Heute



The Pack – Ein tierischer Albtraum: Bald ungekürzt im deutschen Handel

Hunde, die besten Freunde des Menschen? Von wegen! Im australischen Horror-Thriller The Pack, produziert von Michael Robertson (The Reef, Black Water, Road Train) und Kent Smith (2:37, The Tree), werden aus harmlosen Haustieren mordlüsterne Killermaschinen mit einem unstillbaren Blutdurst. Zu spüren bekommen das im Film von Nick Robertson vor allem die Bewohner einer abgelegenen Farm, die selbst in den eigenen vier Wänden nicht vor den mörderischen Übergriffen der gefräßigen Vierbeiner sicher sind. Kann Familienvater Adam (Jack Campbell) seine Frau (Anna Lise Phillips) und Kinder vor dem lauernden Unheil beschützen, das zähnefletschend um die Farm schleicht? Die Situation nimmt eine schicksalhafte Wendung, als die Stromzufuhr

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Sadako – Der Plagegeist macht sich im offiziellen Trailer bemerkbar

Plagegeist Sadako steht wie keine Zweite für den japanischen Horrorfilm. Vor 20 Jahren kletterte die schwarzhaarige Ikone erstmals aus ihrem Brunnen, um japanischen Kinogänger das Fürchten zu lehren. Anders als im Westen, wo das Reboot Rings zuletzt floppte, hat sie dort nichts von ihrer Popularität eingebüßt, was Kadokawa nutzt, um Sadako diesen Sommer für den nächsten Spuk von der Leine zu lassen. Doch etwas macht diesen besonders: Es ist der erste Ringu-Ableger unter der Regie von Franchise-Schöpfer Hideo Nakata seit Ringu 2 aus dem Jahr 1999. Im neuen Film kümmert sich die Sozialarbeiterin Mayu (Elaiza Ikeda) um ein unter Gedächtnisverlust leidendes Mädchen, das unter Polizeischutz steht. Doch niemand weiß warum und auch die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Netflix – Nach Umbrella Academy: Zusammenarbeit mit Dark Horse Comics geht weiter

Umbrella Academy hat derart bleibenden Eindruck bei Netflix hinterlassen, dass man auch in Zukunft gemeinsame Sache mit Dark Horse Comics machen will. Ein jetzt geschlossener Deal sichert dem Streamingdienst exklusiven Zugriff auf das gesamte Portfolio der Amerikaner zu. Dazu gehören unter anderem Frank Millers Sin City-Universum, Hellboy, 300, Emily the Strange und viele mehr. Im Gegensatz zu Marvel oder DC veröffentlicht Dark Horse Comics aber auch autoreneigene Serien, bei denen die Rechte bei den Schöpfern und nicht dem Verlag liegen, was eine genaue Aufschlüsselung der möglichen Comicprojekte schwierig macht. Doch schon jetzt ist absehbar, dass Umbrella Academy und der kürzliche veröffentlichte Psycho-Thriller Polar mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Umbrella Academy – Netflix gibt zweite Staffel der Superhelden-Serie in Auftrag!

Weil Walt Disney am Start seiner hauseigenen Streaming-Plattform Disney+ feilt, wurde zuletzt allen noch aktiven Marvel-Shows von Netflix die rote Karte erteilt. Ein ähnliches Schicksal steht im Fall von The Umbrella Academy zum Glück nicht zu befürchten. Genau genommen will der Streamingdienst sogar mehr von dem Superhelden-Format sehen, schickt die Serie, welche auf dem gleichnamigen Comic von Dark Horse basiert, offiziell in die zweite Runde! Gedreht wird schon diesen Sommer, was bedeuten könnte, dass spätestens 2020 mit Nachschlag in Sachen The Umbrella Academy zu rechnen ist – und das offenbar ganz ohne Abstriche. Die Hauptdarsteller der Serie, darunter Ellen Page (X-Men), Tom Hopper (Black Sails), David Castañeda, Emmy Lampman, Robert

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Sadako – Trailer und Kinoposter: Der Fluch geht auf neue Opfer über

Während Rings so unerfolgreich war, dass er sogar das ursprünglich geplante Freitag, der 13.-Reboot unter sich begrub, scheint der unheimliche Brunnengeist Sadako im Heimatland Japan nichts von ihrer ursprünglichen Faszination verloren zu haben. Am 24. Mai kehrt der schwarzhaarige Plagegeist nun sogar auf heimische Kinoleinwände zurück und lässt sich passend dazu bereits im ersten Teaser-Trailer und auf dem obligatorischen Poster blicken. Im neuen Film kümmert sich die junge Sozialarbeiterin Mayu, gespielt von Elaiza Ikeda, um ein unter Gedächtnisverlust leidendes Mädchen, das unter Polizeischutz steht. Doch niemand weiß warum und auch die Patientin selbst kann keine Auskunft geben. Währenddessen versucht Mayus Bruder, ein aufstrebe

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Umbrella Academy – Aufmarsch der Superhelden im neuen Trailer zur Netflix-Serie

Die Liste der noch aktiven Marvel-Serien auf Netflix schrumpft zusehends. Doch keine Bange, denn mit Umbrella Academy kündigt sich am 15. Februar 2019 bereits neuer Superhelden-Nachschub an, von dem wir uns jetzt im neuen Teaser-Trailer überzeugen dürfen! Als Basis dient in diesem Fall aber nicht Marvel, sondern die gleichnamige, von Dark Horse publizierte Comicreihe um eine kleine „Familie“ aus sechs Superhelden, die allesamt im Kindesalter von einem reichen Gönner adoptiert und zu einem schlagkräftigen und noch nie gesehenen Superhelden-Team ausgebildet werden. Jahre später sind die Mitglieder der geheimnisvollen Umbrella Academy, von Spaceboy alias 00.01 bis zu der Violinistin Vanya aka 00.07 (Page), zerstritten und in alle Winde verstreut

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Umbrella Academy – Trailer zur Netflix-Serie: In dieser Schule ist nichts normal!

Durch den bevorstehenden Start von Walt Disney’s hauseigener Streaming-Plattform Disney+ verschwinden derzeit immer mehr Marvel-Serien aus dem Programm von Netflix. Doch keine Sorge: Auf Superhelden-Nachschub wird man deshalb trotzdem nicht verzichten müssen, denn Netflix greift zukünftig einfach auf die nicht minder unterhaltsamen Werke der Comic-Konkurrenz zurück. So wie The Umbrella Academy, eine von Dark Horse publizierte Comicreihe um eine kleine „Familie“ aus sechs Superhelden, die allesamt im Kindesalter von einem reichen Gönner adoptiert und zu einem äußert schlagkräftigen und noch nie gesehenen Superhelden-Team ausgebildet werden. Bevor die Umbrella Academy am 15. Februar 2019 offiziell ihre Pforten öffnet, erlaubt uns Netflix

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Glass – Neuer deutscher Kinotrailer entfesselt das pure Böse

M. Night Shyamalan (Village, The Sixth Sense) ist einer der wenigen Regisseure, der nicht an Fortsetzungen seiner eigenen Geschichten interessiert ist. Für Glass macht er allerdings eine Ausnahme, lässt darin die Universen seiner beiden Psycho-Thriller Unbreakable – Unzerbrechlich und Split miteinander verschmelzen! Und im neuen deutschen Trailer wird auch deutlich, warum: Glass verspricht ein hochspannendes Kräftemessen zwischen den Charakteren David Dunn (Bruce Willis), Kevin Wendell Crumb aka Das Biest (James McAvoy) und Elijah Prince (Samuel L. Jackson) zu werden, die endlich in einem Film aufeinanderprallen. Besonders Prince darf zu Hochform auflaufen, denn er ist es, der das berüchtigte Biest – eine von Crumbs gefährlichen

0 Kommentare
Kategorie(n): Glass, News



Glass – Erster TV-Spot lässt das unberechenbare Biest entkommen

Im Januar machen Mr. Glass, Kevin Wendell Crumb und David Dunn wieder die Kinosäle unsicher. Allerdings nicht allein, sondern in ihrem großen Split– und Unbreakable-Crossover Glass, das beide Thriller-Klassiker in einem furiosen Finale miteiander kollidieren lässt. Im ersten TV-Spot, der jetzt veröffentlicht wurde, stehen vor allem die übernatürlichen Elemente im Vordergrund, die besonders Kevin Wendells „Das Biest“ zu einer unberechnbaren Bedrohung machen. Und nur einer kann ihn aufhalten! In Glass verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen. Dabei drohen die Zusammenstöße von Gejagtem und Jäger immer weiter zu eskalieren. Gleichzeitig scheint aus dem Verborgenen her

0 Kommentare
Kategorie(n): Glass, News



The MEG – Regisseur hätte gerne blutigere Version auf die Kinos losgelassen

Wegen seiner enorm hohen Produktionskosten verzichtet The MEG bewusst auf das risikoreiche R-Rating und eine mögliche Schmälerung der Zielgruppe. Doch wäre es nach Regisseur Jon Turteltaub gegangen, hätten wir zum Kinostart am Donnerstag eine viel blutigere Variante des bissigen Hai-Blockbusters vorgesetzt bekommen: „Ich bin etwas enttäuscht, dass der Film nicht blutiger und erschreckender geraten ist“, bestätigt er gegenüber Bloody Disgusting. „Meine Frau ist darüber eher erleichtert, denn so können wir den Film problemlos mit unseren Kindern ansehen. Auf der anderen Seite ist es aber ziemlich tragisch, dass wir die verstörenden und blutigen Tode, die wir ursprünglich eingeplant hatten, gar nicht umsetzen konnten. Da ist viel gutes




The MEG – Urzeithai beißt im finalen Kinotrailer zu! Diverse neue Poster

Kommende Woche erteilt Warner Bros. dem größten Hai-Spektakel seit Jahren die Starterlaubnis. Mit Entstehungskosten von mindestens 150 Millionen Dollar lässt The MEG, eine Verfilmung von Steve Altens Bestsellerreihe, so manchen Blockbuster-Konkurrenten vor Neid erblassen. Eine Summe dieser Größenordnung will aber natürlich auch wieder eingespielt werden. Und das ist etwas, das Genrefilmen oftmals gar nicht so leicht fällt. Selbst bei großen Filmen wie The Conjuring 2 war die Fahnenstange häufig schon nach 300 Millionen Dollar erreicht. Dass es auch anders geht, zeigt ES, der mit 700 Millionen Dollar weltweit alles bislang Dagewesene in den Schatten stellt. The MEG wird in letztere Kategorie fallen müssen, wenn Warner Bros. den ehrgeizigen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The MEG



Glass – Das Biest entkommt seinem Gefängnis: Deutscher Trailer zum Crossover

M. Night Shyamalan ist niemand, der sich gerne wiederholt. Für Glass macht der Signs-Schöpfer nun allerdings eine Ausnahme und führt die Welten aus seinen preisgekrönten Psycho-Thrillern Unbreakable – Unzerbrechlich (2000) und Split zusammen, was hochexplosive Unterhaltung verspricht. Denn im offiziellen deutschen Trailer kehrt James McAvoy nun endlich in der ebenso vielschichtigen wie verstörenden Rolle als The Beast zurück. Und nur einer kann ihn aufhalten! In Glass verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen. Dabei drohen die Zusammenstöße von Gejagtem und Jäger immer weiter zu eskalieren. Gleichzeitig scheint aus dem Verborgenen heraus Elijah

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mr. Mercedes – Dem Monster auf der Spur: Erster Trailer zu Season 2

Während bei Nebel schon nach einer einzigen Staffel Schluss war, geht Mr. Mercedes jetzt in die Verlängerung: Am 22. August dieses Jahr startet beim AT&T Audience Network die zweite Staffel zur Serienadaption von Stephen Kings Erfolgsroman und passend dazu wurde jetzt der erste Trailer vorgestellt. „Mit Mr. Mercedes beleuchtet Stephen King eher die inneren als äußeren Monster. Wir sind mit einer großartigen Castriege gesegnet, allen voran Brendan Gleeson und Harry Treadaway (Penny Dreadful), die diese komplexen, fehlerbehafteten Charaktere zum Leben erwecken. Ich bin froh, dass wir damit weitermachen können,“ freut sich Regisseur Jack Bender. Season 2 wird sich wie die erste auf die Bill Hodges-Erfolgstrilogie von Stephen King stützen, zu der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The MEG – Großangriff auf Der weiße Hai: Poster und zwei erste TV-Spots

Dieser Sommer wird… bissig. Das ist ganz im Sinne von Warner Bros, denn dort hofft man dank The MEG auf dicke Beute an den Kinokassen. Die Verfilmung von Steve Altens mehrteiligem Hai-Bestseller soll im besten Fall ein ganzes Franchise rund um den ausgehungerten Urzeithai lostreten. Selbst vor Verweisen zum Allzeitklassiker Der weiße Hai schreckt man nicht zurück und ruft mit dem neuesten Poster und zwei TV-Spots Erinnerungen an Steven Spielbergs wegweisenden Kult-Schocker wach. In dem Film wird ein ultramodernes Tiefsee-Unterwasserfahrzeug, das Teil eines internationalen Meeresbeobachtungsprogrammes ist, von einer riesigen, ausgestorben geglaubten Kreatur angegriffen. Nun liegt das Boot manövrierunfähig im tiefsten

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The MEG



Glass – In der Anstalt: Shyamalan zeigt erste Bilder zu seinem Split-Crossover

Verrückt oder tatsächlich mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet? Genau das versucht Sarah Paulson, eines der Aushängeschilder aus American Horror Story, in M. Night Shyamalans Unbreakable– und Split-Crossover Glass herauszufinden, als James McAvoy als The Beast und seine beiden Mitinsassen Mister Glass und David Dunn eingeliefert werden. Alle drei sind in seinem neuen Film nämlich in einer Irrenanstalt eingesperrt, wo sie von Paulson (American Crime Story, 12 Years of Slave) wegen der Behauptung behandelt werden, sie seien Superhelden. Der Film soll nahtlos an die Geschehnisse aus Split anknüpfen und dreht sich im Kern um David Dunn (Bruce Willis), der die übersinnliche Persönlichkeit von Kevin Wendell Crumb (James Mc

0 Kommentare
Kategorie(n): Glass, News, Top News



The MEG – Hai-Horror für die ganze Familie? FSK vergibt die Freigabe

The MEG soll uns diesen Sommer das Fürchten lehren. Aber schafft er das auch? Die FSK zeigte sich von der Verfilmung des Steve Alten-Bestsellers jedenfalls relativ unbeeindruckt und gab den potenziellen Genre-Blockbuster jetzt, knapp einen Monat vor dem deutschen Kinostart, mit einer Einstufung ab 12 Jahren frei. Damit können sich auch jugendliche Zuschauer von dem gefräßigen Urzeit-Hai in den Bann ziehen lassen. Die Freigabe deckt sich mit dem erteilten PG-13-Rating aus den USA und ist wohl auch nötig, wenn Warner Bros. die gigantischen Produktionskosten jenseits der 150 Millionen Dollar-Marke decken möchte. Ohnehin scheint der Film von Action-Spezialist Jon Turtletaub eher auf spannendes Popcorn-Kino als großen Nervenkitzel und




Hereditary – Ein verstörendes Vermächtnis: Finaler deutscher Trailer

Deutsche Kinogänger treten nächste Woche ein besonderes Vermächtnis an – doch wollen sie das überhaupt? Denn wenn der finale Kinotrailer zu Hereditary eines ganz deutlich macht, dann: In dieser Familie geht es nicht mit rechten Dingen zu! Das 50-sekündige Video zeigt einen plötzlichen Wutausbruch von Familienpatriarchin Annie Graham, gewohnt hingebungsvoll gespielt von Toni Collette, und macht kurzen Prozess mit der heilen Idylle einer friedlichen, sich liebenden Familie. Was hier unter der Oberfläche bedrodelt, offenbart sich ab 14. Juni dann schließlich auch bei uns in den Kinos. Die Kritikerschaft ist sich aber schon jetzt sicher: Hereditary ist eines der packendsten und verstörendsten Regiedebüts der letzten Jahre. Joshua Rothkopf von Time

0 Kommentare
Kategorie(n): Hereditary, News



Hereditary – Unheilvolle Kinoposter kündigen den deutschen Start an

Deutsche Zuschauer müssen wieder starke Nerven beweisen! Mit Hereditary – Das Vermächtnis (ab 14. Juni) kündet sich der nächste Geheimtipp an, der uns ähnlich wie The Witch vor drei Jahren mit einem subtilen, atmosphärischen Horrortrip das Fürchten lehren will. Und das könnte durchaus klappen. Der deutsche Trailer verspricht einen unaufhaltsamen Abstieg in den Wahnsinn und ist so mysteriös und verstörend gehalten, dass man sich nur schwer einen Reim auf das eben Gesehene machen kann. Beim Debüt in Sundance überschlugen sich die anwesenden Kritiker förmlich mit Lobeshymnen, einige zogen sogar Vergleiche zu William Friedkins unnachahmlichem Klassiker Der Exorzist heran. In jedem Fall aber sei Hereditary – Das Vermächtnis einer der

0 Kommentare
Kategorie(n): Hereditary, News



The MEG – Etwas Großes kündigt sich an: Neues Poster zum Hai-Albtraum

Warner Bros. spielt weiter mit der Größe seines gefräßigen Urzeithais. Auf dem neuesten Poster aus Fernost nimmt The MEG Ausmaße an, die nicht wenige Besitzer eines stattlichen Segelboots neidisch machen würden. Natürlich lässt auch dieses wieder keine Rückschlüsse auf die tatsächliche Größe des Megalodon zu. Der Film nach dem Buch von Steve Alten verspricht aber ein ähnlich großer Genre-Blockbuster zu werden wie World War Z oder ES. Und geht es nach Warner Bros, ist die 150 Millionen Dollar teure Verfilmung erst der Anfang eines viel größeren Franchises. Genügend Ausgangsmaterial gäbe es, schließlich besteht Altens Meg-Saga aus unglaublichen acht Bänden. Ob der Megalodon tatsächlich in Serie gehen darf, liegt aber in den Händ

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The MEG



Hereditary – Diese Familie ist der Horror: 2. Trailer kündigt deutschen Kinostart an

Toni Colette (Krampus) tritt in Hereditary ein ganz und gar beunruhigendes Vermächtnis an. Nach dem Tod der eigenen Mutter scheint ihre Familie langsam aber sicher in den Wahnsinn abzudriften. Das unterstreicht auch der zweite deutsche Trailer mit noch mehr verstörenden Szenen, die derzeit nur erahnen lassen, welches Grauen sich ab dem 14. Juni dieses Jahres auch bei uns in den Kinosälen entfaltet. Bei Premieren in Sundance und beim SXSW löste der Film von Newcomer Ari Aster wahre Begeisterungsstürme aus. Für viele ist der dramatische Horror-Thriller schon jetzt einer der unheimlichsten Filme der vergangenen Jahre. Joshua Rothkopf von Time Out zog nach der Vorführung sogar Vergleiche zu William Friedkins Allzeitklassiker Der Exorzist.

0 Kommentare
Kategorie(n): Hereditary, News



Great White – Dieser Urlaub wird die Hölle: Neuer Hai-Horror vom 47 Meters Down-Team

47 Meters Down und The Shallows waren erst der Anfang: Gefräßige Killer-Haie erfreuen sich derart großer Beliebtheit, dass Altitude Film Sales, bekannt geworden durch den US-Box Office-Erfolg 47 Meters Down von Johannes Roberts, jetzt beim nächsten Shark-Thriller zugeschlagen hat, den man beim Filmmarkt in Cannes an den Mann zu bringen versucht. Passend dazu lässt sich im Anhang nun schon ein erstes Sales-Poster in Augenschein nehmen. Gedreht werden soll in der zweiten Jahreshälfte unter der produzierenden Leitung von The Reef-Schöpfer Michael Robertson und Neal Kingston. Beiden haben wir auch das baldige Wiedersehen mit dem Killer-Krokodil aus Black Water: The Abyss zu verdanken, den Altitude ebenfalls weltweit vertreibt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Family Blood – Ab sofort exklusiv bei Netflix: Neuer Horror von Blumhouse

Family Blood ist der neueste Zuwachs im Horror-Katalog von Blumhouse Productions und der erste Film überhaupt, den das erfolgsverwöhnte Studio hinter Kinohits wie Get Out, Split oder Insidious direkt auf Netflix auswertet. Dort entfaltet sich ab sofort auch hierzulande ein Drama, das weit über die üblichen Familienprobleme hinausgeht. Wer jetzt schon wissen möchte, was im neuen Film von The Roommate-Schöpfer Sonny Mallhi (Anguish – Gequälte Seele) für Unfriede sorgt, sollte einen Blick auf den offiziellen Trailer im Anhang werfen! Darsteller wie Vinessa Shaw (The Hills Have Eyes, Stag Night, Come Out and Play – Kinder des Todes), Eloise Lushina und Colin Ford (Wir kaufen einen Zoo) haben sich nämlich unerwartet einen Vampir, gespielt von James




Hereditary – Verstörender Kinotrailer versehntlich während ‚Peter Hase‘ vorgeführt

Eltern reagieren bekanntlich empfindlich darauf, wenn ihre Schützlinge etwas Unangemessenem ausgesetzt werden. Entsprechend groß war jetzt die Empörung, als während einer australischen Kinovorführung von Peter Hase im Vorprogramm plötzlich der verstörende Trailer des Sundance-Schockers Hereditary aufgeführt wurde. Ein gravierender Fehler, der dem zuständigen Vorführer so schnell wohl nicht wieder passieren wird. Doch da war das Kind buchstäblich schon in den Brunnen gefallen. Viele der Eltern reagierten entsetzt, flohen mit ihren Kindern aus der Vorstellung oder schrien das anwesende Personal an. Eine Besucherin berichtet dem Sydney Morning Herald: „Man konnte sofort sehen, dass das kein Kinderfilm ist. Viele der Kinder sahen ers

0 Kommentare
Kategorie(n): Hereditary, News



Hereditary – Offzielles Kinoposter zeigt eine Familie am Abgrund

John Krasinskis Regiedebüt A Quiet Place verspricht einer der packendsten Horrorfilme der letzten Jahre zu werden. Beim beliebten Review-Aggregator RottenTomatoes muss sich der Kinohit aus den USA nur dem Genrekollegen Hereditary geschlagen geben, der beim diesjährigen Sundance Festival sogar noch eine Ecke besser wegkam und wahre Begeisterungsstürme ausgelöst hat. Das ist auch Splendid Film nicht entgangen, denn fast zeitgleich mit dem US-Kinostart bringt man das Debüt von Newcomer-Regisseur und Drehbuchautor Ari Aster am 14. Juni 2019 auch auf deutsche Leinwände. Dort wird sich dann zeigen müssen, ob die überschwänglichen Vorschusslorbeeren aus den USA berechtigt waren. Besonders Hauptdarstellerin Toni Collette wird

0 Kommentare
Kategorie(n): Hereditary, News



Hereditary – Horror-Geheimtipp erreicht deutsche Kinos: Termin steht!

Dem aufstrebenden US-Verleiher A24 wird ein besonderes Gespür für hochwertigen, intelligenten und auch abgründigen Horror zugesprochen. Zu verdanken ist das unter anderem schaurigen Überraschungserfolgen wie The Witch oder It Comes at Night, mit denen man sich auf Anhieb ganz oben in den Jahresbestlisten platzieren konnte. Und das dürfte auch 2018 wieder klappen. Mit Hereditary haben die Amerikaner einen der heißesten Anwärter auf den Titel „Horrorfilm des Jahres“ in der Pipeline. Einige der fachkundigen Besucher vom diesjährigen Sundance Festival wollen in dem Werk von Ari Aster den unheimlichsten Horror-Schocker seit geraumer Zeit erkannt haben. Joshua Rothkopf von Time Out ging sogar noch weiter und bezeichnete




Family Blood – Neuer Horror von Blumhouse startet direkt über Netflix

Der von Blumhouse (Insidious, The Purge) produzierte Vampir-Horror Family Blood läuft am 16. März dieses Jahres nicht ganz zufällig limitiert in wenigen ausgewählten US-Kinos an. Wie jetzt bekannt wurde, handelt es sich bei der aktuellen Regiearbeit von The Roommate-Schöpfer Sonny Mallhi (Anguish – Gequälte Seele) nämlich um den nächsten Kandidaten, der am 31. März 2018 direkt und exklusiv im Programm von Netflix Premiere feiert! Dass der Film überhaupt existiert und kurz vor der Veröffentlichung steht, wurde vor wenigen Tagen nur dank einer Screening-Ankündigung bekannt. Im Anhang gibt es jetzt bereits einen ersten Blick auf den Cast um Vinessa Shaw (The Hills Have Eyes, Stag Night, Come Out and Play – Kinder des Todes), James Ransone und Colin




Family Blood – Blumhouse hat einen Vampirfilm gedreht: Erstes Poster und Bilder

Blumhouse Productions (Insidious, The Purge) tauscht Geister und Dämonen gegen Vampire und lässt uns in Family Blood am sich anbahnenden Drama einer jungen Familie teilhaben. Fast vollständig unter Ausschluss der Öffentlichkeit gedreht, steht der Horror-Thriller am 16. März nun bereits vor seiner Premiere auf der Leinwand und die wird heute von den ersten Bildern und einem Blick auf den Cast um Vinessa Shaw (The Hills Have Eyes, Stag Night, Come Out and Play – Kinder des Todes), James Ransone (Sinister) und Colin Ford (Wir kaufen einen Zoo) begleitet. Über die Art und Weise der Auswertung schweigt man bei Blumhouse derzeit noch. Dass der Film von The Roommate-Schöpfer Sonny Mallhi (Anguish – Gequälte Seele) bislang unter Ver




Hereditary – Erster Trailer geht direkt unter die Haut: Der Geheimtipp aus Sundance

Dank Kinohits wie The Witch und It Comes at Night gilt Verleiher A24 inwischen als sicherer Garant für hochwertiges, intelligentes Genrekino. Das scheint sich auch 2018 wieder zu bestätigen. Beim Sundance Festival waren die Amerikaner mit ihrem Horror-Thriller Hereditary das Gesprächsthema schlechthin. Einige der fachkundigen Besucher wollen in dem Regiewerk von Ari Aster sogar den unheimlichsten Horror-Schocker seit Jahren ausgemacht haben. Es wäre jedoch nicht das erste Mal, dass ungerechtfertigt mit solchen Superlativen um sich geworfen wurde. Ob Hereditary den Stempel auch wirklich verdient, lässt sich jetzt zumindest anhand des ersten Trailer erahnen. Einen deutschen Starttermin hat der psychologische Schocker noch nicht. Aber worum geht

2 Kommentare
Kategorie(n): News



You Shall Not Sleep – Trailer: Silent House-Schöpfer sorgt wieder für Unheil

Gustavo Hernández‘ Regiedebüt The Silent House (La casa muda) war direkt ein sehr erfolgreiches und Vorlage für das kaum zwölf Monate später nachgeschobene US-Remake mit der damals kurz vorm Durchbruch stehenden Elizabeth Olsen. Nach längerer Schaffenspause ist Hernández nun mit seinem nächsten Projekt zurück und auch dieses soll wieder für Gänsehaut sorgen. You Shall Not Sleep (No Dormirás) führt uns geradewegs in eine längst stillgelegte Nervenheilanstalt. Dort haust seit kurzem eine eigenwillige Theatergruppe, die mit Themen wie Schlaflosigkeit experimentiert. Als die aufstrebende Künstlerin Bianca (Natalia de Molina) zu ihnen stößt, entbrennt ein erbitterter Kampf um die Hauptrolle, der sich auf die gesamte Gruppe auszuwirken scheint. Ob hier eine unbekannte Macht am Werk ist? Eine eindeutige Antwort liefert der Trailer zwar nicht

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mother! – Zu kontrovers für die Leinwand: Psycho-Schocker erscheint auf DVD und Blu-ray

Von US-Kinogängern wurde Darren Aronofskys Psycho-Schocker Mother! mit einem seltenen F-Cinemascore abgestraft, was einem echten Todesurteil an den Kinokassen gleichkommt. Tatsächlich spielte der prominent besetzte Thriller am Ende dann auch nur rund 17 Millionen Dollar und damit nur etwa die Hälfte der aufgewendeten Produktionskosten wieder an. Dass der Film dennoch seine Fans gefunden hat, zeigt ein Abstecher zur Filmdatenbank IMDB, wo Mother! aktuell positiver aufgenommen wird als Aronofskys teures, aber ebenfalls geflopptes Bibelepos Noah. Kontrovers wird es dann auch bald im Heimkino: Wer Mother auf der großen Leinwand verpasst hat, darf die Sichtung am 25. Januar 2018 auf DVD und Blu-ray Disc nachholen und Jennifer Lawrence (Tribute von Panem) bei ihrer bislang vielleicht anspruchsvollsten Rolle über

1 Kommentar
Kategorie(n): mother!, News



Mother! – Trailer zeigt den Beginn unvorstellbaren Grauens

Darren Aronofskys neuer Film Mother! heimste bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig sowohl Lob als auch Kritik ein, gilt aber schon jetzt als das wohl kontroverseste und abgründigste Werk des Black Swan-Regisseurs. Wirft man einen Blick auf den neuen Trailer zum Film, braucht es auch nicht viel Vorstellungskraft, um dies glauben zu können. Die 35-sekündige Video-Montage präsentiert sich als grauenvoller Abstieg in den Wahnsinn und gibt eigentlich mehr Rätsel auf, als sie beantworten würde. Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Paar, dessen gesamtes Wesen und Dasein durch das Auftauchen ungebetener Gäste auf die Probe gestellt wird. Zum namhaften Cast gehören Kollegen wie Javier Bardem (No Country for Old Men, Skyfall), Michelle Pfeiffer (What Lies Beneath, Dark Shadows), Ed Harris (Snowpiercer, A Beautiful Mind), Domhnall

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mother! – Erster Teaser-Trailer: Jennifer Lawrence empfängt ungebetene Gäste

Am 08. August will Paramount Pictures lüften, was sich hinter dem kryptischen Titel mother! verbirgt. Bekannt ist bislang nämlich nur, dass der Horrorfilm von Black Swan-Schöpfer Darren Aronofsky (Requiem for a Dream und Noah) unter strikter Geheimhaltung gedreht wurde und mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle besetzt ist. Der vorab veröffentlichte Teaser gibt jedenfalls eher Rätsel auf: Unterlegt von einem lauter werdenden Flüstern und Schreien durchwandert Lawrence darin ein offenbar leerstehendes Haus. Im Mittelpunkt der Handlung soll ein Paar stehen, dessen gesamtes Wesen und Dasein durch das Auftauchen ungebetener Gäste auf die Probe gestellt wird. Zum namhaften Cast gehören Kollegen wie Javier Bardem (No Country for Old Men, Skyfall), Michelle Pfeiffer (What Lies Beneath, Dark Shadows), Ed Harris (Snowpiercer, A Beautiful

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story – Bienen im Gehirn: Poster zum baldigen Start der siebten Staffel

Wenn man den Wald entlang läuft und dabei einen Bienenstock entdeckt, ist der erste Instinkt, einen möglichst weiten Bogen darum zu machen. Wenn sich das Nest aber im eigenen Kopf befindet und sozusagen das menschliche Gehirn ersetzt, wird die Sachlage schon etwas schwieriger. Genau so ergeht es nämlich der Person auf dem offiziellen Poster zur siebten Staffel von American Horror Story. Was genau das ausgefallene Motiv mit den politischen Themen, die in der Serie thematisiert werden sollen, zu tun hat, ist vorerst noch unserer Fantasie überlassen. Vom Hintergrund des amerikanischen Wahlkampfes war allerdings schon im ersten Promo-Teaser nichts zu sehen. Stattdessen reiht sich eine ganze Gruppe angemalter Clowns um einen zentralen Kreis, in dem ein Opferritual stattfindet. Für die siebte Runde seiner Horror-Anthologie hat sich Ryan




Mother! – Horrorfilm mit Jennifer Lawrence startet deutlich früher in den Kinos

Wenn Ausnahmeregisseur und Black Swan-Schöpfer Darren Aronofsky (Requiem for a Dream, Noah) und Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem) gemeinsam einen Horrorfilm drehen, sollten Genrefans unbedingt aufhorchen. Auf welche Weise uns beide demnächst Angst einjagen wollen, ist abgesehen von der Veröffentlichung eines kryptischen Posters, das Lawrence mit herausgerissenem Herz zeigt, derzeit aber noch streng geheim. Fakt ist allerdings, dass die Produkton jetzt überraschend vom alten Starttermin im Oktober auf einen neuen Termin am 14. September 2017 vorgezogen wurde. Im Mittelpunkt der Handlung soll ein Paar stehen, dessen gesamtes Wesen und Dasein durch das Auftauchen ungebetener Gäste auf die Probe gestellt wird. Zum namhaften Cast gehören Kollegen wie Javier Bardem (No Country

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Mother – Blutiges Posterdebüt: Jennifer Lawrence schenkt uns ihr Herz

Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem) überreicht uns ein ganz besonderes Muttertagsgeschenk – ihr Herz! Mother heißt die Zusammenarbeit mit Black Swan-Schöpfer Darren Aronofsky (Requiem for a Dream, Noah) und ist ein psychologischer Horror-Thriller in der Tradition von Aronofskys Ballett-Albtraum aus dem Jahr 2010. Im März kam ans Licht, dass Paramount den Film schon Oktober in die Kinos bringen wird. Gedreht wurde nämlich praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit, was auch die überraschende Ankündigung im Rahmen der CinemaCon erklärt. Im Mittelpunkt der Handlung soll ein Paar stehen, dessen gesamtes Wesen und Dasein durch das Auftauchen ungebetener Gäste auf die Probe gestellt wird. Zum namhaften Cast gehören Kollegen wie Javier Bardem (No Country for Old Men, Skyfall), Michelle Pfeiffer (What Lies

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Star Wars: Die letzten Jedi – Die Saga geht weiter: Trailer und Poster eingetroffen

Das Warten auf den offiziellen Trailer zu Star Wars: Die letzten Jedi (The Last Jedi) hat ein Ende: Unter dem tosenden Jubel zahlloser Fans haben im Rahmen der Star Wars Celebration jetzt die ersten bewegten Bilder zum nächsten Kapitel der Star Wars-Saga Premiere gefeiert. Regisseur Rian Johnson (Breaking Bad), Kathleen Kennedy, Produzentin und Präsidentin von Lucasfilm, sowie die Star Wars-Darsteller Daisy Ridley, John Boyega, Kelly Marie Tran und Mark Hamill wollten sich das Spektakel ebenfalls nicht entgehen lassen und waren live vor Ort dabei. Und das lange Bangen hat sich gelohnt. Mit der überraschend verstorbenen Carrie Fisher als Prinzessin Leia gibt es darin ebenso ein Wiedersehen wie mit Rey (Daisy Ridley), Luke Skywalker (Mark Hamill) oder Finn (John Boyega). Für weitere Rollen bestätigt sind Adam Driver, Lupita Nyong’o, Oscar

8 Kommentare
Kategorie(n): News



Kong: Skull Island – Krieg zieht auf: Neues Poster lässt Filmklassiker aufleben

Riesenaffe King Kong ist heute längst ein fester Bestandteil der Popkultur. Für die nächste Rückkehr des Giganten lässt sich Warner Bros. aber auch von anderen Klassikern inspirieren und ruft mit der neuesten Posterkreation Erinnerungen an Francis Ford Coppolas unvergessenes Anti-Kriegsepos Apocalypse Now wach. Beide US-Produktionen spielen vor dem Hintergrund des Vietnam-Krieges, auch wenn die Bedrohungen hier deutlich übermenschlicher daherkommen als im Vorbild von 1979. Auf der titelgebenden Skull Island müssen sich Tom Hiddleston, Brie Larson, John Goodman, John C. Reilly, Samuel L. Jackson und Tom Wilkinson dann unter anderem meterhohen Riesenspinnen oder monströsen Urzeitbewohnern stellen. Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf




Vampire Nation 2: Badlands – Erster Trailer lässt die Vampir-Apokalypse aufleben

Zur Erstausstrahlung im Oktober mussten Zuschauer noch ohne passenden Trailer im Rücken entscheiden, ob Vampire Nation: Badlands einen Blick wert ist. Mit einiger Verspätung haben sich die Macher der Fortsetzung, darunter Schöpfer Nick Damici, nun aber doch noch dazu entschieden, den Film mit einer aussagekräftigen Vorschau zu versehen. Das dürfte besonders deutschen Genrefans gerade recht kommen, denn über Splendid wurde der Film vor wenigen Tagen für eine hiesige Heimkino-Auswertung am 31. März 2017 angekündigt. Mit dabei sind diesmal neue und bekannte Gesichter wie Laura Abramsen (Basic Human Needs), AC Peterson (Shooter), Bonnie Dennison (Beneath), Kristina Hughes (Green River) und Steven Williams (Supernatural). Die Welt, wie wir sie einst kannten, existiert nicht mehr: Horden seelenloser Vampire




Vampire Nation 2: Badlands – Stake Land-Sequel bringt die Vampire nach Deutschland

Bei einem Genre-Überraschungshit lässt die Fortsetzung in der Regel nicht lange auf sich warten. Deshalb war es auch im Fall von Stake Land (hierzulande als Vampire Nation) nur eine Frage der Zeit, bis man sich wieder in die von blutrünstigen Vampiren bewohnte Post-Apokalypse begeben würde. Im Oktober feierte der The Stakelander benannte Nachfolger dann überraschend bei Syfy Premiere, allerdings ohne vorherige Ankündigung oder gar die Premiere eines passenden Trailers. Ungeachtet dessen schafft es das Projekt nun auch nach Deutschland. Bei Splendid Film wird der Film neuerdings für eine Heimkino-Premiere am 31. März 2017 gelistet, wandert hierzulande aber als Vampire Nation: Badlands in die Regale der Händler. Mit dabei sind diesmal neue Gesichter wie Laura Abramsen (Basic Human Needs), AC Peterson (Shooter), Bonnie




Stake Land

Stake Land 2 – Angriff der Vampire: Erstes Poster zur kommenden Fortsetzung

Der vampirische Horror-Thriller Stake Land (hierzulande als Vampire Nation erschienen) fand derart viele Anhänger, dass sich die beiden Filmemacher Dan Berk und Robert Olsen im Auftrag von Dark Sky und Glass Eye Pix an die Inszenierung einer Fortsetzung machen durften. Deren Entstehung war allerdings so geheim, dass Stake Land 2 (Stakelander) vor wenigen Wochen überraschend bei Syfy Premiere feierte. In amerikanischen Heimkinos schlägt der mit Laura Abramsen (Basic Human Needs), AC Peterson (Shooter), Bonnie Dennison (Beneath), Kristina Hughes (Green River) und Steven Williams (Supernatural) besetzte Film dagegen erst im kommenden Frühjahr auf. Passend dazu lässt sich im Anhang dieser Meldung jetzt schon ein erstes Poster in Augenschein nehmen, das deutlich macht, in welcher Gefahr die Bewohner der Post-Apokalypse

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Chamber – Erstes Poster lässt lebenswichtigen Sauerstoff zur Neige gehen

Im britischen Thriller The Chamber könnte jede Minute über Leben und Tod der unglückseligen Protagonisten entschieden. Die stranden im Regiedebüt von Ben Parker nämlich in einem kleinen U-Boot, dem buchstäblich die Luft ausgeht. Dabei war die mitgereiste Crew eigentlich zu einer Erkundungsmission in die Tiefen des Gelben Meeres aufgebrochen, um dort einen mysteriösen Gegenstand zu untersuchen. Nach einer unerwarteten Explosion sitzt die Besatzung nun allerdings am Grund des Meeres fest und verliert von Minute zu Minute immer mehr Luftreserven. Diesem wahrgewordenen Albtraum stellen sich hier Darsteller wie Johannes Bah Kuhnke mit seiner ersten Rolle seit dem preisgekrönten Force Majeure sowie Charlotte Salt (The Muskateers), James McArdle (The James Plays) und Elliot Levey. Anlässlich der baldigen Weltpremiere

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Sky Sharks – Das Trash-Spektakel: Großangriff der fliegenden Haie im ersten Trailer!

Anderthalb Jahre nach der ersten Ankündigung sind die Dreharbeiten und Nachbearbeitungen endlich so weit fortgeschritten, dass Fuse Box Films erstes Material aus ihrem bissigen Trash-Feuerwerk Sky Sharks vorstellen kann. Und das verspricht, wie sollte es bei dem Filmtitel auch anders sein, blutige Verrücktheiten am laufenden Band: Regisseur Marc Fehse (Sex, Dogz and Rock n Roll) macht, angelehnt an die erfolgreiche Sharknado-Reihe, nämlich ebenfalls Gebrauch von den fliegenden Meeresbewohnern, rüstet die gefräßigen Killermaschinen allerdings zusätzlich mit Raketen und mindestens ebenso tödlichen Piloten aus – auferstandenen Nazi-Soldaten, die sich mit modernster Technik als blutrünstige Luftpiraten versuchen. Was zu verrückt klingt, um wahr zu sein, wird im angehängten Trailer nun bereits wahnwitzige Realität. In voller

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Unfriend – Besuch aus dem Jenseits: Geister-Horror erreicht die Heimkinos

Mit über 250.000 gelösten Kinotickets darf Unfriend ohne Zweifel als der erfolgreichste deutsche Horrorfilm der vergangenen Jahre bezeichnet werden. Wer die Geschichte um einen ruhelosen, rachsüchtigen Geist dort verpasst hat, bekommt aber bald auch in den heimischen vier Wänden die Gelegenheit dazu, der Schauermär von Regisseur Simon Verhoeven beizuwohnen. Ab dem 23. Juni 2016 lädt Warner Bros. dann nämlich auch in hiesigen Heimkinos zur Sichtung der gespenstische Genre-Produktion, für die international bekannte Stars wie Fear the Walking Dead’s Alycia Debnam-Carey, Brit Morgan (Graceland), William Moseley (Die Chroniken von NarniaFranchise), Liesl Ahlers oder Connor Paolo aus Gossip Girl vor der Kamera standen. In dem übersinnlichen Horror-Thriller spielt Debnam-Carey eine junge Studentin, die fast ihre Freizeit am liebsten

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Unfriend



Hush – Schleichendes Grauen im ersten Trailer von Oculus-Macher Mike Flanagan

In Hush überträgt sich die Spannung fast lautlos auf den Zuschauer. Erzeugt wird diese im neuen Projekt von Genrefilmer Mike Flanagan (Absentia, Before I Wake und Oculus), zu dem sich im Anhang ab sofort Trailer und Poster sichten lassen, nämlich nicht etwa durch ausufernde Dialoge, sondern ausgeprägte Situationsdramatik. Von den rund 90 Minuten Lauflänge sollen lediglich etwa 15 auf die Charakterzeichnung und entsprechende Gespräche zwischen dem Cast, darunter John Gallagher Jr. (10 Cloverfield Lane), Kate Siegel, Michael Trucco (Fairly Legal) oder Samantha Sloyan, entfallen. Dass der gerade erst beim SXSW Festival vorgestellte Horror-Thriller dennoch zum Besten gehören könnte, was das Genrekino dieses Jahr zu bieten hat, verdeutlichen die ersten bewegten Bilder im Anhang dieser Meldung. Und lange muss man nicht mehr

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge 3: Election Year – Erster TV-Spot ruft zur Unterstützung der Säuberung auf

Wer sein Land ehren und verteidigen will, muss sich zwangsläufig für die jährliche Säuberung einsetzen. Das zumindest will uns der erste TV-Spot zu The Purge 3: Election Year weismachen und präsentiert sich als clever inszenierte virale Kampagne, in der unscheinbare Bürger zugeben, dass sie hinter dem Konzept des grausamen Massakers stehen. Ganz zum Leidwesen von Frank Grillo, dem hier abermals daran gelegen ist, vermeintlich hilflose Opfer aus der Schusslinie zu befreien. Ob seine Bemühungen wieder von Erfolg gekrönt sind, zeigt sich ab 30. Juni 2016 in deutschen Kinosälen. Wieder gilt: In einem Zeitraum von 12 Stunden dürfen die Bürger alle erdenklichen Straftaten begehen, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. In dieser Nacht sind Polizeiwachen, Krankenhäuser und Notfallstationen geschlossen – jeder ist auf sich allein gestellt




The Purge 3: Election Year – Dieses Wahljahr endet blutig: Deutscher Trailer zur Säuberung

Die Zeit des Verschnaufens ist endgültig vorbei! Am 30. Juni feiern Universal Pictures und Jason Blum die Rückkehr der gnadenlosen Säuberung, auch wenn der sadistischen Tradition, bei der einmal im Jahr alle kriminellen Aktivitäten legal werden, diesmal politischer Gegenwind droht. Dass die Säuberungs-Befürworter diesen nicht auf die leichte Schulter nehmen, versteht sich von selbst. Und so muss Frank Grillo, der schon in The Purge 2: Anarchy für Recht und Ordnung gesorgt hat, einmal mehr alle Hebel in Bewegung setzen und die ihm anvertrauten Personen vor dem sicheren Tod schützen. Wieder gilt: In einem Zeitraum von 12 Stunden dürfen die Bürger alle erdenklichen Straftaten begehen, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. In dieser Nacht sind Polizeiwachen, Krankenhäuser und Notfallstationen geschlossen – jeder ist auf sich allein gestellt




The Purge 3 – Die Säuberung kehrt zurück: Trailer und finaler Filmtitel enthüllt

Egal welche Hautfarbe, Herkunft oder Religion – an einem Tag des Jahres müssen alle Amerikaner gleichermaßen um ihr Leben fürchten. Dann nämlich, wenn Universal Pictures und Jason Blum wieder zur gnadenlos-brutalen Säuberung rufen und die Straßen ins Chaos stürzen. 2016 jährt sich die Horror-Veranstaltung, vor der nichts und niemand sicher ist, nun bereits zum dritten Mal. Ganz zum Leidwesen von Frank Grillo (The Purge 2, Beyond Skyline), der sich in The Purge: Election Year, so der offizielle Titel des dritten Films, abermals gegen Kleinkriminelle, Halbstarke und echte Psychopathen zur Wehr setzen muss. Mit Betty Gabriel (Beyond Skyline), Kyle Secor (Homicide: Life on the Street), JJ Soria (Crank: High Voltage), Mykelti Williamson (The Final Destination) und Elizabeth Mitchell (Lost) bekam der The Grey-Darsteller jetzt aber gleich fünf neue




Meet the Blacks – The Purge wird auf die Schippe genommen: Trailer stellt sich der Säuberung

Dieses Jahr wollen es Scary Movie-Schöpfer Marlon Wayans und Kollege Mike Epps noch einmal wissen. Bereits Ende Januar startet in den USA Fifty Shades of Black in den Kinos. Die Spoof-Komödie veräppelt, wie Ihr Euch sicher schon denken kennt, die erfolgreiche Bestseller-Verfilmung Fifty Shades of Grey. Darin machen Wayans und Epps gemeinsame Sache, um Christian Grey und Anastasia Steele so richtig (und passend zum Thema) in den Dreck zu ziehen. In Meet the Blacks, der im April in amerikanischen Sälen erwartet wird, ist Epps ganz auf sich und sein Können als Comedian gestellt. Das Projekt nimmt kein Geringeres Werk als The Purge auf die Schippe. Genau, die alljährliche und von Produzent Jason Blum sowie Regisseur James DeMonaco eingeführte Säuberung kriegt ihr Fett weg. Ob die Witze zünden, verrät Euch der offizielle Film

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Unfriend – Social Media trifft auf The Ring: Making of und finaler Kinotrailer

Die Rückkehr von Plagegeist Samara lässt noch bis zum April auf sich warten. Unstillbar sind die gespenstischen Rachegelüste aber auch in Unfriend von Simon Verhoeven, den Warner Bros. am kommenden Donnerstag breitflächig auf deutsche Kinosäle loslässt. Wer dem unheimlichen Spuk schon jetzt auf den Grund gehen möchte, darf nun bereits einen ersten Blick hinter die Kulissen wagen und die mysteriösen Geschehnisse um Außenseiterin Marina mit dem Making of zum Film genauer unter die Lupe nehmen. In dem düsteren Horror-Thriller spielt die aus Fear the Walking Dead bekannte Alycia Debnam-Carey eine junge Studentin, die fast ihre gesamte Freizeit im Internet verbringt. Aber als sie eines Tages die Freundschaftsanfrage einer Außenseiterin annimmt, gerät sie in den Bann eines Fluchs: Lauras Freunde sterben auf grausame Weise. Ihr

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Unfriend



The Purge 3 – Jason Blum bestätigt erfolgreiches Drehende für die nächste Säuberung

The Purge 3 umgibt ein Geheimnis. Bis dato wollten sich nämlich weder The Purge-Filmemacher James DeMonaco noch Produzent Jason Blum (Paranormal Activity, Insidious-Reihe) zum Inhalt des kommenden Ablegers äußern. Vor langer Zeit wurde immer wieder Interesse bekundet, ein Prequel umsetzen zu wollen, welches näher auf den Aufbau der neuen Gesellschaft und den Beginn der Säuberung eingehen sollte. Allerdings wurde mit Frank Grillo (The Grey, Beyond Skyline) ein Schauspieler verpflichtet, der schon in The Purge 2: Anarchy als Protagonist vertreten war. Ob der nächste Teil also womöglich sowohl als Pre- als auch als Sequel funktioniert? So oder so – Fans müssen sich lediglich ein halbes Jahr gedulden, bis The Purge 3 alle Karten auf den Tisch legt. Wie Jason Blum jetzt gegenüber DreadCentral bestätigte, ist die letzte Klappe zum

1 Kommentar
Kategorie(n): News




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren