Heute



Resident Evil: Village – Capcom plant 30-minütige Präsentation zur Tokyo Game Show

Vom 23. bis 27. September 2020 findet in Japan einmal mehr die alljährliche Tokyo Game Show statt, wenn auch in abgewandelter Form. Denn wie bei Comic Con oder Gamescom beschränkt sich das „Stattfinden“ auf ein reines Onlineevent, wobei Panels für jedermann zugänglich sind. Auch Capcom ist mit dabei und wird kommenden Sonntag eine 30-minütige Präsentation zu ihrem neuen Resident Evil-Spiel abhalten. Es steht zu erwarten, dass während der ausführlichen Vorstellung neue Szenen und möglicherweise erstmals auch echte Gameplay-Sequenzen zum Vorschein kommen werden. Für Resident Evil-Fans, die bereits sehnsüchtig auf den kom

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Erfolgreicher Start: Erste Zahlen zum Remake

Die Resident Evil-Serie ist und bleibt ein Dauerbrenner. Jetzt vermeldete Capcom zwei Millionen Verkäufe innerhalb weniger Tage für den aktuellen Ableger Resident Evil 3, ein modernes Remake des gleichnamigen Klassikers von 1999 – davon rund 50% digital. Das sind zwar weniger als noch bei Resident Evil 2 vor einem Jahr (über 3 Millionen), allerdings gehört die Rückkehr von Nemesis dennoch zu den erfolgreichsten Starts in der Geschichte von Spieleentwickler Capcom. Zudem gab die Veröffentlichung auch dem Vorgänger-Remake einen neuen Push, da Resident Evil 2 jetzt die 6.5 Millionen Marke geknackt und auf Platz 5 der erfolgreichsten hauseigenen Titel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Starke Nerven gefragt: Capcom feiert Release mit Launch Trailer

Jetzt ist es so weit – Capcom schlägt endlich das nächste Kapitel seiner höchst erfolgreichen Resident Evil-Remake-Reihe auf und Spieler aus aller Welt nehmen bereitwillig die Beine in die Hand, um sich vor dem wild gewordenen, nimmermüden Riesenmutanten Nemesis in Sicherheit zu bringen. Ihr seid noch nicht überzeugt? Dann könnte möglicherweise der finale Trailer mit noch mehr mitreißenden Szenen aus dem völlig zerstörten Racoon City etwas daran ändern. Dieser Schauplätze dürfte Spielern bereits aus dem direkten Vorgänger, der bis heute mehr als sechs Millionen Mal verkauft wurde, bekannt sein. Denn Resident Evil 3, das unter and

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Capcom widmet seiner Kultfigur Jill Valentine eigenen Trailer

Capcom holt eine der bekanntesten Heldinnen der Videospielgeschichte ins Hier und Jetzt zurück. Um wen es sich dabei handelt? Um Jill Valentine, die leidgeplagte Galionsfigur aus Resident Evil 3: Nemesis, das man 2020 für eine ganz neue Generation von Gamer aufleben lässt – so wie im gleichnamigen, jetzt aufgetauchten Trailer zur Resident Evil-Amazone. Denn die 2019 in Resident Evil 2 begonnene Zombie-Invasion ist noch lange nicht ausgestanden und setzt sich ab 03. April 2020 nahtlos fort! Von Leon S. Kennedy und Claire Redfield, den Protagonisten des letzten Teils, geht das Zepter nun allerdings an Jill Valentine über, die sich ihrerseits mit den

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3: Nemesis – Neuer Trailer, Gameplay aus der Demo

Ihr wollt schon vor dem morgigen Launch wissen, was Euch in der Demo zu Resident Evil 3: Nemesis erwartet? Capcom nimmt die Antwort vorweg und entführt uns mit 13 Minuten an neuem Gameplay in den Untergrund und durch die verseuchten Straßen von Racoon City, wo einige böse Überraschungen auf Jill Valentine, Carlos Oliveira und auch die Mitglieder vom Umbrella Biohazard Countermeasure Service (U.B.C.S.) lauern. Selbst der neue Trailer, den es „exklusiv“ am Ende der Demo zu sehen gibt, hat nun schon den Weg ins Internet gefunden und begleitet Resident Evil-Kultheldin Jill Valentine bei ihrem nackten Kampf ums Überleben. Ob auf der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Capcom kündigt Launch der Demo an: Schon diese Woche

Capcom schickt uns diesen April auf den nächsten Streifzug durch das seuchengeplagte Racoon City. Wer nicht so lange warten möchte, wird ab dem 19. März 2020 bereits selbst Hand anlegen und im Rahmen einer Demo (PlayStation 4, Xbox One, Steam) die Kontrolle von Resident Evil 3: Nemesis-Kultheldin Jill Valentine übernehmen können. Spielbar sind solch prominente Abschnitte wie die Flucht vor dem titelgebenden, nimmermüden Erzfeind Nemesis oder die Begegnung mit Carlos Oliveira und dem Umbrella Biohazard Countermeasure Service (U.B.C.S.). Und als wäre die Vorstellung einer von Zombies und Tyrants überlaufenen Stadt nicht schon nerven

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Original vs. Remake: Gameplay aus Racoon City

Innerhalb von zwei Jahrzehnten kann sich viel tun. Aus diesem Grund führt uns Capcom mit einem 16-minütigen Video die grafische Evolution von Resident Evil 3 vor Augen, lässt dafür Gameplay aus dem PlayStation-Release von 1999 und der Remake-Variante zum Einsatz kommen. 2020 gehören vorgerenderte Hintergründe, feste Kamerapositionen und die kultige Pixel-Grafik von damals der Vergangenheit an. Nichts geändert hat sich dagegen am bekannten Schauplatz Racoon City. Der präsentiert sich, wie Resident Evil 3-Produzent Peter Fabiano im Video erklärt, zwar wesentlich offener als früher, sei aber immer noch weit von einer echten Open World entfernt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Previews mit massig Gameplay aus Racoon City

Der gigantische Mutant Nemesis macht Kleinholz aus Racoon City und stellt Jill Valentine (und damit Gamer auf aller Welt) auf eine harte Probe. Wie groß Bedrohung ist, die von dem wandelnden Hünen ausgeht, veranschaulichen gleich mehrere neue Previews mit umfangreichem Gameplay-Material aus der völlig zerstörten, noch dazu von Zombies und anderen Kreaturen überlaufenen Stadt, in der wir neben Jill auch noch auf Mitglieder vom Biohazard Countermeasure Service (kurz: U.B.C.S.), darunter Wuschelkopf Carlos Oliveira, treffen. Und schnell wird deutlich: Aus diesem Chaos zu entkommen, wird nicht leicht! Erzfeind Nemesis scheint Jill immer einen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Geleakte Screenshots zu Gegnern, Nemesis und mehr

Noch bleiben in Bezug auf Resident Evil 3 viele Fragen offen. Morgen aber fällt der Vorhang, wenn Capcom das Embargo zu den aktuellen Gameplay-Previews lüftet, an denen viele namhafte Seiten teilgenommen haben. Vorab sind nun allerdings schon diverse Screenshots geleakt, die uns etwas über die Spiel-Umgebungen und Gegner-Vielfalt des kommenden Capcom-Remakes verraten – darunter auch Bilder zum zeitgleich startenden Spin-off Resident Evil Resistance. Der Großteil der Aufnahmen beschäftigt sich aber mit dem namensgebenden Erzfeind Nemesis, der Jill Valentine und den überlebenden Bewohnern von Racoon City nicht nur mit reiner Muskelkraft

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Beginnen im Juni die Dreharbeiten zur Serie? Neues aus der Gerüchteküche

Die letzten Gerüchte zum kommenden Serien-Reboot von Resident Evil sind noch keine zwei Tage alt, da legt die Fanseite Redanian Intelligence auch schon nach. Dort will man aus verlässlicher Quelle erfahren haben, dass diesen Juni mit dem Fall der ersten Klappe zu rechnen sein soll, was eine Veröffentlichung gegen Anfang 2021 wahrscheinlich machen könnte – pünktlich zum möglichen Release des ebenfalls geleakten Resident Evil 8 von Capcom. Auch soll die erste Staffel aus insgesamt acht Episoden mit einer Lauflänge von jeweils rund einer Stunde bestehen. Überprüfen lässt sich der Wahrheitsgehalt dieser Aussagen allerdings möglich. Redanian Intelligence bewies aber schon früher ein glückliches Händchen für an sich geheime Informationen, bra

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Nemesis macht im neuen Trailer Jagd auf Jill Valentine

Die 2019 in Resident Evil 2 begonnene Zombie-Invasion ist noch lange nicht ausgestanden und setzt sich ab 03. April 2020 nahtlos fort! Von Leon S. Kennedy und Claire Redfield, den Protagonisten des letzten Teils, geht das Zepter nun allerdings an Jill Valentine über, die sich ihrerseits mit den grauenerregenden Veränderungen im völlig zerstörten und belagerten Racoon City konfrontiert sieht. Den Ursprung allen Übels lernen wir jetzt im brandneuen Gameplay-Trailer zu Resident Evil 3 kennen. Darin flüchtet Jill vor dem übermächtigen (und unmenschlichen) Mutanten Nemesis, einem alles überschattenden Erzfeind, der ihr und den drei überlebenden Mitgliedern vom Biohazard Countermeasure Service (U.B.C.S.), Carlos Oliveira, Mikhail Victor und Nikolai

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Offiziell angekündigt: Seht den ersten Trailer zum Capcom-Remake

Jetzt ist es offiziell: Resident Evil 3 führt uns wieder nach Racoon City zurück und macht eine ganz neue Generation von Spielern mit Charakteren wie Jill Valentine und Carlos Oliveria vertraut. Vorgestellt wurde das Remake aber nicht – so wie ursprünglich vermutet – bei den diesjährigen The Game Awards, sondern im Rahmen von Sony’s State of Play-Ankündigungsstream, wo es neben ersten Gameplay-Szenen auch gleich einen offiziellen Releasetermin zu verkünden gab. Resident Evil 3 erscheint am 03. April 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Zwischen dem noch recht frischen Remake von Resident Evil 2 (Januar 2019) und Resident Evil 3 liegen also gerade einmal vierzehn Monate! Vorbestellt werden kann das Spiel allerdings schon jetzt. Mit dem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Gerücht: Wird das Remake schon vor den Game Awards angekündigt?

Vor wenigen Tagen tauchten im japanischen PlayStation Store erste Cover zu Resident Evil 3 auf (wir berichteten). Seither wird allgemein davon ausgegangen, dass Spieleentwickler Capcom am 12. Dezember im Rahmen der diesjährigen Game Awards eine Ankündigung folgen lässt. Doch laut Branchenkenner Daniel Ahmad könnten wir schon davor in den Genuss eines Announcement Trailers kommen: „Was, wenn das Spiel schon vor den Game Awards enthüllt wird und zwar bei einem anderen Event? Ich mach nur Spaß! Wobei…“, scherzt Ahmad auf seinem offiziellen Twitter-Profil und bringt die Gerüchteküche mit seinem Post abermals zum Brodeln. Sollte er tatsächlich Recht behalten, würde dies bedeuten, dass wir schon im Verlauf dieser Woche mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Ankündigung steht bevor: Cover geleakt, neue Designs zu Nemesis, Jill Valentine

Dass Resident Evil 3 kommt, war nach dem gigantischen Erfolg von Resident Evil 2 eigentlich nur noch eine Frage der Zeit. Schneller als gedacht könnte uns die Enthüllung nun aber schon im Rahmen der diesjährige The Game Awards bevorstehen, die in wenigen Tagen in den USA stattfinden. Dafür jedenfalls sprechen drei jetzt entdeckte Boxarts, die vorab im PlayStation Network aufgetaucht sind und auf eine nahe Ankündigung hindeuten. Die erlauben uns nicht nur einen Blick auf Titel-Erzfeind Nemesis, sondern auch die überarbeiteten HD- und Remake-Designs von Jill Valentine und Carlos Oliveria, den beiden tragenden Hauptfiguren des Spiels. Besonders Jill Valentine ist in dieser Form kaum wiederzuerkennen und dürfte Fans der Reihe eine

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Terminator: Resistance – Neue Gameplay-Trailer: Schließt Euch dem Widerstand an

Bald wird nicht mehr nur im Kino gegen die tödliche Bedrohung der Maschinen angekämpft. Mit Terminator: Resistance veröffentlicht Reef Entertainment am 15. November 2019 das offizielle Spiel zur Serie, welches lange nach den Geschehnissen aus James Camerons Terminator 2: Tag der Abrechnung ansetzt. In dieser alternativen Realität ist der mehrfach heraufbeschworene Tag der Abrechnung tatsächlich eingetreten und traurige Realität für die wenigen überlebenden Menschen. Als Soldat Jacob River, Angehöriger der Resistance Pacific Division, verschlägt es uns deshalb nun ins post-apokalyptische Los Angeles, wo zahlreiche Gefahren und Aufträge auf Action- und First Person-Shooter-Fans warten. Denn Jacob ist zwar nur ein Gefreiter, aber bald wird

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Terminator: Resistance – Umfangreiches Gameplay zum offiziellen Videospiel

Vor einem Monat kündigte Reef Entertainment überraschend Terminator: Resistance, das offizielle Spiel zum kommenden Terminator: Dark Fate an. Nun machen gleich 25 Minuten Gameplay-Material von der diesjährigen EGX deutlich, was Spieler von der Versoftung erwarten dürfen, die sich vorrangig an Action- und First Person-Shooter-Fans richtet. In dieser alternativen Realität ist der in Terminator 2 heraufbeschworene Tag der Abrechnung tatsächlich eingetreten. Entsprechend spielt der Ego-Shooter in einem post-apokalyptischen, 30 Jahre in der Zukunft angesiedelten Los Angeles. Als Spieler schlüpfen wir in die Rolle des Soldaten Jacob Rivers, welcher der Resistance Pacific Division angehört. Jacob ist zwar nur ein Gefreiter, aber bald wird klar, dass

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: Project Resistance – 10 Minuten aus dem Spin-Off der Kultreihe

Capcom bricht mit der Franchise-Tradition und lässt uns in Resident Evil: Project Resistance, einer Mischung aus asymmetrischem Online-Multiplayer-Spiel wie Dead by Daylight und Escape Room, zu viert in den Kampf ziehen, um „einem heimtückischen Experiment und dem Mastermind dahinter zu entkommen.“ Viele Resident Evil-Fans sind misstrauisch, denn bislang gingen alle Versuche, die traditionsreiche Capcom-Marke ins Online-Zeitalter zu tragen, nach hinten los. Deshalb erlaubt man uns vor dem Startschuss der Closed Beta-Phase am 04. Oktober jetzt bereits einen umfangreichen, fast 10-minütigen Ausblick auf das Spiel, der kaum noch Fragen unbeantwortet lässt. Bislang fallen die Reaktionen der Zuschauer aber eher ernüchternd aus. Auf 60.000 Aufrufe ko

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: Project Resistance – Gameplay und erste Details, Closed Beta angekündigt

Capcom verlässt die ausgetretenen Genrepfade und präsentiert uns mit Project Resistance (Arbeitstitel) ein asymmetrisches Online-Multiplayer-Erlebnis im Resident Evil-Universum, das halb Dead by Daylight, halb Escape Room-Simulator ist. Überlebende schließen sich in Gruppen zu vier Spielern zusammen, „um einem heimtückischen Experiment und dem irren Mastermind dahinter zu entkommen.“ Dabei müssen sie sich natürlich Zombies, aber auch anderen Serien-Markenzeichen wie Licker, zombifizierte Hunde oder den mysteriösen Mr. X vom Leib halten. Für zusätzlichen Nervenkitzeln sorgen Fallen, plötzlich zuschnappende Türen oder Selbstschussanlagen. Gesteuert wird all das vom Mastermind, einem Spieler, der versucht, den anderen immer

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Project REsistance – Capcom kündigt zur TGS ein neues Resident Evil an

Selbst Capcom war vom immensen Erfolg von Resident Evil 2 überrascht – immerhin war es „nur“ eine generalüberholte Neuauflage und kein brandneues Spiel, das die Hauptgeschichte ausbaut. Dass der Spieleentwickler auch in Zukunft auf Raccoon City und dessen Untote setzt, war längst klar. Und tatsächlich sickerte vor geraumer Zeit die Information durch, dass Capcom gerade am nächsten Titel arbeitet. Insider waren der Ansicht, dass es sich um ein Remake von Resident Evil 3: Nemesis (selbe Umgebung wie in Resident Evil 2, daher schneller fertiggestellt), eine Fortsetzung von Code Veronica X oder gar Resident Evil 8 handeln könnte. Doch allem Anschein nach scheint man ein komplett neues Kapitel zu öffnen. Capcom will bei der kommenden Tokyo

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Kommt das Nemesis-Remake? Capcom sucht nach Spieletestern

Die Hinweise auf ein neues Resident Evil verdichten sich! In Japan wird derzeit händeringend nach Testern für ein nicht näher benanntes, in Entwicklung befindliches Spiel gesucht. Die Einladung richtet sich gezielt an sogenannte Resident Evil Ambassadors, Mitglieder eines Sonderprogramms, das besonders treue und langjährige Fans der Reihe beinhaltet und belohnt. Sie sollen als erste Außenstehende einen Blick auf den neuen Titel der Spieleschmiede werfen dürfen. Wer Resident Evil kennt und bei Resident Evil Ambassador angemeldet ist, erfüllt die Grund-Voraussetzungen für eine potenzielle Teilnahme. Einziger Haken: Potenzielle Betatester müssen zwischen dem 08. und 09. September 2019 in Tokio ansässig sein, womit die große Mehrheit westlicher

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Umfassende Gameplay-Previews, erster Blick auf Mister X

Sony weiß, was deutsche PlayStation 4-Besitzer sehen wollen: Mit einem neuen Preview-Video liefert man uns fünf gute Gründe, weshalb man sich auf das kommende Remake von Resident Evil 2 freuen sollte. Für durchschlagende Argumente sorgen viele neue Gameplay-Eindrücke und ein erster Blick auf den mysteriösen Mister X, der Spielern und vor allem Heldin Claire Redfield das Leben schwer macht. Auch Ada Wong und Hauptprotagonist Chris kommen zum Zug, setzen sich mal gegen fiese Licker oder Zombies zur Wehr. Neben dem herrschaftlichen, aber reichlich in Mitleidenschaft gezogenen Herrenhaus wartet auch die Kanalisation darauf, von Resident Evil-Fans erkundet zu werden. Das Remake soll mit vielen Fehlern des Vorgängers aufräum

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil 2 – Claire Redfield trifft im Gameplay-Video auf die Licker

Wandelnde Tote sind noch das kleinste Problem, dem sich Claire Redfield im baldigen Resident Evil 2-Remake stellen muss. Eine noch größere Gefahr, so beweist es das neueste Gameplay-Material, geht von den sogenannten Lickern aus, denen Claire bei ihrem Streifzug durch Racoon City ein ums andere Mal in dunklen, verwinkelten Gängen über den Weg läuft. Capcom sieht das Spiel im Übrigen eher als eigenständiges Sequel und weniger als Remake. „Racoon City besitzt noch immer die bedrückende Atmosphäre des Originals. Blickt man aber hinter die Fassade, wird schnell klar, dass Figuren an anderer Stelle auftauchen und sich die Verläufe zum Teil grundlegend unterscheiden“, weiß Tsuyoshi Kanda, einer der Produzenten bei Capcom. Resident

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Neues Gameplay: Claire Redfield im Kampf gegen Zombies und Licker

Frühjahr 2019 begeben wir uns auf eine Reise in die Vergangenheit. Mittlerweile sind es genau zwanzig Jahre, seit Resident Evil 2 auf der ersten PlayStation erschien. Bis heute gilt der Ableger unter Fans als bester Teil der Reihe. Zwei Jahrzehnte später bekommen Nostalgiker nun endlich jene Neuauflage des Klassikers spendiert, auf die sie sich schon seit dem Franchise-Reboot im Jahr 2002 hoffen. Beim kommenden Re-Release handelt es sich aber nicht um eine gewöhnliche HD Restaurierung, sondern tatsächlich um ein komplett neues Spiel, das laut Capcom auf seinen eigenen Füßen steht. Dazu gehören auch diverse Veränderungen beim Ablauf und den Figuren. Was aber unverändert bleibt, ist das Wahl des persönlichen Spielcharakters. Beginnt




Resident Evil 2 – Remake erscheint uncut und DAS wird die europäische Collector’s Edition

Es hat eine Weile gedauert, doch nun ist die Katze endlich aus dem Sack – Europa wird eine XXL Version der amerikanischen Collector’s Edition von Resident Evil 2 bekommen. Auch wenn es sich dabei nicht um das Replika der Schreibmaschine handelt, so wie es in der japanischen Premium Edition zu finden sein wird, dürfte Capcom auch hierzulande einige Fanherzen höher schlagen lassen. Vorbesteller der Collector’s Edition erhalten zusätzlich zu den unteren Goodies noch zwei weitere Waffen, einmal das Modell von Chris Redfield und jenes von Jill Valentine. Wie tief Sammler dafür in die Tasche greifen müssen, will Capcom in den nächsten Wochen bekannt geben. Da der Entwickler jedoch von „teilnehmenden Händlern“ spricht, darf davon ausgegangen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Capcom bringt Edition für sage und schreibe 800 Dollar auf den Markt

Ihr zählt Resident Evil 2 zu den größten Spiele-Klassikern aller Zeiten und habt zufällig rund 800 Euro, mit denen Ihr nichts anzustellen wisst? Dann könnte die japanische Premium Edition zur Neuauflage des Klassikers genau das Richtige für Euch sein! In Japan wird es nämlich gleich mehrere Sondereditionen geben, die am 25. Januar 2019 erscheinen sollen. Die kostspieligste von ihnen beinhaltet jene Schreibmaschinentastatur, mit der Spiel Speicherpunkte angelegt werden. Dabei handelt es sich übrigens nicht um ein zwar schickes, aber „nutzloses“ Replika, das verstaubt. In Zusammenarbeit mit dem auf Schreibmaschinen und Tastaturen spezialisierten Unternehmen Qwerkytoys hat Capcom eine echte, funktionstüchtige Resident Evil 2-Tastatur her




Resident Evil 2 – Ist erst der Anfang: Capcom will weitere Remakes produzieren

Anfang der 2000er feierte Capcom mit dem Remake von Resident Evil einen immensen Erfolg. Trotzdem sollte es weitere 17 Jahre dauern, bis auch der zweite Teil als Neuauflage umgesetzt wurde. Frühjahr 2019 ist es jetzt endlich so weit und wenn es nach den Entwicklern geht, wird es wohl auch nicht das letzte Reboot eines hauseigenen Titels gewesen sein: „Wir werden garantiert auch in Zukunft einen Blick auf unseren Katalog werfen und andere Spielklassiker neu auflegen“, gab ein Sprecher des Entwicklers aktuell zu. Bei Capcom ist man nämlich jetzt schon überzeugt, dass Resident Evil 2 die Erwartungen erfüllen, wenn nicht sogar überflügeln wird. Das ist allerdings auch nötig, denn es ist bereits so viel Zeit und Geld in das Projekt geflossen wie




Resident Evil 2 – Capcom stellt das Cover vor und kündigt europäische Editionen an

Eben erst gab Capcom bekannt, dass amerikanische Fans von Resident Evil 2 eine streng limitierte Collector’s Edition serviert bekommen, die unter anderem mit einer 30 Zentimeter großen PVC Figur von Leon S. Kennedy aufwartet. Worauf europäische Sammler von Sondereditionen sich freuen dürfen, hält man dagegen weiterhin geheim. Doch auch das könnte sich bald ändern. Capcom ließ nämlich verlauten, dass Europa mit verschiedenen, ebenso streng limitierte Versionen ausgestattet werden soll, über deren Art und Form der kultige Videospielentwickler in den kommenden Tagen informieren möchte. Ob man hierzulande eventuell mit einer Figur von Claire Redfield rechnen kann? Was wir definitiv schon wissen, ist, wie das offizielle Cover der regulären

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Capcom kündigt streng limitierte Collector’s Edition mit Figur von Leon Kennedy an

Fans von Resident Evil 2 und Sammlereditionen können ab sofort die Collector’s Edition zum mit Spannung erwarteten Remake vorbestellen. Die wird es in den USA, wie auch schon bei Resident Evil 7 im vergangenen Jahr, exklusiv beim Videospielladen Game Stop zu haben sein. Mit rund 200 Dollar müssen Käufer zwar tief in die Tasche greifen, bekommt für das Geld aber auch einiges an Goodies geboten. Neben der Deluxe Edition vom Spiel sind zudem eine besondere Verpackung, der digitale Soundtrack mit neuen sowie alten Musikstücken, ein Poster, ein 32-seitiges Artbook, ein zusätzlichen DLC-Code und als Highlight eine 30 Zentimeter große Figur von Leon S. Kennedy im R.P.D.-Gewand enthalten. Man darf davon auszugehen, dass diese Collector’s

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Erfolg für Capcom: Remake wird Game of the Show der E3 2018

Die E3 liegt inzwischen einige Wochen zurück. Da stellt sich für die Jurymitglieder der Game Critics Awards die Frage, welches Spiel den besten Eindruck hinterlassen hat. 51 von ihnen haben jetzt abgestimmt und endlich einen klaren Sieger bekannt gegeben: Resident Evil 2. Das Remake aus dem Hause Capcom wurde zum besten Spiel der Messe gekürt und konnte sich somit gegen namhafte Konkurrenten wie Marvel’s Spider-Man, Nintendo’s Super Smash Bros. Ultimate und das BioWare-Actionspiel Anthem durchsetzen. Vom 21. bis 25. August bringt Capcom Resident Evil 2 auch nach Köln und zur diesjährigen Gamescom, wo das Unternehmen weitere Einzelheiten zur heiß erwarteten Neuauflage enthüllen will. Erscheinen wird das Horrorspiel aber

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Antike Schreibmaschine gefällig? Capcom bringt klassisches Speichersystem zurück

Der moderne Spieler kann seinen Stand in der Regel speichern, wann immer er will. Außerdem verfügen Games mittlerweile über einen Auto-Save, falls man währenddessen mal vergessen sollte, auf Nummer sicher zu gehen. Früher, und wir blicken rund 20 Jahre zurück, war das anders. Damals mussten Besitzer einer PlayStation oder eines Nintendo 64 noch von selbst auf die Idee kommen, irgendwo im Spiel einen Speicherpunkt zu finden – so auch in Resident Evil 2 von 1998. Nur wer einen ruhigen und zombiefreien Raum mit einer Schreibmaschine betrat, konnte seinen bisherigen Fortschritt sichern – vorausgesetzt, der Spieler hatte genügend Farbbänder entdeckt und gespart, die zum Tippen beziehungsweise Speichern notwendig waren.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Capcom versichert: Tofu und Fourth Survivor Modi kehren zurück, mehr Bilder

Resident Evil 2 zählt nicht nur zu den beliebtesten Horrorspielen, sondern auch zu den umfangreichsten. Wer die ganze Geschichte erfahren wollte, musste das Spiel sowohl mit Claire Redfield als auch mit Leon S. Kennedy komplett durchspielen. Wer das mit der Note A oder einem höheren Rang schaffte, konnte es anschließend noch einmal als Tofu bestreiten. Kein Witz: Damals gab es den sogenannten Tofu Mode, der von vielen Fans als höllisch schwer empfunden wurde und es den Spielern erlaubte, sich als großes Stück Tofu gegen zahlreiche Zombies zu wehren. Was diesen Modus so herausfordernd machte, war, dass man gänzlich auf Schusswaffen verzichten musste und man lediglich mit einem Messer ausgestattet wurde.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – So spielt sich das Remake: 17-minütiges Gameplay Video veröffentlicht

Ihr fandet die Announcement Trailer zu Resident Evil 2 gut, wollt aber wissen, wie sich das Remake spielt? Kein Problem. Werft einfach einen Blick ins Innere der Meldung und schon könnt Ihr Euch ein reines Gameplay Video ansehen, das es auf sage und schreibe 17 Minuten bringt. Damit will Entwickler Capcom endgültig beweisen, dass man tatsächlich wieder auf Suspense und waschechten Horror setzt – und zwar ausschließlich. Wer also trotz der atmosphärischen Trailer immer noch befürchtete, dass die Macher nicht widerstehen konnten und den Actionanteil vergrößerten, dem dürfte nach diesem Material sicherlich ein Stein vom Herzen fallen (vor lauter Schreck- und Gruselszenen aber auch gleich das ganze Herz in die Hose rutschen). Die bisherigen Videos zeigen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Der blanke Horror: Capcom enthüllt Verkaufsstart und Trailer zum Remake

Ihr habt nicht mehr daran geglaubt, dass Capcom noch am Remake von Resident Evil 2 arbeitet? Der japanische Entwickler gab vor geraumer Zeit bekannt, dass die Neuauflage keine einfache HD Restaurierung des Originals werden soll, sondern ein richtiges Reboot. Aber das Datum dieser Aussage liegt inzwischen auch schon wieder Jahre zurück. Generell hielt man sich mit Informationen zum Neuanfang sehr bedeckt. Doch dass intern tatsächlich fleißig am Genrespiel herumgetüftelt wurde, bewiesen die Macher jetzt im Rahmen der E3, wo Capcom Fans mit gleich zwei atmosphärischen Announcement Trailern begeisterte. Doch damit nicht genug, denn ab sofort weiß man auch, wann Resident Evil 2 erscheinen wird.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil 2 – Hat Capcom den Releasetermin zum Remake des Klassikers gelüftet?

Vor fünfzehn Jahren erschien für Nintendos GameCube ein umjubeltes Remake des Videospiel-Klassikers Resident Evil. Seither hoffen Fans der Reihe darauf, dass auch die Fortsetzung in neuem Glanz erstrahlt. Lange Zeit schwieg Traditionshersteller Capcom über die Möglichkeit eines solchen Unterfangens – bis 2015 endlich die offizielle Bestätigung kam, dass man tatsächlich daran arbeitet. Doch wie lange noch? Neueste Gerüchte besagen, dass Resident Evil 2 entweder am 22. März oder am 19. April 2019 erscheinen könnte. An beiden Terminen will das Unternehmen nämlich größere Titel auf den Markt bringen. Es wird gemunkelt, dass es sich beim einen Projekt um ein neues Devil May Cry handelt und beim anderen um das Wiedersehen mit Leon S. Kennedy und




Resident Evil 2 – Kommt die Klassiker-Neuauflage noch dieses Jahr?

Die japanische Kult-Spieleschmiede Capcom arbeitet seit 2015 an einem modernisierten Remake seines Klassikers Resident Evil 2, der im Jahr 1998 zunächst exklusiv auf der Sony PlayStation und später auch auf dem N64 veröffentlicht wurde. Doch wann genau dürfen Fans eigentlich mit der Wiederbelebung des wegweisenden Videospielklassikers rechnen? Hiroyuki Kobayashi, Produzent der erfolgreichen Zombiereihe, wurde von Collider auf zukünftige Projekte angesprochen und gab jetzt folgende Antwort: „Nun, das einzige Thema, über das ich zurzeit reden kann, ist etwas, das in der Öffentlichkeit bereits kommuniziert wurde. Und zwar handelt es sich um Resident Evil 2, ein Remake. Dieses wird von Capcom schon bald veröffentlicht werden“, so Kobayashi. Wie genau er „bald“ definiert, bleibt abzuwarten. Es könnte noch in diesem Jahr passieren, aber

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil: The Final Chapter – Milla Jovovich lässt Franchise Revue passieren

Resident Evil: Apocalypse oder Extinction liegen inzwischen bereits Jahre zurück. Höchste Zeit also, für eine kleine Auffrischung zu sorgen. Milla Jovovich, die in The Final Chapter zum sechsten und letzten Mal in ihre Paraderolle als Alice schlüpft, lässt in einem zweieinhalbminütigen Video das gesamte Franchise Revue passieren. Wer also im Schnelldurchlauf auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht werden möchte, kann dies ab sofort im Inneren der Meldung tun. Das letzte Kapitel flimmert dann ab dem 26. Januar über hiesige Kinoleinwände. Im Horror-Actioner trifft Alice einmal mehr auf die Red Queen, welche ihr von einem Antivirus erzählt, der dem ganzen Albtraum endlich ein Ende bereiten könnte. Doch um es zu kriegen, muss Alice zurück nach Raccoon City und dort in den gefährlichen Hive gehen. Ihre beiden Erzfeinde Dr. Alexander Isaacs und




Resident Evil: The Final Chapter – Führung durch den Killing Floor im Hive gefällig? 360 Grad Video

In Resident Evil: The Final Chapter verschlägt es Milla Jovovich und Ali Larter zurück in den Hive. Dort erwarten sie neue Gefahren, von denen einige im sogenannten Killing Floor lauern. Paul W.S. Anderson und sein Team gewähren Zuschauern schon vorab eine kleine Mittendrin-Führung durch die besagten Räumlichkeiten. Im Anhang der Meldung schlüpft Ihr in die Rolle eines möglichen Opfers, welches sich mit einer Schusswaffe zu verteidigen versucht. Wird es Euch gelingen, im 360 Grad Video, in dem Ihr die Augen des Protagonisten selbst steuern könnt, Zombies, Hunde und andere Kreaturen rechtzeitig zu identifizieren? Der aufwendig produzierte Horror-Actioner Resident Evil: The Final Chapter startet hierzulande am 26. Januar 2017. Dann werden wir sehen, wie und ob es auch Alice und Co. schaffen werden, im Killing Room ihren Hals aus der




Resident Evil: The Final Chapter – Monster werden aus Resident Evil 7 entliehen

Habt Ihr Euch nach Sichtung der Trailer zu Resident Evil: The Final Chapter gefragt, wieso Ihr die darin vorkommenden Monster aus keinem der Videospiele kennt? Falls ja, dann können wir Euch jetzt verraten, woran das liegt. Anlässlich der gestrigen Weltpremiere in Tokio wurde Milla Jovovich, das Gesicht der Reihe, auf die Highlights im neuen und letzten Ableger angesprochen. Bei dieser Gelegenheit ließ die Schauspielerin die Bombe platzen und verriet, dass die Monster aus Resident Evil: The Final Chapter jene aus dem ebenfalls im Januar erscheinenden Videospiel Resident Evil 7 sind. Damit beantwortet sich die Frage, weswegen es in Trailern nur so vor unbekannten Kreaturen wimmelt. Letzten Endes spielt es also keine Rolle, ob man sich Ende Januar ins Kino setzt oder zu Hause das neue Game zockt – an den neuen Gegnern führt




Resident Evil 7 – Wer löst das Rätsel? Fortsetzung soll Fans wieder ins Grübeln bringen

Nach einer fünfjährigen Wartezeit geht es ab Januar mit der Hauptreihe von Resident Evil weiter. Capcom spielt immer noch mit der Tatsache, dass bis dato niemand weiß, welche Geschichte der siebte Teil erzählen und wo sich dieser inhaltlich genau einpendeln wird. Neue Promovideos im Anhang der Meldung zeigen jedoch, dass es wieder vermehrt Rätsel zu lösen geben soll. Das Sammeln, Kombinieren und Einsetzen von Gegenständen scheint innerhalb der Hauptreihe also wieder ein Comeback zu feiern. Wie viele es davon geben wird und wie herausfordernd sie wirklich sind, muss im Frühjahr 2017 jeder für sich herausfinden . Dass Capcom mit dem jüngsten Ableger wieder back to the roots geht, liegt vor allem an den schwachen Kritiken zu Resident Evil 6. Das Spiel verkaufte sich damals zwar über fünf Millionen Mal und schaffte den




Resident Evil 7 – Völlig unzensiert: Game erscheint auch in Deutschland ungeschnitten

Für Fans von Resident Evil heißt es aufatmen. Wie Capcom Germany bekannt gab, wurde der siebte Teil der Hauptreihe hierzulande bereits geprüft und mit einer USK-18-Version freigegeben. Schnitte oder Zensuren waren hierfür zum Glück keine notwendig. Resident Evil 7 erscheint uncut und wird als erster Ableger der überaus erfolgreichen Spieleserie auf ein VR-Erlebnis ausgelegt sein, kommt aber auch regulär für Xbox One, PC und natürlich PlayStation 4 sowie PlayStation VR. Angesiedelt im heutigen Amerika, setzt das Spiel nach den dramatischen Geschehnissen aus Resident Evil 6 an. Stilrichtung und Atmosphäre wurden allerdings wieder verändert, wie Capcom schon im Vorfeld mehrmals verlauten ließ. Eine Aussage, die auch in bisherigem Bild- und Videomaterial deutlich gemacht wird. Ob Fans allerdings ihr Resident Evil aus den Anfangszeiten




Resident Evil 7 – Küche des Schreckens erwartet uns: Demo für Ende Oktober angekündigt

Dafür, dass Resident Evil 7 schon im Januar 2017 veröffentlicht wird, sind zurzeit erstaunlich wenig Informationen über das Videospiel bekannt. Zum Inhalt wollte Entwickler Capcom bislang nichts preisgeben und auch die bisherigen Trailer haben uns gekonnt in die Irre geführt oder mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Wird Resident Evil 7 etwa ein Geisterspiel oder vielleicht sogar ein Klon vom kultigen Slasher The Texas Chainsaw Massacre? Man weiß es nicht. Genauso wenig, ob man überhaupt wieder mit waschechten und traditionellen Untoten rechnen darf. Aber vielleicht verschafft uns ja die Demo Kitchen etwas mehr Klarheit, die in Europa soeben für den 23. Oktober angekündigt wurde – passend zum gleichzeitigen Launch von PlayStation VR. Allerdings wird der Download der Demo hierzulande aufgrund von Jugendschutzbestimmungen einen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Neue Grafik allein genügt nicht: Produzenten melden sich mit Einzelheiten

Resident Evil feiert seinen 20. Geburtstag. Passend zum Event haben sich die beiden Capcom-Produzenten Yoshiaki Hirabayashi und Yasuhiro Anpo in einer Videobotschaft bei ihren Fans bedankt. Selbstverständlich wurde im selben Atemzug bestätigt, dass man auch in Zukunft mit neuen Ablegern rechnen dürfe. Unter anderem auch mit dem seit geraumer Zeit angekündigten Remake von Resident Evil 2: „Im vergangenen August begann die Arbeit am Spiel. Wir arbeiten zum ersten Mal seit Resident Evil 5 zusammen. Es gibt sogar noch eine dritte Person im Bunde, einen Regisseur. Den verkünden wir allerdings erst zu einem anderen Zeitpunkt. Jedenfalls fühlt es sich für uns so an, als würden wir ein gänzlich neues Spiel produzieren“, erklärten Hirabayashi und Anpo. „Da ich am Original gearbeitet habe, erinnere ich mich an viele tolle Dinge




Resident Evil: The Final Chapter – Jovovich beehrt Fans mit neuen Eindrücken vom Filmset

Wenn Milla Jovovich an einem Projekt arbeitet, lässt sie die ganze Welt daran teilhaben. Resident Evil: The Final Chapter stellt hier keine Ausnahme dar. Seit Beginn der Dreharbeiten versorgt uns die Schauspielerin regelmäßig mit Neuigkeiten und offiziellen Setbildern. Auch heute haben uns wieder drei neue Fotos vom Filmset erreicht, die unter anderem Milla Jovovich (Das fünfte Element) selbst mit Schauspielkollegin Ali Larter zeigen. Wer die beiden allerdings endlich wieder gemeinsam auf der großen Leinwand sehen und erleben möchte, wie sie Untote eliminieren, wird sich noch bis Frühjahr 2017 gedulden müssen. Resident Evil: The Final Chapter startet aller Voraussicht nach erst fünf Jahre nach Resident Evil: Retribution, dem letzten Ableger der erfolgreichen Kinofilmreihe. Regisseur und Schreiberling Paul W.S. Anderson, der übrigens mit Milla Jovovich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2: Reborn – Erster Gameplay-Trailer zum HD-Fanremake des Klassikers

Als bei Capcom vor wenigen Monaten das HD Remaster zu Resident Evil an den Start ging, hätte niemand mit dem immensen Erfolg gerechnet. Kein Wunder also, dass mit Resident Evil 0 bereits der nächste Titel in den Startlöchern steht. Der von vielen Fans favorisierte zweite Teil wurde bislang allerdings noch keinem Update unterzogen. Sollte auch Resident Evil 0 über den Erwartungen anlaufen, darf man sicherlich darauf hoffen, auch Resident Evil 2 im neuen HD-Gewand zu sehen. Aber was, wenn man nicht so lange warten will? InvaderGames bietet Anhängern der populären Reihe einen Plan B an. Über Jahre hinweg arbeiteten Fans von Resident Evil an einem aufwendigen HD Remaster. Ein offizieller Gameplay Trailer, den wir Euch im Anhang präsentieren, soll belegen, wie ernst es der talentierten Crew mit der eigenen Restaurierung war. Erscheinen

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil Zero – Offiziell angekündigt: Capcom arbeitet an HD-Remaster

Die Verkaufszahlen hatten es bereits angedeutet, doch nun ist es auch offiziell: Capcom setzt seine Remaster-Bemühungen mit einem weiteren Ableger der Resident Evil-Reihe fort! Dabei handelt es sich aber nicht etwa um Resident Evil 2 oder Resident Evil 3: Nemesis, sondern den Camecube-Ableger Resident Evil Zero. Das HD Remaster soll im Frühjahr 2016 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC erscheinen und wie schon Resident Evil HD zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen hinsichtlich Optik und Gameplay mitbringen. Der Survival-Trip wurde 2002 als Vorgeschichte zum Horror-Klassiker Resident Evil veröffentlicht und war bislang der einzige Ableger, der exklusiv für Nintendo-Konsolen erschien. Resident Evil Zero begleitet Rebecca Chambers – frisch gebackenes Mitglied des S.T.A.R.S. Bravo Teams – bei der Untersuchung einer

8 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil HD – Remake durchbricht Marke von einer Million verkaufter Exemplare

Resident Evil HD hat die Erwartungen von Capcom weit übertroffen. Wie der Publisher inzwischen bekannt gab, konnten bis heute mehr als eine Million Exemplare von der schaurigen HD-Neuauflage des Horror-Klassikers abgesetzt werden. Zum Verkaufsstart stellte das Remaster Rekorde für den erfolgreichsten Digtaltitel in der Unternehmensgeschichte und den besten Launch im PlayStation Network auf. Producer Yoshiaki Hirabayashi zeigte sich dementsprechend erfreut: “Es war großartig, so viele positive Kommentare der Spielefans zu erhalten! Das Team hier bei Capcom Japan hat hart daran gearbeitet, Resident Evil so gut wie möglich auf moderne Plattformen zu bringen – und zu sehen, dass diese Arbeit auch so überwältigend gewürdigt wird, fühlt sich richtig fantastisch an.” Dieser beachtliche Erfolg dürfte Capcom darin bestärken, weitere HD-Neuauflagen

5 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil: Revelations 2 – Capcom liefert den Co-op Modus auch für PC-Spieler nach

Ihr besitzt Resident Evil: Revelations 2 für den PC und fragt Euch, wie man den Co-Op Modus aktiviert? Falls ja, lässt sich dies mit einfachen, wenn auch unerfreulichen Worten beantworten: Gar nicht. Capcom stellte die Option zwar für Konsolenspieler zur Verfügung, nicht aber für jene, die den Survival-Horror auf dem PC erleben wollten. Viele Käufer zeigten sich daraufhin enttäuscht und verärgert, da im Vorfeld nichts darüber bekannt war. Doch inzwischen hat Capcom eingelenkt und gelobt Besserung: „Das Team erforscht gerade verschiedene Optionen, um einen lokalen Co-op Modus für den PC zu kreieren. Es sollte Euch daher schon bald via Steam möglich sein, mit anderen Spielern im geteilten Bildschirm zu zocken. Wir wollen, dass Fans so schnell wie möglich darauf zugreifen können, weshalb es zum Start vielleicht nicht ganz ausgefeilt sein wird




Resident Evil: Revelations 2 – Der Albtraum geht weiter: Launch Trailer veröffentlicht

Capcom schlägt das nächste Kapitel der Zombie-Saga auf. Mit Resident Evil: Revelations 2 legen die Japaner nicht nur den ersten Serienableger im Episodenformat vor, sondern feiern außerdem das von Fans ersehnte Comeback beliebter Charaktere wie Barry Burton oder Claire Redfield. Die müssen sich im vierteiligen Abenteuer mehr denn je gegen die üblen Machenschaften zwielichtiger Konzerne wehren. Der Horrortrip beginnt mit Claire Redfield, die dachte, den Fluch von Raccoon City losgeworden zu sein. Alles läuft prima, bis plötzlich vermummte Unbekannte die Feierlichkeiten stürmen. Claire und Moira, Tochter der Resident Evil-Legende Barry Burton, werden ausgeknockt und erwachen einige Stunden später in einem düsteren, verlassenen Gefängnis. Es gibt nur einen Weg, herauszufinden, wieso sie hier sind und wer ihnen das angetan hat – gemein




Resident Evil: Revelations 2 – Dramatische Szenen im neuen Trailer zum Launch

Wenige Tage vor der mit Spannung erwarteten Debüt-Episode zu Resident Evil: Revelations 2 legt Capcom mit noch mehr bewegten Bildern nach. Im neuesten Trailer zum baldigen Launch gehen wir den mysteriösen Geschehnissen um Claire Redfield auf den Grund, die dachte, den Fluch von Raccoon City losgeworden zu sein und mittlerweile für die Anti-Bioterrorismus-Organisation Terra Save arbeitet. Auf einer Firmenparty trifft sie auf Moira Burton, Tochter der Resident Evil-Legende Barry Burton. Alles läuft prima, bis plötzlich vermummte Unbekannte die Feierlichkeiten stürmen. Claire und Moira werden ausgeknockt und erwachen einige Stunden später in einem düsteren, verlassenen Gefängnis. Es gibt nur einen Weg, herauszufinden, wieso sie hier sind und wer ihnen das angetan hat – gemeinsam. Sie treffen auf die furchteinflößenden neuen




Resident Evil 3 – Remake des Klassikers geplant? Yasuhisa Kawamura äußert Wunschkandidat

Plant Capcom weitere Neuauflagen älterer Resident Evil-Ableger? Seit Anfang der Woche dürfen Fans der Reihe bereits ihre Erinnerungen an den Serienklassiker Resident Evil aufleben lassen, der inzwischen rund 19 Jahre auf dem digitalen Buckel hat. Doch welche Fortsetzung würde sich noch für ein modernes Reboot anbieten? Für Yasuhisa Kawamura, der für Resident Evil 3, Clock Tower 3 und Dino Crisis 3 verantwortlich zeichnete, wäre es ein Traum, den populären Fiesling Nemesis wiederzubeleben: „Ehrlich gesagt wäre es eine tolle Sache, Resident Evil 3 mit den heutigen Technologien und Möglichkeiten neu zu gestalten. Aber Capcom wird das wahrscheinlich niemals versuchen und ich bin jetzt auch nicht unbedingt ein sehr wertvolles Mitglied der Firma. Kreiert wurde die Reihe von Capcoms Elite-Mitarbeitern. Selbst mir fällt der Gedanke

10 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren