Heute



The Batman – Robert Pattinson wieder gesund: Der Dreh geht weiter

Vor einigen Wochen mussten in London überraschend die Dreharbeiten zur DC-Comicverfilmung The Batman abgebrochen werden, und das bereits zum zweiten Mal seit Beginn der Produktion. Im März kam es wegen des Pandemieausbruchs schon einmal zum Drehstopp und Anfang dieses Monats hatte sich ausgerechnet Hauptdarsteller Robert Pattinson (aktuell mit Christopher Nolans Tenet in deutschen Kinosälen zu Gast) mit dem Coronavirus angesteckt. Inzwischen geht es dem 34-jährigen Star aus dem Twilight-Franchise oder Der Leuchtturm aber wieder besser, und so kann die Drehphase in den Londoner Leavesden Studios endlich wieder fortgesetzt und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Batman – Robert Pattinson mit Corona infiziert: Dreh erneut abgebrochen

The Batman schlittert von einer Drehpause in die nächste. Wie so viele Produktionen war der Comicfilm von Warner Bros. im Frühjahr zum Produktionsstopp gezwungen. Schnell arbeitete man strenge Sicherheitsmaßnahmen aus, die Cast und Crew einen sicheren Ablauf und die baldige Wiederaufnahme der Produktion ermöglichen sollten. Und doch kam es jetzt abermals zum Stillstand – und das nur wenige Tage, nachdem in London der Dreh wieder aufgenommen wurde. Der Grund? Ein Mitglied der Crew hat sich mit Covid-19 infiziert. Zunächst weigerte sich Warner Bros., die infizierte Person zu identifizieren und damit an den Pranger zu stellen. Do

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Constantine – Warner Bros. soll neuen Kinofilm zum Antihelden planen

Warner Bros. hat große Pläne mit der Justice League Dark. Nicht nur könnte der übernatürlich-düstere Heldenverein demnächst in einer eigenen Serie auf Verbrecherjagd gehen. Offenbar plant man auch, den Mitgliedern eigene Filme und Formate auf den Leib zu schneidern. Den Anfang macht neuesten Meldungen zufolge der ewig mürrisch dreinschauende und bereits in Kino und Fernsehen anzutreffende Constantine. Aktuell kursieren Gerüchte, dass Warner einen neuen Film zum Trenchcoat tragenden Antihelden planen und dafür möglicherweise einmal mehr mit Keanu Reeves zusammenarbeiten könnte. Er bekleidete die Rolle schon im 2005er Kinohit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Harley Quinn: Birds of Prey – Digital gestartet: Jetzt die ersten sieben Minuten sehen

Die Corona-Krise hat das weltweite Box Office so gut wie lahmgelegt. Um Euch aktuelle Kinofilme unter diesen außergewöhnlichen Umständen dennoch zugänglich machen zu können, müssen Filmstudios jetzt umdenken und improvisieren. Universal Pictures macht den Anfang und stellt aktuelle Kinotitel wie Der Unsichtbare, Emma oder The Hunt seit einiger Zeit für rund 17 Euro auch digital zur Verfügung: „Das ist gar keine so dumme Idee“, wird sich Konkurrenzunternehmen Warner Bros. gedacht haben und zieht wenige Tage später mit einer eigenen Ankündigung zu Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn (Harley Quinn: Birds of Prey) nach. Seite heute




Spawn – Dank Joker: Reboot soll dieses Jahr als R-Rated Film gedreht werden

Rettet der Joker Al Simmons aka Spawn vor dem Schattendasein? Schöpfer Todd McFarlane kann sich momentan laut eigenen Aussagen kaum vor Angeboten für das geplante Reboot von Spawn retten. Und zu verdanken hat er das offenbar der DC Comicverfilmung Joker, die 2019 in den Kinos lief, weltweit über eine Milliarde US Dollar in die Kassen schwemmte und sogar für 11 Oscars nominiert war. Das Vertrauen in düstere Kost, die mit einem R Rating umgesetzt wird, soll seither drastisch zugenommen haben: „Jeder in Hollywood will jetzt einen düsteren Comicfilm sehen, der mit einem R Rating daherkommt – und Spawn befindet sich dort nun ganz oben

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Constantine – Scott Derrickson bietet sich für neue Verfilmung an

Wegen kreativer Differenzen zog sich Scott Derrickson kürzlich als Regisseur von Doctor Strange 2: In the Multiverse of Madness zurück. Abgeschworen hat er den Comicverfilmungen deshalb aber nicht. Von einem Twitter-User wurde der Regisseur (Sinister, Der Exorzismus von Emily Rose) jetzt gefragt, ob er sich nicht vorstellen könnte, bei DC vorbeizuschauen und das kürzlich angekündigte Justice League Dark um einen Film zu erweitern. Seine Antwort? Kurz, aber direkt: „Ich würde Constantine machen wollen“, gesteht Derrickson. Der kettenrauchende, Trenchcoat tragende John Constantine gehört wie die mystische Wahrsagerin Madame Xanadu oder Swamp

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Harley Quinn: Birds of Prey – Das gab es noch nie: Warner benennt DCEU-Film nach Start um

Anders als Harley Quinn war Margot Robbie (Once Upon a Time in Hollywood) am Wochenende vermutlich nicht zum Lachen zumute – erst ging sie bei den diesjährigen Academy Awards leer aus und dann startete ihr Suicide Squad-Spin-off Birds of Prey: And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn auch noch deutlich hinter den Erwartungen. Bei Warner Bros. und DC stellt man sich nun die Frage, wieso trotz hervorragender Reviews nicht mehr Fans am Soloabenteuer der Joker-Ex interessiert waren. Eine der möglichen Ursachen – der viel zu lange, kompliziert geratene Filmtitel. Nun zog man überraschend Konsequenzen und benannte den Film – und das ist in dieser Form vermutlich einmalig bei einem großen Studio-Neustart – kurzerhand in




Joker – 2020 geht der Wahnsinn im Heimkino weiter: Editionen vorgestellt

Joker ist nicht irgendein DC-Film, sondern auf dem besten Weg, der erfolgreichste überhaupt zu werden! Über Wochen gab es für viele Kinogänger und Comicfans kein anderes Thema mehr. Zu verdanken ist das einer Machart, die so gar nicht in das übliche Heldenschema und Bild eines wuchtigen Blockbusters passen will. Statt Action satt setzt Todd Philips auf ein schleichendes, sich immer weiter zuspitzendes Dilemma, das gegen Ende in einem großen, dramatischen Feuerwerk mündet. Zwischendrin erlaubt Philips seinem Publikum immer wieder Einblicke in die Psyche eines missverstandenen, von der Welt geächteten Mannes (Joaquin Phoenix), der langsam aber sicher dem Wahnsinn verfällt. Und das kommt an. Mehr als eine Milliarde Dollar spielte

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News



Joker 2 – Die Arbeiten am Nachfolger sollen bereits begonnen haben

Seit Wochen sind die Kinos nun schon fest in der Hand von Joker. Rekordverdächtige Einnahmen von mehr als einer Milliarde Dollar, hitzige Diskussionen und Gerüchte um einen möglichen Nachfolger waren die Folge. Dass Joker 2 kommt, ist inzwischen so sicher wie das Amen in der Kirche. Tatsächlich soll Regisseur Todd Philips bereits am 07. Oktober, nur wenige Tage nach dem 96 Millionen Dollar-US-Start von Joker, im Büro von Warner-Vorsitzenden Toby Emmerich vorstellig geworden sein, berichtet der Hollywood Reporter, um über die Möglichkeit eines „ganzen Portfolios an DC-Ursprungsgeschichten“ zu sprechen. Emmerich soll sich zwar zurückhaltend gezeigt, Todd Philips letztlich aber mit der Option auf mindestens eine weitere Ursprungsgeschicht

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News



Joker 2 – Todd Phillips macht Hoffnung auf zweiten Film, Skript von Scott Silver veröffentlicht

Es wird erwartet, dass Joker im Verlauf der nächsten Tage die eine Milliarde Dollar Grenze knackt, was dem unkonventionellen DC-Film einen weiteren Rekord einbringen würde: Das macht Joker nicht nur zum erfolgreichsten R-Rated-Film, sondern auch zu einem der profitabelsten aller Zeiten. Den schwindelerregenden Einnahmen stehen nämlich überschaubare Ausgaben von 55 Millionen Dollar gegenüber. Hinzu kommt das erteilte R Rating, welches vielen Studios noch immer ein Dorn im Auge ist. Zu diesem besonderen Anlass haben sich Warner Bros., Regisseur Todd Phillips und Drehbuchautor Scott Silver dazu entschieden, Fans etwas zurückzugeben und das Drehbuch zum Film zu veröffentlichen. Drehbücher finden sich online wie Sand am Meer, doch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker 2 – Warner Bros. plant zweiten Film! Jetzt der erfolgreichste R-Rated-Film aller Zeiten

Fans hatten bereits darauf gehofft, doch nun scheint es Gewissheit zu geben: Joker geht offenbar bald in die zweite Runde. Wirklich überraschend kommt diese Nachricht nach dem bombastischen Abschneiden an den Kinokassen natürlich nicht. Nachdem die Comicverfilmung in Venedig den Goldenen Löwen abstauben und innerhalb von drei Wochen weit mehr als 700 Millionen Dollar an Einnahmen einheimsen konnte, war die Ankündigung von Joker 2 lediglich eine Frage der Zeit. Zudem zeigte sich Hauptdarsteller Joaquin Phoenix im Interview Popcorn with Peter Travers sehr offen gegenüber einem Sequel eingestellt. Wie es weitergeht, wissen aktuell nur Regisseur Todd Phillips und Warner Bros. Doch während der erste Teil den Abstieg in den Wahn

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News



The Batman – Nach Jonah Hill-Ausstieg: Paul Dano ist der neue Riddler

Warner Bros., DC und Regisseur Matt Reeves müssen nach einem neuen Pinguin oder Riddler suchen. Die Macher von The Batman waren daran interessiert, US-Komiker Jonah Hill für eine der beiden Bösewichtrolle zu verpflichten. Zwar kam es tatsächlich zu Gesprächen, doch die führten neuen Erkenntnissen zufolge offenbar ins Nichts. Jonah Hill verzichtet freiwillig auf eine Beteiligung in dem Film, was die Frage aufwirkt, wer stattdessen für den Part infrage kommen könnte. Wen würdet Ihr Euch als Nachfolger von Danny DeVitto oder Jim Carrey wünschen? Bislang konnten lediglich zwei Rollen fest besetzt werden: Während Robert Pattinson in die Fußstapfen von Michael Keaton, George Clooney, Ben Affleck und Co. tritt und Batman, hat Zoë Kravitz die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker – Besser als The Dark Knight: Comicfilm legt fulminanten Start hin

Während am vergangenen Wochenende vor allem Familienfilme unter dem schönen Herbstwetter litten, erwies sich Joker als vollkommen immun gegen die späten Sonnenstrahlen des Jahres. Dass das düstere Batman-Spin-off über die Erschaffung eines Psychopathen gut anlaufen würde, war nach dem überragenden US-Start bereits abzusehen. Doch die 55 Millionen Dollar schwere Produktion stellte selbst die zuversichtlichsten Prognosen in den Schatten. Im Vorfeld ging man von bis zu 600.000 Kinogängerinnen und Kinogänger aus. Geworden sind es nun allerdings 925.000! Das sind zwar 130.000 weniger als bei The Dark Knight Rises vor sieben Jahren, aber rund 50.000 mehr als beim direkten Vorgänger The Dark Knight mit Heath Ledgers beeindruck

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News



Joker – Schon jetzt auf Rekordkurs: Film räumt in den USA ab

Viele Zuschauer sind sich einig: Joker ist ein Kino-Erlebnis, das man nicht verpassen sollte. Hierzulande lässt der vielleicht düsterste DC-Film aller Zeiten noch bis kommende Woche auf sich warten. In den USA ist das Regiewerk von Todd Philips dagegen bereits angelaufen und auf dem besten Weg, den erfolgreichsten Oktober-Kinostart aller Zeiten aufzustellen! Denn schon jetzt purzeln die Rekorde. Dass der Film allein in den Mitternachtsvorstellungen 13,3 Millionen US-Dollar einspielen konnte, pulverisiert den gerade erst im Jahr zuvor aufgestellten Preview-Oktober-Rekord von Venom. Doch damit nicht genug, denn Joker stellt nicht nur den Comic-Kollegen, sondern auch die Preview-Zahlen vergleichbarer R-Titel wie Deadpool ($12,M), ES: Kapitel 2 ($10

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker – FSK erteilt deutsche Altersfreigabe, diverse neue Poster mit Joaquin Phoenix

Todd Philips‘ eigenwilliges Comic-Spin-Off Joker war in den vergangenen Wochen und Monaten für einige Kontroversen und hitzige Diskussionen gut. Doch die von vielen kritisierte und befürchtete Gewaltverherrlichung und Anstiftung zu Gewalttaten war zumindest für die FSK kein Thema, weshalb man entschied, dass Joker hierzulande bereits für Zuschauer ab 16 Jahren zugänglich sein wird. In den USA ist das dank R-Rating (für „brutale, blutige Gewalt, beunruhigendes Verhalten, die Sprache und sexuelle Inhalte“) erst ab 17 oder in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Dennoch: Für einen DC-Film fällt Joker überraschend düster und subversiv aus, was zuletzt schon die Kritiker spaltete. Einige fürchten, dass der Film Nachahmungstäter bestärken und zu ver

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News, Top News



Joker – Joaquin Phoenix sorgt für Chaos: Neues Kinoposter geht in Flammen auf

Arthur Fleck (aka Joker) war immer ein komplizierter Charakter, der die Welt brennen sehen wollte. Mit der gleichnamigen Kinoadaption von Todd Philips bekommt er nun einen mindestens ebenso kontroversen und heiß diskutierten Film auf den Leib geschneidert, von dem sich mit Gewissheit sagen lässt, dass er die Gemüter spalten wird. Erste Pressestimmen schwanken zwischen Lob und Tadeln, feiern Joker einerseits als faszinierende Charakterstudio, kritisieren andererseits die fragwürdigen moralischen Aussagen. Allen wird man es also vermutlich nicht recht machen können, wenn Joker am 04. Oktober in deutschen Kinos einkehrt. Unbestreitbar gelungen ist aber das neue IMAX-Kinoposter, mit dem uns Warner Bros. heute auf die vielleicht riskanteste DC

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News



Joker – Offizieller Trailer entfesselt den Wahnsinn! So wurde er zu Joker

Nun gibt es kein Halten mehr. Im offiziellen Trailer wird das ganze Ausmaß des Wahnsinns deutlich, der Joker ein R-Rating für „aggressive, blutige Gewalt und beunruhigendes Verhalten“ eingebracht hat. Es ist die Charakterstudie eines gescheiterten Comedians, der von seiner Umwelt geächtet und verlacht wird, diese Situation aber nicht länger hinnehmen möchte. Im Trailer kommt es schließlich zu dem Moment, der das Fass für Arthur Fleck (aka Joker) zum Überlaufen bringt. Die Geburt eines echten Monsters ist die Folge! Joker schlägt eine Brücke zu Martin Scorseses Klassiker The King of Comedy, in dem Robert De Niro als strauchelnder Entertainer auftaucht, der sich aus Frustration zur Entführung eines bekannten Moderators entschließt, in dessen Show er unbedingt

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News



Joker – Jetzt offiziell: DC-Film kommt mit R-Rating auf die Leinwand

Brutale, blutige Gewalt, beunruhigendes Verhalten, die Sprache und sexuelle Inhalte – all das soll Joker zu einer DC-Comicverfilmung machen, die für Kinder ganz und gar ungeeignet ist. So nämlich lautet die offizielle Begründung, die die MPAA, das amerikanische Gegenstück der FSK, kürzlich zur Erteilung eines bereits erwarteten R-Rating veranlasste! Mit diesem ist Zuschauern unter 17 Jahren der Zutritt nur in Begleitung eines erziehungsberechtigten Erwachsenen gestattet. Häufig scheuen Studio vor dem berüchtigten R zurück, weil sie fürchten, dass die zu erwartenden Einnahmen darunter leiden könnten. Bei Joker stand dagegen schon früh fest, dass sich die Macher in Sachen Gewaltdarstellung und Thematik keine Fesseln anlegen wollen und der Film mög

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News



Joker – Ein echter Psycho: Neue Bilder zeigen die zwei Seiten des Joker!

Ihr mögt Eure Comichelden richtig schön böse und von der Welt geächtet? Dann dürfte Joker, die Ursprungsgeschichte zu Batmans ewigem Erzfeind, genau ins Schwarze treffen! Der Film von Todd Philips kommt ohne Auftritt des Fledermausmanns daher, könnte dafür aber eine der düstersten Comicverfilmungen werden, die bislang das Licht der Leinwand erblickt hat. Nicht umsonst urteilte die amerikanische Altersprüfstelle MPAA kürzlich mit einem R-Rating, womit Jugendlichen unter siebzehn Jahren der Kinobesuch nur in Begleitung eines erwachsenen Elternteils gestattet ist. Der wachsende Hype um den Film veranlasste das britische Empire Magazin nun sogar dazu, dem „subversivem Clown-Thriller von DC“ eine eigene Cover-Story mit exklusivem Bild

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News, Top News



Swamp Thing – Es waren mehr Staffeln geplant: Der Autor äußert seine Enttäuschung

Nach nur einer Folge wurde Swamp Thing auch schon wieder abgesetzt. Drehbuchautor Gary Dauberman (ES-Filme, Annabelle 3), der gemeinsam mit Mark Verheiden für die schriftlichen Vorlage zuständig war, kann sich diesen Schritt von Warner Bros. nicht erklären: „Ich habe keinen blassen Schimmer, warum sie so schnell auf Eis gelegt wurde. Ich kann nur sagen, dass ich die Serie liebe. Wir wollten den Geist der Comics einfangen. Und ich bin überzeugt davon, dass wir das auch geschafft haben. Wir sind stolz und überglücklich, dass sowohl Fachkritiker als auch Fans Swamp Thing so sehen durften, wie es sich gehört. Wir hatten noch so viel vor und hätten das gerne in weiteren Staffeln ausgearbeitet. Es ist bedauerlich, dass uns diese Möglichkeit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Trench – „Das wird ein Monster Horrorfilm“: Produzent James Wan verspricht Großes

Aquaman mag zwar eine Comicverfilmung sein, doch die Herkunft von Regisseur James Wan ließ sich inbesondere in einer Szene kaum leugnen – und zwar, als der titelgebende Superheld auf offener See auf die sogenannten Trench trifft. Die fiesen Wesen verwandelten das actiongeladene und witzige Abenteuer für ein paar Minuten in ein nervenaufreibendes Schreckens-Szenario. 2021 sollen die Monster schließlich ihren eigenen Film erhalten und der will nicht weniger gruselig sein: „Wir sind immer noch am Drehbuch und versuchen gerade die Handlung auszubauen, weshalb ich noch nicht zu stark ins Detail gehen kann“, gibt James Wan in einem neuen Interview zu. „Aber es wird definitiv ein Projekt sein, das von seinen Horror-Elementen lebt. Daher wird es

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Joker – Düster und verstörend: Der Film kommt mit R-Rating ins Kino

Es könnte die bislang härteste Adaption einer namhaften DC-Comicvorlage werden: Wie Todd Phillips (War Dogs, Hangover-Reihe) mit einem Kommentar auf Instagram bestätigt, wird sein Joker tatsächlich mit einem R-Rating in amerikanischen Kinos anlaufen, was bedeutet, dass Jugendliche unter 17 nur in Begleitung eines erwachsenen Elternteils zugelassen sind. Aufatmen bei den Fans, denn sie haben endlich Gewissheit, dass Phillips hinsichtlich der Gewalt und Ausrichtung seines Films keine unfreiwilligen Kompromisse eingehen muss, so wie es in der Vergangenheit schon häufiger zu beobachten war. Auch Venom sollte zunächst mit einem R-Rating in die Kinos kommen, wurde dann aber nachträglich auf das deutlich massentaug

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News, Top News



BrightBurn – Finger weg vom Rasenmäher: Zweiter deutscher Trailer und Filmclip

Sterbliche sollten tunlichst davon absehen, ihre Finger in die rotierenden Klingen eines Rasenmähers zu stecken. Einzig und allein Brandon Breyer aus dem kommenden Genrefilm BrightBurn kommt bei diesem haarsträubenden Selbstversuch ungeschoren davon – und das hat seinen grund. Denn was wäre, wenn der Mann aus Stahl nicht mit guten Absichten auf der Erde gelandet wäre und sich stattdessen als Untergang der Menschheit entpuppt? Mit BrightBurn will Guardians of the Galaxy-Regisseur James Gunn eine etwas andere Superheldengeschichte erzählen, die man so noch nicht gesehen hat. Verfilmt wurde das düstere Konzept allerdings von The Hive-Regisseur David Yarovesky und mit Unterstützung prominenter Darste




Joker – Deutscher Kinotrailer zeigt die Erschaffung eines Bösewichts

Er ist eine der tragischsten Figuren des DC Comic-Universums. Doch wie wurde der gescheiterte Komiker zum Erzfeind Batmans? Warner Bros. und Todd Phillips versuchen es herausfinden, lassen uns mit Joker in die Psyche eines gestörten Serienkillers eintauchen. Denn Joker, mit bürgerlichem Namen Arthur Fleck, gespielt von Walk the Line-Star Joaquin Phoenix, war nicht immer jene überzeichnete Figur, die wir unter anderem aus Suicide Squad kennen. Gerade weil seine Vergangenheit bislang weitestgehend unbeleuchtet geblieben ist, wollen Warner und Regisseur Todd Phillips die Gelegenheit nutzen, um eine ganz neue Seite von ihm zu zeigen. Herausgekommen ist eine andere Art von DC-Comicverfilmung – finsterer und experi

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News



Joker – Offizieller Trailer stellt uns den Mann hinter dem Wahnsinn vor

Zerbrechlich, vom Leben gezeichnet und verzweifelt – der erste Trailer zu Joker ist eingetroffen und zeigt die Comic-Ikone so, wie wir sie noch nicht zu Gesicht bekommen haben. Warner Bros. und Todd Phillips widmen sich der Ursprungsgeschichte hinter all dem Wahnsinn, den Arthur Fleck aka Joker über Gotham City und seine Bewohner bringen soll. Herausgekommen ist eine andere Art von DC-Comicverfilmung – finsterer, experimenteller und vor allem preisgünstiger. Denn während Titel aus dem DC-Universum sonst problemlos Produktionskosten in Höhen von bis zu 200 Millionen Dollar verschlingen, kommt Joker mit einem vergleichsweise günstigen Preisstempel („lediglich“ 55 Millionen Dollar) daher. Das erlaubt uns einen seltenen Blick hinter die bröckeln

0 Kommentare
Kategorie(n): Joker, News, Top News



Joker – Teaser-Poster kündigt die Trailer-Premiere für morgen an

Die Comicverfilmungen von DC und Marvel verschlingen nicht selten Budgets in Höhe von 200 Millionen Dollar. Dass es auch dunkler, experimenteller und vor allem preisgünstiger geht, beweist Joker. Morgen feiert nun der erste Trailer zum finsteren Psycho-Thriller Premiere, den Warner Bros. für den vergleichsweise günstigen Preis von 55 Millionen Dollar umsetzen ließ. Vorab versucht man uns aber bereits mit dem angehängten Teaser-Poster ein „Lächeln aufs Gesicht“ zu zaubern. Joker (Joaquin Phoenix) ist dabei lediglich im Profil zu erkennen. Dank zahlreicher Schnappschüsse vom Filmset wissen wir natürlich längst, welche Figur der Walk the Line-Star in der Rolle als Arthur Fleck/Joker macht. Doch das ist bekanntlich nur der äußere Schein. Denn gerade

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker – Joaquin Phoenix als Joker: Neues Bild zur filmischen Vorgeschichte

Wer ist Joker und was treibt ihn an? Warner Bros. verspricht Licht ins Dunkel zu bringen und widmet sich einen ganzen Film lang seiner Vor- und vor allem Entstehungsgeschichte. Denn bei Joker, mit bürgerlichem Namen Arthur Fleck, handelte es sich nicht immer um jene überzeichnete Figur, die wir zuletzt in Suicide Squad auf der Leinwand erleben durften. Gerade weil seine Vergangenheit bislang weitestgehend unbeleuchtet geblieben ist, wollen Warner und Regisseur Todd Phillips die Gelegenheit nutzen, um eine ganz neue Seite von ihm zu zeigen. Absehbar ist aber schon, dass Joker auch hier, so belegen es erste Aufnahmen vom Set, in den Wahnsinn abdriften wird. Die Ursache dafür gilt es ab dem 17. Oktober 2019 in deutschen Kinos zu ergründen. Im

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Trench – James Wan produziert Horror-Spin-off im Aquaman-Universum

In Aquaman durfte sich Regisseur James Wan so richtig austoben und den unterschiedlichsten Kreaturen aus dem DC Universe Leben einhauchen – so auch den Trench, einer blutrünstigen Spezies, die in der Comicverfilmung nur in einer einzigen Szene zu sehen war, dafür aber in der wahrscheinlich nervenaufreibendsten des ganzen Films. Die hungrigen Bestien müssen es Wan richtig angetan haben, denn der Regisseur will ihnen jetzt ein eigenes Spin-off widmen, das ganz ohne zusätzliche Nebenfiguren aus Aquaman auskommen soll – ausnahmslos. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass der Fokus im The Trench betitelten, als Horrorfilm beschriebenen Ableger voll und ganz auf dem Königreich und seinen schaurigen Bewohnern liegt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Batman – James Wan will eine Horror-Version mit dem Fledermausmann umsetzen

Leser der DC Comics träumen schon seit längerem von einem richtig düsteren Ableger im Batman-Universum. Diese Sehnsucht teilen sie sich offenbar mit Regisseur James Wan. Denn wenn der Schöpfer von SAW, The Conjuring und der diesjährigen Comicverfilmung Aquaman, die über Warner Bros. am 20. Dezember auch in deutschen Kinos startet, so könnte, wie er wollte, würde er gleich noch eine Comic-Adaption nachschieben – und zwar eine ziemlich beängstigende: „Wie viele Kollegen meines Fachs würde auch ich gerne bei einem Batman Regie führen, allerdings bei einer finsteren Horror-Variante davon. Das wäre ein Traum von mir. Ich liebe die Vorstellung von einem richtig unheimlichen Batman und bin überzeugt davon, dass das richtig cool wäre“, so

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Swamp Thing – Nach Halloween: Will Patton nimmt den Kampf mit dem Ding aus dem Sumpf auf

Im Revival Halloween unterstützt Will Patton niemand Geringeres als Jamie Lee Curtis bei ihrem Kampf gegen Serienkiller Michael Myers. Doch ob nun Sieg oder Niederlage – ausruhen geht nicht, denn bereits 2019 bekommt es Patton in Swamp Thing mit der nächsten Bosheit zu tun – einem tödlichen Virus aus den Sümpfen. In der Serie schlüpft Patton in die Rolle von Geschäftsmann Avery Sunderland, der mit dem titelgebenden Wesen vor allem eines im Schilde führt – Profit. Bei der kommenden Serie handelt es sich um eines der Aushängeschilder von DC Entertainment’s neuer VOD-Plattform DC Universe, auf der auch hauseigene Marken und Titel wie Titans und Young Justice: Outsiders zu finden sind. Überwacht wird die Produktion unter anderem von

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker – Das ist unser neuer Joker: Joaquin Phoenix in Kostüm und Makeup

Wenn man in der Öffentlichkeit dreht, lässt sich das Aussehen eines bestimmten Charakters nur schwer geheim halten. Das wurde Joker, der kommenden Originstory zur Comic-Kultfigur, nun zum Verhängnis. Denn erste Setbilder zeigen Joaquin Pheonix in voller Joker-Montur inklusive Makeup und begleitet von einem gewalttätigen Mob. Das Design selbst ist eine deutliche Abkehr von Christopher Nolans Variante aus der Dark Knight-Trilogie, grenzt Todd Phillips‘ Film, der sich eher als Crime-Thriller denn als Superhelden-Geschichte versteht, aber auch stärker von den bisherigen Kinoauftritten ab. Im Gegensatz zum ebenfalls geplanten Spin-Off mit Jared Leto soll das Prequel in den Achtzigern angesiedelt sein und den Joker als gescheiterten Comedian zeigen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker – Jetzt im Dreh: Erster Blick auf Joaquin Phoenix als Kultfigur ‚Joker‘

Wie wurde der Joker zu der tragischen Figur, die wir heute kennen? Genau das versucht Todd Phillips mit seiner kommenden Ursprungsgeschichte Joker zu ergründen. Im Gegensatz zum ebenfalls geplanten Spin-Off mit Jared Leto ist diese aber als Prequel in den Achtzigern angesiedelt, das Joker als gescheiterten Comedian zeigen soll – eine direkte Hommage an Martin Scorseses (Shutter Island, Gangs of New York) Klassiker The King of Comedy mit Robert De Niro (Taxi Driver) als strauchelndem Entertainer, der sich aus Frustration zur Entführung eines bekannten Moderators entschließt, in dessen Show er unbedingt auftreten möchte. Heute erlaubt man uns nun schon einen Blick auf Joaquin Phoenix‘ Figur Arthur Fleck – ganz ohne das berühmte Makeup

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Swamp Thing – Von Teen Wolf in den Horror-Sumpf: Crystal Reed ergattert Hauptrolle

Crystal Reed (Gotham) springt von einer Serie zur anderen, darf sich dabei aber stets über einen tragenden Hauptpart freuen. Nahm sie im Serien-Remake Teen Wolf von MTV noch den Kampf mit bedrohlichen Werwölfen auf, erwartet sie in Swamp Thing eine unheimliche Begegnung mit dem Ding aus dem Sumpf. Jüngsten Erkenntnissen zufolge wird sie niemand Geringeres als Abby Arcane verkörpern, die nach einer Reihe besorgniserregender Berichte in ihre Heimat Houma, Louisiana, reist, wo es zu tödlichen Zwischenfällen in Verbindung mit einem neuartigen Virus aus den Sümpfen gekommen sein soll. Bei ihrer Arbeitet freundet sie sich mit dem Wissenschaftler Alec Holland an, der bald darauf schlagartig und brutal aus ihrem Leben herausgerissen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker – Joaquin Phoenix wird offiziell zu Joker und findet das beängstigend

Inzwischen steht fest, dass sich Joaquin Phoenix für Warner Bros. und Todd Phillips offiziell in der Rolle als Joker austoben darf. Im Gegensatz zum ebenfalls geplanten Spin-Off mit Jared Leto ist dieser aber als Prequel in den Achtzigern angesiedelt, das Joker als gescheiterten Comedian zeigen soll – eine direkte Hommage an Martin Scorseses (Shutter Island, Gangs of New York) Klassiker The King of Comedy mit Robert De Niro (Taxi Driver) als strauchelndem Entertainer, der sich aus Frustration zur Entführung eines bekannten Moderators entschließt, in dessen Show er unbedingt auftreten möchte. Mit Collider hat sich Phoenix nun über seine Erwartungen und Ängste unterhalten: „Todd Phillips hat sehr genaue Vorstellungen davon, wie die Welt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker – Warner Bros. kündigt Spin-Off mit Jared Leto als Joker an

Ohne den Joker und sein Gegenstück Harley Quinn hätte David Ayers Suicide Squad wohl nur halb so gut funktioniert. Deshalb lässt Warner Bros. statt eines echten Nachfolgers jetzt auch lieber eigenständige Spin-Offs zu beiden Comicfiguren folgen – und zwar gleich drei Stück an der Zahl! Beim Studio mit dem markanten WB im Logo befindet sich neben Birds of Prey und der Joker-Originstory, für man Joaquin Phoenix gewinnen konnte, nämlich ein weiteres Spin-Off mit Jared Leto als DC-Bösewicht in Entwicklung. Der neue Film soll derzeit weder Namen noch Regisseur oder Autor haben, im Gegensatz zur geplanten Ursprungsgeschichte aber innerhalb des DC Cinematic Universe angesiedelt sein. Ein Produktionsstart dürfte daher noch in weiter Ferne

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Joker – Warner Bros. siedelt eigenständigen Film in den Achtzigern an

Der Joker gehört ohne Frage zu den spannendsten und vielschichtigsten Charakteren im DC-Universum. Das findet auch Warner Bros. und schneidert dem dauergrinsenden Psychopathen derzeit einen eigenen Kinoableger, angesiedelt vor der finsteren Kulisse Gotham Citys, auf den Leib. Ungewöhnlich ist jedoch, dass der Film selbst in den Achtzigern spielen soll und den Joker als gescheiterten Comedian zeigt. Das wiederum erklärt die Beteiligung Martin Scorseses (Shutter Island, Gangs of New York). Der Kultregisseur drehte in den Achtzigern den Klassiker The King of Comedy mit Robert De Niro (Taxi Driver) als strauchelndem Entertainer ab, der sich aus Frustration zur Entführung eines bekannten Moderators entschließt, in dessen Show er un

0 Kommentare
Kategorie(n): News



New Mutants – X-Men-Spin-Off ist der Startschuss einer Horror-Trilogie

Logan bewies im Frühjahr, dass man nicht immer demselben Schema folgen muss, um die Kinokassen zum Klingeln zu bringen. Die mit 600 Millionen Dollar an Einnahmen belohnte Risikofreude sorgte bei 20th Century Fox für ein Umdenken, weswegen sich X-Men– und Genrefans jetzt sogar auf eine ganze Horror-Reihe mit Superhelden freuen dürfen. New Mutants fungiert 2018 als Startschuss einer geplanten Trilogie, die Regisseur Josh Boone inszenieren will. Dabei sollen verschiedene Horror-Subgenres zum Einsatz kommen: „Es werden zwar alles Horrorfilme werden, aber trotzdem sehr verschiedene. Der Erstling wird ein übersinnlicher Horrorfilm, während die Fortsetzung ein komplett anderes Subgenre bedient. Unser Vorhaben war es von Beginn an, das Horror-Genre durch Comicverfilmungen zu erforschen und bei jedem Ableger auf

2 Kommentare
Kategorie(n): New Mutants, News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren