (Kirsty Hill) verliebt. Gemeinsam beziehen




Hellbenders – Wahnwitzige Dämonenjäger treten auf DVD und Blu-ray in Deutschland an

Der Kampf gegen das Übernatürliche will gelernt sein. Zwei Herren, bei denen man besser nicht in die Ausbildung gehen sollte, sind Clancy Brown (Starship Troopers) und Clifton Collins Jr. (Pacific Rim), die sich in Hellbenders von Regisseur J.T. Petty, bekannt für The Burrowers und Mimic 3, als waschechte Elite-Dämonologen durchschlagen – mit zum Teil unfreiwillig komischen Folgen. Von ihrem alltäglichen Wahnsinn dürfen wir uns ab dem 24. Juli 2014 schließlich auch hierzulande überzeugen, wenn Koch Media zur deutschen Premiere auf DVD und Blu-ray Disc ansetzt. Neben dem eigentlichen Film finden sich darauf der Originaltrailer, ein Making-Of, Audiokommentare, Behind the Scenes-Aufnahmen und der Kurzfilm „Exorzism“ . Hellbenders basiert auf der Comicreihe von J.T. Petty und lässt die ungleiche Truppe in Brooklyn gegen das Böse

0 Kommentare
Kategorie(n): Hellbenders, News



Box Office – Zahlen aus den USA: Transcendence und A Haunted House 2 enttäuschen

Die Pechsträhne von Johnny Depp reißt nicht ab. Sein neuestes Projekt, der 100 Millionen Dollar schwere Sci/Fi-Thriller Transcendence, blieb am Wochenende weit hinter den allgemeinen Erwartungen jenseits der 20 Millionen Dollar Grenze zurück. So eröffnete das düstere Regiedebüt von Wally Pfister in über 3.450 amerikanischen Kinos mit lediglich 11 Millionen Dollar. Es handelt sich um den mittlerweile vierten Flop in Folge für Schauspieler Johnny Depp, der in finanzieller Hinsicht auch schon mit The Rum Diary, Dark Shadows und The Lone Ranger baden gingen. Wenig zu lachen hatten auch Open Road Films und Marlon Wayans, die ihr Glück mit der Spoof-Komödie A Haunted Houe 2 versuchten. Die Fortsetzung startete fast 50% unter seinem direkten Vorgänger und nahm in 2.300 Kinos magere 9 Millionen Dollar ein. In diesem Fall dürften




Evil Dead

A Haunted House 2 – Wie unverschämt: Neues Plakatmotiv parodiert Evil Dead

Als Evil Dead im vergangenen Jahr in die Kinos kam, waren sich Cast und Crew sicher: das wird der schockierendste Film, den wir jemals zu Gesicht bekommen. Marlon Wayans, Schöpfer von Scary Movie, fährt nun die gleiche Schiene. Allerdings verspricht er nicht etwa das schockierendste, sondern das unverschämteste Sequel, welches wir jemals sehen werden. Wie unverschämt A Haunted House 2 mit aktuellen Genrefilmen wie Evil Dead oder The Conjuring umgeht, zeigt sich in den USA bereits an diesem Wochenende, wenn Open Road Films das Projekt in mehr als 2.300 amerikanischen Lichtspielhäusern startet. Als der Erstling vor einem Jahr in die Kinos kam, wurden am Box Office überraschende Ergebnisse erzielt. A Haunted House blieb zwar weit hinter dem US-Einspielergebnis des ursprünglichen Scary Movie zurück, welches sich




A Haunted House 2 – Kinoposter im Paranormal Activity-Stil eingetroffen

Paranormal Activity: Die Gezeichneten ist das neueste Opfer von Marlon Wayans‘ fortlaufenden Bemühungen zum Kinostart von A Haunted House 2 (Ghost Movie 2). In den vergangenen Wochen nahm der Scary Movie-Erfinder bereits Erfolgstitel wie The Conjuring und Insidous 2 aufs Korn. In den USA öffnet das Spukhaus seine Pforten am 18. April, während deutsche Kinogänger bislang vergeblich auf eine Startmeldung warten. In der Fortsetzung verliebt sich Malcolm (Marlon Wayans) nach dem schmerzlichen Verlust seiner verstorbenen Freundin Kisha (Essence Atkins) Hals über Kopf in Megan (Kirsty Hill), eine Singlemutter mit zwei Kindern. Gemeinsam beziehen sie ein neues Haus, das aber schon bald merkwürdige, von übernatürlichen Mächten getriebene Eigenheiten zeigt. Zu allem Überfluss kehrt Kisha auch noch in die Welt der Lebenden zurück




A Haunted House 2 – Verrückte Szenen aus dem Spukhaus im neuen Red Band-Trailer

Marlon Wayans treibt den A Haunted House-Wahnsinn auf die Spitze. Im direkten Nachfolger zur Hitkomödie bekommt nicht nur Paranormal Activity sein Fett weg, sondern auch erfolgreiche Genrekollegen wie Sinister, The Conjuring oder Insidious 2. Was Horrorpuppen und Vorzeichen des Bösen im Haus des Scary Movie-Mitgründers zu suchen haben, zeigt uns der brandneue Red Band-Trailer mit einigen expliziten Szenen aus der Michael Tides-Regiearbeit. In den USA öffnet das Spukhaus seine Pforten bereits am 18. April, während deutsche Kinogänger bislang vergeblich auf eine Startmeldung warten. In der Fortsetzung verliebt sich Malcolm (Marlon Wayans) nach dem schmerzlichen Verlust seiner verstorbenen Freundin Kisha (Essence Atkins) Hals über Kopf in Megan (Kirsty Hill), eine Singlemutter mit zwei Kindern. Gemeinsam beziehen sie




A Haunted House 2 – Neues Poster wandelt auf den Spuren von Insidious 2

Marlon Wayans‘ Großangriff auf aktuelle Genreerfolge geht in die nächste Runde. Zu den Filmen, die sich über einen prominenten Platz in A Haunted House 2 freuen dürfen, gehört dieses Jahr auch Insidious 2. Auf welche Weise die schaurige Vorlage von SAW-Regisseur James Wan (Dead Silence) interpretiert hat, macht das neueste Teaser-Poster zum amerikanischen Kinostart am 18. April dieses Jahres deutlich. In Deutschland ist die Spoof-Komödie von Filmemacher Michael Tides bislang noch ohne Termin. In der Fortsetzung verliebt sich Malcolm (Marlon Wayans) nach dem schmerzlichen Verlust seiner verstorbenen Freundin Kisha (Essence Atkins) Hals über Kopf in Megan (Kirsty Hill), eine Singlemutter mit zwei Kindern. Gemeinsam beziehen sie ein neues Haus, das aber schon bald merkwürdige, von übernatürlichen Mächten getriebene Eigen




A Haunted House 2 – Neues Kinoposter aus den USA parodiert The Conjuring

Lorraine Warren würde im Hause Wayans über so ziemlich alles stolpern, aber ganz bestimmt nicht über Nebensächlichkeiten wie Seriosität. Marlon Wayans (Scary Movie) hat keine Skrupel, die Machwerke seiner Filmkollegen durch den Kakao zu ziehen und tobt sich deshalb in seinem jungen Franchise A Haunted House so richtig aus. Wieder werden Genrefilme parodiert, allen voran natürlich die erfolgreichsten und bekanntesten der letzten Jahren. Dank weltweiter Einnahmen von 320 Millionen Dollar darf The Conjuring in A Haunted House 2 auf gar keinen Fall fehlen. Das neue Plakatmotiv zur zweiten Spoof-Komödie belegt dies und zeigt den aus Scary Movie bekannten Hauptdarsteller beim Freizeitspaß. Wie der Erstling von amerikanischen Kinogängern aufgenommen wurde, zeigt sich in den USA bereits in wenigen Wochen, wenn




A Haunted House 2 – Neuer Trailer nimmt Mama und The Conjuring aufs Korn

Marlon Wayans bleibt keine Zeit zum Verschnaufen. Kaum ein Jahr nach A Haunted House setzt der Scary Movie-Star bereits zum zweiten Ausflug in das verrückte Spukhaus an. Mit Insidious 2, Sinister oder The Conjuring standen dem Team diesmal gleich mehrere Horror-Erfolge Pate. Das zeigt sich auch im Trailer, der es vor allem auf die beiden Schocker von James Wan abgesehen hat – inklusive Pseudo-Auftritt von Patrick Wilson und Vera Farmiga als Geisterjäger-Ehepaar. In der Fortsetzung, die bislang keinen deutschen Starttermin besitzt, verliebt sich Malcolm (Marlon Wayans) nach dem schmerzlichen Verlust seiner verstorbenen Freundin Kisha (Essence Atkins) Hals über Kopf in Megan (Kirsty Hill), eine Singlemutter mit zwei Kindern. Gemeinsam beziehen sie ein neues Haus, das aber schon bald merkwürdige, von übernatürlichen Mächten getriebene




A Haunted House 2 – Rückkehr ins verfluchte Haus: Offizielles US-Poster aufgetaucht

Mit A Haunted House (in Deutschland als Ghost Movie bekannt) haben Marlon Wayans und Rick Alvarez das Erbe von Scary Movie angetreten. Während das große Vorbild eine (vermutlich endgültige) Schaffenspause einlegt, geht ihr klamaukiger Häuserspuk ab März bereits in die zweite Runde. Auf welche Verrrücktheiten wir uns diesmal gefasst machen müssen, wird heute auf dem passenden US-Kinoposter deutlich, das Wayans und einige seiner Wegbegleiter, darunter auch die verfluchte Puppe aus The Conjuring, auf einem gemeinsamen Motiv zeigt. Dezent im Hintergrund lässt sich auch Essence Atkins erahnen, die im Sequel von Michael Tiddes für eine untote Überraschung sorgt. Ein deutscher Starttermin liegt uns bislang nicht vor. Nach dem schmerzlichen Verlust seiner Freundin Kisha (Essence Atkins) verliebt sich Malcolm (Marlon




A Haunted House 2 – Teaser-Trailer eingetroffen: Weitere Verrücktheiten im Spukhaus

Nach zuletzt ernüchternden Einspielergebnissen dürfte der Scary Movie-Reihe der endgültige Abtritt von der Bildfläche bevorstehen. Die direkte Konkurrenz schlägt sich da schon bedeutend erfolgreicher. So überraschte Marlon Wayans Anfang des Jahres mit seiner unabhängig finanzierten Spoof-Komödie A Haunted House, die es vor allem auf Paranormal Activity und Found Footage-Konsorten abgesehen hatte. Danke enormer Gewinnspannen lädt der Komiker, der auch schon beim ersten Scary Movie dabei war, im kommenden Jahr erneut in sein verrücktes Spukhaus. Was uns dort erwartet, lässt der heute veröffentlichte Trailer erahnen – im Anhang. Nachdem er seine Freundin Kesha bei einem Autounfall verliert, verliebt sich Malcolm (Marlon Wayans) Hals über Kopf in Megan, eine Singlemutter mit zwei Kindern. Gemeinsam




Day of the Dead – Das Remake nimmt Gestalt an: Produktionspartner bekannt

Vor sieben Jahren mussten Mena Suvari und Nick Cannon in Day of the Dead gegen die untoten Massen antreten. 2014 soll die kultige Vorlage von Horror-Altmeister George A. Romero (Night of the Living Dead) nun erneut das Licht der Kinoleinwand erblicken. Lati Grobman und Christa Campbell, die Produzentinnen hinter Texas Chainsaw 3D von Lionsgate Films, wollen den Klassiker im großen Stil (10 bis 20 Millionen Dollar Produktionsbudget) neu aufleben lassen. Diesem Vorhaben ist man nun ein großes Stück näher gekommen. Laut Deadline kooperieren beide mit dem neuen Genrelabel Vicarious Entertainment und Millennium Films. Vicarious war zuletzt für Endangered, das neue Regieprojekt von SAW V-Regisseur David Hackl verantwortlich. Im Juli ließ sich Campbell wie folgt über das Projekt aus: “Filme über Untote sind zurzeit

3 Kommentare
Kategorie(n): News



The Last Days on Mars – Ungeahnte Schrecken im All: Drei neue Kinoposter

Die unerforschten Weiten des Mars dienen erneut als Hort des Schreckens. In The Last Days on Mars von Ruairi Robinson stranden Liev Schreiber (Scream Reihe), Olivia Williams (Sixth Sense) und Romola Garai auf der verlassenen Oberfläche des roten Planeten, die böse Überraschungen für die angereisten Gäste bereithält. Als Vorbereitung auf den amerikanischen Kinostart im Dezember haben uns gleich drei neue Poster mit der einsamen Crew erreicht, die sich wie immer in der gesamten Meldung finden. Der Film begleitet eine kleine Gruppe Astronauten bei ihrem Einsatz auf dem Mars und der Entdeckung mikroskopischen Lebens in einer Gesteinsformation. Die Crew kehrt für weitere Untersuchungen in die staubigen Weiten der Planetenoberfläche zurück, verliert dabei allerdings ein Mitglied. Dessen lebloser Körper ist kaum erkaltet




The Last Days on Mars – Die Suche nach Leben endet heute: US-Kinoposter

Als wären extreme Temperaturschwankungen und das Fehlen von Sauerstoff nicht schon schlimm genug, stellt sich den angereisten Astronauten in The Last Days on Mars auch noch eine ungeahnte Bedrohung in den Weg. Die ersten Schritte der erfahrenen Crew wurden jetzt auf dem offiziellen Poster zur amerikanischen Kinoauswertung festgehalten. Der Sci-Fi Horrorfilm führt uns auf die staubige Oberfläche des Roten Planeten, der eine böse Überraschung für die ungebetenen Gäste bereithält. Schreiber (Scream Reihe), Olivia Williams (Sixth Sense) und Romola Garai nehmen am gefährlichen Ausflug teil. Wir begleiten eine kleine Gruppe Astronauten bei ihrem Einsatz auf dem Mars und der Entdeckung mikroskopischen Lebens in einer Gesteinsformation. Die Crew kehrt für weitere Untersuchungen in die staubigen Weiten der Planeten




The Last Days on Mars – Liev Schreiber auf dem ersten Poster aus den USA

Nach Monaten im All kommt Liev Schreiber seinem Missionsziel endlich näher – dem Mars. Das wahre Grauen steht ihm und seiner Mannschaft allerdings erst noch bevor. Das US-Poster lässt die hilflosen Fluchtversuche bereits erahnen. Der Sci-Fi Horrorfilm The Last Days on Mars führt uns auf die staubige Oberfläche des Roten Planeten, der eine böse Überraschung für die ungebetenen Gäste bereithält. Schreiber (Scream Reihe), Olivia Williams (Sixth Sense) und Romola Garai nehmen am gefährlichen Ausflug teil. Wir begleiten eine kleine Gruppe Astronauten bei ihrem Einsatz auf dem Mars und der Entdeckung mikroskopischen Lebens in einer Gesteinsformation. Die Crew kehrt für weitere Untersuchungen in die staubigen Weiten der Planetenoberfläche zurück, verliert dabei allerdings ein Mitglied. Dessen lebloser Körper ist kaum erkaltet

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cooties – Mehr Komödie als Horror? Leigh Whannell über das Projekt mit Elijah Wood

Mit Cooties hat sich Leigh Whannell in ein für ihn gänzlich neues Territorium gewagt. Nach den Gräueltaten aus SAW und gruseligen Ausflügen mit Insidious begab sich der Drehbuchautor für seine jüngste Genreproduktion ins Reich der Horror-Komödien. Eine Herausforderung, wie er in einem aktuellen Interview verriet: „Ich habe großen Respekt vor dem Autoren aus dem Comedyfach. Ich habe jetzt schon so viele Horrorfilme gemacht, dass ich mit Schreckszenen sehr vertraut bin. Aber das Schreiben von Gags jagt mir ironischerweise einen Schrecken ein. Ich habe das Drehbuch zu Cooties mit Ian Brennan, einem der Glee-Schöpfer, verfasst. Er hat mir eine Menge Dinge beigebracht. Auch vom Set konnte ich so einiges mitnehmen, als ich den Schauspielern beim Improvisieren zusah. Sie haben auf den Gags aus dem Drehbuch aufgebaut. Für mich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



A Haunted House

A Haunted House 2 – Jaime Pressly und weitere Darsteller in der Fortsetzung

Im vergangenen Frühjahr feierte Marlon Wayans (Scary Movie) seine Rückkehr zur Spoof-Komödie. Der Horror-Klamauk A Haunted House eroberte auf Anhieb die amerikanischen Kinocharts und brachte dem Filmemacher und Schauspieler beachtliche Einnahmen in Höhe von 40 Millionen US-Dollar. Die Fortsetzung lässt natürlich nicht lange auf sich warten. Schon im nächsten März läuten Wayans und Kollege Michael Tiddes die zweite Runde der A Haunted House-Saga ein, für die er jetzt Jaime Pressly, bekannt durch Rollen in My Name Is Earl oder D.O.A. – Dead or Alive, Gabriel Iglesias (Magic Mike) und Ashley Rickards (Awkward) gewinnen konnte. Schon im Vorfeld der Dreharbeiten hat Open Road Films erste Details zur Handlung durchsickern lassen: Nachdem er seine Freundin Kesha bei einem Autounfall verliert, verliebt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Warm Bodies

Life After Beth – Dane DeHaan und Anna Kendrick für Zombie-Komödie verpflichtet

Warm Bodies (aka Zombie mit Herz) soll nicht die letzte Untoten-Komödie mit romantischen Wurzeln gewesen sein, die das Licht der Leinwand erblickt. In Life After Beth, dem Spielfilmdebüt von I Heart Huckabees-Schreiberling Jeff Baena, wird der Spieß allerdings einfach umgedreht, indem sich jetzt der weibliche Partner der Beziehung in einen Untoten verwandelt. DeHaan, der in The Amazing Spider-Man 2 als Harry Osborn in Erscheinung treten wird, verkörpert einen jungen Mann, der den Tod seiner Freundin nicht verkraftet. Als sie wie durch ein Wunder zu ihm zurückkehrt, erachtet er ihre unsterbliche Liebe als gerettet – bis eine unerwartete Wendung das Gegenteil andeutet. Neben DeHaan und Anna Kendrick, bekannt aus Up in the Air oder Pitch Perfect, sind außerdem Cheryl Hines und Molly Shannon mit von der

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Fantasy Filmfest – Ein schrecklicher Unfall und das Ende der Menschheit als Neuzugänge

Mit Cottage Country und Los Ultimos Dias (The Last Days) haben sich heute gleich zwei vielversprechende Genrevertreter für eine Sichtung beim diesjährigen Fantasy Filmfest eingefunden. Bei Letzterem handelt es sich um die aktuelle Regiearbeit der beiden Filmemacher Álex & David Pastor, bekannt für den amerikanischen Seuchen-Thriller Carriers von 2009. Für das post-apokalyptische Endzeit-Abenteuer kehrten sie nun in ihre Heimat Spanien zurück. Auch in Los Ultimos Dias breitet sich eine Epidemie auf dem Erdball aus und rafft die Mehrheit der Bevölkerung dahin. In dieser unwirtlichen Welt entwickelt sich die Angst vor weiten und offenen Flächen zurück, die den sicheren Tod bringen. Trotz der Gefahr, die alle überlebenden Bürger in die Häuser zwingt, macht sich Marc auf die abenteuerliche Suche




Scary Movie 5 – Constantin Film stellt Fortsetzung ab Oktober in die Regale

Scary Movie 5 im Kino verpasst? Constantin Film sorgt dafür, dass Ashley Tisdale und Co. auch im Heimkino von übernatürlichen Aktivitäten überrascht werden. Ein wenig Geduld muss man dabei allerdings mitbringen, denn die neueste Fortsetzung der Scary Movie-Reihe wandert nicht vor dem 02. Oktober auf DVD und Blu-ray Disc in den deutschen Handel. Konkrete Informationen zu Präsentation und Ausstattung liegen uns bislang nicht vor. Bekannte Serienveteranen wie Anna Faris oder Regina Hall sucht man im Sequel vergeblich, stattdessen sehen wir viele neue Gesichter, darunter Lindsay Lohan, Snoop Dogg, Katt Williams, Molly Shannon, Terry Crews, Simon Rex, Sarah Hyland oder Katrina Bowden. Die Regie zu Scary Movie 5 übernahm Malcolm Lee, der Seite an Seite mit Komödienexperte David Zucker (Die Nackte Kanone




A Haunted House

A Haunted House 2 – Insidious und The Conjuring als Rahmenhandlung: Erste Storydetails

Filmemacher Michael Tiddes lässt sich zum zweiten Mal auf die Spoof-Komödie A Haunted House (Ghost Movie) ein. Im Mittelpunkt der Fortsetzung stehen wieder übernatürliche Machenschaften aller Art. So dürfen wir uns auf mehr oder wenige große Anleihen von Paranormal Activity 4, Sinister, The Possession, Insidious und auch The Conjuring einstellen. Schon im Vorfeld der Dreharbeiten hat Open Road Films jetzt auch erste Details zur Handlung durchblicken lassen: Nachdem er seine Freundin Kesha bei einem Autounfall verliert, verliebt sich Malcolm (Marlon Wayans) Hals über Kopf in Megan, eine Singlemutter mit zwei Kindern. Gemeinsam beziehen sie ein neues Haus, das aber schon bald merkwürdige, von übernatürlichen Mächten getriebene Eigenheiten zeigt. Zu allem Überfluss kehrt Kesha dann auch noch in die Welt der Lebenden zurück, allerdings

1 Kommentar
Kategorie(n): Ghost Movie, News



The World’s End – Das Ende ist nah: Poster zur verrückten Komödie mit Simon Pegg

Simon Pegg und Nick Frost, das charismatische Duo aus Shaun of the Dead oder Hot Fuzz, können es kaum fassen: die Menschheit steht kurz vor ihrer finalen Auslöschung. Welche Bedrohung uns in der finalen Schlacht bevorsteht, deutet heute das offizielle Quad-Poster zum britischen Kinostart von The World’s End an, das Pegg und Frost vor einer unheimlichen Horde mit leuchtenden Augen zeigt. Universal Pictures lässt die übernatürliche Endzeit-Komödie von Regisseur Edgar Wright dann am 12. September auf deutsche Kinogänger los. 20 Kneipen pflasterten ihren Weg – zumindest hatten sich das fünf Jugendfreunde vorgenommen, als sie vor 20 Jahren eine legendäre Sauftour starteten. Nun will der damalige Rädelsführer Gary King (Simon Pegg), der auch nach seinem 40. Geburtstag ein großes Kind geblieben ist, diese Tour endlich wiederholen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



A Haunted House 2 – Fortsetzung zur Spoof-Komödie erhält US-Kinostart und Poster

Im nächsten Jahr sucht uns Scary Movie Schöpfer Marlon Wayans mit seiner nächsten Spoof-Komödie heim. Durch den Überraschungserfolg des Erstlings ließ sich Open Road Films natürlich nicht lange bitten und kündigte mit A Haunted House 2 die Fortsetzung zum hierzulande unter dem Namen Ghost Movie verölffentlichten Projekt an. Mittlerweile steht auch fest, für wann wir uns den Kinostart im Kalender einkreisen dürfen: amerikanische Kinogänger sollten sich schon jetzt den 28. März 2014 vormerken. Damit startet die Fortsetzung von IM Global und Octane nur etwa ein Jahr nach dem Erstling. Finanziell dürfte sich das Experiment bereits gelohnt hat. Trotz geringer Kosten und zumeist unbekannter Darsteller spielte der Vorgänger über 40 Millionen Dollar in die Kinokassen – allein in den USA. Welche erfolgreiche Vorlage sich




Scary Movie 5 – Horror-Klamauk erobert zumindest die deutschen Kinocharts

An die Erfolge alter Tage konnte Scary Movie 5 in Deutschland zwar ebenfalls nicht anknüpfen, war hierzulande aber immerhin weit von dem zuletzt beobachteten Einbruch in den USA entfernt. Zum Startwochenende bewegte die Spoof-Komödie von Dimension Films letztlich rund 250.000 Zuschauer zum Kauf einer Karte, was mit großem Abstand für den ersten Rang der deutschen Kinocharts reichte. Mit den Zahlen darf Constantin Film durchaus zufrieden sein. International hat der von Malcolm Lee gedrehte Nachfolger bislang rund 40 Millionen Dollar eingespielt – eine Summe, die Scary Movie früher allein zum US-Startwochenende in die Kassen schwemmte. Die Produktionskosten beliefen sich in diesem Fall aber auch nur auf etwa die Hälfte des sonst üblichen Budgets, so dass der Gewinneinbruch für Dimension Films nicht allzu




Scary Movie 5 – Der Glanz ist ab: Sequel bleibt hinter alten Kinoerfolgen zurück

Die Rückkehr zur Scary Movie Reihe hat Dimension Films kein Glück gebracht. Trotz Anpassungen an aktuelle Genreerfolge wie Evil Dead oder Mama waren am Ende nur 15 Millionen Dollar und der zweite Platz der amerikanischen Kinocharts drin. Der Wert liegt über 50 Prozent unter den direkten Vorgängern Scary Movie 3 und Scary Movie 4, die mit 48 beziehungsweise 40 Millionen Dollar angelaufen waren. Ob der Grund für das schlechte Abschneiden beim Fehlen bekannter Seriengesichter zu suchen ist? Anna Faris und Regina Hall hatten dem Sequel schon im Vorfeld eine Abfuhr erteilt. Dimension Films bemühte sich um Ersatz, besetzte die weibliche Hauptrolle mit dem ehemaligen High School Musical Star Ashley Tisdale. Geholfen hat die neue Ausrichtung allerdings kaum. Am Ende war Marlon Wayans




Ghost Movie – Gar nicht paranormal: Horror-Komödie ab Sommer im Handel

Eines ist bereits sicher: Im kommenden Jahr steht uns noch mehr Horror-Klamauk aus der Feder von Marlon Wayans (Scary Movie) bevor. Sein aktueller Ausflug ins Fach der Spoof-Komödie darf demnächst auch im Heimkino gesichtet werden. Falcom Media und Ascot Elite bringen die DVD und Blu-ray zu Ghost Movie (A Haunted House) dann am 24. Juni in den Verleih und am 04. Juli in den deutschen Handel. Das Covermotiv zum Michael Tiddes Film, der hier vor allem die populäre Paranormal Activity Reihe aufs Korn nimmt, gibt es in der gesamten Meldung. Im übernatürlichen Filmabenteuer, das in den USA auf Platz 2 der Kinocharts eröffnete und mehr als 40 Millionen Dollar einspielte, sind Malcolm (Marlon Wayans) und Kisha (Essence Atkins) gerade in ihr Traumhaus gezogen, doch Kisha scheint kurz darauf von einem

0 Kommentare
Kategorie(n): Ghost Movie, News



Scary Movie 5 – Ashley Tisdale parodiert Bestseller Shades of Grey: Filmclip

Bei Scary Movie 5 stehen in diesem Jahr nicht nur allerlei Genrefilme auf dem Programm, sondern auch das weltweite Bestseller-Phänomen 50 Shades of Grey. Wie man die Buchtrilogie, welche allein in Deutschland fast sechs Millionen Mal über die Ladentheken ging, in den Film eingebunden hat, zeigt der neueste Filmclip mit Hauptdarstellerin Ashley Tisdale, ihrem Co-Star Jerry O’Connell und einem Gastauftritt von Mike Tyson. Bekannte Serienveteranen wie Anna Faris oder Regina Hall sucht man im Sequel vergeblich, stattdessen sehen wir viele neue Gesichter, darunter Lindsay Lohan, Snoop Dogg, Katt Williams, Molly Shannon, Terry Crews, Simon Rex, Sarah Hyland oder Katrina Bowden. Die Regie zu Scary Movie 5 übernahm Malcolm Lee, der Seite an Seite mit Komödienexperte David Zucker (Die Nackte Kanone




A Haunted House 2 – Open Road Films produziert Fortsetzung zur Spoof-Komödie

Kann Scary Movie an alte Erfolge anknüpfen? Die Antwort gibt es bereits in wenigen Tagen, wenn Dimension Films die neueste Spoof-Komödie auf US-Kinogänger loslässt. Marlon Wayans, dem Schöpfer hinter dem Franchise, ist das Comeback mit A Haunted House bereits gelungen. Open Road Films hat jetzt sogar eine Fortsetzung zur erfolgreichen Komödie geordert, die bei Kosten von nur zwei Millionen Dollar mehr als 40 Millionen Dollar eingespielt hat: „Marlon Wayans ist einer der witzigsten Filmemacher im Business, der hart für seine Ziele arbeitet. Es ist uns daher eine große Ehre, erneut mit ihm, Produzent Rick Alvaraz und IM Global arbeiten zu können, um einen zweiten, noch witzigeren Film zu drehen,“ so Tom Ortenberg von Open Road Films. Marlon Wayans, der abermals als Co-Autor beteiligt ist und erneut in die Hauptrolle

2 Kommentare
Kategorie(n): Ghost Movie, News



Scary Movie 5 – Charlie Sheen und Lindsay Lohan blödeln am Set: Filmclip

Zwei skandalträchtige Namen, ein gemeinsames Ziel: die Dreharbeiten zu Scary Movie 5 erfolgreich über die Bühne bringen. Wie sich das Duo hinter und vor der Kamera angestellt hat, macht ein brandneuer Outtake-Filmclip von Yahoo deutlich – in der gesamten Meldung. Für das jüngste Sequel hat Dimension Films nicht nur bekannte Genrerfolge wie Paranormal Activity auf die Schippe genommen, sondern sogar schon in die Zukunft geblickt und potenzielle Hits parodiert. So wird neben Mama auch schon Evil Dead sein Fett weg bekommen. In der Fortsetzung sind Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) ein glücklich verheiratetes Paar. Doch als sie mit ihrem neugeborenen Baby Aiden nach Hause kommen, geschehen auf einmal merkwürdige und bizarre Dinge. Schon bald greift das Chaos auch auf die Jobs der beiden




Scary Movie 5 – Übernatürliches auf frischen Szenenbildern zur Fortsetzung

Mit Scary Movie 5 wagt Dimension Films einen Neuanfang für die bekannte Horror-Spoof Reihe. Vorbei sind die Zeiten, als Anna Faris und Busenfreundin Regina Hall von einem Schlamassel ins nächste stolperten. Als Ersatz für das bekannte Duo haben sich in diesem Fall unter anderem Ashley Tisdale, Charlie Sheen, Lindsay Lohan, Snoop Dogg, Katt Williams, Molly Shannon, Terry Crews, Simon Rex, Jerry O’Connell, Sarah Hyland und Katrina Bowden vor der Kamera eingefunden, um aktuelle Genretitel wie Paranormal Activity, Sinister, Evil Dead, Mama oder Black Swan aufs Korn zu nehmen. Die Regie zu Scary Movie 5 übernahm Malcolm Lee, der hier Seite an Seite mit Komödienexperte David Zucker (Die Nackte Kanone-Franchise) arbeitete. In der Fortsetzung sind Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) ein glücklich




Scary Movie 5 – Ein heilloses Durcheinander im ersten TV-Spot zur Fortsetzung

Die letzten Wochen bis zum amerikanischen Kinostart von Scary Movie 5 lässt Dimension Films bislang überraschend ruhig angehen. Ob der neueste Ableger an die alten Erfolge der ehemals beliebten Reihe anknüpfen kann, die zusammengenommen über 800 Millionen Dollar eingespielt hat? Es sind große Fußstapfen, in die Franchise-Neuling Malcolm Lee hier schlüpfen muss. Einen weiteren Vorstoß in Sachen Öffentlichkeitsarbeit leistet das Studio mit der Veröffentlichung des ersten TV-Spots, in dem wir eine schnelle Aneinanderreihung bekannter Filmszenen zu sehen bekommen. Ob die Rechnung aufgeht, zeigt sich dann zum Kinostart am 25. April dieses Jahres. In der Fortsetzung sind Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) ein glücklich verheiratetes Paar.

Doch als sie mit ihrem neugeborenen Baby Aiden nach Hause kommen




Scary Movie 5 – Dimension Films legt abgewandelte Fassung des Filmposters nach

War das Plakatmotiv zu Scary Movie 5 zu viel für die MPAA? Immerhin wurde jetzt ein alternatives Poster veröffentlicht, welches im Grunde dasselbe präsentiert, allerdings um einige sexuelle Anspielungen erleichtert wurde. So muss Charlie Sheen auf seine Geistermassage verzichten und sich die Zeit stattdessen mit einer großen Portion Popcorn vertreiben, während Katrina Bowden ihren inneren Dämon bekämpfen und ihr gewohntes Erscheinungsbild zurückerobern konnte. Zum Vergleich finden sich beide Plakatmotive nach dem Umblättern. Auch in Scary Movie 5 werden wieder populäre Vertreter des fantastischen Films auf die Schippe genommen. Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) sind ein glücklich verheiratetes Paar. Doch als sie mit ihrem neugeborenen Baby Aiden nach Hause kommen, geschehen auf merkwürdige und bizarre




Scary Movie 5 – Deutsches Kinoposter zum Spoof-Abenteuer warnt vor Charlie Sheen

Verhüte sich, wer kann – so lautet die Tagline auf dem deutschen Kinoposter zu Scary Movie 5, das vor allem Charlie Sheen gewidmet ist. Auch im nächsten Ableger nimmt der ehemalige Two and a Half Men Star die Witze auf seine Kappe und flimmert zum dritten Mal in Folge in einem Scary Movie Abenteuer über weltweite Kinoleinwände. Für das jüngste Sequel hat Dimension Films nicht nur bekannte Genrerfolge wie Paranormal Activity auf die Schippe genommen, sondern sogar schon in die Zukunft geblickt und potenzielle Hits parodiert. So wird neben Mama auch schon Evil Dead sein Fett weg bekommen. In der Fortsetzung sind Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) ein glücklich verheiratetes Paar. Doch als sie mit ihrem neugeborenen Baby Aiden nach Hause kommen, geschehen auf einmal merkwürdige und bizarre Dinge




Scary Movie 5 – Zweiter Trailer: Ashley Tisdale zwischen Mutterglück und Geisterwahnsinn

Kaum hat uns das Poster zu Scary Movie 5 erreicht, tischt Dimension Films auch schon den zweiten, deutlich längeren Filmtrailer zur Horror-Komödie auf. So finden sich erstmals bewegte Szenen aus den Abschnitten zu Sinister, Mama oder auch Evil Dead, eingebettet in die bekannte Rahmenhandlung aus Paranormal Activity. In der Fortsetzung sind Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) ein glücklich verheiratetes Paar. Doch als sie mit ihrem neugeborenen Baby Aiden nach Hause kommen, geschehen auf einmal merkwürdige und bizarre Dinge. Schon bald greift das Chaos auch auf die Jobs der beiden über und breitet sich in Jodys Ballettkompanie und Dans Affenforschungszentrum aus. Dies kann nur bedeuten, dass ein niederträchtiger Dämon ihre Familie heimsucht und auf Böses aus ist. Mit Hilfe von Experten für Para




Knights of Badassdom – Behind the Scenes Videos zeigt Monster und Effekte

Steht die Auswertung zu Knights of Badassdom kurz bevor oder werden Interessenten weiter im Ungewissen gelassen? Erst kürzlich haben wir über die schwierigen Bedingungen hinter den Kulissen berichtet, die zu einer vollständigen Abänderung der ursprünglichen Schnittfassung geführt haben. Die Wartezeit bis zur offiziellen Bekanntgabe sollen erste Behind the Scenes-Aufnahmen überbrücken, die deutlich machen, wie die einzelne Monster im Fantasy-Horror erstellt und umgesetzt wurden. Begutachten lässt sich das Videomaterial auch hier wieder nach dem Umblättern. Das Projekt mit True Blood Star Ryan Kwanten und Nick Zahn aus dem Psycho-Thriller A Perfect Getaway erzählt die Geschichte einer Gruppe LARP-Spieler (Live Action Role Play), die einen echten Dämonen zum Leben erwecken und diesen fortan




Scary Movie 5 – Das Böse naht: Offizielles Kinoposter zur fünften Spoof-Runde

Das offizielle Poster zu Scary Movie 5 ist eingetroffen und präsentiert uns eine gewohnte Aufstellung: die wichtigsten Darsteller, darunter Ashley Tisdale, Charlie Sheen oder Lindsay Lohan, teilen sich den vorhandenen Platz mit markanten Szenen der parodierten Filme. Unter die Auswahl haben sich in der fünften Runde sogar Mama oder Evil Dead gemischt. Als Rahmenhandlung dienen allerdings Elemente aus Paranormal Activity und Black Swan. Auf ein völlig neues Feld stößt man dann in den Reihen der Hauptdarsteller. Bekannte Franchise-Wegbegleiter wie Anna Faris oder Regina Hall wurden unter anderem durch Ashley Tisdale ausgetauscht. Ob die Rechnung aufgeht, zeigt sich dann zum Kinostart am 25. April dieses Jahres. In der Fortsetzung sind Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) ein glücklich verheiratetes Paar




Ghost Rider

Ghost Rider 3 – Cage abermals als Feuerschädel? Schauspieler ist skeptisch

Für Sony Pictures war bereits im Vorfeld absehbar, dass Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance nicht an den Erfolg des Erstlings heranreichen würde. So bekamen Mark Neveldine und Brian Taylor nur etwa die Hälfte des ursprünglichen Produktionsbudgets zur Verfügung gestellt. Und tatsächlich lief das Sequel dann auch deutlich unter dem direkten Vorgänger in den Kinosälen an. Trotz allem ist die Rückkehr des feurigen Schädels auch hier als Erfolg zu werten, da dieser bei Kosten von 57 Millionen Dollar deutlich mehr als das Doppelte einspielte. Doch rechtfertigt dies einen dritten Film? Nicolas Cage ist sich sicher: „Ich denke, der Zug ist mittlerweile abgefahren. Aber immerhin war ich noch in den zweiten Teil involviert. Man wird garantiert irgendwann einen dritten Ableger produzieren, dann ja vielleicht sogar mit einer Frau in der Titel




Scary Movie 5

Scary Movie 5 – Die Spoof-Reihe geht in die nächste Runde: Offizielle Inhaltsangabe

Kaum ist Ghost Movie, im Original A Haunted House, überwunden, steht uns auch schon die nächste Horror-Parodie bevor. Sieben Jahre nach dem letzten Ableger will es Dimension Films noch einmal wissen und schickt Scary Movie in die fünfte Runde. Als Grundmaterial für die Filmhandlung mussten diesmal unter anderem Elemente aus Paranormal Activity oder Black Swan herhalten. Doch welche Handlung erzählt das von Malcolm Lee inszenierte Sequel eigentlich? Die Antwort liefert Constantin Film mit der offiziellen Inhaltsangabe zum Film: Jody (Ashley Tisdale) und Dan (Simon Rex) sind ein glücklich verheiratetes Paar. Doch als sie mit ihrem neugeborenen Baby Aiden nach Hause kommen, geschehen auf einmal merkwürdige und bizarre Dinge. Schon bald greift das Chaos auch auf die Jobs der beiden über und breitet sich




Knights of Badassdom – Film stark umgeschnitten, Testscreening bereits morgen

Vor zwei Jahren kam es bei der alljährlichen Comic-Con in San Diego zur Premiere der aktuellen Regiearbeit von Joe Lynch (Wrong Turn 2). Bis heute blieb es bei dieser einen Vorführung in Anwesenheit der beiden Hauptdarsteller Ryan Kwanten und Steve Zahn. Über die Gründe hüllte man sich bislang aber in Schweigen. Naht jetzt die Wende? Schon morgen soll Knights of Badassdom potenziellen Käufern vorgeführt werden. Der Haken: Bei der gezeigten Fassung handelt es sich nicht mehr um die ursprüngliche Schnittfassung von Joe Lynch mit einer Lauflänge von rund 90 Minuten. Ohne das Zutun der Filmemacher hat das Studio nämlich gravierende Änderungen in Auftrag gegeben und die Horror-Komödie erheblich umschneiden lassen. Das Team hinter dem Film umschreibt die neue und nur noch 70 Minuten lange




Scary Movie 5

Scary Movie 5 – Neuer Starttermin für Deutschland: Horror-Parodie kommt später

Constantin Film hat den deutschen Kinostart zu Scary Movie 5 geringfügig angepasst. So startet die Fortsetzung, inszeniert von Malcolm Lee, jetzt erst am 25. April auf hiesigen Leinwänden. Mit dem neuesten Ableger der beliebten Horror-Spoof Reihe verabschiedet sich Dimension Films von langjährigen Wegbegleitern wie Anna Faris oder Regina Hall. In den neuen Hauptrollen, angelehnt an die bekannten Figuren aus den Vorgängern, spielen diesmal Ashley Tisdale und Erica Ash. Neben der Bettszene aus Paranormal Activity werden in Scary Movie 5 auch populäre Elemente aus Black Swan, Planet der Affen: Prevolution und 127 Stunden parodiert. Die Komödienexperten David Zucker und Pat Proft schrieben das Drehbuch, nachdem das Duo bereits bei Scary Movie 3+4 sowie bei Nackte Kanone 1-3 kooperierte




Scary Movie 5

Scary Movie 5 – Deutscher Filmtrailer zur nächsten Horror-Parodie eingetroffen

Über ein Jahrzehnt nach dem Erstling steht in diesem April der fünfte Ableger der Scary Movie Reihe auf dem Plan. Was Anhänger der Spoof-Reihe beim gewohnt klamaukigen Scary Movie 5 erwartet, lüftet der deutschsprachige Filmtrailer in voller Länge, den wir in der gesamten Meldung angehängt haben. Im nächsten Teil der beliebten Horror-Parodie-Reihe landen Charlie Sheen und Lindsay Lohan zusammen im Bett und dürfen sich dort richtig austoben. Neben der Bettszene aus Paranormal Activity werden in Scary Movie 5 auch Elemente aus Black Swan, Planet der Affen: Prevolution und 127 Stunden parodiert. Ashley Tisdale (High School Musical) spielt eine der Hauptrollen im fünften Teil der Spoof- Reihe. In weiteren Rollen sind Kate Walsh (Grey’s Anatomy), Heather Locklear und Mike Tyson zu sehen. Die Komödien




House of Horror

House of Horror – Cody Horn aus End of Watch für James Wan Film verpflichtet

Aus einem Trio wird ein Vierergrüppchen. Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass Scott Mechlowicz (Gone) einen Platz neben seinen beiden Schauspielkollegen Maria Bello und Frank Grillo einnimmt, konnte jetzt auch Cody Horn für das noch unbetitelte Dimension Films Projekt House of Horror begeistert werden. Horn war im vergangenen Jahr sowohl in der Stripper-Komödie Magic Mike als auch im Low Budget-Actioner End of Watch erfolgreich unterwegs. In House of Horror, der 2014 in den US-Kinos startet, verkörpert die 24-Jährige einen Geisterjäger. Der Film erzählt unter dem Motto “The Devil Made Me Do It” vom blutigen Schauplatz eines Verbrechens. Im Verhör mit der Polizei berichtet ein junger Mann von der Arbeit als Amateur-Geisterjäger und dem aktuellen Fall, der schrecklich schiefgegangen ist – jenem im House of




Ghost Movie – Deutscher Kinostart wird auf Februar 2013 vorgezogen

Deutsche Kinogänger brechen noch etwas früher zum neuesten Spuk-Klamauk von Scary Movie Macher Marlon Wayans auf. Falcom Media hat den deutschen Kinostart zu Gost Movie (A Haunted House) vorgezogen und hält die Kinopremiere jetzt bereits am 21. Februar dieses Jahres ab. Als Konkurrenz wartet auf diesem Termin allerdings auch die ähnlich angelegte Horror-Komödie Warm Bodies, in der vormals untote Mitbürger eine ungeahnte Genesung erfahren. Im übernatürlichen Filmabenteuer, das in den USA auf Platz 2 der Kinocharts eröffnete und bereits mehr als 30 Millionen Dollar einspielte, sind Malcolm (Marlon Wayans) und Kisha (Essence Atkins) gerade in ihr Traumhaus gezogen, doch Kisha scheint kurz darauf von einem Dämon besessen zu sein. Malcolm versucht alles, vom Priester bis zum Geisterjäger, um den

0 Kommentare
Kategorie(n): Ghost Movie, News



Grabbers

The Kitchen Sink – Sony Pictures plant neuen Vorstoß in Richtung Horror-Komödie

Da Zombieland 2 angesichts der in Planung befindlichen TV-Serie auf Eis gelegt wurde, sieht man sich beim verantwortlichen Studio bereits nach einem würdigen Ersatz um. So erreichte uns die Meldung, dass hinter verschlossenen Türen an einer brandneuen Horror-Komödie gearbeitet wird, die in Sachen Stil und Machart an die Zombie-Komödie von Ruben Fleischer erinneren soll. Robbie Pickering (Natural Selection) wurde als Regisseur unter Vertrag genommen und darf The Kitchen Sink für Sony Pictures in Szene setzen. Oren Uziel (Mortal Kombat: Rebirth) liefert die Drehbuchvorlage zum Film und erzählt von einer Gruppe Jugendlicher beim Schmieden einer ungewöhnlichen Allianz zwischen Vampiren und Zombies, da eine Invasion durch Außerirdische die gesamte Bevölkerung auszulöschen droht. Für die Hauptrollen werden Nicholas

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ghost Movie – Deutscher Filmtrailer lässt Marlon Wayans auf Geisterjagd gehen

Anfang März lässt Falcom Media die neue Horror-Parodie von Scary Movie Macher Marlon Wayans auch auf deutsche Kinogänger los. Wer sich schon jetzt auf den mit zahlreichen Found Footage-Anspielungen (Paranormal Activity, The Devil Inside) gespickten Ghost Movie einstimmen möchte, darf sich in der gesamten Meldung jetzt auch den offiziellen deutschsprachigen Filmtrailer zu Gemüte führen. Im übernatürlichen Filmabenteuer, das in den USA auf Platz 2 der Kinocharts eröffnete, sind Malcolm (Marlon Wayans) und Kisha (Essence Atkins) gerade in ihr Traumhaus gezogen, doch Kisha scheint kurz darauf von einem Dämon besessen zu sein. Malcolm versucht alles, vom Priester bis zum Geisterjäger, um den ungebetenen Gast loszuwerden. Denn der böse Geist gefährdet nicht nur seine Beziehung, sondern vor allem sein

0 Kommentare
Kategorie(n): Ghost Movie, News



SAW 8

Lionsgate Films – SAW-Studio fokussiert sich verstärkt auf preisgünstigen Horror

Vor einigen Jahren sprach Lionsgate Films noch die eigene Abkehr vom Genre des fantastischen Films aus. Titel wie High Tension, The Descent und vor allem SAW und Hostel liefen zwar sehr erfolgreich, machten zuletzt aber nur noch einen kleinen Teil des eigenen Fokus aus. 2013 legt das Studio jetzt den Rückwärtsgang ein und gründet ein eigenes Genrelabel, mit dem Horrorfilme und Komödie bei einem Budget von unter 2.5 Millionen Dollar in Auftrag gegeben werden sollen. Bereits Blumhouse Pictures (Paranormal Activity, Sinister), Paramount Insurage (The Devil Inside) oder jüngst auch Open Road Films (A Haunted House) haben bewiesen, dass es sich hierbei im Augenblick um einen äußert profitbringenden Trend handelt. Filmemacher, die solche Projekte leiten, freuen sich über mehr künstlicherischen Freiraum bei kreativen

3 Kommentare
Kategorie(n): News



A Haunted House – Erfolg in den USA, neuer Titel und Poster für deutschen Kinostart

Die neueste Horror-Parodie von Rick Alvarez (Dance Flick, White Chicks) und Marlon Wayans (Scary Movie, White Chicks) hat sich überraschend erfolgreich an den amerikanischen Kinokassen geschlagen. Der noch junge Verleih Open Road Films ging als einer der großen Gewinner hervor und konnte den zweiten Platz der US-Kinostart sowie Einnahmen von knapp 19 Millionen Dollar verbuchen. Da die Produktionskosten von A Haunted House nur etwas mehr als zwei Millionen Dollar betragen haben, freuen sich die Verantwortlichen schon jetzt über eine große Gewinnspanne. Unterdessen hat Falcom Media, der zuständige Verleih in Deutschland, einen brandneuen Filmtitel für das Projekt aus dem Hut gezaubert und startet die Komödie unter dem Namen Ghost Movie in deutschen Kinosälen. Als Einstimmung gab es

4 Kommentare
Kategorie(n): Ghost Movie, News



A Haunted House – Noch mehr Poster-Parodien auf Texas Chainsaw und Possession

Das aktuelle Wochenende muss zeigen, ob A Haunted House tatsächlich an den Erfolg des großen Vorbilds Scary Movie anknüpfen kann. Für das bewährte Grundkonzept haben Rick Alvarez (Dance Flick, White Chicks) und Marlon Wayans (White Chicks) gesorgt, die auch schon am ersten Scary Movie beteilgt waren. Mit Horror-Komödie, die am 07. März 2013 auch bei uns startet, nehmen die Filmemacher aktuelle Found Footage-Vertreter wie Paranormal Activity oder The Devil Inside aufs Korn. Malcolm und Kisha sind gerade in ihr Traumhaus gezogen, doch Kisha scheint kurz darauf von einem Dämon besessen zu sein. Malcolm versucht alles, vom Priester bis zum Geisterjäger, um den ungebetenen Gast loszuwerden, denn der böse Geist gefährdet nicht nur seine Beziehung, sondern – was viel schwerwiegender und schlimmer ist – sein

0 Kommentare
Kategorie(n): Ghost Movie, News



A Haunted House – Neuester Filmclip präsentiert Anlehnung an Paranormal Activity

Open Road Films begeht das noch junge Jahr mit dem US-Kinostart zu A Haunted House. Im Gegensatz zu Texas Chainsaw 3D, dem Genrestart der letzten Woche, haben es Rick Alvarez (Dance Flick, White Chicks) und Marlon Wayans (Scary Movie, White Chicks) vor allem auf die Lachmuskeln ihrer Zuschauer abgesehen und nehmen für ihre neueste Produktion aktuelle Found Footage-Vertreter wie Paranormal Activity oder The Devil Inside aufs Korn. Eine der zahlreichen Anspielungen lässt sich heute im aktuellen Filmclip bewundern – in der gesamten Meldung. In Deutschland fällt der Startschuss in den Kinos am 07. März 2013. Malcolm und Kisha sind gerade in ihr Traumhaus gezogen, doch Kisha scheint kurz darauf von einem Dämon besessen zu sein. Malcolm versucht alles, vom Priester bis zum Geisterjäger, um den

0 Kommentare
Kategorie(n): Ghost Movie, News



A Haunted House – Ein völlig verdrehter Marlon Wayans auf dem nächsten Poster

Open Road Films schickt uns mit einem brandneuen Kinoposter zu A Haunted House in die Feiertage. Im Mittelpunkt des Motivs steht wieder Hauptdarsteller und Drehbuchautor Marlon Wayans, der sich diesmal das Plakat zu Der letzte Exorzismus vorgenommen hat. Die ziemlich verdrehten Tatsachen gibt es ab sofort in der gesamten Meldung. Mit der an Scary Movie angelehnten Horror-Komödie nehmen Rick Alvarez (Dance Flick, White Chicks) und Marlon Wayans (Scary Movie, White Chicks) aktuelle Found Footage-Vertreter wie Paranormal Activity oder The Devil Inside aufs Korn. Malcolm und Kisha sind gerade in ihr Traumhaus gezogen, doch Kisha scheint kurz darauf von einem Dämon besessen zu sein. Malcolm versucht alles, vom Priester bis zum Geisterjäger, um den ungebetenen Gast loszuwerden





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren