Heute



Spawn – Todd McFarlane: ‚Joker‘ hilft der geplanten Verfilmung auf die Sprünge

Bislang stieß Todd McFarlane in Hollywood mit seinem Wunsch nach einer unheimlichen, mit R-Rating ausgestatteten Spawn-Verfilmung auf taube Ohren. Doch nun könnte ihm ausgerechnet der jüngste Kinoerfolg von Joker dabei helfen, seinen Film doch noch wie gewünscht umgesetzt zu bekommen. Dass der kontroverse, mit Joaquin Phoenix besetzte DC-Film nach nur drei Wochen die Marke von 800 Millionen Dollar knacken konnte, weckt bei vielen Produzenten offenbar Lust auf ähnlich riskante, unkonventionelle Comicstoffe – und dazu gehört ganz sicher auch Spawn. Aus Budgetgründen soll der Titeheld hier nämlich nur am Rande auftauchen – als ewig im Schatten lauerndes, unheilvolles Monster, das den kompletten Film über stumm bleibt. Der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Terminator: Dark Fate – Der längste Terminator seit Teil 2: Paramount gibt Lauflänge bekannt

Mit Dark Fate steht Fans der zweitlängste Terminator überhaupt bevor! Mit rund 128 Minuten platziert sich der Sci/Fi-Film direkt hinter seinem offiziellen Vorgänger Tag der Abrechnung, der es 1991 auf 137 Minuten brachte. Zum Vergleich: Das Original dauerte 107 Minuten, während Rebellion der Maschinen, Salvation und Genisys die Aufmerksamkeit der Zuschauer für 109, 114 und 126 Minuten beanspruchten. Ob es die 128 Minuten von Dark Fate wert sind, gesehen zu werden, erfahren wir nach dem Kinostart am 24. Oktober. Viel mehr als die Vorgänger setzt das Reboot wieder auf den düsteren Unterton der ersten Filme, was im Fall von Dark Fate auch zum Erhalt eines R-Ratings geführt hat – die beiden letzten Filme, Terminator Salvation und Terminator: Genisys

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – So steht es um den Kinofilm: McFarlane legt die Karten auf den Tisch

Die Filme von Blumhouse (Insidious, Happy Deathday) zeichnen sich durch kurze, unbürokratische Produktionszeiten und kleine Budgets aus. Ausgenommen hiervon ist allerdings Todd McFarlanes Spawn. Seit der Ankündigung im Sommer 2017 wurde zwar viel geschrieben und diskutiert, aber nur wenig unternommen. Das lässt die Frage aufkommen: Entsteht Spawn wie geplant bei den erfolgsverwöhnten kreativen Köpfen hinter Get Out, Wir und The Purge? Comicbook.com hat beim Schöpfer nachgehakt: „Die Ausgangslage ist quasi unverändert“, versichert McFarlane. „Das Geld ist da und wir warten nur noch auf das finale Okay. Jeder, der Geld in die Produktion steckt, muss vorher seinen Segen geben und das Skript abnicken. Wie man sich vielleicht denken kann

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Kinoadaption wird so finster und freudlos wie ein echter Horrorfilm

Seit Jahren spricht Todd McFarlane davon, seinen ganz eigenen Spawn-Film auf die Beine stellen zu wollen. Mit Blumhouse konnte im letzten Jahr dann endlich ein hochkarätiger Partner für das Vorhaben gefunden werden, der ebenso wie McFarlane von der Idee überzeugt ist, dass Spawn weitestgehend stumm und im Gewand eines waschechten Horrorfilms auf die Kinoleinwände zurückkehren sollte. Schnell war mit Jamie Foxx dann auch eine passende Besetzung für den titelgebenden Charakter gefunden, während dem aus The Bourne Legacy oder Hänsel und Gretel: Hexenjäger bekannten Jeremy Renner die Rolle seines gewieften Gegenspielers Twitch zukommt. Hinter der Kamera setzen McFarlane und Produzent Jason Blum dagegen auf

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Soll uns zum Weinen bringen: Produktion offenbar um halbes Jahr verschoben

Todd McFarlanes Herzensprojekt Spawn kommt später als gedacht. Obwohl mit Jamie Foxx kürzlich endlich eine Besetzung für den Comic-Fiesling gefunden wurde, nehmen die Planungen mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich gedacht. Tatsächlich musste der Dreh, berichtet zumindest Production Weekly, deshalb nun von Frühjahr auf Sommer 2019 verschoben werden, was einen Kinostart im nächsten Jahr praktisch unmöglich macht. Eine Begründung dafür liegt zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor. Es wäre allerdings denkbar, dass Spawn nach den Erfolgen von Halloween und vor allem Venom deutlich aufwendiger ausfällt als geplant. Das wiederum würde mehr Vorausplanung und Zeit erfordern. Für die Adaption seines Comics arbeitet McFarlane unter anderem mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Spawn – McFarlane verspricht: Film soll Kinder zum Weinen bringen

Seit Bekanntwerden der Jamie Foxx-Verpflichtung warten Fans gebannt auf erste Eindrücke der modernen Spawn-Neuauflage . Etwas wird man sich aber noch in Geduld üben müssen, denn derzeit bereitet Comicschöpfer Todd McFarlane alles für den Drehstart der Blumhouse-Produktion vor. Zeit für einen kurzen Abstecher zur New York Comic Con, um dort weitere Details zu enthüllen, blieb aber dennoch. Für McFarlane funktioniert Spawn vor allem als Horrorfilm: „Wenn ich mir Spawn als Captain America vorstellen, fällt alles in sich zusammen. Ein Horrorfilm macht da schon deutlich mehr Sinn“, erzählt er IGN. „Die Leute in Hollywood haben damit aber offenbar ein Problem, denn für sie kann ein Superheldenfilm nicht unheimlich und todernst sein. In diese

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool 2 – 15 Minuten länger: Fox kündigt Super Duper $@%!#& Cut an

Ihr könnt gar nicht genug von Deadpool und seinem schrägen Gefolge bekommen? Dann gibt es gute Neuigkeiten! Deadpool 2 wandert diesen September nämlich nicht einfach so, sondern als Super Duper $@%!#& Cut in den deutschen und amerikanischen Handel. Und der Name ist dabei durchaus Programm: Fox hat keine Kosten und Mühen gescheut und ein Paket geschnürt, das 15 zusätzliche Minuten an Jokes und Action-Sequenzen mit unserem liebsten Spandex-Antihelden verspricht. Und das ist noch nicht alles. Obendrauf gibt es eine geballte Ladung Bonusmaterial, darunter Audiokommentare mit Ryan Reynolds, David Leitch, Rhett Reese und Paul Wernick, ein Gag Reel, entfernte und erweiterte Szenen, diverse Featurettes und ein umfang

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Spawn – Jamie Foxx wird zu Spawn! Darsteller für die Comicikone gefunden

Die Gerüchte sind wahr: Jamie Foxx (Django Unchained, Collateral) und Comicschöpfer Todd McFarlane haben sich auf eine Zusammenarbeit geeinigt, die vorsieht, dass Foxx die Hauptrolle in dessen kommender Kino-Neuverfilmung von Spawn zukommt! Deadline zufolge spielt er die Rolle des titelgebenden Charakters, der im neuen Film weder sprechen noch die Leinwand dominieren soll. McFarlane sieht in ihm eher eine stets lauernde Gefahr, die wie Der weiße Hai aus dem Nichts zuschlägt, dafür aber einen umso bleibenderen Eindruck hinterlässt. Erfahrung als Bösewicht durfte Foxx bereits in The Amazing Spider-Man 2 sammeln, wo er den gefährlichen Max Dillon/Electro gab. Einen Kinostart hat Spawn bislang nicht. Durch die Beteiligung von Erfolgsprod

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Zombieland 2 – Die Fortsetzung soll pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum erscheinen

Ganze zehn Jahre ist es jetzt her, dass Jesse Eisenberg (The Social Network), Woody Harrelson (Solo: A Star Wars Story), Emma Stone (La La Land) und Abigail Breslin (Dirty Dancing) im Kino gegen Horden hungriger Zombies antreten mussten. Eine Fortsetzung wurde zwar schon kurz nach dem erfolgreichen Kinostart des Erstlings angekündigt, doch die drohte lange Zeit am viel zu vollen Terminkalender aller Beteiligten zu scheitern. Selbst die Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick haben Karriere gemacht, schließlich gehen die Vorlagen zu Deadpool und Deadpool 2, Michael Bay’s Six Underground oder auch Cowboy Ninja Viking mit Chris Pratt auf ihr Konto. Und dass beide in solch große Projekte involviert sind, könnte nun wiederum die Um

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Zombieland



Spawn – Schlüpft Jamie Foxx für Blumhouse in die Rolle von Spawn?

Mit der kommenden Spawn-Verfilmung von Blumhouse (Get Out, Insidious, Happy Deathday) geht nicht nur für Todd McFarlane ein großer Traum in Erfüllung. So wünscht sich Jamie Foxx offenbar nichts sehnlicher, als selbst in der düsteren Kinoauferstehung der Comicikone mitwirken zu dürfen. „Spawn wäre meine absolute Traumrolle“, gab der Schauspieler gegenüber Movies.com zu. „Und Mike Tyson. Beide würde ich liebend gerne verkörpern und kämpfe aktuell aktiv darum.“ Ob dem auch noch so ist, wenn er erfährt, was McFarlane mit seinem Spawn vor hat? Der soll im Live Action-Film nämlich eher eine Nebenrolle bekleiden und nicht mal reden dürfen. Dennoch würde eine Verpflichtung Sinn machen, denn Fox wird seit Jahren für eine Rolle in dem Projekt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool 2 – Offizieller Trailer führt die X-Force ein!

Schluss mit lustig! Bei all den coolen, lockeren Sprüche, die Deadpool für gewöhnlich auf den Lippen hat, kann der Marvel-Held natürlich auch ordentlich austeilen und stellt das umgehend im offiziellen Trailer zu seinem zweiten Kinoausflug unter Beweis. Glaubt man den ersten Stimmen von den Testvorführungen, soll das Sequel vom Zombieland-Autorenduo Rhett Reese und Paul Wernick sogar noch besser werden als das Original, bei dem Tim Miller (er inszeniert Terminator 6) auf dem Regiestuhl saß. Seinen Posten nahm diesmal Kollege David Leitch (Atomic Blonde) ein, der dem Trailer zufolge einen mindestens ebenso witzigen und unterhaltsamen Mix aus Action, Comedy und Comicelementen zusammengezimmert hat. In Deadpool 2 gibt es natürlich ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool 2 – Gegensätze ziehen sich an: Neuer Trailer stellt Deadpools Erzfeind vor

Bereit für Cable? 20th Century Fox lässt Klugscheißer auf Bad Ass treffen und stellt uns im Trailer zu Deadpool 2 das genaue Gegenteil von Ryan Reynolds (Amityville Horror) lockerem Sprücheklopfer vor. Und so geht es laut der (nicht ganz ernstgemeinten) Inhaltsangabe weiter: Nachdem er eine beinahe tödliche Rinderattacke überlebte, setzt ein entstellter Cafeteria-Koch (Wade Wilson aka Deadpool aka Ryan Reynolds) alles daran, seinen Traum zu verwirklichen, der heißeste Barkeeper Mayberrys zu werden, während er zudem noch mit dem kompletten Verlust seines Geschmacksinns zurechtkommen muss. Auf der Suche nach neuer Schärfe in seinem Leben – als auch einem Fluxkompensator – muss Wade gegen Ninjas, die Yakuza und eine Horde sexuell

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Jetzt geht es los: Todd McFarlane kündigt den Start der Castingphase an

Todd McFarlane spricht schon so lange von seiner ersehnten Spawn-Verfilmung, dass zuletzt kaum noch jemand an eine Umsetzung geglaubt hat. Mit der Unterstützung von Blumhouse will er alle Zweifler Lügen strafen und kündigte jetzt den Start der Castingphase an. Wie bekannt sein dürfte, befasst sich der neue Film vordergründig mit dem Polizisten Twitch, während Spawn nur am Rande auftaucht und noch dazu vollkommen stumm bleibt. Die Titelfigur soll nach Vorstellung von McFarlane eher wie der berühmt-berüchtigte Der weiße Hai über allem schweben und genau dann zuschlagen, wenn man es am wenigsten erwartet. Das macht die menschlichen Charaktere umso wichtiger: „Wir hatten gerade unser erstes Casting Meeting,“ berichtet McFarlane

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool 2 – Es wird scharf geschossen: Erster Trailer zur Fortsetzung

Deadpool 2 beweist, dass ein Teaser-Trailer gänzlich ohne große Spoiler zur eigentlichen Handlung auskommen kann. Stattdessen nimmt Marvels charmanter Sprücheklopfer lieber eine bekannte Persönlichkeit aus Film und Fernsehen auf die Schippe und versucht sich als Maler Bob Ross, bevor es ganz zum Schluss doch noch einige bewegte, gewohnt actionreiche Ausschnitte aus dem Film zu sehen gibt. Über die Geschichte kann man deshalb weiterhin nur Mutmaßungen anstellen. Auf dem Poster zeigt sich der wieder von Ryan Reynolds gespielte Maskenträger jedenfalls schon beim Thanksgiving-Dinner mit seinem Freundfeind Nathan Summers/Cable (Josh Brolin), Freundin Vanessin (Morena Baccarin), Negasonic Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) oder T.J. Miller als Weasel. Auch über den deutschen Starttermin hält man sich bei 20th Century Fox

0 Kommentare
Kategorie(n): News



X-Force – The Cabin in the Woods-Schöpfer dreht Superhelden-Zusammenkunft

Wo Deadpool schon durch großmäulige und zügellose Art punkten konnte, soll X-Force noch eine Schipp drauflegen. Dabei handelt es sich um ein Team von Superhelden, angeführt von Deadpools Freundfeind Cable, die sich ähnlich wie die X-Men gegen das Böse auflehnen, dabei aber weder ein Blatt vor den Mund nehmen noch pure Gewalt scheuen. Mit der Ankündigung des Spin-Offs schreitet die düstere Generalüberholung der X-Men-Reihe weiter voran. Denn als wären Logan und Deadpool nicht schon genug, serviert uns 20th Century Fox mit New Mutants im nächsten Jahr auch noch den ersten echten Horrorfilm im X-Men-Universum. Für eine ähnlich harte Gangart soll bei X-Force niemand Geringeres als The Cabin in the Woods‘ Drew Goddard sorgen, der von Fox heute für den Regieposten an Bord geholt wurde und sich in der Vergangenheit mit Bü

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Unter Dach und Fach: Blumhouse bringt Kultcomic ins Kino!

Todd McFarlane sollte recht behalten: Pünktlich zum Start der Comic-Con in San Diego haben uns jetzt tatsächlich konkrete Neuigkeiten zum lange geplanten Spawn-Film erreicht! Seinem Wunsch nach einer eher unheimlichen Ausrichtung entsprechend haben sich jetzt die Genreexperten von Blumhouse für die kommende Live Action-Adaption verpflichtet, womit die lange Suche nach einem passenden Geldgeber endlich vom Tisch wäre. Bislang scheiterten die Verhandlungen nämlich stets an McFarlanes Forderung, selbst Regie führen und produzieren sowie schreiben zu dürfen. Bei Blumhouse ist all das, wenn auch mit kleineren Abstrichen beim Budget, möglich. Über die Einzelheiten des Deals schweigen die involvierten Parteien derzeit noch. Da Blumhouse in der Vergangenheit aber vor allem mit preisgünstigeren Genretiteln wie The Visit,

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Venom – Nach Carnage: Die Braut von Venom mischt in düsterer Comicverfilmung ebenfalls mit

Für Fans von Venom könnte 2018 ein Traum in Erfüllung gehen. Nach einem ewigen Hin und Her ließ sich Sony Pictures dazu ermutigen, ein Spin-Off von Spider-Man in die Kinos zu bringen, welches sich mit Antagonist Venom und Carnage befassen wird. Dabei wird auf das harmlose, bei Comicverfilmungen aber völlig übliche PG-13 verzichtet und auf ein hartes R abgezielt – Deadpool oder Logan sei Dank. Kenner der Vorlage dürfen sich zudem auf ein weiteres bekanntes Gesicht freuen. Neben Venom und Carnage wird nämlich auch die Braut der Titelfigur ihren Auftritt kriegen und eine große Rolle spielen. Ann Weying, die Exfrau von Eddie Brock aka Venom, arbeitet in der Vorlage als zielstrebige Anwältin. Die Symbionten, außerirdische, bösartige Lebensformen, haben ihren Körper übernommen, seit sie von einem Herren namens Sin-Eater er

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Zombieland 2 – Aktiv in Entwicklung: Cast liebt das Drehbuch und will das Sequel realisiert haben

Als Zombieland vor mittlerweile acht Jahren erschien, waren sowohl Jesse Eisenberg als auch Emma Stone noch weitestgehend unbekannt. Dies änderte sich schlagartig, als Eisenberg die Hauptrolle in David Finchers The Social Network erhielt und Stone mit dem Drama The Help einen immensen Erfolg feierte. Obwohl die Schauspieler inzwischen längst neue Gagen gewohnt sind, wollen die Autoren Rhett Reese und Paul Wernick (Deadpool) nicht aufgeben – vor allem deshalb nicht, weil der komplette Cast an der Fortsetzung interessiert ist: „Das Projekt befindet sich in einer aktiven Entwicklungsphase. Alle Schauspieler haben das Drehbuch gelesen und lieben es. Auch Regisseur Ruben Fleischer hat seine Rückkehr bestätigt. Es geht also nur noch darum, die Gagen der Schauspieler und das allgemeine Budget unter Dach und Fach zu bekommen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Zombieland



Venom – Dank Deadpool und Logan: Gegner von Spider-Man bekommt 2018 eigenen Kinofilm

Der Erfolg von Logan und seinem Comickollegen Deadpool geht nicht spurlos an Hollywood vorbei. Bislang hatte sich lediglich 20th Century Fox getraut, Comicverfilmungen mit einem R Rating in die Kinos zu bringen. Ein Risiko, welches sich für das Produktionshaus bezahlt gemacht hat. Grund genug für Sony Pictures, die ehemalige Idee eines Spider-Man Spin-offs wieder aufzugreifen. Aus dem Nichts konnte nun nämlich ein offizieller US-Kinostart für Venom festgelegt werden, der am 5. Oktober 2018 und passend vor der Halloweenzeit erfolgen soll. Noch wurde das Geheimnis nicht gelüftet, ob das Spin-Off-Projekt auch wirklich für Erwachsene umgesetzt wird. Wer allerdings die Comicvorlage kennt, wird wissen, wie düster und blutig das Auftreten von Venom oder Carnage sein kann. Im besten Fall bekommen Fans also die Version zu sehen, die sie sich ins

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Große Ankündigung kommt: Verfilmung soll R-Rating komplett ausreizen

R-Ratings und teure Comicverfilmungen sind längst kein Ausschlusskriterium mehr. Seit Fox mit Marvel’s Deadpool einen Überraschungserfolg landen konnte, versuchen sich immer mehr Filme an einer härteren Gangart, was besonders risikoreichen Projekten zugute kommt. Denn während die Umsetzung einer Verfilmung wie Spawn vor ein paar Jahren praktisch undenkbar gewesen wäre, gibt es derzeit kaum ein Studio, das nicht händeringend nach vielversprechenden Alternativen zu Logan und Co. sucht. Dementsprechend groß ist die Wahrscheinlich, dass wir noch 2017 mit dem Drehstart zum Langzeitprojekt von Todd McFarlane rechnen dürfen, wie er jetzt im Rahmen der Emerald City Comicon erklärte: „Ich glaube, dass es während der Comic Con in San Diego eine große Ankündigung zum Spawn-Film geben wird. Stellt euch also auf mächtige

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Terminator 2 – Kinostart zur 3D-Fassung: Klassiker kommt wieder auf die große Leinwand

Weil der angekündigte Neustart noch etwas auf sich warten lässt, schickt James Cameron ganz einfach seinen Klassiker Terminator 2 – Tag der Abrechnung auf die Leinwand zurück. Aber nicht in irgendeiner Fassung. Erstmals erstrahlt der Sci/Fi-Kultfilm in generalüberholter 3D-Optik, mit der am 17. Februar zunächst im Rahmen der Berlinale und später, am 29. August 2017, auch ganz regulär auf der großen Leinwand Premiere gefeiert wird. Passend zum 25. Jubiläum verschlägt es Arnold Schwarzenegger somit wieder ins Kino. Regisseur James Cameron hat die Restaurierung und 3D Konvertierung von Terminator 2 – Tag der Abrechnung persönlich überwacht und sagt: „Ich freue mich wahnsinnig über diese neue 3D Version: Eine ganze Generation von Fans konnte den  Film bisher nur zu Hause schauen – jetzt haben sie die Chance ihn zu sehen, wo




Terminator – James Cameron und Regisseur Tim Miller kündigen neuen Film an

Auf seine alten Tage wollte es Arnold Schwarzenegger noch einmal wissen und kehrte 2015 in seiner wohl bekanntesten Rolle als aus der Zukunft geschickter Terminator zurück. Am Ende der Kinoauswertung standen zwar 440 Millionen Dollar auf der Habenseite, davon stammten aber nur rund 78 aus den USA, dem einstigen Hauptmarkt der Reihe. Von derlei Zahlen aufgeschreckt, kündigte Produzentin Gale Anne Hurd umgehend eine sogenannte „Franchise-Rekalibrierung“ an und wischte damit alle Pläne, die einen direkten Nachfolger mit Schwarzenegger vorsahen, vom Tisch. Ein neues Konzept musste also her. Was lag also näher, als sich an jenen Mann zu wenden, dem die Idee für den Zeitreise-Thriller überhaupt erst in den Sinn kam? Weil James Cameron noch dazu demnächst wieder in den Besitz der Filmrechte kommt, hat der Avatar-Schöpfer sich




New Mutants – Das X-Men Spin-Off als Horrorfilm? Comicverfilmung soll wie Stranger Things werden

Abgesehen von X-Men und Fantastic Four bleiben nicht mehr viele Lizenzrechte übrig, die Marvel noch nicht zurückerobert hat. Doch solange Fox mit Wolverine und Co. schwarze Zahlen schreibt, dürfte es eher unwahrscheinlich sein, dass das Studio die Reihe wieder hergibt. Mit Logan startet zwar der letzte Ableger mit Hugh Jackman als Wolverine in den Kinos, dafür soll der wiederum den Weg für eine neue Art von Comicreihe frei machen. Deadpool zeigte, dass Comicverfilmungen nicht auf ein junges Publikum bis 13 Jahren angewiesen sein müssen. Deshalb entschied Fox, Fans von X-Men endlich den kompromisslos blutigen Wolverine zu geben, den sie aus der Vorlage kennen. Doch damit nicht genug, denn im Anschluß wird mit New Mutants ein neues Kapitel aufgeschlagen.

Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) darf sich eben

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Logan – Das Beste kommt zum Schluss: Red Band Trailer zum letzten Wolverine

Obwohl X-Men als Comic immer einen gewissen Grad an Brutalität mitbrachte, verzichtete 20th Century Fox auf eine Umsetzung für ein erwachsene Publikum und fokussierte sich auf Teenager und Junggebliebene – mit Erfolg. Das Franchise gilt bis heute als eines der rentabelsten des Produktionshauses. Und so hofften Fans in den vergangenen 15 Jahren vergebens auf eine Verfilmung ihres Wolverines. Aber genau den sollen sie im Frühjahr 2017 nun doch bekommen. Für ein Umdenken im Hause Fox sorgte die Comicverfilmung Deadpool, ebenfalls im X-Men-Universum angesiedelt, die es trotz eines R Ratings auf weltweit über 700 Millionen Dollar brachte. Kein X-Men-Film, egal ob nun Schauspielern wie Jennifer Lawrence oder Patrick Stewart und Figuren wie Mystique oder Magneto, erreichte jemals solch ein bemerkenswertes Ergebnis

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool – Marvel-Adaption schlägt sie alle, wird zum erfolgreichsten Film mit R-Rating

Deadpool hat inzwischen reichlich Übung darin, frühere Rekordhalter von ihrem Thron zu stoßen und sich dreist auf eben diesem Platz festzusetzen. Die jetzt gebrochene Rekordmarke dürfte dem charmanten Sprücheklopfer aber so schnell keiner mehr nehmen: Mit Einnahmen von knapp 746 Millionen US-Dollar ist die Verfilmung des Marvel-Comics jetzt nämlich offiziell zum erfolgreichsten R-Rated-Film aller Zeiten geworden – ein Rekord, der zuvor The Matrix Reloaded (insgesamt 742 Millionen Dollar) vorbehalten war. Das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass zuvor niemand von einem derart massiven Erfolg ausgegangen war und die Adaption riskanterweise mit einem untypischen R-Rating gestartet wurde. Auch war Deadpool abseits der festen Marvel-Fanbasis eher unbekannt. Das Risiko, den Film allein auf ein erwachsenes Publikum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool – Unaufhaltsam: Comicadaption verteidigt weltweite Spitzenposition

Das hat selbst 20th Century Fox nicht zu träumen gewagt. Gerade in Zeiten, wo ein beeindruckendes Ensemble und populäre Charakteren für volle Kinosäle sorgen sollen (siehe The Avengers oder der im März anlaufende Batman v Superman), hätte man die Einspielergebnisse von Deadpool niemals für möglich gehalten. Vor allem deshalb nicht, weil auf 3D und eine niedrige Freigabe verzichtet wurde. Ganz zu schweigen davon, dass die Titelfigur beim Publikum längst nicht so bekannt ist wie Iron Man, Thor oder Spider-Man. Der Anti-Held im Ganzkörperkondom, wie sich Deadpool selbst gerne betitelt, metzelt ohne Rücksicht auf die Zensur. Schon jetzt kristallisiert sich heraus, dass Deadpool am Ende deutlich mehr einspielen wird als alle X-Men-Ableger. Und das, obwohl gerade Zukunft ist Vergangenheit mit Hugh Jackman, Jennifer Lawrence, Michael Fass

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Deadpool – Marvel-Verfilmung ist auf Rekordkurs, lässt Konkurrenz alt aussehen

Superhelden mit Saubermann-Image gibt es wie Sand am Meer. Deshalb kommt ein schamloser Sprücheklopfer wie Deadpool gerade recht, der mit seiner unverblümten, offenen Art nicht nur Oberschurken, sondern auch Kinogänger auf der ganzen Welt um den (entstellten) Finger wickelt. Über 130 Millionen Dollar konnte die mit Ryan Reynolds (The Amityville Horror) besetzte Marvel-Verfilmung am Startwochenende in den USA einspielen und damit selbst die kühnsten Erwartungen seitens 20th Century Fox in den Schatten stellen. Das ist der beste Februar-Start aller Zeiten und noch dazu das beste Startwochenende für eine Produktion aus dem Hause Fox. International kamen noch einmal weitere 120 Millionen US-Dollar hinzu, wobei Großbritannien (rund 20 Millionen Dollar) den Mammutanteil beisteuerte. Aber auch in Deutschland konnte sich Deadpool

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool – Fox arbeitet schon am Nachfolger, gibt grünes Licht für Drehbuchphase

Trotz der für Marvel-Filme untypischen Einstufung mit R-Rating, wittert 20th Century Fox im Fall von Deadpool offenbar einen sicheren Box Office-Hit. Anders lässt sich wohl nicht erklären, dass Rhett Reese and Paul Wernick (G.I. Joe oder auch Zombieland) jetzt bereits mit einem direkten Sequel beauftragt wurden, dem inzwischen offiziell grünes Licht erteilt wurde. In ähnlicher Position waren beide auch schon beim Comic-Original tätig, das ersten US-Pressestimmen nach sehr positiv aufgenommen wurde. Erste Schätzungen deuten auf einen amerikanischen Start im Bereich 65 Millionen Dollar hin, was Deadpool auf Anhieb in eine Liga mit The Amazing Spider-Man oder Thor katapultieren würde – beide sind jedoch mit einem deutlich massentauglicheren PG-13 gestartet. In Deutschland kommt der Film am kommenden Donnerstag ungeschnitten und mit

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool – Bad Ass: Marvel-Comicadaption schafft es ungeschnitten ins Kino

In Anbetracht der blutigen Szenen und markigen Sprüche aus dem Deadpool-Trailer war bis zuletzt nicht vollends geklärt, ob es die schwarzhumorige Comicverfilmung von Zombieland-Autor Rhett Reese und Marvel überhaupt ungeschnitten in deutsche Kinos schaffen würde. Inzwischen darf aber Entwarnung gegeben werden: Die R-Rated Fassung aus den USA hat es ohne Probleme durch die Prüfung der deutschen FSK geschafft und kommt am 11. Februar 2016 vollkommen ungekürzt und mit FSK 16-Freigabe in die Kinosäle! Somit dürfen sich sogar schon Jugendliche auf das Treffen mit dem politisch unkorrektesten Helden einlassen, den das Kino bis heute erblickt hat. Basierend auf Marvels unkonventionellstem Anti-Helden, erzählt Deadpool die Geschichte des ehemaligen Special Forces Soldaten Wade Wilson (Ryan Reynolds), der – nachdem er sich einem skrupel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool – Blutige Schurkenbekämpfung: Neuer Red Band-Trailer mit Ryan Reynolds

Dieser Held hat es faustdick hinter den Ohren! Deadpool macht Schluss mit dem Superhelden-Klischee des glattgebügelten Saubermanns und präsentiert uns stattdessen einen fluchenden, mordenden und vollkommen unverwundbaren Antihelden mit losem Mundwerk. 20th Century Fox bringt die Verfilmung von Tim Miller (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt) und Zombieland-Autor Rhett Reese ab dem 11. Februar 2016 auch in deutschen Kinosälen unter. Basierend auf Marvels unkonventionellstem Anti-Helden, erzählt Deadpool die Geschichte des ehemaligen Special Forces Soldaten und Söldners Wade Wilson (Ryan Reynolds), der – nachdem er sich einem skrupellosen Experiment unterzieht – unglaubliche Selbstheilungskräfte erlangt und sein Alter Ego Deadpool annimmt. Mit schwarzem, schrägen Sinn für Humor und ausgestattet mit neuen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Deadpool – Deutscher Trailer zur blutigen Marvel-Adaption mit Ryan Reynolds

Große Klappe, nichts dahinter? Nicht so im Fall von Deadpool! Fox hat den deutschen Trailer zur mit Spannung erwarteten Marvel-Comicadaption veröffentlicht und haut uns in den ersten Minuten direkt eine geballte Ladung markiger Sprüche um die Ohren. Der von Ryan Reynolds gespielte Antiheld weiß sich aber auch mit roher Gewalt gegen seine Widersacher durchzusetzen und geht mal mehr, mal weniger blutig gegen Kontrahenten vor. 20th Century Fox bringt die Verfilmung von Tim Miller (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt) und Zombieland-Autor Rhett Reese ab dem 11. Februar 2016 auch in deutschen Kinosälen unter. Deadpool folgt dem ehemaligen Special Forces-Mitglied Wade Wilson, der nach einem geglückten Experiment plötzlich mit übermenschlichen Fähigkeiten zur Selbstheilung ausgestattet ist. Unter dem Deckmantel seines Alter Ego, Deadpool

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren