Heute



The Pack – Ein tierischer Albtraum: Bald ungekürzt im deutschen Handel

Hunde, die besten Freunde des Menschen? Von wegen! Im australischen Horror-Thriller The Pack, produziert von Michael Robertson (The Reef, Black Water, Road Train) und Kent Smith (2:37, The Tree), werden aus harmlosen Haustieren mordlüsterne Killermaschinen mit einem unstillbaren Blutdurst. Zu spüren bekommen das im Film von Nick Robertson vor allem die Bewohner einer abgelegenen Farm, die selbst in den eigenen vier Wänden nicht vor den mörderischen Übergriffen der gefräßigen Vierbeiner sicher sind. Kann Familienvater Adam (Jack Campbell) seine Frau (Anna Lise Phillips) und Kinder vor dem lauernden Unheil beschützen, das zähnefletschend um die Farm schleicht? Die Situation nimmt eine schicksalhafte Wendung, als die Stromzufuhr

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Arctic – Mads Mikkelsen droht im deutschen Trailer zu erfrieren

Hannibal-Ikone Mads Mikkelsen kämpft ums nackte Überleben! Im Survival-Genre wurde inzwischen schon so gut wie jedes erdenkliche Horror-Szenario durchgespielt. Auch winterlich ging es dabei ein ums andere Mal zu. Zuletzt ließen uns Frozen – Eiskalter Abgrund oder The Grey – UnterWölfen in der frostigen Kälte und Wildnis zurück, wo es dann galt, sich an der Seite namhafter Stars wie Liam Neeson oder Shawn Ashmore ins Leben zurückzukämpfen. In ihre Fußstapfen tritt Mads Mikkelsen, der in Arctic nach einem Flugzeugabsturz allein und verlassen in der titelgebenden Arktis strandet. Nun muss er entscheiden, ob er beim sicheren Wrack verbleibt oder das Risiko auf sich nimmt, seinen Unterschlupf zu verlassen und eigenmächtig nach Hilfe und Rettung zu such

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Death Stranding – Neue Trailer, Details: Babysitten in der Apokalypse

Das neue Spiel von Hideo Kojima bleibt mysteriös. Wenige Monate vor dem angepeilten Release am 08. November 2019 haben wir weiterhin nur eine sehr vage Vorstellung davon, wie sich sein Death Stranding überhaupt spielt. Und offenbar gedenkt es die Metal Gear Solid-Ikone auch dabei zu belassen. Wieder gibt es Charakter-Trailer und Gameplay-Szenen zu sehen, die eigentlich mehr Fragen aufwerfen als sie beantworten würden. So lernen wir diesmal die von Guillermo del Toro (der Oscar-prämierte Regisseur von The Shape of Water und Crimson Peak) und Margaret Qualley gespielten und synchronisierten Charaktere besser kennen. Qualley gibt Mama, eine mysteriöse Mutter, deren Baby auf „der anderen Seite geboren“ wurde und für die Spieler somit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I’ll Take Your Dead – Crime-Drama trifft Horror im neuen Film von Chad Archibald

Splendid Film beweist: Wo Chad Archibald draufsteht, sind Wahnsinn und Terror in der Regel nicht fern. Seit The Drownsman, The Heretics und Bite gilt der gebürtige Kanadier als Spezialist für deftige Kost und legt dieses Jahr mit I’ll Take Your Dead nach. Der Film verspricht eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen Geister-Horror, Splatter und Milieu-Thriller zu werden. Für den von Aidan Devine (A History of Violence) gespielten William ist es wieder einer dieser Jobs: Ein toter Körper, Säge, Säure. Das übliche Prozedere und doch wird er sich nie daran gewöhnen, wenn wieder eine Gang ihre Toten verschwinden lassen will. Immerhin gibt es gutes Geld, für das William und seine Tochter sich eine Zukunft kaufen wollen. Aber dieses Mal ist alles anders: Die Ware

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Death Stranding – Beim Heartman-Trailer bleibt uns das Herz stehen

Hideo Kojimas neues Werk Death Stranding bleibt mysteriös und daran wird vermutlich auch der neue Trailer, in dem sich alles um den von Nicolas Winding Refn gespielten Charakter Heartman dreht, nichts ändern. Dessen Herz hört alle 21 Minuten für jeweils drei Minuten auf zu schlagen – eine Zeit, die Heartman im Jenseits verbringt, um dort nach seiner Familie zu suchen. Ein kleiner Kasten namens AED, den er um den Bauch trägt, holt ihn daraufhin jedes Mal aufs Neue ins Leben zurück. Wem das bereits zu verrückt klingt, sollte lieber einen großen Bogen um Hideo Kojimas mit merkwürdigen Kuriositäten vollgestopftes Endzeit-Abenteuer machen. Darin wird die Welt in der nahen Zukunft von mysteriösen Explosionen erschüttert, die eine Reihe übernatürli

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Death Stranding – Erscheint diesen November: 8 Minuten langer Release Date-Trailer

Lange Zeit wurde gerätselt: Welche Art von Spiel tischt uns Entwicklerlegende Hideo Kojima (Silent Hills, Metal Gear Solid) mit Death Stranding eigentlich auf? Schließlich gab es abgesehen von einigen kryptischen Trailern bislang herzlich wenig echtes Gameplay zu sehen. Doch das dürfte sich spätestens gegen Herbst ändern. Am 08. November sollen Spieler endlich selbst Hand anlegen und sich Hals über Kopf in die unheilvolle, unheimliche Welt von Death Stranding stürzen dürfen. Mit dem Release Date-Trailer bringen Sony und Kojima Productions nun bereits etwas Licht ins Dunkel, indem sie uns an der Seite des von Norman Reedus gespielten und gesprochenen Charakters für acht Minuten in das bildgwaltige Endzeit-Abenteuer eintauchen lassen. Dabei lernen

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Netflix – Nach Umbrella Academy: Zusammenarbeit mit Dark Horse Comics geht weiter

Umbrella Academy hat derart bleibenden Eindruck bei Netflix hinterlassen, dass man auch in Zukunft gemeinsame Sache mit Dark Horse Comics machen will. Ein jetzt geschlossener Deal sichert dem Streamingdienst exklusiven Zugriff auf das gesamte Portfolio der Amerikaner zu. Dazu gehören unter anderem Frank Millers Sin City-Universum, Hellboy, 300, Emily the Strange und viele mehr. Im Gegensatz zu Marvel oder DC veröffentlicht Dark Horse Comics aber auch autoreneigene Serien, bei denen die Rechte bei den Schöpfern und nicht dem Verlag liegen, was eine genaue Aufschlüsselung der möglichen Comicprojekte schwierig macht. Doch schon jetzt ist absehbar, dass Umbrella Academy und der kürzliche veröffentlichte Psycho-Thriller Polar mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Umbrella Academy – Netflix gibt zweite Staffel der Superhelden-Serie in Auftrag!

Weil Walt Disney am Start seiner hauseigenen Streaming-Plattform Disney+ feilt, wurde zuletzt allen noch aktiven Marvel-Shows von Netflix die rote Karte erteilt. Ein ähnliches Schicksal steht im Fall von The Umbrella Academy zum Glück nicht zu befürchten. Genau genommen will der Streamingdienst sogar mehr von dem Superhelden-Format sehen, schickt die Serie, welche auf dem gleichnamigen Comic von Dark Horse basiert, offiziell in die zweite Runde! Gedreht wird schon diesen Sommer, was bedeuten könnte, dass spätestens 2020 mit Nachschlag in Sachen The Umbrella Academy zu rechnen ist – und das offenbar ganz ohne Abstriche. Die Hauptdarsteller der Serie, darunter Ellen Page (X-Men), Tom Hopper (Black Sails), David Castañeda, Emmy Lampman, Robert

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I’ll Take Your Dead – Bittere Rache aus dem Jenseits im offiziellen Trailer

Noch ist I’ll Take Your Dead, der neue Horrorfilm von Chad Archibald (Bite, The Drownsman und The Heretics) und Produzent Christopher Giroux, ohne Starttermin für Deutschland. Aus den USA hat uns nun allerdings der offizielle Trailer zum Horror-Thriller erreicht, der seine deutsche Premiere beim letztjährigen Hard:Line Filmfestival hatte. Der Film verspricht eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen Geister-Horror, Splatter und Milieu-Thriller zu werden. Für den von Aidan Devine (A History of Violence) gespielten William ist es wieder einer dieser Jobs: Ein toter Körper, Säge, Säure. Das übliche Prozedere und doch wird er sich nie daran gewöhnen, wenn wieder eine Gang ihre Toten verschwinden lassen will. Immerhin gibt es gutes Geld, für das William und seine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Umbrella Academy – Aufmarsch der Superhelden im neuen Trailer zur Netflix-Serie

Die Liste der noch aktiven Marvel-Serien auf Netflix schrumpft zusehends. Doch keine Bange, denn mit Umbrella Academy kündigt sich am 15. Februar 2019 bereits neuer Superhelden-Nachschub an, von dem wir uns jetzt im neuen Teaser-Trailer überzeugen dürfen! Als Basis dient in diesem Fall aber nicht Marvel, sondern die gleichnamige, von Dark Horse publizierte Comicreihe um eine kleine „Familie“ aus sechs Superhelden, die allesamt im Kindesalter von einem reichen Gönner adoptiert und zu einem schlagkräftigen und noch nie gesehenen Superhelden-Team ausgebildet werden. Jahre später sind die Mitglieder der geheimnisvollen Umbrella Academy, von Spaceboy alias 00.01 bis zu der Violinistin Vanya aka 00.07 (Page), zerstritten und in alle Winde verstreut

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Umbrella Academy – Trailer zur Netflix-Serie: In dieser Schule ist nichts normal!

Durch den bevorstehenden Start von Walt Disney’s hauseigener Streaming-Plattform Disney+ verschwinden derzeit immer mehr Marvel-Serien aus dem Programm von Netflix. Doch keine Sorge: Auf Superhelden-Nachschub wird man deshalb trotzdem nicht verzichten müssen, denn Netflix greift zukünftig einfach auf die nicht minder unterhaltsamen Werke der Comic-Konkurrenz zurück. So wie The Umbrella Academy, eine von Dark Horse publizierte Comicreihe um eine kleine „Familie“ aus sechs Superhelden, die allesamt im Kindesalter von einem reichen Gönner adoptiert und zu einem äußert schlagkräftigen und noch nie gesehenen Superhelden-Team ausgebildet werden. Bevor die Umbrella Academy am 15. Februar 2019 offiziell ihre Pforten öffnet, erlaubt uns Netflix

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Death Stranding – Erscheint Hideo Kojimas neues Spiel dieses Jahr?

Onlinespiel, cinematisches Story-Erlebnis oder innovativer Genremix? Death Stranding gibt sich derart kryptisch und mysteriös, dass es selbst Sony schwerfällt, das neue Spiel von Entwickler-Legende Hideo Kojima in eine bestimmte Schublade zu packen. Fast sicher scheint mittlerweile aber das Erscheinungsjahr zu sein. Nachdem der Titel im Rahmen der E3 2016 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, deutet inzwischen vieles auf einen Release in 2019 hin. So kann Kojimas erstes Spiel seit dem Weggang von Konami (der Zwist zwischen Entwickler und Publisher ist inzwischen fast legendär) beim amerikanischen Großhändler Best Buy neuerdings für eine Veröffentlichung in den nächsten elf Monaten vorbestellt werden, wobei es sich da

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fallout 76 – Verrückter Live-Action-Trailer führt uns in die Post-Apokalypse

Endlich muss man nicht mehr alleine durch die Post-Apokalypse streifen: Mit Fallout 76 geht für langjährige Fallout-Fans ein Traum in Erfüllung, denn im Gegensatz zu den Vorgängern handelt es sich hierbei um ein Multiplayer-Erlebnis, das man am besten an der Seite seiner Freunde genießt. Das versucht auch der offizielle Live Action-Trailer deutlich zu machen und lässt Spieler Seite an Seite gegen alte und neue Gefahren in den Kampf ziehen – mit einem gehörigen Augenzwinkern. Denn Spaß und Endzeit-Action schließen sich bekanntlich nicht aus. Offiziell erscheint Fallout 76 zwar erst am 15. November, doch seit dem 23. Oktober dürfen Xbox-Besitzer das Open World-Abenteuer bereits auf Herz und Nieren testen. Mit Beginn des morgigen Tages sind

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hell

Haven: Above Sky – Constantin dreht deutsches Sci/Fi-Epos, erstes Bild

Episches Endzeit-Sci/Fi-Kino aus Deutschland? Constantin Film und Regisseur Tim Fehlbaum versuchen es möglich zu machen! In Deutschland und der Schweiz ist kürzlich die erste Klappe zu ihrem „bildgewaltigen Science-Fiction-Spektakel“ Haven – Above Sky gefallen, das von einer nicht allzu fernen Zukunft erzählt, in der die Menschheit nach einer globalen Katastrophe fast vollständig ausgelöscht wurde. Astronautin Blake (Nora Arnezeder) wird von der Weltraumkolonie Kepler auf die Erde zurückgeschickt und muss eine Entscheidung treffen, die das Schicksal der Bevölkerung auf beiden Planeten besiegeln wird. Fehlbaum hat schon mit Hell gezeigt, dass sich futuristisches Endzeit-Kino und der deutsche Film nicht zwangsläufig ausschließen. Für Haven

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I’ll Take Your Dead – Trailer: Europäische Premiere beim Hard:Line Filmfestival

Das diesjährige Hard:Line Filmfestival steht in den Startlöchern und mit dabei ist auch I’ll Take Your Dead, der neue Film von Chad Archibald (Bite, The Drownsman, The Heretics) und Produzent Christopher Giroux. Vorab ist nun bereits der erste Trailer erschienen und verspricht eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen Geister-Horror, Splatter und Milieu-Thriller. Für den von Aidan Devine (A History of Violence) gespielten William ist es wieder einer dieser Jobs: Ein toter Körper, Säge, Säure. Das übliche Prozedere und doch wird er sich nie daran gewöhnen, wenn wieder eine Gang ihre Toten verschwinden lassen will. Immerhin gibt es gutes Geld, für das William und seine Tochter sich eine Zukunft kaufen wollen. Aber dieses Mal ist alles anders: Die Ware hat über

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Death Stranding – Neuer TGS-Trailer beschwört ein gigantisches Monster

Das von Entwicklerlegende Hideo Kojima (Metal Gear Solid) entworfene Death Stranding gibt uns weiter Rätsel auf. Ein passend zur Tokyo Game Show veröffentlichter Trailer gießt noch mehr Öl ins Feuer und zeigt den von Norman Reedus (The Walking Dead) verkörperten Protagonisten Sam Bridges bei der Begegnung mit einer mysteriösen, maskierten Gestalt, gesprochen von Troy Baker (Uncharted-Reihe, Batman), die ihm ein albtraumhaftes Wesen auf den Hals hetzt. Es ist ein weiterer Vorgeschmack auf ein Unheil, das nur Sam allein zu stoppen vermag. Doch zunächst gilt es während eines gefährlichen Trips herauszufinden, was es mit dem ganzen Mysterium rund um die Kreaturen auf sich hat. Ebenso wie Norman Reedus sollen auch Mads Mikkelsen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Bad Seed – Der Nachwuchs als Killer: Trailer zum modernen Remake

Vor fast 60 Jahren schockierte Regisseur Mervyn LeRoy sein Publikum mit einer unkonventionellen Killermaschine. Der Antagonist im Schwarz-Weiß-Klassiker The Bad Seed war nämlich ein cleveres und gerade einmal 8-jähriges Mädchen, das bei ihren Morden keinerlei Skruppel zeigte. Nun wurde der dramatische Thriller, der auf einem Roman von William March basiert, neu aufgelegt werden. Eli Roth, verantwortlich für den psychologischen Torture Porn-Vertreter Hostel und dem kommenden Kannibalenfilm The Green Inferno, sollte ursprünglich auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Allerdings verzögerte sich die Produktion und wanderte schließlich in die Hände von Lifetime, die nun einen Fernsehfilm aus der Thematik gemacht haben. Rob Lowe inszenierte nach einem

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Fallout 76 – Erster Trailer teasert nächstes Kapitel im Kultfranchise an

Hat Publisher Bethesda Softworks (The Elder Scolls, Doom) heimlich eine Fortsetzung zum 2015 erschienenen Fallout 4 in der Mache? Überraschend ist jetzt ein kryptischer Teaser-Trailer zu Fallout 76 aufgetaucht. Was sich dahinter verbirgt? Darüber schweigt die Spieleschmiede aktuell noch, will im Rahmen der baldigen E3-Pressevorführung am 10. Juni aber eine offizielle Vorstellung abhalten. Laut Jason Schreier vom Nachrichtendienst Kotaku handle es sich dabei „um eine Art Onlinespiel“ unbestimmten Ausmaßes. Auch sollen die Bethesda Substudios in Maryland und Austin (ehemals Battlecry) an dem Projekt beteiligt sein. Eine Durchsage im Teaser-Trailer legt zudem nahe, dass Fallout 76 Jahre nach einem atomaren Vorfall angesiedelt sein könnte, in einer

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Family Blood – Ab sofort exklusiv bei Netflix: Neuer Horror von Blumhouse

Family Blood ist der neueste Zuwachs im Horror-Katalog von Blumhouse Productions und der erste Film überhaupt, den das erfolgsverwöhnte Studio hinter Kinohits wie Get Out, Split oder Insidious direkt auf Netflix auswertet. Dort entfaltet sich ab sofort auch hierzulande ein Drama, das weit über die üblichen Familienprobleme hinausgeht. Wer jetzt schon wissen möchte, was im neuen Film von The Roommate-Schöpfer Sonny Mallhi (Anguish – Gequälte Seele) für Unfriede sorgt, sollte einen Blick auf den offiziellen Trailer im Anhang werfen! Darsteller wie Vinessa Shaw (The Hills Have Eyes, Stag Night, Come Out and Play – Kinder des Todes), Eloise Lushina und Colin Ford (Wir kaufen einen Zoo) haben sich nämlich unerwartet einen Vampir, gespielt von James




Family Blood – Neuer Horror von Blumhouse startet direkt über Netflix

Der von Blumhouse (Insidious, The Purge) produzierte Vampir-Horror Family Blood läuft am 16. März dieses Jahres nicht ganz zufällig limitiert in wenigen ausgewählten US-Kinos an. Wie jetzt bekannt wurde, handelt es sich bei der aktuellen Regiearbeit von The Roommate-Schöpfer Sonny Mallhi (Anguish – Gequälte Seele) nämlich um den nächsten Kandidaten, der am 31. März 2018 direkt und exklusiv im Programm von Netflix Premiere feiert! Dass der Film überhaupt existiert und kurz vor der Veröffentlichung steht, wurde vor wenigen Tagen nur dank einer Screening-Ankündigung bekannt. Im Anhang gibt es jetzt bereits einen ersten Blick auf den Cast um Vinessa Shaw (The Hills Have Eyes, Stag Night, Come Out and Play – Kinder des Todes), James Ransone und Colin




Family Blood – Blumhouse hat einen Vampirfilm gedreht: Erstes Poster und Bilder

Blumhouse Productions (Insidious, The Purge) tauscht Geister und Dämonen gegen Vampire und lässt uns in Family Blood am sich anbahnenden Drama einer jungen Familie teilhaben. Fast vollständig unter Ausschluss der Öffentlichkeit gedreht, steht der Horror-Thriller am 16. März nun bereits vor seiner Premiere auf der Leinwand und die wird heute von den ersten Bildern und einem Blick auf den Cast um Vinessa Shaw (The Hills Have Eyes, Stag Night, Come Out and Play – Kinder des Todes), James Ransone (Sinister) und Colin Ford (Wir kaufen einen Zoo) begleitet. Über die Art und Weise der Auswertung schweigt man bei Blumhouse derzeit noch. Dass der Film von The Roommate-Schöpfer Sonny Mallhi (Anguish – Gequälte Seele) bislang unter Ver




Frankenstein Chronicles – Sean Bean ermittelt ab sofort auch auf Netflix

Wer Sean Beans Ermittlungen in Sachen Frankenstein bislang verpasst hat, kann das Rätsel um die verstümmelten Leichen, die neuerdings an der britischen Küste angespült werden, ab sofort auch digital lösen. Auf die Pay TV-Premiere bei TNT Serie und den Start auf DVD- und Blu-ray Disc hat Netflix jetzt die deutsche Streaming-Premiere folgen lassen. Zu sehen gibt es die komplette erste Staffel mit ihren sechs Folgen und einer Gesamtlänge von 283 Minuten. Neuzugänge wie Anna Maxwell Martin (Philomena), Charlie Creed-Miles (Peaky Blinders), Ed Stoppard, Elliot Cowan (Da Vinci’s Demons), Hugh O’Conor (Killing Bono), Joe Tucker (Bronson) begeben sich zusammen mit dem Game of Thrones-Darsteller auf eine beängstigend-spannende Reise durch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hellraiser: Judgment – Regisseur sammelt Ideen für nächsten Film der Reihe

Das Hellraiser-Franchise ist noch lange nicht dort, wo Fans die Saga um Nadelkopf Pinhead gerne sehen würden. Trotz offensichtlicher Budget-Kürzungen ist der neueste Teil der Serie für viele Kenner ein erster Schritt in die richtige Richtung, denn so „liebevoll“ und detailgetreu wie hier haben er und seine Cenobiten schon lange nicht mehr für Recht und Ordnung gesorgt. Umso gespannter darf man sein, wie es jetzt mit dem langlebigen Franchise weitergeht. Auch wenn Regisseur und Autor Gary J. Tunnicliffe beim Schreiben von Hellraiser: Judgment nie eine direkte Fortsetzung im Sinn hatte, wäre er der Idee nicht abgeneigt: „Ich habe darüber nachgedacht und bin überzeugt, dass es großartig werden könnte,“ so Tunnicliffe gegenüber ComicBook.com. „Viel




Hellraiser – Judgment-Regisseur erklärt: Deshalb ist die Reihe heute dort, wo sie ist

Im Gegensatz zu Pinhead sind Michael Myers, Freddy Krueger oder Jason Voorhees noch heute gern gesehene Gäste auf der Leinwand. Dabei muss sich der Nadelkopf keinesfalls vor seinen Kollegen verstecken: 30 Jahre im Filmgeschäft sind schließlich für sich genommen schon eine beeindruckende Leistung. Dennoch hätte das Franchise heute ganz anders aussehen können, wenn Dimension Films damals an die Marke geglaubt hätte, findet Gary J. Tunnicliffe, Regisseur von Hellraiser: Judgment. Seiner Meinung nach habe sich das Studio Mitte der Neunziger zu sehr von dem Erfolg von Scream blenden lassen und daraufhin das Vertrauen in Clive Barkers Horror-Universum verloren: „Die Serie hatte es nicht leicht, denn man kann aus Hellraiser




Hellraiser: Judgment – Offizieller Trailer führt uns in die Hölle, Start im Heimkino

Lionsgate Films schlägt das nächste Kapitel im Hellraiser-Franchise auf: Hellraiser: Judgment bringt Pinhead-Darsteller Doug Bradley zwar nicht zurück, ist aber bemüht, einen passenden Ersatz für die Horror-Ikone zu präsentieren. Und Pinhead ist nicht allein. Der zehnte Serienteil lässt auch die Cenobiten-Meute nicht zu kurz kommen und zeigt im offiziellen Filmtrailer, der jetzt Premiere gefeiert hat, gleich mehrere Folter-Örtlichkeiten und Instrumente aus Pinhead Höllenverschlag. Im Film, der in den USA bereits am 13. Februar 2018 auf DVD und Blu-ray Disc erscheint, kommen drei Police Officer auf der Suche nach einem Serienkiller mit den grauenerregenden Kreaturen der Unterwelt in Berührung. Wie praktisch, dass Regisseur Gary J. Tunnicliffe nicht nur ein




Hellraiser: Judgment – Release für zehnten Auftritt von Horrorikone Pinhead

Der nächste Auftritt von Genreikone Pinhead ist offenbar näher als gedacht. Dabei sah es zuletzt eher so aus, als würde Hellraiser: Judgment ein ähnliches Schicksal ereilen wie Amityville: The Awakening, der Jahre auf seine Veröffentlichung warten musste. Überraschend ist das Horror-Sequel von Gary J. Tunnicliffe jetzt aber beim Versandhändler Amazon.com aufgetaucht und der listet den amerikanischen Heimkino-Start für den 13. Februar 2018. Pikanterweise wird dort Lionsgate als Verleiher geführt und nicht die Weinstein Company oder Dimension Films. Lange dürften der Trailer und erste offizielle Bilder jetzt also nicht mehr auf sich warten lassen. Und möglicherweise schafft es auf diese Weise auch der ebenfalls auf seine Veröffentlichung wartende Children

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blair Witch – Schöpfer planen eigene Serie mit der berühmten Hexe von Blair

Auch wenn Blair Witch zuletzt kaum noch Zweifel an der Existenz der Blairhexe ließ und noch dazu an den Kinokassen scheiterte, ist das Franchise für Eduardo Sanchez (Exists), einen der Schöpfer hinter dem Original von 1999, noch lange nicht beerdigt. Im Gespräch mit dem Podcast Diminishing Returns teilte Sanchez sogar eine überraschende Ankündigung mit. So sei geplant, aus The Blair Witch Project eine TV-Serie zu machen: „Für uns ist das einfach der nächste Schritt. Darum fällt es uns leicht zu sagen: Lasst uns eine Blair Witch Project-Show machen! Wir sind schließlich die Schöpfer und können eine Reihe interessanter Regisseure für Episoden an Bord holen,“ erklärt Sanchez, von dem wir bald den psychologischen Thriller Griffin’s Ghost zu erwarten haben. Wie weit das Projekt fortgeschritten ist und ob es sich um eine Fortsetzung der Vorgänger




Hellraiser: Judgement – Neues Sequel-Filmbild zeigt Pinhead bei der Arbeit

Bei der Weinstein Company herrscht das blanke Chaos. Durch den Skandal um Erfolgsproduzent Harvey Weinstein distanzieren sich derzeit immer mehr Filmschaffende und selbst Kinoketten von dem Hit-Fabrikanten hinter Scream oder Scary Movie. Unklar ist, wie sich das auf kommende und bereits abgedrehte, aber noch nicht veröffentlichte Filme des Studios auswirkt. Auch Hellraiser: Judgement wartet nach wie vor vergeblich auf einen finalen Releasetermin. Glaubt man Paul T. Taylor, der diesmal in der Haut von Nadelkopf Pinhead steckt, soll es aber schon „sehr bald“ zu einer entsprechenden Ankündigung kommen. Vorab hat uns jetzt schon ein weiterer Schnappschuss von Clive Barkers Kultfigur erreicht, die in fast allen Teilen der Reihe von Doug Bradley verkörpert wurde. Judgment soll von einem Police Officer erzählen, der auf der Suche nach einem

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Brimstone – Raue Zeiten im wilden Westen: Trailer zum deutschen Kinostart

Koch Media sorgt am 30. November für Hochspannung in deutschen Kinos. Mit dem düsteren Western-Thriller Brimstone versetzt man uns in die raue Umgebung des amerikanischen Westens zurück, wo Dakota Fanning (Man on Fire), Kit Harington (Game of Thrones), Carice van Houten (Game of Thrones) und Emilia Jones (Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides) einem ultrafiesen Priester auf den Leim gehen, der sich bald darauf als Wolf im Schafspelz entpuppt. Dieser hat die Rechnung allerdings ohne Liz (Fanning) gemacht, die im deutschen Kinotrailer mit allen Mitteln gegen das rabiate Vorgehen von Guy Pearce (Prometheus) vorzugehen versucht. Der niederländische Regisseur Martin Koolhoven (Mein Kriegswinter) gibt mit Brimstone sein englischsprachiges Debüt. Die Kritiker beim Toronto International Film Festival

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Hellraiser – Exklusive Trilogy Black Box von Turbine Medien angekündigt

Clive Barkers Kultklassiker Hellraiser darf eigentlich in keiner Genresammlung fehlen, war bei uns aber lange Zeit nur stark geschnitten oder unter der Ladentheke erhältlich. Dank Neuprüfung und Freigabe ab 16 Jahren ist das heutzutage natürlich alles kein Thema mehr. Auch die beiden direkten Nachfolger konnten kürzlich von der Liste der jugendgefährdenden Medien geholt und wieder frei zugänglich gemacht werden, wenn auch mit der nächsthöheren Freigabe, einer FSK 18. Das hat Turbine Medien zum Anlass genommen und ein wunderbares Paket geschnürt, welches sich an Fans von Pinhead und den Cenobiten richtet: Die Hellraiser Trilogy Black Box vereint die ersten drei Kapitel von Barkers blutiger Horrorsaga in einem exklusiven, stark limitierten Media Book. Natürlich vollkommen uncut, mit neuen Bildmastern und erstmals komplett synchronisiert




A Ghost Story – Casey Affleck wird zum Gespenst: Deutscher Trailer und Start

Bei einem Namen wie A Ghost Story dürfte es eigentlich nicht zu Missverständnissen kommen, denn direkter kann man sein Regieprojekt wohl nicht umschreiben. Tatsächlich handelt es sich bei dem Film von David Lowery (Elliot, der Drache) aber weniger um eine klassische Gruselgeschichte als ein düsteres Drama mit übernatürlichen Anleihen. Prominent besetzt mit Casey Affleck oder Rooney Mara (Girl with the Dragon Tattoo, A Nightmare on Elm Street), begleiten wir darin einen verstorbenen Mann, der sich seiner entfremdeten Ehefrau anzunähern versucht. Dargestellt wird der Verblichene dabei – wie sollte es anders sein – mit einem weißen Bettlaken und schwarzen Augenhöhlen. Nach einer umjubelten Premiere beim diesjährigen Sundance Festival kommt der Film am 07. November ganz regulär über Universal Pictures in deutsche Kinos




The Gracefield Incident – Sie kommen Euch holen: Deutscher Trailer zum Alien-Horror

Außerirdischen Besuchern scheint heutzutage wirklich jedes Mittel recht zu sein, um sich möglichst publikumswirksam in Szene zu setzen. Dabei immer öfter im Visier der lichtscheuen Kreaturen: Hobbyfilmer, denen nichts anderes übrig bleibt, als ungeschönt draufzuhalten. Auch der offizielle Trailer zu The Gracefield Incident zeugt von einer solchen Begegnung und bringt alles mit, was das Found Footage-Herz begehrt – fliegende Menschen, flackernde Lichter, verdächtige Erscheinungen im Schatten und unheimliche Mächte außerirdischen Ursprungs. Der Film, inszeniert, produziert und geschrieben von Mathieu Ratthe, erzählt von dem Videospielentwickler Matt, der sich zusammen mit seinen Freunden in eine luxuriöse Hütte in den Bergen begibt. Das anbrechende Wochenende wird allerdings von merkwürdigen Vorfällen und einem herabstürzenden Meteorit über




Sharknado 5: Global Swarming – Die Haie erobern die Welt: Neuer Comic-Con Trailer

Inzwischen ist nichts und niemand mehr vor dem anrückenden Sharknado sicher. Während das früher nur für die Vereinigten Staaten galt, zeigt sich in der fünften Auflage des Hai-Unwetters erstmals die gesamte Welt betroffen. Der neue Teaser-Trailer zu Sharknado 5: Global Swarming verspricht bissige Zwischenstopps in Großbritannien, China, Ägypten oder Rom. Für Tara Reid und Ian Zierling heißt es also Sachen packen und auf einen Roadtrip der besonderen Art vorbereitet. Premiere feiert Sharknado 5: Global Swarming am 6. August 2017 auf Syfy. Für Fin und April wird es dieses Mal ziemlich persönlich, da ihr gemeinsamer Sohn im Zentrum des Geschehens steht. Als der nämlich von einem Nado quer durch die Welt – von London bis nach Rio und von Rom bis ans Ende der Welt – gewirbelt wird, müssen sie sich einen Plan einfallen lassen

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Leprechaun: Origins – Das Horror-Reboot schafft es doch noch nach Deutschland

Dass deutsche Genrefans ganz drei Jahre auf eine Veröffentlichung von Leprechaun: Origins warten mussten, spricht nicht gerade für den monströsen Franchise-Neustart ohne Warwick Davis. Mit NSM Records hat sich jetzt aber doch noch ein Label der Wiederbelebung von Regisseur Zach Lipovsky angenommen. Veröffentlicht wird der Monster-Horror am 25. August zunächst als Mediabook-Premiere, welche mit zwei Covervarianten und einer Limitierung von je 750 Stück limitiert daherkommt. Als Bonusmaterial sind unter anderem Featurettes und ein 16-seitiges Booklet enthalten. Die moderne Neuauflage von WWE Studios (See No Evil) und Lionsgate Films präsentiert sich als düster-dreckiges Monster-Feature um eine kaum noch menschenähnliche, dafür umso blutrünstigere Kreatur aus dem Unterholz. Mit dabei sind Darsteller wie Brendan




Bite – Schauriger Body Horror lässt uns demnächst auch in Deutschland erzittern

Es gibt Horrorfilme, die sind derart unappetitlich, dass sie uns die Nackenhaare zu Berge stehen lassen. Auf genau diese Reaktion zielt auch Chad Archibald ab, wenn diesen Herbst seine aktuelle Regiearbeit, der kanadische Body Horror-Vertreter Bite, Premiere in Deutschland feiert und uns die Freuden und Leiden einer von Käfern infizierten Frau näherbringt. „Ich konnte schon während der Dreharbeiten und anhand der Crew sehen, welche Szenen beim Publikum gut ankommen und Ekel auslösen werden,“ freut sich der Filmemacher, dessen aktuelles Genreprojekt jetzt von Splendid Film aufgekauft und für eine deutsche Heimkino-Veröffentlichung am 27. Oktober, also pünktlich zu Halloween, angekündigt wurde. Für die passende Einstimmung sorgt der Trailer im Anhang dieser Meldung. Darin vertreten: Der beteiligte Cast um Elma Begovic, Annette Wozniak

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Sharknado 5: Global Swarming – Poster lässt April und Fin auf Haijagd gehen

Die Sharknado-Saison rückt näher und damit auch der nächste Rettungsversuch durch April (Tara Reid) und Fin (Ian Zierling). Auf dem offiziellen Poster zu Sharknado 5: Global Swarming werden beide jetzt bereits gehörig durchgewirbelt. Filmemacher Anthony C. Ferrante nahm abermals auf dem Regiestuhl Platz, während Scotty Mullen das Drehbuch beisteuert und Tara Reid zum inzwischen fünften Mal in Folge die weibliche Hauptrolle verkörpert. Auf Sendung geht Sharknado 5 in Deutschland am 6. August. Dieses Mal müssen sich Fin (Ian Ziering) und seine Familie in einem mittlerweile schwer angeschlegenem Amerika durchsetzen. Die fliegenden Haie haben die Erdbevölkerung nämlich massiv minimiert, doch der eigentliche Überlebenskampf fängt gerade erst an. Mit dem Sequel feiern Syfy und The Asylum die Rückkehr von Original-Cast

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Valerian – Finaler Trailer droht mit der Vernichtung der gesamten Galaxie

Für den finalen Trailer zu Valerian verabschieden sich Luc Besson und EuropeCorp. vom lockeren, witzigen Unterton der Vorgänger und schlagen ernstere Töne hat. In der Stadt der tausend Planeten ist nämlich nicht alles eitel Sonnenschein. Wie auch schon in Das fünfte Element kündigt sich eine dunkle, unbekannte Macht an, die nicht nur die atemberaubende, intergalaktische Stadt Alpha, sondern die gesamte Galaxie in Gefahr bringt. Hier kommen Dane DeHaan (A Cure for Wellness) und Cara Delevingne ins Spiel: In der bildgewaltigen Adaption der Comic-Kultserie Valérian et Laureline (dt.: „Valerian und Veronique“) von den Autoren Jean-Claude Mézières und Pierre Christin verkörpern sie die Spezialagenten Valerian (DeHaan) und Laureline (Delevingne), die im Auftrag der Regierung mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im Universum beschäftigt sind




Wyrmwood: Chronicles of the Dead – Ganze sieben Minuten aus der Zombieserie

Mit seinem australischen Endzeit-Mix Wyrmwood konnte Kiah Roache-Turner im Jahr 2015 einen echten Genre-Überraschungshit landen. Fortgesetzt wird dieser aber nicht etwa als Film, sondern mit einer eigenen TV-Serie, die sich als blutige Mischung aus Max Max und George A. Romero versteht. Diesem Ziel ist man auch durchaus gerecht geworden, wie ein erster Clip mit ganzen sieben Minuten Laufänge beweist – inklusive Unmengen Blut, abgetrennten Füßen und hungrigen Zombies. Wyrmwood – Road of the Dead von Newcomer Kiah Roache-Turner zeigte uns ein von Zombiehorden überlaufenes Australien, in dem absolut nichts und niemand sicher ist. Das hält den Mechaniker Barry (Jay Gallagher) allerdings nicht davon ab, sich bis an die Zähne bewaffnet auf eine Spritztour durch das gesamte Land zu begeben, um seine Schwester aus den Fäng

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Wyrmwood



Hellraiser: Judgement – Pinhead zeigt sich hinter den Kulissen: Neue Setbilder

Bei Dimension Films ist man sich unschlüssig, wie man mit Hellraiser: Judgement verfahren soll. Denn obwohl die Fortsetzung zur Kultserie längst fertiggestellt wurde, wollte sich bislang kein passender Releasezeitraum ausfindig machen lassen, was natürlich auch die Geheimhaltung erster Trailer und Bilder einschließt. Über Umwege, nämlich eine russische Filmseite, kommen wir jetzt immerhin zu einem neuen Blick hinter die Kulissen, darunter auch eine nebelige Szene mit Horrorikone Pinhead. Der von Paul T. Taylor gespielte Nadelkopf suchte kürzlich schon die Öffentlichkeit, um gegen die Vorurteile der Fans anzukämpfen: „Es ist etwas entmutigend. Ich habe viele Kommentare von Leuten gelesen, die mich auf jeden Fall hassen werden, ganz egal was ich anstelle. Darunter gab es aber auch ein paar clevere Stimmen, die meinten: ‚Ich

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Blair Witch Project – Horror-Klassiker hätte beinahe ein ganz anderes Ende gehabt

Die berühmte Endsequenz aus The Blair Witch Project gehört zu den unheimlichsten Momenten der Filmgeschichte. Wer würde daran also etwas ändern wollen? Wie sich herausstellt: Artisan Entertainment (heute Lionsgate Films). Nach den ersten (kritischen) Testscreenings zu dem Found Footage-Film war man sich beim Verleih nämlich zunehmend unsicher darüber, ob es eine gute Entscheidung sei, den Film wie geplant enden zu lassen. Prompt wurden die Filmemacher Daniel Myrick und Eduardo Sanchez wieder zurück in den Wald beordert, wo sie gleich mehrere alternative Enden auf Film bannen sollten. Eines davon sah vor, dass Heather den kürzlich verschwundenen Mike bei in einer Art Kreuzigung im Keller vorfindet. Myrick berichtet: „Sie wollten etwas von uns das eindeutiger ist. Wir gingen also mit einer sehr kleinen Crew in das Haus zurück




Valerian – Offizieller Kinotrailer besucht die Stadt der Tausend Planeten

Luc Besson (Lucy, Leon – Der Profi) meldet sich dieses Jahr gewohnt bombastisch in den Kinos zurück: Mit Valerian – Stadt der Tausend Planeten versucht der französische Ausnahmeregisseur an den Erfolg und Kultstatus seines Neunziger-Hits Das fünfte Elemente anzuknüpfen und lässt uns mit dem jetzt veröffentlichten Trailer wieder in kunterbunte Welten voller wunderlicher Charaktere und einzigartiger Örtlichkeiten eintauchen. Prominent besetzt mit Topmodel und Schauspiel-Newcomer Cara Delevingne (Margos Spuren) und Dane DeHaan (A Cure for Wellness), erzählt der Film, eine bildgewaltige Adaption der Comic-Kultserie Valérian et Laureline (dt.: „Valerian und Veronique“) von den Autoren Jean-Claude Mézières und Pierre Christin, von Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne), Spezialagenten, die im Auftrag der Regierung mit der Auf




Summer Shark Attack – Die bissigen Haie greifen im deutschen Teaser-Trailer an

Zuschauer mit Selachophobie, der Angst vor Haien, müssen sich wieder warm anziehen. Denn kaum machen sich die ersten warmen Frühlings- und Sommertage bemerkbar, krabbeln auch sie wieder aus ihren Löchern – die Vertreter der Tier-Horrorsparte. Bevor im Sommer der Sharknado seine gewohnte Rückkehr feiert, versucht Splendid Film bereits mit Summer Shark Attack für feucht-fröhliche Unterhaltung zu sorgen. Auf die Hai-Attacke dürfen wir uns jetzt bereits mit dem deutschen Teaser-Trailer vorbereiten. Den ganzen Film gibt es dann ab 28. April 2017 im Handel. Im Film mit Allison Ashley Arm und Dave Davis entwickelt sich ein idyllischer Familienurlaub in den Ozark-Mountains schnell zu einem Kampf ums nackte Überleben, als eine Gruppe von Bullenhaien auftaucht und alles attackiert, was sich ihnen in den Weg stellt. Der tödliche Angriff




Hellraiser: Judgment – Nichts für Zartbesaitete: Pinhead-Star kämpft gegen Vorurteile

Horrorikonen, die ihren Fans über Jahrzehnte hinweg ans Herz gewachsen sind, lassen sich nur schwer von einem Moment auf den anderen mit einem neuen Darsteller besetzen. So aber geschehen bei der Neuauflage zu A Nightmare on Elm Street. Robert Englund-Ersatz Jackie Earle Haley wurde zwar wegen seiner schauspielerischen Leistung gelobt, konnte es Fans des Original-Freddy aber nur bedingt recht machen. Zu anders und ungewohnt war seine Darstellung. Eben dieser feindseligen Grundhaltung, die in einem solchen Fall gerne an den Tag gelegt wird, sieht sich auch Paul T. Taylor ausgesetzt, der beim kommenden Hellraiser: Judgment als Pinhead einspringen durfte: „Das war das Coolste, was mir jemals in meinem Leben passiert wird. Am Set zu sein und in die Rolle von Pinhead schlüpfen zu können war einfach einmalig




Day of Reckoning – Neues Grauen vom JeruZalem Team: Trailer zum Found Footage-Schocker

Weil der Found Footage-Hit JeruZalem so erfolgreich war, schicken uns die Macher dahinter jetzt gleich wieder in der Ego-Perspektive in unheilvoll schummrige Gänge und monstergespickte Behausungen. Day of Reckoning heißt der inoffizielle Nachfolger und erzählt wie das große Vorbild von einer Katastrophe apokalyptischen Ausmaßes. Auch der Film von Joel Novoa spielt mit Themen wie dem Überleben der Menschheit, Wissenschaft und Religion; derweil kommen auch Fans von wilden Verfolgungsjagden und blutigen Schießereien nicht zu kurz, wenn die Monster aus ihren Verstecken hervorbrechen und gnadenlos angreifen. Gleich geblieben ist auch der deutsche Verleih: Splendid Film bringt Day of Reckoning am 31. März 2017 auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Jackson Hurst, Heather McComb, Jay Jay Warren und Hana Hayes spielen




Bates Motel – Zum Abriss freigegeben: Filmset in Kanada zerstört

Alle guten (oder in diesem Fall schlechten) Dinge haben irgendwann ein Ende. Bates Motel ist Geschichte und damit natürlich auch das passende Filmset im kanadischen Aldergrove in der Nähe von Vancouver. Nach Fertigstellung der fünften und letzten Staffel rollten dort jetzt Baufahrzeuge an, um das ikonische Haus auf dem Hügel und den dazugehörigen Motelkomplex dem Erdboden gleichzumachen. Festgehalten wurde das auf den Bildern im Anhang dieser Meldung. Zum Start der neuen Season am 20. Februar dürfen Fans der gefeierten Thriller-Serie von Carlton Cuse dann über insgesamt zehn Folgen hinweg Abschied nehmen und beobachten, wie Norman Bates sein wohl bekanntestes Opfer in die Falle lockt. Verkörpert wird Marion Crane diesmal von Popsternchen Rihanna in ihrer ersten großen Serienrolle. Aber natürlich darf auch Vera Farmiga




Rings – Samara muss sich dem Psychopathen aus Split geschlagen geben

An Split gab es an diesem Wochenende kein Vorbeikommen. Der Film hat Rings gezeigt, wer bei den Genrefans aktuell die Nase vorn hat, und dem neuen Horror-Sequel von Paramount keine Chance gegeben, an den Kinokassen vorbeizuziehen. Dabei deutete zuletzt alles auf einen klaren Sieg für Brunnengeist Samara hin. Bedenkt man, dass M. Night Shyamalans Psycho-Albtraum bereits in der dritten Woche auf der Leinwand zu sehen ist und sowohl The Ring (130 Millionen Einspiel allein in den USA) als auch The Ring 2 (35 Millionen Dollar-Startwochenende) deutlich über den allgemeinen Erwartungen eröffneten, enttäuscht das Ergebnis umso mehr. Insgesamt zählte das Sequel nur etwa 13 Millionen Dollar, was für den zweiten Platz genügte. Auf dem ersten Rang thront dagegen auch in dieser Woche wieder Split, der bei vergleichweise

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Rings



Freitag, der 13. – Neuer Jason Voorhees greift auf das Aussehen seiner Vorgänger zurück

Breck Eisner weiß genau, wie man einem Klassiker neues Leben einhaucht, ohne den Charme und die Wirkung der Vorlage zu verlieren. Gezeigt hat er das 2010 beim Remake zu George A. Romeros The Crazies, in dem Radha Mitchell (Silent Hill) und Timothy Olyphant mit Horden wildgewordener Nachbarn fertig werden mussten. Sein nächstes Projekt hört auf den Namen Friday the 13th und ist die mittlerweile dreizehnte Reinkarnation von Jason Voorhees, dem Kinogänger seit Anfang der Achtziger immer wieder über den Weg laufen. Weil letztere im Jahr 2009 aber nicht viel für das erste Reboot aus dem kreativen Umfeld von Platinum Dunes übrig hatten, soll es diesmal stärker als je zuvor zu den Wurzeln und Ursprüngen der Reihe zurückgehen, die heute zu den großen Klassikern des Genres zählt. Das äußert sich nicht nur in der Rückkehr von Jasons Mutter

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Bates Motel – Trailer und Bilder: Rihanna wird von Norman Bates begrüßt

Durch die bekannte Vorlage war es lediglich eine Frage der Zeit, bis Bates Motel zum Klassiker von Alfred Hitchcock aufschließen würde. Das ist in diesem Jahr und zum Start der fünften Staffel endlich der Fall, beschließt, ganz zum Leidwesen der Fans, aber auch das Ende der Thriller-Serie von Schöpfer Carlton Cuse. Gefeiert wird das Finale aber mit einem großen Knall: Nicht nur entwickelt sich Norman Bates (Freddie Highmore) zu dem Psycho, den wir aus Buch und Film kennen, es gibt außerdem ein Wiedersehen mit der ikonischen Figur Marion, deren frühzeitiges und unbekleidetes Ableben lange Zeit einen echten Tabubruch darstellte. Genau hier macht Bates Motel weiter, nur dass der unglückselige Gast diesmal von Popsternchen Rihanna verkörpert wird. Die zeigt sich heute bereits im offiziellen Preview-Trailer und auf ersten Szenenbildern, die

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Freitag, der 13. – Ein besonderes Jubiläum: Filmtitel enthüllt? Junger Jason gesucht

Von einem Abstecher an den beschaulichen Crystal Lake sollte 2017 unbedingt abgeraten werden. Wer trotzdem nicht hören will, könnte bald unliebsame Bekanntschaft mit der Machete von Jason Voorhees machen, der neuerdings wieder sein grausames Unwesen treibt. Nicht ganz unbeteiligt an der Rückkehr der Horrorikone sind Platinum Dunes und insbesondere Filmemacher Breck Eisner (The Crazies), die inzwischen seit Jahren darum kämpfen, das Skript aus der Feder von Aaron Guzikowski (Prisoners) umgesetzt zu bekommen. Da es sich um den dreizehnten Auftritt der Horror-Ikone handelt, wollte sich das Team um Andrew Form und Bradley Fuller aber nicht einfach mit jedem beliebigen Slasher-Sequel zufriedengeben, wie beide unlängst in einem Interview zu Protokoll gaben: „Das ist der dreizehnte Freitag, der 13. und uns daher eine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Freitag, der 13. – Jason wetzt schon die Machete: Casting läuft, Drehtermin steht

Den ersten Freitag, der 13 hat Jason Voorhees zwar verpasst, doch dafür soll es dann im weiteren Verlauf des Jahres mit dem lange ersehnten Auftritt am Crystal Lake klappen. Dank der kreativen Mitarbeit von Breck Eisner (The Crazies) ist das seit längerem in Arbeit befindliche Filmreboot zur Kultreihe endlich wieder auf Kurs. Darauf zumindest lassen neue Berichte aus dem Umfeld von Produktionsfirma Platinum Dunes schließen. So soll sich der Film inzwischen in der Vorproduktion befinden und bereits im kommenden März in Conyers, einer kleinen Stadt östlich von Altanta, in Dreh gehen. Dass sich Cast und Crew dort gleich zwei Monate aufhalten sollen, lässt darauf schließen, dass der gesamte Film in der näheren Umgebung angesiedelt ist. Interessant ist das besonders deshalb, weil Jason Lives: Friday The 13th Part VI nur zwölf Kilometer von

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren