Heute



Blumhouse’s Der Hexenclub – Halloween in unseren Kinos: Start angekündigt

Er wäre verrückt, würde er seine Blockbuster gegen die Corona-Pandemie ins Feld schicken, sagte Sony Pictures-Vortsitzender Tony Vinciquerra kürzlich in einem Interview und feuerte damit einen Seitenhieb auf die in seinen Augen leichtsinnige Konkurrenz von Warner (Tenet) ab. Tatsächlich hat das Studio alle größeren Filme (Venom, Morbius, Ghostbusters) entweder auf 2021 verschoben oder vorerst gestrichen. Ganz will man sich das langsam wieder anrollende Kinogeschäft dann aber trotzdem nicht entgehen lassen und kündigt für den 29. Oktober 2020, also in nicht einmal mehr fünf Wochen, den deutschen Kinostart von Blumhouse’s Der Hexenclub (Blumhouse

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Demon’s Souls – Trailer: Remake ist ein Launch-Titel der PlayStation 5

Die Souls-Reihe ist bekannt für ihr erbarmungsloses, forderndes Gameplay. Daran wird sich auch Ende 2020 beim kommenden Remake von Demon’s Souls nichts ändern, in dem Spieler als schwer gepanzerter Ritter durch das trostlose, monsterverseuchte Boletaria ziehen. Eines hat sich aber ganz deutlich gewandelt – die Optik. Gebäude, Gebiete und Gegner werden in unheilvolle Farben und Lichter getaucht, die mindestens ebenso beunruhigende Schatten werfen – wahlweise im 4K-Modus oder High-Frame-Rate-Modus. Japan Studio und Bluepoint Games (Shadow of the Colossus) haben den inzwischen schon leicht angestaubten Klassiker einem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Erst 2021: Der Candyman flüchtet sich in nächste Kinojahr

Fast täglich erreichen uns Berichte von neuen Startverschiebungen aus Hollywood – und ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Angesichts der ernüchternden US-Kinozahlen von Tenet zieht nun auch Universal Pictures die Notbremse und verlegt einen seiner vielversprechendsten Herbstkandidaten, den Horrorfilm Candyman, auf 2021, ohne aber einen Ersatztermin zu nennen. Zu unvorhersehbar ist die Situation und zu groß die Gefahr einer weiteren Verschiebung. Ursprünglich sollte das Franchise-Reboot nämlich schon Juni anlaufen, bevor dann ein Start am 15. Oktober in Erwägung gezogen wurde, welcher nun ebenfalls hinfällig ist. Von der Neuankündigung Freaky

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



The Batman – Robert Pattinson mit Corona infiziert: Dreh erneut abgebrochen

The Batman schlittert von einer Drehpause in die nächste. Wie so viele Produktionen war der Comicfilm von Warner Bros. im Frühjahr zum Produktionsstopp gezwungen. Schnell arbeitete man strenge Sicherheitsmaßnahmen aus, die Cast und Crew einen sicheren Ablauf und die baldige Wiederaufnahme der Produktion ermöglichen sollten. Und doch kam es jetzt abermals zum Stillstand – und das nur wenige Tage, nachdem in London der Dreh wieder aufgenommen wurde. Der Grund? Ein Mitglied der Crew hat sich mit Covid-19 infiziert. Zunächst weigerte sich Warner Bros., die infizierte Person zu identifizieren und damit an den Pranger zu stellen. Do

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Trailer kommt: Warner Bros. kündigt erste bewegte Bilder für September an

Seit Tagen wird vermutet, dass es im amerikanischen Vorprogramm von Cristopher Nolans Tenet (startet dort ab kommenden Freitag) den ersten Trailer zu Dune zu sehen geben könnte. Auch wenn eine offizielle Bestätigung noch ausstehen, kennen wir nun zumindest schon das Datum, an dem die ersten bewegten Bilder zu Denis Villeneuves Sci/Fi-Spektakel auch online verfügbar gemacht werden sollen. Wann uns der Vorgeschmack auf die bildgewaltige Romanverfilmung mit Timothée Chalamet (Call My By Your Name, A Rainy Day In New York) und Jason Momoa (Conan, Game of Thrones, Aquaman) in den Hauptrollen erwartet? Voraussichtlich am 9. September

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Düstere Legenden – Reboot kommt: Diese beiden Darsteller spielen Hauptrollen

Wie die Scream-Reihe mit Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette bereitet sich auch der Slasher-Kollege Düstere Legenden (Urban Legend) auf eine baldige Rückkehr auf die Leinwand vor. Anstelle von Joshua Jackson oder Jared Leto werden im kommenden Reboot aber Newcomerin Sydney Chandler und Katherine McNamara aus der Netflix-Serie Shadowhunters die Gelegenheit haben, es sich mit urbanen Legenden zu verscherzen. Auch dieses Mal sehen sich einige College Studenten mit unheimlichen Morden konfrontiert, welche Parallelen zu düstere Legenden aufweisen und außerdem die dunkle Seite der sozialen Netzwerke hervorheben. Dabei soll

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dead Ringers – Amazon dreht Remake von David Cronenberg-Film mit Rachel Weisz

Rachel Weisz, bekannt für ihre ikonische Rolle als Evelyn Carnahan aus Stephen Sommers Die Mumie, steigt mit Dead Ringers ins Seriengeschäft ein. Umgesetzt wird die erste Staffel vom Versandriesen Amazon. In dieser Produktion von Drehbuchautorin Alice Birch (Hulu’s Normal People) lernen wir die Mantle Zwillinge kennen, die beide von Weisz porträtiert werden, zwei der erfolgreichsten, brillantesten und außergewöhnlichsten Menschen, die man sich nur vorstellen kann. Die beiden Gynäkologinnen sind sich von Kopf bis Fuß völlig identisch und haben die Mission, die Art und Weise, wie Frauen geboren werden, komplett zu verändern. Drogen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Wird das Sci/Fi-Epos bis Dezember fertig? Denis Villeneuve kommt ins Schwitzen

Während Paramount oder Universal 2020 längst aufgegeben haben, glaubt Warner Bros. immer noch an diesjährige Veröffentlichungen – so auch im Fall von Dune. Unglücklicherweise bedeutet dies vor allem für Regisseur Denis Villeneuve eine Menge Zeitdruck. Vor der Pandemie sah noch alles ganz gut aus, doch inzwischen gingen nicht weniger als fünf Monate an die Krise verloren. Dabei will der Filmemacher den ganzen Cast noch einmal für Nachdrehs zusammentrommeln – Nachdrehs, die unter normalen Umständen bereits gegen April stattgefunden hätten, nun aber erst im August in Angriff genommen werden können – voraussichtlich. Und was im

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dredd

Judge Dredd: Mega-City One – So steht es um das Serien-Sequel zu Dredd

Alex Garlands Dredd gilt als Vorzeige-Action-Thriller in futuristischer Umgebung, schaffte es aber nicht, ausreichend viele Zuschauer ins Kino zu locken. Darum bleibt uns die ursprünglich angedachte Fortsetzung bis heute verwehrt. Doch es gibt Hoffnung: Mitte 2017 wurde bekannt, dass IM Global und der eigentlich auf Spiele spezialisierte Entwickler Rebellion an einer offiziellen TV-Serie namens Judge Dredd: Mega-City One arbeiten, die als Quasi-Sequel zum Film fungieren könnte. Selbst die Rückkehr von Dredd-Star Karl Urban scheint möglich. Inzwischen konnte die Pilotfolge fertiggestellt werden, für die sich niemand Geringeres als Dredd-Comic

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hexen hexen – So schaurig wird das Kino-Remake von Robert Zemeckis

Fast unbemerkt ist Robert Zemeckis die Fertigstellung seiner modernen Neuadaption von Roald Dahls Hexen hexen (The Witches) geglückt. Zwar ist der Kinofilm, in dem Anne Hathaway und Octavia Spencer mitspielen, Corona-bedingt wieder ohne Kinostart, steht aber offenbar so kurz vor der Veröffentlichung, dass die amerikanische Altersfreigabestelle MPA bereits einen Blick darauf werfen durfte. Die Prüfung ergab ein familienfreundliches PG-Rating für „unheimliche Bilder und Momente, die Sprache und thematisches Material.“ Das wiederum deckt sich mit der ikonischen, unter anderem von der The Jim Henson Company produzierten ersten Verfilmung

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman & The Forever Purge – Starten verspätet: Neue Termine enthüllt

Es gibt nicht mehr viel, worauf sich Genrefans in diesem Jahr noch freuen können. Nachdem vorgestern erst der Slasher Halloween Kills um ein ganzes Jahr verschoben wurde, schlägt die Coronakrise nun auch bei mit Spannung erwarteten Filmen wie Candyman und The Forever Purge gnadenlos zu. Das voraussichtlich letzte Kapitel aus der Erfolgsreihe sollte eigentlich diesen Sommer das Licht der Kinoleinwand erblicken, doch nun verzögert sich die US-Veröffentlichung bis zum 8. Juli 2021. Auch Candyman wurde mit einem neuen Kinostart ausgestattet. Anders als bei der Säuberung scheint man hier intern aber immerhin noch an das laufende Filmjahr

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Highlander – Reboot macht trotz Coronakrise große Fortschritte

Der eingängige Queen-Score und die unterhaltsame Mischung aus Action, Abenteuer und Fantasy machen Highlander zu einem der Kultklassiker der Achtziger und zum perfekten Kandidaten für ein modernes Reboot. Das sollte man zumindest annehmen. Doch seit das Vorhaben 2008 erstmals angekündigt wurde, scheint man sich in Hollywood vergeblich den Kopf darüber zu zerbrechen, wie man den namensgebenden Highlander am besten ins Hier und Jetzt übertragen soll. Die Liste der bislang involvierten Regisseure ist lang, umfasst prominente Namen wie Justin Lin (Fast & Furious 6, Star Trek Beyond), Juan Carlos Fresnadillo (28 Weeks Later, Intruders) oder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twister – Remake: Universal lässt Klassiker wieder durchs Kino wirbeln

Es brechen stürmische Zeiten für das Kino an – und das bezieht sich nicht nur auf den aktuellen Hintergrund der weiterhin angespannten Corona-Krise. Denn auch filmisch wird es in nächster Zeit wieder äußerst ungemütlich. Dafür sorgt Universal Pictures mit seinem jetzt angekündigten Reboot des Neunziger-Klassikers Twister, der uns 1996 einen ausgewachsenen Monster-Wirbelsturm um die Ohren fegte. Weil dieses zeitlose Szenario 25 Jahre später noch genauso tadellos funktioniert, wurde Joseph Kosinski (Top Gun: Maverick) jetzt damit beauftragt, eine ganz neue Generation von Zuschauer mit dem Action-Blockbuster vertraut zu machen. Mitte der Neunziger

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Jason Momoa & Co. müssen noch einmal ran: Nachdrehs für August bestellt

Dune gehört zu den wenigen Blockbustern des aktuellen Kinojahres, die ihren Starttermin vorerst behalten durften. Doch das könnte sich möglicherweise bald ändern. Wie Schauspieler Oscar Isaac in einem Interview verriet, soll der Cast im August noch einmal zusammengetrommelt werden, weil Regisseur Denis Villeneuve (Prisoners, Blade Runner 2049) zusätzliche Szenen drehen will: „Wir werden das Material voraussichtlich in Budapest, Ungarn aufzeichnen. Ich habe schon ein paar Szenen aus dem Film gesehen und bin begeistert! Denis ist ein echter Künstler und ich kann es kaum abwarten, mir das Gesamtwerk anzuschauen. Klar wird es stressig werden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Neuer Trailer führt uns die Ursprünge der Legende vor Augen

Wie wurde Candyman eigentlich zu jener düsteren Legende, die wir heute kennen? Genau dieser Frage geht Regisseurin Nia DaCosta (Little Woods) jetzt schon lange vor dem für 24. September angekündigten Starttermin auf den Grund, greift dafür auf eigenwillige Scherenschnitt-Optik und Tricktechnik zurück. Im Auftrag von Oscar-Preisträger Jordan Peele (WIR, The Twilight Zone, Get Out) treibt die Horror-Ikone nämlich bald wieder ihr Unwesen in deutschen Kinos. Wieder heißt es: Wer seinen Namen fünfmal hintereinander ausspricht, ist des Todes! Das gilt 2020 noch genauso wie 1992, als der Candyman seinen ersten Auftritt hatte. Im Mittelpunkt steht dies

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Demon’s Souls – Remake angekündigt, erscheint exklusiv für die PS5

Die Souls-Reihe ist nichts für Zartbesaitete und gerade deshalb so erfolgreich. Das japanische Action-Rollenspiel gilt als Paradebeispiel für gnadenloses, unerbittliches Spielerlebnis. Offiziell hat Schöpfer Hidetaka Miyazaki zwar kein Interesse daran, die Reihe um einen ganz neuen Ableger zu erweitern. Fortgesetzt wird das Franchise jetzt aber dennoch – und zwar mit Demon’s Souls, einer überarbeiteten Neuauflage, die das beliebte Original in ganz neuem Glanz erstrahlen lässt. Japan Studio und Bluepoint Games (Shadow of the Colossus) haben den inzwischen schon leicht angestaubten Klassiker einem umfangreichen Facelit unterzogen, wunderschöne

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Mehr Star Wars als Dune? Greig Fraser über Vergleiche zu Krieg der Sterne

Die Zuschauer einer Testvorführung und Schauspieler Jason Momoa (Aquaman) sind sich einig: Dune soll hier und da an die Sci/Fi-Kultreihe Krieg der Sterne aka Star Wars erinnern. Und das ist kein Zufall, wie Kameramann Greig Fraser verrät. Der Mann, der ironischerweise auch bei The Mandalorian von Disney stationiert war, wurde direkt im Anschluss für Regisseur Denis Villeneuves Dune verpflichtet: „Als ich für Dune an Land gezogen wurde, musste ich meine Arbeit an Star Wars vergessen. Zum Glück war das nicht besonders schwierig. Denis und ich haben früh sehr klar festgelegt, wie der Film aussehen soll und wie er sich anzufühlen hat. Darum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Hexenclub – Anders als bei Scream 5: Neve Campbell spielt nicht in Remake mit

Wenn Neve Campbell, Rachel True, Robin Tunney und Co. aufeinandertreffen, dann, um jenen Teen-Thriller zu würdigen und feiern, der sie 1996 als Hexenclub bekannt machte: The Craft von Andrew Fleming. Und genau dieser 90er Jahre Klassiker wird von Blumhouse aktuell für die gegenwärtige Generation von Kinogänger neu aufgelegt – doch voraussichtlich ohne Cameo von Neve Campbell: „Wir werden sehen. Ehrlich gesagt bin ich gar nicht so sehr daran interessiert, ein Teil vom Remake zu sein. Aber ich mag den Ansatz, den sie verfolgen, und hoffe einfach, dass sie etwas ganz Besonderes auf die Beine stellen können. Im Moment ist die Umsetzung auf

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Baldige Ankündigung? Film laut Jason Blum wieder aktiv in Entwicklung

Es ist allgemein bekannt, dass sich Todd McFarlane gerne und viel über seine Schöpfungen auslässt. So ließ er in den vergangenen Jahren nichts unversucht, um die Öffentlichkeit im Detail über die Hochs und Tiefs seines geplanten Spawn-Reboots auf dem Laufenden zu halten. Ein Name fiel dabei besonders häufig – der von Blumhouse-Produzent Jason Blum. 2017 hieß es, dass er die notwendige Finanspritze liefern, Spawn endlich den nötigen Schubs in Richtung Dreh geben würde. Doch irgendwann musste McFarlane einsehen, dass maximal neun Millionen Dollar Budget für seine Version von Spawn einfach zu wenig sind. Blum selbst will sich jedoch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 8 – Der düsterste und grausamste Teil der Reihe?

Vor dreieinhalb Jahren kam Resident Evil 7 zwar ohne bekannte Protagonisten aus den Vorgängern daher, dafür aber mit der neu eingeführten Ego-Perspektive. Auch der kommende achte Hauptableger soll auf die ungewohnte Sichtweise setzen, obwohl bei den Remakes von Resident Evil 2 und 3 darauf verzichtet wurde. Zurück zu den Wurzeln heißt es dagegen in Sachen Horror- und Gruselfaktor. Das jedenfalls will Brancheninsider Dusk Golem in Erfahrung gebracht haben, der zuletzt schon häufiger mit entsprechenden Leaks und Details für Aufsehen sorgte. Ganz aktuell macht er den Resident Evil-Fans mit folgender Aussage den Mund wässrig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Timothée Chalamet und Josh Brolin auf dem neuen Filmbild

Ende 2020 bringt Villeneuves Dune einige der gefragtesten Stars aus Hollywood zusammen. Dazu gehören Auftritte von Jason Momoa (Aquaman), Dave Bautista (Guardians of the Galaxy), Zendaya (Spider-Man: Homecoming), Charlotte Rampling (Assassin’s Creed), Javier Bardem (No Country for Old Men), Rebecca Ferguson (Mission: Impossible – Rogue Nation), Oscar Isaac (Star Wars: Das Erwachen der Macht), Stellan Skarsgård (Mamma Mia!), Timothée Chalamet (Call Me by Your Name) oder Josh Brolin (Milk). Das verlangt, wie ein brandneues Szenenbild zum kommenden Sci/Fi-Epos belegt, besonders den beiden letztgenannten Stars einiges ab – da

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hellraiser – HBO lässt Pinhead in Serie gehen und spannt Halloween-Regisseur ein

Horror-Ikone Pinhead macht auf seinem Weg zum großen Kino-Comeback, das kürzlich unter der Regie von David Bruckner (V/H/S – Eine mörderische Sammlung, The Ritual) angekündigt wurde, auch im Fernsehen Station! Seit Mitte 2019 leiten ES-Produzent Roy Lee und sein Ready Player One-Kollege Dan Farah alles für eine filmische Fortführung der wegweisenden Horror-Reihe in die Wege. Nun gesellt sich zusätzlich zum bestätigten Kinofilm auch noch eine eigenständige HBO-Serie hinzu, für die man mit David Gordon Green (Halloween, Halloween Kills), Michael Dougherty (Trick ‘r Treat, Krampus, Godzilla: King of the Monsters) und Mark Verheiden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Herr der Fliegen – A Monster Calls-Autor wagt sich an die Neuauflage

William Goldings Literaturklassiker Lord of the Flies (Der Herr der Fliegen) wurde in Hollywood schon häufig zitiert und mehrfach verfilmt. Trotzdem sieht Warner Bros. noch Potenzial für einen weiteren Versuch und und holt sich dafür Luca Guadagnino (Call Me By Your Name, Suspiria) an die Seite, der den Regieposten übernehmen und nach Suspiria nun auch Der Herr der Fliegen seinen ganz eigenen Stempel aufdrücken soll. Zudem würde Luca Guadagnino an der Seite seiner Partner bei Known Universe, Lindsey Beer (The Kingkiller Chronicle), Nicole Perlman (Guardians of the Galaxy) und Geneva Robertson-Dworet (Captain Marvel) produzieren. Um das

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Jason Momoa der neue Han Solo? Lynch hat kein Interesse am Reboot

Zwar startet das Remake von Dune aller Voraussicht nach erst Ende Jahr in den Kinos, doch ein paar Auserwählte durften das jüngste Werk von Regisseur Denis Villeneuve (Arrival, Blade Runner 2049) schon jetzt in Augenschein nehmen. Für viele Besucher der Testvorführungen stand daraufhin fest: Wenn es je einen ernsthaften Konkurrenten für Star Wars gegeben hat, dann diesen! Und nicht nur Kinogänger sehen die offensichtlichen Parallelen zur bombastischen Science Fiction-Saga von George Lucas. Von Talkmasterin Ellen auf das Mammut-Projekt von Warner Bros. angesprochen, plauderte Jason Momoa (Aquaman) jetzt ganz offen darüber, wie sehr seine Figur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Nach Verschiebung: Universal nennt neuen deutschen Kinostart

Wer seinen Namen fünfmal hintereinander ausspricht, ist des Todes! Das gilt 2020 noch genauso wie 1992, als der Candyman seinen ersten Auftritt hatte. Im Auftrag von Oscar-Preisträger Jordan Peele (WIR, Get Out) treibt die Horror-Ikone nämlich bald wieder ihr Unwesen in deutschen Kinos. Schon jetzt warnt das offizielle Poster: „Wage es nicht, seinen Namen auszusprechen“ – denn die Folgen könnten tödlich sein! Wegen der Coronakrise muss der Candyman allerdings noch etwas auf die Ersatzbank, sucht deutschen Kinosäle jetzt nicht mehr im Sommer heim, sondern erst am 24. September – vier Monate später als ursprünglich geplant. Der aktualisierte Ter

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



Resident Evil 3 – Erfolgreicher Start: Erste Zahlen zum Remake

Die Resident Evil-Serie ist und bleibt ein Dauerbrenner. Jetzt vermeldete Capcom zwei Millionen Verkäufe innerhalb weniger Tage für den aktuellen Ableger Resident Evil 3, ein modernes Remake des gleichnamigen Klassikers von 1999 – davon rund 50% digital. Das sind zwar weniger als noch bei Resident Evil 2 vor einem Jahr (über 3 Millionen), allerdings gehört die Rückkehr von Nemesis dennoch zu den erfolgreichsten Starts in der Geschichte von Spieleentwickler Capcom. Zudem gab die Veröffentlichung auch dem Vorgänger-Remake einen neuen Push, da Resident Evil 2 jetzt die 6.5 Millionen Marke geknackt und auf Platz 5 der erfolgreichsten hauseigenen Titel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



A Nightmare on Elm Street – So könnte das Reboot laut Robert Englund aussehen

Dass wir irgendwann mit einem neuen Film über Albtraumkiller Freddy Krueger rechnen dürfen, steht vermutlich außer Zweifel. Die Frage lautet allerdings weiterhin, wann und in welcher Form das der Fall sein wird. Robert Englund gab in den vergangenen Jahren mehrmals zu verstehen, dass er sehr wohl an einer Rückkehr interessiert wäre, dass ihm aufgrund seines stolzen Alters von über 70 Jahren aber allmählich die Zeit davonlaufe. Sollte Warner Bros. eher ein Reboot statt eines Sequels machen wollen, wäre Englund auch nicht abgeneigt und hätte für dieses Vorhaben sogar schon die ein oder andere Idee parat: „Unsere Gesellschaft hat sich sehr verändert und ist ge

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Dune – Erstes Filmbild: Timothée Chalamet auf dem Weg zum Wüstenplaneten

Gelingt Denis Villeneuve mit Dune die Geburt einer Sci/Fi-Saga, eines „Star Wars für Erwachsene“, wie er selbst sagt, oder geht das aufwendige Reboot zum gleichnamigen Klassiker gegen Ende des Kinojahres doch noch als einer der größten Flops in die Filmgeschichte ein? Mit weit über 150 Millionen Dollar lässt sich Warner Bros. das moderne Epos einiges kosten, setzte seine Hoffnung aber nicht nur in das kreative Team hinter, sondern auch in das vor der Kamera. Timothée Chalamet (Call Me By Your Name), Rebecca Ferguson (Mission: Impossible) und Oscar Isaac (Star Wars: Der Aufsteig Skywalkers) sind lediglich ein kleiner Teil der bemerkenswert hoch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hellraiser – The Ritual-Regisseur haucht Pinhead neues Leben ein

David Bruckner ist so gefragt wie nie. Gerade erst schnappte sich Fox Searchlight für zwölf Millionen US-Dollar die weltweiten Auswertungsrechte an seinem aktuellen Sundance-Geheimtipp The Night House. Jetzt der nächste Clou: Bruckner wurde auserkoren, das jüngste Kapitel der Hellraiser-Saga zu übernehmen, an dem Spyglass, ES-Produzent Roy Lee und David S. Goyer (Blade II, Batman Begins, Batman v Superman: Dawn of Justice) bereits seit Anfang 2019 gemeinschaftlich arbeiten. Es gehe um eine „loyale, weiterentwickelte Neuerfindung“ der Originalgeschichte von Clive Barker, die Spyglass Media Group „im Eiltempo für einen weltweiten Kinostart“ vorbereitet




Candyman – Startet nicht diesen Sommer: Neuer Termin für Klassiker-Reboot

Wegen der ungewissen Corona-Entwicklung rücken Michael Meyers und seinem Halloween Kills immer mehr vielversprechende Konkurrenten auf den hünenhaften Leib. Auch Candyman, das moderne Reboot zur Kult-Horrorreihe aus den Neunziger, lässt den Sommer zugunsten einer neuen Platzierung im Herbst hinter sich. Dadurch rutscht der Film von Produzent Jordan Peele (Get Out, WIR) und Regisseurin Nia DaCosta in den USA von Anfang Juni auf den 25. September, wo man sich bessere Erfolgschancen und vor allem wieder einen regulären, sicheren Kinobetrieb erhofft. Denn dass die Lichtspielhäuser am 11. Juni, dem bisherigen Starttermin, wieder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fantasy Island – Unrated Cut: Blumhouse-Film wird im Heimkino härter und blutiger

Auch 2020 läuft es für Blumhouse Productions wieder rund. Wäre Der Unsichtbare nicht von der gerade aufziehenden Coronakrise unterbrochen worden, hätte das Universal Monsters-Reboot problemlos mit Hits wie Halloween, Glass oder Get Out gleichziehen können. So aber blieb es bei reinen Kinoeinnahmen von 125 Millionen Dollar, die Universal aktuell mit digitalen Premieren aufzubessern versucht. Überschaubarer sind da schon die 49 Millionen Dollar, die Fantasy Island von Anfang bis Ende Februar im Kino einspielen konnte. Dennoch ist natürlich auch dieser Film, ein Remake zur gleichnamigen Serie aus den Siebzigern, wieder ein höchst profi




Godzilla vs. Kong – Große Worte von Eiza González: „Film wird Fans glücklich machen!“

Wäre es beim ursprünglich angedachten Startdatum im März geblieben, dann hätte man jetzt bereits Zeuge vom epischen Kampf Godzilla vs. Kong werden können. In Anbetracht der aktuellen Corona-Krise kann Warner Bros. jedoch von Glück reden, das Projekt schon vor Monaten in den November verschoben zu haben. Das Warten auf den Kampf der Giganten soll sich allerdings lohnen, wie Schauspielerin Eiza González, bekannt aus From Dusk Till Dawn: Die Serie, Bloodshot oder Alita: Battle Angel, ganz aktuell gegenüber dem Hollywood Reporter verriet: „Filme dieser Art brauchen aufgrund der computeranimierten Effekte ihre Zeit. Der Film verfügt über großartige

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Casebook of Victor Frankenstein

James Wan – Conjuring-Schöpfer kündigt Universal Monsters-Film an

Anders als bei Die Mumie vor drei Jahren kann sich Universal Pictures im Fall von Der Unsichtbare schon jetzt über schwarze Zahlen freuen. Das moderne Kino-Reboot von Leigh Whannell (Upgrade, Insidious: Chapter 3) steuert in den USA auf ein zweites Wochenende von rund 14 Millionen Dollar zu. Und auch hierzulande kann sich der Thriller gut behaupten. Bis Sonntag wird der Verkauf von weiteren 95.000 Kinotickets erwartet. Der verworfene Plan, aus Universals klassischen Monstern ein Action-Franchise zu machen, erweist sich somit als effektiver Schachzug. Wie es nun mit dem Dark Universe 2.0 weitergeht? Das können wir Euch verraten, denn laut dem Hollywood

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Dank Joker: Reboot soll dieses Jahr als R-Rated Film gedreht werden

Rettet der Joker Al Simmons aka Spawn vor dem Schattendasein? Schöpfer Todd McFarlane kann sich momentan laut eigenen Aussagen kaum vor Angeboten für das geplante Reboot von Spawn retten. Und zu verdanken hat er das offenbar der DC Comicverfilmung Joker, die 2019 in den Kinos lief, weltweit über eine Milliarde US Dollar in die Kassen schwemmte und sogar für 11 Oscars nominiert war. Das Vertrauen in düstere Kost, die mit einem R Rating umgesetzt wird, soll seither drastisch zugenommen haben: „Jeder in Hollywood will jetzt einen düsteren Comicfilm sehen, der mit einem R Rating daherkommt – und Spawn befindet sich dort nun ganz oben

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Candyman – Die düstere Legende ist zurück: Trailer!

Die Neunziger sind reich an Horror-Ikonen wie Ghostface oder Hannibal Lecter. Eine lag Get Out-Senkrechtstarter Jordan Peele (WIR) aber ganz besonders am Herzen: Der Candyman. Peele ist es auch zu verdanken, dass uns die düstere Legende diesen Sommer einen weiteren Besuch im Kino abstattet. Im offziellen Trailer haucht Universal Pictures dem Schauermärchen jetzt neues Leben ein, angefangen mit den Grundregeln, an die man sich tunlichst halten sollte: „Spricht man seinen Namen fünfmal hintereinander aus, während man in den Spiegel blickt, dann erscheint er und bringt dich um.“ Unterlegt von Destiny’s Child’s Neunziger-Hit Say My Name dauert es dann

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



Der Unsichtbare – Gejagt vom toten Partner: Finaler Trailer zum Kinostart

Als 2017 Die Mumie in die Kinos kam, hoffte man noch, dass Universal Pictures kurz darauf auch Mr. Jekyll & Mr. Hyde, dem Wolfsmenschen oder Dracula zu modernen Kinoauftritten verhelfen würde. Doch das Reboot mit Tom Cruise wurde trotz weltweiter Einnahmen von 400 Millionen Dollar zum Flop. Schuld waren horrende Produktionskosten, die selbst Avengers alt aussehen lassen. Mit Der Unsichtbare wagt das Studio jetzt allerdings einen zweiten Anlauf mit komplett neu gemischten Karten. Statt Action- sollen jetzt Horrorelemente dafür sorgen, dass die Zuschauer ins Kino gehen. Und der Plan könnte aufgehen. Brancheninsider trauen der Film von Insidious-Schöp




Fantasy Island – Kino-Reboot startet profitabel: Mit R-Rated Cut auf Blu-ray?

Am vergangenen Wochenende haben gleich vier Neustarts vom Valentinstag- und Presidents Day-Wochenende profitiert; Sonic the Hedgehog, The Photograph, Downhill und Fantasy Island. Die Neuauflage der Kultserie wurde für gerade einmal 7 Millionen Dollar produziert und gilt daher schon jetzt als profitabel – für eine erfolgsverwöhnte Filmproduktionsfirma wie Blumhouse an sich nichts Neues oder Ungewöhnliches. Das Einspielergebnis selbst dagegen schon. Normalerweise macht Produzent Jason Blum mit Rekordmeldungen auf sich aufmerksam. Rund 14 Mio. Dollar zum Start sind zwar ein passables Ergebnis für Fantasy Island, aber verglichen mit den Zahl




A Nightmare on Elm Street – Robert Englund glaubt nicht mehr an Rückkehr als Freddy

Viele hatten sich schon mit dem Gedanken abgefunden, Robert Englund vermutlich nie mehr mit Messerhänden, Hut und Streifen-Pullover zu Gesicht zu bekommen. Doch dann legte die Horror-Ikone vor drei Jahren in einer Hallowen-Folge von The Goldbergs einen Cameo-Auftritt als Freddy Krueger hin – ganz klassisch mit Narben-Makeup und passendem Outfit. Dieses Comeback bestärkte Fans in der Hoffnung, dass der Schauspieler womöglich doch noch nicht vollends die Lust an Freddy Krueger verloren haben könnte. Zuvor hatte Englund nämlich immer wieder mitgeteilt, dass das Kapitel A Nightmare on Elm Street für ihn inzwischen abgeschlossen sei. Auch filmisch stehen die Chancen für einen neuen Kinofilm dank der Rechteübertragung an Wes




Clue – Möglicher R-Rated-Film mit Ryan Reynolds findet Regisseur

Knives Out hat vorgemacht, wie man Murder Mystery im Jahr 2020 richtig umsetzt und damit hohe Millionengewinne einfährt. Nun zieht Hasbro mit Clue (Alle Mörder sind schon da), einer Verfilmung zum Brettspiel Cluedo, nach. Geplant ist die moderne Neuauflage zum Achtziger-Klassiker mit Tim Curry und Christopher Lloyd schon länger. Doch erst seit Ryan Reynolds und Rhett Reese and Paul Wernick, die beiden Drehbuchautoren hinter Deadpool, Zombieland 2: Doppelt hält besser und Zombieland, an Bord sind, scheint sich auch wirklich etwas zu tun. Jason Bateman (The Outsider, Ozark) steht aus Zeitgründen zwar nicht länger als Regisseur zur Verfügung, doch dafür könnte jetzt James Bobin übernehmen, der sich zuletzt mit Dora und die goldene Stadt, Die Mu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fantasy Island – Tödliche Wünsche in vier neuen TV-Spots

Mit den eigenen Wünschen sollte man äußerst vorsichtig umgehen – vor allem dann, wenn diese mit boshaften Absichten geschmückt sind. Im neuen Blumhouse-Horrorfilm Fantasy Island verkörpert Lucy Hale, bekannt aus der Hitserie Pretty Little Liars oder Wahrheit oder Pflicht, eine junge Frau, die nach Rache dürstet. Doch als sich ihr auf einmal tatsächlich die Gelegenheit bietet, reagiert sie schockiert. Wer hätte auch ahnen können, dass der mysteriöse Mr. Roarke die Wünsche seiner neuen Gäste derart wörtlich nimmt? Dass alle Teilnehmer ohnehin lediglich Teil des großen Ganzen sind, machen auch die vier TV-Spots zum amerikanischen Kinos deutlich. Letztlich sind nämlich auch sie nicht mehr als der morbide Wunsch eines Unbekannten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fantasy Island – Nicht nur für Erwachsene: MPAA spricht Urteil aus

Auch Lucy Hale muss im kommenden Blumhouse-Schocker Fantasy Island erkennen, dass man sich lieber gut überlegen sollte, was man sich wünscht. Schnell wird aus einer kleinen Rache-Fantasie ein wahr gewordener Albtraum ohne Notausgang. Sie ist nur eines der Opfer, das im Kino-Remake zur gleichnamigen Fernsehserie aus dem Jahr 1977 in die Fänge des rätselhaften Mr. Roarke (Michael Peña) gerät, der auf seiner abgelegenen, luxuriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden lässt – allerdings auch deren schlimmste Albträume. Wer dort einmal gestrandet ist, muss das mysteriöse Geheimnis des Eilands aufdecken, um Fantasy Island wieder lebend verlassen zu können… Das spricht für absolute Hochspannung und




The Howling – ES-Regisseur und Netflix legen den Horror-Klassiker neu auf!

Manchmal werden Träume wahr. Wie schnell das gehen kann, zeigt sich am Beispiel Mike Flanagan (Oculus, Ouija: Ursprung des Bösen), der 2017 in einem Interview offenbarte, dass er gerne eine Verfilmung zu Stephen Kings Shining-Nachfolger Doctor Sleep in Angriff nehmen würde. Nur wenige Wochen später war der Spuk in Hill House-Schöpfer für den Posten engagiert und die Verfilmung zum Roman offiziell angekündigt. Nun zieht ES-Regisseur Andy Muschietti nach. Auch er ließ vor Monaten verlauten, dass er sich vorstellen könne, ein Remake von Joe Dantes Horror-Klassiker The Howling (Das Tier) von 1982 in Angriff zu nehmen. Das ist offenbar auch bei Netflix nicht unbemerkt geblieben, denn nun wurde das Vorhaben offiziell angekündigt – mit Muschietti

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Fantasy Island – Erster Spot verspricht grausigen Urlaub auf der Horror-Insel

Bereit für einen unvergesslichen Abstecher nach Fantasy Island? Die bald 43-jährige Serie von Gene Levitt schafft 2020 den Sprung auf die Kinoleinwand. In der modernen Neuverfilmung, die bei den Horror-Spezialisten von Blumhouse Productions (Wahrheit oder Pflicht) in Auftrag gegeben wurde, geht so gut wie jeder Wunsch in Erfüllung – völlig egal, wie unwahrscheinlich er auch sein mag. Doch die Verwirklichung der Träume hat einen hohen Preis, der nur mit Blut und vielleicht sogar dem eigenen Leben bezahlt werden kann! Neben Lucy Hale (Pretty Little Liars, Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht) oder Maggie Q (Stalker, Young Justice) werden auch Michael Rooker (The Walking Dead, Guardians Of The Galaxy) und Nick Slater (Neighbours,




Black Christmas – Reboot von Blumhouse geht an den Kinokassen völlig unter

Auch eine sonst so erfolgsverwöhnte Filmproduktionsfirma wie Blumhouse Productions (Get Out, Insidious, Halloween) trifft nicht immer den Massengeschmack. Beim modernen Reboot von Black Christmas, dem zweiten innerhalb von 15 Jahren, blieben die Kinosäle nun jedenfalls so gut wie leer. Dabei wurden dem Film im Vorfeld zwischen 10 und 14 Millionen Dollar zugetraut. Regisseurin Sophia Takal (Hulu’s Into the Dark) ließ den Slasher sogar extra um einige Minuten erleichtern, um die gewünschte PG-13-Einstufung zu erhalten und somit auch Teenagern den Kinobesuch zu ermöglichen. Von der angestrebten Zielgruppe fehlte zum Start nun allerdings jede Spur. Und auch der geschickt platzierte Start an einem Freitag, der 13, konnte letztlich nichts daran

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Black Christmas – So wurde das R verhindert: Co-Autor April Wolfe erklärt Altersfreigabe

Dass Black Christmas mit einem PG-13 statt R-Rating in die amerikanischen Kinos kommt, stößt vielen Zuschauern sauer auf. Dabei wären in diesem Fall nicht einmal blutige Todesszenen für die Freigabe verantwortlich gewesen. Laut Co-Autor April Wolfe hätte man das R viel mehr wegen der Sprache erhalten: „Regisseurin Sophia Takal hatte Bedenken, weil es im Film offene Diskussionen über Vergewaltigung gibt. In Hollywood existiert eine lange Liste an Worten, die man in einem PG-13 Film nicht erwähnen darf. Die wurde seit ihrer Existenz nie wirklich aktualisiert. Die Leute nutzen sie als Vorlage und eines der Worte, das nur in R Filmen vorkommen darf, ist ‚Vergewaltigung‘. Unsere Sorge war daher, dass wir das PG-13 verwehrt bekommen, nur weil jemand dieses




The Grudge – Blutig und brutal: Red Band-Trailer verzichtet auf Zensur

Im Oktober überraschte The Grudge mit einem für Geister-Horror eher untypischen R-Rating aufgrund „verstörender Gewalt und blutiger Bilder, Terror und die Sprache“. Das macht den Titel zum ersten Grudge-Kinofilm mit dieser Freigabe. Für Sony Pictures und Produzent Sam Raimi war dies allerdings kein Grund, Regisseur Nicolas Pesce noch einmal ins Schnittstudio zu schicken, um ihn den Horror-Thriller entschärfen zu lassen. Stattdessen zelebriert man die Freigabe nun sogar mit einem Red Band-Trailer, der uns heute sehr anschaulich (und noch dazu ziemlich blutig) vor Augen führt, weshalb die MPAA (das amerikanische Gegenstück zu unserer FSK) zu dieser Entscheidung kam. Den Rest zeigen Raimi und Co. natürlich erst ab dem 9. Januar 2020, wenn

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 3 – Gerücht: Wird das Remake schon vor den Game Awards angekündigt?

Vor wenigen Tagen tauchten im japanischen PlayStation Store erste Cover zu Resident Evil 3 auf (wir berichteten). Seither wird allgemein davon ausgegangen, dass Spieleentwickler Capcom am 12. Dezember im Rahmen der diesjährigen Game Awards eine Ankündigung folgen lässt. Doch laut Branchenkenner Daniel Ahmad könnten wir schon davor in den Genuss eines Announcement Trailers kommen: „Was, wenn das Spiel schon vor den Game Awards enthüllt wird und zwar bei einem anderen Event? Ich mach nur Spaß! Wobei…“, scherzt Ahmad auf seinem offiziellen Twitter-Profil und bringt die Gerüchteküche mit seinem Post abermals zum Brodeln. Sollte er tatsächlich Recht behalten, würde dies bedeuten, dass wir schon im Verlauf dieser Woche mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Grudge – Ursprung des Bösen in Featurette mit Sam Raimi, Lin Shaye und John Cho

Als The Grudge – Der Fluch mit Sarah Michelle Gellar (Buffy – Im Bann der Dämonen) 2004 in die Kinos kam, eroberte das Reboot von Produzent und Horror-Legende Sam Raimi (Drag Me to Hell) auf Anhieb die die US-Kinocharts und löste zusammen mit The Ring eine Welle von Nachahmern aus. Heute wären die 39 Millionen Dollar, die der Horror-Thriller zum Start in die Kassen von Sony Pictures schwemmte, beachtliche 57 Millionen US-Dollar wert. Ob der Neustart von Nicolas Pesce (The Eyes of My Mother), der laut Angaben von Ghost House Pictures eine Parallelhandlung des US-Remakes erzählt, da mithalten kann? Box Office-Experten gehen derzeit eher nicht davon aus und trauen dem Horror-Projekt maximal vierzehn Millionen zum Auftakt im Januar zu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Mit oder ohne Hollywood: Todd McFarlane kündigt neuen Autor für Reboot an

Todd McFarlane gibt die Hoffnung nicht auf, seinen Spawn-Film noch umgesetzt zu bekommen. Seit Joker die Kinocharts stürmt, kann sich der Comicschöpfer vor Angeboten kaum retten und kündigt nun an, das Vorhaben ohne Blumhouse und mit einem noch unbekannten Autor und Regisseur in Angriff nehmen zu wollen: „Mein Skript wird gerade von einem Kollegen aufpoliert. Er sollte in ein paar Wochen damit durch sein. Anschließend werde ich es mir noch einmal ansehen, bevor wir auf Hollywood zugehen und entweder ein klares ‚Ja‘ oder ‚Nein‘ dafür bekommen“, sagt McFarlane zum aktuellen Status. Denn eines steht inzwischen fest: Der Film kommt, ob nun mit oder ohne großes Studio im Rücken! „So viel kann ich Euch schon einmal verraten: Ich kenne Leute

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Black Christmas – Regisseurin erklärt, wieso das Remake anders wird als das Original

Nicht alle sind begeistert von der Idee, aus dem kanadischen 70er Slasher Black Christmas (hierzulande eher unter dem Titel Jessy – Treppe in den Tod bekannt) ein harmloses Katz- und Mausspiel mit politischer und gesellschaftskritischer Motivation zu machen. Inzwischen meldete sich Regisseurin Sofia Takal schon mehrfach zu Wort, um das PG-13 Rating (entspricht hierzulande häufig einer Freigabe ab 12 oder 16 Jahren) und ihre Herangehensweise zu verteidigen. Nun legte sie im Interview mit Entertainment Weekly noch einmal nach und verriet, wieso es ihr so wichtig war, das Original nicht zu kopieren, sondern etwas Eigenes auf die Beine zu stellen und an die heutigen Gegebenheiten anzupassen: „Mein Film basiert nur lose auf Black Christmas, die

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren